Topthemen: Mittelalter-Fest Collis ClamatUnsere Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2017Gerch

Fichtelgebirge

vor 3 Stunden

Fichtelgebirge

Flood verdächtigt Beck der Untreue

Die geplante Sanierung der Richard-Wagner-Straße in Wunsiedel zieht immer weitere Kreise. Jetzt gibt es sogar ein Betretungsverbot und die Ankündigung, einen Bau gerichtlich zu stoppen. » mehr

Für Sabine Schüller und Stefan Zaus gilt: Das Backöfele muss weiterleben. Deshalb entstehen derzeit aus dem alten Eichenholz die verschiedensten Exponate.

17.08.2017

Fichtelgebirge

Ein Stück Backöfele für zu Hause

Im Juli ist das altehrwürdige Backöfele am Schneeberg abgerissen worden. Wind und Wetter hatten der Statik des rund 100 Jahre alten Aussichtsturms gehörig zugesetzt, es bestand Einsturzgefahr. » mehr

17.08.2017

Fichtelgebirge

Trinkwasser in Schönwald belastet

Schönwald - Die Schönwalder dürfen ihr Trinkwasser bis auf Weiteres nur in abgekochtem Zustand verwenden. » mehr

17.08.2017

Fichtelgebirge

Einbrecher in Schirnding unterwegs

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind im Stadtgebiet wohl Einbrecher unterwegs gewesen. » mehr

Vanessa Jeschke freut sich darauf, jemandem eine Chance auf ein neues Leben geben zu können. Der Vorgang gleicht einer Plasmaspende: Zwei Zugänge werden gelegt und die Stammzellen aus dem Blut herausgefiltert.

16.08.2017

Fichtelgebirge

Ein Stäbchen, das Leben rettet

Vanessa Jeschke aus Kothigenbibersbach spendet einem an Leukämie erkranten Mann Stammzellen. Nach eineinhalb Stunden ist die Prozedur beendet. » mehr

Auch in Australien zeigten Anke und Thomas Günßler Flagge und trugen Dirndl und Lederhosen, hier im heimischen Garten in Melbourne. Foto: pr.

16.08.2017

Fichtelgebirge

Von Melbourne zurück ins Fichtelgebirge

Anke und Thomas Günßler leben mehr als 20 Jahre auf der anderen Seite der Erdkugel. Jetzt zieht es sie wieder zurück in die Heimat. » mehr

Im Luisenburg-Gebiet gibt es ein bisher nicht genutztes Wasserreservoir, das in nächster Zeit erschlossen wird. Foto: Bäumler

16.08.2017

Fichtelgebirge

Neues Wasser für Wunsiedel

Die SWW erneuert die Leitung zur Luisenburg. Zugleich produzieren die Stadtwerke mit einem Mini-Wasserkraftwerk Strom für die Anlage. » mehr

Locker, pfiffig und professionell präsentierte sich die neue künstlerische Leiterin Birgit Simmler. Foto: Bäumler

15.08.2017

Fichtelgebirge

Luisenburg bleibt Champions League

Birgit Simmler kündigt für die kommende Spielzeit großes Theater auf hohem Niveau an. Dafür holt sie eine ganze Reihe internationale Profis nach Wunsiedel. » mehr

15.08.2017

Fichtelgebirge

In Zukunft Doppelspitze

Die Zeiten des universalen Chefs sind vorbei. Damit bekommt Verwaltungsleiter Harald Benz eine gewichtigere Rolle im Festspielbetrieb. » mehr

15.08.2017

Fichtelgebirge

Theaterpädagogik noch ausbaufähig

Die neue künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele, Birgit Simmler, hat ein Faible für die Jugend. Die Mutter eines achtjährigen Sohnes will die von ihrem Vorgänger eingeführte Theaterpädagogik... » mehr

Ein Livekonzert mit Elvis Presley ist vielen Fans des King, wie er auch genannt wird, nicht vergönnt gewesen. Seine Band tourte deshalb nach seinem Tod mit Videomitschnitten ihres Sängers.

16.08.2017

Fichtelgebirge

Der King lebt - in seiner Musik

Vor genau 40 Jahren, am 16. August 1977, ist Elvis Presley in Memphis gestorben. Seine Lieder hören Menschen rund um den Erdball aber bis heute. Auch im Landkreis Wunsiedel hat er immer noch Fans. » mehr

Sie strahlen um die Wette am See: Hotelchef Raik Eilert, Geschäftsführer Stephan Gesell und Bürgermeister Frank Dreyer (von links). Die beiden letzten dürfen behaupten: Vor zehn Jahren zeigten sie Mut und haben alles richtig gemacht. Foto: Wolfgang Neidhardt

15.08.2017

Fichtelgebirge

Kurzentrum strebt mit klarem Kurs an die Spitze

Das Erfolgsmodell Kurzentrum Weißenstadt sucht in Deutschland seinesgleichen. Es war vor zehn Jahren das Signal zum Aufbruch in der Stadt. » mehr

Die Pokerrunden mit dem einstigen Tennis-Ass Boris Becker wurden live im Internet übertragen. Screenshot: Youtube

14.08.2017

Fichtelgebirge

Tennislegende am Pokertisch in Rozvadov

Seit Monaten gibt es Schlagzeilen über den einstigen deutschen Tennis-Star Boris Becker. Nun sitzt der 49-Jährige am Spieltisch - im tschechischen Rozvadov. » mehr

Ob Groß oder Klein, beim Open-Mic blieb kaum ein Zuhörer still sitzen.

15.08.2017

Fichtelgebirge

Blues und Rock überzeugen Publikum

Junge Nachwuchskünstler und Urgesteine im Musikgeschäft stehen seit drei Jahren beim Open-Mic auf der Bühne. Fünf Bands aus der Region heizen den Zuhörern auf der Burg ein. » mehr

Interview: mit Michael Fuchs, Organisator des Mittelalter-Festivals Collis Clamat

14.08.2017

Fichtelgebirge

"Das Mittelalter ist fast schon eine Lebenseinstellung"

Seit neun Jahren organisiert Michael Fuchs aus Wunsiedel das Festival Collis Clamat. Für ihn ist die Planung nicht nur Arbeit, sondern vor allem Leidenschaft. » mehr

Die strengen Blutspende-Richtlinien werden bundesweit gelockert - doch bevor Blut fließen darf, müssen Freiwillige in einem Fragebogen noch ausführlicher als bisher Auskunft über ihr Sexualverhalten geben. BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich appelliert an die Spender, dies ehrlich und gewissenhaft zu tun.

14.08.2017

Fichtelgebirge

Vor der Spende kommen die Sex-Fragen

Die Ärztekammer erlaubt Schwulen erstmals, Blut zu spenden. Thomas Ulbrich vom Kreis-BRK findet es richtig, die Ausgrenzung zu beenden. Er fordert, das Restrisiko zu minimieren. » mehr

Der Mietvertrag ist unterschrieben. Für die Yamakawa-Stiftung unterzeichnete Bürgermeister Jürgen Hoffmann, für die Firma Aquila Dominik Göhl (links).

14.08.2017

Fichtelgebirge

Im Seniorenhaus ist nur noch ein Zimmer frei

Im Oktober ziehen in Hohenberg bereits die ersten Bewohner ein. Bürgermeister Jürgen Hoffmann von der Yamakawa-Stiftung und Dominik Göhl unterzeichnen den Vertrag. » mehr

14.08.2017

Fichtelgebirge

Geldstrafe und Lob für geläuterte Dealerinnen

Zwei Bambergerinnen haben Crystal geschmuggelt, auch im Körper. Eine muss 6300 Euro Strafe zahlen. Mittlerweile sind sie weg von den Drogen. » mehr

Die neue Roggenkönigin Julia Schrader (Zweite von rechts) nach ihrer Krönung mit ihrer Vorgängerin Verena Wölfel sowie Franz Leupoldt und Dr. Laura Krainz-Leupoldt.

15.08.2017

Fichtelgebirge

Die neue Königin preist das saubere Getreide

Beim Fest in Weißenstadt wird Julia Schrader neue Roggenkönigin. Sie erklärt den ökologischen Anbau der heimischen Bauern. Wie einige Gäste versucht sie sich an der Sense. » mehr

Peter Bernhard betreibt schon zum siebten Mal einen Marktstand bei Collis Clamat. Ihm gefällt die Atmosphäre auf dem Katharinenberg.

13.08.2017

Fichtelgebirge

Suppe wärmt Herz und Leib bei Collis Clamat

Zwar lockt das große Wunsiedler Mittelalterspektakel auf dem Katharinenberg viele Menschen. Mit ein bisschen Sonnenschein wären es aber sicher noch mehr gewesen. Bei Regen und Wind standen heiße Speis... » mehr

Ein Beispiel wie man den öffentlichen Nahverkehr reformieren könnte, ist das inzwischen gut etablierte Baxi-System im Landkreis Tirschenreuth. Die Kleinbusse fahren zwar nach festen Fahrplan, aber nur, wenn sie gebucht werden. Und aussteigen dürfen die Fahrgäste direkt vor ihrer Haustür. Foto: Norbert Grüner

13.08.2017

Fichtelgebirge

Siechender Nahverkehr im Fokus

Die digitale Entwicklung hat die Welt auf den Kopf gestellt. Doch das System von Bahn- und Busverkehr im Fichtelgebirge ist noch so wie vor 30 Jahren. Das soll sich ändern. » mehr

Unfall-Warnschild

13.08.2017

Fichtelgebirge

B 303: Mann verletzt sich schwer bei Unfall

Schwere Verletzungen hat ein Autofahrer am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 303 erlitten. Er musste sich im Krankenhaus behandeln lassen. » mehr

Den Wiesenfestplatz mit CSU-Wahlkampfplakaten "zugepflastert" haben die Christsozialen/Parteifreien zum SPD-Sommerfest. Fotos: pr.

11.08.2017

Fichtelgebirge

SPD entführt Angela Merkel

CSU/Parteifreie und SPD in Hohenberg nutzen den Wahlkampf für humorvolle Plakataktionen. Viele Interessierte folgen dem Geplänkel auf Facebook. » mehr

Pepper kommuniziert mit Gestik und erkennt Mimik - fast wie ein richtiger Mensch. Dr. Laura Krainz-Leupoldt testet, was der humanoide Roboter alles kann. Foto: Magdalena Dziajlo

12.08.2017

Fichtelgebirge

Pepper begeistert Groß und Klein

Der Pema Concept Store Laura in Weißenstadt hat einen neuen Mitarbeiter. Keinen aus Fleisch und Blut, sondern einen Roboter, der dem Menschen nachempfunden ist. » mehr

Ortsbesichtigung am künftigen Standort des Touristenzentrums: (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Stadtarchivar Werner Bergmann, Bürgermeister Thomas Schwarz und die Architekten Peter Kuchenreuther und Susann Schäfer.	Foto: Magdalena Dziajlo

11.08.2017

Fichtelgebirge

Eine halbe Million für das Info-Zentrum

Mit dem Zuschuss der Regierung kann im kommenden Jahr der Bau am Labyrinth unter dem Epprechtstein beginnen. Auch ein Parkplatz und eine Toilette sind geplant. » mehr

^