» zur Übersicht Naila
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Ährenkrone feierlich enthüllt

Zum gestrigen Erntedankfest haben die Aktiven des Schauensteiner Obst- und Gartenbauvereins eine prächtige neue Erntekrone aus vier verschiedenen Getreidesorten gebunden. Mehr als fünfzig Stunden haben Erna und Ursula Rödel, Helga Vogel, Simone Till und Rainer Herpich daran gearbeitet.

  • fpnai_Ernte_schauenst_061008 Ährenkrone feierlich enthüllt
     
Bild von

Zum gestrigen Erntedankfest haben die Aktiven des Schauensteiner Obst- und Gartenbauvereins eine prächtige neue Erntekrone aus vier verschiedenen Getreidesorten gebunden. Mehr als fünfzig Stunden haben Erna und Ursula Rödel, Helga Vogel, Simone Till und Rainer Herpich daran gearbeitet. Die Krone wurde nach dem Erntedank-Gottesdienst auf dem Marktplatz präsentiert. Mit dem Lied „Nun danket alle Gott“ des Posaunenchors und einem Dankgebet von Pfarrer Ortwin Stank endete die eindrucksvolle Feier. Zahlreiche Besucher fanden sich zum Frühschoppen und zum Nachmittagsplausch im Trauzimmer am Marktplatz ein und unterstützten damit die Idealisten des Gartenbauvereins. Foto: Fraas

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf frankenpost.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Naila

bezahlter Premium-Artikel
Premium-Artikel

Frischer Wind in altem Haus

Stück für Stück legt Stefan Parnt die Geschichte frei: Er hat sich in das Haus am Marktplatz 37 regelrecht verliebt und erweckt es nun zu neuem Leben. »mehr
    
    

"In Zukunft fehlt ein Stück Fernsehwelt"

Mit der Einstellung von "Wetten, dass..?" geht eine Ära zu Ende. Elisabeth Singer aus Thierbach war bei der letzten Send... »mehr
    
 
    

Abwasserpreis steigt

Künftig müssen die Bürger 1,68 Euro und damit 24 Cent mehr für den Kubikmeter bezahlen. Es gibt einige Stimmen gegen die... »mehr
    
 
    

Weihnachts-Rätsel: Leser aus Lichtenberg gewinnt

Der nächste Gewinner des Frankenpost-Weihnachts-Rätsels steht fest. »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    
    
    

"Kombinieren und kassieren" beim Weihnachts-Rätsel 

Das Weihnachtsgeld ein wenig aufstocken? Mit etwas Glück und unserer Zeitung gar kein Problem. Die Frankenpost verlost »mehr
    
    

Prospekte aus der Region

Frischekönig November
Leserreisen 2015
    
Anzeige
    

Magazine

Wirtschaftsnews Oberfranken August 2014
Freizeitmagazin Fichtelgebirge 2015
Neubürger Hof
Theaterzeitung November 2015
Bauen und Wohnen November 2014
Senioren Zeitung November 2014
Trends und Inspirationen aus Selb November 2014
Ballzeitung
Treffpunkt Klinikum
Hochzeitsmagazin 2014/2015
Pflege und Gesundheitsmagazin Oktober 2014
Ärztegenossenschaft Hocfranken 2014
Frankenreiter Oktober 2014
VER Selb
Berufswahl September 2014
Seniorenzeitung
Volkshochschule Programmheft
Volkshochschule Kursangebote Gesundheit
Volkshochschule Kursangebote Beruf und Karriere
Naturfreunde Selb 2014
Ferienzeitung Juli 2014
Competence Hof July 2014
Erfolg durch Kompetenz Hof Juli_2014
Berufskompass 2014 2015
Firmenlauf Juli 2014
Weltmeister Juni 2014
Handwerk in der Region Juli 2014
Luisenburg Festspiele Wunsiedel Juni 2014
LAKO Juni 2014
700 Jahre Troestau Juni 2014
Wandern im Fichtelgebirge 2014
Trauer-Ratgeber-Oberfranken
AOK-Gesundheitsführer 2014
Erlebnismagazin Hof 18.04.2014
Thüringen im Blick 2014
Freizeitmagazin Fichtelgebirge 2014
Abfallkalender Landkreis Hof 2014
Abfallkalender Stadt Hof 2014
Leserreisen 2014
    
Anzeige
Frankenwäldler
Marktplatz und Bayreuther Woche
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    
    
Zur Kinderzeitung

Eine grausame Tat der Taliban

Sie selbst nennen sich Gotteskrieger. Aber eigentlich kennt man sie unter dem Namen Taliban. Damit sind verschiedene Gruppen gemeint. Ihre Religion ist der Islam. Die Mitglieder sehen ihren Glauben sehr streng. Sie sind auch bereit, dafür zu kämpfen. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit der Mütterrente, Teil 2

Frage des Tages
"Warum sind denn Beamtinnen von der Mütterrente ausgeschlossen ?", will eine Leserin wissen. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Börseninformationen