» zur Übersicht Kulmbach-Land
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   

Gesucht
Autodiebe lassen gestohlenen Audi auf A9 stehen

Ohne ihre Beute, einen gestohlenen, silbernen Audi A6 Avant, flüchteten unbekannte Diebe am Freitagmorgen auf der Autobahn A9 bei Himmelkron. Die Kriminalpolizei Bayreuth sucht Zeugen.

HIMMELKRON -  Der am Standstreifen auf der A9, etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Himmelkron in Richtung Norden abgestellte Audi, erregte kurz nach 8.15 Uhr, die Aufmerksamkeit einer Streifenbesatzung der Bayreuther Verkehrspolizei. Bei der Überprüfung des Wagens aus dem Zulassungsbereich Main-Tauber-Kreis (TBB-) stellten sie fest, dass die Limousine nur wenige Stunden zuvor in Wertheim, Baden-Württemberg, gestohlen worden war. Daraufhin stellten die Polizisten den zehn Jahre alten Audi sicher und ließen ihn abschleppen.

Wie das Polizeipräsidium am Freittag mitteilt, gehen die Beamten des Fachkommissariats der Kripo Bayreuth davon aus, dass der Fahrer beziehungsweise die Insassen den Audi aus noch nicht geklärten Gründen zurückgelassen haben und dann vermutlich in ein anderes Fahrzeug gestiegen sind.
 
Die Kripo bittet um Mithilfe:
 
  • Wer hat am Freitag in den Morgenstunden Wahrnehmungen auf der A9 in Richtung Berlin, nahe der Anschlussstelle Himmelkron gemacht?
  • Wem sind in diesem Bereich verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat beobachtet, dass ein Fahrzeug bei Himmelkron, auf der A9 oder in der Nähe, Personen aufgenommen hat?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem zurückgelassenen, gestohlenen silbernen Audi A6 Avant aus dem Zulassungsbezirk Main-Tauber-Kreis (TBB-) stehen könnten?
 
Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.
 
    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf frankenpost.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Kulmbach-Land

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Die im Dunkeln sieht man nicht

Die im Dunkeln sieht man nicht

Heute ist der Europäische Tag der Depression. Über die Krankheit wissen die meisten nur wenig. Eine Beratungsstelle ergänzt die medikamentöse und therapeutische Behandlung. »mehr
    
    

Marktleugast weiter auf Konsolidierungskurs

Der Gemeinderat hat am Dienstag einen Zehn-Punkte-Plan beschlossen, in dem es um weitere Sparmaßnahmen geht. Unter ander... »mehr
 1   
    
 
    

Ein Weltenbummler ist zurück

Patrick Heinsch aus Neuenmarkt hat eineinhalb Jahre als Lehrer in Brasilien gearbeitet. Jetzt studiert er wieder. »mehr
    
 
    

Schulpflicht bis zum 36. Lebensjahr

Hubert Kolling referiert bei den Freunden der Plassenburg über die Zeit der Burg als Zuchthaus und Gefängnis. Männer wur... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    
    
    
Film-Dreh im Fichtelgebirge: Großes Film-Set für kleine Hexe 
bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel
Im Wald bei Kleinwendern steht Karoline Herfurth als Hauptdarstellerin vor der Kamera. Die Produktion mit der preisgekrönten Schauspielerin kommt im Januar 2018 ins Kino. »mehr
    
Anzeige
    
Magazine
FP Berufswahl September 2016
Hofer Volksfest 2016
Freiwillige Feuerwehr Juli 2016
Berufskompass Juli 2016
Mit dem Fahrrad unterwegs 2015 Frankenpost
    
Anzeige
Verstärkung Abo-Verkauf png
    
Umfrage
Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Ende einer einzigartigen Weltraum-Mission

Viele Jahre war sie auf einer ganz besonderen Reise durchs Weltall unterwegs: die Raumsonde Rosetta. Voll bepackt mit Messgeräten war es ihre Aufgabe, einen Kometen genau unter die Lupe zu nehmen. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit der Gebühr

Post von der Leseranwältin
Gerade in der Zeit der niedrigen Zinsen satteln viele Anleger um und legen etwa ihr Geld in Fonds an. Ein Leser möchte wissen, was sich hinter den Gebühren versteckt. "Was ist die Management-Gebühr?" »mehr
    
    
Webcams aus der Region 
Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    
Börseninformationen