Lade Login-Box.

ABWASSER

Trinkwasser

22.08.2019

Wissenschaft

WHO will mehr Studien über Mikroplastik im Trinkwasser

Der Plastikmüll belastet die Erde - auch in seiner kleinsten Form. Die Weltgesundheitsorganisation hat Studien zum Mikroplastik im Trinkwasser ausgewertet - und noch viele Fragezeichen dazu. » mehr

Spülmaschinen Tabs

16.08.2019

Frage des Tages

Die Sache mit den Reinigungs-Tabs

Eine Leserin verwendet neuerdings Reinungstabs, welche man mit der Kunststoffhülle in die Spülmaschine geben kann. » mehr

15.08.2019

Meinungen

Einfach mal zuhören

Greta Thunberg polarisiert die Gesellschaft. Die einen lieben sie, sehen in ihr eine Heldin, die den Friedensnobelpreis verdient hat. Andere wiederum hassen sie, sehen sie zumindest überaus kritisch u... » mehr

Lustig ist das Lagerleben. So manches Bier floss am Wochenende durch die durstigen Kehlen.

11.08.2019

Fichtelgebirge

Zünftiges Leben in der Zeltstadt

1500 Mittelalterfreunde übernachten in 400 Zelten. Die Hundlinge legen über 20 Kilometer Kabel fürs Collis Clamat. » mehr

25.07.2019

Hof

Stadtrat vergibt zahlreiche Aufträge

Schwarzenbach an der Saale - Vor der Sommerpause galt es für den Stadtrat einen ganzen Berg mit insgesamt zehn Auftragsvergaben abzuarbeiten, davon allein fünf für die Sanierung der Schwimmhalle. » mehr

Fröhliche Gesichter bei der Abnahme der Baumaßnahme in Rothleiten (von links): die Klärwärter Christian Ebert und Gerhard Brühschwein, Polier Frank Vetterlein und Bauleiter Peter Grawe von der Firma VSTR , Thomas Rodler vom Nailaer Ingenieurbüro USS Consult, die Vorsitzende des Kommunalunternehmens, Franziska Nelkel, Bürgermeisterin Patricia Rubner, Frank Lailach von USS Consult und Wasserwart Klaus Rehm von Südwasser. Foto: Hüttner

24.07.2019

Hof

Ende der Arbeiten in Rothleiten

In dem Berger Ortsteil hat die Kommune beim Straßenbau gleich Wasser- und Abwassersysteme erneuert. Nun hat das Großprojekt ein Ende gefunden. » mehr

Die Kulmbacher Kläranlage reinigt nicht nur die Abwässer aus der Stadt, sondern auch aus vielen anderen Gemeinden des Landkreises Kulmbach. Aus den Faulgasen, die in der Anlage entstehen, wird so viel Strom erzeugt, dass zwei Drittel des Bedarfs des Betriebs davon gedeckt werden können. Foto: Stadt Kulmbach

19.07.2019

Kulmbach

Mit Fäkalien Strom erzeugen

Zwei Millionen Kilowattstunden Strom werden in der Kulmbacher Kläranlage jedes Jahr aus Faulgas gemacht. Das ist fast so viel wie die Straßenbeleuchtung der Stadt braucht. » mehr

Schwefelwasserstoff im Kanal - das stinkt.

11.07.2019

Hof

Mit Nitrat gegen den Gestank

Immer wieder verbreitet Schwefelwasserstoff in der Kanalistion von Martinsreuth üble Gerüche. Der Gemeinderat will nun einen Versuch starten. » mehr

Tote Qualle

06.07.2019

Wissenschaft

Wissenschaftler setzen auf Quallen gegen Mikroplastik

Rötungen, Quaddeln, Schmerzen: Mit Quallen verbinden Urlauber an Ost- und Nordsee oft getrübte Badefreuden. Wissenschaftler aber sehen Chancen, Quallen als Dünger, Futter, Nahrungsmittel, für Kosmetik... » mehr

01.07.2019

Arzberg

Thiersheim erweitert Baugebiet

Am Grasigen Weg schafft die Gemeinde Voraussetzungen für neue Häuser. Auch im Ortskern warten einige Aufgaben. » mehr

Bier aus Abwasser

18.06.2019

Ernährung

Ist Bier aus Abwasser die Zukunft?

Mit Bier aus Abwasser will eine Herforder Firma zeigen, dass ehemaliges Toilettenwasser durchaus genießbar sein kann. Das Unternehmen will das Bier nicht verkaufen, sondern ein Zeichen für die Nutzung... » mehr

Einzelhandel

04.06.2019

Lifestyle & Mode

Wie sich Klamotten auf die Umwelt auswirken

Mal wieder nichts zum Anziehen? Viele kennen das: Obwohl der Schrank voll ist, hat man das Gefühl, dringend Shoppen zu müssen. Die damit verbundenen Umweltprobleme geraten da gerne in Vergessenheit. » mehr

Abnehmer gesucht

23.05.2019

Deutschland & Welt

Wohin mit dem Klärschlamm? Kommunen suchen neue Abnehmer

Die Toilettenspülung betätigt, ab in die Kläranlage und fertig. Doch was dann? Was bei den meisten Menschen kaum einen Gedanken verursacht, bereitet Kläranlagen-Betreibern Kopfschmerzen. Sie werden de... » mehr

Zwölf Wohnungen entstehen in dem neuen Mehrfamilienhaus im Hans-Grimm-Weg, das der Markt Mainleus bauen lässt.

21.05.2019

Region

Mainleus investiert wie noch nie

Der Marktgemeinderat verabschiedet den dicksten Haushalt seiner Geschichte mit einem Volumen von rund 40,7 Millionen Euro. Doch alle Bürger sind damit nicht zufrieden. » mehr

Gestank soll aus Dorf weichen

15.05.2019

Region

Gestank soll aus Dorf weichen

In Martinsreuth stinkt es aus dem Abwasserkanal nach faulen Eiern. Schuld daran ist wohl Schwefelwasserstoff, wie ein Experte erklärt. » mehr

Kanalisation in Düsseldorf

01.05.2019

Deutschland & Welt

Kommunen müssen für Kanalsanierung Milliarden aufbringen

Fast 600 000 Kilometer sind die öffentlichen Abwasserkanäle in Deutschland lang. Ein Teil muss dringend saniert werden. Zusätzliche Probleme verursacht der Starkregen. » mehr

Shampoo ohne Silikone

25.04.2019

dpa

Silikonfreie Shampoos verändern das Haar

Silikone in Shampoos machen das Haar glänzend und geschmeidig. Doch nach der Wäsche gelangen sie über das Abwasser in die Umwelt. Viele entscheiden sich daher für silikonfreie Produkte. Der Wechsel ka... » mehr

23.04.2019

Region

Gefrees stellt Rekordhaushalt auf

Erstmals seit sechs Jahren muss die Stadt wieder einen Kredit aufnehmen. Dennoch sinken die Schulden erneut. » mehr

Die angehenden Umwelttechniker wurden bei der Firma Willy Böhme von Karlheinz Böhme (Zweiter von rechts) und seiner Tochter Carolin Böhme (Fünfte von rechts) durch das Unternehmen geführt.

23.04.2019

Region

Ausflug in die Berufspraxis

Angehende Umwelttechniker der Berufsschule Hof besuchen zwei Rehauer Unternehmer. Dort sehen sie, wie ihre spätere Arbeit aussehen könnte. » mehr

Einen informativen Vortrag über das historische Trebgast erhielten die Besucher der Bürgerversammlung in Trebgast. Foto: Dieter Hübner

19.04.2019

Region

Viele Anregungen für Trebgast

Die meisten Bürger sind mit der Arbeit der Gemeinde zufrieden. Bei der Bürgerversammlung gab es trotzdem wertvolle Vorschläge für den Bürgermeister. » mehr

Die Arbeiten am Egerradweg in Marktleuthen sind nahezu beendet. Unser Bild zeigt den Abschnitt zwischen Schießhaussteg und Egerpark.	Foto: Hans Gräf

15.04.2019

Region

Marktleuthen stellt Weichen für Bauvorhaben

Egerradweg, Umgestaltung des Marktplatzes und Bau einer Apotheke: Vieles in der Stadt ist in Bewegung. Mehr als 900 000 Euro nehmen die Stadtwerke in die Hand. » mehr

Abwassermeister Klaus Schmidt in der Hofer Kläranlage. Fotos: Ertel

09.04.2019

Region

Hygiene-Müll belastet das Abwassersystem

In der Kanalisation und in der Kläranlage landen viele Dinge, die in den Abfall gehören, wie Essen oder Medikamente. Probleme bereiten vor allem Feuchttücher - und Wassersparer. » mehr

Hoch hinaus ging es für die Gäste auf die Faultürme, wo sich ein Überblick auf die gesamte Kläranlage bot.

18.03.2019

Region

Großer Aufwand für sauberes Wasser

Der Bund Naturschutz besucht die Kläranlage in Unterklingensporn. Dort lernen die Gäste, in welchem Umfang der Mensch das Wasser belastet. » mehr

Bei den Kulmbacher Stadtwerken laufen die Fäden zur Abwassergebührenkalkulation zusammen.	Foto: Archiv

27.02.2019

Region

Kommt die gesplittete Abwassergebühr?

Auf Antrag der Grünen befasst sich der Stadtrat heute mit dem Thema Abwasser. Hintergrund ist die Zunahme versiegelter Flächen. Parallel dazu läuft die Klage eines Bürgers. » mehr

Es läuft bei den Wasser-Experten

26.02.2019

Region

Hof: Es läuft bei den Wasser-Experten

Das Kompetenznetzwerk Wasser und Energie gibt es bereits seit 2010. » mehr

Betriebskosten-Abrechnung

10.01.2019

dpa

Wo die Mietnebenkosten am höchsten sind

Die Mietnebenkosten sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Doch gibt es große regionale Diskrepanzen. Süddeutsche Mieter kommen bei Müll und Abwasser besser weg als die Bewohner weiter nördli... » mehr

20.12.2018

Fichtelgebirge

Wasser wird teuerer in Bad Alexandersbad

Bad Alexandersbad - Tiefer in die Tasche greifen müssen die Bewohner der Kurgemeinde bis 2012 bei der Gebühr von Wasser und Abwasser. » mehr

Wasserpreise steigen stark

13.12.2018

Region

Wasserpreise steigen stark

Vom niedrigsten Preis im Landkreis zum höchsten: In Issigau erhöhen sich die Gebühren für Wasser um mehr als 100 Prozent. Auch Abwasser wird teurer. » mehr

Foto: Guido Grochowski - stock.adobe.com

11.12.2018

Region

Wasser wird teurer, aber nicht teuer genug

Eigentlich müsste Töpen die Abwassergebühr fast verdreifachen. Doch das will der Gemeinderat den Bürgern nicht zumuten. » mehr

11.12.2018

Region

Wasser in Nagel wird teurer

Der Gemeinderat kalkuliert die Beiträge für die nächsten vier Jahre. Die Grundgebühren bleiben konstant. » mehr

28.11.2018

Region

Hofer Abwasser wird günstiger

Die Gebühr für die Einleitung von Schmutzwasser sinkt. Ein Grund dafür ist, dass die Hofer mehr Wasser verbrauchen als gedacht. Trotzdem gibt es auch eine Erhöhung. » mehr

Robert Braun, Jens-Folkard Schmidt

27.11.2018

Region

Durchblick im Kanal

Die Firma Südwasser stellt zwei Trinkwasser-Experten vor. Vor Ort betreuen sie nicht nur die Stadt Rehau, sondern 20 weitere Kommunen in Oberfranken. » mehr

Wasser und Abwasser sind in Issigau ab sofort deutlich teurer als bisher. Die Gemeinde war zu dem Schritt gezwungen, um die Sparte kostendeckend betreiben zu können.	Symbolfoto: refresh(PI )/Adobe Stock

09.11.2018

Region

Preis für Issigauer Trinkwasser verdoppelt sich

Der Gemeinderat einigt sich auf eine drastische Erhöhung der Preise für Wasser und Abwasser. Nur so sind die Gebühren auch kostendeckend. » mehr

Abwasserentsorgung ist ein komplexes Thema. Im Abwasserverband Saale stehen Veränderungen an.	Symbolfoto: refresh(PI )/Adobe Stock

06.11.2018

Region

Verband stellt sich neu auf

Der Abwasserverband Saale macht sich fit für die Zukunft. Erste Ansätze dafür liegen bereits in schriftlicher Form vor. » mehr

Avocadoanbau

01.11.2018

Ernährung

Die durstige Avocado braucht immer mehr Anbaufläche

Seit Jahren ist die Avocado auf einem Siegeszug in Küchen und auf Büffets. In den Anbauländern Mexiko, Israel und Südafrika führt dies jedoch zu Umweltproblemen - die Avocadoplantagen brauchen immer m... » mehr

26.10.2018

Region

Stadtrat Schauenstein dreht an der Gebührenschraube

Das Trinkwasser wird um genau den Betrag teuerer wie das Abwasser weniger kostet. Die Stadt darf nicht quer subventionieren. » mehr

Während der Verbrauchspreis für Wasser in der Marktgemeinde Thurnau gleich bleibt, erhöhen sich die Kosten für Abwasser von 1,95 auf 2,45 Euro. Foto: dpa

17.10.2018

Region

Thurnau erhöht die Abwassergebühren

Der Gemeinderat hat beschlossen, dass die Schmutzwasserbeseitigung teurer wird: Künftig zahlen die Bürger 2,41 Euro statt 1,95 Euro pro Kubikmeter. Der Wasserverbrauchspreis ändert sich nicht. » mehr

16.10.2018

Region

Prüfungsverband hat zu viel Arbeit

Die Selbitzer Satzung für Wasser und Abwasser gilt seit fast zwölf Jahren. Weil der Prüfungsverband keine Zeit für eine neue Kalkulation hat, gibt es 2019 eine verspätete Abrechnung. » mehr

Gesicht eincremen

12.10.2018

dpa

Noch immer viel Mikroplastik in Kosmetik-Produkten

Reinigende Mini-Plastikperlen in Peeling und Zahnpasta sind weitgehend vom Markt verschwunden. Eine Studie sieht das Mikroplastik-Problem dennoch nicht gelöst, vielmehr geraten noch andere Stoffe in d... » mehr

Jürgen Öhrlein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gesplittete Abwassergebühr möglichst flächendeckend im ganzen Landkreis durchzusetzen. "Die Stadt Kulmbach wird die Klage gegen sie verlieren", ist er sich sicher.

10.09.2018

Region

Asphalt, so weit das Auge reicht

Jetzt muss ein Gericht entscheiden, ob die Stadtwerke mit ihrer Mischgebühr für Abwasser richtig liegen. Jürgen Öhrlein sagt nein. Er meint, das Gebührensystem ist nicht gerecht. » mehr

Die alten Abwasserrohre werden durch RE-HD-Rohre mit einem Durchmesser von 110 Millimeter ersetzt. Foto: Hüttner

22.08.2018

Region

Rothleiten: Großbaustelle im Dorf

Die neue Infrastruktur für Wasser und Abwasser in Rothleiten kostet über zwei Millionen Euro. Die Anwohner kommen nicht ungeschoren davon. » mehr

Felix Bense, Thiemo Wagner, Gaby Kaminski und Christopher Witzig (von links) sind im Vorstand von Awalla. Der Verein hat bisher schon viel erreicht, will aber weiter anpacken. Bilder von der gestrigen Anlieferung weiterer Container gibt es im Internet unter www.ftrankenpost.de . Foto: Ertel

06.08.2018

Region

Awalla hat noch viel vor

Die ersten Schritte sind getan, das erste Event war ein Erfolg. Nun plant der junge Verein weitere Projekte. Die Terrasse soll noch in diesem Jahr fertig werden. » mehr

Die Fundamente für das neue Gerätehaus an der Schule bestehen bereits.

23.07.2018

Region

Sparneck im Bauboom

Die Marktgemeinde steckt drei Millionen Euro in Bauprojekte. Noch viel Handlungsbedarf sieht Bürgermeister Schmalz vor allem bei Kanälen und Wasserleitungen. » mehr

Jürgen Öhrlein hat auf seinem Grundstück alles getan, um der Umwelt gerecht zu werden. Die Hofeinfahrt ist nicht versiegelt, sondern zum Teil gepflastert und zum Teil gesplittet. Das Elektroauto parkt über der hauseigenen Zisterne, die zwölf Kubikmeter Wasser fasst. Im Garten sind zwei Teiche. Auf dem Pferdestall ist das Dach begrünt. All das trägt dazu bei, Überflutungen zu verhindern, wenn es zu einem Starkregenereignis kommt. Foto: Melitta Burger

03.05.2018

Region

Abwassergebühren ein Fall fürs Gericht

Dass Kulmbach keine gesplittete Abwassergebühr berechnet, findet Jürgen Öhrlein ungerecht und umweltschädlich. Jetzt will ein Kulmbacher klagen. Öhrlein unterstützt ihn. » mehr

Auf dem Faulturm der Großkläranlage in Hof (von links): Elektromeister Dietrich Scholl, stellvertretender Betriebsleiter Simon Wunderlich, Abwassermeister Alexander Goller und Kämmereileiter Peter Fischer. Foto: Ertel

22.02.2018

Region

Klärungsbedarf in Sachen Abwasser

Muss die Hofer Kläranlage nachrüsten? Dieser Frage gehen die Mitarbeiter nach. Dafür untersuchen sie demnächst die Saale. » mehr

Klaus Burkhardt

14.12.2017

Region

Neue Technik für den Bibersberg

Der Werkausschuss Marktleuthen befasst sich mit den Hochbehältern. Bürgermeister Leupold hat eine günstige Lösung für die Nitratentfernung gefunden. » mehr

Sabine Zollitsch

24.11.2017

Fichtelgebirge

Bürger über Stadt heftig verärgert

Die Anwohner des Sankt-Wolfgang-Weges in Marktleuthen sollen Beiträge für den Kanalbau zahlen. Die Stadt sieht sich dazu rein rechtlich gezwungen. » mehr

17.11.2017

Fichtelgebirge

Abwasser wird etwas teurer

Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens WUN-Infrastruktur hat am Freitag neue Gebühren für das Abwasser beschlossen. Demnach müssen die Bürger alles in allem ein wenig mehr zahlen. » mehr

Die Lösung für das Algenproblem im Freibad gestaltet sich kompliziert.

09.11.2017

Region

Bürger müssen weniger fürs Abwasser zahlen

Der Ebnather Gemeinderat berät über Baustellen und Kanalgebühren. Auch um das Algenproblem im Freibad geht es. » mehr

28.10.2017

Region

Lieber Leerstand nutzen als neu bauen

Der demografische Wandel wirkt sich auf die Infrastruktur aus. In Konradsreuth erforscht ein Professor, was genau geschieht. » mehr

18.10.2017

Region

Der unbemerkte Gäste-Boom

Nicht nur die Zahl der Touristen steigt an. Es kommen auch viele andere Besucher in die Region. » mehr

Axel Grünert will schon bald in der Kornberghütte Touristen und Einheimische bedienen. Foto: Florian Miedl

12.10.2017

Fichtelgebirge

Katrin und Axel Grünert übernehmen Hütte

Die Wirte vom "Alten Pfarrhaus" servieren bald auch auf dem Kornberg. Zumindest in dieser Saison wollen sie Touristen einen Platz anbieten. » mehr

^