Lade Login-Box.

ÖFFENTLICHE BEHÖRDEN

Stoppschild zu Zwangsräumungen

24.04.2019

Bayern

Zahl der Zwangsräumungen in Bayern geht zurück

Wohnungen in Städten werden teuerer. Das können sich viele Menschen nicht mehr leisten. Trotzdem sinkt die Zahl der Zwangsräumungen in Bayern. Dafür gibt es mehrere Gründe. » mehr

Feldhase

23.04.2019

Bayern

Wieder Hasenpest in Unterfranken

Die für Menschen gefährliche Hasenpest ist wieder in Unterfranken aufgetreten. Im Landkreis Haßberge sei die Krankheit bei zwei toten Tieren nachgewiesen worden, teilte das Landratsamt am Dienstag mit... » mehr

Die Organisatoren des sechsten autofreien Sonntags im Weißmaintal freuen sich schon auf den 5. Mai. Foto: Werner Reißaus

22.04.2019

Kulmbach

Autos müssen draußen bleiben

Am 5. Mai gehört das Weißmaintal wieder den Radlern und Fußgängern. Die Veranstalter erwarten Tausende von Besuchern aus nah und fern. » mehr

Die ungeordnete Parksituation auf dem Marktplatz war und bleibt Thema im Weißenstädter Stadtrat. Foto: Christian Schilling

22.04.2019

Fichtelgebirge

Weißenstadt: Zonenhalteverbot für den Marktplatz?

Noch einmal müssen die Weißenstädter Stadträte über die Parksituation auf dem zentralen Platz in der Stadt sprechen. Bürgermeister Dreyer bietet eine kurzfristige Lösung an. » mehr

22.04.2019

Schlaglichter

Brand auf Shisha-Schiff in Saarbrücken - Fünf Verletzte

Bei einem Feuer auf einem auf der Saar in Saarbrücken schwimmenden Shisha-Schiff sind fünf Menschen verletzt worden. «Sie erlitten Rauchvergiftungen und wurden von Sanitätern versorgt», sagte ein Poli... » mehr

Klaus Fohrmann

20.04.2019

Brennpunkte

Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister bestätigt

Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen AfD-Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Parteiengesetz. » mehr

Polizei

20.04.2019

Münchberg

A 9/Stammbach: Ohne Fahrerlaubnis, aber mit Drogen und Waffe unterwegs

Unerlaubtes Parken auf dem Standstreifen der Autobahn ist einem Autofahrer am Freitagabend zum Verhängnis geworden. » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

EU-Kommission verurteilt tödliche Gewalt in Londonderry

Die EU-Kommission hat besorgt auf die Gewalt und die tödlichen Schüsse auf eine junge Frau im nordirischen Londonderry reagiert. «Wir verurteilen solche Gewalt und sind zuversichtlich, dass die britis... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Frau bei «terroristischem Vorfall» in Nordirland erschossen

Am Rande der nordirischen Stadt Londonderry ist es zu gewaltsamen Ausschreitungen und tödlichen Schüssen auf eine junge Frau gekommen. Der Tod der 29-Jährigen werde als «terroristischer Vorfall» behan... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Frau bei «terroristischem Vorfall» in Nordirland erschossen

Am Rande der nordirischen Stadt Londonderry ist es zu gewaltsamen Ausschreitungen und tödlichen Schüssen auf eine junge Frau gekommen. Der Tod der 29-Jährigen werde als «terroristischer Vorfall» behan... » mehr

Homeoffice

19.04.2019

Wirtschaft

Auch Heimarbeit kann krank machen - ILO verlangt Schutz

Wer morgens nicht ins Büro muss, sondern vom Sofa aus arbeiten kann, findet das meist sehr angenehm. Dabei birgt Heimarbeit auch Risiken für die Gesundheit. » mehr

18.04.2019

Schlaglichter

Postsendung explodiert - Staatsanwaltschaft ermittelt

In einer Marburger Firma hat es eine Explosion gegeben. Die Staatsanwaltschaft habe Ermittlungen aufgenommen, teilte ein Sprecher der Behörde mit. Die Explosion soll sich gegen 8.30 Uhr beim Öffnen ei... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Schuss auf SEK-Beamten - Haft für «Reichsbürger»

Nach einem Schuss auf einen SEK-Beamten ist ein sogenannter Reichsbürger zu sieben Jahren Haft verurteilt worden - wegen versuchten Mordes. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der frühere Miste... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

«Reichsbürger» zu sieben Jahren Haft verurteilt

Das Landgericht Halle hat einen sogenannten Reichsbürger wegen versuchten Mordes zu sieben Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der frühere Mister Germany Adrian Ursache ... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Netzagentur lässt Nummern von Spam-Fax-Absendern abschalten

Die Bundesnetzagentur hat 59 Telefonnummern abschalten lassen, von denen massenhaft unerwünschte Telefaxe verschickt worden waren. In den Spam-Faxen werde unter frei erfundenen Firmenbezeichnungen für... » mehr

16.04.2019

Brennpunkte

Polizei ließ Tatort in Lügde ohne Spurensicherung abreißen

Der mutmaßliche Tatort im Missbrauchsfall Lügde wurde von den Ermittlern längst freigegeben. Doch bei Abrissarbeiten tauchen immer noch Datenträger auf. Auf die Polizei kommen weitere Fragen zu. » mehr

Grüner Punkt

15.04.2019

Wirtschaft

Grüner Punkt: Umstrittene Übernahme wohl vom Tisch

Das Zeichen kennt jeder: den Grüne Punkt auf Verpackungen. Dahinter steht eine Firma, die von einem Müllkonzern gekauft werden sollte. Doch daraus wird wohl nichts. » mehr

Wo sind eigentlich die Flüchtlinge?

14.04.2019

Hof

Wo sind eigentlich die Flüchtlinge?

Die Asylbewerber-Zahlen steigen nur noch sacht. Das Thema nimmt in der Diskussion kaum mehr Raum ein. Für Behörden und Verbände bleibt es jedoch ein Dauerbrenner. » mehr

Gullydeckel durchschlagen Zugscheibe

14.04.2019

Brennpunkte

Gullydeckelattacke auf Zug als Mordversuch eingestuft

Alptraum für einen Lokführer bei Bad Berleburg: Auf der Strecke vor ihm baumeln Gullydeckel von einer Brücke herab über den Schienen. Sie durchschlagen beim Aufprall die Frontscheibe. Laut Polizei ein... » mehr

14.04.2019

Schlaglichter

Gullydeckel schlagen in Zug ein - Suche nach Tatverdächtigen

Nach einer als Mordversuch eingestuften Attacke auf einen Zug der Hessischen Landesbahn suchen die Behörden nach Hinweisen auf Täter. Mehrere Gullydeckel hatten gestern die Frontscheibe des Zuges durc... » mehr

13.04.2019

Schlaglichter

Mehr als sechs Tonnen Haschisch vor Sizilien beschlagnahmt

Die italienische Polizei hat im Mittelmeer eine Segeljacht mit mehr als sechs Tonnen Haschisch an Bord aufgebracht. Das von den spanischen Behörden als verdächtig gemeldete Boot sei rund 160 Kilometer... » mehr

Demonstrationen in Algier

13.04.2019

Brennpunkte

Algerien: Trotz Bouteflika-Rücktritt kein Ende der Proteste

Tränengas, Verletzte, Festnahmen: Auch nach dem Rücktritt von Langzeitherrscher Bouteflika kommt Algerien nicht zur Ruhe. » mehr

12.04.2019

Schlaglichter

Deutsch-Kurse: Anteil erfolgreicher Absolventen sinkt

Die sinkende Zahl von erfolgreichen Absolventen des Deutsch-Tests für Zuwanderer bereitet Behörden und Politik Kopfzerbrechen. Im vergangenen Jahr haben 51,5 Prozent der 172 471 Migranten, die erstmal... » mehr

11.04.2019

Hof

Verfassungsschutz sieht linksradikale Tendenzen

Das bayerische Landesamt nennt die VVN-BdA regelmäßig in seinem offiziellen Bericht. Die Vereinigung hat dagegen geklagt, bislang vergeblich. » mehr

Die Mitglieder der Gesundheitsregion plus Kulmbach sind jetzt zu ihrer konstituierenden Sitzung im Landratsamt zusammengekommen. Foto: privat

11.04.2019

Kulmbach

Die ärztliche Versorgung im Blick

Das Gesundheitsforum der Gesundheitsregion plus Kulmbach hat sich formiert. 65 Vertreter vom Fach und aus anderen Bereichen wollen künftig an einem Strang ziehen. » mehr

Finanzamt

11.04.2019

Wirtschaft

Razzia wegen umstrittener Cum-Ex-Steuerdeals

Großrazzia im Steuerskandal um umstrittene Aktiengeschäfte: Wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung haben Ermittler unter Federführung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt bereits am D... » mehr

Inflation

11.04.2019

Wirtschaft

Inflation in Deutschland schwächt sich ab

Die Inflation in Deutschland hat sich im März abgeschwächt. Die Verbraucherpreise stiegen um 1,3 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Februar hatte die Teue... » mehr

"Stop den Stress", schreibt die VHS Hof Stadt auf Ihrer Homepage - ein Kurs, den zu besuchen, vielleicht auch einigen der Beteiligten am Streit mit der Stadt Hof nicht schaden würde. Foto: -rai

10.04.2019

Hof

Brandbrief erschüttert Stadtrat

Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft: Der stellvertretende Vorsitzende der VHS Hof-Stadt schreibt den Räten einen wütenden Brief voller Vorwürfe. Und mehr. » mehr

10.04.2019

Schlaglichter

Kokainpäckchen an Schwarzmeerstränden - Herkunft ungewiss

» mehr

Razzia in Düsseldorf

10.04.2019

Brennpunkte

Großrazzia gegen Islamisten-Netzwerk

Wer im Gazastreifen Decken verteilt, ist noch lange kein Extremist. Doch die Vereine, bei denen die Polizei jetzt aufgekreuzt ist, sollen es nicht dabei belassen haben. Ob sie verboten werden, hängt a... » mehr

Der Dekanatssauschuss als neu gewähltes Leitungsgremium im Kirchenbezirk Hof: Monika Köppel-Meyer, Dagmar Zaha, Dekan Günter Saalfrank, Vera Luchscheider, stellvertretender Dekan Thomas Persitzky (vordere Reihe von links). Sebastian Oehme, Stefan Gebhardt, Pfarrer Frank Knausenberger, Michaela Wilferth, Sabine Tauscher, Ulrike Sommer, Pfarrer Michael Grell, Michael Bechert und Pfarrer Stefan Fischer (hintere Reihe von links).

09.04.2019

Hof

Synode nimmt ihre Arbeit auf

Das Dekanat Hof stellt sich neu auf. Dabei bleiben die Herausforderungen. Fast 1000 Gläubige verliert der Kirchenbereich in einem Jahr. 271 Menschen sind ausgetreten. » mehr

Medienvertreter

05.04.2019

Brennpunkte

UN-Menschenrechtler befürchtet Gefahr für Assanges Rechte

Der UN-Sonderberichterstatter zum Thema Folter hat Ecuador aufgefordert, Wikileaks-Gründer Julian Assange nicht zum Verlassen seiner Botschaft in London zu zwingen. » mehr

Entscheidende Phase beginnt

03.04.2019

Fichtelgebirge

Entscheidende Phase beginnt

Für den Bau des neuen Ostbayernrings sind jetzt die Bürger und Behörden am Zug. Nicht jeder Mast wird wesentlich höher sein als der alte. » mehr

In puncto Sicherheit ziehen alle an einem Strang. Unser Bild zeigt (vorne von links) Bürgermeister Helmut Oelschlegel, den Vorsitzenden der Bergfreunde Hirschberglein Ralph Browa und Geschäftsleiter Daniel Hohberger, (hinten) Horst Taubald von der Polizei, Petra Schultz von der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Hof und den Leiter der Nailaer Polizeidienststelle, Klaus Bernhardt. Foto: Hüttner

28.03.2019

Naila

Mit Sicherheit fröhlich

Behörden und Ausrichter wollen ein friedvolles Bergfest in Hirschberglein. Dazu gehören auch Taschenkontrollen. » mehr

Schlagseite

25.03.2019

Brennpunkte

Experten untersuchen Kreuzfahrtdrama an Norwegens Küste

Wie können mehrere Schiffsmotoren gleichzeitig ihren Dienst versagen? Die Polizei und andere Behörden suchen an Bord des havarierten Schiffes Antworten darauf, was genau vor der norwegischen Westküste... » mehr

Boeing 737 MAX 8

18.03.2019

Wirtschaft

Französische Behörde: Ähnlichkeiten bei 737-Max-Abstürzen

Die französische Luftsicherheitsbehörde BEA hat nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien Gemeinsamkeiten mit dem Unglück einer baugleichen Maschine in Indonesien bestätigt. » mehr

Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln

13.03.2019

Ernährung

Schnellere Informationen über Lebensmittelverstöße

Werden in Gaststätten oder Lebensmittelbetrieben Grenzwertverstöße und Betrügereien aufgedeckt, müssen Behörden das öffentlich machen - doch für wie lange? Die nun geplante Neuregelung stößt auf Kriti... » mehr

«Kampf der Nibelungen»

10.03.2019

Brennpunkte

Verfassungsschutz: Rechte Kampfsportler proben Straßenkampf

Sogar auf einen «Tag X» des Staatszusammenbruchs bereiten sich rechte Kampfsportler inzwischen vor, warnt der sächsische Verfassungsschutz. Vor allem in Ostdeutschland beobachtet die Behörde eine «kon... » mehr

AfD

08.03.2019

Brennpunkte

Verfassungsschutz akzeptiert Urteil zum «Prüffall AfD»

Der Verfassungsschutz darf zwar prüfen, ob es bei der AfD Hinweise auf Bestrebungen gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung gibt. Er hätte das aber nicht öffentlich ankündigen dürfen, enschi... » mehr

07.03.2019

Schlaglichter

Gericht: Behörde muss Zugang zu Glyphosat-Studien gewähren

Studien über das Krebsrisiko des Unkrautvernichters Glyphosat müssen nach einem Urteil des EU-Gerichts öffentlich gemacht werden. Die Entscheidung der EU-Lebensmittelbehörde, entsprechende Untersuchun... » mehr

Flüchtlinge

07.03.2019

Brennpunkte

Behörden prüfen Hinweise auf Kriegsverbrecher in Deutschland

Aus Kriegsgebieten sind nicht nur viele Opfer nach Deutschland gekommen, sondern auch einige Täter. Da die Mehrzahl der Asylbewerber ohne Papiere einreiste, fiel ihnen das Untertauchen leicht. Das hei... » mehr

Huawei

07.03.2019

Wirtschaft

Huawei verklagt US-Regierung wegen Spionagevorwürfen

Huawei darf in Amerika keine Behörden beliefern und die USA bedrängen auch ihre Verbündeten, Netzwerk-Technik der Chinesen nicht mehr zu nutzen. Nun schlägt der Konzern mit juristischen Mitteln zurück... » mehr

Meng Wanzhou

04.03.2019

Brennpunkte

Huawei-Affäre: China beschuldigt zwei Kanadier der Spionage

Diplomaten sehen beide Kanadier als «Geiseln» Chinas. Kaum ist Vancouver zur Auslieferung der Huawei-Managerin Meng Wanzhou an die USA bereit, erhebt Peking auch schon Spionagevorwürfe gegen beide. » mehr

Pierre Moscovici

27.02.2019

Wirtschaft

Brüssel alarmiert wegen Wirtschaftslage in Italien

Zu Jahresbeginn nimmt die EU-Kommission die 28 Mitgliedsstaaten unter die Lupe. Die Zeugnisse bieten keine Traumnoten. Bei einigen Kandidaten droht Versetzungsgefahr. » mehr

Wirecard

25.02.2019

Wirtschaft

Behörden verhindern neue Spekulationsattacke auf Wirecard

Die Finanzaufsicht Bafin und die Münchner Staatsanwaltschaft haben eine drohende neue Attacke von Spekulanten auf den Dax-Konzern Wirecard verhindert. » mehr

23.02.2019

Schlaglichter

Kolumbien: Behörden sprengen Haus von Drogenbaron Escobar

Medellín zieht einen Schlussstrich: Über 25 Jahre nach dem Tod des Drogenbarons Pablo Escobar ist ein ehemaliges Wohnhaus des berüchtigten Kartellchefs gesprengt worden. Innerhalb von wenigen Sekunden... » mehr

Amri-Untersuchungsausschuss

22.02.2019

Brennpunkte

Untersuchungsausschuss will Amris Freund vernehmen

Bilal B.A. war ein Vertrauter des Weihnachtsmarkt-Attentäters. Noch am Vorabend des Anschlags traf er Amri. Wollten die Deutschen ihn loswerden, weil er gefährlich war und bald aus der Haft entlassen ... » mehr

22.02.2019

Schlaglichter

Digitalfunk für die Bundeswehr

Neben Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten nutzt künftig auch die Bundeswehr offiziell den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Eine entsprechende Gesetzesänderung v... » mehr

Das Finanzamt will sich weiter den Bürgern öffnen. Auf dem Foto (von links): stellvertretender Amtsleiter Oskar Kastner, Amtsleiter Ulrich Lauterbach und Ausbildungsleiterin Petra Schmid. Foto: Matthias Bäumler

20.02.2019

Fichtelgebirge

Finanzamt will auf Bürger zugehen

Ab 1. März kann jeder, der eine Steuererklärung abgeben muss, an einer Befragung teilnehmen. Mit den Erkenntnissen will die Behörde ihren Service weiter verbessern. » mehr

Der Polizeidiener Joseph Maurer hatte um 1900 vielfältige Aufgaben. Unter anderem mussten er und seine Kollegen der Gendarmerie die Einhaltung der Polizeistunden kontrollieren.

20.02.2019

Kulmbach

Immer Ärger mit der Polizeisperrstunde

Rigorose Behörden: In Stadtsteinach kontrollierten die Ordnungskräfte die Menschen bis in die Privatsphäre hinein. » mehr

19.02.2019

Oberfranken

20 Islamisten kehrten nach Bayern zurück

Donald Trump will IS-Kämpfer zurück in deren Heimatländer schicken. Nach Bayern kamen bereits welche. » mehr

19.02.2019

Deutschland & Welt

Migrant stirbt in Gewahrsam der US-Grenzschutzbehörde

Ein Migrant aus Mexiko, der wegen wiederholter illegaler Einreise in die USA an der Grenze festgenommen wurde, ist in einem Krankenhaus im Bundesstaat Texas gestorben. Der 45 Jahre alte Mann befand si... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".