AMTSGERICHTE

Rettungskräfte auf der Autobahn 8

vor 4 Stunden

Bayern

Geldstrafe und Fahrverbot für Gaffer nach tödlichem Unfall

Nach einem tödlichen Unfall ist ein Autobahngaffer vom Amtsgericht Günzburg zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen und einem einmonatigen Fahrverbot verurteilt worden. » mehr

Späte Forderung

07.12.2017

dpa

Stromlieferant hat für Nachforderung drei Jahre Zeit

Eine Schlussabrechnung ist nicht immer endgültig. Denn eine solche Abrechnung schützt nicht vor berechtigten Nachforderungen. Stellt sich nämlich heraus, dass die erste Rechnung zu niedrig war, kann s... » mehr

Überweisung Symbolbild

07.11.2017

Marktredwitz

Betrügerischer Anruf: Marktredwitzerin soll 900 Euro überweisen

Eine Betrügerin gibt sich als Mitarbeiterin des Amtsgerichts aus und fordert eine 46-Jährige aus Marktredwitz auf, knapp 900 Euro ins Ausland zu überweisen. Die Frau wird gerade noch von der Überweisu... » mehr

Tempo-80-Schild war verdeckt

03.11.2017

Mobiles Leben

Tempo-80-Schild war beim Überholen verdeckt: Kein Fahrverbot

Beim Überholmanöver auf der Landstraße zu schnell gefahren: Solch ein Verstoß wird in aller Regel mit einem Fahrverbot belegt. Nur in Einzelfällen wird davon abgesehen, wie ein Urteil des Amtsgerichts... » mehr

30.10.2017

Region

Jobcenter um mehrere Hundert Euro geprellt

Das Amtsgericht lässt eine Anklage wegen Körperverletzung fallen, verhängt aber dennoch eine Strafe: und zwar wegen Betrugs. » mehr

26.10.2017

Region

Nazi-Gegner zeigt rechten Liedermacher an

Jörg Ogrowsky geht nun seinerseits gegen Frank Rennicke juristisch in die Offensive: Er wirft ihm Verleumdung vor. » mehr

fpha_es_gas1_131010

27.10.2017

Region

K.o.-Schlag mit der Baggerschaufel

Das Amtsgericht hat ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen einen Bauarbeiter eingestellt. Der Mann hatte einen folgenschweren Arbeitsunfall verursacht. » mehr

BGH klärt Gerichtszuständigkeit

24.10.2017

Bauen & Wohnen

Mietzoff mit Schwiegereltern landet vor dem Familiengericht

Juristische Streitereien um Mietverhältnisse landen eigentlich vor Amtsgerichten. Schwelt der Streit aber in einer Familie, dann könnte der Fall anders liegen. Das zeigt eine Entscheidung des BGH. » mehr

Tatort Amtsgericht

13.10.2017

Region

Tatort Amtsgericht

Seine lupenreine weiße Weste los wurde jetzt beim Amtsgericht ein Rentner aus dem südlichen Landkreis. Ein Psychiater bescheinigt dem 78-Jährigen trotz seines seltsamen Verhaltens, geistig fit zu sein... » mehr

07.10.2017

Region

Rosenkrieg vor dem Strafgericht

Ein 35-jähriger Mann soll gegen ein Kontaktverbot verstoßen haben. Das Gericht stellt das Verfahren wegen Hausfriedensbruch unter Auflagen ein. » mehr

Rote Ampel

06.10.2017

Mobiles Leben

Nur zum Einfädeln rote Ampel überfahren: Fahrverbot

Wer über eine rote Ampel fährt, riskiert seinen Führerschein. Das gilt auch, wenn der Fahrer sich anschließend kaum von der Ampel entfernt. Dagegen wehrte sich ein Verkehrssünder, blieb damit jedoch o... » mehr

29.09.2017

Region

Beleidigung: Gericht verurteilt Neonazi-Gegner

In einem Beleidigungs-Prozess glaubt das Gericht den Zeugen des rechten Liedermachers Rennicke. Aussagen von Klaus Adelt und Albrecht Schläger ändern daran nichts. » mehr

Flugverspätung

19.09.2017

Reisetourismus

Entschädigung bei Flugverspätung: Welche Distanz zählt?

Wenn Flüge sich verspäten, erhalten die Betroffenen in vielen Fällen eine Ausgleichszahlung, je nach Weite der Flugstrecke. Bei einem Etappenflug zählt jedoch nur die Teilstrecke, bei der die Verspätu... » mehr

Sie war ein strahlendes kleines Mädchen. Vanessa wurde nur acht Jahre alt. Im Juli 2014 starb das Mädchen nach einem schrecklichen Badeunfall im Himmelkroner Freibad. Die Staatsanwaltschaft hat das Ermittlungsverfahren gegen die Verantwortlichen damals eingestellt. Das kann nicht sein, sagt Vanessas Mutter Rutlana Koska.

25.08.2017

Region

Bademeister doch verhandlungsfähig?

Vor mehr als drei Jahren ist die damals achtjährige Vanessa Koska im Himmelkroner Freibad ertrunken. Vielleicht kann bald die Hauptverhandlung in der Sache beginnen. Denn: Laut einem Gutachten ist der... » mehr

Parken im Wendehammer

25.08.2017

Mobiles Leben

Nicht geblinkt: Fahrer muss Schaden anteilig zahlen

Auch beim Parkmanöver in einem Wendehammer gelten die Verkehrsregeln. Ein Urteil des Amtsgerichts Mönchengladbach zeigt, wie schnell Fahrer im Falle eines Unfalls zur Kasse gebeten werden können. » mehr

Ein Kleintransporter voller Altkleider

12.08.2017

Region

Ein Kleintransporter voller Altkleider

Das Amtsgericht verurteilt zwei Männer aus Tschechien zu einer Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe. Sie hatten Sammelcontainer im Landkreis Kulmbach geplündert. » mehr

Vorrang beachten

11.08.2017

Mobiles Leben

Reißverschlussverfahren gilt nicht bei Autobahneinfahrt

Wollen Autofahrer auf die Autobahn fahren, müssen sie die Vorfahrt beachten. Diese Regel wird nicht durch ein Stop-und-Go außer Kraft gesetzt, betonten die Richter des Amtsgerichts Essen. » mehr

16.07.2017

Fichtelgebirge

Können Handschuhe eine Waffe sein?

Das Wunsiedler Amtsgericht muss sich mit einer Frage beschäftigen, die auf den ersten Blick abwegig erscheint. Doch das Gesetz wirft sie durchaus auf. » mehr

Scharfe Munition auf dem Dachboden

14.07.2017

Region

Scharfe Munition auf dem Dachboden

Ein Strafprozess endet beim Amtsgericht wie das berühmte "Hornberger Schießen". Die Herkunft eines gefährlichen Fundes bleibt im Dunkeln. » mehr

Fußgänger

14.07.2017

Mobiles Leben

Trotz Polizeigeleits: Verwarngeld bei Verlassen des Gehwegs

Auch in Ausnahmesituationen sind die Verkehrsregeln zu beachten. Doch daran wollte sich ein Fußball-Fan nicht halten. Er widersetzte sich und kassierte ein Verwarngeld - zu Recht? » mehr

Amtsgericht München

11.07.2017

Reisetourismus

Flusskreuzfahrtschiff: Austausch muss kein Reisemangel sein

Schiff ist gleich Schiff: Ein Reiseanbieter darf kurzfristig ein Flusskreuzfahrtschiff austauschen, ohne dafür Konsequenzen fürchten zu müssen. Das bestätigt ein Urteil eines Amtsgerichtes. » mehr

Aussicht auf Balkone

03.07.2017

Bauen & Wohnen

Mieter dürfen Fenster frei gestalten

Keine Wohnung, kein Haus kommt ohne Fenster aus. Schließlich wollen die Bewohner nicht im Dunklen sitzen und ab und zu auch mal frische Luft hineinlassen. Wie sie die Fenster gestalten, können Mieter ... » mehr

Facebook kauft WhatsApp

27.06.2017

dpa

Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig

Werden persönliche Daten an Messenger-Dienste weitergegeben, geschieht das nicht immer mit der Zustimmung der betroffenen Personen. Ein Urteil aus Bad Hersfeld stellt klar, wie WhatsApp-Nutzer mit Kon... » mehr

07.06.2017

Region

Führerschein weg und 1500 Euro Geldstrafe

Das Amtsgericht Hof verurteilt eine 22-Jährige wegen Unfallflucht. Der Polizei hatte sie eine ganz andere Geschichte erzählt. » mehr

Mehrere Pfandflaschen

01.06.2017

dpa

Pfandflaschendiebe bleiben straffrei

Viele Menschen verdienen sich Extra-Geld mit dem Sammeln von Flaschen. Manche fischen sie sogar aus Altglascontainern. Ob sie das dürfen, hat jetzt das Amtsgericht München entschieden. » mehr

Die theoretische Führerscheinprüfung ist kein Problem - wenn Basem F. hilft.

15.05.2017

Oberfranken

Doppelgänger für die Führerscheinprüfung

Ein Iraker bietet seinen Landsleuten mit Sprachproblemen einen speziellen Service an. Das Hofer Amtsgericht geht von einem florierenden Geschäft aus. » mehr

Testament hinterlegen

09.05.2017

dpa

Testament hinterlegen: Zwei Wege zur amtlichen Verwahrung

Manche Menschen sorgen gerne vor. Das gilt insbesondere beim Erbe. Doch zuvor müssen sie das Testament schreiben und es amtlich verfahren. Dafür gibt es nicht nur eine Möglichkeit. » mehr

Schülerinnen bedroht

21.04.2017

Region

Schülerinnen bedroht

Mit einem ellenlangen Sündenregister vorbelastet tritt ein 29-Jähriger zu seinem Prozess am Amtsgericht an. Am Ende muss er froh sein, auf freiem Fuß zu bleiben. » mehr

21.04.2017

Region

Schläger wandert ins Gefängnis

Nach 13 Vorstrafen hat für einen 38-Jährigen die Freiheit vorübergehend ein Ende. Das Amtsgericht verurteilt ihn wegen Körperverletzung. » mehr

Nach dem Unglück Ende Juli 2014 war das Himmelkroner Freibad geschlossen. Noch immer ist juristisch ungeklärt, wer die Verantwortung für den Tod der kleinen Vanessa trägt.	Foto: Archiv/Andreas Harbach

14.04.2017

Region

Vanessas Mutter will Gerichtsverhandlung

Im Fall der beim Baden tödlich verunglückten Vanessa schlägt das Amtsgericht Kulmbach einen Strafbefehl vor. Vanessas Mutter ist das zu wenig. » mehr

Mieterhöhungs-Schreiben

10.04.2017

Bauen & Wohnen

Mieterhöhungen müssen ausreichend begründet werden

Wer eine Mieterhöhung erhält, sollte die angegeben Gründe gut prüfen. Wenn der Vermieter etwa die allgemeine Mietentwicklung anführt, kommt es darauf an, woher er seine Informationen bezieht. Das zeig... » mehr

Paletten für den Transport von Gütern sind wertvolle Gegenstände. Weil sie Werte darstellen, werden sie oft illegal verkauft, nachdem sie zum Teil in großem Stil entwendet wurden. Weil er angeblich mit gestohlenen Paletten gehandelt haben soll, musste sich jetzt ein Kulmbacher wegen Hehlerei vor Gericht verantworten.

09.04.2017

Region

Anklage auf wackeligen Füßen

Mafiöse Strukturen oder legales Nischengeschäft in der globalisierten Wirtschaft? Diese Frage hatte das Kulmbacher Amtsgericht zu beantworten. Sie fiel eindeutig aus. » mehr

Verkehrssünder

07.04.2017

Mobiles Leben

Härtere Strafen für wiederholte Vergehen im Straßenverkehr

Wer am Straßenverkehr teilnimmt, trägt nicht nur die Verantwortung für sich selbst, sondern auch für andere. Es gibt aber immer wieder Autofahrer, die darauf nicht so viel Wert legen. Straffällig gewo... » mehr

04.04.2017

Fichtelgebirge

Freispruch für drei angebliche Schläger

Die Iraner sollen einen Iraker misshandelt haben. Doch das lässt sich vor dem Amtsgericht nicht beweisen. » mehr

26.03.2017

Region

Firmenpleiten mit fatalen Folgen

22 Unternehmen aus der Region mussten 2016 einen Antrag auf Insolvenz stellen. Viele Arbeitsplätze gingen verloren. » mehr

Verschneiter Parkplatz

21.03.2017

dpa

Eigentümer müssen auf Parkplatz nicht die Grünflächen räumen

Dichter Schnee kann so manches Hindernis auf dem Boden verdecken. Grundstückseigentümer müssen ein solches aber nicht in jedem Fall freilegen, um es sichtbar zu halten - denn Passanten und Autofahrer ... » mehr

16.03.2017

Region

Bewährungsstrafe wegen Drogenschmuggels

Die Polizei findet Drogen auch im Büstenhalter. Genau dort hatte eine 29-Jährige Crystal versteckt. Deswegen stand sie nun vor dem Kulmbacher Amtsgericht. » mehr

Ein junger Mann hält ein Smartphone, auf dem ein erotisches Foto einer jungen erwachsenen Frau zu sehen ist. Foto: Julian Stratenschulte

20.02.2017

Fichtelgebirge

Teure Bilder einer verflossenen Liebe

Er hat seiner Ex-Freundin mit der Veröffentlichung intimer Fotos gedroht. Jetzt steht ein 23-Jähriger wegen Nötigung vor dem Amtsgericht. » mehr

Gasherd

06.02.2017

Bauen & Wohnen

Einbau von Herd mit Induktionskochfeld ist Modernisierung

Ein Gasherd ist effektiv, birgt aber auch Gefahren. Das gilt jedoch nicht für einen Herd mit einem Induktionskochfeld, der die gleiche Leistung erbringt. Deswegen haben Vermieter gute Gründe für einen... » mehr

20.01.2017

Region

Mit Einhandmesser ins Gerichtsgebäude

Ein 74 Jahre alter Mann aus dem Hofer Landkreis hatte am Donnerstagvormittag einen Termin beim Amtsgericht in Wunsiedel. » mehr

27.12.2016

Region

Greifarm demoliert Elektrolokomotive

Das Amtsgericht erkennt nach einem Unfall am Güterbahnhof beim Angeklagten keine Schuld. Der Schaden belief sich auf eine halben Million Euro. » mehr

Flugreisende

27.12.2016

Reisetourismus

Stornierung nicht möglich? Airline muss Flugpreis erstatten

Oft ist es ärgerlich genug, wenn eine Familie eine Reise stornieren muss. Richtig ärgerlich wird es, wenn die Fluggesellschaft nichts erstatten will. Angeblich, weil das der gebuchte Tarif ausschließt... » mehr

Grabstein

20.12.2016

Fichtelgebirge

Kosten für Beerdigung schuldig geblieben

Er hat die rund 5000 Euro für die Beerdigung seines Vaters nicht bezahlt. Deshalb steht ein junger Mann aus dem Landkreis Wunsiedel nun vor dem Amtsgericht. » mehr

Maklercourtagen, Symbolbild

19.12.2016

FP/ NP

Die Sache mit dem Makler

Eine Frage, die häufig an die Redaktion herangetragen wird: "Wie ist das eigentlich jetzt mit den Maklerkosten geregelt?" » mehr

07.12.2016

Fichtelgebirge

Streit um Erbe endet vor dem Amtsgericht

Ungerecht behandelt fühlt sich ein Mann aus dem Landkreis Wunsiedel. Den Sohn eines Verstorbenen beleidigt und bedroht er. » mehr

02.12.2016

Region

Feier lief aus dem Ruder

Ein 22-jähriger Schüler muss sich wegen einer Schlägerei in der Disco vor dem Amtsgericht verantworten. Derzeit steht Aussage gegen Aussage. » mehr

Crystal Meth in nicht geringer Menge sollen zwei junge Männer bei mehreren Beschaffungsfahrten von Tschechien nach Deutschland eingeschmuggelt und im Raum Kulmbach verkauft und zum Teil selbst konsumiert haben. Das Geständnis bei der Polizei nach der Festnahme bei Himmelkron soll unter Druck entstanden sein, sagt zumindest einer der Angeklagten jetzt vor Gericht. Warum ihn die Justiz nun auch noch mit den "Reichsbürgern" in Verbindung bringt, versteht der 26-Jährige nach eigenem Bekunden überhaupt nicht. Fakt ist jedoch: Der Prozessauftakt gestern fand unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt.

23.11.2016

Region

"Reichsbürgeralarm" am Amtsgericht

Zwei junge Männer sind wegen Drogenschmuggels angeklagt. Wegen des Verdachts, einer könnte den "Reichsbürgern" nahestehen, wird am Amtsgericht streng kontrolliert. » mehr

02.11.2016

Oberfranken

„Reichsbürger“ beschäftigen Hofer Gerichte

Allein am Amtsgericht Hof laufen gegenwärtig rund 30 Verfahren, an denen sogenannte Reichsbürger beteiligt sind. » mehr

Drei Gramm Crystal am Tag: Um sich diese Menge an Rauschgift zu beschaffen, hat ein Süchtiger bereits zahlreiche Straftaten begangen.

14.09.2016

Region

Nach Diebestour lange ins Gefängnis

Um fast drei Jahre verlängert das Kulmbacher Amtsgericht für einen früheren Marktschorgaster die Zeit hinter Gittern. Zunächst soll der Mann in eine Entziehungsanstalt. » mehr

10.09.2016

Region

Selbitzer Baugeschäft in Schieflage

Selbitz - Das Bauunternehmen Adolf Lein GmbH in Selbitz hat Ende August beim Amtsgericht Hof vorläufige Insolvenz angemeldet. » mehr

Die Freundin mit den Fäusten traktiert

02.09.2016

Region

Die Freundin mit den Fäusten traktiert

Beim Amtsgericht bekommt ein mehrfach vorbestrafter Mainleuser eine letzte Bewährungschance. Dafür muss er aber viele Jahre lang mit strengen Kontrollen leben. » mehr

Um an Geld zur Drogenbeschaffung heranzukommen, sollen sich die beiden Angeklagten auf den Weg ins Klinikum gemacht haben.

19.08.2016

Region

Für Drogen Patienten bestohlen

Beim Amtsgericht hat ein aufwendiger Indizienprozess gegen zwei mutmaßliche Diebe begonnen. Sie sollen unter anderem im Klinikum auf Beutezug gegangen sein. » mehr

^