Lade Login-Box.

ABITUR

vor 19 Minuten

Schlaglichter

OECD-Bildungsdirektor für deutsches Zentralabitur

OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher empfiehlt Deutschland ein Zentralabitur. «Ein Abitur auf Landesebene macht genauso wenig Sinn, wie dass jeder Provinzfürst seine eigene Währung druckt», sagte ... » mehr

Abiturprüfungen

vor 14 Stunden

Bayern

Bundesweites Zentralabitur? Kretschmann sehr skeptisch

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) steht Forderungen seiner Kultusministerin nach einem bundesweiten Zentralabitur nach eigenem Bekunden «sehr skeptisch» gegenüber. Er sprach sich am Diens... » mehr

CSU-Chef Markus Söder

15.07.2019

Bayern

CSU erteilt Forderungen nach Zentralabitur eine klare Absage

CSU-Chef Markus Söder hat allen Forderungen nach einem Zentralabitur in Deutschland eine klare Absage erteilt. «Ein Zentralabitur wird es auf keinen Fall mit Bayern und der CSU geben», sagte Söder am ... » mehr

Geschwister im Foto-Fieber: Nicht nur hinter, sondern auch vor der Linse sind Elina (links) und Fiona Schönberg geübt.	Foto: Katharina Melzner

12.07.2019

Marktredwitz

Schwestern-Duo verzaubert die Jurys

Kameras sind die treuen Begleiter von Fiona und Elina Schönberg aus Brand bei Marktredwitz. Motive aus der Natur und Architektur nehmen die beiden am liebsten auf. » mehr

Die besten Fachabiturienten 2019 mit Zugang zu Fachhochschulen sind (von links): Jonas Bauer (Notenduchschnitt 1,3), Tobias Müller (1,3) und Lena Bloß (1,4). Fotos: Preißner

09.07.2019

Hof

Abschied nach einer "super Schulzeit"

Die FOS/BOS Hof verabschiedet ihre Abiturienten in festlichem Rahmen. Landrat Dr. Oliver Bär fühlt sich underdressed. » mehr

55 Männer und Frauen aus den 13. Klassen der Adalbert-Raps-Schule und des Bildungsganges DBFH haben die Abiturprüfung bestanden. Das Foto zeigt die Schulbesten (vorne von links) Niklas Stöcklein, Lisa Mörtlbauer und Stefan Zahner mit (hinten von links) Schulleiter Alexander Battistella, zweitem Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und stellvertretendem Landrat Jörg Kunstmann. Foto: Stephan Stöckel.

07.07.2019

Kulmbach

Traumberuf Psychologin

Nach 13 Schuljahren nehmen in Kulmbach 55 junge Leute das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife entgegen. Spitzenreiterin Lisa Mörtlbauer hat schon konkrete Pläne. » mehr

Der mit 1000 Euro dotierte Performance-Preis geht an die Kulmbacherin Tessa Streng (Dritte von rechts). Mit ihr freuen sich (von links) Oberstudienrätin Anja Schwarzmeier, Personalleiterin Petra Seidler von der Firma Raps, Landrat Klaus Peter Söllner, zweiter Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und Schulleiter Alexander Battistella.

07.07.2019

Kulmbach

Mit Wissensdurst ans Ziel

Die Adalbert-Raps-Schule verabschiedet 158 Fachabiturienten. Die besten Absolventen sind Lukas Birnstiel, Magdalena Kestel und Patrick Seinert. » mehr

05.07.2019

Schlaglichter

Ministerin Karliczek unterstützt Forderung nach Zentralabi

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat positiv auf die Forderung der baden-württembergischen Kultusministerin Susanne Eisenmann nach einem Zentralabitur reagiert. «Die Vergleichbarkeit von Abschl... » mehr

Die besten Abiturienten der FOS/BOS mit ihren Ehrengästen (von links): Roland Grillmeier, Hans Ottmar Donnert, Oliver Weigel, Frank Lotter, Gerald Schade, Ann-Katrin Klarner, Pascal Ringler, Alexandra Praller, Isabella Schwarz, Melanie Pfitzner, Christof Löwenhag, Johannes Schenk, Luisa Sauerbrey, Annika Thierfelder, Dominik Seitz, Katharina Schnurrer, Sebastian Greim, Stephan Knott, Darina Heifnieder und Verena Pape.	Foto: Peter Pirner

05.07.2019

Fichtelgebirge

Glamour Night zum Schulabschluss

154 Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS Marktredwitz erhalten ihre Abiturzeugnisse. Sie verabschieden sich in einer feierlichen Bühnenshow. » mehr

Die Traumnote von 1,0 konnten sich (von links) Sarah Oberkofler, Jule Spindler und Georg Stumpf am Beginn ihrer Schulzeit am Caspar-Vischer-Gymnasium nicht vorstellen.

04.07.2019

Kulmbach

Das Beste herausgeholt

Mit einer Traumnote ins weitere Leben starten, das können drei Absolventen des CVG. Bei aller Freude bleiben sie aber durchaus bescheiden. » mehr

Stoßen mit Brauereichef Markus Stodden (links) auf den Abschluss an: Julia Stodden, Helen Schröppel, Laura Wolf und Lorenz Naujoks (von links).

01.07.2019

Kulmbach

Ein Party mit viel Pfiff

Zum Abiball stellen die CVG-Absolventen ihre Kreativität unter Beweis. Sie feiern bis in die Morgenstunden hinein. » mehr

Sandra Warden

01.07.2019

Karriere

Besser ein Studium oder eine Ausbildung beginnen?

Ärzte oder Juristen müssen studiert haben. Klar. Doch nicht in allen Berufen ist der Zugang so eindeutig geregelt. Wer sich zwischen Ausbildung und Studium entscheiden kann, hat die Qual der Wahl. Wie... » mehr

Die Besten des Abiturs mit einer Note bis 1,5 (von links): Benedikt Rief, Thomas Henning, Ludwig Bordfeldt, Lena Helgerth, Markus Deichsel, Fabian Hahn, Leonie Feick, Felicitas Feick. Es gratulierten (von links) Oberstufenkoordinator Edgar Stübinger, stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann, Ulrike Berner vom Elternbeirat, 3. Bürgermeister Frank Wilzok, Werner Friedlein vom Fördererverband und Schulleiter Horst Pfadenhauer. Fotos: Horst Wunner

30.06.2019

Region

19 Einser vor dem Komma

58 von 60 Abiturienten am MGF haben erfolgreich ihr Abitur abgeschlossen. Mit dem ausgesprochen guten Notendurchschnitt zeigt sich Direktor Horst Pfadenhauer höchst zufrieden. » mehr

28 Einser-Abiturienten gab es in diesem Jahr am CVG. Sie alle wurden für ihre herausragenden Zeugnisse unter anderem von Direktorin Ulrike Endres geehrt.

30.06.2019

Region

Georg Stumpf schreibt Schulgeschichte

Der Abiturient des CVG hat so viele Punkte geschafft, dass er rechnerisch einen Abi-Schnitt von 0,74 erreicht. Noch zwei weitere Schülerinnen kommen auf eine glatte Eins. » mehr

Lugy-Leiter Joachim Zembsch (links) mit den Abiturienten, die mit einer Note bis 1,5 abgeschlossen haben.

01.07.2019

Fichtelgebirge

77 Götter finden richtige Abfahrt

Die "Abikropolis" am Lugy in Wunsiedel löst sich auf - mit sehr guten Ergebnissen. 25 Mal steht eine Eins vor dem Komma. Der Schulleiter lobt den "ausgesprochen angenehmen" Jahrgang. » mehr

Die Abiturientinnen und Abiturienten des Walter-Gropius-Gymnasiums mit einer Eins vor dem Komma.

01.07.2019

Fichtelgebirge

Der schärfste Jahrgang aller Zeiten

Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann lobt die 83 Abiturienten für ihren Einsatz und viele gute Ideen. Und sie macht ihnen Mut, ihre Fähigkeiten und ihr Können zu nutzen. » mehr

16 von 60 Abiturienten am Münchberger Gymnasium haben für ihre Durchschnittsnoten von 2,0 und besser Buchpreise des Elternbeirats bekommen.	Foto: Engel

28.06.2019

Region

Das Leben ist eine Bratwurst-Aufgabe

Für besondere Herausforderungen findet Schulleiter Gerd Koppitz ein besonderes Bild. Er gibt es den Münchberger Abiturienten mit auf den Weg. » mehr

Früher hatten sie in der Schule ständig Zoff miteinander: Felix und Lukas Bayer (von links) aus Münchberg. Jetzt haben sich im Abitur gegenseitig zu glatten Einsern motiviert. Foto: Engel

27.06.2019

Region

"Wir haben uns gegenseitig gepusht"

Die Zwillinge Felix und Lukas Bayer aus Münchberg haben beide ihr Abitur mit glatten Einsern gemacht. Jetzt starten sie gleich ins Studium, "sonst wird man nur faul". » mehr

Niedersachsens jüngste Abiturientin

26.06.2019

Deutschland & Welt

14-Jährige aus Peine besteht Abitur mit Note 1,0

Teenagerin Mandy Hoffmann weiß noch nicht, was sie werden will, aber den ersten Schritt in Richtung Karriere hat sie bereits mit 14 Jahren gemacht und ein tolles Abitur abgelegt. » mehr

Nur noch wenige Wochen sitzt Schulleiter Hans-Ottmar Donnert an seinem Schreibtisch. Foto: Matthias Bäumler

24.06.2019

Fichtelgebirge

Mr. Schulleiter geht in Ruhestand

Hans-Ottmar Donnert hat die Schullandschaft im Landkreis geprägt wie kaum ein anderer. Auch in seinen letzten Wochen im Amt will er kein Blatt vor den Mund nehmen. » mehr

Mathe

18.06.2019

Region

Trotz Mathe: Bayerische Abiturienten mit drittbestem Notenschnitt seit G8

Trotz der umstrittenen Matheaufgaben haben die bayerischen Abiturienten heuer den drittbesten Schnitt seit Einführung des achtjährigen Gymnasiums im Jahr 2011 erreicht. » mehr

Der Weg zu besseren Noten

18.06.2019

Familie

Neuer Ratgeber unterstützt Eltern beim Umgang mit Lehrern

Nicht nur Gymnasiallehrern kann es passieren, dass ihnen am Elternsprechtag auf einmal ein Anwalt gegenübersitzt. Dabei hat der dort überhaupt nichts zu suchen. Welche Rechte Eltern tatsächlich haben,... » mehr

Rechenschieber und Tablet

17.06.2019

Familie

Was es heute an Schulen nicht mehr gibt

Der Rohrstock in deutschen Klassenzimmern ist zum Glück längst Geschichte. Doch auch viele andere Dinge, die früher in der Schule normal waren, sind verschwunden - oder werden es bald sein. Selbst das... » mehr

Die erste Hürde auf dem Weg zur FOS haben diese Schüler der Integrationsvorklasse bald übersprungen. Mit auf dem Bild Lehrer Philipp Ziegenfuß. Foto: pr.

11.06.2019

Fichtelgebirge

Junge Migranten auf dem Weg zum Abitur

Im September startet erneut eine Integrationsvorklasse für Flüchtlinge. Die aktuellen Schüler schreiben demnächst Prüfungen. » mehr

Vier der fünf FSJ-Mitarbeiter der Lebenshilfe Fichtelgebirge mit den Betreuerinnen Erna Weis (links) und Kristina Küspert (rechts). Foto: Scharf

10.06.2019

Fichtelgebirge

Freiwillige nutzen soziales Jahr zur Orientierung

Drei junge Frauen und zwei Männer probieren bei der Lebenshilfe in Marktredwitz aus, was ihnen liegt. Sie sammeln dabei wertvolle Erfahrungen. » mehr

In den Ferien weiterlernen? Katharina Roßmayer und Maria König (von links) machen das sehr gerne. Die Gymnasiastinnen wollen bei dem Begabten-Seminar ihr Wissen in etlichen Bereichen vertiefen. Schulleiter Stefan Niedermeier freut sich über das Engagement der beiden Elftklässlerinnen. Foto: Brigitte Gschwendtner

05.06.2019

Region

Hochbegabte dürfen zum Elite-Seminar

Supernoten reichen nicht: In den Förderzirkel für Oberfrankens Beste kommt nur, wer das Ministerium überzeugt. Zwei Marktredwitzer Gymnasiastinnen dürfen nun nach Pegnitz. » mehr

Mathe

05.06.2019

Deutschland & Welt

Hamburger Mathematik-Abiturienten bekommen bessere Noten

Die Mathe-Aufgaben im Hamburger Abitur waren tatsächlich zu schwer gewesen - jetzt bessert die Schulbehörde bei den Noten nach. In anderen Bundesländern gibt es kein Entgegenkommen. » mehr

Nina Langreder und Ausbilder Volker Lindwedel

04.06.2019

dpa

Wie werde ich Landwirt/in?

Frühes Aufstehen, selten freie Wochenenden - und wenn die Kuh kalbt, müssen die Freunde eben warten: Die Arbeit als Landwirt ist anstrengend. Auch wenn Digitalisierung und Nachhaltigkeit den Beruf ver... » mehr

Sachliche und vertrauensvolle Politik hat sich Carsten Hentschel auf die Fahnen geschrieben. Seit Mai ist er als Nachfolger von Wolfgang Kreil Fraktionsvorsitzender von CSU und Freien Wählern Selb. Foto: Florian Miedl

29.05.2019

Region

"Das Optimale für die Stadt tun"

Carsten Hentschel ist der neue Fraktionsvorsitzende von CSU und FWS. Seine Aufgabe will er auf sachlicher Basis angehen. » mehr

30.05.2019

Oberfranken

Mutter beleidigt Wurstverkäuferin: So reagiert ihr Chef

Für einen Sturm der Entrüstung hat eine junge Mutter in einem Lichtenfelser Supermarkt gesorgt. Der Filialleiter wollte die Aktion nicht unkommentiert lassen und veröffentlichte ein deutliches Stateme... » mehr

Heute Abend werden im Bürgersaal in Helmbrechts die Delegierten der CSU Hof-Land einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für ihren langjährigen Vorsitzenden Alexander König (Bild) wählen. Der stellt sich nach fast drei Jahrzehnten nicht mehr zur Wahl. Archivfoto: Thomas Neumann

27.05.2019

Region

„Ich finde, 28 Jahre sind genug“

Alexander König steht nicht mehr als Chef des CSU-Kreisverbands Hof-Land zur Verfügung. Das sagt er auf Anfrage unserer Zeitung. » mehr

Nadja Thümling mit der US-amerikanischen Interpretation einer deutschen Tracht. Die junge Frau erzählt als Mitarbeiterin des Disney-Freizeitparks Epcot von Rindfleischwurst und Wärschtlamo.

26.05.2019

Region

Sie erzählt den Amerikanern von Hof

Nadja Thümling aus Hof arbeitet für ein Jahr in einem Disney-Freizeitpark in den USA. Dort berichtet sie den Besuchern auch von den kulturellen Eigenarten der Saalestadt. » mehr

Lehrerin Barbara Leupold (links) ist stolz auf ihre Schüler: Im P-Seminar Wirtschaft und Recht haben sie ein Unternehmen gegründet, mit dem sie sich fortan am Markt behaupten wollen.

23.05.2019

Region

Bald gibt es ein "Hofer Hausaufgabenheft"

Hofer Gymnasiasten gründen eine Firma und wollen damit den Markt rocken. Ab sofort gibt es Aktien zu kaufen. » mehr

Arzt mit Stethoskop

23.05.2019

dpa

Bei Auslandsstudium Anerkennung des Abschlusses prüfen

Ein Vollstudium im Ausland ist für viele junge Leute eine interessante Alternative. Doch sie birgt auch Risiken. Für einige Fächer gilt das ganz besonders. » mehr

Klang-Magie: Merle Roßner spielt nicht nur gerne für Besucher, sie genießt es auch, wenn sie allein mit der Orgel ist, wie hier in der Ahornberger Kirche. Foto: cs

17.05.2019

Region

Herrin der Pfeifen

Merle Roßner ist die einzige Orgelbauerin und die einzige Orgelsachverständige in Bayern. Ihren Traum hat sich die Münchbergerin hart erkämpft. » mehr

Protest gegen Mathe-Abitur

16.05.2019

Region

Kultusminister Piazolo: Mathe-Abi scheint schlechter auszufallen

Die Mathe-Noten im Abitur werden in diesem Jahr in Bayern voraussichtlich leicht unter dem Niveau der Vorjahre liegen. » mehr

Peter Kuchenreuther	Foto: pr.

15.05.2019

Region

Das WGG auf den Spuren des Bauhauses

Am Selber Gymnasium ist Architekt Peter Kuchenreuther zu Gast. Er zeigt, wo Gropius‘ Ideen heute zu finden sind. » mehr

Dr. Morwan Choli aus Marktredwitz hat sich vom Spätzünder zum Senkrechtstarter entwickelt. In Tokio macht der Marktredwitzer eine steile Karriere als Leiter einer Geschäftseinheit bei Tüv Süd Japan. Foto: pr.

08.05.2019

FP/NP

Ein Senkrechtstarter in Japan

Marktredwitz, München, Tokio: Dr. Morwan Choli arbeitet sich hoch vom Hauptschüler bis zum Direktor. Für Tüv Süd prüft er medizinische Geräte für den Europa-Markt. » mehr

Den richtigen Weg finden

07.05.2019

Karriere

Als Erwachsener auf dem Zweiten Bildungsweg zum Abitur

Das Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg nachzuholen, ist keine leichte Aufgabe. Umso wichtiger ist es, dass sich Interessierte über die passende Schulform informieren. Und überlegen, wie man Beruf, Sch... » mehr

Der Stochastik-B-Teil der Abitur-Mathematikprüfung brachte am Freitag einige Köpfe zum Rauchen. Foto: David Trott

06.05.2019

Fichtelgebirge

Schulleiter finden Mathe-Abi machbar

Die massive Kritik an den diesjährigen Aufgaben überrascht die Gymnasial-Leiter im Landkreis Wunsiedel. Sie plädieren dafür, in der Prüfungszeit Unruhe zu vermeiden. » mehr

Das Mathe-Abitur brachte viele ins Schwitzen. Foto: Armin Weigel/dpa

06.05.2019

Oberfranken

Die Aufgaben werden immer textlastiger

Das diesjährige Mathe- Abitur wirft viele Fragen auf. » mehr

06.05.2019

Region

In Kulmbach blieb der Proteststurm aus

Bayernweit sind Schüler über das angeblich zu schwere Mathe-Abi entrüstet. Sowohl am MGF als auch am CVG blieb es zu dem Thema bisher ruhig. » mehr

Petra Becher (links), FU-Vorsitzende, Antonia Ritter, JU-Vorsitzende, und Tobias Reiß (rechts), CSU-Kreisvorsitzender, gratulierten dem Ebnather Wolfgang Söllner zur Bürgermeisterkandidatur.	Foto: pr.

05.05.2019

Region

Wolfgang Söllner will ins Rathaus

Bei der Kommunalwahl geht der Tierarzt für die Christsozialen an den Start. Er ist in vielen örtlichen Vereinen aktiv. » mehr

05.05.2019

Deutschland & Welt

Schüler protestieren gegen Mathe-Abitur

Schüler in Bayern und Hamburg wehren sich gegen angeblich zu schwere Abiturprüfungen im Fach Mathematik. So heißt es in einer an das bayerische Kultusministerium gerichteten Online-Petition: «Wir Abit... » mehr

Abitur beginnt mit Mathe-Prüfung

05.05.2019

Region

Schüler protestieren gegen Mathe-Aufgaben beim Abitur

Dass Schüler über angeblich zu schwere Aufgaben klagen, kommt nicht selten vor. Dass aber - wie in Bayern - gleich Zehntausende gegen eine Abiturprüfung mobil machen, passiert nicht alle Tage. » mehr

Prüfungsmarathon: Gut fünf Stunden saßen die 101 Abiturienten am Otto-Hahn-Gymnasium in Marktredwitz am Dienstagvormittag mit Lexika und Stiften bewaffnet über der Prüfung im Fach Deutsch. Foto: Katharina Melzner

30.04.2019

Fichtelgebirge

Gymnasiasten auf der Zielgeraden

Das Pauken neigt sich dem Ende zu : 266 Schüler in der Region starten am Dienstag in die Prüfungen. Den Anfang machen Epik, Dramen und Gedichte. » mehr

Zwischen null und drei Prozent der Abiturienten aus der Region fallen durch die Abiturprüfung. Sie darf einmal wiederholt werden.	Foto: Lino Mirgeler/dpa

29.04.2019

Fichtelgebirge

Zahl der "Durchfaller" ist gering

Mit der Prüfung in Deutsch beginnt heute in Bayern das Abitur. Einer von 26 Abiturienten scheitert, sagt eine neue Erhebung. Doch das trifft auf die Region nicht zu. » mehr

Hier im "Grünen Klassenzimmer", einem Schulprojekt des Bayreuther Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums, fühlen sich Vater Martin, Mutter Katrin und die beiden Kinder Anton und Jakob Weber wohl.	Foto: Andreas Harbach

23.04.2019

Oberfranken

Helfer mit viel Spaß und wenig Zeit

Ein junger Mann aus dem Frankenwald entschließt sich, nach Bayreuth zu gehen und Lehramt zu studieren. Heute ist er begeisterter Schulbuchautor. » mehr

Angewandte Kunst

23.04.2019

dpa

Eltern von der Berufswahl überzeugen

Der eigene Traumjob entspricht nicht immer den Vorstellungen der Eltern. Schnell wird der Wunschberuf als Luftschloss abgetan. Wie junge Menschen ihre Entscheidung mit guten Argumenten rechtfertigen k... » mehr

Zelten mit dem Abi-Jahrgang

23.04.2019

Familie

Warum Abiturienten auf Flugreisen verzichten wollen

Seit Monaten fordern junge Leute mehr Einsatz für den Klimaschutz. Für «Friday-for-Future»-Demos lassen Schüler den Unterricht sausen. Opfern sie auch die beliebten Flugreisen nach dem Abitur? » mehr

Fluglotsen

22.04.2019

Karriere

In diesen Berufen winken hohe Gehälter

Wer glaubt, dass nur mit einem Studium ein hohes Einkommen möglich ist, der irrt. Sieben Beispiele beweisen das Gegenteil. » mehr

Felix Frölich an einer Tragfläche

22.04.2019

dpa

Wie werde ich Leichtflugzeugbauer/in?

Sandwichschalen, Spanten, Rippen, Ruder - ein Leichtflugzeug besteht aus vielen Einzelteilen. Worauf es ankommt, damit es am Ende auch abhebt, lernen Leichtflugzeugbauer in ihrer Ausbildung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".