Topthemen: StromtrasseEndlager-SucheSelber WölfeGerchZerstörtes Windrad

Selb

Alles, was Billard heißt, gibt es bald in Selb

Der örtliche Verein rundet sein Angebot ab. Er will mit dem BC Stiftland fusionieren. Seine Mitglieder erzielen beachtliche Leistungen.



Die Nummer eins der Selber Snookerspieler: Andreas Fandrei. Foto: pr.
Die Nummer eins der Selber Snookerspieler: Andreas Fandrei. Foto: pr.  

Selb - Der Billard Club Selb ist für die Zukunft gut gerüstet. Das belegten die Berichte bei der Mitgliederversammlung im Vereinsheim. Der Verein zählt laut dem Vorsitzenden Horst Kraus derzeit 53 Mitglieder. Davon sind 28 der Karambol- und 25 der Snookerabteilung zuzurechnen. An sportlichen Höhepunkten nannte er die Snooker-Night sowie die Turniere beim dritten Länderranking im Snooker.

Das erste Turnier um den begehrten Pokal der Snooker-Night fand bereits im Februar statt. Völlig überraschend tat sich dabei der jüngste Teilnehmer Felix Rotsching hervor. Im Juni fand dann das Snookerturnier "Selb Open" statt. Der Verein war erstmals Ausrichter dieses Turniers. Oliver Witzik hat dieses Turnier mit 19 Teilnehmern hervorragend organisiert, an dem Billardspieler aus Nordbayern, Thüringen und Sachsen teilnahmen. Die Größe des Turniers stellte den Verein vor eine große Herausforderung, die er aber mit Bravour meisterte.

Selb Supercup, ein weiteres Turnier der Serie des dritten Länderrankings, fand dann Ende Juli statt. Bei den Teilnehmern waren Motivation und Nervenstärke gefragt. Auch die körperliche Verfassung musste stimmen. Als Sieger ging die Nummer eins des Selber Clubs, Andreas Fandrei, hervor. Er besiegte während des Turniers sogar Snookerspieler aus der zweiten Bundesliga.

Weiter berichtete der Vorsitzende über das Weihnachts-Vorgabeturnier sowie die anschließende Weihnachtsfeier. Dabei ehrte der Verein langjährige Mitglieder für ihre Verdienste. in der Snooker-Abteilung: Michael Rauch, Andreas Godawa, Andreas Fandrei, Andreas Pohl, Thomas Fritz, Fabian Fritz, Norbert Bethke, Milan Schubert und Christian Bracht. In der Karambolabteilung: Hermann Kolb und Hermann Markus. Wolfgang Donth und Horst Kraus wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Die Sportwarte Andreas Ott für Karambol und Michael Rauch für Snooker würdigten die sportlichen Erfolge des Vereins. Schatzmeister, Gerhard Pöhlmann erklärte, der Verein stehe auf gesunden Beinen. Auf Antrag von Revisor Jean-Marc Dumont wurden der Schatzmeister sowie die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Die Mitglieder bestätigten den bisherigen Vorstand in seinen Ämtern. Den Verein führen weiterhin Horst Kraus und sein Stellvertreter Thomas Fritz, Schatzmeister bleibt Gerhard Pöhlmann, Schriftführer Andreas Pohl, Sportwarte sind weiterhin Andy Ott und Michael Rauch.

Beim Blick auf das laufende Vereinsjahr betonte der Vorsitzende, dass der Verein für die Zukunft gerüstet und auf gesunde Beine gestellt worden sei. Im Laufe dieses Jahres ist ein Zusammenschluss mit dem BC Stiftland, einem Pool-Verein, geplant. Erstmals in der Geschichte des Vereins werden Pool-Tische im Vereinsheim aufgestellt. Der BC Selb kann dann ålle Billard-Sportarten anbieten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Michael Rauch Snooker Sportwarte Vereine
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bestens vorbereitet ist der Billardclub Selb auf die Bundesliga-Partien des PTSV Hof mit einem dritten Snookertisch, den die Selber im Februar angeschafft haben und an dem auf unserem Bild Andreas Fandrei und Thomas Fritz spielen, mit neuen Lampen und einer elektronischen Spielstandsanzeige. Foto: Godawa

27.08.2015

Zweite Snooker-Bundesliga in Selb

Die erste Mannschaft des PTSV Hof spielt in der neuen Saison im Billard-Casino in Selb. Das Auftaktmatch gegen Magdeburg bestreiten die Hofer am 12. September. » mehr

Aus dem Fonds der Sozialstiftung des BFV erhielt die in Not geratene Familie Deinath eine finanzielle Unterstützung von 5000 Euro. Das Bild zeigt (vorne, von links): Luca, Alicia-Leonie und Chiara Deinath sowie (stehend, von links) Jugendbetreuer Thomas Wlasak, Dominik Deinath, Klaus Deinath, Bezirksehrenamtsbeauftragter Siegfried Tabbert und Dieter Jülke, Geschäftsführer der SpVgg Selb 13. Foto: Michael Meier

20.04.2017

Fußball-Verband hilft Selber Familie

Die Sozialstiftung des BFV steht Menschen bei, die in eine Notlage geraten sind. Die SpVgg Selb 13 schlägt einen Vater und vier Kinder vor, die kürzlich ihre Mutter verloren haben. » mehr

Strahlende Gesichter beim Selber DAV (von links): Ljuba Krauße, Betreuerin des Selber Hauses, Geschäftsführer Siegfried Wagenführer, Roland Krügel, Gesamtverantwortlicher für die Kletteranlange, Vorsitzender Bernd Hofmann, Roland Meier, Projektleiter bei der Erweiterung der Kletteranlage, Schatzmeister Karl Hacker, Dr. Klaus von Stetten, Trainerin Lisa Priester und Stephan Zapf von der Familiengruppe. Foto: Uwe von Dorn

16.03.2017

Selber Alpenverein im Mitgliederhoch

Genau 1322 Frauen und Männer halten der Sektion die Treue. Nun will der Verein die Kletterwand in der Jahnturnhalle weiter ausbauen. » mehr

Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello (links) beglückwünschte den neuen Bereitschaftsleiter Timo Ochsenmayer (Mitte) zu seinem neuen Amt. Mit auf dem Bild (von links): stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter Steffen Moosbrugger (rechts) und Bereitschaftsjugendleiter Dennis Hofmann (Zweiter von links) und zweiter Bereitschaftsleiter Tobias Straka (Zweiter von rechts). Foto: Anne-Sophie Göbel

02.03.2017

1577 Stunden ehrenamtlicher Dienst

Das Rote Kreuz Selb ehrt seine Mitglieder für ihre Treue. Mit der Gründung einer Bereitschaftsjugend arbeitet der Verein aktiv am Zuwachs neuer Mitglieder. » mehr

Das Vorstandsgremium der Freunde des Walter-Gropius-Gymnasiums ist weitere zwei Jahre im Amt. Neue zweite Vorsitzende ist Ursula Pufe. Foto: Uwe von Dorn

02.03.2017

Verein greift Schülern diskret unter die Arme

Die Freunde des Walter- Gropius-Gymnasiums wählen Ursula Pufe zur stellvertretenden Vorsitzenden. Ihre Vorgängerin bleibt der Gruppe treu. » mehr

Faszination Billard: Beim Tag der offenen Tür zum 60. Jubiläum des Billardclubs Selb können die Besucher sich selbst im Snooker (Bild) oder im Karambol-Spiel versuchen. 	Foto: Fotoklub Selb

12.11.2014

Das große Spiel mit den kleinen Kugeln

Der Billardclub Selb feiert am kommenden Samstag, 15. November, sein 60. Jubiläum. Dafür öffnet er die Türen seines Casinos in der Jahnstraße von 11 bis 16 Uhr für alle Interessierten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

20170430_n5_170430_Brand_Helmbrechts_01.JPG

Hausbrand in Helmbrechts | 30.04.2017 Helmbrechts
» 19 Bilder ansehen

Rocknacht des MRC Langenbach

Rocknacht des MRC Langenbach | 30.04.2017 Langenbach
» 95 Bilder ansehen

Landesliga Nord Herren: TV Münchberg - TV Roßtal 35:24

Landesliga Nord Herren: TV Münchberg - TV Roßtal 35:24 | 30.04.2017 Münchberg
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2017
00:00 Uhr



^