Lade Login-Box.

ABFALLBESEITIGUNG

Studie zu Retourenentsorgung

09.10.2019

Bayern

Online-Händler entsorgen 7,5 Millionen Artikel

Den Pullover in drei Größen und Farben bestellen, einen behalten, den Rest zurückschicken - kein Ding. Online-Händler nehmen die Ware unkompliziert wieder zurück. Umso problematischer, was dann manchm... » mehr

Studie zu Retouren-Entsorgung

09.10.2019

Wirtschaft

Millionen Online-Retouren landen im Müll

Statt Flecken zu reinigen oder Fingerabdrücke zu entfernen, werden Online-Retouren manchmal einfach weggeschmissen. Wie kann man verhindern, dass Tonnen von Kleidung, Elektroartikel und Werkzeug unnöt... » mehr

In einer Paket-Zustellbasis steht eine LKW-Ladung Pakete

09.10.2019

Bayern

Online-Händler entsorgen 7,5 Millionen Artikel

Den Pullover in drei Größen und Farben bestellen, einen behalten, den Rest zurückschicken - kein Ding. Online-Händler nehmen die Ware unkompliziert wieder zurück. Umso problematischer, was dann manchm... » mehr

Vorsicht entzündlich

30.09.2019

Bauen & Wohnen

Händler nehmen leere Flüssiggas-Flasche an

Flüssiggas-Behälter gehören nicht einfach in den Müll. Denn sie sind nie wirklich leer - und damit noch gefährlich. Stattdessen müssen Verbraucher sie zurückgeben. Doch wer nimmt die Flaschen an? » mehr

Seit Jahren steht das Lichtenberger Freizeitzentrum leer. Bürgermeister Knüppel plädiert für den Abriss, SPD und PBL sind dagegen. Foto: Gödde

27.09.2019

Naila

Abriss oder Alternative?

Wenige Monate vor der Kommunalwahl wird das Freizeitzentrum in Lichtenberg zum Zankapfel. Der Abriss ist beantragt, doch dagegen regt sich Widerstand. » mehr

Die Treue der Firma Purus zum Standort Oberfranken würdigte die IHK mit einer Urkunde. Im Bild bei der Übergabe (von links): die drei Purus-Geschäftsführer Thomas Manzei, Waldtraud Zeisel und Jürgen Manzei sowie der stellvertretende Vorstand der IHK Oberfranken, Rolf Brilla. Foto: David Trott

27.09.2019

Arzberg

Stets weiter vorwärts mit Plastik-Recycling

Purus begeht in Arzberg mit rund 200 Gästen das 25. Firmenjubiläum. Dabei gibt es viel zu feiern - aber auch kritische Worte in Richtung Politik. » mehr

FachPack

25.09.2019

Wirtschaft

Verpackungsindustrie will grüner werden

In der Klimaschutzdebatte steht die Verpackungsbranche besonders am Pranger. Auf ihrer Leitmesse in Nürnberg präsentiert sie Lösungsansätze, um Plastik zu reduzieren. » mehr

24.09.2019

Münchberg

Helmbrechts kämpft mit Müllbergen

Der Stadtrat sucht nach Lösungen für das Abfallproblem an Containern. AZV-Chef Pachsteffl geht mit "einigen wenigen" Leuten hart ins Gericht. » mehr

Müllsünder machen Helmbrechts zu schaffen

20.09.2019

Münchberg

Müllsünder machen Helmbrechts zu schaffen

Der Stadtrat sucht nach Lösungen für das Abfallproblem. AZV-Chef Pachsteffl geht mit "einigen wenigen" Leuten hart ins Gericht. » mehr

Mindestens zwei Dutzend Plastiktüten passen in den gelben Sack. 24 der aus Erdöl hergestellten Beutel wirft jeder Deutsche im Durchschnitt weg. Damit soll bald Schluss sein, sagt das Bundesumweltministerium. Die Kulmbacher Abfallberatung zeigt Wege aus der Abfall-Flut. Foto: Stefan Linß

12.09.2019

Kulmbach

Zwischen Müllberg und Umbruch

Verbraucher denken viel darüber nach, wie sie sich möglichst umweltbewusst verhalten können. Doch die Verwirrung wächst. Die Kulmbacher Abfall- beratung gibt Tipps. » mehr

Auch beim aktuellen Kanalbau in der Schaumbergstraße in Hof beim Landratsamt fällt Aushub an, der entsorgt werden muss. Wegen knapper werdenden Deponieraums sehen sich die Baufirmen vor Probleme gestellt.

06.09.2019

Hof

Ein Haufen Probleme

Auf Baustellen fällt viel Erdaushub an. Es wird immer schwerer und teurer, ihn zu entsorgen. Aber bei belastetem Material gibt es keine Alternative zur Deponie. » mehr

Plastiktüten

06.09.2019

Hintergründe

Dutzende Länder gehen gegen Plastiktüten vor

Im Kampf gegen Plastikmüll gehen etliche Länder mit Gebühren oder Verboten vor. Laut einer Untersuchung der Vereinten Nationen hatten im Sommer 2018 zwei Drittel (124) von 192 untersuchten Staaten lan... » mehr

Hier stand bis vor Kurzem noch das Anwesen Hauptstraße 5. Der Kellergang rechts im Bild soll einst in einen Luftschutzbunker unter der Straße geführt haben. "So heißt es in Thierstein jedenfalls", sagt Bürgermeister Thomas Schobert. Ob an dem Gerücht etwas dran ist, bleibt ein Geheimnis. Denn nach wenigen Metern versperrt eine massive Mauer der Weg. Foto: Gerd Pöhlmann

28.08.2019

Arzberg

Thierstein putzt sich heraus

Zwei Schandflecken in der Hauptstraße verschwinden. Die Gemeinde wird die Flächen gestalten und Parkplätze schaffen. Teuer ist der Abriss. » mehr

Weihnachtsbaumplantage

23.08.2019

Bauen & Wohnen

Lässt sich der Weihnachtsbaum aus Plastik noch stoppen?

Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grü... » mehr

Auch diese Stühle wären womöglich ungenutzt in irgendeinem Keller verkommen, gäbe es die Initiative "Weitergeben.org" nicht, Das Bild zeigt Inhaberin Daniela Roßner und Pressesprecher Harald Prokscha.

17.08.2019

Hof

Neues Leben für alte Möbel

Die Hofer Initiative "Weitergeben.org" vermittelt gebrauchte Möbel an gemeinnützige Organisationen. Möglich macht das ein Team aus ehrenamtlichen Helfern. » mehr

Das alte Wohnhaus mit Schreinerei ist bald Geschichte.	Foto: Hüttner

13.08.2019

Münchberg

Issigau bekommt neuen Park

Die Gebäude der einstigen Schreinerei Beyer müssen weichen. Dafür soll eine Parkanlage mit Sitzgelegenheiten entstehen. » mehr

Straßenabfälle

12.08.2019

Brennpunkte

Wegwerfartikel: Hersteller sollen für Entsorgung bezahlen

Kippen, Kaffeebecher und Co. sorgen vielerorts für eine Müllflut. Bald sollen die Hersteller von Wegwerfprodukten die Entsorgung mitbezahlen. Umweltministerin Svenja Schulze erhofft sich davon einen g... » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

Kosten Abfallbeseitigung: Hersteller sollen mehr zahlen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Deutschlands Kommunen bei den Ausgaben für die Abfallbeseitigung entlasten. Die SPD-Politikerin plant, die Hersteller von Wegwerfartikeln wie Zigaretten und ... » mehr

Ein Hingucker: Auf der ehemaligen Deponie auf dem Rosenthal-Areal entstehen Parkplätze.	Foto: David Trott

05.08.2019

Marktredwitz

Gewerbegebiet nimmt Formen an

Die Rekultivierung der Rosenthal-Brache kostet eine weitere halbe Million Euro. Außerdem muss die Stadt Erdreich teuer entsorgen lassen. » mehr

Pizzakarton

05.08.2019

Bauen & Wohnen

Wann Pizzakartons ins Altpapier dürfen, und wann nicht

Wer eigentlich alles richtig macht, scheitert manchmal trotzdem - gerade beim Recycling. So sollten Pizzakartons zwar ins Altpapier kommen, aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. » mehr

Bei der Schlüsselübergabe für das neue Gebäude (von links): Alexander Meindl vom Büro Hilgarth als zuständiger Baubetreuer, Kurt Ernstberger, Peter Hilgarth vom gleichnamigen Architekturbüro in Marktredwitz und Landrat Dr. Karl Döhler. Fotos: pr./Wolfgang Neidhardt

04.08.2019

Fichtelgebirge

Schmuckstück für ein tolles Team

Das Kommunalunternehmen Umweltschutz weiht seine neuen Räume in Wunsiedel ein. Vorstand Josef Sturm verabschiedet sich mit launigen Worten. » mehr

Wann entsorgen?

01.08.2019

Gesundheit

So erkennt man verdorbene Medikamente

Medikamente, die Risse, Veränderungen in Farbe, Geruch und Form aufweisen, trüb sind oder flocken sollten Apotheken zur Entsorgung übergeben werden. Eine Lagerung bei unter 25 Grad in trockenen Räumen... » mehr

Die Mitglieder der bayerischen Sicherheitswacht sind dunkelblau uniformiert. Archivfoto: Andreas Gebert dpa/lby

30.07.2019

Hof

Oberkotzau will Sicherheitswacht

Bürgermeister Breuer argumentiert: Allein die Polizei schaffe es besonders in den Grünanlagen nicht, für Ordnung zu sorgen. Nun will die Gemeinde Details klären. » mehr

Milch im Karton

23.07.2019

dpa

Wie verträglich sind Getränkekartons für die Umwelt?

Es muss nicht immer die Mehrwegflasche aus Glas sein. Getränkekartons sind manchmal sogar besser für die Umwelt. Das zeigt eine aktuelle Ökobilanz. Doch hängt viel vom Inhalt ab. » mehr

Plastikflasche

23.07.2019

Deutschland & Welt

Getränkekartons teils umweltfreundlicher als Flaschen

Es muss nicht immer die Mehrwegflasche aus Glas sein. Getränkekartons sind manchmal sogar besser für die Umwelt. Das zeigt eine aktuelle Ökobilanz. Doch hängt viel vom Inhalt ab. » mehr

Die Kulmbacher Kläranlage reinigt nicht nur die Abwässer aus der Stadt, sondern auch aus vielen anderen Gemeinden des Landkreises Kulmbach. Aus den Faulgasen, die in der Anlage entstehen, wird so viel Strom erzeugt, dass zwei Drittel des Bedarfs des Betriebs davon gedeckt werden können. Foto: Stadt Kulmbach

19.07.2019

Region

Mit Fäkalien Strom erzeugen

Zwei Millionen Kilowattstunden Strom werden in der Kulmbacher Kläranlage jedes Jahr aus Faulgas gemacht. Das ist fast so viel wie die Straßenbeleuchtung der Stadt braucht. » mehr

Keine Übernahme des Grünen Punkts

11.07.2019

Deutschland & Welt

Kartellamt untersagt Remondis-Übernahme des Grünen Punkts

Das Kreislauf-Symbol des Grünen Punktes kennt jeder. Dahinter steckt eine Firma namens DSD, die eine Schlüsselfunktion hat in der deutschen Abfallbranche. Diese Firma sollte von einem Müllriesen gesch... » mehr

In der Mühlenhalle steht auch ein Schredder für Kabel samt Ummantelung. Das Zwischenergebnis sind eine Handvoll Krümel.

09.07.2019

Region

Wo Schrott zu Wertstoff wird

Die Firma Böhme Wertstofferfassung im Konradsreuther Ortsteil Oberpferdt sammelt und recycelt Rohstoffe aus Abfällen. Selbst Kabel sind gut verwertbar. » mehr

Wohin mit den Bauschaum-Dosen?

05.07.2019

dpa

Leere Bauschaum-Dosen dem Handel zurückgeben

Hobbyhandwerker und Heimwerker aufgepasst: Leere Bauschaumdosen enthalten Stoffe die besser nicht im Hausmüll landen. Für eine umweltgerechte Entsorgung empfiehlt es sich, die Dosen wieder im Handel a... » mehr

Plastikrecycling

26.06.2019

Deutschland & Welt

Neues Verpackungsgesetz: 2000 Unternehmen drohen Bußgelder

Vor einem halben Jahr trat ein Gesetz in Kraft, das die Kosten fürs Recycling von Verpackungsmüll fairer verteilen soll. Viele Unternehmen ziehen noch nicht richtig mit - und könnten nun Ärger bekomme... » mehr

19.06.2019

Region

Drei neue Fälle von Müll-Ablagerungen

Was die Fälle von illegalen Müllablagerungen betrifft, könnte die Polizei eine eigene Abteilung beschäftigen. » mehr

Die Hofer Müll-Lager sind voll

13.06.2019

Region

Die Hofer Müll-Lager sind voll

Die Verbrennungsanlage in Schwandorf nimmt keinen Gewerbemüll mehr an - das betrifft auch Betriebe im Hofer Land. Der Abfallzweckverband sieht eine Entwicklung bestätigt. » mehr

Überquellende Abfallcontainer auf Firmengeländen könnten in Zukunft ein alltäglicher Anblick werden. Der Zweckverband Schwandorf, in dem der Müll aus weiten Teilen Nordbayerns verbrannt wird, hat bis Jahresende einen Anlieferstopp für Gewerbemüll verfügt. Das fordert (von links) den aus Kulmbach stammenden IHK-Vizepräsidenten Michael Möschel ebenso wie EntsorgerRainer Trapper sowie Norbert und Michael Drechsler. Fotos: Melitta Burger

13.06.2019

Oberfranken

Die Furcht vor dem Müllnotstand geht um

Firmen und Entsorger müssen Alternativen finden, um Gewerbemüll zu entsorgen. Für den Engpass gibt es viele Gründe. Doch das hilft nicht, die Lage zu entspannen. » mehr

Plastikmüll im Mittelmeer

07.06.2019

Deutschland & Welt

Nabu: Supermärkte auch bei Papiertüten in der Pflicht

Plastikabfall wird vermehr vermieden. Dafür bekommen die Supermärkte Lob vom Naturschutzbund. Doch das reiche nicht. Auch bei den Papierverpackungen sieht der Nabu die Ketten in der Pflicht. » mehr

«MV Bavaria»

31.05.2019

Deutschland & Welt

Philippinen schicken Müll nach Kanada zurück

Was macht Abfall aus Kanada auf den Philippinen? Die Leute dort wehren sich dagegen, dass ihr Land zur internationalen Müllhalde wird. Jetzt schickt die Regierung den Dreck zurück. Ottawa hat inzwisch... » mehr

Abnehmer gesucht

23.05.2019

Deutschland & Welt

Wohin mit dem Klärschlamm? Kommunen suchen neue Abnehmer

Die Toilettenspülung betätigt, ab in die Kläranlage und fertig. Doch was dann? Was bei den meisten Menschen kaum einen Gedanken verursacht, bereitet Kläranlagen-Betreibern Kopfschmerzen. Sie werden de... » mehr

Plastik

22.05.2019

Deutschland & Welt

Entsorger fordern Plastik nicht zu verteufeln

Einweg-Kaffeebecher sollen die Ausnahme werden, Plastiktüten im Supermarkt sind schon länger ein Auslaufmodell - Kunststoffe haben ein Imageproblem. Das wollen die Entsorgungsunternehmen ändern. » mehr

Bauarbeiten

19.05.2019

Deutschland & Welt

Bahn geht Sanierungsstau bei Brücken an

Lange investierte die Bahn nicht genug in ihre Infrastruktur. Insbesondere die Zahl der sanierungsreifen Brücken schnellte in die Höhe. Nun geht die Bahn den Sanierungsstau an. Aber reicht die Geldspr... » mehr

Plastikmüll in Fürstenwalde

12.05.2019

Deutschland & Welt

Etappensieg im Kampf gegen Plastikmüll

Der Export von Plastikmüll ist eines der drängenden Probleme beim Umweltschutz. Künftig dürfen nur noch Abfälle verschifft werden, die sich in Ländern wie Malaysia und Indonesien auch verwerten lassen... » mehr

Im Hochbehälter Oberlaitsch sollen die erforderlichen Sanierungsarbeiten möglichst zügig über die Bühne gehen. Unser Bild zeigte Bürgermeister Günther Hübner mit Wasserwart Andreas Stein am Hochbehälter. Foto: Werner Reißaus

10.05.2019

Region

Harsdorf will Bauherren anlocken

Im Neubaugebiet "Zettmeisel-Nordwest" sollen zwölf Baugrundstücke erschlossen werden. Eine Allee grenzt das Areal von den Häusern im alten Ort ab. » mehr

Garagen für die Müllwagen, eine Zentralwerkstatt sowie Verwaltungs- und Sozialräume sind künftig in der neuen Zentrale auf dem ehemaligen Retsch-Gelände in Wunsiedel untergebracht. Fotos: Matthias Bäumler

26.04.2019

Fichtelgebirge

Müllwerker freuen sich auf neue Räume

Im Mai ziehen die Mitarbeiter des Kufi in ein topmodernes Gebäude in Wunsiedel. Endlich gibt es genügend Duschen und Büros, in denen das Raumklima passt. » mehr

Über den Zustand des Reitersees informieren sich vor Ort (von links) der Zeller Bürgermeister Horst Penzel sowie der zweite Vorstand des Helmbrechtser Fischereivereins Olaf Schade und Vereinschef Fabian Herold (von links). Das Gelände um das Gewässer ist wegen anstehender Arbeiten ab dem 2. Mai nicht mehr zugänglich. Foto: Bußler

20.04.2019

Region

Schluss mit Idylle

Der Reitersee in Zell wird saniert. Das wird einige Jahre in Anspruch nehmen. Zunächst muss der Schlamm weg. » mehr

30 Fenster müssen an dieser Seite der Schule erneuert werden. Die Fenster in Werkräumen sind noch in Ordnung, der Graben davor soll breiter werden und in der Mitte Platz für ein "grünes Klassenzimmer" bieten. Die Aula (hinten) bekommt ein neues Dach.	Foto: Gerd Pöhlmann

17.04.2019

Fichtelgebirge

Zeit drängt für Schulsanierung

Die Arbeiten sollen in den Sommerferien beginnen. Allerdings hat der Thiersheimer Gemeinderat noch keine Aufträge vergeben können. Die Architekten sind im Verzug. » mehr

Grüner Punkt

15.04.2019

Deutschland & Welt

Grüner Punkt: Umstrittene Übernahme wohl vom Tisch

Das Zeichen kennt jeder: den Grüne Punkt auf Verpackungen. Dahinter steht eine Firma, die von einem Müllkonzern gekauft werden sollte. Doch daraus wird wohl nichts. » mehr

Funde aus der Tonne: schwedische Kronjuwelen. Foto: Politie Zweden/dpa

02.04.2019

FP/NP

Schätze im Müll

Wird unser Müll das Sediment des Anthropozäns?", fragen die Kuratoren des Deutschen Museums in München und verweisen auf die weltweit 3,5 Millionen Tonnen, die wir Menschen täglich aufhäufen. Dabei ha... » mehr

Die Gelbe Tonne für Verpackungsabfälle ist die Wunschlösung des Kommunalunternehmens Umweltschutz Fichtelgebirge (Kufi). Noch beharren die Dualen Systeme aber darauf, die Entsorgung weiter über die rund 200 öffentlich zugänglichen Sammelcontainer im Landkreis abzuwickeln. Fotos: Adobe Stock, Rainer Maier

18.02.2019

Fichtelgebirge

Gelbe Tonne kommt erst in zwei Jahren

Die Einführung des Wertstoffbehälters für Verpackungsabfälle war für 2019 geplant. Doch ein neues Gesetz macht dem Kufi einen Strich durch die Rechnung. » mehr

Interessiert lauschten die Schüler und Vertreter der Firmen den Vorträgen der Professoren und stellten anschließend viele Fragen. Fotos: Herbert Scharf

16.01.2019

Region

Mit MINT auf Jobsuche

Zwei Professoren der Uni Bayreuth werben bei Gymnasiasten aus der Region um Nachwuchs. Sie raten, sich bei der Entscheidung für ein Studium gut zu hinterfragen. » mehr

Kartons im Altpapier

09.01.2019

Deutschland & Welt

Online-Shopping führt zu mehr Anteil im Altpapier

In Mehrfamilienhäusern kommt sowas immer wieder vor: In der Altpapiertonne ist kein Platz, weil der Nachbar fleißig im Internet bestellt und die Versand-Verpackungen überquellen. Das Problem beschäfti... » mehr

Kartons im Altpapier

09.01.2019

dpa

Wenn Kartons die Altpapier-Tonne verstopfen

Klamotten, Bücher, Lebensmittel kann man bequem online bestellen und sich an die Wohnungstüre liefern lassen. Das macht sich auch in der Altpapiertonne bemerkbar, wo die Kartons landen. Die kommunalen... » mehr

Köditz hat die Wasserpreise und die Abwassergebühren neu kalkuliert.	Foto: InPixKommunikation/Adobe Stock

05.12.2018

Region

Abwassergebühr steigt, Wasserpreis bleibt

Die Entsorgung muss kostendeckend sein, deshalb beschließt der Gemeinderat Köditz eine Gebührenerhöhung. Der Kubikmeter Wasser kostet weiter 1,70 Euro. » mehr

Auf dem Helmbrechtser Wertstoffhof dürfen Manfred Mutterer und seine Enkel Elina und Milian den Hänger voller Plakate nicht abladen. Foto: privat

12.11.2018

Region

Wer entsorgt Adelt, Zuber und Co?

Die Landtagswahl ist Geschichte – und schreibt trotzdem noch eine. Nämlich die von einem Helfer, der seine Plakate loswerden will – aber wo? » mehr

24.10.2018

FP/NP

Wenn der Roboter zum Müllmann wird

Experten wagen einen Blick in die Zukunft der Entsorgung. Sensoren sollen helfen, Abfall zu vermeiden und möglichst alle Bestandteile wiederzuverwerten. » mehr

^