Topthemen: TannbachSelber WölfeRathaus-AnbauVogelgrippeHof-GalerieGerch

Fichtelgebirge

"Für mich war die Umstellung auf die Iban unnötig"

Seit gut zwölf Monaten müssen auch private Bankkunden bundesweit bei Überweisungen die neue International Bank Account Number Iban benutzen.



Thomas Geipel
Thomas Geipel   » zu den Bildern

Wunsiedel - Seit gut zwölf Monaten müssen auch private Bankkunden bundesweit bei Überweisungen die neue International Bank Account Number Iban benutzen. Wir haben Passanten im Fichtelgebirge gefragt, wie sie damit zurechtkommen und wie sie sich die neue lange Iban-Kontonummer merken.

 

Thomas Geipel aus Thiersheim: "Für mich war die Umstellung unnötig und unmöglich. Meine alte Kontonummer konnte ich mir gut merken, die 22-stellige Iban nicht, sie ist einfach zu lang. Ich bin Kassier in einem größeren Angelverein im Fichtelgebirge und durch die Umstellung auf die Iban entstanden damals viele Fehlerquellen und dadurch viel Arbeit."

 

Susann Brux aus Wunsiedel: "Ich kann mir keine Zahlen merken, deswegen frage ich bei Überweisungen immer bei Google nach, gebe im Iban-Rechner meine Kontonummer und Bankleitzahl ein und bekomme sie dann in die Iban umgerechnet. Mich nervt insgesamt diese Zahlenvielfalt. Für mich wäre die Umstellung nicht nötig gewesen und ich sehe auch keinen Vorteil durch die Iban."

 

Jürgen Ruckdeschel-Fischer aus Bernstein: "Aus dem Copy-Shop in Marktredwitz habe ich mir einen Iban-Stempel besorgt mit dem ich meine Iban in die Überweisungen drucken kann. Eigentlich ist die Nummer ganz einfach: Man braucht die DE-Kennziffer und ergänzt sie um die Bankleitzahl und die Kontonummer."

 

Shukri Zmero aus Selb: "Alles was mit Überweisungen zu tun hat, übernimmt meine Frau. Ich glaube die Iban setzt sich aus der Kontonummer und der Bankleitzahl zusammen. Mit der Einführung wollte man die Geldwäsche erschweren und das Überweisen ins Ausland erleichtern. Wenn man mit der Kreditkarte bezahlt, braucht man keine Iban."

Martina von der Gönna aus Selb: "Ich finde die Iban füchterlich und frage mich immer wieder, wie damit ältere Menschen zurechtkommen sollen. Mitarbeiter bei Banken haben mir auch bestätigt, dass ältere Kunden häufig Hilfe brauchen und dass es immer wieder fehlerhafte Überweisungen gibt. Ich hätte die Umstellung auf die neue lange Kontonummer nicht gebraucht. Und ich habe deshalb auch bewusst bis zum Schluss gewartet, bis ich die Iban selbst verwendet habe."

 

Sebastian Setzer aus Selb: "Ich kenne meine Iban auswendig. Man muss sich nur die Prüfziffer merken und ergänzt sie dann um die gewohnte Bankleitzahl und die Kontonummer. Aber fast ein Jahr habe ich schon gebraucht, um sie auswendig zu lernen. Gerade für ältere Menschen gibt es meiner Ansicht nach Probleme bei der Anwendung der Iban-Nummer. Sie brauchen Hilfe." Hannes Bessermann

Autor

Hannes Bessermann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 02. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

Lädt

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 5 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Angelvereine Bankkontonummern Bankkunden Bankleitzahl Geldwäsche Google Senioren
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fleißarbeit beim Überweisungen-Schreiben: Die 22-stellige internationale Kontonummer muss penibel genau eingetragen werden.

14.02.2017

Banken lieben die lange Zahl

Ein Jahr Iban-Nummer: Die Einführung verlief weitgehend problemlos, die Geldinstitute der Region sind zufrieden. » mehr

Facebook

14.12.2016

Gründerzentrum als Chance für Landkreis

Ein neues Facebook, Google oder Apple made in Hochfranken? Warum nicht. » mehr

Pflege ist oft genug ein Knochenjob, dem die gesellschaftliche Anerkennung fehlt. Zumindest steigen wegen des akuten Fachkräftemangels bei vielen Trägern die Gehälter.

04.02.2017

Pflegenotstand trifft Landkreis voll

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit droht das Gesundheitswesen zu kollabieren. Manch ein Patient bleibt vielleicht schon demnächst ohne Versorgung. » mehr

Horst Weidner bis 2020 Seniorenbeauftragter

28.12.2016

Horst Weidner bis 2020 Seniorenbeauftragter

Der Kreistag ernennt den politisch aktiven Rentner einstimmig. Dieser kündigt für die nächsten Wochen ein Konzept zur Barrierefreiheit im Landkreis an. » mehr

Für Privatkunden wird es am 1. Februar ernst. Ab dann können Überweisungen nur noch mit der 22-stelligen Iban getätigt werden.

13.01.2016

Iban schreckt bald alle gleich

Nach den Firmen ist es nun auch bei Privatkunden so weit. Von Februar an müssen Überweisungen mit der neuen Kontonummer getätigt werden. Die ist 22 Zeichen lang. » mehr

Faszination Feuerwehr: Die Aktiven nehmen die begeisterten Kinder mit.	Foto: Florian Miedl

vor 21 Stunden

Ein Erfolgsmodell wird Gesetz

Im Landkreis Wunsiedel gibt es bereits neun Kinderfeuerwehren mit 168 Mitgliedern. Der Freistaat will sie juristisch absichern. Bedenken des Gemeindetages entkräftet der Kreisbrandrat. » mehr

Autor

Hannes Bessermann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 02. 2017
00:00 Uhr



^