ÖFFENTLICHE BEHÖRDEN

Berliner DAU-Projekt

21.09.2018

Boulevard

Aus für Berliner Mauer-Projekt aus Sicherheitsgründen

Das Projekt DAU mit dem Bau einer Mauer mitten in Berlin hat von Anfang an die Geister geschieden. Jetzt steht es vor dem Aus. Das dürfte erst recht für Diskussionen sorgen. » mehr

Krankenscheine

21.09.2018

Brennpunkte

Bundesregierung: Deutlich mehr Krankschreibungen

Die Zahl der Tage mit Arbeitsunfähigkeit nach Krankschreibungen in deutschen Unternehmen und Behörden ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. » mehr

Polizist mit «Body-Cam»

19.09.2018

Bayern

Wiesn-Sicherheit: Neuer Zaun und mehr Kameras

Der sicherste Platz in ganz München dürfte in den nächsten beiden Wochen das Oktoberfest sein. Die Behörden sind auf den Ansturm der feierwütigen Massen vorbereitet. » mehr

Markus Söder (CSU)

18.09.2018

Bayern

Söder plant «Behörden-Satelliten» rund um München

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) plant rund um München vier neue Standorte für Behörden, an denen Bedienstete des Freistaats künftig arbeiten können. » mehr

Vieles bleibt beim Alten im Vorstand des Vereins: (von links) Susanne Skriba, Thomas Fischer, Hella und Gerhard Völker, Irene Pohl, Joachim Reuer, Dieter Baumgärtel, Günther Bruer, Udo Benker-Wienands, Ayse Tansev und Dieter Rogler.	Foto: Jürgen Henkel

18.09.2018

Selb

Im Einsatz für Flüchtlinge

Die Mitglieder des Vereins "Zuflucht in Selb" sind noch immer wütend über die Abschiebung der Familie Said. Vorsitzender Dieter Baumgärtel wird im Amt bestätigt. » mehr

Hans-Georg Maaßen

19.09.2018

Hintergründe

Der Verfassungsschutz und seine Aufgaben

Wie wichtig ist der Verfassungsschutz, dessen Präsident jetzt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium weggelobt wird? Viele Bürger wissen nicht so genau, was die Mitarbeiter des Bundesamtes für ... » mehr

Von Kerstin Dolde

17.09.2018

Auf ein Wort

Zwischen den Fronten

Freie Berichterstattung gehört zur Demokratie. Ein Presseausweis soll, so steht darauf gedruckt, "die Berufsausübung innerhalb behördlicher Absperrungen zur aktuellen Berichterstattung erleichtern". » mehr

Zerstörte Straße

16.09.2018

Brennpunkte

Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von «Florence»

Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: «Das Schlimmste steht uns noch bevor.» » mehr

Taifun «Mangkhut

15.09.2018

Brennpunkte

Taifun «Mangkhut» stürzt die Philippinen in Not

Mit Macht trifft der Sturm «Mangkhut» die Philippinen, seine Regenflut löst Überschwemmungen und Erdrutsche aus. Helfer, Kinder und eine ganze Familie kommen ums Leben. » mehr

Blick aus dem Weltall

13.09.2018

Hintergründe

Das bange Warten auf Hurrikan «Florence»

Hurrikan «Florence» nähert sich der Südostküste der USA, die Behörden warnen vor lebensbedrohlichen Bedingungen. Und trotzdem: Nicht alle Menschen fliehen vor dem Sturm. » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Baumbesetzer lassen Ultimatum zur Räumung verstreichen

Zahlreiche Baumbesetzer im Hambacher Forst haben ein Ultimatum der Behörden zur Räumung der Baumhäuser verstreichen lassen. Auch nach Ablauf der 30-minütigen Frist, die ihnen die Stadt Kerpen gegeben ... » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Behörden wollen mit Räumungen im Hambacher Forst beginnen

Im Braunkohlerevier Hambacher Forst wollen die Behörden noch heute mit der Räumung der Baumhäuser von Aktivisten beginnen. Das bestätigte eine Sprecherin der zuständigen Stadt Kerpen auf Anfrage. » mehr

Barrikade

13.09.2018

Brennpunkte

Hambacher Forst: Massiver Einsatz gegen Braunkohlegegner

Die Baumhäuser im Hambacher Forst sind längst ein Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle. Jetzt lassen die Behörden sie räumen. Die Aktivisten kündigen Aktionen «massenhaften zivilen Ungehorsams»... » mehr

Zeitumstellung

12.09.2018

Brennpunkte

Ende der Zeitumstellung schon 2019?

Noch stellen alle EU-Bürger die Zeit im März eine Stunde vor, und im Oktober eine Stunde zurück. Damit könnte schon bald Schluss sein. Die EU-Kommission drückt aufs Tempo. » mehr

Russischer Regisseur vor Gericht

11.09.2018

Kunst und Kultur

Serebrennikow zweifelt Ermittlungen an - Hausarrest wieder verlängert

Der russische Starregisseur Kirill Serebrennikow hat vor Gericht die Ermittlungsarbeiten der Moskauer Behörden in Zweifel gezogen. » mehr

Hurrikan "Florence"

11.09.2018

Brennpunkte

Hurrikan «Florence» bedroht die US-Südostküste

Sturmfluten, Starkregen, Überschwemmungen: Der Hurrikan «Florence» dürfte heftige Auswirkungen haben - so sagen es Experten voraus. Die Südostküste der USA macht sich bereit für den schweren Sturm. Ab... » mehr

Messerattacken in Paris

10.09.2018

Brennpunkte

Messerangreifer verletzt sieben Menschen in Paris

An einem Kanal in Paris geht ein Mann auf Menschen los, mehrere von ihnen werden schwer verletzt. Die Ermittler sehen vorerst keinen Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund. » mehr

Bis echte Bagger und Baufahrzeuge in Schnarchenreuth anrollen, dürfte es noch eine Weile dauern. Zunächst muss ein Konzept her. Foto: Gödde

09.09.2018

Hof

Burg-Pläne beginnen wieder bei Null

Zurück zum Anfang: Burg Schnarchenreuth soll nun doch zur Event-Location werden. Der Landkreis fordert Konzepte, der Besitzer sucht Investoren. » mehr

Nationalmuseum in Rio

04.09.2018

Boulevard

Wut und Trauer nach Museumsbrand in Brasilien

Das Nationalmuseum in Rio de Janeiro liegt in Schutt und Asche. 20 Millionen Ausstellungstücke sind womöglich für immer verloren. Am Tag nach der Feuersbrunst wird Kritik laut. Die Behörden sollen bei... » mehr

30.08.2018

Hof

Startschuss für die heiße Wahlkampfzeit

Von Samstag an werden Wahlplakate an fast allen Straßen wieder zum täglichen Bild. Für ihre Werbung müssen die Parteien Regeln beachten. » mehr

Am Samstag beginnt offiziell die heiße Phase des Landtagswahlkampfs. Seit Wochen bereits haben sich die Parteien darauf vorbereitet und ihre Wahlplakate stehen schon bereit. Hauptsächlich ehrenamtliche Helfer werden in den kommenden Tagen plakatieren. Foto: dpa

29.08.2018

Kulmbach

Startschuss für die heiße Wahlkampfzeit

Von Samstag an werden Wahlplakate an fast allen Straßen wieder zum täglichen Bild. Für ihre Werbung müssen die Parteien Regeln beachten. » mehr

Bondi Beach in Sydney

28.08.2018

Reisetourismus

Sydney schließt Bondi Beach wegen toten Wals

Behörden haben den Bondi Beach in Sidney vorübergehend gesperrt. Denn am Strand befindet sich ein Wal-Kadaver, das Haie anziehen könnte. Um Besucher nicht zu gefährden, wird die Sperrung noch einige Z... » mehr

Mehr als eine Woche hatten Jonas Hübsch (vorne) und seine Freunde in brütender Hitze die Zeltstadt und die Bühnen für das PIN-Festival aufgebaut. Dann machte ihnen das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Foto: Melitta Burger

27.08.2018

Kulmbach

Die Party verschwindet im Nirgendwo

Statt der erhofften 2500 Gäste waren es nur etwa die Hälfte. Die Konsequenz: Es wird keine "PIN" mehr geben. » mehr

Die Gebäude der Bezirksklinik, die ehemals das Rehauer Kreiskrankenhaus war, sind schon in die Jahre gekommen. Deshalb plant der Bezirk einen Neubau der Häuser 1 und 2. Foto: Uwe von Dorn

14.08.2018

Rehau

Bezirk investiert in Rehauer Klinik

Mit millionenschweren Neubauten will die Behörde den Standort sichern. Nur: Bis die Arbeiten losgehen, können noch einige Jahre ins Land ziehen. » mehr

Die Gebäude der Bezirksklinik, die ehemals das Rehauer Kreiskrankenhaus war, sind schon in die Jahre gekommen. Deshalb plant der Bezirk einen Neubau der Häuser 1 und 2. Foto: Uwe von Dorn

08.08.2018

Rehau

Bezirk investiert in Rehauer Klinik

Mit millionenschweren Neubauten will die Behörde den Standort sichern. Nur: Bis die Arbeiten losgehen, können noch einige Jahre ins Land ziehen. » mehr

Den entscheidenden Beitrag zum Gelingen des Treffens hat das Vorbereitungsteam geleistet. Unser Bild zeigt (von links): Hans Frank, Margit Hasch, Karlheinz Schrögel, Birgit Honheiser, Andrea Pippig und Harald Fraas. Foto: Nauck

30.07.2018

Naila

Erinnerung an alte Dorfschulzeiten

90 ehemalige Dörnthaler Schüler treffen sich nach Jahrzehnten wieder. Ein Team hat die Mammut-Aufgabe der Organisation übernommen. Die Schule steht nicht mehr. » mehr

25.07.2018

Wirtschaft

Kulmbacher Akademie startet E-Learning-Programm

Online für den Beruf zu lernen bietet die Akademie für Neue Medien an. Im Blick sind Unternehmen, Schulen und Behörden. » mehr

Sabine Emich

12.07.2018

Kulmbach

Post vom Landratsamt

Manchmal ist es nicht leicht, ein deutscher Staatsbürger zu sein. Insbesondere dann, wenn man ein Auto hat und eine Frau ist. So wie ich. » mehr

Rätsel gibt ein Grundstück in Döllnitz auf, das ebenfalls der Familie des 62-jährigen Kulmbachers gehört. Mitten in einem schier undurchdringlichen Gestrüpp aus Haselnusssträuchern und Schlehen haben die Polizisten einen Wohnwagen gefunden und zahlreiche Behälter, in denen Werkzeuge, aber auch Stahlseile und vieles mehr gelagert sind. Den Weg mussten sich die Beamten mit der Motorsäge bahnen. Ohne einen Hinweis hätte kaum jemand vermutet, was sich inmitten dieser Hecken vor Blicken geschützt befindet. Fotos: Melitta Burger

20.06.2018

Kulmbach

Ist sogar Sprengstoff im Spiel?

Das SEK überwältigt einen 62-jährigen bewaffneten Kulmbacher. Große Durchsuchungsaktionen an mehreren Stellen folgen. Die Behörden halten sich weiter bedeckt. » mehr

"Einigermaßen gut sichtbar" ließ Finanzamts-Chef Ulrich Lauterbach "aufgrund der Rechtslage pünktlich zum 1.

05.06.2018

Fichtelgebirge

Behörden im Landkreis vor der Kruzifix-Frage

Seit dem 1. Juni muss in den Eingangsbereichen bayerischer Dienstgebäude ein Kreuz hängen. Und dieser Erlass von Ministerpräsident Markus Söder beschäftigt natürlich auch Behördenvertreter im Landkrei... » mehr

Mit einem handgefertigten Holzkreuz schmückt die bayerische Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit in Kulmbach ihren Eingangsbereich. Foto: Stefan Linß

01.06.2018

Kulmbach

Wo seit neuestem Kreuze hängen

Seit 1. Juni gilt: In jeder bayerischen Behörde muss per Gesetz ein Kruzifix an der Wand zu sehen sein. » mehr

BGH-Urteil zu Reisepapieren

15.05.2018

Reisetourismus

BGH: Airline soll Reisepapiere vor dem Abflug prüfen

Ein vergessenes Visum bei einer Reise nach Indien hat einen Fluggast aus Hannover und die Deutsche Lufthansa vor den Bundesgerichtshof gebracht. Dieser sollte nun klären, wer das von den indischen Beh... » mehr

Bezirksparteitag der oberfränkischen FDP in Kumbach: Das Bild zeigt (von links) FDP-Kreisvorsitzenden Michael Otte, Bundestagsabgeordneten Thomas Sattelberger und Stadtrat und Bezirksvorsitzenden Thomas Nagel.

08.05.2018

Region

FDP gegen Kreuze in Behörden

Die oberfränkischen Liberalen wollen keine Staatskirche. Religiöse Symbole gehören für sie nicht in bayerische Ämter. » mehr

Hohe Aktenberge, aber niemand, der sie abarbeitet, sind Realität in bayerischen Behörden. Ihnen fehlen Tausende Mitarbeiter. Foto: Patrick Pleul/dpa

07.05.2018

Oberfranken

In Bayerns Amtsstuben fehlt Personal

Planen Bauherren ein Projekt, kann es künftig länger dauern. Es gibt in den Behörden nicht genügend Fachkräfte. Auch andere Bereiche wie Schulen sind betroffen. » mehr

02.05.2018

Region

Die Krux mit dem Kreuz

Markus Söder spaltet mit seinem Kreuz-Erlass. Kirchenvertreter der Region finden deutliche Worte. » mehr

Immer mehr terroristische Gefährder

27.04.2018

Oberfranken

Immer mehr terroristische Gefährder

Die Zahl der Verfahren nimmt stetig zu. Der Generalbundesanwalt sieht noch viele offene Fragen. » mehr

Führerschein und Autoschlüssel

12.04.2018

dpa

Fahranfänger müssen Frist bei Aufbauseminar beachten

Gerade Führerschein-Neulinge neigen dazu, ihre Grenzen auf den Straßen auszutesten. Wenn Fahranfänger in der Folge Regeln brechen, müssen sie ein Aufbauseminar besuchen. Dieses sollte nicht verpasst w... » mehr

Die Gülle in hohem Bogen verteilen war gestern, Schleppschlauchverteiler ist heute: Marc Mehringer aus dem Münchberger Ortsteil Markersreuth düngt die Felder mit moderner Technik. Foto: Jochen Bake

11.04.2018

Region

Gülle stinkt nicht nur den Passanten

Neue Technik und neue Vorschriften machen den Landwirten zu schaffen. Und das ist nicht alles: Immer häufiger werden Anzeigen erstattet. Fast alle sind nicht gerechtfertigt. » mehr

22.03.2018

FP/NP

Unter die Lupe

Hussein K. muss für den Mord an der 19-jährigen Studentin Maria L. lebenslang hinter Gitter. Und er wird auch nach 15 Jahren, wenn diese Strafe üblicherweise endet, nicht auf freien Fuß kommen. » mehr

Kontrolle am Flughafen

20.03.2018

Reisetourismus

Mit Esta in die USA: Wie Reisende Fehler im Antrag vermeiden

Wer mit einem deutschen Pass in die USA möchte, braucht ein Visum oder muss online einen Esta-Antrag stellen. Für Touristen reicht in der Regel dieses elektronische Verfahren. Dabei gibt es eine Neuer... » mehr

Das Kirchenasyl sollte nicht überstrapaziert werden, warnt die Theologin Christina Engl.	Fotos: Harald Tittel/dpa/Silke Meier

16.03.2018

Region

Nachfrage nach Kirchenasyl steigt

Theologin Christina Engl spricht in Arzberg über das brisante Thema. Sie rät dazu, das Mittel nicht überzustrapazieren. » mehr

Fidget Spinner

12.03.2018

dpa

Europaweit 4000 Rückrufaktionen gefährlicher Produkte

Seit 2004 alarmieren sich europäische Behörden gegenseitig über gefährliche Produkte im Handel. Besonders häufig wird Spielzeug beanstandet. Manchmal trifft es auch völlig angesagte Produkte. » mehr

Die beiden Staatssekretäre Albert Füracker (Mitte) und Dr. Hartmut Schubert (links daneben) besichtigten am Freitag das Wunsiedler Scanzentrum und verkündeten eine engere Zusammenarbeit. Mit auf dem Bild (von links): Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, eine Mitarbeiterin des Scanzentrums, der Leiter des Finanzamts, Ulrich Lauterbach, und Sachgebietsleiter Gerhard Brader. Foto: Herbert Scharf

09.03.2018

Region

Mehr Aufgaben für Scanzentrum

Die Wunsiedler Behörde wächst weiter. Künftig sollen in Wunsiedel auch die Steuererklärungen aus Thüringen verarbeitet werden. » mehr

Betrügernummern abgeschaltet

09.03.2018

dpa

Netzagentur schaltet Rufnummern von Telefonbetrügern ab

Mal wieder einen nervigen Werbeanruf bekommen? Wollte ein völlig Fremder am Telefon von Ihnen persönliche Daten abfragen? Dann empfiehlt sich eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur. Die Behörde geh... » mehr

Der Plan "Behörden aufs Land" geht auf

23.02.2018

Oberfranken

Der Plan "Behörden aufs Land" geht auf

Die Staatsregierung will mit ihrer Heimatstrategie strukturschwache Regionen stärken. Zwei Drittel der geplanten Umzüge staatlicher Insti- tutionen sind vollendet. » mehr

Bargeldtransferdienst Western Union

05.02.2018

dpa

Betrugsopfer können Geld von Western Union zurückfordern

In den USA haben sich die Behörden nach einer Reihe von Betrügereien, deren Bezahlung über Western Union erfolgte, mit dem Anbieter auf mögliche Schadensersatzzahlungen geeinigt. Auch deutsche Opfer h... » mehr

29.01.2018

FP

Moskauer Kino nimmt verbotene Stalin-Komödie aus dem Programm

Ein Moskauer Kino hat eine umstrittene Komödie über Sowjet-Diktator Josef Stalin nach eigener Darstellung unter Druck der Behörden aus dem Programm genommen. » mehr

2020 soll es so weit sein: Dann können die Bürger in allen Nahverkehrsbussen und Regionalzügen kostenloses Wlan nutzen. Foto Hauke-Christian Dittrich/dpa

26.01.2018

Oberfranken

Söder plant 40 000 Wlan-Hotspots

Ob in Bussen, Schulen oder Krankenhäusern - der Finanzminister will die Internetzugänge in Bayern ausbauen. Auch die Behörden sollen digitaler werden. » mehr

Der Landkreis Wunsiedel ist eine Region, die mehr Menschen anlockt als wegziehen. Foto: Frank Leonhardt/dpa

26.01.2018

Fichtelgebirge

Landkreis legt erstmals nach Jahren wieder zu

Landrat Döhler freut sich, dass die Wende geschafft ist. Noch ist das Einwohnerplus gering. » mehr

24.01.2018

Region

Polizei schnappt Betrügerin

Die Behörden sind einer 48-jährigen Frau auf die Schliche gekommen, die im Internet mit teils gefältschten Identitäten Waren bestellt hatte. Sie lebte bis Ende 2017 in Stammbach. » mehr

19.01.2018

Region

Behörden bereiten sich auf Schweinepest vor

Zwar deutet derzeit nichts darauf hin, dass die Seuche sich ausbreitet. Doch haben die Betroffenen Pläne für den Notfall erarbeitet. Für den Menschen ist die Krankheit ungefährlich. » mehr

Eine Probe wird auf Fipronil getestet.

26.12.2017

Oberfranken

Spezialisten gegen Ekel-Skandale

Friponil im Ei oder Kot im Brot: Ekel-Funde in Lebensmitteln erregen die Gemüter. In Bayern startet nun eine neue Spezialbehörde, die Großbetrieben auf die Finger schauen soll. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".