Lade Login-Box.

ALLGEMEINMEDIZINER

Die Zukunft der Gemeinschaftspraxis in Selbitz ist gesichert, dafür hat das jetzige Team gesorgt. Unser Foto zeigt (von links) den künftigen Allgemeinarzt Jakob Richter und die drei jetzigen Ärzte Dr. Stefan Richter, Dr. Max Feldwieser und Dr. Heike Kothmann.	Foto: Nieting

11.12.2019

Naila

Selbitz: Arzt freut sich auf Nachfolger

40 Jahre lang war Dr. Max Feldwieser in Selbitz als Allgemeinarzt tätig. Er ist zwar schon 69 Jahre alt, macht aber noch zwei Jahre weiter. Dann erst ist sein Nachfolger startklar. » mehr

Die Selber Grünen haben am Sonntagabend ihre Stadtratskandidaten nominiert. Ins Rennen um das höchste Amt der Stadt Selb geht Susann Fischer (vorne, Vierte von links) als Oberbürgermeister-Kandidatin. Foto: Michael Meier

25.11.2019

Selb

Selber Grüne stellen OB-Kandidatin

Jetzt hat Ulrich Pötzsch doch eine Herausforderin. Susann Fischer nimmt Anlauf auf den Rathaussessel. Die Ärztin möchte der Bevölkerung die Chance geben, wählen zu können. » mehr

Medizin-Stipendium

22.11.2019

Hof

Ärztemangel: Landkreis gewährt Medizinstudenten ein Stipendium

Der Landkreis Hof hat ein Stipendienprogramm für Medizinstudenten aufgelegt, um Hausärzte in die Region zu bringen. Das soll dabei helfen, die medizinische Versorgung im Landkreis auf lange Sicht sich... » mehr

25 Jahre lang hat Dr. Robert Künzel in der Jägerzeile 39 im "Vertl" praktiziert. Nun schließt er seine Praxis aus gesundheitlichen Gründen.

30.10.2019

Hof

Auslaufmodell Einzelpraxis

Dr. Robert Künzel schließt seine Praxis in Hof. Einen Nachfolger hat er - wie viele seiner Kollegen - nicht. Der Trend geht weg von "Einzelkämpfern" hin zu Großbetrieben. » mehr

Arzt. Symbolfoto.

23.10.2019

Hof

Robert Künzel schließt seine Arzt-Praxis

Der Allgemeinarzt Robert Künzel wird Ende November seine Praxis im Hofer Stadtteil "Vertl" in der Jägerzeile nach 25-jähriger Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen schließen. » mehr

Erkältungssaison

16.10.2019

Faktencheck

«Zieh' dich warm an» - Erkältungsmythen am Prüfstand

Es geht wieder los, die Erkältungssaison beginnt. Vielerorts wird geniest und gehustet. Jeder will sich die Krankheit möglichst ersparen. Dafür gibt es unzählige Tipps - die nicht alle helfen. » mehr

HPV-Schutzimpfung

08.10.2019

Gesundheit

Jugendliche sollten sich gegen Papillomviren impfen lassen

Die Impfmüdigkeit in Deutschland betrifft nicht nur die Masern. Auch bei der Impfung gegen humane Papillomviren sind die Deutschen nicht die eifrigsten - obwohl eine Infektion verheerend sein kann. » mehr

24.09.2019

Oberfranken

Bayern startet Bündnis für Pflege-Fachkräfte

Die Gesundheitsministerin setzt auf eine Imagekampagne und eine modernere Ausbildung in der Pflege. Zudem sollen 400 weitere Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte entstehen. » mehr

Die Werksärztin auf ihrem Rettungsrad, im Gepäckträger hat sie den Notfallkoffer griffbereit. Bild: szl

24.09.2019

Region

Eine Werksärztin für Schott

Blaue Werksjacke statt weißer Arztkittel: So treffen die Mitarbeiter der Schott AG in Mitterteich ihre neue Ärztin an. Dr. Tatjana Wernicke hilft bei Beschwerden aller Art. » mehr

Gespräch mit einem Insider: Famulant Alexander Fischer (Mitte) sagt Landrat Dr. Oliver Bär (hinten links) und dem Münchberger Bürgermeister Christian Zuber (rechts), was sie besser machen könnten. Mit im Bild: Dr. Karl-Heinz-Grimm (links), dessen Frau Helga Grimm (Mitte) und Christiane Steinhäußer von der Gesundheitsregion. Foto: cs

18.09.2019

Region

"Keiner kommt auf die Idee, hier zu arbeiten"

Ein Medizinstudent gibt dem Landrat Tipps, was die Region gegen Ärztemangel unternehmen könnte. » mehr

Der Dienst als Notfallmediziner ist sehr fordernd. Deshalb ist es kein Wunder, dass es vor dem Hintergrund des Ärztemangels immer schwieriger wird, die Schichten zu besetzen. Foto: dpa, Stephan Jansen

13.09.2019

Fichtelgebirge

Notärzte werden immer knapper

Jede zehnte Schicht im Bereich Wunsiedel kann momentan nicht besetzt werden. Der Ärztemangel im Fichtelgebirge wird jetzt auch im Rettungsdienst immer spürbarer. » mehr

Arztbesuch

28.08.2019

Region

Arzt in Naila schließt Praxis ohne Nachfolger

Der Nailaer Allgemeinarzt Dr. Klaus Uwe Hagen wird demnächst seine Praxis schließen - aus Altersgründen. "Ich bin schon über 70 und gehe nun in Rente", sagte er auf Nachfrage der Frankenpost . » mehr

Angebote greifen ineinander

02.07.2019

Region

Angebote greifen ineinander

Die Arzt- und die Physiotherapiepraxis im neuen Gesundheitszentrum in Lichtenberg sind nun in Betrieb. Die Redner loben das Projekt und seine Bedeutung für die Region. » mehr

Seit Montag gibt es am Gesundheitszentrum Waldsassen keinen akutstationären Bereich mehr. Die Orthopädische Rehabilitation bleibt aber erhalten. Das betonen Krankenhausleiterin Claudia Kost (links) und Michaela Helm, Pflegerische Zentrumsleitung.	foto: rti

01.07.2019

Region

Ende der Akutstation in Waldsassen

Ein harter Einschnitt für die Klosterstadt und die Region: Seit Montag gibt es im Krankenhaus keine Notfallversorgung mehr. » mehr

Interview: mit Dr. Petra Reis-Berkowicz, Allgemeinärztin aus Gefrees

10.06.2019

Region

"Neue Arzt-Sitze lösen das Problem nicht"

Im Raum Münchberg darf seit Jahren kein Kinderarzt praktizieren. Dank einer Reform könnte das künftig wieder möglich sein. Dr. Petra Reis-Berkowicz bleibt dennoch skeptisch. » mehr

Ein Blick aufs Handy, schon erscheint das Röntgenbild: Obwohl niedergelassenen Ärzte jetzt neue Konnektoren installieren müssen, funktioniert das System nach dem Stichtag noch lange nicht. Foto: Michael Kappeler/dpa

10.06.2019

Fichtelgebirge

Holpriger Weg zum gläsernen Patienten

Technisch müssen Praxen umrüsten für elektronische Patientenakten. Ärzte im Fichtelgebirge ärgert, dass es ab Juli trotzdem keinen Online-Austausch gibt. Manche lehnen ihn ab. » mehr

Besuch beim Hausarzt

03.05.2019

dpa

Praxisärzte in Deutschland immer noch ungleich verteilt

Vielen Bundesbürgern ist es wichtig, dass sie es nicht allzu weit zum Arzt haben. Doch die Abdeckung mit Praxen ist in Deutschland nach wie vor ungleichmäßig, wie aktuelle Zahlen zeigen. Was können Pa... » mehr

Ärzte in Deutschland

03.05.2019

Deutschland & Welt

Immer noch regionale Unterschiede bei der Arztnetz-Dichte

Dass sie es nicht allzu weit zum Arzt haben, ist vielen Bundesbürgern wichtig. Doch wie viele und welche Praxen gibt es in welcher Gegend? Die Abdeckung ist nach wie vor ungleichmäßig, wie neue Zahlen... » mehr

Wunde Füße

01.05.2019

dpa

Bei Blasen an den Füßen helfen Pflaster

Die Schuhe zu eng, der Weg zu lang: Das ist ein häufiger Grund, warum Menschen sich Blasen laufen. Aber wie versorgt man die wunden Stellen richtig? » mehr

Im Hausarzt-Zentrum in der Helmbrechtser Lämmerstraße laufen die Umbauarbeiten auf Hochtouren. Schon am Montag fängt hier die neue Frauenärztin an. MVZ-Geschäftsführerin Martina Rietzsch freut sich, dass ab Juli eine weitere Hausärztin das Team verstärkt.	Foto: cs

09.04.2019

Region

Kampf gegen Ärztemangel trägt Früchte

Von Montag an praktiziert in Helmbrechts wieder eine Gynäkologin. Das MVZ Hochfranken holt aber auch neue Allgemeinmediziner in den Altlandkreis. » mehr

Die ärztliche Versorgung auf dem Land wird immer problematischer. In Oberfranken sind derzeit 29,5 Arztsitze nicht besetzt. Die Mediziner zieht es weiterhin in die Städte, sagt Dr. Thomas Koch, der Vorsitzende des ärztlichen Kreisvebrands Kulmbach. Foto: Oliver Berg/dpa

21.03.2019

Region

Ärzte scheuen die Dörfer

Noch gibt es genügend Mediziner im Kreis Kulmbach. Doch vor allem auf dem flachen Land wird es immer schwerer, Praxen zu besetzen. Die Aussichten sind nicht gerade rosig. » mehr

Seit Anfang des Jahres steht die moderne Praxis von Dr. Haldun Erdemir in Stammbach leer. Die Kommune sucht zusammen mit einem Berater nach Lösungen, um die ärztliche Versorgung im Ort zu sichern. Foto: Patrick Findeiß

20.03.2019

Region

Einsatz für neue Mediziner

Um den drohenden Mangel an Ärzten abzuwenden, setzt auch Stammbach auf professionelle Hilfe. In Münchberg hat das neue Zentrum den Druck aus der Suche genommen. » mehr

Hier geht es zu den Zimmern, in denen die Patienten schlafen. Schallschutztechnik sorgt für absolute Ruhe an der viel befahrenen Straße.

15.03.2019

Region

Münchberger Schlafzentrum eröffnet im April

Im April öffnet der Neubau für Lungen- und Schlaf- medizin. Damit bekommt Münchberg auch ein Versorgungszentrum mit Allgemeinärzten. Zwei sind den Patienten bekannt. » mehr

12.03.2019

Deutschland & Welt

Mord an einem Mediziner - Täter kommt in Psychiatrie

Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen Mediziner in Offenburg kommt der mutmaßlich 27 Jahre alte Angreifer in die Psychiatrie. Er sei ohne Zweifel der Täter, urteilte das Landgericht Offenburg a... » mehr

Untitled

08.03.2019

Region

Gesundheitsthemen im Blick

Die Vitalis-Messe lockt zum vierten Mal in die Freiheitshalle. Die Gäste informieren sich über Projekte wie E-Nurse, Gesundheitsregion oder Assistenzhunde. » mehr

Genügend Zeit und Zuwendung für die betagten Bewohner bleibt im Pflegealltag häufig auf der Strecke. Das Projekt "Zeitintensive Betreuung im Pflegeheim" (ZiB) will diesem Mangel abhelfen, vor allem Menschen in ihrer letzten Lebensphase sollen davon profitieren. In diesem Monat ist das ZiB-Projekt auch in Oberfranken angelaufen. Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa

06.02.2019

Oberfranken

Vorzeige-Modell für Pflege am Lebensende

In Oberfranken nehmen drei Seniorenheime an einem Pilotprojekt teil. Es gibt Pflegekräften mehr Zeit, um auf die besondere Situation von Sterbenden einzugehen. » mehr

Die Besucher des Jahresempfangs der Hofer Bundeswehr freuen sich über positive Informationen von Oberst Norbert Reineke.	Foto: Uwe von Dorn

05.02.2019

Region

Cyber-Profis in der Kaserne

Zahlreiche Gäste folgen der Einladung des Standortältesten der Oberfranken-Kaserne zum Jahresempfang. Die Zukunft des Standorts Hof sieht er optimistisch. » mehr

Ranja Steinhauser will die 2500 Patienten des überraschend gestorbenen Hausarztes Dr. Genot Raab in Marktredwitz übernehmen und sich dauerhaft in der Praxis in der Oskar-Loew-Straße niederlassen.

04.02.2019

Region

Nachfolgerin führt Hausarzt-Praxis weiter

Seit Montag praktiziert Ranja Steinhauser in Marktredwitz. Die Medizinerin aus Poppenreuth kümmert sich nach dem plötzlichen Tod von Dr. Raab um seine Patienten. » mehr

Dr. Jirí Felix (rechts) absolviert in der Praxis von Dr. Heinz Eschlwöch seine Weiterbildung zum Allgemeinarzt. Wenn er fertig ist, möchte er in Arzberg bleiben. Foto: Uwe von Dorn

11.01.2019

Region

Erster Schritt gegen Ärztenotstand

Der Arzberger Hausarzt Dr. Heinz Eschlwöch bildet einen jungen Kollegen aus. Das ist gut für die Patienten. Denn: Der Generationswechsel ist seit Langem überfällig. » mehr

Wer führt die Praxis von Dr. Gernot Raab weiter? Diese Frage stellen sich viele Patienten nach dem Tod des Marktredwitzer Hausarztes. Foto: Florian Miedl

08.01.2019

Region

Vertreter soll 2500 Patienten übernehmen

"Mit Hochdruck" bemüht sich Dr. Raabs Schwester, einen Nachfolger für die Praxis des Hausarztes zu finden. Der Marktredwitzer ist Ende Dezember unerwartet gestorben. » mehr

Heiko Pöhnl ist der Leiter des Teams der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) Bayreuth/Kulmbach, die Psychologin Birgit Cronenberg hat die fachliche Leitung der PSNV übernommen. Foto: Eric Waha

28.12.2018

Region

Sie kommen, wenn alle gehen

Heiko Pöhnl und Birgit Cronenberg fangen nach einem Unfall Angehörige auf: Psychosoziale Notfallversorgung braucht Unterstützung, um helfen zu » mehr

Ein Mann hustet in ein Taschentuch

11.12.2018

dpa

Bei Husten Anstrengung möglichst vermeiden

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit gehört eine Erkältungen zu unseren lästigen Begleitern. Bei Husten gilt es einige Dinge zu beachten, um die Leidenszeit nicht unnötig zu verlängern. » mehr

Gesundheitsamtsleiter Dr. Gerhard Fleißner, die Mediziner Karl Schaller, Dr. Diana Manafu, Alexander Fuchs, Christina Herold, Dr. Heidi Hertel sowie Nina Ziesel und Martina Busch vom Landratsamt (von links) ermutigen junge Mediziner, sich im Kreis Wunsiedel niederzulassen. Foto: Bri Gsch

15.11.2018

Fichtelgebirge

Doktors' Lounge wirbt um neue Hausärzte

Um Nachfolger zu finden, lädt das Landratsamt junge und erfahrene Mediziner zu Treffen ein. Diese Kontakte zeigen erste Erfolge: Eine Ärztin wechselt in eine Praxis in Nagel. » mehr

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

Fichtelgebirge

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

Region

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

Dorcas Flomo beim Spielen mit den Dreijährigen aus der Kinderkrippe.	Foto: Schubert

02.09.2018

Region

Kinder lernen Weltoffenheit

Dorcas Flomo aus Liberia hilft in der Stammbacher Kita Pusteblume mit. Durch den Kontakt schnuppert der Nachwuchs in fremde Kulturen. » mehr

Der älteste Traktor beim Oldtimertreffen war dieser Deutz-Schlepper vom Baujahr 1941, den Werner Hacker (sitzend) aus Zettmeisel vor zwölf Jahren erworben und zusammen mit seinem Sohn Markus komplett restauriert hat. Mit auf dem Bild (von links) Bürgermeister Günther Hübner, Michaela Groeßhammer und BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger. Fotos: Werner Reißaus

14.08.2018

Region

Harsdorf feiert sich und seine Bürger

Drei Tage lange feierte die Gemeinde ihr Bürgerfest mit zahlreichen Gästen und bei bestem Wetter. Geboten war ein vielfältiges Programm. » mehr

Andreas Voelckel

05.02.2018

dpa

Wie werde ich Arzt/Ärztin auf einem Kreuzfahrtschiff?

Im «Traumschiff» verkörpert Nick Wilder den Bordarzt. Auf echten Kreuzfahrtschiffen arbeiten Männer wie Andreas Voelckel im Hospital. Im Interview erklärt er, wie man Schiffsarzt wird, warum ihn auch ... » mehr

Flexibel, effektiv und kameradschaftlich: die Crew der Transall C-160 des LTG 61. Fotos: privat

15.01.2018

Region

Am Puls der Piloten

Seit Jahren ist der Hofer Arzt Stefan E. Breit mit dem Luftwaffentransportgeschwader 61 im Ausland unterwegs. Nun auch beim Fly-Out nach Afrika. » mehr

Peppi Hönl ist letztes aktives Gründungsmitglied der Karnevalsgesellschaft Bad Steben. Er erinnert sich noch gut an die Anfänge. Heute ist er Ehrenpräsident der Stebener Narren und wurde vom Deutschen Verband der Karnevalisten mit dem Verdienstorden in Gold und vom Fränkischen Fastnacht-Verband mit dem "Till von Franken" ausgezeichnet. Foto: Singer

09.01.2018

Region

Einst belächelte Narretei feiert 50. Jubiläum

Die Bad Stebener Karnevalsgesellschaft hat sich in all den Jahrzehnten zu einem Traditionsverein entwickelt. Peppi Hönl war von Anfang an dabei und erinnert sich. » mehr

Petra Pösch (Zweite von links) und Fraktionssprecher Markus Zitzmann (Dritter von links) erhielten eine Ehrung für ihre zehnjährige Mitgliedschaft bei der SPD aus den Händen von Bürgermeister Frank Dreyer (rechts) und zweiten SPD Vorsitzenden Günter Kaufmann. Foto: Uwe von Dorn

09.01.2018

Region

SPD blickt optimistisch in die Zukunft

Der Weißenstädter Ortsverein resümiert in der Jahreshauptversammlung über Höhen und Tiefen. Die Pläne für 2018 versprechen viel Positives. » mehr

Unser Bild zeigt vorne Arzt Helmuth Mauer und Ehefrau Cornelia und dahinter (von links) die Bürgermeister Holger Knüppel, Lichtenberg, und Dieter Gemeinhardt, Issigau.	Foto: Hüttner

26.12.2017

Region

Dr. Helmuth Mauer hört auf

Der Lichtenberger Allgemeinmediziner erfreute sich großer Beliebtheit. Mit seiner Praxis geht es weiter. » mehr

30.11.2017

Region

Es bleibt beim Nein zum Umbau der alten Schule

Bürgermeister Kratzer setzt zum umstrittenen Thema eine Sonder- sitzung an. Die Mehrheit des Gemeinderats streicht den einzigen Punkt von der Tagesordnung. » mehr

Apothekertag

30.11.2017

Region

Festnahme in der Apotheke

Ein drogensüchtiger 33-Jähriger gesteht vor dem Landgericht Hof eine Einbruchserie. Er leidet unter Schizophrenie. » mehr

Für den 15. November lädt der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber zur großen Ärzte-Konferenz ein.

06.11.2017

Region

Stadt sucht Rezept gegen Ärztemangel

Erst der Kinderarzt, dann die Allgemeinmediziner? Im Raum Münchberg könnten in naher Zukunft etliche Praxen schließen. Der Bürgermeister will jetzt gegensteuern. » mehr

Unser Bild zeigt Yanal Abbas, Dr. Marwan Khoury, Dr. Adrian Gava mit dem Praxisteam und Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf.

26.10.2017

Region

Regnitzlosau hat weiterhin einen Hausarzt

Für die Praxis des scheidenden Allgemeinmediziners Dr. Walter Havla gibt es bereits einen Nachfolger. Das ist für eine ländliche Arztpraxis nicht selbstverständlich. » mehr

Nicht nur in Arzberg ein Problem: Die Hausärzte in der Region finden keine Nachfolger für ihre Praxen.	Foto: pr .

22.10.2017

Fichtelgebirge

"Wir haben einen ärztlichen Notstand"

Immer weniger Hausärzte müssen mehr Patienten versorgen. Dr. Eschlwöch erklärt, was helfen könnte: "Zwangsweise zwei Jahre aufs Land. » mehr

Die medizinische Versorgung zählt zu den wichtigsten weichen Standortfaktoren. Im Landratsamt arbeitet man an Maßnahmen, die dafür bewirken sollen, dass die Region hier nicht den Anschluss verliert, wenn altgediente Ärzte sich zur Ruhe setzen.	Symbolfoto

12.10.2017

Region

Stadt und Landkreis brauchen Hausärzte

Die Gesundheitsregion plus erarbeitet Konzepte, um Mediziner für Stadt und Landkreis Hof zu gewinnen. Viele Ärzte suchen Nachfolger für ihre Praxen. » mehr

Elena Rempel bereut ihren Schritt in die Selbstständigkeit und ihren Umzug ins Fichtelgebirge nicht: Die Ärztin hat sich, finanziell unterstützt vom Staat, vor fünf Jahren in Bad Alexandersbad niedergelassen. Foto: Bri Gsch

01.10.2017

Fichtelgebirge

Sechs neue Hausärzte könnten anfangen

Selbst hohe staatliche Zuschüsse locken kaum Allgemeinmediziner in die Region. Positive Ausnahme ist Elena Rempel, die in Alexandersbad eine Praxis übernommen hat. » mehr

Chipkarte einlesen und nur einen Mausklick später sind die benötigten Patientendaten auf dem Bildschirm von Sekretärin Katrin Knobloch-Lucas (sitzend): (Von links) Stefan E. Breit (UGHO), Dr. Wolfgang Kick (stellvertretender Ärztlicher Leiter der Kliniken Hochfranken sowie Chefarzt Innere Medizin an der Klinik Münchberg), Alexandra Eichner (Leiterin der Geschäftsstelle "Gesundheitsregion plus Stadt und Landkreis Hof"), Dr. Manfred Steinhäußer (Ärztlicher Leiter der Kliniken Hochfranken sowie Chefarzt Zentrale Anästhesie und Intensivmedizin an den Kliniken Hochfranken), Dr. Oliver Bär (Landrat), Hermann Dederl (Vorstand der Kliniken Hochfranken) und Klaus Tröger (Geschäftsführer der ÄGH) freuen sich über die digitale Vernetzung.	Foto: Pascal Grosch

16.08.2017

Region

Vernetzung für schnellen Datenaustausch

Um zügig an wichtige Patienteninformationen zu kommen, kooperieren Ärzte und Kliniken in der Region. Eine Erweiterung des Projekts ist noch für dieses Jahr geplant. » mehr

Hepatitis A

28.07.2017

Gesundheit

Impflücken und Co.: Hepatitis-Bekämpfung mit Hindernissen

Leberentzündungen sind für ihre oftmals schleichenden Verläufe bekannt. Teils leiden Betroffene über Jahre unbemerkt. Aber das ist nicht immer so, wie ein aktueller Ausbruch zeigt. » mehr

Zurzeit gibt es keinen Hausarzt in Weißenstadt. Die Filialpraxis von Andreas Reul hat bis 18. August Urlaub. Foto: Rainer Maier

11.07.2017

Fichtelgebirge

Landarzt-Krise trifft Weißenstadt

Die Filialpraxis von Andreas Reul hat bis Ende August geschlossen. Im gesamten Fichtelgebirge macht die Überalterung der Allgemeinmediziner Sorgen. » mehr

^