Topthemen: Nationalpark FrankenwaldStromtrasseEndlager-SucheGerchAktiv und gesund

Selb

Alles für den vierbeinigen Liebling

In der Netzsch-Arena dreht sich am Wochenende alles um "Hund, Katz', Pferd". Initiatorin Iris Jasmin Tröster erzählt, wie die tierischen Fachmesse entstand.



Iris Jasmin Tröster liebt Tiere. Das führte dazu, dass sie sich ein Gewerbe aufbaute und am Wochenende in Selb die erste tierische Fachmesse in der Region unter dem Titel "Hund, Katz', Pferd" veranstaltet.
Iris Jasmin Tröster liebt Tiere. Das führte dazu, dass sie sich ein Gewerbe aufbaute und am Wochenende in Selb die erste tierische Fachmesse in der Region unter dem Titel "Hund, Katz', Pferd" veranstaltet.  

Selb - Iris Jasmin Tröster strahlt Zuversicht aus, wenn sie von der Haustiermesse "Hund, Katz', Pferd" spricht, die am Samstag und Sonntag, jeweils von 9 bis 18 Uhr, in der Netzsch-Arena im Selber Vorwerk über die Bühne geht. Es ist die erste tierische Fachmesse in der Region, die die 44-jährige Selberin auf die Beine stellt. Und es soll nicht die letzte sein, so die Initiatorin. Wer die Erfolgsgeschichte des von Iris Jasmin Tröster entwickelten und vertriebenen Giftköderschutzes "Doggysany" kennt, weiß, dass die kreative Tierfreundin mit viel Engagement ihre Ideen umzusetzen versteht. Deshalb dürfen sich die Selber auf weitere Angebote und Veranstaltungen - nicht nur rund ums Tier - freuen.

Angebot, Vorführungen und Vorträge

Das Angebot bei der tierischen Fachmesse "Hund, Katz', Pferd" am 24. und 25. Juni, jeweils von 9 bis 18 Uhr, in der Netzsch-Arena in Selb ist groß: Mit dabei sind zahlreiche Anbieter für Zubehör, Futter und Snacks für Hunde, Katzen und Pferde. Hundesport und -erziehung, Tierversicherungen, Zucht und Freizeitreiten sind Themen, ebenso Tiergesundheit und Pflegemittel. Auch Heilpraktiker, die sich auf Vierbeiner spezialisiert haben, Tier-Physiotherapeuten und ein Pferdezahnarzt sind in der Eissporthalle vertreten.

Vorführungen und Vorträge von Experten finden an beiden Tagen statt. Nur am Samstag, 14 Uhr, gibt es eine Trick-Dog-Darbietung und um 15 Uhr einen Vortrag einer Tierärztin über Giftköder. An beiden Tagen stellt eine Pferdeheilpraktikerin Kräuter für Pferde vor (11 Uhr) und spricht über Husten beim Pferd (13 Uhr). Jeweils um 14.30 und 15.30 Uhr gibt es Dog Dance, und um 16 Uhr den Vortrag "Mein Pferd ist zu dick".

 

Über 30 Anbieter haben bisher ihre Teilnahme an der Fachmesse in der Eissporthalle zugesagt. "Doch weil es die erste Veranstaltung dieser Art ist, liegen noch keine Erfahrungswerte vor, sodass die Aussteller noch vorsichtig sind", mutmaßt die Selberin über die anfängliche Zurückhaltung im Gespräch mit der Frankenpost. Doch inzwischen seien es ausreichend Anbieter für eine Verkaufsmesse, die viele Tierhalter und -freunde ansprechen möchte. Angebot und Rahmenprogramm sind sehr breit gefächert, sodass alle, die einen Hund, eine Katze oder ein Pferd ihr Eigen nennen, fündig werden dürften.

Mit von der Partie sind aber nicht nur Aussteller, die Ware verkaufen möchten, sondern auch gemeinnützige Tierschutzorganisationen wie der Tierschutzverein Selb, der Verein und Gnadenhof Care of Canis, das Tierheim Wunsiedel-Breitenbrunn sowie die Chihuahua-Nothilfe. Und für das leibliche Wohl der Besucher ist an den beiden Messetagen ebenfalls bestens gesorgt, versichert die Veranstalterin.

Iris Jasmin Tröster hat vor Jahren festgestellt, dass ihr Hund im Winter friert. Gemeinsam mit ihrer Mutter nähte sie einen Mantel und stellte das Modell auf Facebook ein. "Die Resonanz war überwältigend. Es kamen so viele Bestellungen, dass ich mit der Produktion nicht mehr nachkam", erzählt Tröster, die inzwischen auch Hunde-Bademäntel und Soft-shell-Mäntel für Vierbeiner im Angebot hat. Auch machte sich die Selberin angesichts der vielen Giftköder-Fälle Gedanken, wie man Hunde vor der Aufnahme schützen kann. Sie entwickelte einen Maulkorb, der den Hund beim Hecheln und in seinen Aktionen nicht einschränkt und der zudem sanft an der Schnauze anliegt. Zu dieser Zeit war Iris Jasmin Tröster noch in der Erwachsenenbildung tätig. Inzwischen hat sie ihren Beruf aufgegeben und widmet sich ganz dem Vertrieb ihrer Produkte. "Ich kann gut davon leben", sagt sie und weist darauf hin, dass sie eigentlich gar nicht nähen kann. Da es ihrer Mutter mit der Zeit zu viel wurde, lässt Iris Jasmin Tröster ihren Giftköderschutz, die Hundemäntel sowie Pferdehalter von einer Firma nähen. Die Produkte werden von vielen Tierbedarfhändlern vertrieben.

Ihr Gewerbe führt dazu, dass die Selberin häufig auf Fachmessen unterwegs war und ist. "Dabei kam mir der Gedanke: Das wäre doch auch was für Selb", erzählt sie. Iris Jasmin Tröster dankt allen, die sie bei der Umsetzung unterstützten, besonders der Stadt Selb, die die Eissporthalle zur Verfügung stellt. "Ich denke, dass ich die Messe 2018 wiederholen werde", sagt sie und hat dabei viele weitere Pläne im Hinterkopf: zum Beispiel einen regelmäßigen Floh- oder einen Kunsthandwerkermarkt in Selb. "Aber das sind vorerst nur Ideen", so die Selberin, die seit 1996 wieder in der Porzellanstadt lebt und in ihrer Heimatstadt gerne etwas bewegen möchte.

Autor

Gisela König

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
17:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Aussteller Eissporthallen Facebook Fachmessen Freizeitreiten Haushunde Messetage Pferde Tiermedizin Tierschutzorganisationen Verkaufsmessen
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Diese "Selb fotografiert"-Künstler stellen bei Selber Kunstnacht aus (von links): Sabine und Gerhard Kanhäußer, Fabian Schramm, Elena Moukhina, Ivan Issaev, Benjamin Sieber, Alexander Ludwig, Alexandra Merz, Stefan Strössenreuther. Auf dem Bild fehlen die Mitwirkenden Robert Mück, Brigitte und Karlheinz Zauß, Uwe Krug, Christian Kanhäußer, Hannes Brinz und Martin Sack. Foto: pr.

19.04.2017

"Selb fotografiert" präsentiert sich bei Kunstnacht

Mitglieder der Facebook- Gruppe zeigen ihre Werke am 29. April. Sie verbindet die Leidenschaft Fotografie und sie möchten weitere Interessierte gewinnen. » mehr

Das Außengelände der Werner-Schürer-Wache bietet hervorragende Voraussetzungen für die Radfahr-Ausbildung. Foto: pr.

11.05.2017

Radfahren bei der Feuerwehr

Die Jugendverkehrsschule befindet sich jetzt in der Werner-Schürer-Wache. Außengelände und Räume sind sehr gut geeignet. Die Brandschützer erhoffen sich dadurch Zulauf. » mehr

Der Start vor dem Selber Rathaus ist nach dem Zieleinlauf für die Teilnehmer am Hutschenreuther Halbmarathon einer der Höhepunkte. Foto: pr.

25.04.2017

Selber Innenstadt am 13. Mai in Läuferhand

Vor dem Rathaus starten der Hutschenreuther Halbmarathon und der Firmenlauf. Das Ziel ist im Schulzentrum. » mehr

Lukas Thüring studiert Kulturmanagement. Für seine Abschlussarbeit erforscht er, welchen kulturellen Wert die Selber dem Porzellan beimessen.	Foto: Pohl

18.04.2017

Der Wert des Weißen Goldes

Lukas Thüring sucht nach Studienteilnehmern. Er will herausfinden, ob Porzellan den Selbern noch etwas bedeutet. » mehr

Zum Videoteam vom Selber Jam gehören (von links) Tamara Paulun, Sebastian Pohl, Mosleh Ibrahim, Necati Caglar und Firat Köse. Auf dem Bildschirm ist ein Ausschnitt aus dem Film zu sehen, den die Gruppe produziert hat.	Foto: Tamara Pohl

14.04.2017

Ein Video, das unter die Haut geht

Eine Gruppe im Jugend- und Kulturzentrum Jam in Selb zeigt online einen bewegenden Film. Der rührt manchen zu Tränen. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Robin Specht vom Radquartier Kirchenlamitz mit einem Modell des Pumptracks. Foto: pr.

12.04.2017

An der Ascher Straße könnte ein Pumptrack entstehen

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch würde dort gerne einen Biketrail errichten lassen. Jetzt sind Ideen und Anregungen gefragt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rosenfest 2017

Rosenfest 2017 | 25.06.2017 Hof
» 28 Bilder ansehen

Heimat- und Wiesenfest Schwarzenbach am Wald - Isartaler Hex

Wiesenfest Schwarzenbach am Wald - Isartaler Hexen | 25.06.2017 Schwarzenbach am Wald
» 42 Bilder ansehen

12.Thonberglauf in Schauenstein

12.Thonberglauf in Schauenstein | 25.06.2017 Schauenstein
» 21 Bilder ansehen

Autor

Gisela König

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 06. 2017
17:39 Uhr



^