AKTIONEN

"Bierdeckel gegen Stammtischparolen" haben die Schüler des Luisenburg-Gymnasiums in Wunsiedel entwickelt.

17.09.2018

Selb

Mit Bierdeckeln gegen Stimmungsmache

Jugendliche engagieren sich: Schüler aus Selb und Wunsiedel präsentieren Projekte zu demokratischer Beteiligung, Asylfragen und Stammtischparolen. » mehr

Elisa Fuchs und Gitarrist Jonas Bergeest vom Duo "Two Souls" boten coole Musik im Jugendzentrum Jam. Fotos: Jürgen Henkel

16.09.2018

Fichtelgebirge

Mit Aufklärung und Liedern gegen Rechtspopulismus

Eine freie gesellschaftliche Grundordnung ist nicht selbstverständlich. Das machen die vielen Aktionen am Samstag deutlich. » mehr

Stefan Denzler und Michaela Hermannsdörfer präsentieren das Plakat der "Langen Nacht der Demokratie". Foto: Jürgen Henkel

13.09.2018

Selb

Neun Orte, 23 Aktionen, ein Thema

Start frei für die "Lange Nacht der Demokratie" in Selb. Zahlreiche Institutionen werben mit 23 Veranstaltungen für die Stärkung dieses politischen Prinzips. » mehr

Barrikade

13.09.2018

Brennpunkte

Hambacher Forst: Massiver Einsatz gegen Braunkohlegegner

Die Baumhäuser im Hambacher Forst sind längst ein Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle. Jetzt lassen die Behörden sie räumen. Die Aktivisten kündigen Aktionen «massenhaften zivilen Ungehorsams»... » mehr

Stufe eins des Projekts: An gefährdeten Standorten wie hier an der Frankenwarte bei Hirschberglein sät Diplomingenieurin Regina Saller vom Landschaftspflegeverband neben den Bestandsflächen zusätzliche Arnika-Felder an. Wer gute Augen hat, erkennt im Vordergrund die hauchzarten, weißen Samen.	Foto: Köhler

12.09.2018

Naila

Ein Blick auf die Artenvielfalt

Der Frankenwald bietet gefährdeten Pflanzen Heimat. Eine Aktion soll dazu beitragen, dass das weiterhin so bleibt. Dabei ist auch das Interesse der Bürger gefragt. » mehr

11.09.2018

Schlaglichter

Zoll fahndet bundesweit nach Mindestlohn-Betrügern

Mit rund 6000 Fahndern startet der deutsche Zoll am Morgen eine bisher einmalige Aktion, um Mindestlohn-Betrügern auf die Spur kommen. Immer wieder stehen Branchen wie Bau-, Fleisch-, Reinigungs- und ... » mehr

09.09.2018

Fichtelgebirge

Gießkannen für alle

Das Wunsiedler Bürgerforum beschließt mit einer spektakulären Aktion die Wasserspiele. Am Marktplatz wird auch Festbetrieb herrschen. » mehr

Interview: mit Ulrich Scharfenberg, Vorsitzender des BN, Kreisgruppe Hof

09.09.2018

Hof

"Essig, Liköre und Wurst verkaufen sich gut"

"Analog-Shoppen" - die Aktion des Bund Naturschutz hat gezeigt, was Hof seinen potenziellen Kunden bietet. Weitere Rundgänge sind geplant. » mehr

Michael Moore

08.09.2018

Boulevard

Michael Moore: «Wir brauchen eine Generation der Aktion»

Der Dokumentarfilmer arbeitete sich bereits an George W. Bush ab. In seinem neuen Film hat Michael Moore jetzt US-Präsident Donald Trump ins Visier genommen. » mehr

Marie (links) und Anna schneiden Äpfel. Daraus pressen die Kinder dann ihren eigenen Saft. Foto: Marina Richtmann

05.09.2018

Fichtelgebirge

Volles Programm für Ferienkinder

Zwei Wochen lang bauen Kinder einen Lehm-Ofen, basteln, spielen und unternehmen Ausflüge. Am Samstag findet die große Abschlussveranstaltung der Aktion statt. » mehr

Zelt

05.09.2018

Brennpunkte

Großer Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Mit großem Aufgebot rückt die Polizei in Teile des Hambacher Forstes vor, damit der RWE-Konzern Wegsperren wegschaffen kann. Der Streit um das Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle geht weiter. » mehr

Von der kommenden Woche an wird es im Selber Hallenbad immer dienstags ein Frauenschwimmen geben. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

31.08.2018

Fichtelgebirge

AfD wettert gegen Frauenschwimmen

Der Landtagskandidat Gerd Kögler kritisiert eine Aktion im Selber Hallenbad. Der dritte Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten hält dagegen. » mehr

Eine gute Karpfen-Ernte gibt es im Fichtelgebirge.

31.08.2018

Fichtelgebirge

Karpfen spritzen Politiker nass

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber wirbt in Bad Alexandersbad mit einer glitschigen Aktion für den Teich-Fisch. Vor allem der Otter bereitet große Probleme. » mehr

Gleich neben dem Fußballplatz fängt die Natur an: SV-Vorsitzender Bernhard Kristen und Christian Kreipe vom Arbeitskreis "Blühendes Fichtelgebirge" inspizieren die umzugestaltende Fläche. Foto: pr.

24.08.2018

Selb

Mehr Platz für Insekten

Die SV Selb 13 will dem Arbeitskreis "Blühendes Fichtelgebirge" Flächen neben seinen Plätzen zur Verfügung stellen. Die Umweltexperten planen eine Aktion im Frühjahr. » mehr

Einstehen für eine offene Gesellschaft können alle Interessierten am 15. September in Selb. Foto: Arne Dedert/dpa

24.08.2018

Selb

Demokratie kommt mit dem Bus

Am 15. September steigt in Selb die "Lange Nacht der Demokratie". An vielen Standorten gibt es Veranstaltungen gegen Ausgrenzung, Rechtsextremismus und Rassismus. » mehr

Renate Heß versinkt zwischen Woll-Vierecken. 1000 Stück haben Hobbystricker für die Benefiz-Aktion in Marktredwitz gespendet. Foto: Magdalena Dziajlo

24.08.2018

Marktredwitz

1000 flauschige Quadrate für Senioren

Hunderte Menschen stricken kleine Vierecke für den guten Zweck. 150 Decken macht Renate Heß daraus und verschenkt sie an Seniorenheime in der Region. » mehr

23.08.2018

Hof

Aktion wirbt bei Jugendlichen für Politik

Diskutieren und Fragen stellen können junge Leute am 20. September. Mit dabei sind fast alle lokalen Kandidaten der Landtagswahl. » mehr

Greta (8) zeigt Elina und Lucy welchen Cupcake sie als Eule dekorieren will.

23.08.2018

Kulmbach

Kulmbachs Kinder sind hitzebeständig

Der Supersommer hat Auswirkungen auf das Ferienprogramm: Spielmobil-Aktionen in Freibädern mussten heuer noch kein einziges Mal ausfallen, und Getränke sind gefragt wie nie. » mehr

Wie hier bei Selbitz findet man allerorts im Landkreis Hof "Blühende Rahmen" um Maisfelder - unter anderem als Lebensraum für Insekten. Das Bild zeigt (von links) Thomas Lippert, Geschäftsführer der Geschäftsstelle Hof des Bayerischen Bauernverbandes, Peter Schletter, Imker aus Selbitz, Roland Vogel, Ortsobmann Selbitz des Bayerischen Bauernverbandes, Landwirt Michael Schmidt, stellvertretenden Kreisobmann Roland Kießling, Landwirt Markus Rank, Besitzer des Blühstreifens im Bild, Rudolf Hagen, Pächter des Jagdreviers Selbitz, und Rainer Tutsch, Ortsobmann für Dörnthal. Foto: Köhler

16.08.2018

Hof

Blühendes Paradies rund um die Felder

In einer beispielhaften Aktion schaffen Landwirte in der Region neue Lebensräume für Insekten und Co. Die Blühstreifen bieten aber auch Vögeln und Wild Nahrung und Schutz. » mehr

3 Fragen an

13.08.2018

Hof

"Wir konnten 1382 potenzielle Spender registrieren"

Bei der Aktion für die kleine Isabella am Sonntag in der Freiheitshalle haben sich zahlreiche potenzielle Spender registrieren lassen. In einigen Wochen sind die Proben ausgewertet; dann können die Ve... » mehr

Auch Kathrina Glück-Bauer mit ihrer Tochter Anna nahm an der Typisierungsaktion für die kleine Isabella teil. Mehr Bilder im Internet unter www.frankenpost.de Fotos: Uwe von Dorn/Carmen Brendel

12.08.2018

Hof

Alle wollen, dass Isabella weiterlebt

Hunderte Menschen sind bereit zu helfen: Sie lassen sich typisieren als Knochenmarkspender. Die Aktion in der Freiheitshalle Hof ist ein Erfolg. » mehr

Mit rot-gelben Mahnkreuzen protestieren die Bauern und die Mitglieder der Bürgerinitiativen gegen den Bau der Stromtrasse. Foto: Faltenbacher

10.08.2018

Hof

Mahnkreuze gegen die Trasse

Bauernverband und Bürgerinitiativen gegen die Stromtrasse protestieren gemeinsam. Am 31. August soll die Aktion steigen - unter anderem mit blinkenden Traktoren. » mehr

Mehr Verkehr und mehr versiegelte Flächen will der Bund Naturschutz in Himmelkron nicht hinnehmen. Die Ortsgruppe möchte das geplante Gewerbegebiet zwischen A 9 und B 303 im Norden der Gemeinde verhindern. Foto: Stefan Linß

10.08.2018

Kulmbach

Protest in Himmelkron wird lauter

Der Bund Naturschutz will das neue Gewerbegebiet verhindern. Ortsgruppenvorsitzende Wilhelmine Denk kündigt Widerstand und Aktionen an. » mehr

Einen aufsehenerregenden Anblick bietet derzeit das Stadtsteinacher Pfarrhaus. Es ist in schwarz-rot-goldene Planen eingehüllt. Die Verpackung dient zur Schädlingsbekämpfung. Mit Gas rückt man dem Holzwurm zu Leibe, der das Gebälk und Decken befallen hat. Fotos: Redaktion

09.08.2018

Kulmbach

St. Michael gibt Gas

Das Stadtsteinacher Pfarrhaus ist komplett in schwarz-rot-goldene Bahnen gehüllt. » mehr

Der BLLV-Kreisverband Selb-Kirchenlamitz ehrte beim Sommerfest Mitglieder für ihre Treue (von links): Kreisvorsitzende Brigitte Lange, Fritz Kammerer, Ilona Glässer, Gisela Mundel, Volker Reh, zweiter Kreisvorsitzender Dr. Hermann Kunze, Sonja Wendler, Sigrid Schmidt und Liselotte Bayreuther. Foto: Gerald Lippert

05.08.2018

Selb

Lehrer stellen Bildungskampagne vor

Der BLLV-Kreisverband Selb-Kirchenlamitz präsentiert die Aktion "Zeit für Bildung". Elf Mitglieder erhalten eine Auszeichnung. » mehr

Seit 100 Tagen im Amt: der Jugendbeirat der Stadt Selb, hier mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links) und seiner Stellvertreterin Dorothea Schmid (Zweite von rechts)	Foto: pr.

02.08.2018

Selb

Jugendbeirat zieht positive Bilanz

100 Tage ist das Gremium im Amt. Marisa Gebhardt, die Vorsitzende, blickt auf die ersten Aktionen zurück. Eine Befragung der Jugendlichen soll folgen. » mehr

Jede Mischung enthält mehr als ein Dutzend verschiedene Samen.

26.07.2018

Kulmbach

Die Bienen fliegen drauf

Für ihre Blühstreifen am Ackerrand erhalten Bauern aus dem Raum Kulmbach viel Zuspruch. Mit dem Beitrag zum Umweltschutz fördern sie die Artenvielfalt und ihr Image. » mehr

18.07.2018

Meinungen

Ein klarer Rückschritt

Jetzt ist es also wieder so weit: Lange Autoschlangen stehen an den Grenzübergängen und warten auf ihre Abfertigung. Was seit dem Schengen-Abkommen eigentlich überwunden schien, feiert mit Söders Gren... » mehr

Vertreter der beteiligten Institutionen und Gruppen freuen sich auf die "Lange Nacht der Demokratie", die von der Volkshochschule Selb und der Projektstelle "Demokratie leben" am 15. September in Selb veranstaltet wird. Foto: Jürgen Henkel

13.07.2018

Selb

Politische Bildung als Familienevent

Im September findet in Selb die Lange Nacht der Demokratie statt. An der bayernweiten Aktion nehmen zehn Städte teil. » mehr

Ein nettes Gespräch, eine freundliche Stimme, ein offenes Ohr - sich zu unterhalten, kann einfach guttun. Gerade für Menschen, die einsam sind, gibt es nun dieses Angebot, das das Leben bereichern soll.	Symbolfoto: pololia/Adobe Stock

10.07.2018

Hof

Ein Gespräch, das Freude schenken soll

Diakonie Hochfranken und Frankenpost starten die Aktion "Gemeinsam gegen Einsamkeit". Der Rotary-Club Hof-Bayern übernimmt die Anschubfinanzierung. » mehr

08.07.2018

Fichtelgebirge

Quad-Fahrer spielt Polizei

Teuer wird einem 51 Jahre alten Quad-Fahrer aus Bamberg seine Aktion auf der Staatsstraße von Höchstädt nach Marktleuthen kommen. » mehr

Flüchtlingsprojekt bei Integrationspreis gut im Rennen

05.07.2018

Hof

Flüchtlingsprojekt bei Integrationspreis gut im Rennen

Das Crowdfunding für "Flüchtlinge für Flüchtlinge" der VHS Hof war erfolgreich. Auf dem Programm stehen Fußball, Kochen, Mülltrennung viele andere Themen. » mehr

Interview: mit Theaterleiter Rüdiger Baumann

05.07.2018

Kulmbach

"Neymar könnte Hamlet spielen"

Manche Fußballstars sind Künstler, einige fallen durch ihre Theatralik auf. Theaterinhaber Rüdiger Baumann spricht über die WM und neue Spielwiesen. » mehr

Was hier im Festzelt zum Stadtfest abgegangen ist, war sehens- und hörenswert. Huebnotix and Strings präsentierten sich als echte Einheit und erzeugten einen unverwechselbaren Sound. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Uwe von Dorn/Ronald Dietel

01.07.2018

Rehau

Rehau einen Tag im Ausnahmezustand

Bestes Wetter und beste Laune: Das 15. Rehauer Stadtfest lockt Massen ins Zentrum. Musik und spannende Aktionen sorgen den ganzen Tag über für Kurzweil. » mehr

Lebendige Diskussionen im Bus, dazu moderne Kommunikationsmittel, um junge Menschen zu erreichen - so stellen sich die Macher ihre Aktion vor.

29.06.2018

Oberfranken

Demokratie-Bus rollt durch Franken

Martin Becher und sein bayerisches Bündnis für Toleranz wollen der Demokratie in der Region ein Gesicht geben. Das ist aber nur ein Ziel einer neuen Aktion. » mehr

Bunt ist die Vorfreude auf den ersten Schultag - die Aktion Schultüte macht es möglich. Das Bild zeigt bei der Spendenübergabe in der Diakonie am Park (von unten nach oben) Stefan Stadelmann (Vorsitzender Kreisverkehrswacht) Heidemarie Schwärzel (Kreisverkehrswacht), Eva Leupold (Leder Leupold), Werner Schrepfer (Diakonie Hochfranken), Ursula Meyer (Kreisverkehrswacht) und Isabel Pöllmann (Diakonie).

28.06.2018

Region

Hilfe für Erstklässler

Die Aktion "Schultüte" hilft sozial schwachen Familien. Wer ausgediente Schulsachen nicht mehr braucht, kann mitmachen. » mehr

Lachende Gesichter beim Forum "Selb erleben" (von links): die Vorsitzenden Stephan Rinesch, Matthias Schmidkunz und Thorsten Hachmann sowie die Geehrten Nives Bortolot, Bernd Frieß, Vorsitzende Cornelia Hillgruber, Walter Wejmelka, Itsuko Tauer, Achim Kästner, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Bernd Brunat, Geschäftsführerin Renate Wölfel und Martin Pape. Foto Silke Meier

27.06.2018

Region

Forum bleibt weiter auf Erfolgskurs

Die Bilanz des Vorstands bei der Hauptversammlung ist positiv. Besonders der Flohmarkt zum Porzellinerfest entwickelt sich prächtig. » mehr

Den Ferienpass stellten im Landratsamt (von links) die Vorsitzende des Kreisjugendrings, Sabine Knobloch, Landrat Klaus Peter Söllner und Kreisjugendpflegerin Melanie Dippold vor. Foto: Rainer Unger

27.06.2018

Region

Der neue Ferienpass ist da

Für 3,50 Euro können Kinder und Jugendliche aus vielen Freizeitangeboten wählen. Zudem gibt es viele Vergünstigungen. » mehr

Bürger aus dem Landkreis nähen Mützchen für die Willkommens-Pakete der KoKi.	Foto: dpa/Caroline Seidel

18.06.2018

Fichtelgebirge

Ein Willkommen mit der Nähnadel

Jedes Neugeborene im Landkreis begrüßt die Kinderschutzstelle mit einem Geschenkpaket. Ab September bekommen die Kleinen warme, selbstgemachte Mützen. » mehr

Nur gute Erfahrungen hat Vesna de Pellegrin (links) in der Eisdiele "San Remo" mit der Refill-Aktion gemacht, wie sie der Initiatorin Elke Brehm (rechts) berichtet. Die "San" war Ende März die erste "Wasser-Tankstelle" in Kulmbach.	Foto: Sabine Emich

15.06.2018

Region

Kulmbach - eine Oase für Wassertrinker

Mit der Aktion "Refill" bricht Elke Brehm Rekorde. An 32 Stationen können sich Durstige kostenlos ihre Wasserflaschen auffüllen lassen. Und es sollen noch mehr werden. » mehr

Junge Reisende

11.06.2018

dpa

18-Jährige können sich für Interrail-Tickets bewerben

Ein Trip durch Europa ist bei vielen jungen Menschen angesagt. Eine günstige Möglichkeit dafür bietet das Interrail-Ticket. 18-jährige EU-Bürger, die bei der Aktion «DiscoverEU» ausgewählt werden, bek... » mehr

Forstdirektor Thomas Krämer und Bürgermeister Reiner Feulner (von links) mit dem offiziellen Plakat zum Frankenwaldtag am 17. Juni in Schwarzenbach am Wald. Lola, das Mädchen auf dem Bild, ist ein echtes Kind des Frankenwaldes. Foto: Köhler

07.06.2018

Region

Action am Harvester-Simulator

"Keine Angst vor wilden Tieren" lautet das Motto des fünften Frankenwaldtags. 80 Aussteller bieten am 17. Juni ein buntes Programm mit vielen Aktionen zum Mitmachen. » mehr

Da lache ich wieder. Und ich sehe gar nicht mal so verschwitzt aus. Die "Lauf10!"-Gruppe des TV Helmbrechts hat es geschafft, mich zu einem mehrere Kilometer langen Lauf zu motivieren. Dass ich das schaffen kann, hätte ich nicht gedacht. Die Zweite von links im Bild ist Trainerin Anja Schindler.	Foto: Schwappacher

05.06.2018

Region

Die Leiden des jüngsten Läufers

Zehn Kilometer in zehn Wochen zu laufen, das ist das Ziel der Aktion "Lauf10!". Unser Autor, der sonst keinen Sport macht, hat zur Halbzeit einmal mittrainiert. » mehr

Klaus Meine

02.06.2018

FP

In Kürze

Die "2. Marktredwitzer Green Days" werden an diesem Samstag und Sonntag im Auenpark in Marktredwitz ausgerichtet. Die Messe für Holz, Heim und Garten bietet neben Messeständen verschiedene Aktionen, z... » mehr

Fred Siegenthaler, der Organisator der "stillen Auktion", am Ausstellungsort im Haus Theresienstein. Foto: asz

03.06.2018

FP

Gutes tun mit einer "stillen Auktion"

Parallel zur Ausstellung mit Bildern der Malerfamilie Pissarro veranstaltet der Kunstverein Hof eine besondere Aktion. 200 Werke werden angeboten. » mehr

Es ist gar nicht so einfach, einen Minibagger zu bedienen. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.

02.06.2018

Region

Wie eine kleine Gartenschau

Die zweite Auflage der Green Days lockt vor allem am Sonntag viele Besucher. Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten. » mehr

Fred Siegenthaler, der Organisator der "stillen Auktion", am Ausstellungsort im Haus Theresienstein. Foto: asz

01.06.2018

FP

Gutes tun mit einer "stillen Auktion"

Parallel zur Ausstellung mit Bildern der Malerfamilie Pissarro veranstaltet der Kunstverein Hof eine besondere Aktion. 200 Werke werden angeboten. » mehr

Das beliebte Brot aus dem Holzbackofen gibt es auch am Fest-Wochenende im Gerätemuseum Bergnersreuth. Archivfoto: Florian Miedl

29.05.2018

Fichtelgebirge

Museum feiert Geburtstag groß

Das Volkskundliche Gerätemuseum Bergnersreuth wird 25 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es Aktionen, Musik und Spiele für Klein und Groß. » mehr

Pantoleuer Dossi unterhält mit seinen Späßen wieder beim Selber Bürgerfest. Foto: Silke Meier

24.05.2018

Region

Buntes Programm zum Selber Bürgerfest

Die Porzellanstadt feiert am Samstag. Los geht es mit einem Flohmarkt, bevor sich Vereine und Institutionen mit vielen Aktionen präsentieren. » mehr

Auf seinem Braugerste-Feld zwischen Meierhof und Jehsen hat Landwirt Christian Findeiß eine Parzelle abgesteckt, in der er weder Dünger noch Pflanzenschutzmittel verwendet. Mit der Aktion will er zeigen, was mit der Ernte in diesem Fenster passiert. Foto: Ertel

23.05.2018

Region

Schutzlos ohne "Gift"

Bauern, die "spritzen", haben oft mit Vorurteilen zu kämpfen. Ein junger Landwirt aus Meierhof will nun zeigen, was ohne Pflanzenschutzmittel überhaupt wächst. » mehr

Sie freuen sich auf die Sommerlounge in Hohenberg (von links): Stefan Rettinger von der Firma Fichtelgebirgs-Drohne, der einen Imagefilm für das Fichtelgebirge dreht, Frank Bauer, die Medienreferentin des Landratsamtes, Anke Rieß-Fähnrich, die Leiterin der Willkommensagentur, Katharina Hupfer, Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Raphael Kohlhofer vom Autohaus Brucker. Foto: Bäumler

17.05.2018

Fichtelgebirge

Autos werben für die Sommerlounge

Ein Unternehmen und ein Privatmann unterstützen die Aktion "Freiraum für Macher". Sie machen auf die Großveranstaltung in Hohenberg aufmerksam. » mehr

Die engagierten Kitzretterinnen (von links): Denise Kludt mit Finley und Caelen, Angelika Kott, Silvia Vonzin, Yvonne Frank mit Yannik, Britta Engelhardt und Julia Schnabel. Foto: Preißner

09.05.2018

Region

Kitz-Retter bewahren junge Rehe vor dem Mäh-Tod

Tierschützerinnen laufen im Rehauer Ortsteil Schwarzwinkel die Wiesen ab. Bevor die Maschinen anrücken, sollen die Tiere in Sicherheit sein. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".