Topthemen: ZentralkaufSpecial Olympics LandesspieleBusunglückNationalpark FrankenwaldStromtrasseGerch

 

Gastgeber storniert Airbnb-Buchung: Erstattung oder Ersatz?

Online-Übernachtungsdienste wie Airbnb sind bei Reisenden beliebt. Doch was passiert, wenn der Gastgeber sein Angebot zurückzieht? Nutzer haben dann die Wahl zwischen zwei Optionen.



Buchen bei Airbnb
Erstattung oder Ersatz? Das kann der Gast selbst entscheiden. Zur Klärung steht ein 24-Stunden-Kundenservice zur Verfügung.   Foto: Jens Kalaene/dpa

Wasserschaden, Verkauf der Immobilie, ein erkrankter Gastgeber: Bei Airbnb-Unterkünften kann es passieren, dass dem Urlauber kurzfristig die Buchung storniert wird.

Der Gast hat dann zwei Möglichkeiten: Er erhält entweder eine vollständige Rückerstattung inklusive der Service-Gebühren. Oder Airbnb unterstützt ihn dabei, kurzfristig eine gleichwertige Ersatzunterkunft zu finden, wie Sprecher Julian Trautwein erklärt.

Ist die neue Unterkunft günstiger als die ursprüngliche, wird der gezahlte Mehrbetrag erstattet. Andersherum kann es sein, dass die Ersatzunterkunft teurer ist. Ob und in welcher Höhe Airbnb dann Mehrkosten übernimmt, wird im Einzelfall individuell entschieden. Zur Klärung steht ein 24-Stunden-Kundenservice zur Verfügung.

Grundsätzlich hat Airbnb ein Interesse daran, dass kein Gastgeber kurzfristige Buchungen storniert - und hält deshalb Sanktionen für diesen bereit, etwa Stornierungsgebühren und eine automatische Bewertung im Profil des Gastgebers.

Eine Lösung wird offenbar in den allermeisten Fällen gefunden: Beim Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz in Kehl sind kurzfristige Stornierungen bei Airbnb kein Beschwerdethema. Das gilt ebenso für die Verbraucherzentrale Brandenburg in Potsdam. Airbnb ist nicht der einzige Vermittler von Privatunterkünften, mittlerweile aber Marktführer. Daneben gibt es noch kleinere Anbieter wie 9Flats und Wimdu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 05. 2017
13:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Reisende
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Asiatische Tigermücke

vor 6 Stunden

Denguefieber: Mückenspray mit DEET in Deutschland besorgen

In den Tropen ist Denguefieber sehr verbreitet, aktuell beschäftigt ein größerer Ausbruch in Sri Lanka die Mediziner. Fernreisende sollten mit Mückenschutz vorsorgen - und fangen am besten schon bei der Zusammenstellung ... » mehr

Ein Flugzeug beim Landen

vor 15 Stunden

Flugverspätung wegen Pushback-Fahrzeug: Keine Entschädigung

Bei deutlichen Flugverspätungen können sich Reisende oft von der Airline eine Entschädigung auszahlen lassen - jedoch nicht, wenn das sogenannte Pushback-Fahrzeug zur Verzögerung beigetragen hat. Dies zeigt eine Gerichts... » mehr

Skyline von Shanghai

19.07.2017

Mehr Fernreisen bei Studiosus: Ausbau in Asien und Afrika

Nepal, Sudan oder Uganda: Immer mehr Menschen interessieren sich für ferne Länder. Darauf reagiert der Veranstalter Studiosus. Er baut sein Angebot im Winter aus. Davon profitieren nicht nur die Liebhaber von Rundreisen. » mehr

Richterhammer

18.07.2017

Veranstalter weist auf Lärm hin: Preisminderung unmöglich

Die Buchungsbestätigungen von Veranstaltern sollten Reisende immer ganz genau lesen. Wird dort auf Mängel wie Baulärm hingewiesen, besteht die Möglichkeit, die Reise umzubuchen. Wird dies nicht wahrgenommen, darf der Rei... » mehr

Anschlagshotel

17.07.2017

Nach Messerangriff: Wie sicher sind Reisen nach Ägypten?

Reiseveranstalter hatten Ägypten zuletzt als das Trendziel für den Winter ausgerufen. Die Zahl der Buchungen legte wieder deutlich zu. Welche Folgen hat der Messerangriff von Hurghada nun für den Ägypten-Tourismus? Was m... » mehr

Zu Wasser auf Bali

14.07.2017

Neue Gebühr für Bootsausflüge auf Bali

Ein Bootsausflug kann Touristen auf Bali eine ganz neue Perspektive auf die malerische Landschaft eröffnen. War ein Ausflug bisher ohne eine Hafengebühr möglich, müssen Reisende vor Fahrtantritt fortan eine kleine Gebühr... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 05. 2017
13:20 Uhr



^