Topthemen: Nationalpark FrankenwaldStromtrasseEndlager-SucheGerchAktiv und gesund

Hof » zur Übersicht

In Hof ist die Maß am teuersten

vor 5 Stunden

Hof

Hier ist die Maß am teuersten: Die Preise auf den Volks- und Wiesenfesten der Region

Auf den Festen der Region gibt es enorme Preisunterschiede, wenn es ums Bier geht. Während man in einer Stadt 7,80 Euro für einen Liter Gerstensaft zahlen muss, bekommt man ihn woanders schon für 5,30. » mehr

DIe Apothekerin: Elwira Mychajlenko hat die Spindel-Apotheke übernommen. Noch stehen in den Regalen historische Gefäße zur Deko. In knapp zwei Monaten sollen hier Medikamenten-Päckchen aufgereiht sein. Foto: Julia Ertel

vor 5 Stunden

Hof

Wenn ein Lebenstraum wahr wird

Die Spindel-Apotheke ist gerettet. Nachdem der Vorbesitzer verstorben war, fand sich lange Zeit kein Nachfolger. Dann kam die Frau aus Bremerhaven. » mehr

Rotary unterstützt Vereine in der Region mit Aktionen wie "Menschen laufen für Menschen" in Hof. Foto: K. D.

vor 3 Stunden

Hof

"Es wandelt sich viel bei Rotary"

Wenn am Wochenende sich Rotarier in der Region treffen, ist das für Dr. Dorothee Strunz kein Treffen eines elitären Zirkels. Sie muss es wissen: Sie ist die Gastgeberin. » mehr

Meinung

  1. vor 2 Stunden
    Fairer Deal für die Welt
  2. vor 15 Stunden
    Es gibt Hoffnung
  3. 21.06.2017
    Comeback?

Rehau » zur Übersicht

Das Naturgrabfeld im Rehauer Friedhof. Hier können Urnen beigesetzt werden. Gemäß Satzung ist das Abstellen von Grabschmuck auf den Urnenplatten untersagt. Offen ist, ob das wirklich alle Nutzer wissen, wie unser Bild zeigt.	Foto: Ronald Dietel

vor 7 Stunden

Rehau

Trauer nach Regeln

Patricia Daum ärgert sich darüber, dass sie auf dem Naturgrab ihres Sohnes keinen Grabschmuck aufstellen darf. Von diesem Umstand will sie nichts gewusst haben. » mehr

Wie erobere ich eine fremde Burg? Diese Frage stellten sich die Kinder im Talentcampus auch - und gingen zum Angriff über.

vor 3 Stunden

Rehau

Das Mittelalter muss gar nicht so finster sein

Die Kinder vom Rehauer Talentcampus tauchen in längst vergangene Zeiten ein. Sie bewegen sich zwischen Schlacht und Heimatforschung. » mehr

Die Frauen-Union hat sich zum Thema Selbstverteidigung getroffen. Unser Bild zeigt hinten (von links) Reinhard Maschewski und Michel Franzeck und in der Mitte Corinna Jakob, Jennifer Müller, Tanja Maschewski, Bettina Wessel, Claudia Tischer Zeitz, Christine Wunderlich und Margitta Hopperdietzel.

vor 3 Stunden

Rehau

Als Frau sicher durch die Nacht

Die Frauen-Union Rehau veranstaltet einen Kurs zur Selbstverteidigung. Am Anfang steht dabei das sichere Auftreten der Damen. » mehr

Selb » zur Übersicht

Horst Adler - hier mit der ihm verliehenen Rudolf-Lodgman-Plakette - wurde als Zweijähriger aus seiner Heimat vertrieben. Der gebürtige Niederreuther (Kreis Asch) lebt heute in Tirschenreuth. Mit im Bild (von rechts) Bundesvorsitzender Bernd Posselt und der Wiesauer Bürgermeister Toni Dutz. Foto: Werner Robl

vor 5 Stunden

Selb

Ehrung für verdienten Brückenbauer

Horst Adler stammt aus Asch und hat viel für die Völkerverständigung getan. Dafür erhält er die Rudolf-Lodgman-Plakette. » mehr

Bei der Übergabe der Spenden (von links): Jörg Herzig von der Siebensternschule, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Jutta Heinlein, EDE-Dienst, Diakon Christian Neunes, Martina Geyer vom Luise-Scheppler-Haus, Ellen Scherpp von der Luitpold-Grundschule, Tanja Bareuther, Heilpädagogische Tagesstätte, Oliver Möschl, Kickers Selb, Annett Kotterer, Vorsitzende des Diakonievereins, Diakonin Elisabeth Richter, Siglinde Janke, Diakonischen Werk und Heidi Prell, Leiterin des Andreas-Laden. Foto: sim

vor 7 Stunden

Selb

Andreas-Laden hilft mit 15 570 Euro

Projekte, Schulen und Vereine profitieren von der Einrichtung. Bei einem Treffen übergibt der Diakonieverein das Geld. » mehr

Hinten Kunst, vorne Baustelle: Am Durchgang von der Ludwig- in die Schillerstraße wird sich in den kommenden Wochen noch einiges tun.	Foto: Florian Miedl

vor 7 Stunden

Selb

Durchgang als kleine Oase der Ruhe

"Komm rüber" heißt die Verbindung von der Ludwig- in die Schillerstraße. Die soll bald grüner und wohnlicher werden - und zu einem neuen Überweg für Fußgänger führen. » mehr

Wunsiedel » zur Übersicht

Sie freuen sich schon auf die neue Außenanlage im Kindergarten Sternenzelt (von links): Dekan Peter Bauer, Architektin Marion Schlichtiger, Günter Reinel, Chef der gleichnamigen Marktleuthener Baufirma, stellvertretende Leiterin Pia Reichel und Kindergartenleiterin Karin Pastwa. Foto: Schi.

vor 5 Stunden

Wunsiedel

Viel Platz zum Toben und Planschen

Das Kinderhaus "Sternenzelt" in Wunsiedel erneuert derzeit einen Teil seiner Außenanlagen. Die Eröffnung ist für 16. September geplant. » mehr

"Wie verstehen sich die Schweine mit uns und wie verstehen wir uns mit den Schweinen?" Diese Frage soll Dramaturg Georg Mellert zufolge in den kommenden Tagen darüber entscheiden, welche Tiere ab 14. Juli bei den "Theatermacher"-Aufführungen auf der Wunsiedler Freilichtbühne grunzen dürfen.

vor 6 Stunden

Wunsiedel

Luisenburg prüft "heiße Kandidaten"

Zwei Schweine-Teams gehen ins Rennen um die Rampensau-Rollen im "Theatermacher". Nun suchen die Festspiele noch ein Fahrzeug für das Thomas-Bernhard-Stück. » mehr

Polizeiwagen mit Blaulicht

vor 7 Stunden

Wunsiedel

Schirnding: Autodieb rammt Polizeiwagen

Ein Autodieb in Haft, drei verletzte Beamte, ein sichergestellter Mercedes AMG und ein Schaden von 27 500 Euro sind die Bilanz eines spektakulären Polizeieinsatzes am Mittwoch bei Schirnding. » mehr

Marktredwitz » zur Übersicht

Keine Bundesländer, keine Landratsämter, stattdessen 14 Bezirke als höhere Ebene der Selbstverwaltung: Daniel Wendrock erklärt an der Tschechien-Karte die Verwaltungsstrukturen in benachbarten EU-Land. Foto: Werner Rost

vor 6 Stunden

Marktredwitz

Rechtsstaat contra Kalaschnikow

In Tschechien gibt es keine Landratsämter. Vieles in Politik und Verwaltung ist völlig anders geregelt. Die Info-Tage der Euregio Egrensis leisten Aufklärungsarbeit. » mehr

Rawetzer starten in ihr sechstägiges Schützenfest

vor 4 Stunden

Marktredwitz

Rawetzer starten in ihr sechstägiges Schützenfest

Seit Donnerstagabend ist der Angerplatz wieder ein Treffpunkt von Jung und Alt. Sechs Tage lang lädt die Stadt Marktredwitz gemeinsam mit der Schützengesellschaft 1551 und Festwirt Armin Reichelt zum traditionellen Rawet... » mehr

Freude über die begehrte Auszeichnung: Robert Knitt von der Oskar-Patzelt-Stiftung, Marianne Maurer, Alexandra Himmer-Heinrich, Wirtschaftsförderer Markus Brand, Geschäftsführer Reinhard Himmer, Hans-Jürgen Kraus, Oberbürgermeister Oliver Weigel sowie Udo Ellert, Matthias Köllner und Daniela Mujevic, alles Mitarbeiter des Unternehmens.	Foto: Pirner

vor 6 Stunden

Marktredwitz

Hirsch KG erreicht Spitzenplatz

Beim "Großen Preis des Mittelstands" erreicht das Unternehmen als einziges im Landkreis die Jurystufe. Nur die Stadtverwaltung Marktredwitz ist ebenso erfolgreich. » mehr

Arzberg » zur Übersicht

H. Rabensteiner

vor 6 Stunden

Arzberg

Arzberg trauert um Hermann Rabensteiner

Hermann Rabensteiner ist tot. Der langjährige zweite Bürgermeister der Stadt Arzberg starb am 21. Juni in seiner Heimatstadt. » mehr

Noch steht das Kriegerdenkmal in Thiersheim an seinem angestammten Platz. Nach der Umgestaltung des Marktes wird es im westlichen Teil der Heide zu finden sein.	Foto: Schi.

vor 6 Stunden

Arzberg

Der Marktplatz erhält ein neues Gesicht

In Thiersheim können Nägel mit Köpfen gemacht werden. Nach jahrelangem Hickhack akzeptieren die Bürger den neuesten Plan. » mehr

Bezirksheimatpfleger Professor Günter Dippold (links) und Bürgermeister Bernd Hofmann beim Blick in das Ratsprotokollbuch von 1723. Foto: pr.

vor 6 Stunden

Arzberg

Blick in die Vergangenheit

Der Markt Thiersheim hat ein Protokollbuch von 1723. Bürgermeister und Bezirksheimatpfleger lesen die alten Texte. » mehr

Fichtelgebirge » zur Übersicht

Gut lachen hat der junge Sportler.

vor 5 Stunden

Fichtelgebirge

Philipp Cierpka fliegt weltmeisterlich

Der junge Thüringer ist der erste Europäer, der im Rollstuhl sitzend einen Rückwärtssalto gesprungen ist. Ein Video zeigt sein Training im Radquartier in Kirchenlamitz. » mehr

Thomas Saalfrank lässt seine Rinder (links die Pustertaler Sprinzen) gerne auf die Weide, wo sie nach Herzenslust Gras fressen können. Fotos: Florian Miedl

vor 5 Stunden

Fichtelgebirge

Edel-Rindfleisch aus dem Fichtelgebirge

Thomas Saalfrank aus Furthammer setzt in seiner Landwirtschaft auf Klasse statt Masse. Er züchtet lieber Wagyu und Pustertaler Sprinzen. » mehr

Ein Brunnen, viele Sträucher und Bäume, ein altes, behutsam saniertes Haus: So sieht es aus bei Sibylle Rettinger. Auch Stefan Schürmann entdeckt in deren Garten immer etwas Neues. Foto: Wolfgang Neidhardt

vor 6 Stunden

Fichtelgebirge

Gärten, mal wild, mal durchgestylt

Am Sonntag öffnen in Schönbrunn die Freunde des gepflegten Grüns ihre Tore. Dahinter verbergen sich viele Überraschungen und eine Menge Arbeit, die Spaß macht. » mehr

Kulmbach » zur Übersicht

Zum 1. August schließt auch die Sparkassen-Filiale in Melkendorf.

vor 4 Stunden

Kulmbach

Sparkasse schließt weitere Filialen

Weil das Online-Banking immer mehr genutzt wird, entschließt sich die Sparkasse, weitere Geschäftsstellen zu schließen. Die Standorte in Metzdorf, Melkendorf und Trebgast werden dichtgemacht. » mehr

Feuerwehrmann

vor 4 Stunden

Kulmbach

Kasendorf: Traktor brennt komplett aus

Dass die Waldbrandgefahr keine abstrakte Warnung ist, zeigte am Donnerstag ein Feuer im Kasendorfer Ortsteil Zultenberg. Aus ungeklärter Ursache stand plötzlich ein Traktor in Flammen. » mehr

Einige Schüler freuen sich über den frühen Unterrichtsschluss. In vielen Kulmbacher Bildungseinrichtungen bleibt Hitzefrei ein Traum.

vor 6 Stunden

Kulmbach

Hitzefrei wird zur Ausnahme

Kulmbacher Schüler müssen trotz der hohen Temperaturen von mehr als 30 Grad weiter pauken. Für die Ganztagsklassen wäre der organisatorische Aufwand zu groß. » mehr

Münchberg » zur Übersicht

Sie haben sich den ersten Schluss fürs Münchberger Wiesenfest schmecken lassen (von links): Fest-Manager Markus Hertrich, SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Agel, Bürgermeister Christian Zuber, Thorsten Müller von der Scherdelbräu, dritter Bürgermeister Thomas Schnurrer, zweiter Bürgermeister Max Petzold, CSU-Fraktionsvorsitzender Karsten Broderdörp, Uwe Doebereiner (Scherdel) Schulleiter Rainer Schatz Poppenreuth) sowie ATSV-Vorsitzender Reinhard Hübner.

vor 2 Stunden

Münchberg

"Wir stemmen das schon"

ATSV-Chef Hübner tritt Gerüchten entgegen, sein Verein habe nicht genug Helfer, um die Rolle als Festwirt ausfüllen zu können. Auch die Stadt hat keinerlei Bedenken. » mehr

Ein Fernbus hält: Die Junge Union wünscht sich eine attraktivere Haltestelle.

vor 2 Stunden

Münchberg

Junge Union fordert attraktiveren Fernbus-Halt

Der CSU-Nachwuchs übergibt dem Bürgermeister ein Positionspapier. Der soll sich darum kümmern, dass die Haltestelle für junge Menschen und Senioren anziehend ist. » mehr

Begehrte Unterschrift: Heribert Prantl musste am Ende des Abends eine Menge Widmungen verfassen. Foto: Julia Ertel

vor 4 Stunden

Münchberg

Richter und Denker

Heribert Prantl ist einer der bekanntesten Journalisten im Land. Auch, weil er sich nie um eine Meinung drückt. In Münchberg hat er jetzt ein Plädoyer für die Heimat gehalten. » mehr

Naila » zur Übersicht

Bürgermeister Frank Stumpf (rechts) lässt sich über die voranschreitenden Arbeiten von Bauhofmitarbeiter Rainer Lang berichten. Unser Bild zeigt den laufenden Bau, der mit einer Treppe aus Granitstufen den direkten Zugang zur Selbitz unterhalb der Bahnhofsbrücke ermöglicht. Foto: Sandra Hüttner

21.06.2017

Naila

An der Selbitz hellem Strande

Das Wasserwirtschaftsamt hat den Fluss in Naila verschönert. Jetzt sollen die Bürger etwas davon haben: Die Stadt schafft einen Zugang zum Wasser. » mehr

Die Sanierung der Christusgrüner Straße in Bobengrün, an der auch Gehsteige angelegt werden, geht heuer weiter. Foto: Reinhold Singer

vor 3 Stunden

Naila

Sonntags geschlossen - Kritik an Tankstellenbetreiber

In der Bürgerversammlung in Bobengrün kommen viele Bad Stebener Themen zur Sprache. Bürgermeister Bert Horn hat eine Reihe guter Nachrichten. » mehr

Ein Nationalpark Frankenwald ist weiter umstritten. Die Bürgermeister aus Wallenfels und Steinwiesen wollen unter allen Umständen verhindern, dass er gegen die betreffenden Gemeinden etabliert werden kann.	Foto: dpa

21.06.2017

Naila

Bürgermeister fordern Veto-Recht

Die Bürgermeister aus Steinwiesen und Wallenfels wollen nicht, dass über die Köpfe ihrer Bürger hinweg ein Nationalpark beschlossen werden kann. » mehr

Oberfranken » zur Übersicht

Die frisch gewählte Vorstandschaft des Vereins "Unser Frankenwald" posierte am Mittwochabend zum ersten Mal gemeinsam für Fotos. Foto: Julia Knauer

vor 9 Minuten

Aus der Region

Nationalpark-Gegner organisieren sich

Am Mittwochabend hat sich in Neuengrün der Verein "Unser Frankenwald" gegründet. Vorsitzender ist der Landtagsabgeordnete Ludwig Freiherr von Lerchenfeld aus Presseck. Er mahnt zur Disziplin. » mehr

Blitze zucken am am Himmel

vor 8 Stunden

Aus der Region

Unwetterwarnung in der Region

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für die Landkreise Hof, Kulmbach und Wunsiedel ausgegeben. Er warnt vor schweren Gewittern mit Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel. » mehr

Ministerpräsident Horst Seehofer (links) und der Kulmbacher Oberbürgermeister Henry Schramm nutzten den Empfang der Staatsregierung im Thurnauer Schloss, um den künftigen Hochschulstandort Kulmbach gemeinsam zu feiern.

21.06.2017

Oberfranken

Uni-Präsident will 1000 Studenten in Kulmbach

Jetzt beginnt die Planung für den Hochschulstandort Kulmbach. Uni-Präsident Leible will internationale Wissenschaftler einbinden und einen Exzellenz-Standort schaffen. » mehr

Bayern » zur Übersicht

Winfried Bausback

vor 4 Stunden

Bayern

«Trojaner»-Gesetzes: Staatsregierung begrüßt Verabschiedung

Auch Kriminelle kommunizieren heute eher über Skype und WhatsApp statt per Telefon und SMS. Doch die Online-Dienste sind verschlüsselt, Ermittler fordern neue Vollmachten. Jetzt liefert der Bundestag dafür die rechtliche... » mehr

Frisch gefangene Fische in einem Eimer

vor 4 Stunden

Bayern

Bodenseefischer fangen dank Hochwasser mehr Fische

Die Berufsfischer auf dem Bodensee haben im vergangenen Jahr wieder mehr Fische gefangen. Der Ertrag lag mit 326 Tonnen etwa ein Viertel über dem des Vorjahres, wie die Internationale Bevollmächtigtenkonferenz » mehr

Zwei Hände in Polizeihandschellen

vor 5 Stunden

Bayern

Autofahrer nach spektakulärem Fluchtversuch festgenommen

Nach einem Fluchtversuch in Rambo-Manier ist in Oberfranken ein Autodieb festgenommen worden. Dabei wurden der 28-Jährige und drei Beamte leicht verletzt. » mehr

Feuilleton » zur Übersicht

Bodo Rott vor zwei großen Gemälden zum Thema "Hortus convulsus". Foto: asz

vor 2 Stunden

Kunst und Kultur

Alleinerziehende Kinder

Eine überraschende neue Verbindung zwischen Kindern und Garten hat der Berliner Maler Bodo Rott kreiert. 42 seiner Arbeiten sind nun beim Kunstverein Hof zu sehen. » mehr

Dieter Gackstetter

vor 2 Stunden

Kunst und Kultur

Luisenburg trauert um Choreografen

Wunsiedel - Die Luisenburg-Festspiele trauern um Dr. » mehr

Ambrose Bierce (1842 bis 1914), von J. H. E. Partington porträtiert.

vor 2 Stunden

Kunst und Kultur

Der letzte Kampf

Im Jahr 1914, wann genau und wo auch immer, ist Ambrose Bierce in grausigen Kriegswirren, den Revolutionskämpfen des Mexikaners Pancho Villa, der Welt abhandengekommen, keiner weiß, wie. » mehr

Wirtschaft » zur Übersicht

Brillen sind sein Geschäft: Dietmar Fischer, Chef von Fischer Optik-Akustik in Bayreuth, betreibt acht Geschäfte in sieben Städten. Foto: Roland Töpfer

vor 2 Stunden

Wirtschaft

Ein Mann mit scharfem Blick

Dietmar Fischer betreibt in sieben Städten acht Optiker-Fachgeschäfte. Mit neuen Vertriebswegen stellt er sich dem digitalen Wandel. In seiner Freizeit geht er gerne in die Natur. » mehr

Die Verträge sind unterschrieben: Im Bild (von links) Alexander Kapsch, Arjun Baheti (General Manager von Perfect Springs) mit Scherdel-Geschäftsführer Christian Schiener und Paresh Kumar Samani.

vor 2 Stunden

Wirtschaft

Scherdel baut mit Partner neues Werk in Indien

Der Marktredwitzer Federnhersteller setzt große Hoffnungen in den wachsenden asiatischen Automarkt. Er erweitert dort seine Präsenz. » mehr

Förderstopp schadet Firmen

21.06.2017

Wirtschaft

Förderstopp schadet Firmen

Die IHK Coburg kritisiert, dass das bayerische Wirtschaftsministerium den "Digitalbonus.Bayern" auf Eis gelegt hat. Das sei inakzeptabel. » mehr

Wimo » zur Übersicht

Dr. David Stadelmann

19.06.2017

Wimo

Es gibt immer zu wenige Roboter

Immer wieder heißt es, Roboter würden uns die Arbeit wegnehmen. Doch das Gegenteil wird der Fall sein, findet WiMO-Experte Dr. David Stadelmann. » mehr

Dr. Kater

16.05.2017

Wimo

Die Inflation frisst Kaufkraft weg

Wie geht es weiter mit der Wirtschaft, an der Börse, bei den Zinsen? "Die EZB dürfte die Leitzinsen nicht vor 2019 erhöhen", sagt Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Frankfurter Dekabank. » mehr

Robert Beer

11.05.2017

Wimo

"Europa kann wieder zulegen"

Macrons Sieg in Frankreich sorgt für Aufbruchstimmung - politisch und wirtschaftlich. WiMO-Experte Robert Beer weiß: "Europa kann wieder zulegenen" - der WiMO-Finanzkommentar » mehr

Meinung » zur Übersicht

Von Roland Töpfer

vor 3 Stunden

Meinungen

Fairer Deal für die Welt

Die ganz großen Probleme bauen sich oft schleichend und im Hintergrund auf. Alle Welt redet von Trump, vom Krieg in Syrien, vom Diktator in Nordkorea und der gefühlten wachsenden Unsicherheit in dieser Welt. » mehr

21.06.2017

Meinungen

Es gibt Hoffnung

Der Fortschritt ist eine Schnecke. Das müssen auch deutsche Familienministerinnen - gleich welcher Partei - in jeder Legislaturperiode mindestens einmal einräumen. Nämlich dann, wenn eine Expertenkommission den Gleichste... » mehr

21.06.2017

Meinungen

Comeback?

Die kraftstrotzenden Sprüche von Landespolitikern lassen aufhorchen. Die bayerische Landesregierung zieht einen Schlussstrich unter eine der teuersten Rettungsaktionen für Banken: die Sanierung der BayernLB. » mehr

^