Fichtelgebirge

    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Selb nimmt zweiten Anlauf

Drei Projekte der Sondergartenschau 2023 könnten doch noch umsetzbar werden. Die Suche nach Fördertöpfen geht weiter. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Zahlreiche Geschichten, Sagen und Legenden ranken sich um den Herrgottstein bei Hendelhammer. Foto: Alfons Prechtl

Spuren des "heiligen Leibes"

Um den Herrgottstein bei Hendelhammer ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden. Eine erzählt davon, dass sich Gott hier ausgeruht haben soll. »mehr
    
    
Dieser Strohtraktor begrüßt die Gäste des Thiersteiner Erntemarkts. Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Thomas Schoberth, Sebastian Rausch, Andrea Schnurrer, Manfred Neupert und Walter Schieweck. Foto: Christopher Michael

Thiersteiner Erntemarkt lockt die Besucher

Am Erntedanksonntag herrscht nicht nur reges Treiben in der Kirche. Auch auf dem Marktplatz wird es fast alles geben, was das Herz begehrt. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Ein Einbruch in Selb - hier ein Symbolbild - hatte jetzt in Hof ein gerichtliches Nachspiel. Der Fahrer des Fluchtautos wurde zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

Fahrer des Fluchtautos muss ins Gefängnis

Ein Einbruch in Selb bleibt nicht ohne Folgen: Das Schöffengericht in Hof verurteilt einen Mann zu zwei Jahren Haft. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Die Tunnelofenhalle der ehemaligen Winterlingfabrik. Die Straße davor finden die Anwohner zu schmal für Begegnungsverkehr mit Lastwagen. Foto: Florian Miedl

Architekten liefern Konzept für alte Fabrik

Wie geht es weiter auf dem Gelände der ehemaligen Winterlingfabrik in Arzberg? Ein Masterplan gibt die Richtung vor. Doch mancher vermutet dahinter einen Trick der Stadt. »mehr
    
    
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Die neue Straße südlich der Brückenstraße in Lorenzreuth heißt jetzt Wilhelm-Rupprecht-Straße. Fotos: zys

Neue Straße löst Blümchen-Debatte aus

Wer unterhalb des Friedhofs baut, lebt künftig am Maiglöckchenweg. Doch nicht jeder Stadtrat kann sich mit dem Namen anfreunden. »mehr
    
    
Die Skepsis überwiegt

Die Skepsis überwiegt

Nach den Plänen von Tennet führen die neuen Stromtrassen durch mehrere Landkreise in Oberfranken. Immer noch gibt es Zweifel am Nutzen der Leitungen. »mehr
    
    
"Silberne" feiern

"Silberne" feiern

20 ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden haben nach 25 Jahren in der Marktredwitzer Sankt-Bartholomäus-Kirche das Fest der silbernen Konfirmation gefeiert. Den Festgottesdienst hielt Pfarrer Dr. Silfredo Dalferth. »mehr
    
    
Robin Specht (Dritter von rechts) ist amtierender Europameister im Tramp-Bike-Springen. Der Inhaber des Kirchenlamitzer Radquartiers richtet am Samstag im Fichtelgebirge die Weltmeisterschaft in dieser Sportart aus. Foto: pr.

Elite kämpft in Kirchenlamitz

Am Samstag geht es im Radquartier rund: Die Weltmeisterschaft im Tramp-Bike-Springen findet parallel zum 33-Stunden-Event statt. »mehr
    
    
Freudige Gesichter bei der Auszeichnung (von links): HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, stellvertretender Kreishandwerksmeister Michael Göbel, Ausbilder Norbert Schelter, Silvia Müssel und Hannes Müssel, HWK-Vorstandsmitglied Harald Sattler (alle Müssel Maschinenbau), und HWK-Präsident Thomas Zimmer.

Freistaat ehrt Hannes Müssel

Der Chef der Müssel Maschinenbau GmbH erhält die Auszeichnung als "Verdienter Ausbilder". Damit wird sein großes Engagement gewürdigt. »mehr
    
    
Kreisverkehr ist eine Baustelle

Kreisverkehr ist eine Baustelle

Bis voraussichtlich Mitte Dezember ist die Anschlussstelle Selb-Nord der A 93 komplett gesperrt. »mehr
    
    
Organisator Michael Sabathil

Sahnestückchen auf Mini-Schienen

Am Sonntag geht in Marktredwitz die zweite Modellbahnbörse über die Bühne. Von 10 bis 16 Uhr gibt es Bahnen und Modellautos zu bestaunen. »mehr
    
    
Maik Meinhardt (links) aus Hohenberg kennt Steve Watson durch die Arbeit im Frankenkonvoi.

Beim Cricket schlagen die Herzen höher

Am 30. September findet in Arzberg ein Turnier in der Ballsportart statt. In anderen Ländern hat das Spiel einen Stellenwert, wie hierzulande Fußball. »mehr
    
    
Der Blick geht nach vorn: Richard (links) und Rudolf Hopf haben mit ihrem naturtrüben "Super Ale" einen Volltreffer gelandet. Eine weitere neue Bierkreation soll nächstes Jahr folgen.	Foto: Florian Miedl

Junge Brauer gehen neue Wege

Bei Lang in Schönbrunn vollzieht sich ein Generationswechsel. Die Brüder Hopf sorgen mit ihrem naturtrüben "Super Ale" für Aufsehen. »mehr
    
    
Der VR-Benefiz-Cup "Junges Fichtelgebirge" wurde am Samstag an professionellen Turnier-Kickertischen ausgetragen. Gewinner war das Team Packwell. Die von der Stiftung gekauften Kickertische wurden nach dem Turnier als Geschenk vier Kinderhorten zugedacht. Foto: Michael Meier

Schnelle Bälle in der Bugatti-Bar

Viel Spaß haben neun Firmenmannschaften bei einem Kickerturnier. Den VR-Benefiz-Cup "Junges Fichtelgebirge" gewinnt das Team Packwell. »mehr
    
    
Über "eine tiefergreifende Familientragödie" berichtete das Selber Tagblatt am 25. April 1916.

Sieben Menschen gehen in den Tod

Es ist hundert Jahre her, dass bei Selb eine ganze Familie gemeinsam aus dem Leben schied. Heute erinnern nur noch alte Dokumente an den Fall. »mehr
    
    

Brander CSU feiert 70. Geburtstag im Schloss

Die Partei lädt deshalb die Bevölkerung am 2. Oktober ein. Ab 19.30 Uhr spielt die Band "Zwoa Achterl bitte". »mehr
    
    
Im Minutentakt schickte Bernd Aßmann die Teilnehmer der Ausfahrt auf die Strecke. Unser Bild zeigt Thomas Ernstberger aus Waldershof mit seiner Frau Katja-Pamela im blauen Engländer der Marke Shelby-Cobra, dahinter der Walderhofer "Sheriff" Charly Marx im Dienstwagen der Marke Ford mit seiner Lebensgefährtin Marta. Foto: Oswald Zintl

Genusstour über 140 Kilometer

Die Lenker von 68 Oldtimern und fünf historischen Motorrädern lockt der Automobilclub zur Zoiglausfahrt. Die Gäste sind begeistert. »mehr
    
    
Wellen und Bewegung im Haar bleiben aktuell, erfuhren die Besucher der Modetrend-Schau der Friseurinnung. Fotos: Michael Meier

Erlaubt ist, was gefällt

Die Innungsfriseure zeigen die Trends für Herbst und Winter. Klare Linien liegen genauso in der Zeit wie unkonventionelle Schnitte. »mehr
    
    
Dr. Joachim Twisselmann, Andreas Beneker, Heidi Sprügel und Dr. Peter Hirschberger (von links) präsentierten das neue Programm des EBZ Alexandersbad.	Foto: Magdalena Dziajlo

Umbruch, Abbruch und Aufbruch

Das EBZ stellt sein neues Programm im Zeichen des Reformations-Jubiläums 2017 vor. Es wartet eine bunte Mischung aus sozialen, gesellschaftlichen und politischen Themen. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    
    
    
50 Jahre Gerch: Die Parade der "Seffdl" und "Schnerbfl" 
Die Frankenpost präsentiert zum 50. "Gerch"- Jubiläum einen Best-of-Band der Hofer Mundart-Glosse. Autor Gert Böhm verrät auch Kurioses rund um die "Gschichdla". »mehr
    
Anzeige
    
Magazine
FP Berufswahl September 2016
Auf die Au! Stadionzeitung
28. Stadtfest Münchberg 2016
Hofer Volksfest 2016
Freiwillige Feuerwehr Juli 2016
Berufskompass Juli 2016
Amtsblatt Gefrees Juli 2016
700 Jahre Schönwald
Mit dem Fahrrad unterwegs 2015 Frankenpost
    
Anzeige
Verstärkung Abo-Verkauf png
    
Umfrage
Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Kuh-Futter vom Feld

In diesen Wochen ernten Bauern in Deutschland reife Mais-Kolben. Die Mais-Ernte wird oft an Rinder verfüttert. Manchmal werden die Kolben auch für Schweine geerntet oder etwa zum Herstellen von Strom. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit der Gebühr

Post von der Leseranwältin
Gerade in der Zeit der niedrigen Zinsen satteln viele Anleger um und legen etwa ihr Geld in Fonds an. Ein Leser möchte wissen, was sich hinter den Gebühren versteckt. "Was ist die Management-Gebühr?" »mehr
    
    
Webcams aus der Region 
Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    
Börseninformationen