ALTÄRE

12.03.2018

Kulmbach

Diebe stehlen Kerzenständer aus der Kirche

Untersteinach - Eine böse Überraschung hat es am Wochenende für die Kirchengemeinde in Untersteinach gegeben. » mehr

Ein Schmuckstück: der neue Altar in der Pfarrkirche unter der Kanzel und vor der LED-Wand. Fotos: asz

22.12.2017

Kunst und Kultur

Ein Altar aus Plexiglas und Licht

In der Pfarrkirche Konradsreuth steht ein besonderer Tisch. Sein Schöpfer ist als Künstler und Designer international bekannt - und stammt aus dem Ort. » mehr

Musikalische Lebensfreude auf höchstem Niveau strahlte der Chor des tschechischen Partner-Gymnasiums aus Ostrov aus. Mehr Bilder unter finden Sie unter www.frankenpost.de . Fotos: Thomas Neumann

22.12.2017

Hof

Besinnlichkeit in wunderbaren Klängen

Kleine, aber sehr feine Ensembles hat das Hofer Reinhart-Gymnasium zu bieten. Sie beschließen die Serie der Hofer Schul-Adventskonzerte. » mehr

Beim Kolping-Gedenktag wurden treue Mitglieder ausgezeichnet. Im Bild (hinten, von links): Josef Burger, Diözesansekretär Ludwig Haindl, Werner Greger, Vorsitzender Christian Kastner, Karl Rupprecht, Präses Stadtpfarrer Bernd Philipp und Ottmar Andritzky. Davor präsentieren sich die Kolping-Kids, der Nachwuchs der Kolpingfamilie. Foto: Oswald Zintl

04.12.2017

Marktredwitz

60 Jahre Treue zu Kolping

Seit Jahrzehnten vertritt Ottmar Andritzky die Ansichten des Gesellenvaters. Mit den Kolping-Kids wächst in Waldershof eine Nachwuchsgruppe heran. » mehr

Die Orgel alleine ist ein Kulturschatz. Sie stammt aus der Werkstatt des Bayreuther Traditionsorgelbauers Weinecke.

30.11.2017

Kulmbach

Der verborgene Schatz

Die Kirche St. Laurentius in Wonsees hat eine bewegte Geschichte. Selbst als Pferdestall diente sie dereinst. » mehr

"Wegzeichen" auf drei gläsernen Stelen haben ihren Platz vor dem Seniorenheim der AWO am Rasen gefunden. Künstler Gerhard Popp symbolisiert mit diesem Kunstwerk den Lebenskreislauf des Menschen von der Geburt bis zum Tod und darüber hinaus. Foto: Gabriele Fölsche

26.11.2017

Kulmbach

Wegzeichen mit Fragen und Antworten

Die Kunst von Gerhard Popp berührt in der Tiefe. Sein neuestes Werk am Seniorenheim am Rasen in Kulmbach ist mit seiner großen Symbolik mehr als nur einen Besuch wert. » mehr

Acht Paare haben bei Pfarrer Josef Triebenbacher in der Herz-Jesu-Kirche ihr Eheversprechen erneuert. Foto: Peter Pirner

02.11.2017

Marktredwitz

Paare erneuern Eheversprechen

Die Pfarrei Herz Jesu lädt zu einem besonderen Gottesdienst. Dabei geht es um eine Segnung und das bewusste "Ja-Sagen" zum Partner. » mehr

Ein relativ junges Gotteshaus unter Denkmalschutz besichtigten die Mitglieder der Senioren-Union in Erkersreuth. Foto: Adolf Ladenburger

26.10.2017

Wunsiedel

Die bewegte Geschichte einer jungen Kirche

Die Senioren-Union ist beeindruckt vom Gotteshaus in Erkersreuth. Die Gemeinde hat es trotz vieler Rückschläge nach ihren Wünschen renoviert. » mehr

Pfarrer Matthaeus Kunel, im Hintergrund die renovierte Christusfigur am Kreuz.

12.09.2017

Wunsiedel

Gerade diese Kirche ist offen für alle

Pfarrer und Gläubige weihen in Kirchenlamitz die Weidenkirche ein. Das Gotteshaus aus und in der Natur lädt besonders zur inneren Einkehr ein. » mehr

"Ein ganz besonderes Dankeschön für das großartige Werk!", sagte Pfarrgemeinderat Armin Helbig (zweiter von links) auch im Namen von Pfarrer Pater Adrian Manderla Reinhold Schaffer (rechts) und Karl-Heinz Sesselmann (links) bei der Überreichung eines Präsentes. Fotos: Klaus-Peter Wulf

17.08.2017

Kulmbach

Ein Kleinod erstrahlt in neuem Glanz

Ehrenamtliche Helfer haben auf Betreiben von Reinhold Schaffer das "Kapella" oberhalb von Kupferberg saniert. Pater Adrian hat es neu geweiht. » mehr

Gemütlich saß der Pfarrgemeinderat nach der Sitzung mit Pfarrer Ignacy Kobus bei einem Grillfest zusammen. Im Bild (von links): Anita Bösl-Buggel, Eleonore Bittermann, die stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Edeltraut Kuhbandner, Pfarrer Ignacy Kobus, Vorsitzender Florian Graf, Heinrich Günther, Monika Schaller, Pfarrsekretärin Anne Gaida und Dominik Kofer. Foto: Bruno Preißinger

03.07.2017

Kulmbach

Pfarrgemeinderat bedauert Abschied

Der Rückzug von Pfarrer Ignacy Kobus wirft viele Fragen auf. Der Vorwurf des Mobbings beziehe sich nicht auf die Marktschorgaster Gemeinde, stellt dieser nun klar. » mehr

Der Projektchor der evangelischen Kirchengemeinde, geleitet von Emmi Schmidt, wird am Ostersonntag die Osternachtsfeier in Pilgramsreuth mit modernem, kirchlichem Liedgut begleiten.	Foto: Silke Meier

17.04.2017

Rehau

Gottesdienst fürs Herz

Die Pilgramsreuther Osternacht ist etwas für Frühaufsteher. Dafür wird man mit einer besonderen Atmosphäre belohnt. » mehr

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner mit den Vertretern der elf Gemeinden im Dekanatsbezirk Selb und (dahinter) Pfarrer Dr. Jürgen Henkel und Dekan Dr. Volker Pröbstl bei der Übergabe der Altarbibeln in der revidierten Lutherübersetzung. Foto: Silke Meier

01.04.2017

Selb

Neue Bibeln für Altäre

Zur Frühjahrssynode hat die Regionalbischöfin elf Ausgaben dabei. Die Dekanatsversammlung widmet sich der Reformation und dem Jochen-Klepper-Haus. » mehr

cranach herder kirche weimar

17.01.2017

Kunst und Kultur

Künstler nach Liegestützen auf Altar verurteilt

Ein Altar ist keine Turnmatte: Wegen eines umstrittenen Videoprojekts in einer Kirche soll ein Saarländer 700 Euro Strafe bezahlen. Doch der beruft sich auf die künstlerische Freiheit und kündigt Beru... » mehr

Das Altarkreuz zeigt auf der Rückseite einen Totenschädel mit Sanduhr - Sinnbild für Vergänglichkeit.

09.01.2017

Marktredwitz

Sankt Margarethen wird 600 Jahre alt

Das Jubiläumsjahr der evangelischen Kirche in Brand beginnt am 27. Januar mit einer ökumenischen Feier. Konzerte, Feste sowie der Besuch des Landesbischofs folgen. » mehr

In der Zeit vor der Reformation tanzten am Heiligen Abend in der Sankt-Michaelis-Kirche die Gläubigen mit dem Jesuskind um den Altar - ein Brauch, der verschwunden ist. Die Heilige Familie steht heute in lebensgroßen Figuren vor der Kirche.

16.12.2016

Hof

Das Jesulein mit den gebrochenen Füßen

Die zweite Auflage der Chronik der Stadt Hof von Enoch Widman liegt nun vor. Die im März erschienene erste Auflage war innerhalb weniger Wochen vergriffen. » mehr

Zauberhafte Musikstücke zum Thema Advent und Weihnachten spielte die Oberpfälzer Grenzgangmusi in Höchstädt.	Foto: Matthias Kuhn

30.11.2016

Fichtelgebirge

Besinnliche Klänge vor dem Altar

Viel Gespür für die passende Stimmung beweist die Oberpfälzer Grenzgangmusi. Nach ihrem Adventskonzert in Höchstädt applaudiert das Publikum stehend. » mehr

Gestandene Männer in Bergstiefeln, Kniebundhosen und rotkarierten Hemden versammelten sich in der Münchberger Stadtkirche: Zu Gast war der berühmte Trientiner Bergsteigerchor "Coro Genzianella" - und Bettina Groppa moderierte das Konzert. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

14.11.2016

Hof

Die Berge, die Liebe und das Leben

Klangmalerei ist die Stärke des "Coro Genzianella". Der Trientiner Bergsteigerchor begeistert damit das Münchberger Publikum. » mehr

Nach der Wiederweihe der neu gestalteten Martin-Luther-Kirche verließen die Ehrengäste das Gotteshaus, angeführt von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner (links) und Pfarrer Dr. Thomas Hohenberger.

26.10.2016

Naila

Neuer Glanz für die Martin-Luther-Kirche

Regionalbischöfin Greiner weiht das Gotteshaus in Lippertsgrün neu. Ein neues Konzept hat den Raum deutlich verändert. » mehr

Die Freude über die neue Kapelle ist groß bei Prokurist Michael Bauernfeind, Geschäftsführer Stephan Gesell, Thomas Edelmann von der Entwicklungsagentur, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, Landrat Dr. Karl Döhler, Bürgermeister Frank Dreyer, Pfarrer Hans-Hermann Münch, Rosemarie Döhler und Pfarrer Dirk Grießbach (von links). Fotos: Anja Lohneisen

09.10.2016

Fichtelgebirge

Kraft tanken im Herzen der Therme

Im Gesundzeit-Resort in Weißenstadt lädt eine Kapelle zum Innehalten ein. Mit einem Gottesdienst wird der erste Trakt feierlich eröffnet. » mehr

Der Baum des Jahres 2016, eine noch schmächtige Winter-Linde, bereichert seit Montag den Auenpark. Beim Aufstellen halfen (von links) Egers zweiter Bürgermeister Pavel Hojda, der Vorsitzende des Fördervereins Auenpark, Martin Gramsch, Karl Bröckl, Baum-des Jahres-Vorsitzender Dr. Silvius Wodarz, Projekt-Koordinator Stefan Kirsch, Uta Siegle, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Harald Ehm, stellvertretender Geschäftsführer der Euregio Egrensis. Foto: zys

19.09.2016

Marktredwitz

Noch mehr Grün für den Auenpark

Zehn Jahre nach der Landesgartenschau zieht der dritte Baum des Jahres in das Areal ein. Eine Winter-Linde, die 1000 Jahre alt werden kann, bereichert jetzt die grüne Lunge. » mehr

Die Kapelle Pfreundner, Römersreuth.

13.08.2016

Kulmbach

Fünf Kapellen laden zum Gebet ein

Auf einer Strecke von nur zwölf Kilometern passiert der Wanderer fünf kleine Gotteshäuser. Sie sind Ausdruck der Frömmigkeit. » mehr

Barrikaden blockieren den Maidan in Kiew (von links): Ralf Haska, Tochter Annegret-Nadiya, Charis Haska und die Söhne Friedrich und Bernhard. Foto: pr.

09.08.2016

Fichtelgebirge

Zwischen Altar und Revolution

Sechs Jahre lebt Familie Haska in der Ukraine. Sie betreut eine Kirchengemeinde in Kiew, während auf dem Maidan das Leben aus den Fugen gerät. Zwei Bücher erzählen davon. » mehr

Apostelkirche

29.07.2016

Rehau

Schmierereien am Altar

Ihr Unwesen haben Unbekannte in Rehau vermutlich am Donnerstag in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 15.30 Uhr getrieben. » mehr

Von wunderschönen Hochzeits- und Abendkleidern den ganzen Tag umgeben ist Sabine Meier-Wilfert. Sie arbeitet im Lager des Hochzeitsmodenherstellers Kleemeier in Hof in der Qualitätskontrolle.	Foto: Andrea Herdegen

05.07.2016

Hof

Mode für emotionale Momente

Seit 65 Jahren bietet Kleemeier in Hof Hochzeits- und Abendkleider an. Die Firma ist einer der bedeutendsten Brautmodenhersteller Deutschlands. » mehr

Die Spitalkirche in Bad Windsheim. Foto: Fränkisches Freilandmuseum

29.06.2016

Kunst und Kultur

Kirche als Museum

Von außen sieht sie ganz normal aus. Aber im Innern ist die Spitalkirche in mittelfränkischen Bad Windsheim trotz Altar und Kanzel ein Museum - seit zehn Jahren bereits. » mehr

Buchstaben statt Zahlen schmücken die Turmuhr von St. Petri. "Betet - Wachet" ist auf dem Ziffernblatt zu lesen.

09.06.2016

Kulmbach

Gotteshaus und Spiegel der Geschichte

St. Petri ist Kulmbachs älteste und größte Kirche. Sie beherbergt eine Fülle an wahren Schätzen, die über die Jahrhunderte gesammelt wurden. Ein Besuch aus dem Blickwinkel der Kunst lohnt sich. » mehr

Carl Schropp: Markusdom, Venedig.

05.04.2016

Kunst und Kultur

Dome und Altäre aus Pappmaschee

Bamberg - Er schuf meterhohe Kirchenmodelle, Uhrengehäuse und ganze Altäre aus Pappmaschee: Dem Modelleur Carl Schropp (1794-1875) wird ab Samstag eine Sonderausstellung in » mehr

Die Weihe des neuen Eingangsbereichs des Erkersreuther Friedhofs nahmen Pfarrer Andreas Münster (links) und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel vor. Dahinter sieht man den Freiluft-Altar. Foto: pr.

30.03.2016

Selb

Altar wertet Erkersreuther Friedhof auf

Der Gottesacker hat einen neu gestalteten Eingangsbereich. Pfarrer Andreas Münster und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel nehmen die Weihe vor. Der Gemeinde gefällt das neue Ensemble. » mehr

Die Gemeinde schenkte dem Pfarrer-Ehepaar ein persönliches Geschenk: Auf diesem Bild kann sich jeder mit einem Daumenabdruck verewigen (von links): Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, Bürgermeister Matthias Döhla, Stephanie Kreisel vom Staatlichen Bauamt Bayreuth und Pfarrer Dr. Florian Herrmann.

25.03.2016

Hof

Neue Transparenz in der Kirche

Zur Kirchweihe sprechen die Geistlichen in Konradsreuth vor einem vollen Gotteshaus. Der neue Altar kommt bei der Mehrheit der Kirchgänger gut an. » mehr

Nach zweieinhalb Jahren haben die Konradsreuther ihre Kirche endlich wieder. Glockengeläut und Uhr funktionieren nun wieder tadellos.	Fotos: Eckardt

22.03.2016

Hof

Neuer Glanz im alten Gotteshaus

Die Generalsanierung der Konradsreuther Pfarrkirche ist abgeschlossen. Es hat sich vieles verändert. Wie der neue Altar aussieht, bleibt noch bis zur Kirchweihe ein Geheimnis. » mehr

Ein Bagger war nötig, um den tonnenschweren Altar an seinen neuen Ort auf dem Friedhof zu bringen. Foto: pr.

21.03.2016

Selb

Ein besonderer Ort im Freien

Die Arbeiten am Friedhof Erkersreuth sind nun abgeschlossen. Der Altar aus der Kirche hat einen neuen Platz an der Hecke gefunden. » mehr

Pfarrer Dr. Florian Herrmann ist stolz auf das Ergebnis. Dass sich die Baukosten im Vergleich zur ersten Schätzung verdoppelt haben, sieht er gelassen.

17.03.2016

Hof

Neuer Glanz im alten Gotteshaus

Die Generalsanierung der Konradsreuther Pfarrkirche ist abgeschlossen. Es hat sich vieles verändert. Wie der neue Altar aussieht, bleibt noch bis zur Kirchweihe ein Geheimnis. » mehr

Geburtskirche Jesu: Baulärm statt Besinnlichkeit

14.03.2016

Kunst und Kultur

Geburtskirche Jesu: Baulärm statt Besinnlichkeit

Sie ist eines der wichtigsten Bauwerke für Christen: die Geburtskirche in Bethlehem. An dieser Stelle soll Jesus Christus geboren worden sein. Doch das Gebäude wird seit mehr als zwei Jahren restaurie... » mehr

Ivona Bayer nimmt die Anmeldungen zum Weltjugendtag im Landkreis Wunsiedel entgegen. Foto: Tamara Pohl

19.01.2016

Marktredwitz

Vom Fichtelgebirge nach Krakau

Im Juli findet zum 31. Mal der Weltjugendtag statt. Auch junge Katholiken aus dem Landkreis Wunsiedel werden nach Polen reisen, zusammen mit Menschen aus aller Welt. » mehr

Der Andreasbrunnen in Stadtsteinach.

29.12.2015

Kulmbach

Fast vergessen, doch stets präsent

Vor über 250 Jahren hat ein nahezu unbekannter Stadtsteinacher Künstler Kirchen und Brunnen in der Umgebung gestaltet. Noch heute sind Werke von ihm zu sehen. » mehr

Reich gedeckter Altar zum Erntedankfest

08.10.2015

Selb

Reich gedeckter Altar zum Erntedankfest

Die Gaben, die Gemeindemitglieder der Katholischen Kirchengemeinde Schönwald zum Erntedankfest in die Kirche gebracht haben, wurden in diesem Jahr an die Flüchtlinge im "Haus am Park" in Selb gespende... » mehr

Sie haben gemeinsam mit dem Kirchenvorstand ein umfangreiches Festprogramm zum Harsdorfer Kirchweihjubiläum ausgearbeitet: Bürgermeister und Vertrauensmann des Kirchenvorstandes Günther Hübner (links) und Pfarrer Ralph Meyer vor dem mächtigen Kanzelaltar. Foto: Werner Reißaus

01.09.2015

Kulmbach

Eine Kirche voller Überraschungen

Die evangelischen Christen in Harsdorf feiern in diesem Jahr ihr 250. Kirchenjubiläum. Ihr schmuckes Gotteshaus ist eigentlich aus der Not heraus entstanden. » mehr

Beim Gemeindefest in Selb-Plößberg gab es auch ein umfangreiches Kinderprogramm. So wurden unter anderem fantasievolle Hüte gebastelt.	Foto: jh

03.07.2015

Selb

Alle Generationen beim Gemeindefest

Ein Familiengottesdienst greift das Motto Alt und Jung auf. Im Anschluss treffen sich alle auf dem Kirchengelände zu einem bunten Festtreiben. » mehr

Pfarrer Oliver Pollinger Pfarrer Oliver Pollinger

03.06.2015

Fichtelgebirge

Fronleichnam - Hochfest für ein gutes Leben

Diesen Donnerstag begehen Katholiken in Deutschland und andernorts ein besonderes Fest: Fronleichnam. Doch was hat es damit auf sich? » mehr

17.04.2015

Oberfranken

Der beste Kunde der Wunsiedler Polizei

Ein 49-Jähriger steht wegen peinlicher Auftritte in Kirchen und bei Kinderfesten vor dem Landgericht. Die Richter entscheiden sich gegen eine Unterbringung in der Psychiatrie. » mehr

Den Armen seiner Mutter entnommen und ins Grab gelegt: Die vierzehnte Kreuzwegstation im Inneren der Basilika nimmt die Seitenkapelle im Altarraum ein. Für den Kirchenbesucher, der aus den Bankreihen zum Hochaltar mit dem Gnadenbild blickt, ist das Heilige Grab nicht zu sehen.	Fotos: Fölsche

03.04.2015

Region

Wie Phönix aus der Asche

Die Wallfahrtsbasilika in Marienweiher bietet viele Schätze und Kunstwerke. Nicht alle erschließen sich dem Kirchenbesucher auf den ersten Blick. Dazu gehört das Heilige Grab, dem in diesen Tagen wied... » mehr

Die Pfarrer und Kirchenvorstände zogen mit den liturgischen Gefäßen und dem Altarschmuck in die Kirche ein, um vor den Augen der Gläubigen den Altar für den Gottesdienst zu bereiten.	Fotos: Katharina Hübner. Mehr Bilder unter  www.frankenpost.de

09.02.2015

Region

Münchberg hat seine Stadtkirche wieder

Die Gläubigen feierten gestern zusammen mit zahlreichen Ehrengästen die gelungene Renovierung des Münchberger Gotteshauses. Der festliche Gottesdienst war eine fröhliche Feier voller Lob und Dank. » mehr

Auf den Altar muss Dekan Erwin Lechner noch verzichten.

13.12.2014

Region

Weihnachten unterm Gerüst

Gottesdienst im Provisorium erwartet die Münchberger an Heilig Abend in der Stadtkirche. Doch auch ohne Altar, Bänke, Kanzel und Orgel will Dekan Erwin Lechner unbedingt an diesem Ort auf das Fest ein... » mehr

Der Stellvertreter des Regensburger Bischofs, Generalvikar Michael Fuchs, hat den Altarraum gesegnet.

02.12.2014

Region

Gläubige feiern ihre Pfarrkirche

Das Gotteshaus erstrahlt in neuem Glanz. Katholiken und zahlreiche Ehrengäste würdigen das mit einem Festzug, einem feierlichen Gottesdienst, einer Fahrzeugsegnung, einem Tag der offenen Tür in kirchl... » mehr

16.09.2014

Region

Höchstädter feiern vier Tage Kirchweih

Zu dem traditionellen Fest gibt es Gelegenheiten zur geistlichen Besinnung ebenso wie für weltliche Genüsse. Zum Auftakt spielt im Festzelt auf dem Schlossplatz die Band "Los Acoustinos". » mehr

Seit 40 Jahren besuchen Maria Johanna Theresia van Meel (Zweite von links) und ihr Mann Adam van Meel (Dritter von rechts) Konnersreuth und Therese Neumann. Die Niederländer sind zutiefst überzeugt, dass durch die Fürsprache der Resl Maria van Meel von der Epilepsie geheilt wurde. Für die Treue zu Konnersreuth dankten Bürgermeister Max Bindl (links), Pater Benedikt Leitmayr (rechts), Sybille Koczy (Dritte von links) und Maria Ernst (Zweite von rechts), eine Freundin des Ehepaares. 	Foto: Rosner

15.09.2014

Region

Holländer glauben an Wunder

Maria von Meel ist davon überzeugt, dass die Konnersreuther Resl sie von der Epilepsie geheilt hat. Zusammen mit ihrem Mann Adam kommt sie seit 40 Jahren in die Oberpfalz um der Stigmatisierten zu dan... » mehr

St. Ägidius in Regnitzlosau: Reinhold Sörgel führt am Sonntag die Gäste.

09.09.2014

Region

Barockes Schatzkästchen

Die Ägidienkirche in Regnitzlosau steht oft im Schatten ihrer berühmten Nachbarin in Pilgramsreuth. Dabei hat sie das gar nicht nötig. Am Tag des offenen Denkmals zeigt sie ihre Schätze. » mehr

Thierry Boissel und ein Mitarbeiter mit den Glaskunstwerken.

06.08.2014

Region

Glaskunst kommt kurz vor der Weihe

Spannung bis zum Schluss: Altar, Taufstein, Kanzel und Osterleuchter sollen am Freitag den "Guten Hirten" in Erkersreuth erreichen. Am Sonntag feiert die Gemeinde die erneuerte Kirche. » mehr

Aus der Vogelperspektive ist das Muster besonders gut zu erkennen.

18.06.2014

Region

Ein Blumenmeer zum Abschied

Dekan Hans Roppelt freut sich vor dem Wechsel nach Kulmbach auf seine letzte Stadtsteinacher Fronleichnamsprozession. Die vielen freiwilligen Helfer werden die Altäre in diesem Jahr besonders liebevol... » mehr

12.04.2014

Region

3 Fragen an

Am morgigen Sonntag feiern die evangelischen Kirchengemeinden in Regnitzlosau und Pilgramsreuth das Fest der Konfirmation. In Regnitzlosau werden 27 Mädchen und Jungen vor den Altar treten. Laurens Ru... » mehr

Füllen den ganzen Kirchenraum mit Bläserklängen aus: Die Schüler des Schillergymnasiums beim Konzert "Bläserspaß".	Fotos: Wild

04.04.2014

Region

Bläser rocken die Michaeliskirche

Aus dem Bläserklassen-Projekt des Schillergymnasiums mit den Hofer Symphonikern ist inzwischen etwas Großes entstanden. Es gibt so viele talentierte Schüler, dass sich mit ihnen ein ganzes Konzert bes... » mehr

^