» zur Übersicht Naila
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Ährenkrone feierlich enthüllt

Zum gestrigen Erntedankfest haben die Aktiven des Schauensteiner Obst- und Gartenbauvereins eine prächtige neue Erntekrone aus vier verschiedenen Getreidesorten gebunden. Mehr als fünfzig Stunden haben Erna und Ursula Rödel, Helga Vogel, Simone Till und Rainer Herpich daran gearbeitet.

  • fpnai_Ernte_schauenst_061008 Ährenkrone feierlich enthüllt
     
Bild von

Zum gestrigen Erntedankfest haben die Aktiven des Schauensteiner Obst- und Gartenbauvereins eine prächtige neue Erntekrone aus vier verschiedenen Getreidesorten gebunden. Mehr als fünfzig Stunden haben Erna und Ursula Rödel, Helga Vogel, Simone Till und Rainer Herpich daran gearbeitet. Die Krone wurde nach dem Erntedank-Gottesdienst auf dem Marktplatz präsentiert. Mit dem Lied „Nun danket alle Gott“ des Posaunenchors und einem Dankgebet von Pfarrer Ortwin Stank endete die eindrucksvolle Feier. Zahlreiche Besucher fanden sich zum Frühschoppen und zum Nachmittagsplausch im Trauzimmer am Marktplatz ein und unterstützten damit die Idealisten des Gartenbauvereins. Foto: Fraas

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf frankenpost.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Naila

Kurzurlaub für alle Sinne

Ein "Mojito" im heißen Pool, und ein "Cuba Libre" im Strömungskanal, dazu Musik und ein Lagerfeuer für die Romantik. Was nach Urlaub, Strand und südlichen Gefilden klingt, genossen viele Oberfranken am Samstag in ihrer Region. »mehr
    
    

Naila: Großübung zum Frühlingsfest

145 Feuerwehrleute zeigen gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk in Naila ihr Können. Ort des spektakulären Geschehens ... »mehr
    
 
    

An die Stöcke, fertig, los

Bestes Laufwetter herrscht beim Nordic- Walking-Halbmarathon rund um den Döbraberg. Mit 150 Teilnehmern ist der Wintersp... »mehr
    
 
    

Selbitzer SPD-Vorstand verjüngt sich

Der Ortsverein bestätigt Margit Zink-Brunner als Vorsitzende. Ihr steht nun eine Reihe neuer Vorstandsmitglieder zur Sei... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    

Vulkan-Tour im Hagel-Sturm 

Zusammen mit einem Chinesen und einem Indio erklimmt Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko den 4265 Meter hohen Fuya Fuya in den Anden Ecuadors. Mit Leo erlebt sie Sommer und Winter binnen drei Stunden. Der steile Rückweg gestaltet sich als enorme Rutschpartie. »mehr
    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2015
    
Anzeige
    

Magazine

Wirtschaftsnews Oberfranken Dezember 2014
Bikers Guide 2015
besser BAUEN und schöner WOHNEN
15. Kunstnacht Selb
Selb erleben März 2015
Theaterzeitung Hof März 2015
Azubi 2015
Volkshochschule Marktredwitz Kursangebote
Volkshochschule Kursangebote Gesundheit
Volkshochschule Kursangebote Beruf und Karriere
Volkshochschule Hof Programmheft
Jahresrückblick Münchberg und Naila
Jahresrückblick Kulmbach 2014
Jahresrückblick Hof und Rehau 2014
Jahresrückblick Fichtelgebirge
Freizeitmagazin Fichtelgebirge 2015
Neubürger Hof
Theaterzeitung November 2015
Bauen und Wohnen November 2014
Senioren Zeitung November 2014
Ballzeitung
Treffpunkt Klinikum
Hochzeitsmagazin 2014/2015
Pflege und Gesundheitsmagazin Oktober 2014
Seniorenzeitung
Wirtschaftsnews Oberfranken August 2014
Berufskompass 2014 2015
Wandern im Fichtelgebirge 2014
Trauer-Ratgeber-Oberfranken
AOK-Gesundheitsführer 2014
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Superhelden müssen draußen bleiben

Eine Gruppe von Superhelden fegt gerade durch die Kinosäle. Sie sind in dem Film «Avengers: Age of Ultron» zu sehen. Die Filmemacher wollen damit viele Zuschauer in die Kinos locken. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit dem Gartenabfall

Frage des Tages
"Darf ich eigentlich meinen Gartenabfall verbrennen?", fragt ein Leser. "Auf meinem Grundstück sollte ich das tun dürfen." Nein, das stimmt so nicht. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Börseninformationen