Topthemen: Mittelalter-Fest Collis ClamatUnsere Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2017Gerch

Selb

Arbeitgeber kündigt nach Rippenbruch

Gleich drei Anzeigen erstattete ein 43-jähriger Kraftfahrer aus Schönwald am Donnerstagabend bei der Polizeiwache in Selb.



Zum einen hat der Mann nach eigenen Angaben Ende Juli bei einem nicht gewollten "Behandlungsversuch" durch einen 28-jährigen "Masseur", der auf einem Parkplatz in Selb ausgeführt wurde, einen Rippenbruch erlitten und wurde deshalb krankgeschrieben. Dies nahm sein Arbeitgeber, ein 53-Jähriger aus Schönwald, zum Anlass, ihm fristlos zu kündigen, zu beleidigen und der Arbeitsverweigerung zu bezichtigen. Der Gekündigte zeigte weiter an, dass ihn sein Arbeitgeber in der Folgezeit gegenüber Dritten verunglimpft habe. Die Polizei ermittelt, um Licht in die Sache zu bringen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 08. 2017
16:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Arbeitgeber Kraftfahrer Polizei Polizeiwachen Rippenbruch Zeitungsanzeigen
Selb Schönwald
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dr. Florian Herrmann, Innenausschussvorsitzender im bayerischen Landtag, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (links) und Landrat Dr. Karl Döhler beim Fachgespräch mit Polizeibeamten im Jochen-Klepper-Haus Selb-Plößberg. Foto: pr.

03.05.2017

Mehr Personal für die Fahndungsinspektion

Der Vorsitzende des Innenausschusses, Dr. Florian Herrmann, trifft sich in Selb mit Polizeibeamten. Er lobt die gute Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden. » mehr

Zwischen Selb und Schönwald haben O2-Kunden seit einiger Zeit keinen Mobilfunkempfang mehr, wie hier bei Vielitz. Foto: Florian Miedl

11.01.2017

Kein Netz, aber Gebühren

Seit einer Weile schon kann Sebastian Graske mit dem Smartphone nicht mehr telefonieren. Aber bezahlen soll er weiter. » mehr

Ein Herz und eine Seele: die Cousinen Elfriede Köchert, Erni Albert und Ilse Wesp (von links). Unser Bild zeigt sie vor der Kaltmangel, die 1927 im Anbau des Hauses Sommermühlweg 20 in Betrieb genommen wurde. Foto: Andreas Godawa

11.08.2017

Dreimal 90 im "Dreimädelhaus"

Im Sommermühlweg 20 sind Erni Albert, Elfriede Köchert und Ilse Wesp aufgewachsen. Im Rosenthal-Casino feiern die drei Cousinen heute zusammen Geburtstag. » mehr

Mit der Ehrennadel zeichnete das Rote Kreuz in Landkreis Erika Hippmann aus. Das Bild zeigt (von links): Ursula Heubach, Sozialdienstleiterin Herta Mörl, Erika Hippmann und Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello. Foto: Silke Meier

31.07.2017

Ehrennadel des BRK für Erika Hippmann

Die Selberin leistet seit 65 Jahren Dienst beim Roten Kreuz. Mit ganz persönlichen Worten hält sie Rückschau und dankt. » mehr

Die Polizei veruscht bereits die Raser in der Hofer in den Griff bekommen.

26.07.2017

Parkplatzpartys ärgern Anwohner

Abendliche Treffen zwischen Selber Hallenbad und Kappel sind laut. Der Stadtrat will die Bürger vor Lärm schützen. Nur wie, das ist ein Problem. » mehr

Verstärkte Kontrollen kündigte Klaus Prell, stellvertretender Leiter der PI Marktredwitz, an.

20.07.2017

CSU will Raser mit Hindernissen bremsen

Am Hallenbad-Parkplatz und im Schönwalder Weg sind Autos zu schnell und zu laut unterwegs. Die Liste 1 beantragt im Stadtrat nun, ihnen Hürden in den Weg zu stellen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

LM5B6345.jpg Kronach

Zwischenstand zum Zentralkauf-Abriss | Zentralkauf, Hof
» 12 Bilder ansehen

Cocktailparty VfB Helmbrechts 19.08.2017 Teil3von3

Cocktailparty VfB Helmbrechts | 20.08.2017
» 39 Bilder ansehen

Kreisklasse: SG 1. FC Marktleugast - TSV Thurnau

Kreisklasse: SG 1. FC Marktleugast - TSV Thurnau | 20.08.2017
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 08. 2017
16:48 Uhr



^