Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ALTERNATIVE ENERGIEN

Heizkosten

vor 10 Stunden

Wirtschaft

Privathaushalte umweltfreundlich mit Wasserstoff heizen?

Die EU will die Energiewende vor allem mit Wasserstoff schaffen. Unter anderem sollen Stahlproduktion und Schwerverkehr klimafreundlicher gestaltet werden. Der Heizungsbauer Viessmann schlägt zunächst... » mehr

VW nennt Fahrplan für zweites neues Elektroauto ID.4

17.09.2020

Wirtschaft

VW will mit ID.4 bis Jahresende E-Flotte ausbauen

Schon bald nach dem ID.3 kommt der ID.4, so der Plan von Volkswagen zur Erweiterung der Elektro-Strategie. Auch beim Kompakt-SUV steht für den Konzern viel auf dem Spiel. Die Führung hofft, dass der M... » mehr

Nachhaltigkeit

16.09.2020

Brennpunkte

Im Bundestag geht es um Nachhaltigkeit

Eine Woche im Jahr sollen sich die Debatten im Bundestag um das Thema Nachhaltigkeit drehen - so haben es die Abgeordneten beschlossen. Jetzt ist es erstmals soweit. Aber warum geht es dabei eigentlic... » mehr

Facebook-App

15.09.2020

Computer

Facebook richtet Informations-Bereich zum Klimawandel ein

Schon in wenigen Monaten will Facebook komplett CO32-neutral sein. Für Nutzer richtet die Plattform gebündelt verlässliche Informationen über den aktuellen Forschungsstand zum Klimawandel bereit. » mehr

Google

14.09.2020

Computer

Google will bis 2030 komplett auf CO2-freie Energie wechseln

Der Betrieb der Google-Suchmaschine und der Cloud-Anwendungen verschlingt riesige Strom-Kapazitäten. Um weniger klimaschädlich zu sein, will Google nicht nur Ausgleichszertifikate anschaffen, sondern ... » mehr

In dem von der Stadt Waldershof zur Verfügung gestellten Luftbild sind die beiden Teilflächen der Photovoltaik-Anlage (SO A und SO B) links und rechts der Staatsstraße Waldershof-Fuchsmühl eingezeichnet. Plan: Stadt Waldershof

11.09.2020

Fichtelgebirge

Photovoltaik ja, aber nicht an dieser Stelle

Grundsätzlich befürworten die Waldershofer Stadträte erneuerbare Energien. » mehr

Mehr Energieeffizienz

06.09.2020

Hof

Energiewende nimmt trotz Corona Fahrt auf

Auch in Corona-Zeiten geht der Kampf gegen die Klimakrise weiter. Die Energieberater sehen einen steigenden Beratungsbedarf und vielversprechende Ansätze. » mehr

Zeyad Abul-Ella (rechts) erläuterte die Technik der ersten Wasserstoff-Speicheranlage. Landrat Oliver Bär, Robi und Kati Banerjee sowie Bürgermeister Michael Abraham (von links) freuen sich über das Engagement der Energie-Pioniere im Rehauer Ortsteil Wüstenbrunn. Foto: flo

27.08.2020

Rehau

Wüstenbrunn: Erste Wasserstoff-Speicheranlage Frankens geht in Betrieb

In Wüstenbrunn geht die erste Wasserstoff- Speicheranlage Frankens in Betrieb. Initiator Robi Banerjee setzt auf ein zukunftsträchtiges Konzept. » mehr

Symbolischer Spatenstich für den Neubau des Sonnenbatterie Centers Franken in Altenplos: Von links Architekt Swen Zoike, Unternehmer Michael Wild, Bürgermeisterin Simone Kirschner, Christian Dietz und Christina Schuberth vom Bauunternehmen Dietz sowie Tim Wild. Foto: Gabi Schnetter

23.08.2020

Kulmbach

Sie zapfen die Sonne an

Ein Solar-Energie-Unternehmen aus Bayreuth investiert eineinhalb Millionen Euro in seinen neuen Standort Altenplos. Das soll der Energiewende Auftrieb geben. » mehr

Windräder

21.08.2020

Hof

Windige Botschaften

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will die Energiewende vorantreiben. In einem Schreiben bittet er die bayerischen Bürgermeister um Mithilfe. Im Landkreis Hof reagieren Lokalpolitiker... » mehr

Landrat Roland Grillmeier und Bürgermeisterin Margit Bayer besichtigten die neue Photovoltaikanlage der Metallverarbeitung Schraml, die eine CO2-neutrale Produktion ermöglicht. Mit im Bild: Pauline Schraml, Geschäftsführer Alexander Schraml und Firmengründer Reinhold Schraml. Foto: Oswald Zintl

20.08.2020

Fichtelgebirge

Schraml produziert CO2-neutral

Die Waldershofer Firma setzt auf Eigenversorgung durch Sonnenstrom. Für Landrat Roland Grillmeier ist dies ein Vorzeigeobjekt für die ganze Region. » mehr

RWE

13.08.2020

Wirtschaft

RWE kommt bislang gut durch die Corona-Krise

Der Energieriese RWE hat zwar weniger Strom produziert, auf die Gewinne hat das aber keinen Einfluss. Die sind deutlich gestiegen. Dabei hat der Konzern auch vom kräftigen Wind profitiert. » mehr

Eon

12.08.2020

Wirtschaft

Versorger Eon senkt Prognose

Die Energiebranche ist bislang recht stabil durch die Corona-Krise gekommen. Branchenführer Eon fürchtet keine nachhaltigen Folgen des gesunkenen Stromverbrauchs und will vom europäischen Wiederaufbau... » mehr

Drei langjährige Gemeinderäte, die nicht mehr im Gemeinderat vertreten sind, verabschiedete Bürgermeister Jochen Trier (links) in der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates. Weiter nach rechts Thomas Steinlein, Udo Gebhard und Bernd Welsch.	Foto: Werner Reißaus

10.08.2020

Kulmbach

Kommunalpolitische Aushängeschilder

Bernd Welsch, Udo Gehardt und Thomas Steinlein sagen ihren Ratskollegen Ade. Sie haben sich viele Jahre für die Wirsberger engagiert. » mehr

Da staunten die Arbeiter nicht schlecht, dass unter dem Boden im ersten Stock so eine dicke Schicht Erde verborgen war.

09.08.2020

Marktredwitz

Neuer Treff für Dorfbewohner

In Wölsau revitalisiert die Stadt nach der Ersteigerung ein altes Haus. Auch für die Feuerwehr entsteht eine neue Bleibe. Zwei Millionen Euro werden hier investiert. » mehr

Die Ladesäulen in Kulmbach werden immer beliebter. So beliebt, dass die von der N-ERGIE betriebenen Säulen ab dem 17. August kostenpflichtig werden. Die drei "Elektro-Tankstellen" der Stadtwerke, wie hier am EKU-Platz, bleiben bis auf weiteres kostenlos. Foto: Christian Weidinger

07.08.2020

Kulmbach

So e-mobil ist Kulmbach

E-Autos liegen derzeit in Deutschland im Trend - auch im Landkreis? Während den einen der Ausbau dieser Infrastruktur nicht schnell genug geht, halten andere die Technik bereits für veraltet. » mehr

Ein Solarpark ist ein großer Eingriff in die Gestalt der Landschaft. So wie auf unserem Symbolfoto hätte es bald auch zwischen Hirschberglein und Steinbach aussehen können.	Foto: Patrick Pleul/dpa

06.08.2020

Naila

Geroldsgrün lehnt Photovoltaikanlagen ab

Eine Firma möchte auf 13 Hektar PV-Anlagen bauen. Doch der Gemeinderat schiebt den Riegel vor. Die Bedenken sind zahlreich. » mehr

Peter Altmaier

05.08.2020

Topthemen

Altmaier: Haben beim Klimaschutz zu spät gehandelt

Wirtschaftsminister Peter Altmaier glaubt, dass Klimaneutralität bis 2050 möglich ist, ohne den Wohlstand in Deutschland und Europa aufzugeben. Dazu müssten Politik und Wirtschaft sich «unterhaken», s... » mehr

05.08.2020

Hof

Neue Energieberatung für Hofer Bürger

Hof - Die Stadt Hof führt eine kostenlose Klimaschutzberatung für die Bürger ein - zunächst von September bis zum Jahresende. » mehr

30.07.2020

Hof

Hofer CSU fordert Energie-Konzept

Für Leimitz und Jägersruh soll ein Quartierkonzept zur Förderung erneuerbarer Energien erstellt werden. Die Erkenntnisse ließen sich auch auf andere Stadtteile übertragen. » mehr

Offshore-Windpark

29.07.2020

Wirtschaft

Ökostrom-Anteil im ersten Halbjahr erstmals bei 50 Prozent

Die Corona-Krise hat die Stromnachfrage in Deutschland deutlich gedrückt. Da es außerdem windig und sonnig war und Gas vergleichsweise wenig kostetet, sieht die Klimaschutz-Bilanz ganz gut aus. » mehr

Frankreich feiert Bauabschnitt bei Kernfusionsreaktor Iter

28.07.2020

Wissenschaft

Erste Montage-Etappe von Kernfusionsreaktor Iter beginnt

Sie soll ein «Stern auf der Erde» sein: In der Experimentalanlage Iter in Südfrankreich wollen Forscher versuchen, nach dem Vorbild der Sonne Energie zu produzieren. Für Befürworter eine klimafreundli... » mehr

27.07.2020

Hof

Eva Döhla neue Vorsitzende im Netzwerk Wasser

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Kompetenznetzwerkes Wasser und Energie haben die Mitglieder einstimmig die amtierende Oberbürgermeisterin der Stadt Hof, Eva Döhla, in den Vorstand des Vereins ... » mehr

Mit einer Solaranlage kann man viel Geld sparen und was für die Umwelt tun, sagt Wolfgang Degelmann vom Bund Naturschutz in Hof (links). Beata Kastunowicz-Dudar probiert gerade eine Anlage auf ihrem Balkon aus. Auch Bernhard Raitel testet eine auf seinem Garagendach. Foto: Hobmaier

23.07.2020

Hof

Eigener Strom vom Balkon

Mit einer kleinen Solaranlage speist Beata Kastunowicz-Dudar Energie ins heimische Stromnetz. Das ist ihr Beitrag zum Klimaschutz. » mehr

SWW-Geschäftsführer Marco Krasser hält die Bedenken vieler Landwirte für gerechtfertigt. Foto: David Trott

Aktualisiert am 23.07.2020

Fichtelgebirge

"Besser auf dezentrale Energie setzen"

Der Geschäftsführer des Energieversorgers SWW Wunsiedel, Marco Krasser , kann die Bedenken der Anwohner und Landwirte zur geplanten HGÜ-Trasse verstehen. » mehr

Photovoltaikanlagen sind auf Kulmbacher Dächern immer häufiger zu sehen.Die Energieagentur hilft, die richtige Förderung zu finden. Fotos: Stefan Linß

17.07.2020

Kulmbach

Sonnige Aussichten für die Energiewende

Auch in Corona-Zeiten geht der Kampf gegen die Klimakrise weiter. Die Energieagentur Oberfranken sieht einen steigenden Beratungsbedarf und vielversprechende Ansätze. » mehr

Windkraft an Land

17.07.2020

Brennpunkte

Windkraft-Ausbau weiter schleppend

Um Kohle- und Atomkraftwerke zu ersetzen, sollen deutlich mehr Windräder in Deutschland gebaut werden. Doch die Branche klagt über Hindernisse - von Bürokratie bis zu Bürgerprotesten. Das spiegelt sic... » mehr

14.07.2020

Münchberg

SPD will Photovoltaik für Klinik

Für den Neubau der Hochfranken-Klinik in Münchberg müsse ein Energiekonzept her. Das fordert die SPD-Fraktion im Hofer Kreistag. » mehr

Der Markt Mainleus und die Kulmbacher Stadtwerke arbeiten weiter eng zusammen (von links): Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach Ingo Lehmann, Bürgermeister des Markt Mainleus Robert Bosch, Leiter der Kläranlage Sascha Bauer, Leiter der Abteilung Abwasserentsorgung Rudolf Krauß, Werkleiter der Stadtwerke Kulmbach Stephan Pröschold. Foto: Privat

13.07.2020

Kulmbach

Kommunen rücken näher zusammen

Die Zusammenarbeit des Marktes Mainleus und der Stadtwerke Kulmbach hat sich bewährt. Das führte jetzt zu einer Verlängerung des bestehenden Vertrags. » mehr

Salzgitter AG

13.07.2020

Wirtschaft

Sichert Wasserstoff die Zukunft beim Stahl?

Mehr Klimaschutz erfordert weniger CO2 aus der Industrie. Der Umbau ist für energieintensive Branchen wie die Stahlproduktion aber eine echte Herausforderung. Kommt jetzt die entscheidende Hilfe aus d... » mehr

Wasserstoff

08.07.2020

Wirtschaft

«Rockstar» sauberer Energie: EU setzt auf grünen Wasserstoff

Bis 2050 sollen in der Europäischen Union Wirtschaft und Gesellschaft so umgebaut sein, dass keine zusätzlichen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre gelangen. Wasserstoff soll der Energiewende Schub g... » mehr

Ein fast idyllisches Bild: Die Biovergärungsanlage der Firma RSB Bioverwertung Hochfranken GmbH in Wurlitz. Fünf Jahre läuft die Pilotanlage nun schon, doch gibt es im Praxisbetrieb noch immer Probleme. Foto: Uwe von Dorn

05.07.2020

Hof

Unter Beobachtung

Der Bioabfall aus Stadt und Landkreis Hof landet in der Vergärungsanlage in Wurlitz bei Rehau. Seit fünf Jahren schon läuft der Betrieb dort. Doch es gibt immer noch Probleme. » mehr

Stromversorgung

05.07.2020

Wirtschaft

Strom auf dem Land meist teurer als in der Stadt

Wie hoch die Stromrechnung ausfällt, hängt auch davon ab, wo man wohnt. Wer auf dem Land zu Hause ist, muss in der Regel mehr zahlen als Städter. Es gibt aber auch Ausnahmen. » mehr

Heizen mit der Wärmepumpe

02.07.2020

Bauen & Wohnen

Mehrzahl der neuen Wohngebäude heizt mit Erneuerbaren

Die Energiewende scheint gerade bei Neubauten ein ganzen Stück voranzukommen. Rund zwei Drittel der 2019 errichteten Wohnhäuser sind für das Heizen mit erneuerbaren Energien ausgelegt. Das teilte das ... » mehr

Gemälde von Wirsberg und das Ortswappen an der Wand, jede Menge Arbeit auf dem Schreibtisch: Seit rund zwei Monaten ist der neue Wirsberger Bürgermeister Jochen Trier nun im Amt. Foto: Melitta Burger

30.06.2020

Kulmbach

"Ich will die Leute zusammenführen"

Jochen Trier ist seit Mai Bürgermeister von Wirsberg. Im Interview spricht er darüber, was er in Zukunft alles anpacken will und warum er in Wirsberg so gerne lebt. » mehr

Braunkohle

30.06.2020

Brennpunkte

Weg frei für Kohleausstieg - Unternehmen bekommen mehr Geld

Vor anderthalb Jahren hat sich die Kohlekommission auf ein Konzept geeinigt. Nun sollen zentrale Gesetze zum Kohleausstieg verabschiedet werden. Die Koalition packt noch einmal Geld drauf. » mehr

Rekord beim Ökostrom

27.06.2020

Brennpunkte

Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr

Die Corona-Krise hat die Stromnachfrage in Deutschland in der ersten Jahreshälfte deutlich gedrückt. Da es außerdem windig und sonnig war und Gas vergleichsweise wenig kostetet, sieht die Klimaschutz-... » mehr

Datteln 4

26.06.2020

Wirtschaft

RWE will keinen Strom aus Datteln 4

RWE will zu einem führenden Erzeuger von Ökoenergie werden. Strom aus dem neuen Steinkohlekraftwerk Datteln 4 passt da nicht ins Bild. Deshalb will Konzernchef Schmitz einen alten Vertrag loswerden. » mehr

Hambacher Forst

24.06.2020

Brennpunkte

Kohleausstieg auf der Zielgeraden - Wo hakt es noch?

Ist er nicht längst besiegelt, der deutsche Kohleausstieg? Könnte man meinen - aber die Gesetze dafür sollen erst kommende Woche beschlossen werden. Und da gibt es noch ein paar Fragezeichen. » mehr

Grauer Himmel

22.06.2020

Wissenschaft

Klimaschutz: Wissenschaftler fordern allgemeinen CO2-Preis

Die europäische Energiewende «Green Deal» wird einer der Schwerpunkte während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr. Die deutschen Wissenschaftsakademien raten: mit höheren Preisen ... » mehr

Verbrauchern droht höherer Strompreis

19.06.2020

Oberfranken

Dutzende Windräder vor dem Aus

In Oberfranken drehen sich derzeit 288 Windkraftanlagen, 33 davon fallen spätestens Ende übernächsten Jahres aus der EEG-Förderung heraus. Vielen droht der Rückbau. » mehr

Das Problem der Windräder im Wald: Sie lassen sich nicht hinter Bäumen verstecken, sondern müssen sie überragen. Außerdem sind Schneisen für die Baustraßen nötig. Das Landschaftsbild verändert sich also. Und das ist meistens der Grund für den Protest. Archivfoto: Armin Weigel/dpa

19.06.2020

Oberfranken

Im Gegenwind

Seit dem Jahr 2000 garantiert das Erneuerbare-Energien- Gesetz (EEG) den Betreibern von Windkraftanlagen einen festen Preis für die Einspeisung ins Netz. Doch nur für 20 Jahre. Nun fallen bald die ers... » mehr

16.06.2020

FP/NP

Politische Zeitenwende

Zu Beginn der Corona-Pandemie hieß es ja oft, dass nach der Krise nichts mehr sein werde wie zuvor. Ob das für die Art und Weise gelten wird, wie die Gesellschaft zusammenlebt und wie sie mit ihren Kr... » mehr

Svenja Schulze

10.06.2020

Deutschland & Welt

Deutschland soll Wasserstoff-Land werden

Wenn es um die Energie der Zukunft geht, fällt immer das Zauberwort Wasserstoff. Er soll die Wirtschaft am Laufen halten und zugleich das Klima schützen. Nun hat Deutschland dafür eine Strategie. Woru... » mehr

Ginge es nach dem Künstler Reinhold Geyer, wären die Windräder schon längst überall bunt. Fotomontage: Reinhold Geyer

07.06.2020

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge: Künstler wünscht sich bunte Windräder

Der Künstler Reinhold Geyer aus Kaiserhammer wünscht sich Farbe auf die Windräder. Wenn Landschaften verschandelt werden, dann sollte man sie schön gestalten. Das Luftamt lehnt noch ab. » mehr

05.06.2020

Mobiles Leben

Ein Tropfen Zukunft

Die Bundesregierung will ein bisschen mehr Wasserstoff, doch Details sind nach wie vor heftig umstritten » mehr

Eon-Logo

02.06.2020

Deutschland & Welt

Eon schluckt Innogy - Milliardendeal abgeschlossen

Der Energieversorger Innogy mit seinen rund 8 Millionen Kunden in Deutschland ist jetzt endgültig Teil des Branchenführers Eon. Eon-Chef Johannes Teyssen frohlockt. Vergleichbares habe es in Deutschla... » mehr

Verbrauchern droht höherer Strompreis

30.05.2020

Deutschland & Welt

Verbrauchern droht höherer Strompreis

Beim geplanten Konjunkturpaket der Bundesregierung geht es auch um mögliche Entlastungen beim Strompreis. Das ist dringend nötig, sagt die Wirtschaft. Denn die EEG-Umlage könnte deutlich steigen. » mehr

Umweltbildung soll künftig intensiviert werden. Unser Bild zeigt die Eröffnung eines naturnahen Gartens. Foto: Patrick Pleul/dpa

28.05.2020

Oberfranken

Bayern will Ausstoß von Treibhausgas halbieren

Die Staatsregierung hat ihren Entwurf für ein Klimaschutzgesetz vorgelegt. Der Freistaat soll spätestens 2050 klima- neutral sein. Harsche Kritik kommt von den Grünen. » mehr

Innogy

27.05.2020

Deutschland & Welt

Versorger wollen Eon-RWE-Deal vor Gericht zu Fall bringen

Die früheren Rivalen Eon und RWE haben ihre Geschäfte neu aufgeteilt und kommen sich auf den Energiemärkten nicht mehr in die Quere. Die EU-Kommission hat dazu ihren Segen gegeben. Einige kleinere Ver... » mehr

RWE Quartalszahlen

14.05.2020

Deutschland & Welt

Stromproduzent RWE ohne Corona-Schäden 

Steigende Gewinne und gute Aussichten: Dem Energiekonzern RWE ist trotz Corona ein guter Start in das Jahr 2020 gelungen. Nur ein Investor aus Norwegen hat die Zufriedenheit in Essen etwas getrübt. » mehr

Einigkeit in Sicht? Das Thema Photovoltaik sorgt in Gössersdorf für kontroverse Diskussionen (von links): der "alte" Bürgermeister Egon Herrmann, die Landwirte Dittmar Alex, Ralf Sachs und Dieter Hofmann, sowie der neue Bürgermeister der Gemeinde Weißenbrunn, Jörg Neubauer. Foto: Sabine Raithel

13.05.2020

Region

Landwirte laufen Sturm gegen Energiepark

Der Energieversorger Münch will einen Energiepark und ein „grünes“ Gewerbegebiet entstehen lassen. Landwirte aus Gössersdorf kritisieren das als Flächenfraß. Sie fürchten um ihre Existenz. » mehr

^