Topthemen: Mittelalter-Fest Collis ClamatUnsere Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2017Gerch

Selb

Zwei Tage rund ums "Weiße Gold"

Am Samstag und Sonntag findet in Selb das Porzellinerfest mit dem größten Porzellanflohmarkt in Europa statt. Ein buntes Programm rundet das innerstädtische Treiben ab.



Der große Porzellanflohmarkt in der Selber Innenstadt ist der Anziehungspunkt während des zweitägigen Porzellinerfestes. Foto: Silke Meier/Archiv
Der große Porzellanflohmarkt in der Selber Innenstadt ist der Anziehungspunkt während des zweitägigen Porzellinerfestes. Foto: Silke Meier/Archiv  

Selb - Am morgigen Samstag, zum Porzellinerfest in Selb, geht laut Kalender um 5.45 Uhr die Sonne auf. Es wird also noch dämmern, wenn die 400 Anbieter ihre Stände im Morgengrauen aufbauen, mit edlem Porzellan bestücken, Schnäppchen auslegen, und auf die Besucher von Europas größtem Porzellanflohmarkt warten. Allzu lange dürfte das nicht dauern und dann schlängeln sich Tausende von Porzellanliebhabern, Schnäppchenjägern und Sammlern durch die Straßen und über die Plätze der Porzellanstadt. Neu hinzu kommt in diesem Jahr die Wittelsbacher Straße als Verkaufsfläche bis hinauf zu den Werksverkäufen. Insgesamt sind es über zwei Kilometer, auf denen sich Tische und Pavillons aneinander reihen.

Den Gästen wird aber auch ein vielfältiges und buntes Rahmenprogramm geboten. Von 9.30 Uhr an spielt der Spielmanns- und Fanfarenzug auf dem Marktplatz auf. Gegen 10.30 Uhr eröffnet dann Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch das Fest offiziell. Danach unterhält Live-Musik auf dem Marktplatz. Gegen 15 Uhr wird durch den Verein "Leben und lernen in Kenia" und Kuratorin Petra Werner wertvolles Porzellan zugunsten der Kinder in dem ostafrikanischen Land versteigert. In Schauzelten können die Besucher Porzellan bemalen, garnieren und bedrucken. Die Malschule Flügel stellt den neuen Porzellankopf 2017 vor, den die Besucher erwerben und individuell bemalen können. Das Porzellanikon bietet Mini-Porzellanfiguren, "Selblinge" genannt, an, zudem bestimmen Fachleute den Wert von Porzellanstücken. Die jüngsten Festbesucher werden beim Kinderschminken und mit den Künsten eines Zauberers viel Spaß haben. Alleinunterhalter Thomas Rehwagen spielt beim Café in der Ludwigstraße auf. Für einen guten Zweck kann man an der Porzellanwurfbude des Lions-Hilfswerkes Porzellanteller "zerdeppern". Die Goldschmiede Brunat öffnet ihren Garten für eine Ausstellung, und auf dem Martin-Luther-Platz können die Besucher am Porzellanmemory von "Leben und lernen in Kenia" teilnehmen sowie von elf bis zwölf Uhr am Luftballonwettbewerb des Vereins "Zukunft Kinder". Die Ballons steigen um 12 Uhr mittags vom Turm der Stadtkirche Sankt Andreas auf. Natürlich hat auch die Porzellanausstellung "Wochen des Weißen Goldes - Porzellan erleben" im Rosenthal-Theater zum Porzellinerfest geöffnet, ebenso die Ausstellung des Porzellanikons im Rathaus-Foyer. Gezeigt werden hier Exponate in einer Hommage an den verstorbenen Selber Künstler Helmut Drexler. Im Innenhof des Factory In spielen böhmisch-bayerische Musikanten auf und auch auf dem Marktplatz gibt es bis 24 Uhr Live-Musik.

Der Sonntag, 6. August, beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel im Bürgerpark mit Pfarrer Andreas Münster und dem Gospelchor Sankt Andrew Singers. Von 11 Uhr an steigt dann der Frühschoppen mit Farmers Five auf dem Marktplatz. Der Sonntag ist in Selb verkaufsoffen, die Einzelhandelsgeschäfte und Werksverkäufe haben geöffnet. Am Porzellanflohmarkt am Sonntag nehmen etwa 100 Verkäufer teil. Zu einem Weißwurstfrühstück mit Jagdhornbläsern lädt am Sonntag um 10.30 Uhr das Rosenthal Outlet Center in das Fabrik- Café ein.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2017
17:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Fest der Porzelliner Selb Gold Goldschmiedinnen und Goldschmiede Helmut Drexler Marktplätze Porzellan Schnäppchenjäger Ulrich Pötzsch Verkaufsoffene Tage Zauberer
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Per Knopfdruck ab ins Internet (von links): Bürgermeister Jürgen Hoffmann aus Hohenberg, Museumsdirektor Wilhelm Siemen, Minister Markus Söder, Landrat Dr. Karl Döhler, der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Rolf Brilla von der Firma Pro-Comp nehmen den Wlan-Hotspot in Betrieb.	Foto: Florian Miedl

31.03.2017

Bayern-Premiere peppt Selber Porzellanikon virtuell auf

Das Museum ist das erste im Freistaat, das Bayern-Wlan anbietet. Minister Markus Söder nimmt es am Freitag in Betrieb und kündigt weitere großzügige Förderungen an. » mehr

Die zweite große Teekanne begrüßt die Besucher in Selb: Unser Bild zeigt Kai Hammerschmidt von der Firma "KaGo & Hammerschmidt" und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch in der Weißenbacher Straße.	Foto: pr.

07.07.2017

Porzellanstadt gibt sich die zweite Kanne

Am Ortseingang an der Weißenbacher Straße weist die Teekanne auf die Porzellinertradition der Stadt hin. Gespendet hat sie der verstorbene Künstler Helmut Drexler. » mehr

Aus der Hainbergstraße in Selb wird am 1. Mai die Helmut-Drexler-Straße. Mit diesem einstimmigen Beschluss verneigt sich der Stadtrat vor dem bekannten Porzellankünstler. Foto: Florian Miedl

30.03.2017

Selb ehrt Helmut Drexler

Die Hainbergstraße wird zukünftig den Namen des international renommierten Porzellankünstlers tragen. Der Stadtrat folgt damit dem Wunsch des Verstorbenen. » mehr

Die Selber Porzellan- und Glasfirmen präsentieren sich auch heuer bei den "Wochen des Weißen Goldes" im Rosenthal-Theater. Foto: Silke Meier

21.06.2017

Schau der Superlative im Theater

Am 2. Juli eröffnet Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch die 30. "Wochen des Weißen Goldes". Heuer beteiligen sich elf Firmen und Institutionen. » mehr

Der Selber Spielmanns- und Fanfarenzug eröffnet auch in diesem Jahr das Selber Bürgerfest. Die Musiker feiern das 60-jährige Bestehen der Kapelle, zu den treuen Zuhörern zählen auch Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und die Porzellankönigin (rechts im Bild).	Foto: Silke Meier

19.05.2017

Beim Bürgerfest geht's rund

Nächste Woche eröffnen die Selber und ihre Gäste die Festsaison in der Innenstadt. 43 Teilnehmer gestalten das Programm. » mehr

In lockerer Atmpsphäre genossen die Besucher die Sommerlounge. Viele weitere Bilder der Veranstaltung gibt es auf www.frankenpost.de . Fotos: Florian Miedl

04.08.2017

Region auf der Überholspur

Der Strukturwandel ist dem Fichtelgebirge gelungen. Eine Vision, wie die Zukunft aussehen kann, gibt die riesige After-Work-Party in Selb. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

LM5B6345.jpg Kronach

Zwischenstand zum Zentralkauf-Abriss | Zentralkauf, Hof
» 12 Bilder ansehen

Cocktailparty VfB Helmbrechts 19.08.2017 Teil3von3

Cocktailparty VfB Helmbrechts | 20.08.2017
» 39 Bilder ansehen

Kreisklasse: SG 1. FC Marktleugast - TSV Thurnau

Kreisklasse: SG 1. FC Marktleugast - TSV Thurnau | 20.08.2017
» 14 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2017
17:33 Uhr



^