3D-DRUCKER

Sie eröffneten gemeinsam die Ausstellung: Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Astrid Feichtner, Leiterin der neuen Dienststelle, Ministerialdirigent Dr. Rainer Bauer und Landrat Dr. Oliver Bär.

20.09.2018

Hof

Bayern in digitaler Form

Die Hofer Dienststelle "Geodaten-Gewinnung Bayern" ist eröffnet. Eine Ausstellung zeigt den Freistaat in Karten. » mehr

Ein Teil der neuen Zukunftsfabrik der Firmen Concept Laser und General Electric an der Autobahn in Lichtenfels. Am Freitag wurde für das Gebäude Richtfest gefeiert. Der 3D-Campus ist insgesamt 421 Meter lang und 22 Meter hoch.	Foto: Frank Wunderatsch

15.09.2018

Wirtschaft

Fabrik der Zukunft am Obermain

Concept Laser und General Electric feiern Richtfest für den neuen 3D-Campus in Lichtenfels. Das 105- Millionen-Euro-Projekt bietet Platz für rund 500 Mitarbeiter. » mehr

Alles im Computer: Philipp Hackenschmidt kümmert sich bei Reha Team um Orthesen, Andreas Opel um Einlagen, Gernot Gebauer (von links) ist der Chef. Foto: Andreas Harbach

21.08.2018

Wirtschaft

3-D-Drucker statt Handraspel

Die Digitalisierung erobert Schritt für Schritt auch das Handwerk. Aber wie funktioniert das konkret? Ein Besuch beim Bayreuther Unternehmen Reha Team. » mehr

01.08.2018

Meinungen

Kontrollverlust

Es wäre verheerend, könnte jeder Ganove sich seine Waffe ausdrucken, einfach so. In letzter Sekunde hat ein Bundesgericht in den USA die geplante Veröffentlichung von Plänen für die Herstellung von Sc... » mehr

Geschäftsführer Dr. Holger Wampers, Mitarbeiterin Olga Il und Vertriebsleiter Norbert Müller (von links) in der Produktion von Alumina Systems. Im Unternehmen ist man zuversichtlich, mit neuen Hightech-Produkten die Marktposition ausbauen zu können. Foto: Mathias Mathes

23.06.2018

Wirtschaft

Raffinierte Bauteile für die Industrie

Die Produkte von Alumina finden Abnehmer in vielen Branchen. Die Firma in Redwitz strebt voller Kraft in neue Märkte. Nun arbeitet sie auch an Speicher-Lösungen. » mehr

Das SGH-Team des Schiller-Gymnasiums präsentiert seinen Schüler-Formel 1-Rennwagen "Taurus": (von links, vorne) Operation-Manager Julius Meinel, Marketing-Managerin Lena Erhardt, Projektbetreuer Bastian Schatz; hinten: Resourcen-Manager Steven Gebel, Teammanager Julius Fleßa, das SGH-Maskottchen, Konstrukteur Dominik Jilg und Schulleiter Rainer Schmidt. Es fehlt Grafikdesigner Johannes Riedel. Foto: Nouledo

23.02.2018

Hof

Mit Kampfgeist und Vollgas nach Singapur

In einer Woche richtet das Schiller-Gymnasium Hof die regionale Schüler- Formel 1-Meisterschaft Süd-Ost aus. Zwei Teams gehen für die Schule an den Start. » mehr

Sehr spannend, was in einem 3-D-Drucker so passiert.

22.02.2018

Wirtschaft

Wenn das Werkstück aus dem Drucker kommt

3-D-Druck - das hört sich nach Zukunft an. Doch wie schaffen kleinere Unternehmen den Sprung in diese neue Welt ? Hilfe bietet jetzt ein Projekt an der Universität Bayreuth. » mehr

Anton Frisch und Valentin Kondakov vom P-Seminar Craziefly. Foto: Grosser

23.01.2018

Hof

Wissenschaft - wie geil ist das denn?

Das Schiller-Gymnasium präsentiert seine P-Seminare. Die Schüler entwickleln dabei eigene Strategien und lernen durch Erfahrung. » mehr

Packmitteltechnologie

01.01.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Paketmitteltechnologe/in?

Sie arbeiten im Hintergrund, stellen aber etwas her, mit dem die meisten von uns täglich zu tun haben: Packmitteltechnologen produzieren von der Süßigkeitenschachtel bis zum Briefumschlag alles, was z... » mehr

Frank Herzog, Chef von Concept Laser in Lichtenfels, entwickelte seine Diplomarbeit zum Geschäftsmodell. Foto: Roland Töpfer

15.11.2017

Wirtschaft

Mit Lasertechnik an die Weltspitze

Frank Herzog hat eine findige Idee zu einem tragfähigen Geschäftsmodell entwickelt. Sein Unternehmen Concept Laser revolutioniert nicht nur den Maschinenbau. » mehr

Der Liebste fürs Regal

11.10.2017

Kulmbach

Der Liebste fürs Regal

Mit 3D-Druck kann fast alles plastisch dargestellt werden. Der Kulmbacher Johann Schefel hat dafür eine echte Leidenschaft und daraus eine Geschäftsidee entwickelt. » mehr

Fast so schön wie am Meer: Im BayernLab dürfen Besucher mit der VR-Brille auch in virtuelle Unterwasserwelten abtauchen. Foto: Florian Miedl

03.08.2017

Wunsiedel

Achterbahnfahren in Wunsiedel

VR-Brillen, 3D-Drucker und Drohnen gefallen Schülern in dem Technik-Zentrum am besten. Ihr Fazit nach dem Besuch in der Sechsämterlandstraße: Schnell wiederkommen. » mehr

Regionale Wirtschaft lotst Schüler zum Job

28.06.2017

Rehau

Regionale Wirtschaft lotst Schüler zum Job

An der Rehauer Realschule weisen 14 Firmenschilder den Weg zu Arbeitsplätzen Die Initiative der Wirtschaftsregion Hochfranken hat Symbolkraft und macht sich bezahlt. » mehr

Schädel-Fraktur als 3D Print

13.06.2017

Gesundheit

3D-Drucker erleichtert OP-Vorbereitung

Für Chirurgen sind Knochenbrüche oft schwer zu durchschauen. Ein 3D-Drucker in der BG Unfallklinik in Frankfurt kann Bruchstellen als Modell ausdrucken. In ganz Deutschland soll das ein Standard werde... » mehr

Eines der typischen Werkzeuge eines Makers sind 3D-Drucker.

12.06.2017

FP

Ein Festival für kreative Bastler

Nürnberg - Vom 23. bis 25. Juni findet die erste "Hack & Make - Das Kreativ- und Technikfestival" im Z-Bau in Nürnberg statt. » mehr

Hüftimplantat aus dem 3D-Drucker

19.05.2017

Gesundheit

Medizin aus dem 3D-Drucker: Sind bald auch Organe möglich?

Noch klingt es wie Science Fiction, wenn Mediziner von Ersatzorgangen aus dem Drucker sprechen. Tatsächlich ist eine Leber noch ein ferner Traum. Andere Körperteile aber werden längst verbaut. » mehr

So soll der neue 3-D-Campus von Concept Laser in Lichtenfels aussehen: Auf einer Fläche von rund 35 000 Quadratmetern werden künftig Forschung und Entwicklung sowie Produktion und Service unter einem Dach vereinigt sein. Die neuen Räume an der Autobahn im Stadtteil Seubelsdorf sollen Anfang 2019 bezugsbereit sein und Platz für knapp 700 Arbeitsplätze bieten.	Animation: Concept Laser

24.04.2017

FP/NP

Neues Zentrum für Zukunftstechnologie

Die Concept Laser GmbH baut in Lichtenfels einen 3-D-Campus. Dort sollen 2019 rund 700 Mitarbeiter tätig sein. Dafür investiert das Unternehmen 100 Millionen Euro. » mehr

Auch ein Geschicklichkeitsparcours gehörte zum Angebot beim Tag der offenen Tür des OHG. Foto: Peter Pirner

02.04.2017

Region

Kinder folgen rotem Faden im Otto-Hahn-Gymnasium

Viele interessierte Viertklässler und ihre Eltern erkunden die neue Schule. Die Lehrer und viele Schüler präsentieren ihre Arbeit. » mehr

Jürgen Wunderlich, der Leiter der Steinfachschule (Mitte), erklärte den Besuchern der ASF die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten an der Einrichtung und den organisatorischen Aufbau des Fachzentrums "Stein". Foto: Matthias Kuhn

17.03.2017

Fichtelgebirge

Ausbildungsstätte mit vielen Facetten

Die ASF besucht das Fortbildungszentrum "Stein". Fachschulleiter Jürgen Wunderlich gibt den Besuchern Einblick in seinen Zuständigkeitsbereich. » mehr

Googles Daydream VR

01.03.2017

Netzwelt & Multimedia

Virtuelle Realität auf der Mobilfunkmesse in Barcelona

Monster jagen mit einer Brille für virtuelle Realität (VR) auf der Nase ist das eine. Doch VR kann längst mehr. Auf dem Mobile World Congress wird klar: Künftig könnten sogar die ersten Schritte in de... » mehr

Mit der 3 D-Brille wandelt SPD-Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger digital durch die Doppelkapelle der Kaiserburg in Nürnberg. Foto: Herbert Scharf

09.02.2017

Region

Virtuell durch die Kapelle der Kaiserburg

Das Interesse am kürzlich eröffneten Bayernlab in Wunsiedel ist groß. Auch der Kreisvorstand der Sozialdemokraten besichtigt das IT-Labor. » mehr

Fast Forward Imaging

18.01.2017

Lifestyle & Mode

Die Kleidung der Zukunft

Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke. » mehr

Wundersame Welt der Digitalisierung: Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder lässt es über der Sand-Box in Wunsiedels Bayern-Lab regnen. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de .	Foto: Florian Miedl

10.12.2016

Fichtelgebirge

Digitale Welt erforschen und ausprobieren

Minister Söder eröffnet in Wunsiedel eines von acht Bayern-Labs. Der Freistaat investiert eine Million Euro. Hier kann jeder in der kostenfreien Lounge mit 300 Mbit surfen. » mehr

Ein kleines Plakat informiert schon jetzt über die Raumplanung des IT-Labors. Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 09.01.2017

Fichtelgebirge

Bayern-Lab in Wunsiedel soll heuer starten

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Drei von fünf Mitarbeiter für das IT-Labor stehen schon fest. Die Arbeiten in den Räumen des Amts sind fast abgeschlossen. » mehr

25 Kilogramm wiegt dieser Zylinderblock aus dem 3-D-Drucker, den die Lichtenfelser Firma Robert Hofmann für VW gefertigt hat.

28.09.2016

FP/NP

Motor-Entwicklern gelingt Revolution

Die Lichtenfelser Firma Robert Hofmann testet mit Erfolg einen Zylinderblock aus dem 3-D-Drucker. Sie geht neue Wege in der Automobilbranche. » mehr

Komm, hol das Smartphone raus: Der geodätische Referenzpunkt am Bootsanleger am Untreusee soll Wanderern, Radlern und allen Interessierten als Orientierungshilfe dienen - auf einer Platte sind seine exakten, per Satellit gemessenen Koordinaten eingraviert. Jeder ist herzlich eingeladen, sein Smartphone oder GPS-Gerät auf der Platte abzulegen und die Differenz abzugleichen. Zur Einweihung gestern Nachmittag taten das, vorn von links, Vermessungsdirektor Lothar Sack, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Dr. Klement Aringer, Präsident des Landesamts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, und Landrat Dr. Oliver Bär.	Foto: cp

06.06.2016

Region

Ein Punkt und viel Know-how für Hof

Das Vermessungsamt stockt auf: 20 neue Mitarbeiter kommen im Rahmen der Behördenverlagerung nach Hof. Zudem spendiert das Amt eine neue Orientierungshilfe. » mehr

13 Jahre war die Morizkirche seine seelsorgerische Heimat. Der evangelische Dekan Christoph Liebst nahm kürzlich Abschied.	Foto: Frank Wunderatsch

10.05.2016

Region

Gott, die Welt und ein kleiner Roboter

Die Helmbrechtser schlossen Pfarrer Christoph Liebst in ihr Herz, dann wechselte er nach Coburg. Nun legt er sein Amt an der Spitze des Dekanats nieder. » mehr

Sie freuen sich über das neue Angebot (von links): Kreiskämmerer Stefan Pommerenke, Landrat Dr. Karl Döhler, der Leiter des Berufsschulzentrums, Hans Ottmar Donnert und Schulleiter Jürgen Wunderlich.

27.01.2016

Fichtelgebirge

Einmalige Ausbildung in Wunsiedel

Die Fachschule für Steintechnik erweitert ihr Angebot. Ab Herbst gibt es auch einen Abschluss in "Interdisziplinärer Gestaltung". » mehr

"Ein Netzwerker schlechthin": Für den verhinderten Akademie-Vorsitzenden Johann Pirthauer übergab Geschäftsführer Thomas Nagel (links) den diesjährigen Johann-Georg-Wirth-Medienpreis an den oberfränkischen VBW-Geschäftsführer Franz Brosch. Foto: Joachim Dankbar

14.01.2016

FP/NP

Wirth-Preis für Franz Brosch

Bei ihrem diesjährigen Neujahrsempfang wirft die oberfränkische Wirtschaft vor allem einen Blick in die Zukunft. Das Tempo verschärft sich noch. » mehr

Was etwas chaotisch aussieht, ist der Arbeitsraum in einem Start-up: Alles wird hier auf den Prüfstand gestellt.

06.11.2015

FP/NP

Neu denken, flexibel arbeiten im Startup

Keine Anträge, keine Budget-Feilscherei, kein Weg durch die Instanzen: Konzerne probieren sich in geschützten Bereichen als Start-ups. » mehr

Bürgermeister Klaus Jaschke (von rechts) ernannte Horst Riedl für seine Verdienste um die Feuerwehr und die Stadt zum Ehrenkommandanten. Dazu gratulierten neben Ehefrau Erika Riedl auch Ursula Tuscher von der CSU und Michael Rehwagen von der SPD. Fotos: Helmut Kitter

28.09.2015

Region

Wehr und Stadt ehren Horst Riedl

Bürgermeister Klaus Jaschke ernennt den langjährigen Chef zum Ehrenkommandanten. Das Stadtoberhaupt würdigt dessen großes persönliches Engagement. » mehr

18 Zentimeter hoch ist das Selbstbildnis von Johann Schefel. Der Hobby-Radfahrer hat für seinen 3D-Druck in Radlerkluft posiert. Jetzt bietet der Kulmbacher die Mini-Figuren für jedermann an. Foto: Stefan Linß

18.09.2015

Region

Das kleine Ich aus dem Drucker

Johann Schefel setzt bei seiner Geschäftsidee auf neueste Technik. Der Kulmbacher fertigt Mini-Ebenbilder seiner Kunden. Die 3D-Figuren sehen realistisch und detailgetreu aus. » mehr

Essen aus dem Computer: Anne-Sophie Busch, gelernte Konditorin und Bachelorstudentin im Fach Lebensmitteltechnologie, bedient in den Räumen des Start-up-Unternehmens "Print2Taste" in Freising den 3D-Drucker "Bocusini".

11.09.2015

Oberfranken

Gedrucktes Essen und "Leberkäs-Semmel 2.0"

Kartoffelbrei und Kekse kommen bald aus dem 3D-Drucker. Auf der Backmesse iba in München können die Besucher probieren, wie die Speisen der Zukunft schmecken. » mehr

fpst_selb_fachschule Wie das Claymodell soll später einmal die Vase aussehen. Um sie aus Porzellan gießen zu können, fertigt Maria Pfundt eine Gipsform.

17.03.2015

Region

Kaderschmiede für Gestalter

Die Fachschule für Produktdesign legt Wert auf eine praxisnahe Ausbildung. Trotz der modernsten Hilfsmittel ist dort noch immer handwerkliches Geschick gefragt. » mehr

In diesen Flaschen befindet sich das Pulver.

26.01.2015

Region

Implantate aus dem "Drucker"

Das Unternehmen LAC fertigt auf eine neuartige Art hochpräzise Werkstücke für den Weltmarkt. Dabei wollte der Marktredwitzer Reinhard Stegert ursprünglich lediglich neue Kapazitäten für seine zahntech... » mehr

Industrie und Schule gehen Hand in Hand: Die fünf Teilnehmer der AG "CNC 3D" zusammen mit Jennifer Nietner von der Rehau AG, Fachlehrer Peter Fröber, Schulleiter German Gleißner und Matthias Schwarz von der Rehau AG (hinten von links). 	Foto: Florian Miedl

13.12.2014

Region

Schachfiguren aus dem Drucker

Die Rehau AG unterstützt eine Arbeitsgruppe der Mittelschule in Selb. Dort lernen die Schüler mit komplexen Computerprogrammen und Maschinen umzugehen. Die Resultate lassen sich sehen. » mehr

Das tragen, was der andere gerade nicht mag: Kleider-Börsen werden immer beliebter. Diese beiden Damen sind sichtlich begeistert vom neuen Trend.

07.04.2014

FP/NP

Nutzen statt besitzen, teilen statt haben

Martin M. Marx ist Trendforscher. Beim Kundentag der Business System Haus AG blickte er in die Zukunft. » mehr

Schönes zum Essen: Von der Rosette, wie man sie von Sandsteinskulpturen kennt, bis zum Stern, der an eine weihnachtliche Strohbastelarbeit erinnert, ist bei den Plätzchen jede nur denkbare Form möglich.

18.12.2013

FP/NP

Köstliches aus dem 3D-Drucker

Professor Peter Raab und seine Studenten mögen Plätzchen. Dafür setzen sie an der Hochschule Coburg modernste Computer- technologie ein. » mehr

Simon Kraußer lässt sich bei seiner Abschlussarbeit über die Schulter gucken. Hier entsteht ein CAD-Modell.

29.03.2011

Region

Die Zukunft der Gestaltung

Hunderte von Besuchern informieren sich beim Tag der offenen Tür in der Selber Fachschule. Die Schüler zeigen ihnen, wie die Produkte von morgen aussehen werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".