Lade Login-Box.

ÖFFENTLICHE UNTERNEHMEN

Frank Werneke

03.01.2020

Wirtschaft

Gewerkschaften: Öffentliche Aufträge nur an Tarifpartner

Die Zahl der Firmen, die in einem Flächentarifvertrag sind, geht zurück. Die Gewerkschaften haben nun Forderungen an die Politik - die Arbeitgeber wollen eine Reform der Tarifverträge. » mehr

Frauen in öffentlichen Unternehmen

26.09.2019

Karriere

Welche Positionen Frauen in öffentlichen Betrieben ausüben

Es bewegt sich etwas bei der Besetzung von Aufsichtsratsposten mit Frauen. Nach den Dax-Unternehmen vermelden auch große öffentliche Firmen einen wachsenden Frauenanteil. Aber es gibt auch Rückschritt... » mehr

16.07.2019

Schlaglichter

Studie: Etwas mehr weibliche Führungskräfte in Kommunen

Frauen kommen in den Top-Etagen kommunaler Unternehmen größerer Städte langsam voran. Nach einer Untersuchung der Zeppelin Universität Friedrichshafen ist der Anteil weiblicher Führungskräfte in 69 un... » mehr

Bürolichter

15.05.2019

Wirtschaft

Whistleblowing-Studie: Missstände im Arbeitsleben Alltag

Ob Griff in die Firmenkasse oder sexuelle Belästigung: Nach einer neuen Studie sind Missstände im Arbeitsleben Alltag. Deutschland schneidet unter den untersuchten Ländern demnach am schlechtesten ab. » mehr

3 Fragen an

14.08.2018

Hof

"Ein gutes Image nützt dem Fahrgast nicht viel"

Der Hitze-Sommer nimmt kein Ende. Deshalb haben sich einige Städte für die Klimatisierung ihrer Stadtbusse entschieden. Wie sieht es in Hof aus? » mehr

Frauenquote

02.08.2018

Karriere

Frauenquote im öffentlichen Sektor unter 30 Prozent

An der Spitze von Großunternehmen ist seit 2016 eine Frauenquote von 30 Prozent gesetzlich vorgeschrieben. Doch viele Betriebe, an denen die öffentliche Hand beteiligt ist, verfehlen diese Marke. » mehr

Frau im Beruf

16.07.2018

Karriere

Frauen in Top-Etagen kommunaler Firmen

Die Führungsebene börsennotierter Unternehmen ist häufig eine Männerdomäne. Besser sieht es laut einer Untersuchung bei kommunalen Firmen aus - allerdings nicht überall. » mehr

Bis Ende August dauert die Generalsanierung des Hauses. Foto: Matthias Bäumler

18.06.2018

Fichtelgebirge

Altes Eichamt wird wieder wie neu

In dem Haus finden ein Teil des Wunsiedler Stadtarchivs und sechs Wohnungen Platz. Das KU Immobilien investiert 1,2 Millionen Euro. » mehr

Die Vorfälle in der Bad Stebener Spielbank haben dafür gesorgt, dass nun in allen neun bayerischen Spielbanken noch genauer hingeschaut wird, welches Geld wie fließt. Foto: Sandra Hüttner

11.02.2018

Naila

Spielbanken verschärfen Aufsicht

Die Staatliche Lotterieverwaltung stellt nach dem Veruntreuungs-Vorwurf in Bad Steben ihr ganzes Kontrollsystem auf den Prüfstand. Im aktuellen Fall läuft die Ermittlung. » mehr

16.10.2017

Wunsiedel

Vorerst entstehen um die zehn neue Arbeitsplätze

Wunsiedel - Das Gaskraftwerk mit Pelletsproduktion ist eines der größten Projekte in der jüngsten Industriegeschichte Wunsiedels. » mehr

Mehr Frauen in Führungspositionen

29.06.2017

Karriere

Frauen kommen in Unternehmen nur langsam voran

Zwang oder Freiwilligkeit? Damit Unternehmen mehr Frauen in Führungspositionen aufsteigen lassen, hat es die Regierung mit einer Mischung aus beidem versucht. Jetzt läuft eine wichtige Frist ab. » mehr

Als der Beat die Welt veränderte

04.12.2015

Kunst und Kultur

Als der Beat die Welt veränderte

In den 60er-Jahren des vorigen Jahrhunderts vollzog sich ein soziokultureller Umbruch, wie es ihn bis dato nicht gegeben hatte. Die Geburt des Rock 'n' Roll und des Beat mündete in eine gesellschaftli... » mehr

Bunt und gut erhalten: Textilien in der Kleiderkammer des Roten Kreuzes in Hof. Nicht alle Altkleider landen bei Bedürftigen in der Region. Viele werden verkauft. Gemeinnützige Organisationen sind darauf angewiesen.	Foto: Giegold

18.12.2013

Hof

Kampf um ausgemusterte Klamotten

Die Rohstoff-Preise für Altkleider klettern in die Höhe. Das ruft immer mehr gewerbliche Sammler auf den Plan. Den gemeinnützigen Organisationen und dem Abfallzweckverband ist das ein Dorn im Auge. » mehr

fpnd_pirthauer_vordatieren_

31.10.2009

Meinungen

Nachlese

Der Appell des Bezirkstagspräsidenten klang dramatisch: Städte und Gemeinden bräuchten für die nächsten Jahre einen finanziellen Schutzschirm, forderte Günter Denzler diese Woche in Bayreuth. » mehr

^