Topthemen: Mittelalter-Fest Collis ClamatUnsere Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2017Gerch

DOSSIER - FP FREIHEITSHALLEN-SANIERUNG

Die Halle bleibt Baustelle

Seit Monaten schaffen es die Bauarbeiter nicht, das Dach des Vorbaus und die Fassadenteile abzudichten. Doch die Stadt hat kein Druckmittel, um die Arbeiten zu beschleunigen. Der Bauausschuss will nun den Architekten ins Rathaus zitieren - der aber relativiert die Kritik. » mehr

18.10.2013

Dachdecker rücken an der Halle an

Am kommenden Montag sollen die Dachdecker-Arbeiten an der Freiheitshalle weitergehen. » mehr

24.09.2013

Freiheitshalle: Glücksfall und Dauer-Baustelle

Ein Jahr Freiheitshalle: Noch immer sind Handwerker im Haus, noch immer fehlt die Schlussabrechnung - doch entpuppt sich der Bau ansonsten als Glücksfall. Die Betreiber haben mehr Anfragen, als sie un... » mehr

15.04.2013

Die Last der Auslastung

Der Hype um die Freiheitshalle hält an: Nahezu jeden Tag hat die Stadt Gäste im Gebäude. Das hebt nicht nur die Betriebskosten - es bringt auch das Personal an seine Grenzen. Die Arbeit in der Halle i... » mehr

11.01.2013

Freiheitshalle knackt 100.000-Besucher-Marke

Seit der Eröffnung im September haben mehr als 100 000 Menschen die Freiheitshalle besucht. 120 Veranstaltungen und weit mehr als 100 Führungen hinter die Kulissen hat das Personal bisher gestemmt. Da... » mehr

So wie jüngst bei "Prinzessin Lillifee" sollen die Besucher eigentlich nicht sitzen: Die meisten Veranstalter wünschen sich eine kompaktere Verteilung des Publikums. Das führte schon zu Problemen, da Platzeinweiser die Gäste auf Plätze verwiesen, die bereits anderweitig verkauft waren. Das Personal wird nun besser geschult.	Fotos: Kauper

23.11.2012

Offene Ohren für Besucher-Kritik

Die neue Freiheitshalle ist seit zwei Monaten in Betrieb. Im Großen und Ganzen funktionieren die Anlagen - dennoch äußern die Gäste von Veranstaltungen immer wieder Kritik an einzelnen Punkten. Kultur... » mehr

In einer Welt aus Blau: Peter Nürmberger, Fachbereichsleiter Kultur der Stadt und damit Chef der Freiheitshalle, bekommt in diesen Tagen viel Lob von den Hofern. Selbst eingefleischte Kritiker der Generalsanierung seien beeindruckt. Das Gebäude punkte durch seine Dimensionen, seinen Stil und die Technik. 	Foto: cp

08.10.2012

"Wir übertreffen die Prognosen"

Die Freiheitshalle hat zehn Tage Dauer-Betrieb hinter sich. Zehntausende haben zur Messe das Gebäude bevölkert, die technischen Anlagen mussten fast rund um die Uhr funktionieren. » mehr

08.10.2012

Start nach Maß

Die Eröffnungsfeier war ebenso würdevoll wie bombastisch, die ersten Betriebstage waren pulsierend, quirlig und lebendig: Die generalsanierte Freiheitshalle hat einen Start nach Maß hingelegt. » mehr

Blick von der Tribüne: Zuerst konnten die Gäste im neuen Großen Haus die Eröffnungszeremonie mitverfolgen, dann ging es einen Stock tiefer mitten hinein ins Messe-Geschehen. Viele weitere Fotos vom Eröffnungs-Wochenende unter www.frankenpost.de. 	Fotos: Hermann Kauper

01.10.2012

Stolz und Staunen

Die neue Freiheitshalle ist eröffnet. Massen von Besuchern strömen am Wochenende ins Herzstück der Oberfranken-Ausstellung. » mehr

Fanfare hoch über den Köpfen der Messebesucher: Die Bläser- und Perkussion-Sektion der Symphoniker im Catwalk. 	Foto: Felix Nürmberger

01.10.2012

Ein Hoch auf die Halle

Die Einweihungszeremonie für die Freiheitshalle gerät zur Feierstunde für den Mut und den Einsatz der Hofer. Die bekommen von zwei Ministern bescheinigt, dass sie stolz sein können auf das, was sie hi... » mehr

01.10.2012

Schlagzeilen des Baus

"Große Pläne für die neue Freiheitshalle" titelte die Frankenpost am 2. August 2008. Einen Tag zuvor hatte die Stadt den Sieger des Architektenwettbewerbs für die Generalsanierung des Bauwerks bekannt... » mehr

Die Innenminister-Kollegen Dr. Hans-Peter Friedrich (Bund, links) und Joachim Herrmann (Bayern) beim Festakt zur Wiedereröffnung.

01.10.2012

Ein neues Wahrzeichen, das weithin strahlen soll

Die 1700 Ehrengäste sind begeistert von der wiedereröffneten Freiheitshalle. Die Festredner machen sich Gedanken über die Freiheit. » mehr

Blau wie die extravagante Dachlandschaft der Halle schimmerte der symbolische Schlüssel, den Architekt Stefan Seemüller (rechts) an OB Dr. Harald Fichtner überreichte.

01.10.2012

Vom Buhmann zum gefeierten Baumeister

"Am Ende wird es nur um die Frage gehen, ob Gelder falsch verbaut wurden. Und da wird man nichts finden." Architekt Stefan Seemüller, das Gesicht der verantwortlichen Architektengemeinschaft Seemüller... » mehr

29.09.2012

Information und Spaß in acht Hallen

Heute, Samstag, geht der Countdown zur Eröffnung der Freiheitshalle nahtlos über in einen Messe-Ticker. Die Oberfranken-Ausstellung bündelt nun zehn Tage lang, was die Region zu bieten hat. » mehr

Zurück im - energetisch sanierten - Festsaal der Freiheitshalle: Die Hofer Symphoniker unter Dirigent Daniel Klajner wandelten am Freitagabend mit ihrem ersten Abo-Konzert der Saison "Auf Beethovens Spuren". Am heutigen Samstag sind sie Teil der Eröffnungsfeier für die fertiggestellte Halle und die Oberfranken-Ausstellung. Foto: Hermann Kauper

29.09.2012

Freiheitshalle: Messe-Auftakt mit Musik und Prominenz

Am heutigen Samstag öffnet mit der generalsanierten Hofer Freiheitshalle auch die Oberfranken-Ausstellung ihre Pforten. Bis zum 7. Oktober sollen 65 000 Besucher auf das Gelände strömen - wegen der 26... » mehr

Kostenexplosion: Die neue Hofer Freiheitshalle kommt statt der ursprünglich geschätzten 25,9 Millionen Euro jetzt auf 35,85 Millionen Euro. "Die Hofer Steuerzahler sind Leidtragende des kostspieligen Projekts", rügt das gestern vorgestellte neue Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler. 	Fotos: Hermann Kauper

28.09.2012

Viele kleine Korrekturen: Countdown zur Eröffnung

Hof - Morgen ist der große Tag. Mit Pauken und Trompeten - sie spielen die "Fanfare for the common man" - im Catwalk des Großen Hauses und Marius Müller-Westernhagens "Freiheit" mit Thilo Andersson un... » mehr

Fotos: Hermann Kauper

27.09.2012

1000 Tickets gehen in einer Stunde weg

Hof - Die kostenlosen Karten für die Eröffnungsveranstaltung von Freiheitshalle und Oberfranken-Ausstellung sind gestern Vormittag nach einer Stunde vergriffen gewesen. "Alles weg", meldete auf Anfrag... » mehr

Der Aufbau läuft: Seit Montag kreischen die Kreissägen, rollen die Kräne, stellen Arbeiter Fertigwände auf, um das Große Haus in ein Messegelände zu verwandeln.

26.09.2012

Eine Messe erklärt die Welt

"Auf die Messe, fertig, los!" heißt es von Samstag an in der Freiheitshalle. Veranstalter Peter Kinold und die Stadt Hof packen große Aufbruchsstimmung in 260 Messestände. » mehr

Die Ausstellungshallen auf dem Festplatz stehen seit Tagen, am Freitag haben die ersten Aussteller mit den Aufbauarbeiten begonnen. Am Montag beginnt der große Ansturm aufs Messe-Gelände: Bis Samstag richten sich 260 Aussteller auf 16 000 Quadratmetern Fläche ein. 	Fotos: Kauper, cp

22.09.2012

In einer Woche ist Messe-Zeit

Die Ersten sind schon da: 260 Aussteller präsentieren sich vom kommenden Samstag an auf der Oberfranken-Ausstellung in der Freiheitshalle und um sie herum. Veranstalter Peter Kinold hat die neue Halle... » mehr

21.09.2012

Freiheit ist das große Thema

Hof - In der Kulmbacher Straße dreht sich in diesen Tagen alles um die Freiheit. » mehr

20.09.2012

Steuerzahlerbund klopft der Stadt Hof auf die Finger

Gleich zwei Mal ist Hof im neuen Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler vertreten. Gerügt werden die Mehrkosten für die Freiheitshalle, gelobt wird das Aus für die Fluglinie Hof-Frankfurt. » mehr

CO3P0298.JPG Hof

20.09.2012

Freiheitshalle: Kostenfrage wieder offen

OB Fichtner hat in der Sommerpause Aufträge für den Hallenbau im Wert von mehr 800 000 Euro vergeben. Im Bauausschuss kommen Zweifel an der Einhaltung der Gesamtsumme von 35,9 Millionen Euro auf. » mehr

Volles Haus: 3000 Menschen wollten am Dienstag Helene Fischer hören, einige kamen sogar ohne Karten zur Halle - in der Hoffnung, noch welche zu erhalten. Doch gab es keinen freien Platz mehr im Großen Haus. So soll das künftig öfters sein. Mehr Bilder gibt's unter www.frankenpost.de.	Foto: Kauper

20.09.2012

Freiheitshalle Hof: Konzert als Generalprobe

Der Tour-Auftakt von Helene Fischer ist der erste große Bewährungstest für die neue Freiheitshalle. Besucher und Betreiber sind nach dem Konzert gleichermaßen zufrieden mit dem Bauwerk. » mehr

Sie ist die, die alles richtig macht an diesem Abend: Helene Fischer, permanent obenauf. Mehr Bilder gibt's unter www.frankenpost.de.	Foto: Hermann Kauper

20.09.2012

Mit Helene mitten im Paradies

Vor ausverkaufter Hofer Freiheitshalle präsentiert Helene Fischer den Auftakt ihrer Europa-Tournee. Die gigantische Show bietet technisch alles, was derzeit möglich ist. Musikalisch trägt, trotz große... » mehr

19.09.2012

Nach dem Konzert ist vor der Einweihung

Hof - Heute packen Helene Fischer und ihre Mannschaft zusammen. Das heißt: Zuerst arbeiten sie noch einmal an der Show von gestern. » mehr

18.09.2012

Heute Fischer, nächste Woche Herrmann

Hof - Heute, Dienstag, kocht der Boden in der Freiheitshalle: Der Start der Europa-Tour von Helene Fischer ist zugleich das erste große Event in der Halle. Was bisher lief - die Fachmesse Geofora im J... » mehr

Kulturamtsleiter Peter Nürmberger im Großen Haus der Freiheitshalle, wo ein vielköpfiges Team damit beschäftigt ist, den Tourneestart der Schlagersängerin und Entertainerin Helene Fischer vorzubereiten. 	Fotos: asz

14.09.2012

Staunen über ein blaues Wunder

Die neue Freiheitshalle ist so gut wie fertig. Am 18. September steht die erste Großveranstaltung auf dem Programm: Entertainerin Helene Fischer startet ihre Tournee in Hof. » mehr

08.09.2012

Freiheitshalle: Libertas öffnet seine Pforten

Das Restaurant "Libertas", öffnet am Samstag erstmals seine Pforten. Schon vor der eigentlichen Eröffnung der Freiheitshalle wurde es Freitagabend mit einhundert geladenen Gästen, unter ihnen Oberbürg... » mehr

AS Bau macht die Vorarbeiten, Bildhauer Andreas Theurer verlegt sein Denkmal selbst. Koordinator der Arbeiten ist übrigens Theurers Zwillingsbruder Thomas, Architekt.

29.08.2012

Skulptur zieht um

Bis Ende September soll das Wirth-Denkmal auf seinen neuen Platz an der Kulmbacher Straße umgezogen sein. Derzeit laufen die Vorarbeiten, damit der Schöpfer der Skulptur, Andreas Theurer, bald selbst ... » mehr

Einige speziell geformte Teile der Außenfassade sind noch nicht eingebaut. Das passiert aber in den nächsten zwei Wochen.

29.08.2012

Einige Teile der Fassade fehlen noch

Hof - Die Hofer hatten schon wieder Murks befürchtet. Man habe den Eindruck, schreibt ein Leser an die Frankenpost, dass die Halle schon wieder rückgebaut werde. Er spricht damit die (noch) mit Planen... » mehr

I33C8483.JPG Hof

16.08.2012

Estrich im Festsaal trocknet noch vier Wochen

Hof - Der Estrich im kleinen Foyer und im Festsaal der Freiheitshalle trocknet gerade. Das teilte Bauamtsleiter Herbert Groh auf Anfrage von Gudrun Bruns, FAB, im Hofer Bauausschuss mit. "Demnächst" w... » mehr

26.07.2012

Estrich-Murks verursacht hohe Kosten

Hof - Die Mängel am Estrich im Festsaal der Freiheitshalle führen zu hohen Kosten. Die Stadt wird - wie berichtet - Regressansprüche gegen die Firma geltend machen, die allerdings mittlerweile nicht m... » mehr

Peter  Nürmberger, Leiter des Fachbereichs Kultur der Stadt Hof

21.07.2012

"Im Rock- und Pop-Bereich kann noch etwas dazukommen"

Für die Freiheitshalle Hof liegt jetzt das aktualisierte Programm vor - mit Konzerten, Kabarett, Sport, Zirkus, Magie, und, und, und . . . Die offizielle Wiedereröffnung der Halle findet am Samstag, 2... » mehr

Peter Nürmberger

13.07.2012

Freiheitshalle: Estrich-Murks im Festsaal

Massive Mängel machen eine Neuausschreibung des Gewerks erforderlich. Das führt zu Verzögerungen beim Bau der Freiheitshalle - der Eröffnungstermin gerät aber nicht in Gefahr. » mehr

So haben sich die Kosten für das Gewerk Elektrotechnik entwickelt. Der Bauausschuss beschloss die mittlerweile achte Auftragserweiterung. 	Grafik: Ullmann

12.07.2012

600 000 Euro: Elektrotechnik kommt teurer

Hof - Nach und nach kommen die Ursachen für die Kostenexplosion beim Bau der Freiheitshalle ans Licht. Einzelne Gewerke werden wesentlich teurer als geplant - und so lässt sich die weiterhin aktuelle ... » mehr

Gäste am Stand der Rehau AG (von links): Professor Bernd Schwank, Präsident des Messe-Veranstalters Figawa, Landtagsabgeordneter Alexander König, Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner, Umwelt-Staatssekretärin Melanie Huml, der Vizepräsident des Umwelt-Landesamts, Dr. Richard Fackler, OB Dr. Harald Fichtner und Martin Schormann von der Rehau AG.

23.06.2012

Halle besteht Bewährungsprobe

Bis zur letzten Minute sind die Vorbereitungen für die Geofora gelaufen. Kulturamtsleiter Nürmberger bezeichnet den Probelauf "unter verschärften Bedingungen" als geglückt. » mehr

23.06.2012

Wie sehen die ersten Nutzer die Halle?

Aussteller der Fachmesse finden in einer Umfrage zum Teil kritische Worte für die Gegebenheiten. Aber es gibt auch Lob. » mehr

Mit der Geofora hat die Hofer Freiheitshalle ihren Neustart als Messe- und Kongress-Zentrum geschafft. Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (Zweiter von rechts) eröffnete die Branchenschau. Mit im Bild (von links): Präsident Claus Kumutat vom Landesamt für Umwelt, Figawa-Präsident Professor Bernd Schwank und ARD-Wettermann Sven Plöger. Der Meteorologe hielt den ersten Fachvortrag. Sein Thema: Klimawandel (siehe Artikel auf Seite 3).	Foto: Herrmann Kauper

22.06.2012

Experten strömen zur Geofora

In der Hofer Freiheitshalle hat eine neue Ära begonnen. Die erste Messe in dem ausgebauten Veranstaltungszentrum ist eröffnet. » mehr

Melanie Huml

21.06.2012

In Hof startet heute die Geofora

Hof - Die bayerische Umwelt-Staatssekretärin Melanie Huml wird am Donnerstag um 9 Uhr gemeinsam mit dem Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner die Geofora eröffnen. » mehr

Blick von der Tribüne auf die Messestände. Einen virtuellen Rundgang durch die Freiheitshalle vor der Geofora gibt es unter www.frankenpost.de.	Fotos: Kauper

20.06.2012

Neue Freiheitshalle startklar

Die Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen: Rund 70 Aussteller aus der ganzen Bundesrepublik und Fachbesucher aus aller Welt kommen morgen zur Messe Geofora nach Hof. » mehr

20.06.2012

Zur rechten Zeit

Nach wie vor steht die neu zu gestaltende Hofer Freiheitshalle eingerüstet inmitten einer Baustelle - und sollte freilich bereits vollendet sein. » mehr

Die Hülle ist gefallen: Rotary-Präsident Sebastian Leu, Künstler Otmar Alt, Leus Vorgänger Alexander Müller, Bürgermeister Eberhard Siller und Stiftungsvorstand Dr. Hans Heun (von rechts) haben den symbolischen Akt vollzogen. Der Freiheits-Trompeter zieht nun vor der Freiheitshalle die Blicke auf sich. Weitere Bilder: www.frankenpost.de	Foto: Hermann Kauper

19.06.2012

Ein Sinnbild für Freiheit und Fröhlichkeit

Jetzt steht er da, Otmar Alts knallig-bunter Trompeter. In einem Festakt haben ihn die Stifter der Stadt Hof übereignet. Vor der neuen Freiheitshalle ist die Skulptur ein echter Hingucker. » mehr

19.06.2012

3 Fragen an Otmar Alt

Otmar Alt hat den "Freiheits-Trompeter", die "Ballerina" und weitere Figuren im Areal Theater - Freiheitshalle geschaffen. » mehr

19.06.2012

Werkzeug-Diebe auf der Hallen-Baustelle

Hof - Unbekannte Diebe haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Baustelle der Freiheitshalle Hof heimgesucht. Sie entwendeten dort laut einer Mitteilung der Polizei vom Montag hochwertige Werkze... » mehr

Die Figur wird online auf www.frankenpost.de und www.facebook.com/frankenpost sehr kontrovers diskutiert: Otmar Alts "Freiheitstrompeter" auf dem Vorplatz der neuen Freiheitshalle. Foto: Hermann Kauper

15.06.2012

Kunstverständnis: Der Trompeter spaltet die Hofer

Noch ist der sieben Meter große Bursche gar nicht offiziell eingeweiht, da regen sich schon viele über ihn auf. Andere regen sich über die auf, die sich darüber aufregen. » mehr

14.06.2012

Freiheitshalle beschäftigt Bauausschuss

Hof - Die Generalsanierung der Freiheitshalle beschäftigt weiter die städtischen Gremien. Zwar blieb am Dienstag im Bauausschuss das große Gewitter aus - keiner der Stadträte äußerte sich zur vergange... » mehr

12.06.2012

Der Freiheitstrompeter steht vor der Halle

Der Freiheitshallentrompeter von Otmar Alt hat am Dienstag seinen Platz vor der neuen Hofer Halle bezogen. » mehr

Das Große Haus - derzeit noch Baustelle - soll bereits in zwei Wochen Schauplatz der internationalen Messe sein. 	Foto: Hermann Kauper

09.06.2012

Geofora: Werbe-Effekt für die Stadt

Die Geofora in zwei Wochen soll zum Aushängeschild für Hof werden. Daran darf die Teilverlagerung in Theater und Umweltamt nichts ändern, betonen die Planer. » mehr

Sven Plöger

07.06.2012

Freiheitshalle startet mit Messe

Geofora 2012: Nach fünf Jahren spielt Hof wieder bei den bedeutenden Branchenevents in Deutschland mit. Für die Messe am 21. und 22. Juni haben sich zahlreiche Aussteller und Kongressteilnehmer angeme... » mehr

07.06.2012

Kratzer an der aufpolierten Marke

Der Bau der Hofer Freiheitshalle kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen. Schon die Steigerung der Kosten auf aktuell 35,9 Millionen Euro war ein Schlag ins Kontor für die Verantwortlichen der Stadt ... » mehr

fpha_freiheitshalle

07.06.2012

Die Bauarbeiten verzögern sich

Die Generalsanierung der Freiheitshalle wird nicht, wie geplant, bis Mitte Juni soweit abgeschlossen sein, dass die Fachmesse Geofora vollständig in der Halle stattfinden kann. Teile der Messe müssen ... » mehr

23.05.2012

Im Namen der Freiheit

Auch vor der neuen Freiheitshalle wird das hohe Gut, das dem Bau seinen Namen gibt, eine tragende Rolle spielen: Der Sockel für den "Freiheitstrompeter", eine Skulptur von Ottmar Alt, steht bereits. » mehr

Die Beleuchtung des großen Foyers entspringt dreieckigen Licht-Leisten an der Decke - und dem Tageslicht, das durch die Scheiben hin zur Kulmbacher Straße fluten kann. Auf der Baubegehung bescheinen lassen sich, von links, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Hallen-Betriebsleiter Bernd Gemeinhardt und Peter Nürmberger, Fachbereichsleiter Kultur.

22.05.2012

Freiheitshalle im Zeitplan

Die Generalsanierung der Freiheitshalle wird bis zur Geofora soweit abgeschlossen sein, dass die Messe ohne Einschränkungen stattfinden kann. Danach laufen die Arbeiten weiter. » mehr

"Ich bin ein Stuhl, holt mich hier raus!", hieß es vor vier Jahren, als die Hofer scharenweise die berühmten gelben Freiheitshallen-Stühle abmontieren durften. Das hier ist der Nachfolger.

22.05.2012

Blau und bequem

Die neuen Stühle sind bestellt: Aus mehr als 30 Angeboten haben sich die Verantwortlichen Sitzmöbel mit blauem Polster ausgesucht. » mehr

"Die Zusammenarbeit mit dem Kulturamt ist extrem gut und mega-professionell, die Halle ist wirklich fantastisch": Peter Kinold, vorne rechts, ist begeistert von der neuen Freiheitshalle. Dr. Harald Fichtner unterzeichnet den Vertrag für die Stadt Hof - unter den kritischen Augen von Kulturamtsleiter Peter Nürmberger und Hallenverwalter Bernd Gemeinhardt. 	Foto: cp

15.05.2012

Leistungsprüfung für Halle und Messe

Stadt Hof und Kinold Ausstellungsgesellschaft unterzeichnen den Vertrag für die Oberfrankenausstellung. Am 29. September öffnen die Schau und die neue Freiheitshalle gleichzeitig mit einem großen Fest... » mehr

11.05.2012

Hofer Firma beseitigt Baudreck

Hof - Die Fertigstellung der Generalsanierung der Freiheitshalle rückt näher: In dieser Woche hat der Bauausschuss die Endreinigung vergeben - zwar noch ohne festen Termin, doch zumindest verbindlich. » mehr

27.04.2012

Elektrotechnik kommt teuerer als gedacht

Hof - Zu einer Kostenerhöhung um insgesamt 365 000 Euro ist es bei den Arbeiten an den elektrotechnischen Anlagen der Freiheitshalle gekommen. Seit der Auftragsvergabe an die Firma Elektrotechnik Plau... » mehr

60 mal 40 Meter Fläche, zwölf Meter "nutzbare Höhe": Peter Nürmberger zeigt den großen Saal. Weitere Bilder im Internet: www.frankenpost.de	Fotos: Spörl

21.04.2012

Auch Beton kann beeindrucken

Eine Baustellenführung durch die neue Halle ist ein imponierendes Erlebnis. Der zeitliche Druck, unter dem die Arbeiten stehen, macht Kulturamtsleiter Peter Nürmberger nicht nervös. » mehr

21.04.2012

Stadt sieht Geofora nicht in Gefahr

Hof - Die Stadt zerstreut alle Zweifel am rechtzeitigen Ende der Bauarbeiten an der Freiheitshalle. Zuletzt hatte die FAB-Fraktion angefragt, ob die Halle bis zur geplanten Eröffnung der Messe Geofora... » mehr

Dieser Blick wird sich in Zukunft vom Volksfestplatz auf die Freiheitshalle bieten. Quelle: Stadt Hof

19.04.2012

Freiheitshalle: Angebohrte Stützen werden repariert

Hof - Nach einer statischen Überprüfung gibt die Stadt Entwarnung: Von den Stahlbetonstützen der Freiheitshalle geht keine Gefahr für den weiteren Bauverlauf oder den späteren Betrieb aus. Allerdings ... » mehr

Noch prägen Baugeräte das Bild.

07.04.2012

Statiker rücken in der Freiheitshalle an

Experten untersuchen die sechs Stahlbetonstützen des Bauwerks auf Tragfähigkeit. Die Verantwortlichen der Stadt und der Architekt sprechen von einer "Vorsichtsmaßnahme". » mehr

Ina Müller

04.04.2012

Kongresse, Comedy, Chippendales

Die Bandbreite im bisher feststehenden Programm ist groß. Fast täglich erreichen die Stadt weitere Veranstalter-Anfragen. » mehr

03.04.2012

Waschtische für die Freiheitshalle

Hof - Der Stadtrat hat in der jüngsten Sitzung einen weiteren Auftrag zur Fertigstellung der Freiheitshalle vergeben. Es geht um Schreinerarbeiten an Tresen und Waschtischen. » mehr

24.03.2012

Die Halle macht blau

Erste Lichttests an der Fassade der neuen Freiheitshalle haben am Mittwoch gegen 23 Uhr zufällig vorbeikommende Autofahrer und Passanten in Staunen versetzt. Blau schimmerte das Licht an der Seitenwan... » mehr

21.03.2012

"Der Gesellschaft die Hand reichen"

Der bekannte Künstler Otmar Alt gestaltet für den Außenbereich der Hofer Freiheitshalle ein Kunstwerk: Der "Freiheits- trompeter" wird das Pendant zu Alts "Ballerina" vor dem Theater. Der Rotary-Club ... » mehr

17.03.2012

Räte vergeben Großauftrag für Hallenbau

Hof - Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Freitag einen weiteren Großauftrag für den Bau der Freiheitshalle vergeben. Den Zuschlag für die Schreinerarbeiten im Bestandsbau - also im Festsaal - erhie... » mehr

15.03.2012

Gesamtkosten bleiben gleich

Der Bauausschuss beschließt erneut Auftrags-Erweiterungen für den Bau der Freiheitshalle. Anzeichen für eine weitere Kostenexplosion gibt es derzeit jedoch nicht. » mehr

Die neue Freiheitshalle nimmt allmählich Glanz an. Die Fertigstellung ist für Mai 2012 geplant. 	Foto: Ernst Sammer

29.02.2012

Räte befürchten weitere Mehrkosten

Wieder hat sich der Bauausschuss des Hofer Stadtrats gestern mit Auftragserweiterungen beim Bau der Freiheitshalle befassen müssen. » mehr

Im Jahr 2009, als die Stadt diese Pläne veröffentlichte, war die Welt noch in Ordnung. Seitdem hat der Bau den Stadträten trotz aller Vorfreude auch jede Menge Kopfzerbrechen bereitet.

16.02.2012

Verwirrung um den Preis der Halle

Vermeintliche Mehrkosten beschäftigen den Stadtrat. Die Verwaltung gibt Entwarnung: Die neuen Steigerungen sind Teil der im September bekannt gewordenen Erhöhung. » mehr

Die Freiheitshalle hat der Hofer Stadtverwaltung 2011 nicht nur Freude bereitet - und dennoch ist die Großbaustelle das beste Beispiel dafür, dass es voran geht in Hof.	Foto: Spörl

21.01.2012

Freiheitshalle: Antrag auf externe Sachverständige ist vom Tisch

Die Stadtverwaltung legt ausführlich dar, dass vor und während des Baus der Freiheitshalle externe Sachverständige zum Einsatz kommen. Das überzeugt die Vorsitzende der FAB-Stadtratsfraktion. » mehr

20.01.2012

Diskussion um Controlling beim Hallenbau

Hof - Gespannt erwarten Beobachter, welche Rolle der OB-Wahlkampf in der heutigen Stadtratssitzung spielen wird. Denn einer der Tagesordnungspunkte ist der Antrag der FAB-Fraktion zur Freiheitshalle. » mehr

Wenn die Außenanlagen der Halle an der Reihe sind, kommt es auch zur Reparatur des Gehwegs. 	Foto: Spörl

19.01.2012

Gehweg bleibt bis Mai gesperrt

Der Bau der Freiheitshalle geht voran. In der Umgebung der Baustelle haben Sattelzüge Spuren hinterlassen. » mehr

23.12.2011

Controlling läuft bereits seit Baubeginn

Die Stadt lehnt die Einschaltung eines externen Projektsteuerers für die Freiheitshalle strikt ab. Rechtsanwalt Heinicke nimmt die Verwaltung gegen Vorwürfe in Schutz. » mehr

Interview: Lutz Heese, Präsident der   Bayerischen Architektenkammer

22.12.2011

"Oft treiben Änderungen die Kosten hoch"

Die Kosten für Sanierung und Neubau der Hofer Freiheitshalle sind von 21 auf 35,9 Millionen Euro gestiegen. Der Chef der bayerischen Architekten sieht sowohl den Planer als auch den Bauherrn beim Cont... » mehr

21.12.2011

Freiheitshalle: Vorschau auf Konzerte, Musical und Comedy

Die ersten Veranstaltungen für 2012 und sogar 2013 in der neuen Hofer Freiheitshalle stehen bereits fest - doch die Stadt Hof hält sich bedeckt: Das Termin-Paket soll erst im Frühjahr vorgestellt werd... » mehr

Die neue Freiheitshalle nimmt allmählich Glanz an. Die Fertigstellung ist für Mai 2012 geplant. 	Foto: Ernst Sammer

21.12.2011

Architekten-Honorar steigt mit den Kosten

Richtlinien, die seit 2009 überholt sind, regeln die Vergütung für den Architekten der Hofer Freiheitshalle. Jetzt gibt es Kosten-Controlling in Teilbereichen. » mehr

17.12.2011

Freiheitshalle erhält Tribüne aus Italien

Hof - Die Generalsanierung der Freiheitshalle geht ungebremst weiter. Nach dem Ja aus Bayreuth zu weiteren Krediten für die Mehrkosten von 4,5 Millionen Euro war die Vergabe von drei Aufträgen am Frei... » mehr

Die Arbeiten an der Freiheitshalle laufen weiter - einen Baustopp wird es nach einem Schreiben der Bezirksregierung nicht geben. 	Foto: Sammer

16.12.2011

Ja aus Bayreuth zu weiteren Hofer Krediten

Die Regierung von Oberfranken genehmigt weitere Auftragsvergaben für die Freiheitshalle. Im Bauausschuss des Stadtrats geht es unter anderem um den Trennvorhang für das Große Haus. » mehr

DPP0021.JPG Hof

06.12.2011

Trotz Mehrkosten steht Hof zum Hallen-Bau

Die Region braucht die neue Freiheitshalle, auch wenn sie teurer wird als geplant. Daran lassen die Spitzenvertreter der Kommunalpolitik beim Talk "Hof konkret" keinen Zweifel. » mehr

02.12.2011

Diskussion um die Freiheitshalle

"Kostenexplosion bei der Sanierung" heißt es am Montag in der Talkrunde "Hof konkret". Besucher sollten sich rechtzeitig die Karten sichern. » mehr

01.12.2011

FAB fordert Spezialisten für die Freiheitshalle

Hof - Die Stadt Hof soll Spezialisten für die Qualitätssicherung während des Baus der Freiheitshalle beauftragen. Dies hat die FAB-Fraktion beantragt. » mehr

26.11.2011

Teure Türen für die Freiheitshalle

Hof - Der Hofer Stadtrat hat in seiner Sitzung vom Freitag Aufträge in Höhe von mehr als 600 000 Euro für die Generalsanierung der Freiheitshalle vergeben. Die Stahl-Innentüren baut die Firma Löhner M... » mehr

Die Initiatoren von "Hof konkret" bei der Pressekonferenz (von links) VR-Bank-Vorstand Norbert Schug, tvo-Geschäftsführer Norbert Kießling, VR-Bank-Vorstandsvorsitzender Jürgen Handke, sein Vorstandskollege Bernd Schnabel, tvo-Redaktionsleiter Frank Ebert und Frankenpost-Chefredakteur Hans Pirthauer.   	Foto: Kauper

25.11.2011

Debatte über das Millionenprojekt

Am Montag, 5. Dezember, startet eine neue Runde von "Hof konkret". Im Mittelpunkt steht ein heißes Eisen: die Kosten-Explosion beim Bau der Hofer Freiheitshalle. » mehr

21.11.2011

SPD warnt vor Parkplatznot an der Halle

Hof - Einen Antrag aus dem Jahr 2008 hat die SPD-Fraktion in Erinnerung gerufen. Im Oktober vor drei Jahren hatten die Räte gefordert, den Parkplatz am Bahnhof Neuhof auf das gesamte ehemalige Güterba... » mehr

29.10.2011

CSU setzt auf Tagungsort Freiheitshalle

Hof - Mit dem brisanten Thema Freiheitshalle hat sich die CSU-Fraktion des Stadtrates in ihrer für Bürger offenen Sitzung beschäftigt. Entsprechend waren alle Plätze im kleinen Sitzungssaal des Rathau... » mehr

Die Generalsanierung der Freiheitshalle - der Hauptgrund für die Steuererhöhung - soll 35,9 Millionen Euro kosten. 13,9 Millionen Euro davon (das sind 38 Prozent) finanziert die Stadt durch Kredite. Jährlich muss die Stadt Hof dafür eine Million Euro abzahlen - 600 000 Tilgung und 400 000 Zinsen. Die Halle soll, laut aktueller Rechnung des Kämmerers, in 22,5 Jahren abbezahlt sein.	Foto: Spörl

14.10.2011

Hebesatz steigt auf 400 Punkte

Heute wird der Hofer Stadtrat eine Erhöhung des Gewerbesteuer-Hebesatzes von 380 auf 400 Punkte beschließen. Eine gleichbleibende wirtschaftliche Situation vorausgesetzt, würde das jedes Jahr gut fünf... » mehr

Die Gewerbesteuer errechnet sich grundsätzlich nach dem sogenannten Steuermessbetrag, den das Finanzamt festlegt, und dem Hebesatz, den die Kommune bestimmen kann. An jener Stellschraube dreht die Stadt Hof nun: Zum 1. Januar soll der Hebesatz steigen. 	Foto: dpa

13.10.2011

Hofer Stadtrat dreht an Steuerschraube

Die Gewerbesteuer steigt - um wie viele Prozentpunkte, klärt sich heute im Rathaus. Grund für die Anpassung: Die Stadt braucht mehr Einnahmen, um die Generalsanierung der Freiheitshalle finanzieren zu... » mehr

Den Schärfegrad der aktuellen Angaben zu den Kosten der Freiheitshalle wollte Stadtdirektor Franz Pischel von Architekt Stefan Seemüller erfahren. Mittlerweile ist der Großteil der Arbeiten vergeben - damit sinkt auch der Toleranzrahmen für weitere Preisentwicklungen. 	Foto: Uwe Spörl

12.10.2011

Höhere Steuern für Freiheitshalle

Die Stadt Hof wird den Hebesatz der Gewerbesteuer erhöhen. Damit will die Verwaltung die "dauernde Leistungsfähigkeit für eine erhöhte Kreditaufnahme" nachweisen. Die Regierung von Oberfranken in Bayr... » mehr

Wilhelm Wenning

11.10.2011

Regierungskredite und eine "billige Ausrede"

Die Stadt Hof wird die erneute Kostensteigerung beim Bau der Freiheitshalle aller Voraussicht nach durch eine erneute Kreditaufnahme auffangen dürfen. » mehr

07.10.2011

Freiheitshalle: Jugend will Rock und Pop

In der neuen Freiheitshalle soll es nicht nur Schlager-Veranstaltungen geben. Im Konkurrenzkampf mit anderen Orten sieht sich die Stadt gut aufgestellt. » mehr

05.10.2011

Helene Fischer singt in der Freiheitshalle

Wer wird in der neuen Hofer Freiheitshalle auftreten? Das ist bislang ein gut gehütetes Geheimnis. Ein bisschen Licht ins Dunkel bringt jetzt Schlager-Königin Helene Fischer. » mehr

Alles hellblau, oder was? Seit vergangener Woche bringen Bauarbeiter die Paneele der Außenhülle an der Fassade der Freiheitshalle an. Darüber kommt später noch eine Glasschicht, die dem Gebäude einen kristallinen Effekt verleiht. 	Foto: Spörl

04.10.2011

Neuer Pächter bewirtet Freiheitshalle

Die Dorfner Gruppe übernimmt das Catering in der Freiheitshalle. Gestern unterzeichneten Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Geschäftsführer Peter Engelbrecht einen Fünf-Jahres-Vertrag. Das Hote... » mehr

Kay-Stephanie Eckert

05.10.2011

Hotel Central als Partner mit an Bord

Hof - "Wir hatten einen starken Partner gesucht, und den haben wir gefunden", sagt am Dienstag auf Anfrage Kay-Stephanie Eckert, Chefin des Hotel Central. Den habe also nicht nur die Stadt Hof, sonder... » mehr

Die Baugerüste bleiben stehen, die Arbeiten an der Freiheitshalle laufen weiter: Das hat oberste Priorität für Stadtrat und -verwaltung. Nur die Finanzierung der erneuten Kostensteigerung bereitet den Verantwortlichen noch Sorgen. 	Foto: Uwe Spörl

30.09.2011

Rechtsanwalt soll Schadenersatz-Forderungen prüfen

In den Diskussionen um die erneute Teuerung der Generalsanierung der Freiheitshalle schaltet die Stadt Hof einen Rechtsanwalt ein. » mehr

01.10.2011

Hitzige Debatte um FAB-Vorwürfe

Hof - Heftiger Schlagabtausch im Hofer Stadtrat: An die Überlegungen, wie die Stadt mit der erneuten Kostensteigerung umgehen könne, schloss sich eine hitzige Debatte an. » mehr

Die Baugerüste bleiben stehen, die Arbeiten an der Freiheitshalle laufen weiter: Das hat oberste Priorität für Stadtrat und -verwaltung. Nur die Finanzierung der erneuten Kostensteigerung bereitet den Verantwortlichen noch Sorgen. 	Foto: Uwe Spörl

01.10.2011

Finanzierung steht noch nicht

In der Diskussion um einen sicheren Abschluss der Generalsanierung der Freiheitshalle hat die Stadt eine Rechtsanwaltskanzlei eingeschaltet. Die Juristen sind mit der Wahrung der Rechte der Stadt gege... » mehr

Den Schärfegrad der aktuellen Angaben zu den Kosten der Freiheitshalle wollte Stadtdirektor Franz Pischel von Architekt Stefan Seemüller erfahren. Mittlerweile ist der Großteil der Arbeiten vergeben - damit sinkt auch der Toleranzrahmen für weitere Preisentwicklungen. 	Foto: Uwe Spörl

30.09.2011

Freiheitshalle Thema im Stadtrat

Die Räte werden heute erneut über das Millionenprojekt diskutieren, obwohl es nicht auf der Tagesordnung steht. Die Verwaltung muss den Fraktionen einige Fragen beantworten. » mehr

28.09.2011

Dem Stadtrat bleibt keine Wahl

Hof - Die Freiheitshalle lässt die Hofer Stadträte nicht zur Ruhe kommen. Am Dienstagnachmittag befasste sich der Bauausschuss des Gremiums einmal mehr mit den Kostensteigerungen. » mehr

Bauarbeiten Backstage: Im unteren Bereich des Freiheitshallen-Komplexes, hin zur Nailaer Straße, sind derzeit die meisten Gewerke aktiv. Der Trakt hinter dem Festsaal und unterhalb des Großen Hauses dient komplett als Technik- und Künstlerbereich. Dort entstehen gerade Umkleidekabinen, Verbindungsgänge und Lagerräume. Vorn im Bild das Tor, durch das später Technik-Lkw von der Nailaer Straße aus ins Große Haus fahren können. 	Foto: Spörl

27.09.2011

Fragen zur Halle mehren sich

Die Regierung von Oberfranken hat einer zusätzlichen Kreditaufnahme, um die erneute Teuerung der Freiheitshalle aufzufangen, noch nicht zugestimmt. Trotzdem laufen die Bauarbeiten weiter. Die Stadt mu... » mehr

Den Schärfegrad der aktuellen Angaben zu den Kosten der Freiheitshalle wollte Stadtdirektor Franz Pischel von Architekt Stefan Seemüller erfahren. Mittlerweile ist der Großteil der Arbeiten vergeben - damit sinkt auch der Toleranzrahmen für weitere Preisentwicklungen. 	Foto: Uwe Spörl

22.09.2011

Kosten: weitere Überraschungen nicht gebannt

In den früheren Kostenberechnungen für die Freiheitshalle ist einiges falsch gelaufen, sagt der Bayerische Kommunale Prüfungsverband. Mehr als 80 Prozent der Aufträge sind mittlerweile vergeben - das ... » mehr

^