95186 HÖCHSTÄDT

Landesbäuerin Anneliese Göller referierte am Sonntag zum Kreiserntedankfest in der Peter-und-Paul-Kirche in Höchstädt. Foto: Silke Meier

08.10.2018

Fichtelgebirge

Die Landfrau im Wandel der Zeit

Beim Kreiserntedankfest des BBV in Höchstädt spricht Landesbäuerin Anneliese Göller. Sie stellt moderne Lebensentwürfe vor. Pfarrer liefern die geistlichen Impulse. » mehr

04.10.2018

Arzberg

Rathausbau beginnt mit Dokumentation

In Höchstädt gräbt eine Firma den Rathausplatz auf. Das Landesamt für Denkmalpflege behält den Boden im Blick. » mehr

05.10.2018

Fichtelgebirge

Landesbäuerin spricht in Höchstädt

Ein ganz besonderer Gottesdienst erwartet die Besucher zum ökumenischen Kreiserntedankfest am Sonntag um 19.30 Uhr in der Peter und Paul Kirche in Höchstädt. » mehr

Mit Worten, geprägt von Freundschaft, und Geschenken, die an Höchstädt erinnern, verabschiedeten Bürgermeister Gerald Bauer und Gemeinderat Uwe Döbereiner (von rechts) Andreas Hamburg. Foto. Silke Meier

23.09.2018

Fichtelgebirge

Pfarrgemeinde sagt Lebewohl

Bewegende Momente im Abschiedsgottesdienst: Pfarrer Andreas Hamburg verlässt Höchstädt nach vier Jahren. » mehr

20.09.2018

Arzberg

Höchstädt schwelgt in Erinnerung

Ein kleines Fest steigt im Schlosshof. 20 Jahre nach dem großen Jubiläum und fünf Jahre vor dem nächsten feiert sich die Gemeinde selbst. » mehr

Mehr als 20 000 Besucher zählte Höchstädt im Jubiläumsjahr 1998. Daran möchte die Gemeinde am Wochenende mit einer kleinen Feier erinnern. Foto: pr.

04.09.2018

Arzberg

Höchstädt erinnert an Jubiläum

Mit Umzug und Markt hat 1998 die Gemeinde 700 Jahre erste urkundliche Erwähnung gefeiert. Das ist Anlass für ein kleines Fest am Wochenende. » mehr

Wie im vergangenen Jahr werden auch am Sonntag viele Traktorfans mit ihren Gefährten auf Tour gehen.	Foto: Uwe von Dorn

30.08.2018

Fichtelgebirge

Stelldichein der Traktorfreunde

Hanomag, Lanz und IHC. Wer mit diesen Namen etwas anzufangen kann, der ist am Sonntag in Höchstädt richtig. Zum 35. Mal zeigen Liebhaber ihre fahrenden Schmuckstücke. » mehr

Natascha Kohnen sprach beim politischen Frühschoppen in Höchstädt vor einem vollen Saal. Foto: Herbert Scharf

26.08.2018

Fichtelgebirge

Kohnen mahnt bessere Landesplanung an

Die Spitzenkandidatin der bayerischen SPD spricht beim politischen Frühschoppen in Höchstädt. Sie fordert kostenfreie Kitas, Energiewandel und mehr Ärzte auf dem Land. » mehr

21.08.2018

Fichtelgebirge

Höchstädt: Natascha Kohnen kommt zum Frühschoppen

Die beiden SPD-Kreisverbände Fichtelgebirge und Kulmbach laden für Sonntag, 26. August, zu einem politischen Frühschoppen mit der Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, Natascha Kohnen, ein. » mehr

Nach der Tour ging es ab in den Biergarten der Berggaststätte "Schlosshügel".

19.08.2018

Fichtelgebirge

Hundert Biker schwingen sich aufs Fahrrad

Radlers Freud: 100 Sportler strampeln sich beim Höchstädter Radsporttag ab. Die Strecken sind bis zu 100 Kilometer lang. » mehr

Sechs geführte Touren bietet der 19. Höchstädter Radsporttag am 18. August. Start und Ziel ist der Sportpark Schlosshügel. Foto: pr.

09.08.2018

Fichtelgebirge

Zwei Räder, sechs Touren, ein Ziel

Mit dem Rennrad, dem Mountainbike und ganz gemütlich: Der Radsporttag des ATV Höchstädt bietet für jeden etwas. Auch Preise gibt es bei der 19. Auflage zu gewinnen. » mehr

Kirmes Empfertshausen 2018 Die Jubilare der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald. Sie gehören zwischen 40 und mehr als 60 Jahren der Genossenschaftsbank an. Foto: Herbert Scharf

22.07.2018

Selb

Immer mehr nutzen Online-Banking

Der Vorstand der VR-Bank berichtet über die Entwicklung. Dank gilt den vielen Mitgliedern für ihre Treue über lange Jahre. » mehr

Die Jubilare der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald. Sie gehören 40 bis mehr als 60 Jahre der Genossenschaftsbank an. Foto: Herbert Scharf

20.07.2018

Arzberg

Immer mehr nutzen Online-Banking

Der Vorstand der VR-Bank berichtet über die Entwicklung. Dank gilt den vielen Mitgliedern für ihre Treue über lange Jahre. » mehr

08.07.2018

Fichtelgebirge

Quad-Fahrer spielt Polizei

Teuer wird einem 51 Jahre alten Quad-Fahrer aus Bamberg seine Aktion auf der Staatsstraße von Höchstädt nach Marktleuthen kommen. » mehr

Höchstädt kann wieder selbst planen

08.06.2018

Arzberg

Höchstädt kann wieder selbst planen

Die Gemeinde hat einen genehmigten Haushalt. Möglich machen das auch die Stabilitätshilfen aus München. Das teilt der Bürgermeister in der Gemeinderatssitzung mit. » mehr

Das war eindeutig: 126 Höchstädter stimmten bei der Bürgerversammlung mit gelben Kärtchen für den Neubau des Rathauses. Foto: Gerd Pöhlmann

07.06.2018

Arzberg

Bürger entscheiden sich für Neubau

Der Gemeinderat von Höchstädt gibt die Entscheidung frei: das alte Rathaus sanieren oder ein neues bauen? Die große Mehrheit stimmt für die zweite Variante. » mehr

07.06.2018

Arzberg

Diskussion räumt letzte Zweifel aus

Bürgermeister und Planer stehen Rede und Antwort. Sie klären die Fragen der Höchstädter Bürger. » mehr

02.06.2018

Arzberg

Höchstädter beraten über Trinkwasser

Am Donnerstag, 7. Juni, beginnt um 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Höchstädter Gemeinderates im Rathaus. » mehr

Ein historischer Markt war einer der Höhepunkte zum 700. Geburtstag der Gemeinde im Jahr 1998. Heuer soll eine Feier daran erinnern.	Archivfoto: Zeidler

29.05.2018

Fichtelgebirge

Höchstädter erinnern sich an großes Fest

Zum 720. Geburtstag blickt die Gemeinde auf das Jubiläum im Jahr 1998 zurück. Eine Ausstellung soll daran erinnern. Die Organisatoren suchen nach Exponaten. » mehr

16.05.2018

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Höchstädter Haushalt

Die Regierung von Oberfranken segnet den Etat ab. Das vergangene Jahr bringt einen Überschuss wegen Ausgaberesten. » mehr

13.05.2018

Fichtelgebirge

Traktor brennt während der Fahrt

Höchstädt - Einen gehörigen Schreck bekam ein 53-jähriger Landwirt aus Mehlmeisel, als er beim Wenden in der Ortschaft feststellte, dass der Motor seines Geräteträgers in Brand geraten war. » mehr

Verkehrsrechtlich ungeklärt ist die Situation am Schlosshügel in Höchstädt. Sowohl die Rudolf-Reichel-Straße (links) als auch die Walddorfstraße (rechts) enden am Grundstück des ATV Höchstädt. Foto: Florian Miedl

10.04.2018

Arzberg

Sackgasse mit Durchfahrts-Charakter

Zwei Straßen enden am Grundstück des ATV Höchstädt. Rechtlich bringt das Probleme mit sich. Vor allem für den Verein. » mehr

10.04.2018

Arzberg

Gemeinde beschleunigt Verfahren

Stellungnahmen nach dem Denkmalschutzgesetz kann künftig der Höchstädter Bürgermeister abgeben. Er informiert dann die Räte. » mehr

05.04.2018

Fichtelgebirge

Gemeinde weist Vorwürfe zurück

Der Neubau des Rathauses in Höchstädt sorgt für Wirbel. Ein Infobrief macht die Entwicklung noch einmal nachvollziehbar. » mehr

Gerhard Kolb ist mit seinem Betrieb aus dem Allgäu ins Fichtelgebirge gezogen. In Höchstädt hat er die Schreinerei Gräf übernommen. Bei der Entscheidung behilflich war Wirtin Dunja Wendler. Foto: Florian Miedl

03.04.2018

Fichtelgebirge

Schreiner findet seinen Freiraum

Gerhard Kolb bohrt in Höchstädt ab sofort seine Bretter. Mit seinem Betrieb zieht der Handwerker aus dem Allgäu ins Fichtelgebirge. Am Samstag ist Tag der offenen Tür. » mehr

Gemeinderat Herbert Prell, Friedrich Weinlein von der Telekom, Breitbandpatin Petra Opel, Bürgermeister Gerald Bauer und Andreas Rudloff von der Telekom (von links) schalten das schnelle Internet in Höchstädt frei. Foto: Gerd Pöhlmann

22.03.2018

Arzberg

Höchstgeschwindigkeit und Ärger auf Baustellen

Die Telekom nimmt das Breitbandnetz in Betrieb. Bürgermeister Gerald Bauer weist auf etliche Mängel hin. » mehr

Nach dem Queren der Bahnhofstraße in Höchstädt verläuft der Brückenradweg wieder auf der alten Bahntrasse Richtung Selb. Foto: Gerd Pöhlmann

22.03.2018

Arzberg

Höchstädt will Radweg-Lücke schließen

Die viel befahrene Bahnhofstraße muss als Teil des Brückenradwegs herhalten. Das möchte die Gemeinde ändern. Es fehlt aber an Fördermöglichkeiten. » mehr

Sind zufrieden mit der Entwicklung des Maschinen- und Betriebshilfsrings Wunsiedel (von links): Geschäftsführer Reinhard Rasp, Vorsitzender Martin Goldschald, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Gudrun Frohmader-Heubeck vom Landschaftspflegeverband, stellvertretender Vorsitzender Michael Groschwitz, Klaus Schmidt von der Hegegemeinschaft, Andreas Hager vom Maschinenring und Bürgermeister Gerald Bauer. Foto: Uwe von Dorn

22.03.2018

Fichtelgebirge

Bürokratie erschwert Tagesgeschäft

Über mangelnde Arbeit kann der Maschinenring Wunsiedel nicht klagen. Doch die Akteure müssen laufend auf neue Verordnungen reagieren. » mehr

Das alte Rathaus wird wohl weichen. Der Ersatzneubau soll nach dem Willen des Höchstädter Gemeinderats auf der gegenüberliegenden Seite des Von-Waldenfels-Platzes entstehen. Foto: Gerd Pöhlmann

14.03.2018

Fichtelgebirge

Höchstädt plant mit neuem Standort

Für das alte Rathaus will die Gemeinde Ersatz schaffen. Gleichzeitig entstehen vier Wohnungen. Einige Bürger fühlen sich wenig informiert. Sie beantragen eine Bürgerversammlung. » mehr

Der neue Vorstand der Feldgeschworenen (von links): Zweiter Vorsitzender und Ehrenvorsitzender Hartmut Schraml, Schriftführerin Tina Döbbelin, Kassier Roland Schmid und Vorsitzender Andreas Ritter.

21.02.2018

Fichtelgebirge

Die Feldgeschworenen 4.0

Auch im digitalen Zeitalter sind die "Siebener" wichtiger Teil bei Vermessungen. In Höchstädt bestätigen die Mitglieder der Jahrestagung Andreas Ritter als Vorsitzenden. » mehr

21.02.2018

Selb

Bagger beißen auf Granit

Viele Themen sprechen die Freien Wähler beim Stammtisch in Höchstädt an. Es geht auch um die HGÜ-Trasse. Klaus von Stetten mahnt zur Wachsamkeit. » mehr

Der Vorstand des ATV Höchstädt mit (vorne von links) Vorsitzendem Martin Schikora und Felix Rogler sowie hinten (von links) Reiner Rasp, Gerd Pöhlmann, Jürgen Lang und Uwe Döbereiner. Foto: pr

25.01.2018

Arzberg

Felix Rogler verjüngt ATV-Vorstand

Der Verein aus Höchstädt ist im Aufwind: Junge Leute engagieren sich. Auch in sportlicher Hinsicht tut sich einiges. » mehr

Den Verdienstorden des Bayerischen Fastnachtsverbands für ihr Lebenswerk und damit die dritthöchste Ehrung, die es gibt, erhielt Sonja Wendler von der TG Höchstädt.

21.01.2018

Arzberg

Vier Stunden voller Frohsinn

Der zwölfte Gala-Abend in Höchstadt begeistert 220 Besucher. Die Faschingsgesellschaft Schirnding zieht alle Register. Und Sonja Wendler nimmt eine Ehrung entgegen. » mehr

Freuen sich über den großen Erfolg der Spendenaktion (von links): Kerstin Berger, Harald, Stephanie und Adrian Söllner, Sandra Reinl, Werner Reihl, Bürgermeister Gerald Bauer und Anja Strößenreuther. Foto: Gerd Pöhlmann

19.01.2018

Fichtelgebirge

Sportler unterstützen jungen Höchstädter

Adrian Söllner leidet an einem einzigartigen Gendefekt. Eine Reittherapie tut dem 16-Jährigen gut. Die Turngemeinschaft spendet dafür 900 Euro. » mehr

Im Landkreis Wunsiedel gibt es mit 142 milcherzeugenden Betrieben fünf Prozent weniger Milchbauern als im Vorjahr.	Foto: Florian Miedl

11.01.2018

Fichtelgebirge

Zahl der Milchbauern sinkt

Christian Rogler ist der neue Vorsitzende des Kreisverbands der Rinderzüchter und Milchbauern im Landkreis. Er löst Willi Neupert ab. Die Zahl der Höfe nimmt weiter ab. » mehr

Glühweinverkauf für einen guten Zweck (von links): Harald Söllner, Julia Zeilinger, Tobias Schmalfuß, Adrian Söllner, Anja Strößenreuther, Sandra Reinl, Stephanie Söllner und Kerstin Berger. Foto: pr.

26.12.2017

Arzberg

Bescherung für Adrian nach der Landweihnacht

Die TG Höchstädt verkauft Glühwein für einen guten Zweck. Zum Jahresschluss gibt es eine Ehrung für die sportlichen Spitzenreiter des Vereins. » mehr

Die Kickboxerinnen und die Fußball-Damen des ATV Höchstädt überzeugen nicht nur auf dem Platz und im Ring. Foto: pr.

20.12.2017

Arzberg

Sportjahr des ATV Höchstädt klingt besinnlich aus

Weihnachten im Kreise der Mitglieder und Freunde hat der ATV Höchstädt gefeiert. » mehr

Für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement zeichnete der BBV seine Ortsobmänner aus (von links): BBV-Bezirkspräsident Hermann Greif, Günther Kästner, BBV-Geschäftsführer Thomas Lippert, Harald Schwarz, Erwin Beck, Heinz Lüdtke, Heinz Küspert, BBV-Kreisobmann Harald Fischer, Kreisbäuerin Karin Reichel, Werner Pöhlmann, Edwin Preis, Manfred Neupert, Reinhard Prell und der stellvertretende Kreisobmann Stephan Regnet. Foto: pr.

13.12.2017

Wunsiedel

Bauernverband zeichnet Obmänner aus

Das Ehrenamt steht im Mittelpunkt einer BBV- Versammlung. Auch über Wildschäden diskutieren die Landwirte. » mehr

Die Gruppe Lyra Musica sorgt bei der Höchstädter Weihnacht mit ihrer Musik für Mittelalter-Flair. Foto: pr.

26.11.2017

Arzberg

Landweihnacht mit Bibelsuppe und Lutherbrot

Höchstädt - Die Höchstädter Landweihnacht findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Passend zum Reformationsjubiläum steht sie ganz im Zeichen des Lutherjahres. » mehr

26.11.2017

Arzberg

Höchstädt beschenkt Vereine im Ort

Auch wenn die Summen nicht hoch sind, freuen sich die Ehrenamtlichen des Ortes auch heuer wieder über eine Förderung. Im Sommer gehen die Aktiven zusammen wandern. » mehr

Die Belegschaft der Firma Forst-Garten-Reinigungstechnik Werner Rausch in Höchstädt freuen sich über die Auszeichnung. Foto: pr.

02.11.2017

Arzberg

Höchstädter Betrieb "Motorist des Jahres"

Höchstädt - Über diese Auszeichnung freut sich Werner Rausch mächtig: Die bundesweit erscheinende Fachzeitschrift "Motorist" hat das Unternehmen Werner Rausch, Forst-Garten-Reinigungstechnik zum "Moto... » mehr

"Happen Hopping" Höchstädt

29.10.2017

Fichtelgebirge

Feiern, bis die Bugatti-Bar kocht

Das "Happen Hopping" in Höchstädt lockt etwa 750 Feierwütige in fünf Gaststätten. Nach Mitternacht geht im Kult-Tanzlokal die Post ab. » mehr

Alexander Schmidkunz (links) ist neu im Höchstädter Gemeinderat. Bürgermeister Gerald Bauer vereidigte am Dienstag den Nachrücker für Wolfgang Sauerbrey. Foto: Gerd Pöhlmann

26.10.2017

Arzberg

Gemeinderat sitzt zwischen den Stühlen

Wohnhausbau oder Betriebserweiterung? Beiden Anliegen wollen die Höchstädter gerecht werden. Ein Kompromiss soll die Lösung bringen. » mehr

Martin Zatschka, Verkehrserzieher der Polizei, überprüft das Gelernte im Praxistest. Foto: Uwe von Dorn

10.10.2017

Arzberg

Kinder lernen, sicher unterwegs zu sein

Martin Zatschka zeigt den Mädchen und Jungen aus Höchstädt und Thierstein die wichtigsten Regeln. Die Kleinen arbeiten gut mit. » mehr

Schlag auf Schlag geht es beim Kickboxen und das kostet enorm viel Kraft. Weitere Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet. Foto: Florian Miedl

10.10.2017

Fichtelgebirge

Alles außer Kneipenschlägerei

Es gehört eine Menge Disziplin dazu, Kampfsport zu betreiben. Das Training ist hart und erfordert viel Ausdauer. In Höchstädt trifft sich eine Gruppe regelmäßig. » mehr

Glücklich während des sechsmonatigen Abenteuers: Stephan und Irene Berens. Fotos: pr.

05.10.2017

Fichtelgebirge

USA auf die extrem harte Tour

Der Höchstädter Stephan Berens und seine Frau Irene haben den Westen des Riesenlandes erwandert. Sie sind 4300 Kilometer unterwegs. » mehr

1807 feierte eine Gesellschaft die Höchstädter Kirchweih vor dem "Roten Ross". Es ist das älteste Bild, das Horst Schlegel auftreiben konnte.

04.10.2017

Arzberg

Beständig ist allein der Wandel

Höchstädt hat sich in den vergangenen 200 Jahren immer wieder verändert. Wie sehr, macht Horst Schlegel in einem Vortrag anschaulich klar. » mehr

15.09.2017

Arzberg

Höchstädt legt Wert auf Verbindung zum KTM-Ring

Die Gemeinde überarbeitet Kernwegenetz-Planung. Das einzige Sträßlein zur Moto-Cross-Strecke will das Amt für Ländliche Entwicklung streichen. » mehr

Höchstädt bekommt ein neues Rathaus

01.09.2017

Arzberg

Höchstädt bekommt ein neues Rathaus

Im April 2018 sollen die Arbeiten beginnen. Den Neubau betreut die Selbwerk. Er soll gut eine Million Euro kosten. Die Sanierung des alten Hauses hätte 800 000 gekostet. » mehr

Früher wichtige Arbeitserleichterung für die Bauern, heute wertvolle Sammlerstücke: Am Sonntag sind in Höchstädt eine Menge alter Traktoren zu sehen.

28.08.2017

Arzberg

Stelldichein von Hanomag, Lanz und Fahr

In Höchstädt zeigen Liebhaber am Sonntag ihre alten Traktoren. Die 34. Auflage dieses ältesten Treffens schließt eine Reihe von ähnlichen Veranstaltung ab. » mehr

Zufrieden waren die Veranstalter und die Teilnehmer: Im Bild von links Udo Dilsch, Jens Purucker und Jochen Berger vom ATV Höchstädt, einige Teilnehmer von IfL Hof, Martin Schikora, Vorsitzender des ATV Höchstädt, Schirmherr Reinhold Dilsch, Berthold Benker, der älteste Teilnehmer, Leo Kammerer, der jüngster Teilnehmer, Sebastian Feiler, der Hauptgewinner der Verlosung, und Moderator Theo Marberg.

21.08.2017

Fichtelgebirge

Spaß auf dem Rad von 10 bis 83

Jung und alt sind begeistert vom Höchstädter Radsporttag. 120 Fahrer bewältigen bis zu 100 Kilometer und freuen sich über eine hervorragende Organisation. » mehr

18.08.2017

Arzberg

Höchstädt testet Hotspot für ein Jahr

Höchstädt - Bei drei Gegenstimmen hat der Gemeinderat Höchstädt in seiner Sitzung am Donnerstagabend beschlossen, das Angebot für das Bayern-WLAN für ein Jahr zu testen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".