» zur Übersicht Naila
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Ährenkrone feierlich enthüllt

Zum gestrigen Erntedankfest haben die Aktiven des Schauensteiner Obst- und Gartenbauvereins eine prächtige neue Erntekrone aus vier verschiedenen Getreidesorten gebunden. Mehr als fünfzig Stunden haben Erna und Ursula Rödel, Helga Vogel, Simone Till und Rainer Herpich daran gearbeitet.

  • fpnai_Ernte_schauenst_061008 Ährenkrone feierlich enthüllt
     
Bild von

Zum gestrigen Erntedankfest haben die Aktiven des Schauensteiner Obst- und Gartenbauvereins eine prächtige neue Erntekrone aus vier verschiedenen Getreidesorten gebunden. Mehr als fünfzig Stunden haben Erna und Ursula Rödel, Helga Vogel, Simone Till und Rainer Herpich daran gearbeitet. Die Krone wurde nach dem Erntedank-Gottesdienst auf dem Marktplatz präsentiert. Mit dem Lied „Nun danket alle Gott“ des Posaunenchors und einem Dankgebet von Pfarrer Ortwin Stank endete die eindrucksvolle Feier. Zahlreiche Besucher fanden sich zum Frühschoppen und zum Nachmittagsplausch im Trauzimmer am Marktplatz ein und unterstützten damit die Idealisten des Gartenbauvereins. Foto: Fraas

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf frankenpost.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

Ȇbersicht Naila

"Zu jedem Kärwaburschen gehört ein Kärwamadla"

Im Jahr 2011 hat im Nailaer Ortsteil Marxgrün nach 40 Jahren erstmals wieder ein Kärwa-Tanz stattgefunden. Und nicht nur das, auch einen Kärwa-Umzug gab es. »mehr
    
    

Plädoyer für die Bereitschaft zu vergeben

Marie-Louise Fürstin zu Castell berichtet in Naila aus ihrem Leben. Für sie liegen die Grundpfeiler für ein gelingendes ... »mehr
    
 
    

Ost-West-Freundschaft dank Autopanne

Am 1. Dezember 1989 nimmt ein Ehepaar in Issigau eine Familie aus der DDR bei sich auf. Aus dieser Begegnung entwickelt ... »mehr
    
 
    

Durchwachsene Bilanz im Weberhaus

Viele verregnete Sonntage lassen die Besucherzahlen sinken. Zum Saison- abschluss aber wird es voll in dem kleinen Häusc... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    
    
    

Ihre Meinung ist gefragt 

Hof Konkret

Streitgespräch über die Region "am Scheideweg"

 »mehr
    
    

Prospekte aus der Region

Leserreisen 2014
    
Anzeige
    

Magazine

Wirtschaftsnews Oberfranken August 2014
Ärztegenossenschaft Hocfranken 2014
Frankenreiter Oktober 2014
VER Selb
Berufswahl September 2014
Seniorenzeitung
Theaterzeitung Hof September 2014
Volkshochschule Programmheft
Volkshochschule Kursangebote Gesundheit
Volkshochschule Kursangebote Beruf und Karriere
Naturfreunde Selb 2014
Ferienzeitung Juli 2014
Selb erleben Fest der Porezelliner 2014
Competence Hof July 2014
Erfolg durch Kompetenz Hof Juli_2014
Berufskompass 2014 2015
Firmenlauf Juli 2014
Weltmeister Juni 2014
Handwerk in der Region Juli 2014
Luisenburg Festspiele Wunsiedel Juni 2014
LAKO Juni 2014
700 Jahre Troestau Juni 2014
Wandern im Fichtelgebirge 2014
Biergartenzeitung 2014
Trauer-Ratgeber-Oberfranken
AOK-Gesundheitsführer 2014
Bikers Guide 2014
Mit dem Fahrrad unterwegs 2014
IFL
Erlebnismagazin Hof 18.04.2014
E-Biken im Naturpark Frankenwald 2014
BikersGuide 2014
Thüringen im Blick 2014
Radfahren im  Fichtelgebirge 2014
Freizeitmagazin Fichtelgebirge 2014
Abfallkalender Landkreis Hof 2014
Abfallkalender Stadt Hof 2014
Unsere Wonne Proppen
Friedhof in Hof
Pflegemagazin Oktober 2013
Leserreisen 2014
    
Anzeige
Frankenwäldler
Marktplatz und Bayreuther Woche
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    
    
Zur Kinderzeitung

Grüner Shrek singt auf der Bühne

Der dicke grüne Shrek mit Tröten-Ohren steht jetzt auch auf der Musical-Bühne: Bislang waren die Shrek-Geschichten vielen aus Filmen bekannt. Nun spielen und singen echte Darsteller die Abenteuer live auf der Bühne. »mehr
    
    
Leseranwalt

Auf ein Wort

Religion, Weltanschauung und Sitten: In diesen Bereichen ist größtes Fingerspitzengefühl vonnöten. "Die Presse verzichtet darauf, religiöse, weltanschauliche oder sittliche Überzeugungen zu schmähen", heißt es etwa in Ziffer 10 des Pressekodex. Respekt gegenüber dem Glauben anderer ist wichtig. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Börseninformationen