95352 HOHENBERG

Die Feuerwehrkapelle eröffnete den musikalischen Reigen.

25.01.2018

Arzberg

Beste Stimmung mit Wirtshausmusik

Hohenberg lässt eine alte Veranstaltung wieder aufleben. Im "Haidhölzl" spielen mehrere Gruppen auf. Das kommt bei den Besuchern gut an. » mehr

Die Stadt Hohenberg will das ehemalige Rathaus in ein Gemeinschaftshaus verwandeln. In dem Zug soll das Anwesen Hammermühlweg 1 weichen. Dafür fließt Geld aus der Förderoffensive Nordostbayern. Foto: Gerd Pöhlmann

23.01.2018

Arzberg

Hohenberg gestaltet Rathausumfeld

Ein Gemeinschaftshaus plant die Stadt. Außerdem reißt sie ein benachbartes Anwesen ab. Wesentlich mehr Diskussionsbedarf gibt es bei der Aufwertung des Wiesenfestes. » mehr

Schon mit wenig Achtsamkeit kann man seine persönliche CO2-Bilanz verbessern: Beim Einkauf spart ein eigener Korb die Plastiktüte ein. Foto: Marcel Kusch/dpa

10.01.2018

Selb

Die Welt mit kleinen Schritten retten

Was übertrieben klingt, hat einen ernsten Kern: Der Klimawandel bedroht die menschliche Existenz. Mit wenig Aufwand kann sich ihm jeder entgegenstellen. Wie, das zeigt die ÖBI. » mehr

Vier neue Ehrenmitglieder hat der FC Hohenberg. Unser Bild zeigt (sitzend von links) Norbert Gradel, Ronald Lang, Max Weiß und Manfred Ott sowie (hinten stehend von links) zweiten Bürgermeister Reiner Meisel, Franz Klement vom BFV, Vorsitzenden Sedrik Röder, Bernd Schütz, Michael Jakob, Ehrenvorsitzenden Michael Haas, Heiko Haberzettl und Bürgermeister Franz Uome. Foto: Klaus-Peter Wulf

29.12.2017

Kulmbach

Freude über guten Tabellenplatz

Die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft Oberland steht momentan gut da. Das freut auch den FC Hohenberg, der jetzt vier neue Ehrenmitglieder hat. » mehr

Weihnachtliche Stimmung brachten die Musikschüler ins Yamakawa-Seniorenhaus. Foto: Florian Miedl

22.12.2017

Selb

Klingendes Fest im Seniorenhaus

Weihnachtliche Klänge hat es am Donnerstagnachmittag im Yamakawa-Seniorenhaus in Hohenberg zu hören gegeben. » mehr

Albrecht Schläger

14.12.2017

Arzberg

Brückenbauer präsentieren sich beim SPD-Parteitag

Albrecht Schläger betreut die Bewerbung der Seliger- Gemeinde um den Wilhelm-Dröscher-Preis. Den erhält sie zwar nicht, aber viel Aufmerksamkeit. » mehr

13.12.2017

Selb

Hoffmann sieht viele gute Entwicklungen

Der Hohenberger Bürgermeister zieht in der letzten Stadtratssitzung des Jahres eine positive Bilanz. Von großer Bedeutung sei die weitere Sanierung der Burg. » mehr

In einer Spiel- und Bastelecke wurden die Kinder betreut. Foto: pr.

12.12.2017

Arzberg

Adventskaffee zugunsten "Brot für die Welt"

Knapp 1000 Euro bringt die Veranstaltung der Kirchengemeinde Hohenberg. In diesem Jahr lautet das Motto der Aktion "Wasser für alle". » mehr

Feierten gemeinsam 25 Jahre bei der Hohenberger Firma Feiler (von links): Gesellschafterin Dagmar Schwedt, die Jubilare Astrid Schwalb, Stepan Hruza, Nicole Rockmann, Monika Thieme, Markus Schletz und Gesellschafter und Geschäftsführer Dieter Schwedt. Foto: pr.

07.12.2017

Selb

Feiler ehrt langjährige Mitarbeiter

Fünf Frauen und Männer arbeiten seit 25 Jahren bei dem Hohenberger Unternehmen. Dieter Schwedt lobt sie als Fundament für eine erfolgreiche Zukunft der Firma. » mehr

Feierten gemeinsam 25 Jahre bei der Hohenberger Firma Feiler (von links): Gesellschafterin Dagmar Schwedt, die Jubilare Astrid Schwalb, Stepan Hruza, Nicole Rockmann, Monika Thieme, Markus Schletz und Gesellschafter und Geschäftsführer Dieter Schwedt. Foto: pr.

07.12.2017

Arzberg

Feiler zeichnet langjährige Mitarbeiter aus

Fünf Frauen und Männer arbeiten seit 25 Jahren bei dem Hohenberger Unternehmen. Dieter Schwedt lobt sie als Fundament für eine erfolgreiche Zukunft der Firma. » mehr

Die ÖBI macht sich Sorgen um den Bestand der Insektenwelt.

23.11.2017

Fichtelgebirge

ÖBI thematisiert Insektensterben

Die Bildungsstätte ist finanziell in einem guten Fahrwasser. Im kommenden Jahr haben die Verantwortlichen viel vor. » mehr

24.11.2017

Fichtelgebirge

Auch im nächsten Jahr gibt es Ferienfreizeiten

Erstmals hat der "Learning Campus" in diesem Sommer die Ferienfreizeit im Fichtelgebirge auf der Burg Hohenberg organisiert. » mehr

Zwei, die glücklicher nicht sein könnten: Bürgermeister Jürgen Hoffmann bedankte sich bei Kazuko Yamakawa mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Hohenberg. Fotos: Florian Miedl

16.11.2017

Fichtelgebirge

Ehrenbürgerwürde für Kazuko Yamakawa

Die Stadt Hohenberg dankt der Geschäftsfrau aus Tokio. Sie gibt mit ihrer Spende über 3,5 Millionen Euro den Anstoß für den Bau eines Seniorenhauses. » mehr

Trugen sich ins Goldene Buch ein (von rechts) Spenderin Kazuko Yamakawa und Gesundheitsministerin Melanie Huml mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann.

16.11.2017

Fichtelgebirge

Gesundheitsministerin sieht Märchen wahr werden

Melanie Huml lobt das Yamakawa-Seniorenhaus als wichtige Bereicherung der Pflegelandschaft. Sie würdigt das Engagement aller Beteiligten. » mehr

Was braucht es für einen guten Fernsehabend? Max Blöchl muss als Vater die Fragen der Kinder zu dem nicht ganz jugendfreien Programm beantworten.

14.11.2017

Selb

Wenn die gute Fee ein Mann ist

Die Schauspieler des FC Hohenberg übertreffen sich selbst bei ihrem Kleinkunstabend: Die Zuschauer lachen Tränen und spenden den Akteuren begeistert Applaus. » mehr

Bei der Eröffnung der grenzüberschreitenden Kleintierschau in Hohenberg (von links): der Egerer Oberbürgermeister Antonín Jalovec, der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler, die Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Hohenberg, Anja König, der Vorsitzende der Züchter aus Eger Václav Rybácek, der zweite Hohenberger Bürgermeister Christian Paulus, der Landtagsabgeordnete Karl Schöffel, Karl Lippert, Wolfgang Wilhelm und Dr. Gerhard Wilhelm. Foto: BA

08.11.2017

Selb

Dickes Lob für die Züchter

Bei der grenzüberschreitenden Kleintierschau in Hohenberg zeigen Deutsche und Tschechen ihre Tiere. Landrat Döhler freut sich über die Zusammenarbeit. » mehr

So viele freie Parkplätze wird es in der Schulstraße in Hohenberg wegen der geplanten Zufahrten zum Ärztehaus und dem Yamakawa-Seniorenhaus sowie dem barrierefreien Zugang zur Turnhalle bald nicht mehr geben. Deswegen plädiert die CSU für einen Parkplatz auf dem ehemaligen Schulhof.	Foto: Uwe von Dorn

07.11.2017

Arzberg

Hohenberger CSU will mehr Stellplätze

In der Schulstraße geht es eng zu. Die Christsozialen wünschen sich mehr Raum zum Parken. Die SPD regt außerdem einen Spielplatz an. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hoffmann (Zweiter von links) und Vorsitzender Erwin Hasenkopf (rechts) ehrten (von links) Hans Rettinger, Helmut Lüftner, Lothar Reul und Eva Mendel. Foto: Amann

02.11.2017

Selb

Treue Gartenbauer erhalten Ehrungen

Hohenberg - Im Mittelpunkt der Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Hohenberg stand die Ehrung von verdienten und langjährigen Mitgliedern. » mehr

27.10.2017

Selb

Bürgermeister lobt Engagement der Hohenberger

Manche Maßnahmen muss die Stadt wegen des nicht genehmigten Etats verschieben. Oft genug aber springen Bürger ein. » mehr

Gruppenbild mit Saxonia im Schneeballblütendekor (von links): Wilhelm Siemen, Direktor des Porzellanikons, Finanzstaatssekretär Hansjörg König, die Kuratorinnen Dr. Jana Goebel und Julia Roolf, Georg Nussdorfer, Geschäftsführer der Porzellanmanufaktur Meissen, und die Pressesprecherin der Manufaktur, Sandra Jäschke, bei der Ausstellungeröffnung in Hohenberg. Foto: Gerd Pöhlmann

22.10.2017

Fichtelgebirge

Flaggschiff zeigt Liebe zum weißen Gold

Zu Gast im Porzellanikon Hohenberg ist die Manufaktur Meissen. Die Gäste loben sie als Bewahrer der Tradition und Quelle der Inspiration. » mehr

Beeindruckende Felsformationen eröffneten sich den Wanderern am Gehängberg.	Foto: pr.

18.10.2017

Arzberg

Naherholung im Niemandsland

In den ehemaligen Grenzstreifen zwischen Deutschland und Tschechien führt eine Exkursion der VHS. Dort forschen die Teilnehmer verschwundenen Ortschaften nach und lassen sich von Goethe auf dem Heimwe... » mehr

Goethe lag total daneben

18.10.2017

Fichtelgebirge

Goethe lag total daneben

Im Hohenberger Museum ist jetzt eine Ausstellung Meissener Porzellans zu sehen. Und sie beweist: Der große Dichter hatte zum Glück keine Ahnung. » mehr

Atemschutzgeräteträger bereiten sich auf ihren Einsatz vor.

16.10.2017

Selb

Eine Wehr mit Top-Ergebnis

Fit für den Einsatz -so zeigt sich die Hohenberger Feuerwehr bei einer Prüfung am Wochenende. Bürgermeister Jürgen Hoffmann ist stolz auf die Leistung der Gruppe. » mehr

Über das neue Sonderfahrzeug, ein gut gerüstetes Quad, freuen sich bei der Feuerwehr Hohenberg (von links): Gruppenführer Daniel Preckel, Stadträtin Ingrid Göhler, Heinz Brucker (CSU), Stadtrat Peter Fischer, Ausbilder Christian Tschöpel, Stadtrat Andreas Übler, Feuerwehrvorsitzender Siegfried Paulus, CSU-Ortsvorsitzender Werner Göhlert, stellvertretender Kommandant Florian Korb und zweiter Bürgermeister Christian Paulus. Foto: pr.

12.10.2017

Selb

Ein Quad für die Feuerwehr

Das geländegängige Fahrzeug hat die Hohenberger Wehr auch mit Spenden finanziert. Bei einem Besuch des CSU-Ortsverbandes stellen die Aktiven es vor. » mehr

Weil die Stadt Hohenberg laufend Sponsoren für die Becher an der Carolinenquelle braucht, möchte der Stadtrat einen Automaten mit Münzeinwurf anschaffen. Foto: Florian Miedl

10.10.2017

Arzberg

Kein Platz für Becher im Haushalt

Regelmäßig muss sich der Stadtrat Hohenberg um Sponsoren für Trinkgefäße bemühen. Die Stadt plant einen Münzautomaten an der Carolinenquelle. » mehr

Ein Jubiläum muss begangen werden - und so feierte der Männergesangverein 1867 Hohenberg mit singbegeisterten Gästen und Liedern aus verschiedenen Epochen sein 150. Bestehen. Die Hits von Udo Jürgens waren genauso zu hören wie die Blasmusik der "Hohbercha Feierwehrkapelln".

09.10.2017

Arzberg

Aber bitte mit Sahne

150 Jahre besteht der Männergesangverein 1867 Hohenberg. Grund genug, das mit vielen Sängern zu feiern. Auch wenn die Zukunft der Gruppe in den Sternen steht. » mehr

Bei der Spendenübergabe vor dem Milchhof (von links): Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Stefan Luger von Lotto Bayern, die Vorsitzenden des Fördervereins Karl Lippert und Dr. Gerhard Wilhelm, Uwe Franke von der Denkmalstiftung und Architekt Volkmar Braun. Foto: Florian Miedl

15.09.2017

Fichtelgebirge

Stiftung unterstützt Milchhof mit 35 000 Euro

Ein Verein saniert das alte Gebäude in Hohenberg. Lotto Bayern und der Deutsche Denkmalschutz fördern das Projekt. » mehr

Sind vom Konzept des Yamakawa-Seniorenhauses überzeugt (von links): Manfred Söllner, Fachbereichsleiter am Landratsamt Wunsiedel, Florian Wunderlich von Aqulia, Britta Hegner vom Landratsamt, Christopher Otte von Aquila, Sandra Schmidt von der Regierung von Oberfranken, Dominique Göhl, Geschäftsführer des Pflegedienstes Dominikus und Bürgermeister Jürgen Hoffmann. Foto: Gerd Pöhlmann

13.09.2017

Fichtelgebirge

Selbstbestimmtheit steht an erster Stelle

Es ist kein Altenheim, das in Hohenberg entsteht. Im Yamakawa-Seniorenhaus haben die Mieter in allen Lebensbereichen freie Hand. » mehr

Im Kastanienrund auf dem Festplatz zeigen die Hohenberger Kinder zum Wiesenfest ihre Tänze. Gerade für sie möchte der Stadtrat neue Attraktionen schaffen. Foto: Silke Meier

12.09.2017

Selb

Veränderung mit Fingerspitzengefühl

Attraktiver gestalten möchte Hohenberg das Wiesenfest. Ein großes Remmidemmi soll es nicht geben. Denkbar ist aber ein kleines Fahrgeschäft für die Kinder. » mehr

Vielleicht noch nicht daheim, aber zu Hause in Hohenberg: von links Abda, Farid, Roudi, Jahida und Jara Omar.	Foto: Wolfgang Neidhardt

25.08.2017

Fichtelgebirge

Sprache als Schlüssel zum Glück

Abda Omar aus Syrien ist seit zwei Jahren in Hohenberg und kann fast perfekt Deutsch. Nach einem guten Schulabschluss bildet er sich weiter. Das tun nun auch seine Eltern. » mehr

Der Museumsgarten wurde zum erstklassigen Freiluftkaffeehaus.

17.08.2017

Wunsiedel

Gefühlt liegt Hohenberg an der Donau

Ein Gartenfest unter dem Motto "Wiener Charme" verzaubert die Gäste im Museum. Porzellan aus Österreich findet Anklang, ebenso die Vesperplatten. » mehr

Die Hohenberger "Kontrahenten" mit den ausgetauschten Plakaten (von links): die SPD-Männer Hans-Jürgen Wohlrab, Maik Mainhardt und Jörg Nürnberger sowie Andreas Übler von der CSU, der die Sache gelassen nahm.	Foto: Berndt Amann

18.08.2017

Selb

Dritter Akt der Hohenberger Wahlplakat-Posse

Dass es in Hohenberg zu Beginn des Bundestagswahlkampfes nicht immer ganz ernst zugeht, darüber hat die Frankenpost schon berichtet. » mehr

Arm in Arm beim Hinterbergfest in Hohenberg an der Traisen in Niederösterreich (von links): Ehrenlandesbrandrat Helmut Warta von den Gastgebern. Siegfried Paulus, Vorsitzender der Feuerwehr Hohenberg an der Eger, Oberbrandinspektor Siegfried Warta, stellvertretender Kommandant der Feuerwehr Hohenberg an der Traisen sowie Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Kommandant Klaus Hoffmann. Foto: pr.

10.08.2017

Arzberg

Feuerwehren leben Partnerschaft

Eine Gruppe aus Hohenberg an der Eger besucht die Freunde in Hohenberg an der Traisen in Niederösterreich. Beim Hinterbergfest bekräftigen sie ihre Freundschaft. » mehr

Viele Informationen aus Geschichte und Gegenwart bekamen die Hohenberger Teilnehmer während des Dorfspaziergangs mit Karel Halla (Dritter von links), dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Libá. Nur etwa vier Kilometer entfernt von Hohenberg liegt der tschechische Ort, das früherer Liebenstein, mit seinem mächtigen Schloss.	Fotos: Alexandra Hautmann

31.07.2017

Fichtelgebirge

Schauen, sprechen, staunen

28 Jahre nach der Grenzöffnung sind für viele Menschen die Orte, die nur wenige Kilometer entfernt in Tschechien liegen, ein unbekanntes Land. Das soll jetzt anders werden. » mehr

25.07.2017

Arzberg

Hohenberg will private Immobilienbesitzer unterstützen

Die Förderoffensive macht ein kommunales Förderprogramm möglich. Ab sofort können Bauherren Maßnahmen melden. » mehr

Die Mädchen fühlen sich auch mal in schönen Kleidern wohl.

16.07.2017

Arzberg

So schön feiert Hohenberg

Die Schulkinder spielen die Geschichte der Stadt nach. Sie begeistern die Bürger und viele Gäste. Unter Kastanien feiern alle gemütlich und fröhlich. » mehr

Einen strikten Sparkurs hat das Landratsamt der Stadt Hohenberg auferlegt. Viele Wünsche werden damit wohl unerfüllt bleiben.

28.06.2017

Arzberg

Weiter haushaltslose Zeit in Hohenberg

Das Landratsamt versagt der Stadt den Etat. Die dauerhafte Leistungsfähigkeit sei nicht gegeben. Freiwillige Leistungen wie der Zuschuss an das BRK sind damit nicht möglich. » mehr

Markus Rinderspacher, der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion (vorne, rechts), lässt sich vom Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann das Yamakawa-Seniorenhaus zeigen. Foto: Gerd Pöhlmann

25.06.2017

Fichtelgebirge

Hohenberger Märchen mit Hilfe aus Japan

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher, informiert sich über das Yamakawa-Seniorenhaus. Er hält das Konzept für beispielgebend. » mehr

Ritterfest021.jpg Hohenberg

11.06.2017

Arzberg

Ein Barbar gewinnt die Hand der Fürstentochter

Zum 28. Ritterfest auf der Burg Hohenberg begeistern die Wettkämpfe die vielen Besucher. Schon die Kinder messen sich. » mehr

Blüten-Tattoos standen bei den Kindern der Grundschule Marktleuthen hoch im Kurs. Foto: pr.

07.06.2017

Selb

Naturerlebnisse für Jung und Alt

"Umweltbildung für alle" bietet das ÖBI Hohenberg in Grundschulen und Altenheimen im Landkreis an. Seit vergangenem Jahr sind zwei Umweltassistentinnen dabei. » mehr

Die Kämpfer stärken sich nach dem anstrengenden Turnier. Foto: Berndt Amann

07.06.2017

Selb

In Hohenberg klirren am Wochenende die Schwerter

Samstag und Sonntag wird die Burg in der Ortsmitte zu einer Art Zeitmaschine: Das Ritterfest lockt Fans des Mittelalters an. » mehr

Nicht alle Bürger sind begeistert von großen Photovoltaikanlagen. Der Stadtrat Hohenberg lehnte aufgrund einer Petition ein solches Feld nahe Neuhaus ab.

30.05.2017

Fichtelgebirge

Hohenberg folgt dem Bürgerwillen

Der Stadtrat nimmt sich eine Petition zu Herzen. Auf einem Feld nahe Neuhaus wird es keine Photovoltaik-Anlage geben. » mehr

Mit Begeisterung nehmen die Besucher jedes kleine Detail unter die Lupe. Denn darauf kommt es bei den Miniatur-Skulpturen in Hohenberg an. Fotos: zys

21.05.2017

Kunst und Kultur

Verspielt, verrucht und melancholisch

Die Manufaktur Augarten Wien präsentiert in Hohenberg die Ausstellung "Golden Twenties - Swinging Fifties" . Miniatur-Figuren zeugen von großer Detailverliebtheit. » mehr

"Night Sky" heißt diese Petunien-Neuzüchtung.

19.05.2017

Kulmbach

Der Duft des Sommers

"Herz ist Trumpf", das gilt in diesem Jahr für Balkone und Gärten: Denn die Petunie "Amore - Queen of Hearts", hat die Kür zur Bayerischen Pflanze des Jahres gewonnen. » mehr

Team-Training wird großgeschrieben bei Learning-Campus-Freizeitprogrammen wie hier im vergangenen Sommer in Eschenbach. Foto: pr

17.05.2017

Marktredwitz

Learning Campus holt Scherdel ins Boot

Neben zwei Kommunen sponsert die erste Firma das neue Ferienprogramm auf Burg Hohenberg. Der Erlebnispädagogik-Verein hofft auf Nachahmer, um die Gebühren zu senken. » mehr

Wie die Linde solle auch der Glaube wachsen, sagte Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád bei der Pflanzaktion. Foto: von Dorn

16.05.2017

Arzberg

Baum erinnert an großen Reformator

Zum 500. Jubiläum der Reformation pflanzen die Hohenberger Konfirmanden eine "Luther-Linde". Sie soll auch ein Zeichen der Hoffnung und des Wachsens sein. » mehr

14.05.2017

Fichtelgebirge

Einbrecher steigen durchs Kellerfenster

Hohenberg - Offenbar über ein gekipptes Kellerfenster sind am späten Samstagvormittag Einbrecher in ein Hohenberger Wohnhaus gelangt. Wie das Bayreuther Polizeipräsidium schreibt, hatten es die Täter ... » mehr

In dieser gemütlichen Ecke beim Gasthof "Zur Burg" können E-Mobilisten jetzt doppelt auftanken. Auf die neuen Ladestationen stießen an (von links): Andreas Übler, Ingrid Göhlert, Tobias Lipsky, zweiter Bürgermeister Christian Paulus, Thomas Geiger, Werner Göhlert, Regina Wottka, Peter Fischer, Heinz Wottka und Ralf Rehmann, alle von der Hohenberger CSU/Parteifreie. Foto: Gisela König

08.05.2017

Wunsiedel

E-Mobilisten können hier "auftanken"

Hohenberg verfügt jetzt über zwei Ladestationen. Möglich machen dies auf Anregung von CSU und Parteilosen Andreas Übler und Thomas Geiger. » mehr

In dieser gemütlichen Ecke beim Gasthof "Zur Burg" können E-Mobilisten jetzt doppelt auftanken. Auf die neuen Ladestationen stießen an (von links): Andreas Übler, Ingrid Göhlert, Tobias Lipsky, zweiter Bürgermeister Christian Paulus, Thomas Geiger, Werner Göhlert, Regina Wottka, Peter Fischer, Heinz Wottka und Ralf Rehmann, alle von der Hohenberger CSU/Parteifreie. Foto: Gisela König

05.05.2017

Selb

E-Mobilisten können hier "auftanken"

Hohenberg verfügt jetzt über zwei Ladestationen. Möglich machen dies auf Anregung von CSU und Parteilosen Andreas Übler und Thomas Geiger. » mehr

Seit 1992 ist die Hohenberger Feuerwehr mit ihrem Löschgruppenfahrzeug unterwegs. Die Truppe möchte als Ersatz ein HLF 20, doch damit ist Kreisbrandrat Wieland Schletz nicht einverstanden.

27.04.2017

Fichtelgebirge

Streit entbrennt um Feuerwehrauto

Die Floriansjünger aus Hohenberg hätten gerne ein neues Fahrzeug. Ihren Wunsch, ein HLF 20, hält Kreisbrandrat Schletz für zu groß. Jetzt hängt der Haussegen schief. » mehr

Die Kurve bei der Friedenseiche stufen die Hohenberger Stadträte als gefährlich ein und fordern daher das Staatliche Bauamt auf, die Leitlinien in der Straßenmitte zu erneuern. Foto: Florian Miedl

25.04.2017

Fichtelgebirge

Stadtrat gibt sich nicht geschlagen

Die Gremiumsmitglieder in Hohenberg fordern weiterhin neue Leitlinien auf der Ortsdurchfahrt. Sie fassen einen Beschluss, um dies zu unterstreichen. » mehr

Lisa Hoffmann weint sich in der Rolle der Lilo Rosenkranz an der Schulter des Schauspielers Mücke Moggbold (Alexander Fischer) aus. Ungerecht behandelt fühlt sich auch Tina Rosenkranz (Jessica Hoffmann). Mutter Ida (Eva Pusch) beäugt die Szene kritisch.	Fotos: Silke Meier

17.04.2017

Selb

Lachsalven belohnen die Schauspieler

Mit dem Schwank "Süßer Senf und saure Gurken" meldet sich die Laiengruppe des FC Hohenberg auf der Bühne zurück. Das Publikum ist froh darüber. » mehr

^