» zur Übersicht Länderspiegel
    
    
Artikel
 
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Früherer Hofer Weltrekordler Gerhard Hetz tot

Hof - Der aus Hof stammende ehemalige Weltrekord-Schwimmer Gerhard Hetz ist tot. Wie die Frankenpost Donnerstagnacht erfahren hat, starb er am Samstag im Alter von 69 Jahren in seiner zweiten Heimat Mexiko.

  • Hetz.JPG Gerhard Hetz drehte gerne seine Runden im Hofer Freibad.
    Archiv
Bild von

Hof - Der aus Hof stammende ehemalige Weltrekord-Schwimmer Gerhard Hetz ist tot. Wie die Frankenpost Donnerstagnacht erfahren hat, starb er am Samstag im Alter von 69 Jahren in seiner zweiten Heimat Mexiko. Dort, in dem Ort Barra de Navidad, führte er lange Jahre mit seiner mexikanischen Frau ein Hotel. Hetz erlag nach einem Magendurchbruch inneren Blutungen. In seiner Zeit als aktiver Sportler stellte er zwei Weltrekorde, elf Europarekorde und 43 deutsche Rekorde auf. Bei Olympia 1964 holte er in Tokio eine Silbermedaille über 400 Meter Lagen und Bronze in der 4x200-Meter-Freistilstaffel. han-

    
    

Diesen Artikel

  • Teilen:
  •  
  • Facebook
  •  
  • Twitter
  •  
  •  
Bewertung: 
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Bewertungen (Sie müssen angemeldet sein)
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen
Benutzername
Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf frankenpost.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
    

»Übersicht Länderspiegel

Von der Karibik-Küste in die Kaffee-Zone

Ein Ausflug nach Minca führt Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko und Leo in die "kühlere" Region in 600 Metern Höhe. Die Zeit in Santa Marta neigt sich dem Ende. Weiter geht die Reise mit dem Nachtbus nach Süden. In 15 Stunden ist das nächste Ziel erreicht: die einstige Drogen-Metropole Medellin. »mehr
    
    

Junger Afghane "1389" geboren

Mit einem scheinbar mehr als 600 Jahre alten Mann aus Afghanistan sind Bundespolizisten bei der Kontrolle eines Reisebus... »mehr
 1   
    
 
    

Lastwagen rutscht in den Graben

Auf der Staatsstraße 21 98 zwischen Tschirn und Nordhalben ist am Montagvormittag ein Lastwagen aus Tschechien auf schne... »mehr
    
 
    

Rückblick: Die Bilder des Wochenendes

Partys, Prunksitzungen, Sport und Messen - am Wochenende war einiges geboten. Hier geht's zu unserem Rückblick in Bilder... »mehr
    
    

Das könnte Sie auch interessieren 

    
    

Party

 
    

Nachrichten

 
    

Sport

    
    

Von der Karibik-Küste in die Kaffee-Zone 

Ein Ausflug nach Minca führt Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko und Leo in die "kühlere" Region in 600 Metern Höhe. Die Zeit in Santa Marta neigt sich dem Ende. Weiter geht die Reise mit dem Nachtbus nach Süden. In 15 Stunden ist das nächste Ziel erreicht: die einstige Drogen-Metropole Medellin. »mehr
    
    

Prospekte aus der Region

Fickenscher Winterschlussverkauf
Leserreisen 2015
    
Anzeige
    

Magazine

Wirtschaftsnews Oberfranken August 2014
Volkshochschule Marktredwitz Kursangebote
Volkshochschule Kursangebote Gesundheit
Volkshochschule Kursangebote Beruf und Karriere
Volkshochschule Hof Programmheft
Jahresrückblick Münchberg und Naila
Jahresrückblick Kulmbach 2014
Jahresrückblick Hof und Rehau 2014
Jahresrückblick Fichtelgebirge
Freizeitmagazin Fichtelgebirge 2015
Neubürger Hof
Theaterzeitung November 2015
Bauen und Wohnen November 2014
Senioren Zeitung November 2014
Trends und Inspirationen aus Selb November 2014
Ballzeitung
Treffpunkt Klinikum
Hochzeitsmagazin 2014/2015
Pflege und Gesundheitsmagazin Oktober 2014
Ärztegenossenschaft Hocfranken 2014
Frankenreiter Oktober 2014
VER Selb
Berufswahl September 2014
Seniorenzeitung
Berufskompass 2014 2015
Wandern im Fichtelgebirge 2014
Trauer-Ratgeber-Oberfranken
AOK-Gesundheitsführer 2014
Erlebnismagazin Hof 18.04.2014
Thüringen im Blick 2014
    
Anzeige
    

Umfrage

Lade TED
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

    


    
Zur Kinderzeitung

Schnee, Regen, Eis

Gemütlich auf dem Sofa sitzen, lesen oder ferngucken: Das ist in den nächsten Tagen wohl das Beste. Denn es wird richtig ungemütlich. Wetter-Experten sagen für die kommenden Tage in Deutschland Schnee, Regen und auch Glatteis voraus. Nur selten blitzt mal die Sonne hervor. »mehr
    
    
Leseranwalt

Die Sache mit den Eisbrocken

Frage des Tages
"Ich bin hinter einem Lkw gefahren", erzählt ein Leser, "da fielen plötzlich Eisbrocken vom Dach." Er frage sich seither: "Müssen die Brummifahrer da nicht aufpassen?" Egal ob Pkw oder Lastwagen - generell gilt: Im Straßenverkehr darf man niemanden behindern oder gar schädigen. »mehr
    
    

Webcams aus der Region 

Eine Vielzahl von Webcams, die von Firmen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen installiert wurden, zeigen aktuelle Bilder aus der Region. »mehr
    
    

Börseninformationen