Lade Login-Box.

ABGASSKANDALE

12.10.2019

Schlaglichter

Betrugsanklage: Prozessbeginn gegen Winterkorn offen

Ein halbes Jahr nach der Betrugsanklage gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn und vier weitere Führungskräfte wegen des Abgasskandals ist ein möglicher Prozessbeginn nicht absehbar. Das Landgericht Braun... » mehr

Martin Winterkorn

24.09.2019

Hintergründe

Martin Winterkorn: «Mr. Qualität» stolperte über Abgasaffäre

Technik-Freak, «Mr. Qualität» und Ziehsohn von VW-Patriarch Ferdinand Piëch - Martin Winterkorn war lange beim Autobauer aus Wolfburg unantastbar. Bis er 2015 über «Dieselgate» stolperte. » mehr

Volkswagen

24.09.2019

Hintergründe

Abgasaffäre: Die wichtigsten juristischen Baustellen für VW

Vier Jahre nach seinem Beginn wirft der Abgasskandal noch immer lange Schatten - nun ist die VW-Spitze wegen Marktmanipulation angeklagt. Die bisherigen rechtlichen Folgen von «Dieselgate» im Überblic... » mehr

Diess und Pötsch

24.09.2019

Wirtschaft

Anklage wegen Marktmanipulation: VW-Führung soll vor Gericht

Die Ermittlungen dauerten lange, jetzt sind sich die Strafverfolger sicher: Manager aus der obersten Führungsetage von VW sollen Anleger vor dem Beginn des Abgasskandals im Unklaren gelassen haben. Au... » mehr

VW-Chef Diess

13.09.2019

Wirtschaft

VW-Chef Diess weist neue Manipulationsvorwürfe zurück

VW-Chef Herbert Diess hat einen Medienbericht über angebliche neue Abgasmanipulationen bei Dieselwagen als falsch zurückgewiesen. «Gott sei Dank ist nichts dran an der Geschichte», sagte der Vorstands... » mehr

VW-Umrüstung

12.09.2019

Wirtschaft

Ministerium: Keine neue Abschalteinrichtung bei VW gefunden

Der Motor mit der Bezeichnung EA 189 brockte VW die Abgasaffäre und schwerste Krise der Firmengeschichte ein. Gab es auch beim Nachfolger EA 288 Manipulationen? Konzern und Behörden weisen das zurück. » mehr

VW-Logo

12.09.2019

Wirtschaft

VW: Keine unzulässige Abschaltsoftware in neueren Dieseln

Volkswagen hat nach eigener Darstellung in neueren Diesel-Autos keine unzulässigen Abschaltvorrichtungen zur Manipulation der Abgaswerte eingebaut. » mehr

VW

04.09.2019

Wirtschaft

US-Aufseher stellt VW gutes Zwischenzeugnis aus

Larry Thompson ist der «Aufpasser» der US-Behörden bei Volkswagen. Hat der Konzern nach dem Abgasskandal schon genug getan, um künftiges Fehlverhalten zu verhindern? Der Jurist sieht Fortschritte - er... » mehr

Dieselskandal

25.08.2019

Wirtschaft

Grundsatz-Urteile zum Diesel rücken näher

Dieselkäufer hoffen auf höchstrichterliche Entscheidungen zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Langsam, aber sicher laufen die Fälle beim BGH auf. Dabei geht es erstmals um Schadenersatz direkt von VW... » mehr

Volkswagen

16.06.2019

Wirtschaft

VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal

Die Manipulation von Abgaswerten bescherte Volkswagen die größte Krise seiner Geschichte. Mit den Spätfolgen kämpft der Konzern bis heute - vor allem finanziell. » mehr

15.04.2019

Schlaglichter

Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn im Diesel-Skandal

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen den ehemaligen VW-Chef Martin Winterkorn erhoben - unter anderem anderem wegen schweren Betrugs. Das Landgericht w... » mehr

Mercedes GLK 220 CDI

15.04.2019

Wirtschaft

Verbraucherzentrale: Daimler muss Abgas-Verdacht aufklären

Daimler soll bei einem weiteren Dieselmodell eine Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung genutzt haben. Verbraucherschützer und Grüne fordern schnelle Aufklärung. » mehr

EU-Kommission

02.04.2019

Wirtschaft

EU stärkt Verbraucherrechte

Die Verbraucherrechte in Europa werden weiter gestärkt. Auf entsprechende Beschlüsse einigten sich Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments, wie die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mi... » mehr

US-Börsenaufsicht SEC in Washington

15.03.2019

Wirtschaft

Dieselskandal: US-Börsenaufsicht verklagt VW und Winterkorn

Auch dreieinhalb Jahre nach dem der «Dieselgate»-Skandal aufflog, wird Volkswagen die Affäre um manipulierte Abgaswerte in den USA nicht los. Nun klagt die Börsenaufsicht SEC. Doch VW hält dagegen. » mehr

Auspuff

22.02.2019

Mobiles Leben

BGH kommt Dieselklägern zu Hilfe

Dieselkäufer warten dringend auf ein Grundsatz-Urteil zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Jetzt hat VW schon wieder mit einem Vergleich eine wichtige BGH-Entscheidung verhindert. Die Richter finden t... » mehr

VW - Auspuff

22.02.2019

Wirtschaft

BGH kommt Dieselklägern zu Hilfe

Dieselkäufer warten dringend auf ein Grundsatz-Urteil zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Jetzt hat VW schon wieder mit einem Vergleich eine wichtige BGH-Entscheidung verhindert. Die Richter finden t... » mehr

Volkswagen

19.02.2019

Wirtschaft

VW-Dieselskandal: Dämpfer für VW-Kunden vor Gericht

Das Oberlandesgericht Braunschweig wies die Klage eines Autobesitzers ab, der sich im Dieselskandal von VW betrogen fühlt. Weil das Gericht aber eine Revision zuließ, könnte der Fall Signalwirkung bek... » mehr

01.02.2019

Schlaglichter

Über 400 000 Dieselfahrer schließen sich Klage gegen VW an

Hunderttausende Dieselfahrer verbünden sich gegen VW: Drei Monaten nach Einreichung der Verbraucherklage im Abgasskandal gegen die Wolfsburger haben sich über 401 000 Autokäufer in das Register beim B... » mehr

28.01.2019

Schlaglichter

Viele alte Diesel aus Deutschland landen im Osten

Das Ansehen des Diesels hat bei deutschen Autofahrern in den letzten Jahren gelitten, wegen des Abgasskandals und drohender Fahrverbote. Viele Diesel-Gebrauchtwagen werden nach Mittelost- und Südosteu... » mehr

Audi-Ringe

18.01.2019

Wirtschaft

Abgas-Skandal: US-Justiz klagt vier Ex-Audi-Manager an

Für den VW-Konzern und seine Tochter Audi ist der Dieselskandal in den USA nach Milliardenzahlungen zwar abgeschlossen. Aber die mutmaßlich verantwortlichen Manager sind weiter im Visier der Staatsanw... » mehr

18.01.2019

Schlaglichter

US-Justiz verklagt vier Ex-Audi-Mitarbeiter im Abgas-Skandal

Die US-Justizbehörden wollen im Abgas-Skandal des Volkswagen-Konzerns nun auch mutmaßlich Verantwortliche von Audi zur Rechenschaft ziehen. Gegen vier ehemalige Mitarbeiter der VW-Tochter wurde Anklag... » mehr

Autoauspuff

11.01.2019

Wirtschaft

Neuwagen verbrauchen weiter drastisch mehr als angegeben

Wer ein Auto kauft, achtet meist auch darauf, wie viel Sprit es auf 100 Kilometern schluckt. Mit dem realen Verbrauch im Alltag haben die Angaben der Hersteller aber oft wenig zu tun. Forscher beobach... » mehr

03.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Januar 2019: » mehr

WLTP-Abgastest

18.12.2018

Hintergründe

Die EU zieht die Zügel an - Autoindustrie in der CO2-Falle

Die EU einigt sich auf deutlich schärfere CO2-Grenzwerte für Pkw, als es die Bundesregierung wollte. Die Autoindustrie muss nun noch viel mehr in Richtung Elektromobilität umschwenken. Für die Kunden ... » mehr

Die Arbeitsjubilare der Wilhelm Kneitz AG gehören zum Kapital der Wirsberger Textilwerke. Unser Bild zeigt (von links) Betriebsleiter Matthias Groß, Rosemarie Kneitz, Aufsichtsrat Dr. Ralf-Herbert Kneitz, Vorstand Sibylla Naumann, Aufsichtsrat Alfred Kneitz,, Kathrin Günther, Oliver Zapf, Edgar Goller, Gerhard Potzel, Sabine Fronzek, Karlheinz Aßmann, Marion Albert, stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Udo Hahn, Helmut Lauterbach und Wolfgang Angermann.

04.12.2018

Kulmbach

Firma Kneitz mit Geschäftsjahr zufrieden

Vorstand Sibylla Naumann weist bei der Betriebsfeier darauf hin, dass 2018 nicht immer einfach gewesen sei. Ihr Dank gilt allen Mitarbeitern. » mehr

VW-Logo

26.11.2018

Wirtschaft

Anleger und VW streiten über Schadensberechnung

Was wäre, wenn VW seine Investoren im Abgasskandal tatsächlich zu spät informiert hätte? Wie lässt sich dann der Schaden der Aktionäre berechnen? Das Oberlandesgericht Braunschweig hat sich Gedanken g... » mehr

Rückruf bei Audi

13.11.2018

Mobiles Leben

Audi startet Rückruf von Diesel-Autos in Deutschland

Der Autobauer Audi ruft nun die ersten Modelle mit V-TDI-Motoren für eine Software-Aktualisierung in die Werkstätten zurück. Betroffen sind zunächst der Audi A6 und der Audi A7 Sportback. » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Früherer Audi-Chef Stadler kommt aus U-Haft

München - Der frühere Audi-Chef Rupert Stadler wird aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Oberlandesgericht München teilte mit, der Haftbefehl vom Juni sei nun gegen Auflagen außer Kraft gesetzt. » mehr

VW-Dachgesellschaft Porsche SE

24.10.2018

Wirtschaft

Porsche SE muss wegen VW-Dieselskandal Schadenersatz zahlen

Die Abgasaffäre bei VW beschäftigt die Gerichte seit Jahren. Nun ist in Stuttgart ein erstes Urteil gegen die Dachgesellschaft Porsche SE gefallen. » mehr

Diesel-Abgasmessung

18.10.2018

Wirtschaft

VCD: Neueste Diesel auch auf der Straße sauber

Seit Kurzem gilt ein neues Verfahren, um Verbrauch und Schadstoffausstoß von Autos zu messen. Ein Umweltverband hat nun neue Daten verglichen - und ändert ein wenig seine Meinung zum Diesel. » mehr

Audi

16.10.2018

Wirtschaft

Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen

In der Abgas-Affäre knöpfen sich die Staatsanwälte den nächsten Autobauer vor. Eine hohe Millionensumme an Bußgeld muss Audi zahlen. Die Rechnung für den Volkswagen-Konzern wird immer höher. » mehr

Abgase

16.10.2018

Wirtschaft

FDP fordert härteres Durchgreifen vom Bund im Abgasskandal

Die Bundesregierung sollte im Abgasskandal die Hersteller härter rannehmen, fordert nicht nur die Opposition. Dies könnte bei Opel geschehen, doch der Hersteller kündigt gegen einen möglichen Zwangsrü... » mehr

Audi

08.10.2018

Wirtschaft

Betrugsverdacht in Südkorea: Weitere Ermittlungen gegen Audi

Erst manipulierte Abgaswerte, nun gefälschte Fahrgestellnummern? Neue Verdachtsmomente gegen den Autobauer Audi werden zum Fall für die Justiz, auch in Südkorea. » mehr

04.10.2018

Mobiles Leben

Abgas-Skandal: Schwarz-rot ist der Diesel-Sums

Bernhard Mattes ist zu beneiden. Im Grunde hat der Mann seit seinem Amtsantritt im März bezahlten Urlaub. Mitten im Diesel-Skandal kann der Verbandspräsident der Automobilindustrie gelassen zusehen, w... » mehr

Stadler

02.10.2018

Deutschland & Welt

VW und Audi ziehen Schlussstrich unter die Ära Stadler

Rupert Stadler hat bei Audi einen rasanten Aufstieg hingelegt. Aber seit dem Dieselskandal 2015 ging es steil bergab. Jetzt ist er weg - und manche Frage offen. » mehr

Porsche

24.09.2018

dpa

Porsche steigt aus dem Diesel aus

Diesel-Affäre um manipulierte Abgaswerte: Die VW-Tochter Porsche zieht daraus jetzt die Konsequenzen. Sie hat ihren Ausstieg aus dem Diesel verkündet. » mehr

Porsche-CEO Oliver Blume

23.09.2018

Tagesthema

Von Porsche gibt es künftig keinen Diesel mehr

Bevor die Kanzlerin mit Autobossen über Maßnahmen gegen Fahrverbote spricht, meldet sich die VW-Tochter zu Wort. Die Nachfrage nach Diesel-Modellen sinke, sagt der Sportwagenbauer - und zieht nun Kons... » mehr

Musterverfahren gegen Volkswagen AG

10.09.2018

Deutschland & Welt

Richter warnt in VW-Musterverfahren vor Verjährung

«Dieselgate» vor Gericht: Im schlimmsten Fall könnten die Klagen von Investoren Volkswagen Milliarden kosten. Oder geht alles ganz anders aus? Die erste Einschätzung des Richters könnte VW Mut machen. » mehr

Klägeranwalt Andreas Tilp

09.09.2018

Deutschland & Welt

Milliardenklagen von Anlegern: Droht VW neue Abgasrechnung?

VW und der Abgas-Skandal - eine fast unendliche Geschichte. Nach dem Betrug fordern Aktionäre Schadenersatz in Milliardenhöhe. Bekommt Volkswagen nun die nächste Abgasrechnung präsentiert? Das Musterv... » mehr

Jeder dritte Pkw im Kreis Kulmbach ist ein Diesel. Droht einigen der Autos wegen der manipulierten Abgassysteme eine Zwangsstilllegung? Foto: Stefan Linß

23.07.2018

Region

Gnadenfrist läuft langsam ab

Noch hat die Kulmbacher Kfz-Zulassungsstelle keinen Diesel-Pkw mit Schummelsoftware stilllegen lassen. Das kann sich womöglich ändern. » mehr

Mercedes-Benz

12.06.2018

dpa

Pflicht-Rückruf für 774.000 Diesel von Daimler

Bisher hat Daimler zurückgewiesen, dass an der Abgasreinigung seiner Diesel etwas nicht rechtens sein könnte. Verkehrsminister Scheuer sieht das anders - mit unangenehmen Folgen für den Autobauer. » mehr

04.05.2018

FP/NP

Bizarre Darstellung

Das Gebaren der USA im Abgasskandal wurde von hiesigen Juristen immer wieder wahlweise als Angriff auf die deutsche Wirtschaft im Allgemeinen oder als hollywoodreife Selbstinszenierung bezeichnet. » mehr

Beim Assessment Center

26.02.2018

Karriere

So funktioniert das Assessment Center heute

Zwei Dutzend nervöse junge Leute, acht knifflige Aufgaben - und am Ende ein Traumjob. So oder so ähnlich funktioniert das Assessment Center. Kurz war es außer Mode, jetzt existiert es wieder, nur unte... » mehr

Audi

22.01.2018

dpa

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um umzulässige Abschaltvorrichtungen. » mehr

Software-Update beim VW Golf

06.11.2017

dpa

Kaufpreis zurück? 15 000 Kunden klagen gegen VW

Abgasskandal und kein Ende: Allein in Deutschland muss Volkswagen 2,6 Millionen manipulierte Diesel nachrüsten. Gemessen daran klagen nur wenige Kunden - jetzt allerdings kommen über 15 000 hinzu. Wie... » mehr

VW-Fahrzeug in der Werkstatt

15.09.2017

dpa

Dieselskandal: Das sollten VW-Kunden zum Rückruf wissen

Im Zuge des Abgasskandals hatte das Kraftfahrt-Bundesamt einen Rückruf für 2,6 Millionen Diesel-Autos des VW-Konzerns angeordnet. Der ist auch für die VW-Kunden verpflichtend und läuft seit Anfang 201... » mehr

Die Manipulation der Abgaswerte bei VW hat die Diesel-Autos in Verruf gebracht. Die Kulmbacher Kfz-Zulassungsstelle verzeichnet einen Rückgang bei den Neuanmeldungen. Benziner legen hingegen zu.

28.07.2017

Region

Diesel bricht spürbar ein

Der Abgasskandal wirkt sich auch auf den Automarkt in Kulmbach aus. Die Zahl neu zugelassener Pkw mit Diesel-Motor ist ebenso im Sinkflug wie die Verkaufspreise. » mehr

Was Nachrüst-Verweigerer wissen sollten

28.07.2017

dpa

VW-Diesel-Rückruf: Was Nachrüst-Verweigerer wissen sollten

Bei Millionen Diesel-Pkw muss Volkswagen das Emissionsverhalten etwa per Software-Update verbessern. Aber nicht alle betroffenen Besitzer wollen da mitmachen, weil sie Nachteile wie Mehrverbrauch oder... » mehr

Die Diesel-Frage

25.07.2017

Mobiles Leben

Ausgebrannt - Diesel wird für Neuwagenkunden unattraktiver

Seit der Abgasskandal bekannt wurde und die Städte sich ihrer Schadstoffbelastung bewusst werden, ist das Image des Diesels im freien Fall und mit ihm die Zulassungszahlen. Wer ein neues Auto kauft, s... » mehr

Von Anne Guhlich

20.06.2017

FP/NP

Gute Nachrichten

Der Technologiekonzern Bosch und seine Mitarbeiter können gute Nachrichten gerade gewiss gut gebrauchen. Dominiert derzeit doch die Rolle, die der bekannte Auto-Zulieferer beim Abgas-Skandal spielt, d... » mehr

Der VW-Stern bislang Markenzeichen von Qualitätsfahrzeugen ist zum Sinnbild für Mogelei geworden. Weltweit sind elf Millionen Dieselfahrzeuge mit falsch angegebenen Abgaswerten unterwegs gewesen.

09.01.2017

Region

Diesel-Fahrer reagieren verständnisvoll

Das Update der Motoren nach dem Abgas-Skandal verläuft problemlos. Die Händler berichten von einem leichten Trend hin zu benzinbetriebenen Fahrzeugen. » mehr

Viele Auto-Neuzulassungen

06.01.2017

dpa

Deutsche kaufen mehr Autos

Ob neu oder gebraucht: Viele Bürger und Unternehmen haben sich 2016 Autos zugelegt. Und trotz des Abgas-Skandals kommen weiter viele neue Diesel auf die Straßen. Ein Segment wird bei Käufern immer bel... » mehr

^