Topthemen: Nationalpark FrankenwaldStromtrasseEndlager-SucheGerchAktiv und gesund

Arzberg

Storchenpaar bezieht Nest auf Arzberger Kirche

Ein Storchenpaar hat das neue Nest auf der evangelischen Kirche in Arzberg zu seinem neuen Zuhause erkoren. In den vergangenen drei Wochen ist immer wieder ein einzelner Storch im Horst gesichtet worden.



Storchenpaar bezieht Nest auf Arzberger Kirche
Storchenpaar bezieht Nest auf Arzberger Kirche  

Am Ostersonntag hatte nun das Pärchen um das Nest gekämpft - nach einer guten Stunde hat der Einzelgänger aufgegeben und den Nistplatz dem Pärchen überlassen. Dieses Schauspiel über den Dächern der Stadt wurde mit Interesse verfolgt, auch weil einer der großen Vögel immer wieder auf der Wetterfahne des Kirchturms landen wollte, die erwies sich dann doch als zu wackelig. Einer der beiden Störche, die jetzt das Nest auf der Kirche bezogen haben, hat den rechten Fuß und ein Stück des Beins verloren. Der Storch, die Größe lässt auf das Weibchen schließen, humpelt auf dem Stumpf und hat mit dem Landen im Nest scheinbar auch keine Probleme. Wie sich die Geschichte weiter entwickelt, verfolgen viele Arzberger gespannt. 

Autor

Norbert Dürbeck
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2017
22:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Evangelische Kirche Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Schauspiel Vögel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die alte Nisthilfe ist marode.

17.02.2016

Die Störche müssen umziehen

Weil der Dachstuhl saniert wird, können die Vögel nicht mehr auf dem ersten Pfarrhaus in Arzberg brüten. Eine neue Nisthilfe soll den Ortswechsel erleichtern. » mehr

Die katholische Kirche von Arzberg wird zum Ausstellungsort. Vom 29. Januar bis 14. Februar veranschaulichen dort Bilder und Texte die Thematik "Flucht und Vertreibung". Foto: pr.

22.01.2016

Ausstellung zum Thema "Flüchtlinge"

Bilder und Texte in der katholischen Kirche Arzberg veranschaulichen Flucht und Vertreibung in der Vergangenheit und heute. Die Eröffnung findet am 29. Januar statt. » mehr

Trotz anstrengender und kräftezehrender 90 Spielminuten bei bestem Fußballwetter durfte ein gemeinsames Bild beider Teams nach Spielende nicht fehlen. Foto: Mario Wiedel

18.06.2017

Promis schlagen sich auf dem Rasen tapfer

"Die Eisteufel" blicken auf 25 Jahre zurück: Der VER-Fanclub feiert bei bestem Sommerwetter sein Jubiläum. Dazu gehört auch ein Spiel gegen frühere Eishockeycracks. » mehr

Schnell mal ans Klavier: Mit Beispielen aus dem Bereich der klassischen Musik kann Hartwig Küspert Mathematik erklären, aber auch Geschichten erzählen. 	Foto: Christl Schemm

21.01.2015

Musik ist in seinem Gehirn auch Mathematik

Hartwig Küspert wird am heutigen Mittwoch 70 Jahre alt. Der frühere Studiendirektor ist ein Quer- und Freidenker. Seit mehr als 35 Jahren schreibt er auch Kulturkritiken für die Frankenpost. » mehr

Bischof sieht sich Superstar Jesus in Arzberg an

29.05.2017

Bischof sieht sich Superstar Jesus in Arzberg an

Mit lang anhaltendem Applaus hat sich ein begeistertes Publikum am Sonntag in der Arzberger Pfarrkirche Maria Immaculata für das Musical "Jesus Christ Superstar" bedankt. » mehr

Wie die Linde solle auch der Glaube wachsen, sagte Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád bei der Pflanzaktion. Foto: von Dorn

16.05.2017

Baum erinnert an großen Reformator

Zum 500. Jubiläum der Reformation pflanzen die Hohenberger Konfirmanden eine "Luther-Linde". Sie soll auch ein Zeichen der Hoffnung und des Wachsens sein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wiesenfest Schwarzenbach am Wald - Bilder Teil 3

Wiesenfest Schwarzenbach am Wald | 26.06.2017 Schwarzenbach am Wald
» 35 Bilder ansehen

Park & Rock Marktredwitz

Park & Rock Marktredwitz | 26.06.2017 Marktredwitz
» 25 Bilder ansehen

11. Kinderturnolympiade in Berg

11. Kinderturnolympiade in Berg | 26.06.2017 Berg
» 12 Bilder ansehen

Autor

Norbert Dürbeck

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2017
22:03 Uhr



^