Lade Login-Box.

ÖFFENTLICHE SICHERHEIT

Ort des Geschehens: Am Freitagmittag hat ein Betrunkener den Abfalleimer an der Bushaltestelle auf Höhe Schultor als Klo benutzt - vor großem Publikum, auch vor den Augen von Gastronom Paolo Perruzza.	Foto: cp

19.06.2019

Hof

Ärger mit Ekel erregenden Zaungästen

Freiluft-Stammtisch mitten in der Ludwigstraße: Eine Gastronomin sieht sich regelmäßig mit Betrunkenen vor der Tür konfrontiert. Sie fordert ein Alkoholverbot - und noch mehr. » mehr

13.06.2019

Schlaglichter

EuGH-Urteil im Gmail-Streit zwischen Google und Netzagentur

Im Streit zwischen Google und der Bundesnetzagentur trifft das höchste EU-Gericht am Vormittag eine möglicherweise weitreichende Entscheidung. Dabei geht es um die Frage, ob Webmail-Dienste wie Google... » mehr

26.05.2019

Schlaglichter

Weiter Streit in der Regierung über Abschuss von Wölfen

Im Streit über den Abschuss von Wölfen bleibt die Bundesregierung zerstritten. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner äußerte sich unzufrieden über den vom Kabinett beschlossenen Kompromiss. Demnach... » mehr

21.05.2019

Schlaglichter

Gericht: Abhängen von NPD-Wahlplakaten in Zittau rechtens

Die Stadt Zittau hat NPD-Wahlplakate nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Dresden zu Recht abgehangen. Mit der Aufschrift «Stoppt die Invasion: Migration tötet» erfüllten die Plakate den Straf... » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Inzwischen 310 Tote nach Anschlägen in Sri Lanka

Zwei Tage nach der Serie von Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka ist die Zahl der Todesopfer auf 310 gestiegen. Das erklärte die Polizei. Mehr als 500 Verletzte wurden demnach noc... » mehr

22.04.2019

Schlaglichter

Notstandsbestimmungen in Sri Lanka in Kraft

In Sri Lanka sind nach den Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Luxushotels Notstandsbestimmungen in Kraft getreten. Sie sollen helfen, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu bewahren sowie die Ver... » mehr

Osterfeuer

17.04.2019

Brennpunkte

«Scheiterhaufen für Tiere» - Osterfeuer umschichten

Viele Leute genießen das gemütliche Beisammensein beim traditionellen Osterfeuer. Für Kleintiere kann es hingegen einen grausigen Tod bedeuten. Mit etwas Umsicht lässt sich das aber oft vermeiden. » mehr

BVG

26.03.2019

Sport

Polizeikosten bei Risikospielen: Rauball wagt keine Prognose

Kein Preisschild für die öffentliche Sicherheit: Die DFL bleibt bei ihrer Linie. Sechs Stunden wird verhandelt im Streit um Kosten bei Hochrisikospielen. Gegner Bremen ist schon mal «verhalten optimis... » mehr

«Gelbwesten»-Proteste

22.03.2019

Brennpunkte

«Gelbwesten»-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

Für Frankreichs Regierung ist klar: Die Gewalt vom vergangenen Wochenende darf sich bei den «Gelbwesten»-Protesten nicht wiederholen. Deshalb greift sie jetzt durch. Können Verbote die Krawalle stoppe... » mehr

Reinhard Rauball

21.03.2019

Sport

DFL-Chef: Urteil über Polizeikosten geht über Fußball hinaus

Die Bedeutung der bevorstehenden Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Beteiligung von Vereinen und der Deutschen Fußball Liga an den Polizeikosten bei Fußballspielen geht nach Ansicht von DF... » mehr

OLG Dresden

18.03.2019

Brennpunkte

Beginn des Prozesses um Chemnitzer Messerattacke

Die Bluttat von Chemnitz und ihre Folgen haben die Stadt und Deutschland wochenlang in Atem gehalten. Nun beginnt der Prozess gegen einen Syrer. Die Verteidigung zweifelt an einem fairen Verfahren, de... » mehr

So könnte die Schwimmbarriere am See aussehen. Nun soll ein Testlauf beginnen. Quelle: Wildtierportal Bayern

12.03.2019

Hof

Barrieren sollen Gänse vom See fernhalten

Gibt es eine Lösung für das leidige Gänse-Problem? Die Stadt Hof setzt auf Vergrämung, die andernorts funktioniert hat. » mehr

Da es im vergangenen Jahr sehr heiß war, konnte sich der Borkenkäfer massenhaft vermehren. Waldbesitzer und Förster fürchten nun, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Fichten von dem Insekt befallen werden. Bereits im Winter gehen sie auf Streifzüge, um befallene Bäume zu entdecken. Diese müssen bis spätestens Ende März gefällt werden, damit sich der Käfer nicht weiter ausbreitet. Foto: Roland Weihrauch/dpa

03.01.2019

Kulmbach

Förster kämpfen gegen Borkenkäfer

Erst jetzt werden die Folgen des heißen Sommers in Kulmbachs Wäldern sichtbar. Viele junge Bäume sind vertrocknet, zahlreiche Fichten von Borkenkäfern befallen. » mehr

Kim Jong Yang

21.11.2018

Brennpunkte

Südkoreaner Kim neuer Chef von Interpol

Die USA und einige osteuropäische Staaten wird es freuen: Ein russischer Interpol-Vorsitz ist abgewendet. Neuer Präsident wird ein gut vernetzter Südkoreaner - der in seiner Heimat aber auch schon neg... » mehr

27.10.2018

Schlaglichter

Elf Tote nach Attentat auf Synagoge in Pittsburgh

Ein 46 Jahre alter Mann hat in einer Synagoge in Pittsburgh elf Menschen getötet. Sechs weitere wurden verletzt, darunter vier Polizisten. Das sagte Wendell Hissrich, Direktor für Öffentliche Sicherhe... » mehr

Meng Hongwei

07.10.2018

Brennpunkte

Verschwundener Interpolchef in China unter «Aufsicht»

Über Tage war der Verbleib von Meng Hongwei unklar, die internationale Polizeiorganisation machte schließlich öffentlich Druck auf China. Nun gibt es zumindest etwas Klarheit - auch wenn die Hintergrü... » mehr

Meng Hongwei

05.10.2018

Brennpunkte

Interpol-Chef aus China verschwunden

Seit 2016 ist Meng Hongwei als erster Chinese der Präsident von Interpol. Doch nun ist der chinesische Vizepolizeiminister laut seiner Familie verschwunden. Wurde er in China festgesetzt? » mehr

Sie haben den Abc-Schützen der Klasse 1 a der Grundschule Marktredwitz persönlich die Sicherheitsdreiecke umgelegt (von links): Rektor Johannes Drechsler, Markus Reichel von der Sparkasse Hochfranken, die Schulweghelfer, Schulamtsdirektor Günter Tauber, zweiter Bürgermeister Horst Geißel, die Klassenlehrerin der 1 a, Julia Petersilka, die Leiterin des Stadtamtes für öffentliche Ordnung und Soziales, Birgit Schelter, der Leiter der Polizeiinspektion Marktredwitz, Robert Roth, die Verkehrserzieherin der Polizeiinspektion Marktredwitz, Duygu Cakir, und ihre Kollegin aus Wunsiedel, Katrin Schelter, sowie der Leiter der Verkehrswacht Fichtelgebirge, Herbert Fischer. Foto: Peter Pirner

12.09.2018

Fichtelgebirge

So kommen Schulkinder sicher nach Haus'

Autofahrer sollten in der nächsten Zeit besonders aufpassen: Die Abc-Schützen sind unterwegs. Eltern und Schulweghelfer tragen einen großen Teil dazu bei, dass nichts passiert. » mehr

Pünktlich zu Beginn der wärmeren Jahreszeit werfen Gartenbesitzer ihre Motoren an - wann sie das dürfen, ist im Landkreis Wunsiedel nicht einheitlich geregelt. Manche Gemeinden übernehmen die Lärmschutz-Vorgaben des Bundes, andere erlassen eigene, strengere Verordnungen. Foto: Florian Miedl

19.04.2018

Fichtelgebirge

Die Mittagsruhe gilt nicht überall

Ob Nachbarn um 12 Uhr Rasen mähen oder Hecke stutzen dürfen, hängt vom Wohnort ab: In Wunsiedel, Marktredwitz und Arzberg ist es erlaubt - in Selb und Alexandersbad verboten. » mehr

sirene

17.04.2018

Oberfranken

Am Mittwoch Probealarm in weiten Teilen Bayerns

In weiten Teilen Bayerns findet am Mittwoch ab 11 Uhr ein Probealarm statt. » mehr

Lob und Tadel: Dorothea Schmid und Walter Wejmelka.	Fotos: Florian Miedl

09.03.2018

Region

Bedenken und Lob halten sich die Waage

In der Diskussion mit Polizeipräsident Schieder bleibt Kritik nicht aus. Aber es gibt auch Anerkennung für die Arbeit der Beamten. » mehr

76 Punkte stehen derzeit auf der möglichen Investitionsliste der Stadt Wunsiedel. Foto: Bäumler

23.02.2018

Region

"Sie mosern hier nur rum"

Welche Prioritäten soll die Stadt Wunsiedel bei Investitionen setzen? Die Antwort auf die Frage offenbart, wie die Blöcke im Gremium ticken. » mehr

Länger als gedacht hat die energetische Sanierung des Mehrzweckgebäudes gedauert, den vollen Auftragsbüchern der Baufirmen geschuldet. "Jetzt erstrahlt es in hellem Glanz", freut sich die Bürgermeisterin. Foto: Hüttner

23.01.2018

Region

Berg räumt Flächen frei

Sowohl die Gemeinde als auch Privatleute lassen baufällige Gebäude abreißen. Über die Chancen berichtet Patricia Rubner in der Bürgerversammlung. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner heißt den 46-jährigen Regierungsdirektor Oliver Hempfling (links) als neuen Juristen am Landratsamt Kulmbach herzlich willkommen. Rechts Oberregierungsrätin Kathrin Limmer. Foto: Werner Reißaus

23.01.2018

Region

Landratsamt hat wieder einen zweiten Juristen

Oliver Hempfling tritt die Nachfolge von Lars Peetz an. Zusammen mit Kathrin Limmer bearbeitet er die Rechtsfragen des Landkreises Kulmbach. » mehr

12.12.2017

Region

Vorstoß für öffentliche Sicherheit

Hof - Die CSU-Fraktion im Hofer Stadtrat hat beantragt, den Verkehrsüberwachungsdienst (VÜD) zu einem "Kommunalen Außendienst" weiterzuentwickeln. » mehr

Die Sirenen-Anlagen, die im Katastrophenfall warnen, sind in Oberfranken selten geworden.

19.04.2017

Region

Heulton gerät in Vergessenheit

Bis auf zwei sind im Landkreis Kulmbach alle Sirenen-Anlagen für den Katastrophenschutz verschwunden. Die Suche nach einem neuen Warnsystem geht weiter. » mehr

Einen ganzen Container hat die Entrümpelungsfirma schon mit stinkendem Müll aus dem Messihaus gefüllt. Darunter auch eine blutverschmierte Couch, auf der die Hunde der Mieterin offenbar geworfen haben.

28.03.2017

Oberfranken

Messie-Alarm in Mehlmeisel

Eine Frau mit 15 Hunden zieht aus und hinterlässt ein vermülltes Haus. Nachbarn und Eigentümerin fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen. » mehr

Fischsterben am Westsee in Bad Staffelstein

21.09.2016

Oberfranken

Fische verenden qualvoll

Der Wetter-Umschwung verursacht Algensterben im Westsee bei Bad Staffelstein. Hechte, Zander und Karpfen ersticken zu Tausenden. » mehr

Der Abenteuerspielplatz hat geschlossen

10.08.2016

Region

Der Abenteuerspielplatz hat geschlossen

Für die Bergleute war er einst eine bittere Enttäuschung. Jahrzehnte später weckte er bei drei Jungs den Entdeckergeist. Jetzt ist der Wirsberger Stollen fachgerecht gesichert. » mehr

Horst und Ilona Damke vermissen ihre Zwergpudeldame Kira. Sie hoffen, dass sich in Zukunft möglichst alle Halter großer Hunde an die Leinenpflicht im Stadtgebiet halten. Foto: Tamara Pohl

16.06.2016

Region

Zwergpudel stirbt bei Beißerei

Ilonka und Horst Damke aus Silberbach verlieren ihren Hund. Sie hoffen, dass der Leinenzwang andere Tiere schützt. » mehr

Hans-Ulrich Pfleger (links) vom Arbeitskreis Heimatgeschichte Schönwald und Bürgermeister Klaus Jaschke eröffneten die Ausstellung mit Wiesenfestplakaten. In der Vitrine im Obergeschoss des Rathauses zu sehen sind außerdem die Glocke des Gemeindedieners, Inflationsgeld, Bürogeräte, ein Feldfernsprecher sowie Broschüren und Porzellan, das an die Geschichte von Schönwald erinnert. Foto: Silke Meier

06.06.2016

Region

Plakate zeigen Wiesenfest-Geschichte

Im Schönwalder Rathaus sind die Ankündigungen für frühere Heimatfeste zu sehen. Sie erinnern an Fackelläufe und Gendarmen. » mehr

Wildschweine sind intelligent und gegenüber Menschen eher scheu. Wenn allerdings Jungtiere dabei sind, ist Vorsicht geboten. Foto: Archiv

27.04.2016

Region

Wildschweine am Theresienstein

Nachdem die Borstentiere Berlin geentert haben, scheinen sie sich nun in Hof breitzumachen. Elke Krauß spricht über ihre Begegnung mit einer Wildschweinrotte. » mehr

18.12.2015

Oberfranken

SPD sagt "Teufelsdroge Crystal" den Kampf an

München/Hollfeld - Die SPD im Landtag fordert die ständige Anpassung der Strategie im Kampf gegen Crystal Meth. » mehr

Lichtenberg schrumpft um 24 Einwohner

29.11.2015

Region

Lichtenberg schrumpft um 24 Einwohner

Der Lichtenberger Bürgermeister Holger Knüppel gibt in der Bürgerversammlung Zahlen aus der Statistik bekannt. Die Verschuldung der Stadt ist deutlich gesunken. » mehr

So verläuft die Route, auf der die Teilnehmer der Kundgebung "Grenzenlos glücklich" am Sonntag laufen.

05.11.2015

Fichtelgebirge

Demo-Strecken stehen fest

Das Landratsamt erlässt für die Pegida-Kundgebung Auflagen. An der Gegenveranstaltung nimmt auch der ehemalige Außenminister Tschechiens teil. » mehr

Ralf Schwarz, Kommunalbetreuer der Bayernwerk AG, hatte Musterleuchten dabei. Er favorisiert für die Bereiche Ferienpark und Campingplatz die Pilzleuchte. Spätestens 2018 müssen die derzeitigen Kugellampen mit HME umgerüstet werden.

05.08.2015

Region

Alte Lampen müssen bis 2018 weg

Lichtenberg muss im Feriendorf und auf dem Campingplatz die Straßenbeleuchtung wechseln. Der Stadtrat lässt sich über die LED-Technik aufklären. » mehr

Direkt am Ufer der Selbitz befindet sich die Ruine des ehemaligen Industriewerks Schauenstein.	Fotos: Werner Rost

03.08.2015

Region

Förderprogramm gegen Schandfleck

20 Jahre nach der Pleite des IWS Schauenstein geht es an die Beseitigung der Ruine. Der Freistaat hilft mit 80 Prozent Zuschuss. Für das Gewerbegebiet gibt es bereits einen Investor. » mehr

Abschied von Sissi: Marie Höpfner hält zum letzten Mal ihre Katze in den Armen.

26.03.2015

Region

Sissis qualvolles Ende

Die Leuchauerin Claudia Höpfner findet ihre Katze Sissi am Mittwochmorgen mit abgetrennter Hinterpfote vor ihrer Terrassentür. An ein Unglück will die 42-Jährige nicht glauben. » mehr

Zwölf Asylbewerber sind derzeit noch in den Wohnhäusern in Untersteinach untergebracht. 	Foto: Wulf

28.01.2015

Region

Alle Syrer verlassen Untersteinach

In dem heftigen Streit mit dem Betreiber eines Gästehauses nimmt das Landratsamt die Gemeinde Untersteinach aus der Schusslinie. Asylbewerber sollen künftig in Mainleus untergebracht werden. » mehr

Vier Männer, vier Wagen, zwei Eissignale: Am Donnerstag gab es auf dem Parkplatz am Schießhäuschen den wahrscheinlich ersten Hofer Eishupen-Test. Und ein kleines Happy End.	Foto: Giegold

29.08.2014

Region

Friedensgebimmel im Hupen-Streit

Anonyme Hetz-Schreiben, überquellende Leserbrief-Spalten, immissionsrechtliche Untersuchungen: Die Diskussion über eine Eishupe zerläuft nicht etwa - die Fronten werden frostiger. Doch scheint eine Lö... » mehr

Interview: mit Stefan Löwl

23.10.2013

Region

"Als CSU-Kandidat spielt man immer auf Sieg"

Stefan Löwl kandidiert für den Posten des Dachauer Landrats - obwohl er in Hof wohnt und arbeitet. Im Interview erklärt der Seiteneinsteiger in die Politik, warum er aus der Wahl im März trotzdem als ... » mehr

23.07.2013

Region

Landkreis erwartet Flüchtlingsstrom

Das Thema Asyl beschäftigt den Kreistag. Landrat Söllner kündigt an, dass bald weitere Quartiere gebraucht werden, und setzt auf dezentrale Unterbringung. » mehr

07.03.2013

Leben in meiner Heimat

Kleine Stadt mit Stärken

Rund 50 Selbitzer kommen zur Veranstaltung "Leben in meiner Heimat", und viele von ihnen diskutieren mit. Sie geizen nicht mit Lob - aber auch Kritik wird laut. » mehr

26.01.2013

Region

Konzert in Oberprex im Visier der Polizei

Nach der Ankündigung aus der rechten Szene gilt die höchste Alarmstufe. Eine Veranstaltung ist für Samstagabend nicht angemeldet - es handelt sich offiziell um eine Privat-Party. » mehr

Ein starkes Team sorgt in Marktredwitz für mehr Sicherheit. Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder (links) und stellvertretender Polizeichef Klaus Prell (rechts) begrüßten im Rathaus die Sicherheitswacht mit Peter Pöhlmann, Alexander Fießinger, Natalia Benker und Richard Fießinger (von links). 	Foto: zys

21.12.2012

Region

Mutiges Team gibt Sicherheit

Drei Männer und eine Frau laufen seit August regelmäßig Streife an den Brennpunkten der Stadt. Seitdem gehen massive Zerstörungen und wilde Saufgelage mit üblen Folgen zurück. » mehr

Jeder Waffenbesitzer muss seine Pistolen und Gewehre in einem abschließbaren Waffenschrank aufbewahren.

18.12.2012

Region

1377 Kulmbacher haben Waffen

Anders als in den USA sind hierzulande Pistolen und Gewehre nur unter strengen Auflagen erlaubt. Im Landkreis Kulmbach besitzen weniger als zwei Prozent der Bevölkerung private Schusswaffen. » mehr

Der Gehweg vor dem Haus Nummer 32 in der Kulmbacher Straße ist seit Monaten gesperrt. Das gefällt den Bürgern nicht, und auch nicht dem Bürgermeister.

22.11.2012

Region

Dorn im Auge

Die Helmbrechtser bekunden großes Interesse an ihrer Stadt. In der Bürgerversammlung geben sie viele Anregungen. So fordert Thilo Scheler die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes auszudehnen. » mehr

Kreisbrandinspektor Armin Welzel, stellvertretende Schriftführerin Julia Achziger, Kassenprüfer Henry Jackwert, Kreisjugendsprecherin Julia Schwara, Kassier Thomas Jobst, Kreisjugendsprecherin Lisa Hoffmann, stellvertretender Kassier Marco Schacht und der kommissarische Kreisjugendfeuerwehrwart Marc Schmidt (von links) bilden die Spitze der Feuerwehrjugend im Kreis. 	Foto: Annemarie Riedel

22.11.2012

Region

Zwei neue Kreisjugendsprecherinnen

Die Delegierten bei der Versammlung der Jugendfeuerwehren besetzen zahlreiche Posten neu. Marc Schmidt führt das Amt des Leiters kommissarisch weiter. » mehr

Horst Waschilowski (links) und Michael Unglaub vom Landratsamt Wunsiedel haben etliche Katastrophenszenarien durchgespielt. 	Foto: Bäumler

14.11.2012

Region

Szenarien für die Finsternis

Was passiert eigentlich, wenn der Strom ausbleibt? Experten halten auch in der Region einen längerfristigen Blackout für möglich. » mehr

Auch das Landratsamt sagt Nein zu den Rechten. 	Foto: Archiv

30.10.2012

Region

Landratsamt verbietet rechten Aufmarsch

Mit juristischen Mitteln geht der Landkreis gegen eine vom "Freien Netz Süd" geplante Demonstration vor. Die Behörde sieht in einem Aufruf im Internet einen Bezug zu Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking und die SPD-Fraktion besuchten die Arzberger Feuerwehr. 	Foto: pr

28.09.2012

Region

Landkreis braucht Feuerwehrkonzept

Der Bürgermeister und die SPD-Stadtratsfraktion besuchen die Feuerwehr. Kreisbrandinspektor Armin Welzel wünscht sich eine jährliche Ehrung verdienter Feuerwehrleute. » mehr

04.09.2012

Region

Behinderungen: Die Lösung im Park-Streit

Die Kuh ist vom Eis: Die Buslinie 8 soll spätestens morgen wieder die Straße Am Otterberg passieren können. Stadt und Polizei verständigen sich auf beidseitiges Parken auf dem Gehweg. » mehr

^