Lade Login-Box.

ÄRZTEHÄUSER

Gespannt lauschten die Röslauer Bürger dem Bericht von Bürgermeister Torsten Gebhardt (rechts). Foto: Schi.

07.11.2019

Fichtelgebirge

Röslau sucht händeringend einen Hausarzt

In der Gemeinde geht es stetig aufwärts. In der Bürgerversammlung wird aber auch das Haupt- problem angesprochen. » mehr

Im Zelt auf dem Bahnhofsvorplatz begrüßte Bürgermeister Peter König (rechts) zum Abschluss der städtebaulichen Maßnahmen Regierungsvizepräsident Christoph Reichert und zahlreiche Ehrengäste.	Foto: Dö.

13.10.2019

Marktredwitz

Neusorg setzt Meilensteine

Die Gemeinde feiert den Abschluss zweier großer Projekte: die Wandlung der Media-Brache in einen Gewerbepark sowie die Revitalisierung des alten Bahnhofsgebäudes. » mehr

"Senioren haben ihre Patina, warum also nicht auch die Fassade?", sagt Architekt Volker Peetz über die am Neubau von Rotem Kreuz und Haus Rosengarten in Hof verwendete Rost-Optik.	Fotos: Thomas Neumann/Uwe von Dorn

12.09.2019

Hof

"Langweilig macht ja keinen Spaß"

In Hof hat Architekt Volker Peetz einen Neubau entworfen, der ins Auge sticht. Mit der Frankenpost unterhält er sich über zeitloses Design und Bauen für die Generation 50-Plus. » mehr

Wenn Autos in der Kurve in der Wichernstraße zu eng beieinander stehen, kommt kein Müllwagen mehr durch. Foto: Bäumler

22.08.2019

Marktredwitz

Marktredwitz: Falschparker schnüren Wichernstraße ein

An manchen Tagen stehen die Autos in dem kleinen Weg am Klinikum kreuz und quer. Manch einer parkt auch Einfahrten gnadenlos zu. » mehr

Interview: mit Nina Ziesel, Landratsamt Wunsiedel, Gesundheitsregion plus

31.07.2019

Fichtelgebirge

"Der Ärztebus wird sehr gut angenommen"

Seit gut einem Jahr pendelt jede zweite Woche am Dienstag ein Kleinbus von Selb nach Marktredwitz. Er bringt Patienten zu Fachärzten, die es nur in Marktredwitz gibt. » mehr

In der Sitzung des Marktgemeinderates stellte Architekt Ralph Stadter vom Büro RSP Architektur aus Bayreuth das erarbeitet Konzept zur barrierefreien Umgestaltung des Marktplatzes sehr detailliert vor. Foto: Werner Reißaus

14.05.2019

Kulmbach

Neue Pläne für den Marktplatz

Marktschorgast investiert in Gehwege, die auch für Rollatoren geeignet sind. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich gut 300 000 Euro kosten. » mehr

Hohenberg geht Park-Chaos an

26.02.2019

Arzberg

Hohenberg geht Park-Chaos an

In der Schulstraße herrscht reger Verkehr. Ab und an muss auch die Feuerwehr durch. Stellplätze am Rand sollen Ordnung bringen. Aber noch nicht jetzt. » mehr

15.02.2019

Fichtelgebirge

Nagel hadert mit Schließung der Bank-Filiale

Die Gemeinderäte werfen der VR-Bank strategische Fehler vor. Das Gebäude bleibt mit Ärztehaus und Apotheke erhalten. » mehr

Die Parkplatzsituation am Zentralparkplatz in Wirsberg hat sich mit den Containern als Übergangslösung für die Kita noch verschärft. Foto: Werner Reißaus

28.09.2018

Kulmbach

Bau des Bürgerzentrums in Sicht

Der Markt Wirsberg hat in den vergangenen Jahren so einige Projekte auf den Weg gebracht, hat aber auch noch viel vor. Das wurde in der Bürgerversammlung deutlich. » mehr

Wasser marsch: Die Feuerwehren übten die Brandbekämpfung am Schwarzenbacher Marktplatz. Fotos: Rittweg

16.09.2018

Naila

Alles im Griff

Feuerwehren aus Schwarzenbach am Wald und den Nachbarorten arbeiten bei einer Großübung Hand in Hand. Viele Zuschauer überzeugen sich von ihrem Können. » mehr

Unser Bild zeigt (von links) Schwiegersohn Axel Roth und Tochter Margit Roth, Tochter Gertraud Okrent, Geburtstagskind Lina Lauterbach, Schwiegertochter Ursula Lauterbach und Bürgermeister Hermann Anselstetter. Foto: Werner Reißaus

28.08.2018

Kulmbach

Mit 91 Jahren noch fit

Birkenhof/Wirsberg - Lina Lauterbach, geborene Sippel, die seit ihrer Geburt im Elternhaus in Birkenhof wohnt, feierte kürzlich ihren 91. Geburtstag. » mehr

Die Elektroverteilung stammte noch aus den Jahren 1950/51 und musste gänzlich erneuert werden.

24.08.2018

Kulmbach

"Barrierefreiheit hat ihren Preis"

Der Umbau des Ärztehauses in Wirsberg läuft gut. Doch die Umbauarbeiten stellen die kleine Marktgemeinde vor eine finanzielle Herausforderung, wie der Bürgermeister sagt. » mehr

Die Selber Hausärzte Dr. Eva Körner, Dr. Susanne Friese und Dr. Karlheinz Mathes haben dem Projekt Ärzte-Bus von Nina Ziesel und Martina Busch von der Arbeitsgruppe Gesundheit im Alter (von links) sofort zugestimmt. Foto: Magdalena Dziajlo

30.04.2018

Selb

Shuttle-Bus bringt Senioren zum Arzt

Mit dem Bus von Selb nach Marktredwitz zu kommen, ist kompliziert. Damit ältere Menschen bequem zum Facharzt gelangen, soll ab Juni der Ärzte-Bus fahren. » mehr

Die Ansicht "Südosten" des Ärztehauses in der Herbert-Kneitz-Straße mit der geplanten Aufzugsanlage. Das Gemeindewappen ist nur symbolisch angedacht. Darüber ist im Marktgemeinderat noch keine Entscheidung getroffen worden.

25.04.2018

Kulmbach

Arbeit am Ärztehaus geht weiter

Das Gebäude in der Herbert-Kneitz-Straße soll einen barrierefreien Zugang bekommen. Künftig wird es auch eine Bücherei beherbergen. » mehr

BGH-Urteil

23.03.2018

Bauen & Wohnen

BGH-Urteil: Privatwohnungen in Geschäftshaus nicht zulässig

Eine Gewerbeeinheit einfach in eine Privatwohnung umwandeln und vermieten - das geht nicht. Der Bundesgerichtshof machte einem Eigentümer einen Stzrich durch die Rechnung. » mehr

Immer mehr Frauen studieren Medizin und wollen Beruf und Familie vereinbaren. Weil sich das in großen Praxen leichter umsetzen lässt, will man in Münchberg frühzeitig die Weichen stellen. Symbolbild: Jens Büttner/dpa

01.02.2018

Münchberg

Dialog mit den Ärzten

Um einem Mangel an Medizinern vorzubeugen, setzt Münchberg auf regen Austausch. Neue Strategien gegen geschlossene Praxen sollen aber auch von außen kommen. » mehr

Ein Bauwagen ähnlich diesem, der derzeit an der Ampelbaustelle in Hohenberg steht, könnte es sein, den die Jugendlichen farblich verändern, umgestalten, einrichten und für ihre Zwecke nutzen dürfen. Foto: pr.

16.11.2017

Selb

Ein Bauwagen für die Hohenberger Jugend

SPD-Vertreter treffen sich zu einem weiteren Gespräch mit Jugendlichen. Dabei wird die Gründung eines Projekt-Team für die Umgestaltung des Schulhofes beschlossen. » mehr

Die Hofer Straße war am Donnerstagnachmittag kurzzeitig gesperrt. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ging einem reizenden Geruch nach.	Foto: News5

27.10.2016

Naila

Großalarm in Ärztehaus

Beißender Geruch führt in Naila zu tränenden Augen und Husten. Vier Patienten müssen sogar ins Krankenhaus. Die Ursache ist unbekannt. » mehr

Das kommunale Ärztehaus an der Herbert-Kneitz-Straße wird einen barrierefreien Zugang bekommen. Rechts neben dem Eingangsbereich soll ein Personenaufzug installiert werden, der die beiden Arztpraxen mit einem direkten Zugang erreicht. Foto: WErner Reißaus

20.07.2016

Kulmbach

Mit dem Fahrstuhl zum Doktor

Die Gemeinde Wirsberg will alles tun, um einen barrierefreien Zugang zum Ärztehaus zu bekommen. Der Gemeinderat hofft auf hohe Zuschüsse. » mehr

Die Gebrauchsanweisung taugt sogar für Analphabethen. Vorsitzende Gabriele Döppmann (Mitte) und Aloisia Schmidt vom Pressecker Gartenbauverein übergaben eine Hundetoilette an Bürgermeister Siegfried Beyer.

16.01.2016

Kulmbach

Ortsverschönerung in kleinen Schritten

Straßenerneuerung, Verbesserungen am Ärztehaus und nicht zuletzt ein Hundeklo sollen den Ortskern attraktiver machen. » mehr

Beim Ortstermin vor den Räumen der künftigen VdK-Kreisgeschäftsstelle (von links): VdK-Kreisvorsitzender Konrad Scharnagl, Ingrid Müller, stellvertretende VdK-Landesgeschäftsführerin, sowie Bernhard Bauer und Reinhard Striegl vom Bauträger, der S & B-Immobilien-GmbH Wunsiedel. Foto: pr.

14.01.2016

Fichtelgebirge

Der VdK zieht im April um

Die Geschäftsstelle des Kreisverbands verlässt demnächst das Wunsiedler Ärztehaus. Sie findet ihr Domizil in dem Geschäftshaus am Hackerplatz. » mehr

Mit ein paar Änderungen hat der Gemeinderat Rugendorf die Planung für die Außenanlagen um das Ärztehaus angenommen. Die Arbeiten werden jetzt ausgeschrieben.

06.01.2016

Kulmbach

Ärztehaus soll im Frühjahr fertig sein

Die Gemeinde Rugendorf schreibt die Arbeiten für die Außenanlagen des Ärztehauses aus. Vielleicht wird auch der Bauhof eingreifen und mithelfen. » mehr

Die Arbeiten an der Dorferneuerungsmaßnahme "Bauhof" haben begonnen. Das ehemalige Milchhäuschen fiel bereits der Spitzhacke zum Opfer.

14.12.2015

Kulmbach

Bauausschuss gegen Spielstraße

Im Gromanweg in Himmelkron bleibt alles beim Alten. Ein Antrag der Bewohner findet im Gemeinderat keine Mehrheit. » mehr

Seit Donnerstag wird der Komplex von Dorfladen (links), Raiffeisenbank-Filiale und das noch im Bau befindliche Ärztehaus (rechts) am Langenbühl in Rugendorf von einer gemeinsamen Pelletsheizung beheizt.	Foto: Klaus Klaschka

29.11.2015

Kulmbach

Eine Pelletsheizung für drei Gebäude

Ralf Holzmann erläutert in der Bürgerversammlung in Rugendorf die Herstellungsbeiträge zur Wasserversorgung. Für das neue Feuerwehrauto gibt es viele Spender. » mehr

Kaffeepause in der Flüchtlingsunterkunft. Auf dem Bild zu sehen sind zwei der acht afghanischen Männer, die derzeit in Hohenberg untergebracht sind. Foto: Florian Miedl

26.11.2015

Fichtelgebirge

Bürger unterstützen Flüchtlinge

In Hohenberg hat sich ein Helferkreis gebildet. Er kümmert sich um 18 Menschen aus Afghanistan und Syrien. » mehr

Interessante Einblicke in die Geschichte der Stadt Hohenberg gab es am Freitag im Ärztehaus. Die Ausstellung des Stadtarchivs "Hohenberg, wie es früher war" kam bei den Besuchern der Eröffnung gut an. Fotos: Gerd Pöhlmann

21.11.2015

Arzberg

Großes Interesse an alten Aufnahmen

"Hohenberg, wie es früher war" heißt eine Schau im Ärztehaus. Das Stadtarchiv zeigt 44 Fotos aus längst vergangenen Tagen. Sie zeigen Geschichten und die Historie des Ortes. » mehr

Der Busbahnhof im Fokus: Zum einen ist er ein Knotenpunkt im künftigen Tarifverbund. Zum anderen verriet OB Fichtner gestern, wie der Stand der Dinge in Sachen "Hof-Galerie" ist. Foto: Michael Giegold

08.09.2015

Hof

Bus-Tarif aus dem Baukasten

Das Ringen um einen Tarifverbund dauert bereits seit 1994. Nun ist der Durchbruch nahe. Der Stadtwerke-Chef sagt aber, dass die Verhandlungen dennoch weitergehen. » mehr

09.09.2015

Kulmbach

150 000 Euro Zuschuss für das neue Ärztehaus

Der Gemeinderat Rugendorf entscheidet sich für die umweltfreundliche Lösung: Die Arztpraxis und der Dorfladen sollen jetzt eine Pelletsheizung bekommen. » mehr

08.05.2015

Selb

Freie Wähler fordern Pötzschs Einsatz

Der Oberbürgermeister muss sich für den Erhalt des Klinikums in Selb einsetzen. Das machen die Freien Wähler bei einem Arbeitstreffen klar. » mehr

Wünsche in der Warteschleife

29.04.2015

Kulmbach

Wünsche in der Warteschleife

Der Markt Marktleugast will weiterhin finanzielle Unterstützung vom Freistaat. Deshalb muss er einen harten Sparkurs fahren. Wie dieser aussehen soll, darüber gibt es in der Haushaltssitzung verschied... » mehr

Thomas Fein hat Zeitungsartikel über sich und Fotos aus seiner Amtszeit als Bürgermeister gesammelt und sortiert - "vielleicht mal für die Kinder", merkt er an. Das Foto mit der Kutschfahrt ist in der amerikanischen Partnerstadt Jefferson City entstanden.	Foto: Gebhardt

10.04.2015

Münchberg

Einer, der losgelassen hat

Seit knapp einem Jahr ist Thomas Fein nicht mehr Bürgermeister von Münchberg. Er kann die Freiheit inzwischen genießen. » mehr

Wer mit dem Rollstuhl ins Rehauer Rathaus möchte, der hat es nicht leicht. Volker Künzel zeigt im Selbstversuch, wo es  schwierig wird. 	 Foto: Gödde

20.02.2015

Rehau

Argumente für mehr Selbstständigkeit

Wie rollstuhlgerecht ist Rehau? Dieser Frage geht Volker Künzel nach. Seit einem Rennradunfall 2010 ist er auf den fahrbaren Untersatz angewiesen. Ein Rundgang aus einer etwas anderen Perspektive. » mehr

29.01.2015

Kulmbach

Wirsberg will weiter wachsen

Bürgermeister Anselstetter steckt sich und dem Gemeinderat ehrgeizige Ziele für das Jahr 2015. Er strebt die Anerkennung als Mittelzentrum an. » mehr

Das alte Postsortierzentrum am Bahnhof steht seit dem Umzug der Zusteller nach Oberkotzau leer. Die Verwaltung sähe an dieser Stelle am liebsten Bürogebäude - auch ein Abriss wäre genehmigungsfähig. 	Foto: Giegold

10.10.2014

Hof

Biomarkt passt nicht ins Konzept

Ein Investor aus Bayreuth will das ehemalige Zustellzentrum der Post am Bahnhof mit Leben füllen. Der Bauausschuss erteilt den Ideen eine Absage. » mehr

04.06.2014

Arzberg

Fast keine Freimarken mehr zum Wiesenfest

In Hohenberg kommen nur noch die Kinder in den Genuss der Gutscheine. Außerdem beschließt der Stadtrat das Musikprogramm für die Festtage. » mehr

24.05.2014

Hof

Der verhexda Hochzichs-Dooch

Der Franz und sei Anna leem seit 52 Johr friedlich in ihrn Haisla aferan Dorf im Landkreis. » mehr

17.05.2014

Marktredwitz

Rentner rammt Auto beim Ausparken

Marktredwitz - Ein 74-jähriger Marktredwitzer ist am Donnerstag beim Ausparken auf dem Platz beim Ärztehaus in der Nansenstraße gegen ein Auto gestoßen. » mehr

Der Zweckverband für das Klinikum übernimmt das Ärztehaus am Klinikum Marktredwitz. Damit sichert der Zweckverband die medizinische Versorgung im Landkreis. 	Foto: Archiv

01.02.2014

Marktredwitz

Zweckverband kauft Ärztehaus

Das Klinikum Fichtelgebirge macht von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch. Für Mieter und Patienten ändert sich jedoch nichts. Die Verantwortlichen versprechen sich eine bessere Vernetzung. » mehr

CSU-Ortsvorsitzender Wolfgang Hörath (links) gratulierte Alexander Wunderlich als Erster zur Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten der CSU-WG Neuenmarkt-Hegnabrunn und überreichte an Wunderlichs Lebensgefährtin Yvonne Nowak einen Blumenstrauß. Rechts stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Gerhard Schneider.	 Foto: Reißaus

12.12.2013

Kulmbach

Alexander Wunderlich will's wissen

Die CSU und die Wählergemeinschaft Neuenmarkt ziehen mit dem VdK-Kreisgeschäftsführer an der Spitze in den Kommunalwahlkampf. Hermann Mohr ist nicht mehr auf der Gemeinderatsliste. » mehr

16.10.2013

Kulmbach

Alle gehen ihre eigenen Wege

Nach dem Aus für das von Dr. Volker Seitter geplante Dienstleistungszentrum in Thurnau sucht das BRK jetzt nach einem anderen Standort für seine Rettungsstation. Auch die Sparkasse orientiert sich mit... » mehr

In wenigen Tagen erfolgt in Himmelkron die offizielle Inbetriebnahme einer dritten Kinderkrippe im Ärztehaus in Himmelkron. Über eine neue Stahltreppe wurde nicht nur ein Fluchtweg, sondern auch der Zugang zu den Außenspielflächen im Garten geschaffen. Im Bild spricht Bürgermeister Gerhard Schneider Einzelheiten mit Innenarchitektin Nicolin Engelhardt (rechts) und der Leiterin Bettina Hansl (links) ab. 	Foto: Reißaus

12.08.2013

Kulmbach

Ein guter Platz für Kleinkinder

Die Gemeinde Himmelkron nimmt in Kürze die dritte Kinderkrippe in Betrieb. Die Einrichtung kostet rund 80 000 Euro. » mehr

Die Kandidaten der SPD Hohenberg mit Gästen. Oben, von links: Klaus Hoffmann, Holger Grießhammer, Jürgen Hoffmann, Andrea Wohlrab, Hans-Jürgen Wohlrab, Stefan Wegmann. Unten, von links: Walter Rädel, Bettina Bayerl, Dagmar Köhler-Meinhardt, Petra Ernstberger, Beate Herzog, Daniela Haas, Harald Max, Norbert Thoma, Katharina Hupfer und Berndt Amann. 	Foto: Pöhlmann

07.08.2013

Arzberg

SPD schickt Hoffmann ins Rennen

Der Amtsinhaber bewirbt sich erneut um den Posten des Hohenberger Bürgermeisters. Die Partei steht geschlossen hinter ihrem Kandidaten. » mehr

19.06.2013

Selb

Keine Kredite in haushaltsloser Zeit

Das Landratsamt stellt die Genehmigung des Etats bis zur Entscheidung über die Bedarfszuweisungen zurück. Der Tag der Franken ist Thema im Stadtrat. » mehr

26.11.2012

Kulmbach

Gespräche in Sachen "Ärztehaus"

In Rugendorf stehen einige neue Projekte an. Bürgermeister Weiß wirbt auch um weitere Gewerbebetriebe im Ort. » mehr

22.11.2012

Hof

Parkplätze sind Mangelware

Die Verkehrssituation in der Eppenreuther Straße ist prekär. Anwohner klagen darüber, dass Einfahrten oft nicht frei bleiben. Sie fürchten, dass alles noch schlimmer wird, wenn erst das neue Ärztehaus... » mehr

16.11.2012

Münchberg

Saalepark geht 2013 ans Netz

Die Arbeiten in diesem Gebiet schreiten zügig voran. Bürgermeister Gerhard Loy gibt einen umfassenden Überblick. » mehr

Mit einem Präsent bedankte sich Rugendorfs Bürgermeister Martin Weiß bei der Staatssekretärin Melanie Huml, die sich über den erforderlichen Neubau eines Ärztehauses informiert hat.	Foto: Reißaus

13.09.2012

Kulmbach

Rugendorf plant Neubau eines Ärztehauses

Die Gemeinschaftspraxis am Dorfplatz ist räumlich an ihre Grenzen gestoßen. Jetzt hat Staatssekretärin Melanie Huml vor Ort über das Bayerische Förderprogramm innovativer medizinischer Versorgungskonz... » mehr

Neues Pflaster für die Theaterstraße: Seit gestern hat die Stadt die Straße auf Höhe des Gesundheitsamts sperren lassen. Dass dadurch das Rathaus nicht mehr erreichbar ist, wie der Bauausschuss monierte, muss indes keiner mehr fürchten: Die Firma AS Bau, die im Auftrag der HEW in der Ludwigstraße einen Kanal auswechselt, hat gestern eine Durchfahrt in die Klosterstraße geschaffen. 	Fotos: cp

16.08.2012

Hof

Den Straßen geht's an die Decke

Zahllose kleine Baustellen säumen die Hofer Straßen. Unter anderem erneuert die Stadt Fahrbahndecken in vielen Abschnitten. » mehr

21.06.2012

Oberfranken

Kabinett fördert junge Landärzte

Hof - "Eine qualitativ hochwertige und vor allem flächendeckende medizinische Versorgung in ganz Bayern ist eine der größten Herausforderungen der Zukunft", so Landtagsabgeordneter Alexander König. » mehr

Beim Neubürger-Empfang im Hohenberger Ärztehaus lernten sich die Stadträte und die neuen Einwohner von Hohenberg und Neuhaus kennen. 	Foto: Amann

12.03.2012

Region

Hohenberg begrüßt seine Neubürger

Im neuen Ärztehaus stellt Bürgermeister Jürgen Hoffmann die Stadt und ihre Geschichte vor. Bei dem Empfang besteht die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen. » mehr

06.02.2012

Region

Bedarf an Pflegekräften steigt

Hof/München - Grünen-Landeschefin Theresa Schopper hat die Staatsregierung aufgefordert, dem drohenden Pflegenotstand endlich entschiedener und mit regional zugeschneiderten Konzepten entgegenzutreten... » mehr

Dieses ehemalige Bürogebäude an der Friedrich-Ebert-Straße in Helmbrechts soll einem Ärztehaus weichen.	Foto: igo

03.02.2012

Region

Ärztehaus in Planung

Der Helmbrechtser Stadtrat verfolgt ein ehrgeiziges Projekt. Das ehemalige Bürogebäude der Firma Weiss soll noch heuer verschwinden. Stattdessen entsteht ein zweigeschossiger Neubau. » mehr

^