Lade Login-Box.

ALGEN

Um Nahrung zu suchen, können sich die Schleimpilze fortbewegen.

06.11.2019

Kulmbach

Der Glibber kommt: "Mondkacke" in oberfränkischen Gärten

Schleimpilze kriechen durch Kulmbacher Gärten. Die Geschöpfe sind harmlos, aber ziemlich ungewöhnlich. » mehr

Blaualgen

23.07.2019

Reisetourismus

Blaualgen-Teppich breitet sich auf Ostsee aus

Vor der dänischen und schwedischen Küste treiben giftige Blaualgen. Sind bald auch deutsche Badeorte an der Ostsee betroffen? » mehr

Lascaux Cave replicas exhibition

16.04.2019

Kunst und Kultur

Ausstellung zeigt Höhle von Lascaux: "Die Bilderwelten der Eiszeit"

Die Höhle von Lascaux mit ihren prähistorischen Wandmalereien zählt zum Weltkulturerbe. » mehr

Marianne Bauer mit einem ihrer "Experimente": Aus einzelnen - dreieckigen - Bildern werden, je nach Kombination, immer neue Kunstwerke.	Fotos: kst

02.04.2019

Fichtelgebirge

Das Leben, die Kunst - ein Experiment

Marianne Bauer wohnt noch nicht lange im Fichtelgebirge. Bei der Selber Kunstnacht am Samstag stellt die Malerin besondere Bilder im Porzellanikon aus. » mehr

Knalliges Pink

20.02.2019

Wissenschaft

Ein See in knalligem Pink

Hohe Temperaturen und viel Sonne haben einen See in Australien in ein pinkes Gewässer verwandelt. Die Farbe stamme von Algen, die in dem See in einem Park in Melbourne wachsen, wie die zuständige Behö... » mehr

Geldanlage

19.02.2019

dpa

Wirkungsorientiertes Investieren breitet sich langsam aus

Viele Start-ups widmen sich sozialen und ökologischen Problemen - und können dabei auf eine wachsende Zahl von Investoren bauen, die diese Werte teilen. In Deutschland war das bislang eine Nische. Hat... » mehr

Walhaie

21.01.2019

Deutschland & Welt

Gesundheits-Check für Ozeangiganten

Er ist der größte Fisch der Erde - sehr viel bekannt ist über das Leben von Walhaien bisher aber nicht. Mit neuen Methoden schließen japanische Forscher nun auf Besonderheiten der vom Aussterben bedro... » mehr

Toni Garrn

18.01.2019

Deutschland & Welt

Topmodel Toni Garrn isst gern Insekten

Fleisch wird man auf dem Speiseplan von Toni Garrn nicht finden. Aber das Model hat Ersatz gefunden. » mehr

Arnika (Arnica montana)

05.12.2018

dpa

Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen gefährdet

Ackerwildkräuter und Adonisröschen haben in Deutschland einen schweren Stand. Sie lieben nährstoffarme Böden. Intensive Landwirtschaft mit viel Dünger kann ihre Standorte bedrohen. » mehr

Adonisröschen

05.12.2018

Deutschland & Welt

Rote Liste: Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen bedroht

Ackerwildkräuter und Adonisröschen haben in Deutschland einen schweren Stand. Sie lieben nährstoffarme Böden. Intensive Landwirtschaft mit viel Dünger kann ihre Standorte bedrohen. » mehr

Algen an einer Mauer

15.11.2018

dpa

Tipps gegen Algenwuchs an der Hausfassade

Feuchte Wände und kaum Sonnenlicht sind ideale Voraussetzungen für Algenwuchs an Häusern oder Mauern. Eine vorbeugende Maßnahme ist das Auftragen eines speziellen Putzes. Aber wie wird man das Grün wi... » mehr

Architekt Claus Schmitt sieht in der Konradsreuther Freizeitanlage viel Potenzial. Das freizulegen würde die Gemeinde allerdings viel Geld kosten. Foto: von Dorn

18.10.2018

Region

Algen kommen Gemeinde teuer

An der Freizeitanlage in Konradsreuth ist das belastete Wasser schon lange ein Ärgernis. Der Gemeinderat will das mittelfristig ändern. » mehr

Dr. Ondrej Spisar (rechts) erläutert Vertretern verschiedener Behörden und Organisationen, wie die Zucht der Flussperlmuschel funktioniert. Im Hintergrund des Bildes befindet sich das Zentrum. Foto: Ertel

28.09.2018

Region

Startschuss zur Muschel-Rettung

Die Zuchtstation für die Flussperlmuschel in der Huschermühle geht offiziell in Betrieb. Ein erfahrener Experte ist das "Herz des Zentrums". » mehr

Für Brigitte und Karl-Heinz Lochner ist dieser Sommer der letzte als Pächter des Kiosks am Freizeitgelände - sie hören altersbedingt auf.

23.08.2018

Region

Kleinod erhält eine Sanierung

Die Freizeitanlage Steinberg in Konradsreuth ist ein Idyll und ein beliebter Treffpunkt. Hier finden auch Gruppen Platz und die Infrastruktur für Feiern. » mehr

Kein schöner Anblick: Grüne Schlieren, die jetzt die ersten blauen Blüten bilden, treiben im Wasser.

17.08.2018

Region

Die Not mit dem Kot

Überdüngung durch die Landwirtschaft ist eine Ursache für das Auftreten von Blaualgen. An der Kieswäsch tragen aber auch die Kanadagänse ihren Teil dazu bei. » mehr

Gallery Weekend Berlin

26.04.2018

FP

Gallery Weekend in Berlin - Sorge um Standort

Fluoreszierende Algen, ein fliegendes Auto oder auf den Boden geklebte Kaugummis: Beim Berliner Gallery Weekend gibt es viel zu entdecken. » mehr

Restaurantkette Nordsee

15.03.2018

dpa

Forscher entwickeln essbare Verpackung aus Nordsee-Algen

Snacks zum Mitnehmen werden immer beliebter. Dadurch steigt der Verbrauch von Verpackungen immens. Nun wollen Forscher und die Wirtschaft essbare Behälter aus Algen entwickeln. Umweltschützer sind ske... » mehr

Queller

06.02.2018

dpa

Algen in der Küche verwenden

In der asiatischen Küche sind Algen seit jeher eine ganz gewöhnliche Zutat. Hierzulande wird die Meerespflanze meist nur von Sushi-Fans gern gegessen. Dabei enthalten sie wertvolle Nährstoffe. » mehr

«Street Fighter V: Arcade Edition»

30.01.2018

Netzwelt & Multimedia

Neue Videospiele: Unterwasser-Abenteurer und Prügelknaben

Wer schon immer einmal davon geträumt hat, in die Unterwasserwelt eines fernen Planeten einzutauchen, den Alltag im Mittelalter zu erleben oder zu einem US-Eisenbahn-Tycoon aufzusteigen, sollte sich b... » mehr

26.10.2017

Region

Konradsreuth will Freizeitanlage sanieren

Fast 40 Jahre alt ist die Freizeitanlage Steinberg in Konradsreuth, und immer habe es Probleme mit dem Wasser gegeben, sagte Bürgermeister Matthias Döhla bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. » mehr

Hawaiianisches Bier dazu

11.10.2017

Ernährung

Das traditionelle Fischgericht Poke

Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum Pazifik fliegen. Mit den richtigen Zutaten und Han... » mehr

Queller

20.09.2017

Ernährung

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Aus Asiens Küchen sind sie kaum wegzudenken, hierzulande denkt man eher an glitschige Haufen am Strand. Dabei sind Algen ein Allrounder auf dem Teller: reich an Mineralien und vielfältig in der Zubere... » mehr

Francis Oppenauer fischt eine Handvoll glibbriger Algen aus dem Wasserlauf der Ölschnitzquelle in Solg. Foto: Hannes Keltsch

13.09.2017

Region

"Veralgt, vermoost, versifft"

Algen und Wasserpflanzen wuchern in der Ölschnitz- quelle in Solg. Der Bewuchs lenkt den Blick auf ein grundsätzliches Problem: Überdüngung. » mehr

Fischmarkt Tsukiji

29.06.2017

Reisetourismus

Tokios legendärer Fischmarkt Tsukiji soll umziehen

Tokios Fischmarkt ist weltberühmt. Dort zahlen Sushi-Kenner zuweilen Hunderttausende Euro für einen Thunfisch. Der Tsukiji-Markt ist eine Institution und ein Touristenmagnet. Aber seine Tage sind gezä... » mehr

Hafenfest an der Jade

01.06.2017

dpa

Von Wilhelmshaven bis Texel: Neue Reisetipps für «Seeleute»

Maritim begeisterte Urlauber locken wieder viele Reiseziele in und um Deutschland. Beispielsweise das Hafenfest in Wilhelmshaven oder das Naturkundemuseum Ecomare auf Texel. Aber auch im weit entfernt... » mehr

Bleiche Koralle am Great Barrier Reef

12.04.2017

dpa

Korallenbleiche am Great Barrier Reef schreckt Touristen ab

Die Korallenbleiche am Great Barrier Reef hat nicht nur ökologische Folgen. Auch der Tourismus ist bedroht. Das Korallenmeer vor der Küste Australiens war bisher ein beliebtes Ziel für Tauch-Urlauber.... » mehr

Generalüberholt wird in nächster Zeit die kleine Kneippanlage am Rugendorfer Naturschwimmbad. Neu gemacht, so Bürgermeister Ralf Holzmann, wird derzeit im örtlichen Bauhof das Armbecken, denn das jetzige aus einem einzigen Baustamm ist nicht mehr im besten Zustand.	Foto: Klaus Klaschka

05.04.2017

Region

Gemeinde Rugendorf saniert Kneippanlage

Die Findlinge am Badeweiher in Rugendorf bleiben, wo sie sind. Darauf hat sich der Gemeinderat am Montag geeinigt. » mehr

Schnauze voll

17.09.2016

Leseranwalt

Die Sache mit dem Moos

Der späte Sommer geht langsam dem Ende zu. Der Rasen hat nach der langen Trockenphase viele braune Stellen. Nur die bemoosten Stellen scheinen die regenlosen Wochen gut überstanden zu haben. » mehr

Haufenweise Tausendblatt: Andreas Söllner präsentiert einen kleinen Teil seiner großen Ausbeute, die er mit dem Bagger aus dem See geholt hat.

22.07.2016

Region

Gegen Zerkarien ist kein Kraut gewachsen

Parasiten stören den Badegenuss am Auensee. Was ist zu tun? In Joditz und Köditz kursieren Ideen. Die Campingplatz-Betreiberin schlägt vor, Duschen zu bauen. » mehr

Hier gedeiht üppiges Grün: in der Bahnhofstraße vor einem Grundstück der Stadt. Foto: Hans Gräf

02.06.2016

Fichtelgebirge

Möglicherweise verschwinden die Container

Der Marktleuthener Stadtrat führt eine längere Debatte über das Erscheinungsbild der Stadt. Dabei wird auch deutlich, dass dem Bauhof offenbar das Personal fehlt. » mehr

Rege diskutiert die Fraktion der Wählergemeinschaft Kulmbach die Nutzungsmöglichkeiten im Naherholungsgebiet Oberauhof.	Foto: Gabriele Fölsche

26.05.2016

Region

Ein Sandstrand für die Kieswäsch?

Der Oberhauhof hat Potenzial, davon ist die Wählergemeinschaft Kulmbach überzeugt. Für eine ganzjährige Attraktivierung hat die Fraktion nun Vorschläge und Lösungsansätze erarbeitet. » mehr

Margarete Sesselmann schwört auf die Kartoffel.

18.05.2016

Region

Kulmbach sucht das Superfood

Goji-Beeren, Chia-Samen oder Algen? Gesunde Lebensmittel müssen nicht exotisch sein, sagen die Marktleute und setzen auf frische Ernte aus regionalem Anbau. » mehr

Schlixx wie weg mit dem Schlamm

15.02.2016

Region

Schlixx wie weg mit dem Schlamm

Das Trinkwasser aus dem Dianchi-See in der Provinz Yunnan schmeckt schlecht. Aber nicht mehr lange, weil die Hofer Firma Lavaris eine Lösung hat. » mehr

Zahlreiche Mitglieder hat der Bezirksfischereiverein Kulmbach bei seiner Jahreshauptversammlung geehrt. Im Bild (von links) Vorsitzender Frank Podhorn, zweiter Vorsitzender Thomas Dünkel, Werner Ständner (40 Jahre Mitgliedschaft), Hans-Georg Hellmann (40 Jahre), Dieter Passing (25 Jahre), Christian Ströhlein (25 Jahre), Herbert Eichner (25 Jahre), Erich Krüger (50 Jahre), Roland Müller (25 Jahre), Otto Rogall (50 Jahre), Henry Förster (25 Jahre) und Dr. Hans Welzbacher (50 Jahre).

14.01.2016

Region

Angler verlegen Königsfischen vor

Weil es im Sommer wieder Algen geben könnte, findet das große Angeln bereits im Juni statt. Darauf haben sich die Mitglieder des Bezirksfischereivereins geeinigt. » mehr

In Hof aufgewachsen, lebt er heute in Berlin und arbeitet international: der Künstler Andreas Greiner. Foto: asz

26.11.2015

FP

Zwischen Kunst und Wissenschaft

Mit Skulpturen macht der in Berlin lebende Andreas Greiner von sich reden. Jetzt hat der 36- Jährige, der in Hof aufgewachsen ist, einen Preis für eine Fotografie erhalten. » mehr

Ist das Redox-Verfahren auch für große Seen wie den Dianchi-See geeignet? Das war die entscheidende Frage von Delegationsleiter Wang Daoxing (Zweiter von links) beim Termin am Quellitzsee. Das bejahte Lavaris Geschäftsführer Thomas Willuweit (links). Mit im Bild sind Dolmetscher Huping Lin, Guo Yumei und Döhlaus Bürgermeister Thomas Knauer (von rechts).	Foto: R. D.

12.11.2015

Region

Chinesen suchen Antworten in Tauperlitz

Eine Delegation aus dem Land des Lächelns besucht den Quellitzsee. Die Besucher wollen wissen, wie man Algen und Schlamm eindämmen kann. » mehr

Es gibt keine Patentlösung

23.10.2015

Region

Es gibt keine Patentlösung

Beim Landesamt für Umwelt treffen sich Experten zu einem Gespräch über Probleme mit Badeseen. Die Stadt Kulmbach hofft auf Vorschläge gegen die Algenplage am Oberauhof. » mehr

Der technische Leiter der Stewog, Josef Ernst, erklärt, wo das Wasserrad am Mühlbach installiert.

02.09.2015

Region

Wasserrad und neuer Bachlauf

Der Mühlbach an der Winkelmühle soll wieder eine Attraktion werden. Die Stewog gestaltet das Areal neu und plant eine Lichtinstallation. » mehr

In Marktredwitz tauchen die Badegäste gerne ab. Die Wasserqualität in dem Naturfreibad ist sehr gut. Foto: Christopher Michael

11.08.2015

Region

Wasserqualität stimmt trotz Hochbetriebs

Mit 33 000 Besuchern hat das Marktredwitzer Freibad bereits alle Rekorde gebrochen. Laut Bäderchef Hubert Weigert bewährt sich die Schilfkläranlage. » mehr

DSC05126.JPG

10.08.2015

Oberfranken

Aus dem Meer in die Tube

Harte Arbeit für wenig Lohn: Damit unsere Konsumgüter-Gesellschaft simple Dinge des täglichen Gebrauchs nutzen kann, müssen arme Menschen extrem schuften. Die Algen-Farmer auf den balinesischen Inseln... » mehr

100 Jahre hat der Hofer Bismarckturm bislang überstanden.

09.08.2015

Region

Ein Wahrzeichen bröckelt

100 Jahre alt ist der Hofer Bismarckturm. Kein Grund zum Feiern: Der Turm ist innen in sehr schlechtem Zustand und seit 2011 geschlossen. Ein Förderverein könnte helfen. » mehr

Einkaufen und Essen im Jahr 2030

17.04.2015

Oberfranken

Einkaufen und Essen im Jahr 2030

Algen, Insekten und Rindfleisch aus dem Reagenzglas könnten die Ernährungsgewohnheiten in Deutschland auf den Kopf stellen. Statt zu Hause wird in Zukunft in der Gemeinschaftskantine gegessen. Ein "bi... » mehr

Die Trebgast vor ihrer Renaturierung.

25.11.2014

Region

Neue Lebensräume in Bach und Aue

Die Trebgast ist wieder ein Stück natürlicher geworden. Das Wasserwirtschaftsamt hat dafür 400 000 Euro investiert. » mehr

Aus dem reichen Fundus des Bezirksfischerei-Vereins präsentieren (von links) Gerald Kummer, Gerd Suske und Frank Podhorn den Fischerprüfungsteilnehmern die ganze Welt des Angelns. 	Foto: Linß

22.10.2014

Region

Petrijünger trotzen allen Stürmen

Auch stinkende Algen, verschlammte Flüsse und Seen und bedrohte Fischbestände vermiesen den Anglern ihr Hobby nicht. Der Bezirksfischerei-Verein Kulmbach verstärkt seine Arbeit für den Naturschutz und... » mehr

Bei den letzten Absprachen am Quellitzsee: (von links) Frank Wunderlich von der ausführenden Firma AS Bau in Hof, Ingenieur Reinhard Schnabel, Bürgermeister Thomas Knauer, Hagen Rothemund von Wasserwirtschaftsamt Hof und Bauhofleiter Siegfried Jahn.

18.10.2014

Region

Klares Wasser im Tauperlitzer See

120 000 Euro steckt die Gemeinde in Technik, die Schlamm und Algen fernhalten soll. Ein Teil der Summe stammt aus EU-Töpfen. Zudem soll der Seeweg bald barrierefrei sein. » mehr

Ihre Spaziergänge führen Gerda und Martin Purfürst oft an den Tauperlitzer Quellitzsee. So wie zurzeit, ohne Wasser, haben sie den See selten gesehen. Grünlich schimmern an vielen Stellen noch Algen. Deretwegen hat sich die Gemeinde entschlossen, das Wasser abzulassen. 	Foto: Michael Giegold

25.08.2014

Region

Kein Wasser in Sicht

Momentan fließt allein der Quellitzbach als Rinnsal über den Seegrund. Der Algen wegen hat die Gemeinde das Wasser abgelassen. Deshalb steht nun auch die traditionelle Regatta auf der Kippe. » mehr

30.07.2014

Region

Quellitzsee demnächst ohne Wasser

Wegen der starken Algenbildung und einer Reparatur am Auslaufbauwerk wird der Quellitzsee kurzfristig abgelassen. » mehr

Die Entschlammung zeigte Wirkung, doch dann kamen die Algen. Ein dichter Teppich bedeckt den zwischenzeitlich tiefblauen Quellitzsee in Tauperlitz.

19.07.2014

Region

Algen verderben Badespaß

Der Quellitzsee in Tauperlitz ist schwer belastet. Nun reagieren die Behörden: Seit Freitag herrscht Badeverbot. » mehr

14.12.2013

Region

Besucherrekord im Naturfreibad

Die Zahl der Gäste steigt von 18 000 im Vorjahr auf 24 224 im Jahr 2013. Auch bei den Einnahmen gibt es ein Plus. » mehr

10.10.2013

Region

Umbau des Sonnenplatzes an erster Stelle

Die Stadt setzt für die Umsetzung des Kernstadt- Konzepts auf Zuschüsse und Spenden. Die Lampen am Rekkenzeplatz bleiben vorerst unverändert - bis ein Gerichtsstreit abgeschlossen ist. » mehr

Ein Edelkrebs mit seiner Beute. Die Krebse gelten als "Gesundheitspolizei" in einem intakten Gewässer.

29.08.2013

Region

"Die Fische hier sind ungefährlich"

Im Hofer Untreusee tummelt sich allerlei Getier: Damit das Ökosystem See erhalten bleibt, greift der Fischereiverein Obere Saale Hof regulierend ein. Wie er das tut, erklären Karl Heinzemann, Vorsitze... » mehr

22.07.2013

Region

Experten prüfen Quellitzsee

Bürgermeister Thomas Knauer lässt den Schlamm im See unter die Lupe nehmen. Um die Qualität des Wassers zu erhalten, will er im Herbst weitere Maßnahmen ergreifen. » mehr

^