Lade Login-Box.

ABSOLVENTEN

Festlich präsentierten sich die frischgebackenen Pfleger während ihrer Abschlussfeier.

25.09.2018

Hof

Pflegeschüler feiern ihren Abschluss

23 Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege am Sana- Klinikum Hof haben ihre staatliche Abschlussprüfung bestanden. Dafür wurden sie am Freitag geehrt. » mehr

Mit einer Feierstunde in Himmelkron sind diese frischgebackenen Landwirte "freigesprochen" worden. Das Bild zeigt die Absolventen aus dem Landkreis Kulmbach, die jetzt mit einer fundierten Ausbildung in ihr Berufsleben starten können. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

25.09.2018

Kulmbach

Landwirte erfolgreich wie noch nie

Mit hervorragenden Noten gehen die Absolventen im Ausbildungsberuf Landwirt jetzt in ihr Berufsleben. Landwirte brauchen umfangreiches Wissen in vielen Bereichen. » mehr

Die frischgebackenen Handwerksgesellen mit den Ehrengästen der Freisprechungsfeier. Foto: Frank Wunderatsch

19.09.2018

Hof

Eintrittskarte ins erfolgreiche Berufsleben

49 junge Handwerker erhalten in Hof ihre Gesellenbriefe. Zahlreiche Festredner loben das Engagement und den Fleiß der Absolventen. » mehr

16 junge Menschen haben an der Berufsfachschule am Klinikum Kulmbach ihre Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger abgelegt. Zum bestandenen Examen gratulierten neben den Lehrern und Mitgliedern des Prüfungsausschusses auch Geschäftsführerin Brigitte Angermann (links), Oberbürgermeister Henry Schramm (Zweiter von links) sowie Landrat Klaus Peter Söllner (rechts) und Personalratsvorsitzender Frank Wilzok (letzte Reihe, Zweiter von rechts).

13.09.2018

Kulmbach

Ein Beruf mit glänzenden Perspektiven

16 junge Leute haben an der Berufsfachschule am Klinikum Kulmbach ihr Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden. Vier bekamen einen Staatspreis. » mehr

Unsere Aufnahme zeigt (von links): Zweiter Bürgermeister Fritz Rösch, Sebastian Gredlein, MdL Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, Marcel Klinger, Bürgermeister Ralf Holzmann, Alina Feulner, Staatsminister Albert Füracker, Lukas Holzmann und MdL Martin Schöffel. Foto: Klaus-Peter Wulf

20.08.2018

Kulmbach

Rugendorf zeichnet Absolventen aus

Mit einem Ehrenabend im Rathaus würdigte die Gemeinde die Leistungen vier junger Menschen: Marcel Klinger, Sebastian Gredlein, Alina Feulner und Lukas Holzmann. » mehr

Heike Till probiert jetzt auch neue Rezepte aus. Schritt für Schritt stellt sie zu Hause das Kochen um.

16.08.2018

Münchberg

Das bisschen Haushalt - will gelernt sein

An der Landwirtschaftsschule lassen sich Frauen zu Hauswirtschafterinnen ausbilden. Die Frankenpost hat mit drei Absolventinnen des einsemestrigen Studiengangs gesprochen. » mehr

Die Fachschülerinnen und der Fachschüler, die die Ausbildung an der Schule für Heilerziehungspflege und -pflegehilfe mit der Note 1 bestanden haben, zusammen mit Schulleiter Jan Banet (rechts).	Foto: Werner Reißaus

07.08.2018

Kulmbach

Mit "Flügeln" in die Zukunft

Die Himmelkroner Fachschule hat ihre Absolventen verabschiedet. Schulleiter Jan Banet wünscht ihnen viel Neugierde aufs Leben. » mehr

Für 14 Damen ist nun die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin zu Ende. Sie erhielten am Freitag in den Dr.-Wiesent-Schulen ihre Urkunden. Foto: Michael Meier

07.08.2018

Marktredwitz

Eine Brücke ins Leben

14 junge Frauen schaffen die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin. Vier bestehen mit einer Eins vor dem Komma. Mit dem Zeugnis in der Tasche geht es ins Berufsleben. » mehr

Die Absolventen des Jahrgangs 2017/18 mit den Ehrengästen. Zwei Schüler hat die bayerische Staatsregierung ausgezeichnet.	Foto: pr.

01.08.2018

Selb

Krankenpflegehelfer feiern Examen

17 Absolventen entlässt die Berufsfachschule am Klinikum in Selb. Ein großer Teil setzt die Ausbildung im medizinischen Bereich fort. » mehr

Sie wurden mit Staatsurkunden für ihre besonderen Leistungen während der dreijährigen Ausbildung zur Altenpflegerin geehrt. Unser Bild zeigt (von links): Klassenleiterin Catrin Dittmar, Alina Prinz, dritten Bürgermeister Heinz Dreher, Michala Schusterova, Stefanie Schosnig, Schulleiterin Monika Bötzl, Jennifer Winkler und Klassenleiterin Katrin Schraml. Foto: Josef Rosner

30.07.2018

Marktredwitz

Mit Kompetenz hinaus ins Leben

Die Altenpflegeschule des Bfz Marktredwitz entlässt 30 Altenpfleger und 19 Pflegefachhelfer. Sie haben beste Berufsaussichten. » mehr

Die Besten der drei Ausbildungswege in der Hauswirtschaft zusammen mit den Ehrengästen: Unser Bild zeigt (vorne von links) Antaran Petrosian, Claudia Hinkel, Heike Till, Florian Börschlein, Sandra Steiner und Antonia Gebhardt sowie (hinten von links) Kulmbachs stellvertretende VfL-Frauenvertreterin Martina Wehrfritz, Kulmbachs Kreisbäuerin Beate Opel, Gertrud Kolb vom Berufsbildungsamt Bayreuth, die stellvertretende Bayreuther Landrätin Christa Reinert-Heinz, Wunsiedels Kreisbäuerin Karin Reichel, Prüfungsausschuss-Vorsitzende Waltraud Seuß, Veronika Mend vom Fortbildungszentrum Almesbach und Bildungsberaterin Karin Wittmann. Foto: Klaus-Peter Wulf

30.07.2018

Hof

Fachleute mit breitem Wissensspektrum

Die Ausbildungswege in Sachen Hauswirtschaft sind vielfältig. Auch aus dem Landkreis Hof kommen Absolventen, und zwar mit guten Noten. » mehr

Klassenbeste der Wirtschaftsschule Neuenmarkt ist Lea Landel. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Bürgermeister Jürgen Karg (Mainleus), Klasslehrerin Nina Valentin, Lea Landel, Oberstudiendirektor Alexander Battistella und stellvertretenden Landrat Dieter Schaar. Foto: Werner Reißaus

30.07.2018

Kulmbach

Die Zukunft der Region

Alle 20 Absolventen der Wirtschaftsschule Neuenmarkt haben die Prüfung bestanden. Schulleiter Alexander Battistella wünschte ihnen viel Leidenschaft für den künftigen Beruf. » mehr

29.07.2018

Fichtelgebirge

Zwölf Stunden nach der Prüfung gibt's das Zeugnis

Zur Freisprechungsfeier an der Steinmetzschule in Wunsiedel gehört ein altes Ritual. Dabei müssen die Gesellen auch "Schläge" einstecken. » mehr

Ihre Zeugnisse nahmen die Absolventinnen und Absolventen der Fachschulen für Produktdesign sowie Werkstoff- und Prüftechnik in Empfang. Foto: pr.

27.07.2018

Fichtelgebirge

Auszeichnungen in vier Fachrichtungen

In Selb werden die Fachschüler für Produktdesign und Prüftechnik verabschiedet. Versüßt werden die bestandenen Prüfungen mit einer Meisterprämie. » mehr

363 Schüler verabschiedete die Hans-Wilsdorf-Berufsschule. Unser Bild zeigt die Offiziellen mit den Schulbesten. Fotos: Stephan Stöckel

27.07.2018

Kulmbach

Der Rolex-Preis geht nach Rugendorf

Der junge Brauer Marcel Klinger bekommt zum Abschluss der Berufsausbildung die begehrte Auszeichnung. Er ist überaus fleißig, hilfsbereit und gewissenhaft. » mehr

Frank Eckstein, Roland Schöffel (von links) und Hans Ottmar Donnert (rechts) zeichneten die besten Schüler aus: Julia Pohl, Vanessa Walther, Sophia Kneidl, Magdalena Nickl, Selin Arapoglu, Lukas Gintar und Christopher Brünnig. Foto: Peter Pirner

26.07.2018

Fichtelgebirge

Auf dem Weg in neuen Lebensabschnitt

26 Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule Wunsiedel erhalten ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Die Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg hat ihre Absolventen verabschiedet. Unser Bild zeigt (von links) Rektor Mathias Liebig, Schulrätin Kerstin Zapf, die Klassenbesten Markus Eckl und Thomas Schneider, Klasslehrer Stefan Mohr. Auf dem Bild fehlt der Klassenbeste Jakob Ganzleben. Foto: Werner Reißaus

26.07.2018

Kulmbach

Im Ziel der "kleinen Tour de France"

Die Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg hat ihre neunte Klasse ins Berufsleben verabschiedet. Bester Absolvent ist Jakob Ganzleben aus Wirsberg. » mehr

"Bton" heißen die Lautsprecher, die Severin Schulten kreiert hat. Hier kommt der Ton aus dem Beton.

25.07.2018

Selb

Kreativ-Schmiede: Talente in der Fachschule für Produktdesign

Wo der Ton aus Beton kommt: Severin Schulten schafft ein Lautsprechersystem für das moderne Wohnen. Beton, Stahl und Leder sind die Zutaten für diesen Prototyp aus Selb. » mehr

Besondere Leistungen erfahren besondere Anerkennung: Die Klassenbesten wurden mit Buchpreisen ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Matthias Döhla, Mona Dittmann (Notendurchschnitt 1,29), Jana Rödel (1,14), Schulleierin Sigrid Merz, Jonas Sell (1,55), Schulleiterin Thea Wachter, Sabrina Engelbrecht (1,0) und Regierungsvizepräsidenten Thomas Engel. Foto: Engel

25.07.2018

Münchberg

Auf sie warten die Kinder

Die Fachakademie Ahornberg schickt ihre Absolventinnen in die Berufspraxis. So gut wie derzeit, waren ihre Chancen, eine Stelle zu bekommen, noch nie. » mehr

Die Max-Hundt-Schule hat ihre Absolventen "in die Freiheit" entlassen. Unser Bild zeigt die Schulbesten, (vorne von links) Leon Kolb, Florian Wendel, Angelina Büttner und Nico Beck. Hinten /von links) Lehrerin Verena Luthardt, Schulleiterin Anja Buchdrucker, Lehrerin Diane Wende sowie Crystal Ramming vom Förderkreis der Max-Hundt-Schule. Foto: Gabriele Fölsche

25.07.2018

Kulmbach

Der Schritt in die Verantwortung

Die Absolventen der Max-Hundt-Schule haben sich vorbildlich engagiert. Und auch mit den Leistungen sind die Lehrer zufrieden. » mehr

Die Schüler der neunten Klasse und ihr Lehrer Gerhard Feldmann haben das Ziel erreicht Foto: cri

23.07.2018

Naila

Auf geht's in eine neue Zeit

Die Grund- und Mittelschule Schwarzenbach am Wald feiert ihre Absolventen. Den besten Quali erreicht Tina Renner. » mehr

Den besten Absolventen der Mittelschule Poppenreuth überreichte Bürgermeister Christian Zuber Buchpreise. Unser Bild zeigt bei der Abschlussfeier (hinten, von links): Anastasia Belevych (Quali 1,8), Melissa Baderschneider (Quali 1,9), Celina Kolb (Quali 1,9); (vorne von links): Konrektor Robert Eitler, Valeria Ackermann (mittlerer Schulabschluss - MSA 1,78), Fanny Döhla (MSA 1,89), Doreen Niewidok (MSA 2,0), Vanessa Tröger (MSA 1,56), Lea Witzenberger (MSA 1,44) und Bürgermeister Christian Zuber. Foto: Engel

23.07.2018

Münchberg

Start in neuen Lebensabschnitt

Die mittlere Reife in der Tasche haben 66 Schüler der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth. Aber: Nicht alle starten gleich in den Beruf. » mehr

23.07.2018

Hof

Ziel erreicht an der Waldorfschule

Ob Abitur, Mittlere Reife oder Mittelschul- Abschluss: 23 Absolventen der Freien Waldorfschule Hof haben allen Grund zum Feiern. » mehr

Die besten Absolventen des Abschlussjahrgangs 2018 in der Realschule Helmbrechts. Drei davon erzielten sogar einen Notendurchschnitt von unter 1,5, Annika Sachs (Zweite von rechts), Michelle Cudakov (Zweite von links) und Florian Neukam (ganz rechts). Foto: Bußler

23.07.2018

Münchberg

Annika Sachs verlässt Realschule mit glatter Eins

Eine Eins vor dem Komma haben neun weitere Schüler im Zeugnis stehen. Für die Absolventen gibt es viel Lob. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts) und Schulleiter Oliver Brandt (links) zeichneten die Klassenbesten aus (von links) Melanie Schultes, Selina Mönche und Lennart Köppel.	Foto: A. P.

23.07.2018

Marktredwitz

Ein vorzüglicher Jahrgang

Alle 83 Absolventen der Marktredwitzer Realschule schaffen den Abschluss. Mit einer großen Feier werden sie in ein neues Leben entlassen. » mehr

Die Mittelschule Stadtsteinach hat die Klasse 9 aG verabschiedet. Unser Bild zeigt (von rechts) Schulleiter Michael Pfitzner, Verbandsvorsitzenden Roland Wolfrum und Klassleiterin Linda Deuerling. Vorne in der Mitte die Klassenbesten Robert Popa (mit Sakko) und rechts daneben Thomas Schöttner und Elias David.	Foto: Klaschka

23.07.2018

Kulmbach

"Am Ball bleiben" ist die Devise

Die Mittelschule Stadtsteinach hat ihre Absolventen, die eine gute Gemeinschaft waren, verabschiedet. Klassenbester ist Robert Popa. » mehr

Die besten 15 Schülerinnen und Schüler der Abschlussprüfungen 2018 der Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel. Foto: K. K.

23.07.2018

Wunsiedel

Beeindruckende Noten in Wunsiedel

Die Absolventen der Realschule legen einen tollen Schnitt hin. Nach 2000 Tagen Büffeln heißt es Abschied nehmen. » mehr

Die besten Absolventen mit Ehrengästen und Lehrkräften der Mittelschule Helmbrechts (von links): Schulrat Stefan Stadelmann, Rektor Reinald Kolb, Noel Sepper, der Schauensteiner zweite Bürgermeister Walter Köppel, der Helmbrechtser zweite Bürgermeister Robert Geigenmüller, Esra Sentürk, die Klassenleiterin der 9A, Susanne Marek, Matthias Scholz, die Leupoldsgrüner Bürgermeisterin Annika Popp. Foto: Bußler

23.07.2018

Münchberg

Schüler haben Quali in der Tasche

24 Mittelschüler freuen sich über ihren Abschluss. Für 15 junge Leute beginnt nun ein ganz neuer Lebensabschnitt. » mehr

Die neun Besten freuten sich mit Konrektor Matthias Ritter (hinten, Zweiter von links) und Direktor Rüdiger Lang (verdeckt) über ihre Ehrung. Sebastian Pawletta von Lamilux und Rebecca Hubertz von der Rehau AG überreichten Dominic Herrmann (vorne links) und Anton Ring den Realschul-Award über 150 Euro. Foto: Kuhnert

22.07.2018

Rehau

Der schönste Tag im Schuljahr

Die Rehauer Realschule feiert mit ihren Absolventen. Zu den Besten zählen diesmal mehr Jungs als Mädchen. » mehr

Die besten Mittelschul-Absolventen von Stadt und Landkreis Hof können stolz auf ihre Leistungen sein. Unser Bild zeigt vorne (von links): Jack Söllner, Mittelschule Bayerisches Vogtland Feilitzsch, Norick Pellegrino, Münster-Mittelschule Hof, Jana Klose und Jakob Keidel, beide von der Mittelschule Frankenwald, umgeben von den Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft, vom Schulamt sowie Vertretern der Schulen; auf dem Bild fehlt Hannah Cosolo. Foto: Hüttner

22.07.2018

Hof

Sogar die Traumnote 1,0 ist dabei

In einer Feierstunde erhalten die fünf besten Absolventen der Mittelschulen im Schulamts- bezirk Hof Urkunden. Die Leistung von Jana Klose ragt heraus. » mehr

Über Buchpreise des Landkreises freuen sich die Klassenbesten der Beruflichen Schulen Ahornberg. Vier Schülerinnen erhielten zusätzlich Staatspreise der Regierung von Oberfranken. Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Matthias Döhla, beste Absolventin Simone Pöhlmann (1,07/Staatspreis), Schulleiterin Monika Nestvogel, Martina Zankl (1,85), Katharina Eberhardt (1,33/Staatspreis), Roze Hussein (1,40), Svenja Dietzel (1,46/Staatspreis), Corinna Goller (1,26/Staatspreis) und Landrat Dr. Oliver Bär. Foto: Engel

22.07.2018

Hof

Simone Pöhlmann schafft Abschluss mit 1,07

Mit einer Eins vor dem Komma schließen fünf weitere Absolventen der Berufsfachschule ihre Prüfung ab. Bei der Feier gibt's Buchpreise. » mehr

Petra Möhwald, Vorsitzende des Fördervereins, und Schulleiterin Kerstin Janke (von links) überreichten den Jahrgangsbesten ihre Zeugnisse.	Fotos: Silke Meier

22.07.2018

Selb

Realschüler ziehen in die Welt hinaus

Endlich geschafft: 76 junge Erwachsene schaffen den Realschulabschluss. Sie halten den Schlüssel, das Zeugnis, für ihre Zukunft in der Hand. » mehr

Die sechs Abschlussschüler mit (von links) Bettina Thanner, Anja Sommerer-Rüth sowie (von rechts) Heinz Dreher, Harald Andritzky und Karl-Heinz Beer.	Foto: P. P.

22.07.2018

Marktredwitz

Selbstbewusst in die Zukunft

Sechs Absolventen des Förderzentrums Lebenshilfe beginnen einen neuen Lebensabschnitt. Nach zwölf Jahren Schule gibt es Zeugnisse. » mehr

Die Besucher der Vernissage bestaunten spannende Objekte der Schüler der Selber Designschule. Foto: jr

22.07.2018

Marktredwitz

Junge Designer stellen in Mitterteich aus

Zum dritten Mal zeigt das Museum Arbeiten der Absolventen Fachschule in Selb. Objekte und Bilder der Produktgestalter sind zu sehen. » mehr

Sie freuen sich über die tollen Leistungen (von links): der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, stellvertretender Landrat Gerald Schade, Carsten Kunstmann, Konrektor der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Hüseyin Cem Sahin, Sarah Alibabic, der stellvertretende Kreishandwerksmeister Michael Göbel, Jonas Rocktäschel, Andreas Wuttke, Rektor der Alexander-von-Humboldt-Mittelschule Marktredwitz, der Vorsitzende des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Detlef Sachs, Rolf Brilla, Vorsitzender Vorstand des IHK Gremiums, Tim Zauner, Horst Geißel, zweiter Bürgermeister von Marktredwitz, Dr. Cornelia Nicodemus von der IHK Oberfranken und Schulamtsdirektor Günter Tauber. Foto: pr.

22.07.2018

Fichtelgebirge

Schulamt ehrt Mittelschüler

Sie haben den besten Quali oder Mittleren Abschluss in der Tasche. Vertreter aus Politik und Wirtschaft lassen die Absolventen hochleben. » mehr

Unser Bild zeigt die Besten bis zum Notendurchschnitt 2,0 nach der Ehrung durch den Förderverein mit (von links) Sabine Wolfrum (Sachatzmeisterin), Schulleiter Gerd Riedl und Fördervereins-Vorsitzende Marianne Schertel. Foto: Hüttner

22.07.2018

Naila

Musische Realschule sagt ade

Die mittlere Reife haben 73 junge Absolventen nun in der Tasche. Sie bekommen viele Ratschläge mit auf den weiteren Lebensweg. » mehr

Schulbeste war Anne Zapf aus dem Mainleuser Ortsteil Motschenbach mit einem Notendurchschnitt von 1,0. Links Landrat Klaus Peter Söllner und rechts Realschudirektorin Monika Hild. Foto: Werner Reißaus

22.07.2018

Kulmbach

"Hafenausfahrt" an der Realschule

161 Absolventen haben die Mittlere Reife in der Tasche, sechs müssen eine Ehrenrunde drehen. Schulbeste ist Anne Zapf. » mehr

Futuristisch muten die Fahrzeuge an, die die Fachschüler in der Schule für Produktdesign entwickeln. Foto: Miedl

20.07.2018

Selb

Design-Schule will 2021 öffnen

Für 18 Millionen Euro entsteht in Selb ein Neubau. Hier sollen die Schüler Modelle unter realen Bedingungen entwickeln. Die Absolventen sind sehr gefragt in der Industrie. » mehr

Lehrer und Ehrengäste würdigten die Leistungen der Schüler zur Entlassfeier der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule. Foto: sim

20.07.2018

Selb

Optimistisch in die Zukunft

Die Bogner-Mittelschule verabschiedet ihre Absolventen. Jetzt stehen die Jugendlichen als Piloten auf der eigenen Startbahn, betont Anja Hollering. » mehr

Die besten Absolventen der Mittelschulen im Landkreis hat das Schulamt ausgezeichnet. Bild zeigt vorne (von links) Sabrina Zuber, Robert Popa, Veronika Kotelnikova, Paul Stark. Sowie hinten (von links) Schulrätin Kerstin Zapf, den Marktleugaster Schulleiter Theo Schramm, Dieter Bordihn, Landrat Klaus Peter Söllner, den Schulleiter der Mittelschule Stadtsteinach-Untersteinach, Dr. Michael Pfitzner, Kreishandwerksmeister Günther Stenglein, Rainer Feix von der IHK und Schulrat Michael Hack.	Foto: Gabriele Fölsche

20.07.2018

Kulmbach

Nach der Schule beste Chancen im Beruf

Die besten Mittelschulabsolventen sind Sabrina Zuber, Robert Popa, Paul Stark und Veronika Kotelnikova. » mehr

Die Zeugnisbesten Helena Greising, Johannes Seitz, Sophie Völkl, Anna-Lena Koch, Nadja Roßner, Heidi Hartmann und Regina Meyer (vonn links) erhielten besondere Auszeichnungen. Die Ehrengäste gratulierten. Foto: W. R.

20.07.2018

Marktredwitz

Eine Schule, die hinausstrahlt in die Welt

38 Absolventen verlassen die Hotelfachschule in Wiesau. Tourismus sei mehr als nur eine Urlaubsreise, sagt Stefan Schmidt. "Sie verkaufen Glück. » mehr

Helga Lukoschat

20.07.2018

Karriere

Mädchen für MINT-Fächer begeistern

Sie werden händeringend gesucht, die Aussichten auf einen gut bezahlten Job sind glänzend: Absolventen in Technik-Fächern sind gefragt wie nie. Vor allem Mädchen tun sich mit der Wahl eines solchen St... » mehr

Sie sind von den Abschlussarbeiten angetan (von links): Robert Christ, Prokurist bei Lamberts-Glas, Schulleiter Jürgen Wunderlich, Lehrer Wolfgang Stefan, die Schüler Enrique Saß und Moritz Zahn sowie Peter Schöffel, bei Lamberts-Glas für den Vertrieb zuständig. Fotos: Matthias Bäumler

18.07.2018

Fichtelgebirge

Erster Wunsiedler Gestalter-Jahrgang

Der neue Ausbildungsgang bildet Fachkräfte interdisziplinär aus. Sie können nach dem Abschluss in vielen Genres mitwirken. » mehr

"Birnenkuchen mit Lavendel" ist ein Film fürs Herz.

18.07.2018

Kulmbach

Ein sommerliches Kinoerlebnis

Der Vorverkauf für den ersten Kulmbacher Kinosommer läuft. In sieben Tagen steigt die Premiere mit dem Film "Birnenkuchen mit Lavendel". » mehr

Weibliche Verstärkung

16.07.2018

Karriere

Fachkräfte im MINT-Bereich händeringend gesucht

In technisch-mathematischen Berufen ist derzeit der Fachkräftemangel besonders groß. Doch welche Fachkräfte brauchen Firmen besonders? » mehr

Annika Sachs

13.07.2018

Region

Eine glatte Eins in allen Fächern

Annika Sachs ist die seit Jahren beste Abschlussschülerin der Realschule Helmbrechts. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach: "Ehrgeiz". » mehr

Der Doppeldeckerbus des Marktredwitzer Unternehmens Hanke ist bei einem Unfall in Rimini unter einer Brücke hängen geblieben und total beschädigt worden. Leicht verletzt wurden bei dem Unglück drei Abiturienten, die Schnittwunden durch zerplatzte Scheiben davontrugen. Foto: dpa/Tommaso Torri

09.07.2018

Fichtelgebirge

Jähes Ende einer Abschlussfahrt

Der Bus aus Marktredwitz bleibt unter einer Brücke in Rimini hängen. Die Abiturienten aus Sachsen kommen mit dem Schrecken davon. Es handelt sich um einen Fahrfehler. » mehr

Elf Abiturienten (stehend) erhielten im Schloss Fockenfeld ihre Abiturzeugnisse überreicht. Ihnen gratulierten Schulleiter Albert Bauer (sitzend, Vierter von links), Pater Provinzial Thomas Vanek (stehend links), Bürgermeister Max Bindl (sitzend, Sechster von links) und stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler (sitzend, Fünfter von links). Foto: Josef Rosner

09.07.2018

Region

Fockenfeld verabschiedet elf Abiturienten

"Wartet nicht - startet durch" ist die Devise, die die künftigen Studenten begleitet. Drei widmen sich der Theologie. In zwei Jahren schließt Bayerns kleinstes Gymnasium. » mehr

Die Besten der zwölften Klasse BOS und der 13. FOS (hinten von links): René Fahrenholz vom Förderverein "FOSvor" Hof, David Adams (1,7), Florian Schmidtbartl (1,7), Lea-Katharina Langosch (1,6), Jonas Urbanik (1,9), Anna Oltsch (1,7) und Lena Bauer (1,9); (vorne von links): Schulleiterin Ulrike Reichert, Christina Dümmling (1,8), Sebastian Kolbinger (1,8), Alexandra Sumera (1,5), Dominik Weiß (1,5) und stellvertretender Schulleiter Hermann Ruppert. Fotos: Harald Dietz

07.07.2018

Region

Neues Stockwerk auf dem Bildungs-Turm

Die 280 Absolventen der staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule Hof feiern ihr Abitur. Im Theater bekommen sie nun ihre Zeugnisse. » mehr

Die geehrten Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS. Gleich elf Schüler schlossen ihr Abitur mit einer Eins vor dem Komma ab. Dazu gratulierten zahlreiche Ehrengäste. Fotos: Josef Rosner

06.07.2018

Fichtelgebirge

Ein Geburtstag und viele gute Noten

Die FOS/BOS Marktredwitz verabschiedete 130 Abiturienten. 95 Prozent der Absolventen bestehen die Prüfungen. Nach der Zeugnisübergabe steigt die "Celebration Night". » mehr

Stolz auf ihren Wirtschaftsschulabschluss sind die Mädchen und Jungen, die sich mit Lehrern und Unternehmern trafen. Foto: Matthias Bäumler

05.07.2018

Region

Schüler der Zukunft - made in Wunsiedel

Der erste Jahrgang, der den kompetenzorientierten Lehrplan durchlaufen hat, verlässt die Schule. Die Mädchen und Jungen arbeiten eng mit Unternehmen zusammen. » mehr

Elf Abiturrenten (stehend) erhielten im Schloss Fockenfeld ihre Abiturzeugnisse überreicht. Ihnen gratulierten Schulleiter Albert Bauer (sitzend, Vierter von links), Pater Provinzial Thoma Vanek (stehend links), Bürgermeister Max Bindl (sitzend, Sechster von links) und stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler (sitzend, Fünfter von links). Foto: Josef Rosner

05.07.2018

Region

Fockenfeld verabschiedet elf Abiturienten

"Wartet nicht - startet durch" ist die Devise, die die künftigen Studenten begleitet. Drei widmen sich der Theologie. In zwei Jahren schließt Bayerns kleinstes Gymnasium. » mehr

^