Lade Login-Box.

AMBULANZ

Oberbürgermeister Oliver Weigel begrüßte die neue Schulleiterin Xenia Kugler an der Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Fichtelgebirge. Foto: pr.

05.12.2019

Marktredwitz

Neue Leiterin an Berufsfachschule für Krankenpflege

Xenia Kugler bringt ihre langjährige Erfahrung und viele neue Ideen mit. Die Pflegeausbildung im Klinikum Fichtelgebirge wird ab 2020 grundsätzlich neu strukturiert. » mehr

Das Klinikum Fichtelgebirge hat im vergangenen Jahr weniger Verluste geschrieben. Foto: Florian Miedl

29.11.2019

Fichtelgebirge

Rückerstattung für Krebsmittel verschafft Klinikum Luft

Nach wie vor schreiben die Krankenhäuser rote Zahlen. Dank dem Landkreis kommt es zu keinen Zahlungsschwierigkeiten. » mehr

Daniel Frank arbeitet als Stationsleiter in der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, die seit zehn Jahren auf dem Gelände des Sana-Klinikums Hof angesiedelt ist. Er gilt als die gute Seele des Hauses. Seine Chefin, Oberärztin Dr. Stephanie Steinmann, sagt über ihn: "Der Satz, der uns hier alle beruhigt, wenn es wieder mal drunter und drüber geht, heißt: Frag Daniel!" Mehr Fotos von der Tagesklinik gibt es im Internet: www.frankenpost.de . Fotos: Jochen Bake

11.11.2019

Hof

"Raufen nach Regeln" als Therapie

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden heute unter psychischen Krankheiten. Hilfe finden sie seit zehn Jahren in der Tagesklinik auf dem Gelände des Sana-Klinikums in Hof. » mehr

Untersuchung beim Arzt

05.11.2019

Gesundheit

Viele Patienten sehen Überversorgung in der Medizin

Das Problembewusstsein ist vorhanden: In der Medizin wird Geld und Zeit ausgegeben für Unnützes oder sogar Schädliches. Patienten sehen das laut einer Studie durchaus - allerdings nicht bei sich selbs... » mehr

Untersuchung beim Arzt

05.11.2019

Brennpunkte

Viele Patienten sehen Überversorgung in der Medizin

Das Problembewusstsein ist vorhanden: In der Medizin wird Geld und Zeit ausgegeben für Unnützes oder sogar Schädliches. Patienten sehen das laut einer Studie durchaus - allerdings nicht bei sich selbs... » mehr

25 Jahre lang hat Dr. Robert Künzel in der Jägerzeile 39 im "Vertl" praktiziert. Nun schließt er seine Praxis aus gesundheitlichen Gründen.

30.10.2019

Hof

Auslaufmodell Einzelpraxis

Dr. Robert Künzel schließt seine Praxis in Hof. Einen Nachfolger hat er - wie viele seiner Kollegen - nicht. Der Trend geht weg von "Einzelkämpfern" hin zu Großbetrieben. » mehr

Fresenius

29.10.2019

Wirtschaft

Fresenius mit soliden Geschäften - Helios bleibt Baustelle

Der Medizinkonzern will nach einem turbulenten Jahr 2018 zurück zu altem Glanz. Im dritten Quartal liefen die Geschäfte besser als erwartet, Fresenius sieht sich auf Kurs. In den Helios-Kliniken sinkt... » mehr

Schlägerei - Symbolfoto

26.10.2019

Oberfranken

Blutige Attacke in Oberkotzau: Landgericht erlässt Kontaktverbot

Ein verurteilter Schläger darf sich seinem Opfer weder persönlich nähern noch es durch Briefe und Anrufe kontaktieren. Nur so entgeht er einem Gefängnisaufenthalt. » mehr

18.10.2019

Fichtelgebirge

Fondsgesellschaften nutzen Medizin als Renditebringer

Die Struktur der ambulanten medizinischen Versorgung verändert sich aktuell stark. Immer mehr Zentren ersetzen Einzel- oder Gemeinschaftspraxen. » mehr

Gewalt gegen Kinder

18.10.2019

Familie

Der Kampf für Kinder gegen Schläge, Tritte, Verbrühungen

Kleine Kinder werden geschlagen, geschüttelt und verbrüht, ältere getreten oder sogar stranguliert. Die Münchner Kinderschutzbilanz hat sich mit Hunderten furchtbaren Fällen befasst - und es sollen no... » mehr

13.10.2019

Region

Hofer Stadträte vergeben diverse Aufträge

Am Dienstag um 16 Uhr tagt im kleinen Sitzungssaal des Rathauses der Bauausschuss des Hofer Stadtrats. » mehr

Patricia und ihre Mama Martina Merz (2. von rechts) bekommen Unterstützung von den Offenen Hilfen der Diakonie Hochfranken. Hans-Christian Schönweiß und Marianne Krüger (von links) haben viel Erfahrung darin, schnell und unkompliziert für die passende Hilfe zu sorgen.

08.10.2019

Region

Wenn zwei Hände mehr nötig sind

Die Offenen Hilfen der Diakonie bieten pflegenden Anhörigen behinderter Menschen Entlastung nach Bedarf. Dieses Angebot ist neu. » mehr

Wilke

04.10.2019

Deutschland & Welt

Uniklinik Köln räumt Fehler nach Wurst-Rückruf ein

Nach Todesfällen durch Bakterien in Wurst gerät das Krisenmanagement von Behörden und des Herstellers in die Kritik. Die Uniklinik Köln räumte unterdessen einen Fehler bei einer Tochtergesellschaft ei... » mehr

02.10.2019

FP/NP

Überfällig

Als der sogenannte Pflege-Tüv vor zehn Jahren startete, war das eine kleine Revolution. Der Plan: Heime und ambulante Pflegedienstleister sollten vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) nicht... » mehr

Stellten die neue Kampagne für die Beschäftigung in der Altenpflege vor: (hinten, von links) Siegfried Leupold, Leiter der Hospitalstiftung Hof, Sabine Dippold, Leiterin des Seniorenhauses Am Unteren Tor, Manuela Koppmeier, Leiterin des Seniorenhauses Christiansreuth sowie die Mitwirkenden der Kampagne in Film und Fotos (vorne, von links) Marianne Kiener, Heinz Walzek und Hildegard Schmitz. Foto: Ertel

29.09.2019

Region

Werbung für die Zukunft der Pflege

Die Hospitalstiftung geht bei der Mitarbeiter- suche neue Wege. Sie wirbt im Kino mit einem Kurzfilm: Pflege kann glücklich machen. » mehr

Aktion-Mensch

27.09.2019

dpa

Diese Hilfsangebote richten sich an pflegende Eltern

Wenn Kinder schwer krank oder gar behindert sind, ist das eine Herausforderung für Eltern. Regelmäßige Verschnaufpausen sind deshalb wichtig. Wie Eltern sich professionelle Unterstützung holen können. » mehr

Wohnoptionen im Alter

02.10.2019

Familie

Im Vorfeld Alternativen zum Pflegeheim finden

Wenn ältere Menschen zu Hause nicht mehr angemessen versorgt werden können, ist der Umzug ins Pflegeheim nur eine von mehreren Optionen. Je früher die Beteiligten alle Möglichkeiten durchspielen, dest... » mehr

Sind mit Freude und Einsatz dabei: die Teilnehmer der Herzsportgruppe mit Physiotherapeutin Renate Rosner, Übungsleiter Rainer Möller (sitzend) sowie dem Arzt Dr. Gerd Böhm (Dritter von rechts).	Foto: Peter Pirner

25.09.2019

Region

Aktiv auch mit schwachem Herzen

Rainer Möller ist der neue Übungsleiter der Koronarsportgruppe. Er hat dazu eine umfassende Ausbildung absolviert. » mehr

Die Werksärztin auf ihrem Rettungsrad, im Gepäckträger hat sie den Notfallkoffer griffbereit. Bild: szl

24.09.2019

Region

Eine Werksärztin für Schott

Blaue Werksjacke statt weißer Arztkittel: So treffen die Mitarbeiter der Schott AG in Mitterteich ihre neue Ärztin an. Dr. Tatjana Wernicke hilft bei Beschwerden aller Art. » mehr

Mit Musik Erinnerungen wecken

20.09.2019

Familie

Mit Musik Erinnerungen wecken

Die Zahl der Menschen, die an Demenz erkranken nimmt zu. Doch Musik kann bestimmte Erinnerungen wieder zu Tage fördern. Berliner Hirnforscher haben sogar eine Erklärung für die erstaunliche Wirkung vo... » mehr

Oktoberfest

18.09.2019

Deutschland & Welt

Das Oktoberfest im Gesundheitscheck

Hendl, ganze Ochsen, Kälber, und sehr, sehr viel Bier: Kann das noch gesund sein? Und warum steigen Menschen freiwillig in Fahrgeschäfte - um Schwindel als Vorstufe zur Übelkeit zu erleben? Kurz vor d... » mehr

17.09.2019

Region

Bau des Seniorenhauses verzögert sich

Erst nächstes Jahr nimmt das Sozialteam sein Projekt in Thiersheim in Angriff. Die Konjunktur am Bau treibt die Kosten hoch. » mehr

Medikamente

17.09.2019

Deutschland & Welt

Magen-Medikamente mit Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen

In der Europäischen Union werden einige Medikamente mit dem Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen. Im Rahmen einer vorsorglichen Untersuchung seien in ranitidinhaltigen Arzneimitteln geringe Spuren des St... » mehr

Aufbau Oktoberfest

17.09.2019

dpa

Das Oktoberfest im Gesundheitscheck

Hendl, Ochsen, Kälber, und viel Bier: Kann das gesund sein? Und warum steigen Menschen freiwillig in Fahrgeschäfte - um Schwindel als Vorstufe zur Übelkeit zu erleben? Kurz vor dem Anstich: Der Gesund... » mehr

Der Pflegedienst "daheim" von Heike Köhler (Zweite von rechts) ist heute der größte Arbeitgeber in Presseck.	Fotos: Klaus Klaschka

16.09.2019

Region

Vom Exoten zum unentbehrlichen Helfer

Vor 20 Jahren hat Heike Köhler in Presseck einen privaten Pflegedienst gegründet. Schlug ihr anfangs Argwohn entgegen, wird sie heute mit Lob und Dank bedacht. » mehr

Stethoskop

14.09.2019

Deutschland & Welt

Jede Minute fünf Tote durch falsche medizinische Behandlung

Millionen Menschen weltweit kommen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich bei medizinischen Behandlungen zu Schaden. «Jede Minute sterben fünf Menschen wegen fehlerhafter Behandlu... » mehr

12.09.2019

Netzwelt & Multimedia

Krankenschein per Mail

Die Nase läuft oder der Bauch schmerzt. Wer deshalb zu Hause bleiben will, braucht eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt. Die gibt’s mittlerweile sogar online. » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Schlagersänger Karel Gott an Leukämie erkrankt

Der tschechische Schlagstar Karel Gott ist an akuter Leukämie erkrankt. Das sagte der im Juli 80 Jahre alt gewordene Sänger der Zeitung «Blesk». «Ich wollte euch nicht mit meinen Problemen belästigen»... » mehr

Das Aussehen der ehemaligen Schule der Stadt Kupferberg wird sich bald ändern. Das Gebäude soll saniert und darin eine Tagespflege eingerichtet werden.	Foto: Klaus-Peter Wulf

11.09.2019

Region

Kupferberg bekommt eine Tagespflege

Der Diakonieverein hat im Stadtrat ein erstes Konzept für das 2,3-Millionen- Euro-Projekt vorgestellt. Im alten Schulgebäude sollen zirka 17 Pflegeplätze entstehen. » mehr

06.09.2019

Deutschland & Welt

Inzwischen 215 Ärzte auf Info-Liste zu Abtreibungen

Die neue offizielle Liste mit Ärzten, die Abtreibungen vornehmen, wächst. Fünf Wochen nach dem Start der Registrierungen hat sich die Zahl der Einträge mit 215 mehr als verdoppelt, heißt es von der Bu... » mehr

Pflege-Pauschbetrag

05.09.2019

Geld & Recht

Pflege-Pauschbetrag ermöglicht Steuerentlastung

Hilfe organisieren, Wäsche reinigen - und in der Zeit nicht im Beruf arbeiten. Einen Angehörigen zu pflegen, kann auch finanziell belasten. Immerhin können Pfleger dies bei der Steuer angeben. » mehr

Elke Spindler sucht nach Lösungen im augenblicklichen und künftigen Pflegenotstand.	Foto: Klaus Klaschka

30.08.2019

Region

Bringen Pflegehotels die Lösung?

Die professionelle ambulante Pflege ist am Limit, sagt Elke Spindler vom Diakonieverein Münchberg. Für leichtere Fälle müsse man neue Wege gehen - in Form von Nachbarschaftshilfe etwa. » mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn

13.08.2019

Deutschland & Welt

Künstliche Beatmung: Spahn für bessere Patienten-Betreuung

Eigentlich ist es eine Einschränkung der Versorgung. Gesetzespläne für Beatmungspatienten sollen aber eine höhere Versorgungsqualität absichern - und auch dubiosen Geschäften einen Riegel vorschieben. » mehr

Überlebens-Training

05.08.2019

Karriere

Was ein Servicetechniker auf Offshore-Anlagen können muss

Man kann stürzen, sich verheben, muss vor Feuer flüchten oder sich aus einem sinkenden Hubschrauber befreien können. Auf hoher See dauert es, bis Hilfe eintrifft, oft Stunden - Offshore-Monteure müsse... » mehr

Ausreichend trinken!

26.07.2019

dpa

Richtig trinken im Sommer

Bei sommerlichen Temperaturen ist es gerade für Senioren und Pflegebedürftige wichtig, ausreichend zu trinken. Aber was gilt es dabei zu beachten? » mehr

Ob letztlich eine abgebrochene Bierflasche zu den Verletzungen der drei jungen Männer führte, muss die Polizei noch ermitteln. Foto: Tobias Hase/dpa

23.07.2019

Fichtelgebirge

Wilde Spekulationen um Verletzte

Eine angebliche Messerstecherei erhitzt die Gemüter in Marktredwitz. Die Polizei stellt klar: "Wir vertuschen nichts!" Von einem Messer sei nie die Rede gewesen. » mehr

Polizei

23.07.2019

Region

Zeugen gesucht: Drei Männer bei Altstadtfest verletzt

Sonntagnacht kommt es beim Altstadtfest in Marktredwitz zu einer Auseinandersetzung. Drei junge Männer erleiden dabei Schnittverletzungen. » mehr

Notaufnahme

22.07.2019

Topthemen

Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer OP an

Millionen Patienten suchen jedes Jahr die Notaufnahmen der Krankenhäuser auf - nicht alle bräuchten aber sofort eine Behandlung. Nun will der Gesundheitsminister eine grundsätzliche Reform. » mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn

22.07.2019

Tagesthema

Spahn will Notaufnahmen mit vorherigen Prüfungen entlasten

Patienten mit vergleichsweise harmlosen Leiden sollen künftig nicht mehr in die Notaufnahme gehen. Die Versicherten sollen besser zu den verschiedenen medizinischen Angeboten gesteuert werden. Doch ni... » mehr

22.07.2019

Deutschland & Welt

Bericht: Gesetzentwurf zu Reform der Notfallversorgung

Die von Gesundheitsminister Jens Spahn geplante Reform der Notfallversorgung nimmt offenbar Gestalt an. Nachdem Spahn bereits Ende 2018 Grundzüge vorgestellt hatte, liege nun ein Gesetzentwurf vor, me... » mehr

Etwa 16 000 stationäre Patienten betreut das Klinikum Fichtelgebirge momentan pro Jahr. Unser Bild zeigt ein Team der Unfallchirurgie um Chefarzt Dr. Philipp Koehl bei einer Visite im Haus Marktredwitz. Foto: pr.

16.07.2019

Fichtelgebirge

Entsetzen über Klinikstudie

Jede Klinik unter 600 Betten sollte zum Wohl der Patienten schließen, behaupten Experten. Diese These sorgt nicht nur am Klinikum Fichtelgebirge für große Empörung. » mehr

Polizeifahrzeug

12.07.2019

Region

14-Jähriger läuft gegen Auto

In Münchberg will ein 14-jähriger Schüler die Straße überqueren. Er übersieht ein Auto und verletzt sich leicht. » mehr

Der Operateur arbeitet mit starker optischer Vergrößerung, wenn er den Zungennerv freilegt. Dr. Andreas Keller ist mit den Ergebnissen der ersten Operationen, die er in Kulmbach durchgeführt hat, zufrieden. Die Resonanz von den ersten beiden Patienten ist sehr gut.

11.07.2019

Region

Eine Operation für gesunden Schlaf

Wer unter Schlafapnoe leidet, ist in ernster Gefahr, seine Gesundheit zu riskieren. Masken helfen vielen, aber nicht allen Patienten. Unterm Messer kann sich jedoch eine Lösung finden. » mehr

Ambulante Pflege

10.07.2019

Familie

Vorsicht vor Kriminalität in der Pflege

2017 wurden im Bereich der ambulanten Pflege rund 35,5 Milliarden Euro ausgegeben. Und doch ist die Not groß. Die hohe Zahl der Patienten ist für die Pflegedienste kaum zu bewältigen. Die riesige Geld... » mehr

Mit viel Liebe nimmt sich Andrea Heerdegen ihrer Schützlinge an.	Foto: gf

06.07.2019

Region

Lernen mit Bohnen und Reis

Die Interdisziplinäre Frühförderung der AWO ist 40 Jahre alt. Sie ist eine von 46 Einrichtungen und Diensten, die die Arbeiterwohlfahrt in Stadt- und Landkreis unterhält. » mehr

Seit Montag gibt es am Gesundheitszentrum Waldsassen keinen akutstationären Bereich mehr. Die Orthopädische Rehabilitation bleibt aber erhalten. Das betonen Krankenhausleiterin Claudia Kost (links) und Michaela Helm, Pflegerische Zentrumsleitung.	foto: rti

01.07.2019

Region

Ende der Akutstation in Waldsassen

Ein harter Einschnitt für die Klosterstadt und die Region: Seit Montag gibt es im Krankenhaus keine Notfallversorgung mehr. » mehr

Starten heute mit dem Pflegedienst "AWO zu Hause" (von links): AWO-Vorsitzender Alexander Wagner, stellvertretende Pflegedienstleiterin Silke Treintl, Pflegedienstleiterin Susan Schumann, Altenpflegerin Sabine Peitz, die auch für die Auszubildenden zuständig ist, und Arzthelferin Janine Pfeifer, die als Pflegekraft arbeiten wird. Foto: Christl Schemm

30.06.2019

Fichtelgebirge

Mensch soll im Mittelpunkt stehen

Am heutigen Montag nimmt der Pflegedienst "AWO zu Hause" seine Arbeit auf. Vier Mitarbeiterinnen freuen sich auf ihre Aufgaben. » mehr

Fahrradklingel

20.06.2019

Region

Unbekannter Radler tritt Selber in den Unterleib

Ein 24-jähriger Selber ist am Mittwochabend in der Stadt mit seinem Auto unterwegs. Ein Radfahrer schneidet ihm den Weg ab. Dann zeigt der Radler dem 24-Jährigen den Stinkefinger. Doch nicht genug. » mehr

17.06.2019

Oberfranken

Hund beißt Baby ins Gesicht

Ein 14 Monate altes Kleinkind wurde am Wochenende in Oberfranken von einem Golden Retriever gebissen. Mit Gesichtsverletzungen kam das Baby ins Krankenhaus. » mehr

02.06.2019

Deutschland & Welt

Frau attackiert Reisende im Berliner Hauptbahnhof

Eine Frau ist im Berliner Hauptbahnhof mit Schere und Hammer auf Menschen losgegangen. Die 32-Jährige schlug einer Frau mit dem Hammer gegen den Kopf, wie die Polizei mitteilte. Deren Begleiter wollte... » mehr

Die Hospitalstiftung Hof hat in ihrem Seniorenhaus Am Unteren Tor in der Gerbergasse jetzt drei Plätze ausschließlich für Kurzzeitpflege eingerichtet. Sie ist damit Vorreiter in der Region. Heimleiterin Sabine Dippold (rechts) und Pflegedienstleiterin Larissa Hörner hoffen, damit den pflegenden Angehörigen entgegenzukommen, die dadurch mehr Planbarkeit erhalten, wenn sie einmal Urlaub machen wollen, ins Krankenhaus oder zur Reha müssen. Foto: Kaupenjohann

31.05.2019

Region

Zum "Schnuppern" im Seniorenheim

Pflegende Angehörige brauchen auch einmal Erholung. Aber wohin mit Oma im Urlaub? Die Hospitalstiftung bietet ab sofort einen besonderen Service an. » mehr

Klassenzimmer

30.05.2019

FP

Mutter schubst Lehrerin im Klassenzimmer und zeigt sie an

Angriff im Klassenzimmer: Während des Unterrichts hat in einer Mittelschule in Weiden eine Mutter die Lehrerin ihres zwölfjährigen Sohnes attackiert. Zudem ohrfeigte ein bislang unbekannter Mann, der ... » mehr

^