Lade Login-Box.

ALTERSARMUT

10.01.2020

Meinungen

Das Konzept fehlt

Listen sind langweilig. Und lange Listen erst recht. Nun gibt es aber eine Aufzählung, die politisch bemerkenswert ist. Wohl nie zuvor hat Berlin in kürzerer Zeit mehr Sozial-Gesetze beschlossen, als ... » mehr

Rentner

06.01.2020

Brennpunkte

Rente: CSU fordert «Starterkit» für die Altersvorsorge

Die CSU-Bundestagsabgeordneten kommen zu ihrer Klausur in Kloster Seeon zusammen. Ihre Rentenpläne haben es in sich. » mehr

Interview: mit Thomas Wuschek, Rechtsanwalt und Spezialist für Insolvenzrecht

27.12.2019

Wirtschaft

"Die Altersüberschuldung nimmt zu"

Rund 6,92 Millionen Verbraucher sind aktuell in Deutschland überschuldet. Der aus Naila stammende Sanierungs-Spezialist Thomas Wuschek analysiert Gründe und Folgen. » mehr

11.12.2019

Kulmbach

DGB: Zu viele Minijobs in Kulmbach

Im Landkreis Kulmbach arbeiten noch immer mehr als 6300 Menschen in einem Minijob als hauptsächlicher Beschäftigung oder Nebentätigkeit. » mehr

Schönwalder VdK-Jubilarinnen wurden von der Ortsvorsitzenden Helga Gärtner (links) und vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden Horst Weidner (rechts) gewürdigt (von links): Helga Schramm (zehn Jahre) Marianne Irber (25 Jahre) und Gerlinde Riedel (zehn Jahre). Foto: Helmut Kitter

10.12.2019

Selb

Schönwald: VdK zeichnet treue Mitglieder aus

Zur Weihnachtsfeier lädt der Ortsverband Schönwald ein. Die Organisation nutzt die besinnliche Zusammenkunft für Ehrungen. » mehr

Tafel

08.12.2019

Brennpunkte

Lebensmittel-Tafeln bekommen immer mehr Zulauf

Rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll. Viele davon sind essbar und könnten noch mehr Menschen zugute kommen. Doch die Lebensmittel-Tafeln kommen an logistische Grenzen. » mehr

Zahlreiche Mitglieder sind bei der Weihnachtsfeier des VdK Selb für ihre Treue geehrt worden. Unser Bild zeigt sie mit den Ehrengästen.	Foto: Jürgen Henkel

05.12.2019

Selb

Sozialpolitisch auf richtigem Weg

VdK lobt die Weichenstellungen in Sachen Grundrente und Mindestlohn. Bei der Weihnachtsfeier ehrt der Sozialverband treue Mitglieder. » mehr

Altersarmut

04.12.2019

Brennpunkte

Viele Deutsche haben große Angst vor Altersarmut

Viele Menschen sind in Sorge, dass das Geld im Alter nicht reicht. Jeder Zweite würde daher gerne privat besser vorsorgen. In der Praxis ist das aber oft nicht ganz einfach. » mehr

Wort des Jahres

29.11.2019

Brennpunkte

«Respektrente» ist Wort des Jahres 2019

«Wörter des Jahres» sollen den Zeitgeist widerspiegeln und den Nerv des zu Ende gehenden Jahres treffen. Die Sprachwissenschaftler sehen die Debatte um Altersarmut als wichtigstes Thema. » mehr

28.11.2019

Hof

Linke Liste für Hofer Stadtratswahl steht

Die Linke hat gemeinsam mit der Partei "Die PARTEI" und der DKP eine Liste für die Wahl des Hofer Stadtrats im Jahr 2020 zusammengestellt. Sie umfasst 14 Kandidaten. Das geht aus einer Pressemitteilun... » mehr

Beschluss

23.11.2019

Hintergründe

Wichtige Beschlüsse des Leipziger CDU-Parteitags

Von der Urwahl bis zur Rente - die CDU hat auf ihrem Parteitag in Leipzig eine Reihe Beschlüsse gefasst. Ein Überblick über die wichtigsten: » mehr

Mehr und mehr Senioren müssen jeden Cent zweimal umdrehen. Die Caritas Kulmbach will den ärmsten Menschen helfen und ruft die Bevölkerung in der Adventszeit zum Spenden auf. Foto: Sebastian Willnow/dpa

23.11.2019

Kulmbach

Gefahr der Altersarmut wird größer

Der Caritasverband Kulmbach schlägt Alarm. Mehr und mehr Senioren kämpfen mit finanziellen Problemen. Beratung und neue Hilfsaktionen sollen die größte Not lindern. » mehr

Tief in den roten Zahlen sind im Landkreis Kulmbach 7,16 Prozent aller Erwachsenen. Sie können ihre Schulden nicht mehr zurückzahlen. Foto: Stefan Linß

18.11.2019

Kulmbach

Senioren in der Schuldenfalle

Die Überschuldungsquote im Landkreis sinkt auf den niedrigsten Stand seit zehn Jahren. Kulmbach liegt bundesweit auf dem 79. von 401 Plätzen, doch die Altersarmut steigt an. » mehr

Schuldnerberatung

14.11.2019

dpa

Altersüberschuldung steigt dramatisch an

Immer mehr Senioren können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen, zeigt der «Schuldneratlas 2019». Und Besserung ist nach Einschätzung von Experten nicht in Sicht. Im Gegenteil. » mehr

Bitte um Almosen

14.11.2019

Deutschland & Welt

«Schuldneratlas»: Altersüberschuldung steigt dramatisch an

Immer mehr Senioren können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen, zeigt der «Schuldneratlas 2019». Und Besserung ist nach Einschätzung von Experten nicht in Sicht. Im Gegenteil. » mehr

Senior arbeitet am Computer

13.11.2019

Fichtelgebirge

Immer mehr Senioren haben einen Job

Vielen Ruheständlern reicht die Rente nicht zum Leben. Gleichzeitig setzen wegen des Fachkräftemangels immer mehr Unternehmen auf die Generation 60 plus. » mehr

Duo

12.11.2019

Deutschland & Welt

Scholz: Wahrscheinlichkeit für GroKo-Erhalt «gewachsen»

In der CDU grummelt es, in der SPD ist man mit der Koalitionsvereinbarung zur Grundrente dagegen zufrieden. SPD-Familienministerin Giffey appellierte nun an ihre Partei, die «Endzeitdebatten» über ein... » mehr

Grundrente

11.11.2019

Deutschland & Welt

Parteiführungen der Groko segnen Grundrentenkompromiss ab

Die Führungen von SPD und CSU segnen den Grundrentenkompromiss einmütig ab. In der CDU gibt es drei Gegenstimmen - aus der Parteijugend und der Wirtschaft. Wie reagiert die Unionsfraktion? » mehr

Koalitionsausschuss zur Grundrente

10.11.2019

Deutschland & Welt

Durchbruch bei Grundrente - Bis zu 1,5 Millionen profitieren

Lange leisteten sich Union und SPD einen erbitterten Streit um die Grundrente - nun einigen sie sich auf ein Modell. Dabei schmiedet die Koalition auch weitere milliardenschweren Pläne. » mehr

Streit um Grundrente

09.11.2019

Deutschland & Welt

Union und SPD zeigen Kompromissbereitschaft bei Grundrente

Klappt es diesmal? Die große Koalition streitet schon seit Monaten über die geplante Grundrente. Nun unternimmt eine Spitzenrunde im Kanzleramt einen neuen Anlauf für eine Einigung. » mehr

Portemonnaie

09.11.2019

Deutschland & Welt

Gut ein Viertel der Bürger kann am Monatsende kaum sparen

Bei mehr als einem Viertel der Bürger in Deutschland ist am Monatsende der Geldbeutel nach einer Umfrage nahezu leer. Nach Abzug aller Lebenshaltungskosten haben demnach im bundesweiten Schnitt 28 Pro... » mehr

04.11.2019

FP/NP

Rente und Respekt

Keine Frage: Ein sozialdemokratisches Korrektiv gegen allzu forsche marktliberale Gesellschaftsgestalter ist immer wieder vonnöten. Doch was die SPD allerdings gerade bei der Grundrente vorexerziert, ... » mehr

Freuen sich über die gute Entwicklung des in Bayreuth ansässigen Forschungszentrums für Fragen der mittelständischen Wirtschaft (von links): BF/M-Präsident Professor Torsten Kühlmann, BF/M-Gründungspräsident Professor Peter Wossidlo und Professor Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Foto: Ralf Münch

05.11.2019

FP/NP

"Wir sind manchmal ein komisches Land"

BDI-Präsident Dieter Kempf fordert mehr staatliche Investitionen. Mit der Bundesregierung geht er hart ins Gericht. Zu sehr richte sie sich nach Umfragen aus, klagt er. » mehr

Rentenbescheid

04.11.2019

Topthemen

Muskelspiele oder Sollbruchstelle?

Eine verschobene Spitzenrunde, eine unklare Halbzeitbilanz und viel Nervosität: Einmal mehr vertagt sich die Koalition bei einer wichtigen Frage. Manche sehen das Bündnis in einer brisanten Lage. » mehr

Union und SPD verhandeln weiter über Grundrente

23.10.2019

Deutschland & Welt

Grundrente rückt näher - Umfang noch offen

Bei der Grundrente machen Union und SPD allmählich ernst. Ihre Experten vertagen sich zwar erneut. Doch ein Scheitern wäre inzwischen eine Überraschung. » mehr

Altersarmut

20.10.2019

Region

Altersarmut trifft immer mehr Rentner

Innerhalb von zehn Jahren ist im Landkreis Hof die Zahl der Senioren unter den Beziehern von Grundsicherung um 89 Prozent gestiegen. Gewerkschafter fordern die Grundrente. » mehr

Grundsicherung

16.10.2019

Geld & Recht

So beantragen Rentner Grundsicherung

Geld für die Wohnung, Heizungskosten, warmes Mittagessen: Die Grundsicherung soll Rentnern helfen, die ihren Lebensunterhalt sonst nicht bestreiten können. Die genaue Höhe ist je nach Region anders. » mehr

Jeden Montagnachmittag sind die Damen der Evangelischen Frauenhilfe Hof in ihren Räumen in der Luitpoldstraße fleißig am Handarbeiten. Hier präsentieren sie Decken, die hoch begehrt sind. Mit im Bild befindet sich Dekan Günter Saalfrank.	Foto: Kaupenjohann

14.10.2019

Region

Frauenhilfe hilft seit 100 Jahren

Die Evangelische Frauenhilfe verkauft Produkte aus Handarbeit und hilft damit Bedürftigen. Die Gruppe hat eine lange Geschichte. » mehr

Die Organisatoren Reiner Hager (rechts) vom Verein "Aufwind" und Martin Schuster, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Diakonie Hochfranken (Zweiter von links), danken den Unterstützern der Aktionswochen. Dazu zählen auch die Gesundheitsämter der Stadt Hof sowie der Landkreise Hof und Wunsiedel, deren Mitarbeiterinnen Tanja Hering (Zweite von rechts), Hof, und Frau Steinert, Wunsiedel, auf eine gute Vernetzung hinwiesen. Foto: Kaupenjohann

12.10.2019

Region

Labsal für die Seele

Bis zum 12. November dreht sich in den Wochen der seelischen Gesundheit alles um dieses wichtige Thema. Nicht nur Vorträge gibt es - so auch einen Trommel-Workshop. » mehr

Grundrente

11.10.2019

Deutschland & Welt

Koalitionsarbeitsgruppe zur Grundrente vertagt sich erneut

Monatelang schwelt der Streit zwischen Union und SPD bereits. Es geht um Verbesserungen für Menschen mit kleiner Rente. Neue Verhandlungen sollten der Lösung des Streits eigentlich näher kommen. » mehr

Mit einer grünen Schleife setzen Martin Schuster (links) und Rainer Hager, die hier das umfangreiche Programm präsentieren, ein Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen mit psychischer Erkrankung.	Foto: L.K.

06.10.2019

Region

Gespräche, Kunst, Humor und mehr

Zum zehnten Mal gibt es in der Region Wochen der Seelischen Gesundheit. Von Donnerstag an finden Veranstaltungen zu spannenden Themen statt. Dabei ist Mitmachen gefragt. » mehr

Müssen Frauen anders vorsorgen?

02.10.2019

Geld & Recht

Müssen Frauen anders vorsorgen?

Immer noch verdienen Frauen häufig weniger als Männer, leben im Durchschnitt aber länger. Ohne private Altersvorsorge geht es für sie kaum. Und es gibt noch andere finanzielle Risiken. » mehr

Was tun, wenn Mama Pflege braucht, aber ihre Rente nicht reicht? Der Staat will ab kommendem Jahr nur noch Kinder mit hohem Einkommen zur Verantwortung ziehen. Noch unklar ist allerdings, welche Kosten das neue Gesetz für die öffentliche Hand nach sich zieht und wer diese bezahlt. Foto: Archiv Florian Miedl

26.09.2019

Fichtelgebirge

"Kommunen tragen die Mehrkosten"

Für ihre Eltern sollen Kinder künftig nur zahlen, wenn sie jährlich über 100 000 Euro verdienen. Experten im Fichtelgebirge fordern Nachbesserungen des Gesetzentwurfes. » mehr

Rentenbescheid

26.09.2019

Deutschland & Welt

Grundrenten-Kompromiss kostet bis zu 4,8 Milliarden pro Jahr

Seit Monaten ringen Union und SPD um einen Kompromiss für die geplante Grundrente - nun soll eine Arbeitsgruppe erstmals tagen. Herauskommen könnte eine milliardenschwere Reform. » mehr

Verdi-Bundeskongress

25.09.2019

Deutschland & Welt

Neuer Verdi-Chef Werneke kündigt harte Gangart an

Der neue Verdi-Chef Werneke sieht Deutschland in Schieflage - und legt der Politik einen großen Forderungskatalog vor. Vom scheidenden Gewerkschaftschef bekommt er ein besonderes Geschenk mit auf den ... » mehr

Tafeln in Deutschland sehen starken Zulauf

18.09.2019

Deutschland & Welt

Tafeln besorgt über Zulauf von Kindern und Rentnern

1,65 Millionen Menschen: So viele Bedürftige hierzulande gehen inzwischen regelmäßig zu den Ausgabestellen der Tafeln. Der Dachverband zeigt sich nicht nur darüber alarmiert. » mehr

Frank Bsirske

15.09.2019

Topthemen

Mit Frank Bsirskes Abschied endet bei Verdi eine Ära

Kampf, Konflikt, aber auch Kompromisse prägen Bsirskes Zeit an der Verdi-Spitze. Nach 18 Jahren tritt Deutschlands dienstältester Gewerkschaftsführer ab. Ein völliger Rückzug ins Rentnerleben dürfte i... » mehr

12.09.2019

FP/NP

Nichts erreicht

Die Wirtschaft brummt. Seit Jahren erlebt die Bundesrepublik immer neue Rekorde bei der Beschäftigung und damit auch Rekorde bei den Einnahmen der Sozialkassen. Und trotzdem haben viele Bürger Angst v... » mehr

Altersarmut

12.09.2019

dpa

Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Mehr als jeder fünfte Rentner in Deutschland könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Von den Plänen in der Koalition dagegen zeigen sich die Forscher wenig begeis... » mehr

Brieftasche

12.09.2019

Deutschland & Welt

Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Es klingt beunruhigend: Mehr als jeder fünfte Rentner könnte in 20 Jahren ins Armutsrisiko rutschen, haben Forscher analysiert. Wäre die umstrittene Grundrente ein geeignetes Mittel dagegen? » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Studie: Altersarmut in Deutschland droht zuzunehmen

Das Armutsrisiko im Alter könnte einer neuen Studie zufolge in den kommenden Jahren spürbar steigen. Der Anteil der von Armut bedrohten Rentner könnte bis 2039 von 16,8 auf 21,6 Prozent wachsen, wie a... » mehr

Rede der Kanzlerin

11.09.2019

Deutschland & Welt

Schlagabtausch zu Klimaschutz - Merkel wirbt für Akzeptanz

Klimaschutz, Digitalisierung, EU - das sind die zentralen Themen in der Rede der Kanzlerin bei der Generalaussprache im Bundestag. Vor allem zum Klimaschutz entwickelt sich eine kontroverse Debatte. A... » mehr

Frauen im Beruf

29.08.2019

dpa

Mehr reguläre Jobs in Deutschland

Job ist nicht gleich Job. Die amtliche Statistik bezeichnet eine Reihe von Arbeitsverhältnissen als atypisch - etwa Zeitverträge, Leiharbeit oder kurze Teilzeit. Dank der guten Konjunktur finden Mensc... » mehr

Frauenquote

28.08.2019

Deutschland & Welt

Mehr reguläre Jobs in Deutschland

Job ist nicht gleich Job. Die amtliche Statistik bezeichnet eine Reihe von Arbeitsverhältnissen als atypisch - etwa Zeitverträge, Leiharbeit oder kurze Teilzeit. Dank der guten Konjunktur finden Mensc... » mehr

Gruppenbild am Ehrenabend der SDP in Laubersreuth: (von links) Matthias Döhla, Bürgermeister von Konradsreuth, Harald Rödel (60 Jahre Mitglied), Bürgermeister Christian Zuber, Melanie Zuber (zehn Jahre Mitglied), Ilse Hoffmann, Armin Hoffmann (Willy-Brandt- Medaille), Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Ortsvereinsvorsitzender Stephan Fichtner und Heinz Thuy (50 Jahre).

18.06.2019

Region

SPD Münchberg ehrt treue Mitglieder

Der frühere Bürgermeister Armin Hoffmann erhält die Willy-Brandt-Medaille. Ortsvorsitzender Fichtner sieht einen Erneuerungsprozess der Partei. » mehr

Steuerarten

12.06.2019

Deutschland & Welt

Chef der Wirtschaftsweisen für Steuersenkungen

Deutschland sei im internationalen Steuerwettbewerb zurückgefallen, sagt Christoph Schmidt. Er mahnt Kurskorrekturen an. Und kritisiert ein zentrales SPD-Projekt. » mehr

Altersarmut trifft auch viele Menschen in der Region. Seit gut einem Jahr gibt es eine unkomplizierte Anlaufstelle für Betroffene - auch für jene, die sich schämen und nicht leicht Hilfe annehmen können. Symbolfoto: Stephanie Pilick/dpa

06.06.2019

Region

Die Helfer nehmen Fahrt auf

Gut ein Jahr nach seiner Gründung sitzt der Verein für psychisch Kranke und gegen Altersarmut fest im Sattel. Die Akteure helfen im Kleinen - und sorgen für manches Hochgefühl. » mehr

Hermann Anselstetter

27.05.2019

Region

Genossen haben den Kragen voll

Nach dem Wahldebakel für die SPD üben Kommunalpolitiker harsche Kritik an ihrer Partei und ihren Führungskräften. Rücktrittsforderungen stehen im Raum. » mehr

Die SPD kann einpacken: Nach der EU-Wahl werden die Rednerpulte in Folie verpackt. Foto: Arne Dedert/dpa

27.05.2019

Fichtelgebirge

SPD-Urgesteine sind entsetzt

Den Sozialdemokraten fehlen charismatische Köpfe von Format, wie einst Wehner, Brandt und Schmidt, meinen sie. Dass die AfD in Tröstau enorm absahnt, sei desaströs. » mehr

So sieht es laut Disparitätenbericht in der Region aus. Unser Bild zeigt den Frankenwald. Foto: Nicolas Armer/dpa

23.05.2019

Region

Altersarmut in Hof überdurchschnittlich

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat soziale Daten aus Städten und Regionen untersuchen lassen. Stadt und Landkreis Hof weichen teils deutlich vom Durchschnitt ab. » mehr

22.05.2019

FP/NP

Wolkenkuckucksheim

Eines muss man Bundessozialminister Hubertus Heil lassen: Wenn es um sein Lieblingsprojekt geht, lässt er sich von nichts und niemandem beirren - vom skeptischen Koalitionspartner nicht, vom politisch... » mehr

Einstimmig ist Holger Grießhammer (Dritter von links) als SPD-Kandidat für die Landratswahl am 16. März 2020 nominiert worden. Es gratulierten (von links) die Landtagsabgeordneten Klaus Adelt und Inge Aures, Grießhammers Frau Nicole, seine Stellvertreterin im Bezirkstags-Fraktionsvorsitz, Dr. Beate Kuhn, und SPD-Unterbezirks- und Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger. Foto: Rainer Maier

19.05.2019

Region

Grießhammer soll Landratsamt erobern

Die SPD nominiert den 37-jährigen Weißenstädter als ihren Kandidaten. Der stellt sich als eine "Kombination aus Frische und Erfahrung" vor. » mehr

^