Lade Login-Box.

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Verdiente Genossen (von links): Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Klaus Wolfrum in Vertretung seiner Mutter Anita Wolfrum (50 Jahre), Pascal Bächer (zehn Jahre) und Vorsitzende Kitty Weiß.

22.03.2019

Münchberg

SPD begrüßt Kümmerer für die Stadt

Die Helmbrechtser Genossen sehen in der Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen Faktor für die Entwicklung der Stadt. Die neu geschaffene Stelle sei daher wichtig. » mehr

Interview: mit Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Bundestagsvizepräsident

15.03.2019

Meinungen

"Die erreichen, die im Netz surfen"

Das deutsche Parlament könnte bald stärker auf Facebook und Twitter stattfinden. Bespielt werden soll das Angebot von einer neutralen Redaktion. » mehr

Stellten das neue Kochbuch der Kulmbacher Landfrauen vor (von links): Frank Ramming von der Sparkasse, Kreisbäuerin Beate Opel, Landrat Klaus Peter Söllner, die stellvertretende Kreisbäuerin Silvia Schramm und Helmut Potzel von der VR-Bank. Foto: Fuchs

11.03.2019

Kulmbach

Kulmbacher Landfrauen stellen eigenes Kochbuch vor

Beim Landfrauentag in Stadtsteinach geht es darum, wie die Zukunft der Branche gestaltet werden kann. Dabei ist die Öffentlichkeitsarbeit ein wichtiges Thema. » mehr

Thomas Schramm, Leiter Sponsoring beim VER Selb, hilft auch schon mal als Stadionsprecher aus, sollte es denn nötig sein. Unterstützung erhält er dabei von seinen beiden Kindern Maximilian und Melissa.	Foto: Mario Wiedel

06.02.2019

Regionalsport

"Emotionen verkaufen sich immer gut"

Thomas Schramm arbeitet seit fast einem halben Jahr als Leiter Sponsoring beim Eishockey-Oberligisten VER Selb. Er hat den Schritt von der Wirtschaft zum Sport nicht bereut. » mehr

Joanne Drobny wühlt sich gerne durch die Fachzeitschriften auf der Suche nach Beiträgen der Agentur. Sie fiebert schon ihrer ersten eigenen Veröffentlichung entgegen.	Foto: Magdalena Dziajlo

24.01.2019

Marktredwitz

So werben die Profis

Joanne Drobny macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Sie liebt es, sich durch die E-Mail-Flut in der Agentur zu kämpfen, und freut sich auf erste eigene Kunden. » mehr

Datenschutz hat absurde Folgen

23.01.2019

Hof

Datenschutz hat absurde Folgen

Die neue Verordnung macht den Kirchen zu schaffen. Die Öffentlichkeitsarbeit ist viel umständlicher geworden. Gemeindebriefe dürfen keine Adressen nennen. » mehr

Das Interesse an den großen Beutegreifern wächst bei der Luchstagung von Jahr zu Jahr. Der große Saal der "Schlossschänke" in Friedenfels war in diesem Jahr komplett gefüllt. Foto: Bernhard Schultes

15.01.2019

Wunsiedel

Pinselohr und Wolf auf der Spur

Das Interesse an den Beutegreifern ist riesig. Die Population der Luchse in der Region wächst stetig. Auch die Sympathie in der Bevölkerung wird immer größer. » mehr

Der neue Vorstand des "Brauchtums- und Dorfkulturverein Hegnabrunner Moggerla": (von links) Kassierer Karl-Heinz Kuhmann, Vorsitzende Hannah Kreuzer, zweiter Vorsitzender Ralf Pistor, Schriftführerin Magdalena Pistor, Öffentlichkeitsbeauftragter Nicolas Peter und Jugendbeauftragter Kilian Pistor.	Foto: Werner Reißaus

15.11.2018

Kulmbach

Im Einsatz für die Dorfkultur

Im Neuenmarkter Ortsteil Hegnabrunn ist ein neuer Verein entstanden. Er will weit mehr bewirken, als nur die Kerwa auf die Beine zu stellen. » mehr

05.09.2018

Hof

Landkreis verstärkt Medienstelle

Der Landkreis Hof richtet seine Öffentlichkeitsarbeit neu aus. Dazu gehören auch zwei neue Mitarbeiter im Landratsamt: » mehr

3 Fragen an

14.08.2018

Hof

"Ein gutes Image nützt dem Fahrgast nicht viel"

Der Hitze-Sommer nimmt kein Ende. Deshalb haben sich einige Städte für die Klimatisierung ihrer Stadtbusse entschieden. Wie sieht es in Hof aus? » mehr

Interview: mit Thomas Schramm, dem neuen Marketing-Leiter beim VER Selb

08.08.2018

VER Selb

"Ich kenne das Umfeld, und das Umfeld kennt mich"

Thomas Schramm löst am 1. September Roman Zeilinger beim VER Selb ab. Sein großes Ziel: ein finanziell gesunder Hauptverein mit einer erfolgreichen ersten Mannschaft. » mehr

Hoffen auf zahlreiche Besucher beim zweiten Stadtparkfest am Samstag in der "grünen Lunge" der Kösseinestadt (von links): Barbara Brunner, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann und Bauhofleiter Artur Dziumbla. Foto: OZ

02.07.2018

Marktredwitz

Waldershofer Stadtpark wird zur Feier-Meile

Die grüne Lunge ist am Samstag Schauplatz eines großen Konzertes. Den gesamten Tag über gibt es ein Programm für jeden Geschmack. » mehr

Preisträger und Verbandschefs zeigten sich bei der Siegerehrung sehr zufrieden: WJ-Landesvorsitzender Sebastian Döberl, Ulli Hantke (WJ Nürnberg), Bundesvorsitzende Kristine Lütke, Alexander Ries (WJ Nürnberg), Laura Weber (WJ Nürnberg), Martin Runge (WJ Kulmbach) und Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (von links). Foto: Ulf Pieconka

14.06.2018

Wirtschaft

Zwei Preise für Oberfranken

Die Wirtschaftsjunioren Bayern prämieren traditionell herausragende Projekte aus ihren Kreisverbänden. Kulmbach und Bamberg überzeugen beim diesjährigen Wettbewerb. » mehr

Von großen Brocken und Kleingedrucktem

03.12.2017

Marktredwitz

Von großen Brocken und Kleingedrucktem

Im Rechenschaftsbericht für das Haushaltsjahr 2016 verstecken sich mächtige Summen. Die vielen Veranstaltungen verschlingen mehr als ursprünglich dafür angesetzt war. » mehr

Als Listennachfolger von Wernfried Hartmann wurde für die Fraktion der Freien Wähler Marktschorgast Heinrich Günther (links) von Bürgermeister Hans Tischhöfer als Gemeinderat vereidigt. Der 50-jährige Heinrich Günther ist beruflich als Systemadministrator bei der AKDB in Bayreuth tätig. Foto: Werner Reißaus

11.11.2017

Kulmbach

Heinrich Günther schwört Amtseid

Der Freie Wähler tritt die Nachfolge von Wernfried Hartmann im Marktschorgaster Gemeinderat an. Marc Benker, Fraktionssprecher der CSU, ist nun weiterer Bürgermeister. » mehr

In sozialen Netzen langsam starten

17.10.2017

Karriere

Als Gründer in sozialen Netzen langsam starten

Soziale Netzwerke sind heute ein wichtiger Teil der Öffentlichkeitsarbeit von Selbstständigen. Wichtig ist es dabei, eine Strategie zu entwickeln und nicht überall gleichzeitig zu starten. » mehr

07.06.2017

Fichtelgebirge

Schulterschluss im Fleisch-Gewerbe

Bauern, Jäger und Metzger möchten enger zusammenarbeiten, um die Nachfrage nach regionalen Produkten besser erfüllen zu können. Man habe gemeinsame Interessen. » mehr

Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne

08.05.2017

Wirtschaft

„Ehrenamt hat etwas mit Demut zu tun“

Was wird aus der IHK für Oberfranken in Bayreuth? Die missglückte Öffentlichkeitsarbeit der neuen Präsidentin stellt das Führungsgremium und die gesamte Institution vor eine Zerreißprobe. Nicht nur im... » mehr

Der Kulmbacher Landfrauenchor unter der Leitung von Ulrike-Regine Böhmann gestaltete den Landfrauentag musikalisch aus. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

13.03.2017

Kulmbach

Eine Stärke im ländlichen Raum

Die frühere Südtiroler Landesbäuerin Maria Hochgruber Künzer referiert beim Landfrauentag in Stadtsteinach. Sie macht ihren Kolleginnen Mut auf Neues. » mehr

Preise für den Jugendzuwachs erhielten Vertreter der Vereine TuS Lippertsgrün, SG Rehau 1764, Sportschützen-Verein Rehau, SG Röslau 1957. Mit im Bild: Gauschützenmeisterin Monika Kranitzky (rechts) und Alexander Funk, dritter Gauschützenmeister Nord-Ost.

07.03.2017

Fichtelgebirge

Mit 65 noch lange nicht im Ruhestand

Böllerschüsse eröffnen den Jubiläums-Schützentag des Gaus Oberfranken Nord-Ost in Röslau. 80 Vereine bringen es auf insgesamt 7227 Mitglieder. » mehr

Der neue Kreisvorstand des BBV Wunsiedel mit (vorne, von links) Iris Ritter, Nicole Orschulok, Karin Reichel, Christine Medick und Margit Schlötzer sowie (hinten, von links) Landesbäuerin Anneliese Göller, Kreisobmann Harald Fischer, Elfriede Kraus, BBV-Direktor Wilhelm Böhmer, Geschäftsführer Thomas Lippert, stellvertretender Kreisobmann Harald Regnet.

24.02.2017

Fichtelgebirge

Karin Reichel ist neue Kreisbäuerin

Wechsel an der Spitze des Bauernverbands im Kreis Wunsiedel: Christine Medick wird von den Landfrauen zur Stellvertreterin gewählt. » mehr

Das Spiel mit dem Werkstoff begeistert Kinder im Porzellanikon Selb.	Fotos: Florian Miedl

14.02.2017

Selb

Ein Haus zum Anfassen

Das Porzellanikon in Selb und Hohenberg ist viel mehr als ein Museum. Unter dem Dach des Freistaates nutzen Mitarbeiter, Besucher und Künstler ihre Freiheiten. » mehr

Die Roggenernte blieb im Landkreis stellenweise hinter den Erwartungen zurück.

02.01.2017

Fichtelgebirge

Bauern blicken auf durchwachsene Ernte

Der nasse Juni hat den Feldfrüchten im Landkreis Probleme bereitet. Klagen wollen die Landwirte aber nicht; es gibt ja auch Grund zur Freude. » mehr

10.12.2016

Marktredwitz

Neue Wege gefallen nicht allen

Waldershof - Die Fragestunde am Ende der Waldershofer Stadtratssitzung hat CSU-Fraktionssprecher Mario Rabenbauer genutzt, um kritisch nachzuhaken und nach Aufklärung zu » mehr

Dr. Helga Metzel

07.12.2016

Fichtelgebirge

Neue Chefin bei Mönchshof mit Arzberger Wurzeln

Kulmbach/Arzberg - Die bisherige Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Kulmbacher Brauerei, Dr. Helga Metzel, hat die Leitung des Kulmbacher Mönchshofs übernommen. » mehr

Bernd Sauermann (links) und Dr. Helga Metzel (rechts) - beide seit gestern für die Geschäftsführung des Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum im Kulmbacher Mönchshof verantwortlich - freuen sich auf die Zusammenarbeit.

02.12.2016

Kulmbach

Dr. Helga Metzel neue Mönchshof-Chefin

Die bisherige Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Kulmbacher Brauerei tritt die Nachfolge von Sigrid Daum an. Sie ist Ende November in den Ruhestand gegangen. » mehr

Seniorenbeauftragter Günther Jena

16.11.2016

Arzberg

VdK fordert Gründung eines Seniorenbeirats

Günther Jena bemängelt in Thierstein Defizite bei der Barrierefreiheit. Die Seniorenarbeit sollte auf eine breitere Basis gestellt werden. » mehr

Wenn Grüne sich nicht grün sind

18.10.2016

Hof

Wenn Grüne sich nicht grün sind

Der Grünen-Kreisverband möchte Jürgen Löhnert wegen nicht gezahlter Beiträge aus der Partei ausschließen. Löhnert wirft dem Verband fehlende Öffentlichkeitsarbeit vor. » mehr

Gratulation an den Bezirkssieger: Peter Oberle (rechts) und Reinhard Stäudel (links) von der Commerzbank AG beglückwünschen Anna Kögler (Zweite von rechts) und Thomas Kreger vom FC Marktleuthen für die hervorragende Präsentation ihres Vereins beim Commerzbank-Pott 2016. Nach dem Sieg auf Bezirksebene hoffen die Marktleuthener Fußballer in einer Woche beim Landesfinale in München auf den ganz großen Coup.	Foto: Andreas Pöhner

13.10.2016

Lokalsport

Hoffen auf den großen Pott

Der FC Marktleuthen reist in einer Woche als Kreis- und Bezirkssieger zum Landesfinale des Commerzbank-Potts 2016. Dort winken dem Besten noch einmal 10 000 Euro. » mehr

Gratulation an den Bezirkssieger: Peter Oberle (rechts) und Reinhard Stäudel (links) von der Commerzbank AG beglückwünschen Anna Kögler (Zweite von rechts) und Thomas Kreger vom FC Marktleuthen für die hervorragende Präsentation ihres Vereins beim Commerzbank-Pott 2016. Nach dem Sieg auf Bezirksebene hoffen die Marktleuthener Fußballer in einer Woche beim Landesfinale in München auf den ganz großen Coup.	Foto: Andreas Pöhner

13.10.2016

Lokalsport

Hoffen auf den großen Pott

Der FC Marktleuthen reist in einer Woche als Kreis- und Bezirkssieger zum Landesfinale des Commerzbank-Potts 2016. Dort winken dem Besten noch einmal 10 000 Euro. » mehr

Mit Begeisterung und großem eigenen Engagement hat sich Ute Sofia Schug in den vergangenen vier Jahren um die Öffentlichkeitsarbeit und Werbung des Kreisverbands Hof des BRK gekümmert. Foto: Christine Wild

06.10.2016

Hof

Herzblut-Spenderin fürs BRK

Nach vier Jahren verlässt Ute Sofia Schug die Stelle für Öffentlichkeitsarbeit beim BRK-Kreisverband Hof. Sie hatte den Posten selbst aufgebaut. » mehr

Prächtig war die Basilika in Marienweiher schon immer. Seit es mit Hilfe des Vereins der Freunde der Basilika und des hauptamtlich besetzten Pilgerbüros auf moderne Weise "vermarktet" wird, strahlte das Gotteshaus regelrecht - und das nicht nur, wenn besondere Illumination angesagt war. Nun geht Jörg Schmidt als Pilgerbürochef und hinterlässt eine große Lücke. Ein Nachfolger ist noch nicht in Sicht.

26.09.2016

Kulmbach

Versinkt die Maria im Weiher?

Viele Jahre war die prächtige Basilika in Marienweiher mehr oder weniger im Dornröschenschlaf. Dann wurde sie als geistliches und geistiges Zentrum erweckt. Doch jetzt droht der Belebung Gefahr. » mehr

Vorsitzender Monsignore Dr. Dr. Rüdiger Feulner (rechts) bedankte sich beim scheidenden Pilgerbüroleiter Jörg Schmidt mit einem Geschenk für dessen engagierte Arbeit über sechs Jahre. Foto: Klaus-Peter Wulf

26.09.2016

Kulmbach

Nachfolge fürs Pilgerbüro wieder offen

Die Schlüsselstelle in der Öffentlichkeitsarbeit der Basilika bleibt vakant. Der ins Auge gefasste Kandidat sagt in letzter Minute ab. » mehr

Bürgermeister Peter Berek (links) und Rüdiger Dietz, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit im Bundesverband Osteopathie, präsentieren in Bad Alexandersbad das Programm für das Workshop-Wochenende am 9. und 10. September. Foto: zys

07.09.2016

Fichtelgebirge

Kleines Heilbad mischt groß mit

Am Wochenende erwartet der Kurort Bad Alexandersbad 80 Osteopathen aus ganz Deutschland. In etlichen Workshops vermitteln zwölf Dozenten ihr Wissen und Können. » mehr

3 Fragen an

23.08.2016

Hof

"Wir haben sogar Anfragen aus der Schweiz"

Das Arnika-Projekt im Landkreis Hof läuft seit mittlerweile vier Jahren. Regina Saller vom Landschaftspflegeverband und Biologe Thomas Blachnik leiten das Projekt, das einerseits die Vermehrung der se... » mehr

Der neue Marktredwitzer Sportverein heißt SG Marktredwitz. Vorsitzender ist Peter Schreyer (mittlere Reihe, Fünfter von links). Foto: Michael Meier

18.05.2016

Marktredwitz

Die Fusion ist jetzt perfekt

SV 04 und FC Wacker gehen als SG Marktredwitz in die Zukunft. Peter Schreyer steht an der Spitze des 665 Mitglieder starken Vereins. » mehr

Alois Zimmermann

22.01.2016

Fichtelgebirge

Heilbäder überwinden die Grenze

Sibyllenbad, Bad Ale- xandersbad und Franzensbad arbeiten künftig eng zusammen. Die Bürgermeister unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung. » mehr

Andreas Reinson, Rebecca Weiss und Julia Richter (von links) von der Hochschule Hof freuen sich schon riesig auf die Präsentation der Filme. Foto: lk

12.10.2015

Hof

Kurzfilme von jungen Hofern

Am Donnerstag steigt das vierte Leinwand-Festival der Hochschule Hof. Es gibt 17 Kurzfilme und eine Ausstellung zu sehen. » mehr

Unterwegs in der Welt des Sport-Business: das Team von Sportökonomie Consulting. 	Foto: Sportökonomie Consulting

16.06.2015

Oberfranken

Junge Berater in Wirtschaft und Sport

Sportökonomie Consulting heißt eine studentische Unternehmensberatung im Bereich des Sports. Das Ganze ist in Deutschland einmalig. » mehr

20.03.2015

Region

Takko-Filiale im Kaufland schließt

Am 24. April schließt die Takko-Fashion-Filiale im Kaufland an der Hans-Böckler-Straße in Hof. Das hat Carolin Bartnick, in dem Unternehmen zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, auf Nachfrage der Frank... » mehr

Im Rathaus hat Heike Arndt das neue Logo der Stadt Schönwald übergeben. Mit auf dem Bild (von links): Geschäftsleitender Beamter Jürgen Meyer, Bürgermeister Klaus Jaschke, Rüdiger Röslmair, im Rathaus für Tourismus zuständig und Simone Knösch, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit.	Foto: pr.

28.01.2015

Region

Neues Logo für Schönwald

Das Büro Arndt Schatz überarbeitet das Signet der Stadt. Für Bürgermeister Klaus Jaschke steht es für Geradlinigkeit und Kreativität. » mehr

30.12.2014

Region

Landwirte wollen aufklären

Mit vielen Aktionen rückt der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit die Leistungen der Bauern ins rechte Licht. Eine davon ist das Maislabyrinth. » mehr

06.11.2014

Region

Aktive der Feuerwehr besuchen die Fichtelgebirgsredaktion

Noch vor dem Druck der Zeitung haben Mitglieder des Kreisfeuerwehrverbands am gestrigen Mittwochabend die heutige Donnerstagsausgabe der Frankenpost auf Seitenausdrucken lesen können. » mehr

10.09.2014

Region

Eine Frau bleibt am Ball

Als Vorsitzende des SGV Pilgramsreuth sieht Ramona Lüdtke, Kulturen zusammenwachsen und wie Bürokratie dem Spielbetrieb im Weg steht. Auszüge aus dem Alltag einer Frau an der Vereinsspitze. » mehr

Sarah Scheidler auf der Brücke, die über die Salzach führt. Im Hintergrund die Altstadt samt Festung. 	Foto: pr.

06.09.2014

Region

"Trennende Grenzen überwinden"

Sarah Scheidler aus Wunsiedel arbeitet seit zwei Jahren als Regionalmanagerin bei der EuRegio in Salzburg. Ähnlich wie bei der Euregio Egrensis geht es hier um intensivere Zusammenarbeit in allen Bere... » mehr

Was für eine Gaudi: Die Kinder flitzten jauchzend durch die grünen Gänge des Maisirrgartens, der nun offiziell eröffnet ist.	 Fotos: Jacqueline Burak

18.08.2014

Region

Eröffnung: Ein Labyrinth wächst aus dem Boden

Ab sofort können Gäste in Bergnersreuth wieder im Mais herumirren. Museum und Bauernverband laden zum Suchspiel auf den verschlungenen gelb-grünen Pfaden ein. Zur Eröffnung kommt sogar eine echte Prin... » mehr

Das "project2love" präsentiert, wie der Name schon sagt, eine Liebesgeschichte. Zum Repertoire der Band gehören auch gefühlvolle Duette. 	Foto: Pampel

15.08.2014

Region

Angehende Beamte lassen es rocken

Mit ihrem " project2love" beweisen Studierende der Beamtenhochschule ihre romantisch-rockige Ader. Das 200-köpfige Publikum erhebt sich zum Applaudieren. » mehr

Intendant Michael Lerchenberg (rechts) und der Verwaltungsleiter der Luisenburg-Festspiele, Michael Zentgraf (links), hießen gestern den neuen Dramaturgen Folkert Streich und die neue Theaterpädagogin Anna Spitzbart in Wunsiedel willkommen. 	Foto: Florian Miedl

01.04.2014

Region

Zwei neue Gesichter auf der Luisenburg

Intendant Michael Lerchenberg stellt den neuen Dramaturgen Folkert Streich und die Theaterpädagogin Anna Spitzbart vor. Beide haben Schlüsselpositionen bei den Festspielen. » mehr

Wenn es nach den Jägern und Landwirten geht, ist es für die Wildschweine bald mit dem gemütlichen Leben vorbei. 	Foto: Kaufmann

29.01.2014

Region

Hand in Hand gegen Wildschweine

Jäger und Landwirte im Landkreis Wunsiedel wollen künftig zusammen gegen die Borstentiere vorgehen. In der Region sind die Abschusszahlen schon heute hoch. » mehr

Die Ernteerträge waren 2013 wegen des extremen Wetters ziemlich durchwachsen. Im Fichtelgebirge machte sich das unter anderem bei der Kartoffelernte bemerkbar, stellenweise waren die Knollen viel zu klein. 	 Foto: Philipp Schulze

31.12.2013

Region

Landwirte beobachten Klima mit Sorge

Die Bauern sind mit dem Jahr 2013 ganz zufrieden. Das Wetter allerdings gibt ihnen zu denken. Großes Lob sprechen sie den Jägern aus, die viel mehr Wildschweine erlegt hätten, als im Vorjahr. » mehr

Die Freien Wähler Selb haben ihre Kandidaten für die Stadtratswahl 2014 vorgestellt (von links): Rudolf Pruchnow, Erwin Benker, Loredana Grünling, Roland Schneider, Michael Schmidt, Adolf Lindner, Michael Eckhardt, Frank Hörl, Stephan Rummel, Anja Rauch, Mario Pöhlmann, Ersatzkandidatin Astrid Sandner und Matthias Rogler. 	Foto: König

19.06.2013

Region

Verjüngungskur für die Liste

Die Freien Wähler Selb stellen ihre Kandidaten für die Stadtratswahl 2014 vor. Rudolf Pruchnow führt die Gruppierung weiterhin. » mehr

26.04.2013

Region

Dicker Leistungskatalog für neuen Mann

Die Stadt Helmbrechts sucht einen Stadtumbaumanager. Dieser soll bei der Umsetzung des Entwicklungskonzepts unterstützen und eigene Vorstellungen einbringen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".