Lade Login-Box.

ANBAU

13.12.2019

Selb

Kein Solarpark bei Vielitz

Der Selber Bauausschuss lehnt eine weitere Photovoltaikanlage nahe der Autobahn ab. Bei dem Grundstück handelt es sich um landwirtschaftliche Fläche. » mehr

11.12.2019

Münchberg

Gefrees: Weiterer Schritt auf dem Weg zu mehr Krippenplätzen

Der Bauausschuss Gefrees nickt die Pläne zur Aufstockung ab. Bald soll die Kita drei Gruppen mehr anbieten können. » mehr

Cannabis

27.11.2019

Wirtschaft

Afrika will Führungsrolle im Cannabis-Weltmarkt übernehmen

Mit der Legalisierung von Cannabis für den medizinischen Gebrauch in einigen Ländern geht eine große Chance für Afrika einher: Gerade der Süden des Kontinents bietet gute Bedingungen für den Hanfanbau... » mehr

Die Wurzeln der Zwischenfrüchte können die Qualität des Bodens verbessern.

21.11.2019

Kulmbach

Ein Paradies für Regenwürmer

Das Amt für Landwirtschaft will Ressourcen schonen und die Vielfalt fördern. Die Zwischenfrucht-Demoanlage in Kulmbach liefert wertvolle Erkenntnisse. » mehr

Architekt Veit Huber und Isabell Böhm erklärten dem Gemeinderat die inhaltliche und auch bauliche Neuausrichtung des "Heinersreuther Hofes". Rechts Bürgermeister Stephan Heckel-Michel. Foto: Werner Reißaus

19.11.2019

Kulmbach

Alter Hof, neuer Genuss

Den "Heinersreuther Hof" will die Raps-Stiftung zu einem Zentrum und Begegnungsort rund um das Thema Lebensmittel machen. Dafür sind Umbauarbeiten notwendig. » mehr

14.11.2019

Kulmbach

Gemeinderat sagt Ja zu "Trebgast 21"

Die Gemeinde Trebgast plant an der Grundschule den Anbau von zwei Hortgruppen. » mehr

Mit zwei Liedern waren die Kleinen aus dem Kindergarten am Lehenthaler Weg gekommen, um die zweite Kinderkrippengruppe an der Alten Pressecker Straße mit einweihen zu helfen.	Foto: Klaus Klaschka

10.11.2019

Kulmbach

Die "Wölkchen" können einziehen

Stadtsteinach - Nun ist die zweite Krippengruppe des Stadtsteinacher Kindergartens endgültig fertig. » mehr

Den Anbau an ihr Feuerwehrgerätehaus muss die Gemeinde Köditz weitgehend aus der eigenen Tasche zahlen. Der Freistaat steuert 15 Prozent bei.	Foto: picture alliance/dpa

06.11.2019

Hof

Köditz: Magere Feuerwehrhaus-Förderung

Nur etwa 15 Prozent bekommt Köditz für die Erweiterung. Das findet der Bürgermeister "mehr als dürftig". » mehr

Das Alte Schulhaus in Leupoldsdorf wird für das Förderprogramm "Innen statt Außen" angemeldet. Foto: Schi.

30.10.2019

Wunsiedel

Neue Zukunft für ehrwürdiges Gebäude

Das Alte Schulhaus in Leupoldsdorf soll saniert werden. Dazu geht die Gemeinde Tröstau einen ganz neuen Weg. » mehr

Großbaustelle im Foyer des Selber Rathauses: Zwei Mitarbeiter der Baufirma Roth sind mit dem Einbau des Fahrstuhls beschäftigt. Foto: Florian Miedl

25.10.2019

Selb

Barrierefrei in alle Ämter

Im Rathaus in Selb geben sich die Handwerker die Klinke in die Hand: Sie machen das Gebäude fit für die Zukunft. Der Anbau soll 2020 kommen. » mehr

Ernte auf Trüffelplantage

12.10.2019

Brennpunkte

Pilz-Pioniere treiben Trüffelanbau in Deutschland voran

Trüffel stammen üblicherweise aus Italien, Frankreich oder Spanien. Bislang. Denn auch in Deutschland steht einem Anbau nach Einschätzung von Experten nichts im Weg. Pilz-Pioniere müssen aber Geduld m... » mehr

### Titel ###

11.10.2019

Fichtelgebirge

Foodsharing: Initiative rettet Lebensmittel

Am Dienstag, 15. Oktober, findet um 19 Uhr eine kleine Informationsveranstaltung zu der in Marktredwitz und Wunsiedel neu gegründeten Initiative Foodsharing statt. » mehr

Teepflückerinnen in Assam

10.10.2019

Wirtschaft

Kritik an Arbeitsbedingungen auf indischen Teeplantagen

Wenn es draußen stürmt, freuen sich viele Menschen auf einen heißen Tee. Unter welchen Bedingungen dieser teilweise angebaut wird, wissen jedoch nur die wenigsten. Deutsche Teeunternehmen kennen das P... » mehr

Mit bunten Apfelsorten handelt Reinhard Huberth auf dem Kulmbacher Markt.

02.10.2019

Kulmbach

Nasskalt und kunterbunt in den Herbst

Die Händler auf dem Kulmbacher Wochenmarkt präsentieren die farbenfrohsten Seiten, die der Herbst zu bieten hat. Auch bei Regen haben sie für die Kunden ein Lächeln übrig. » mehr

Wie der Erweiterungsbau am Rathaus einmal aussehen wird, ist schon deutlich erkennbar. Die Stadt rechnet damit, dass die Bauarbeiten im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen sind. Foto: Thomas Neumann

24.09.2019

Hof

Stadt will das Rathausviertel umbauen

Der Anbau an das Rathaus soll Mitte 2020 fertig sein. Danach soll die Aufwertung im Umfeld weitergehen. Die Freude im Stadtrat ist groß - vor allem aus einem Grund. » mehr

Landwirt fährt mit Traktor

24.09.2019

Ernährung

Am Steinhuder Meer ist Gojibeeren-Erntezeit

Die Gojibeere enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Nicht umsonst zählt die Frucht zum sogenannten Superfood. Der Hof Hagenburg am Steinhuder Meer ist einer der wenigen Betriebe in Deutschland, de... » mehr

23.09.2019

Region

Sanierte Turnhalle wieder nutzbar

Eine gute Nachricht für die Sportler der Tröstauer Vereine: Die Turnhalle in der Kösseine-Grundschule ist von Oktober an wieder für den Trainings- und Spielbetrieb nutzbar. » mehr

Beim Richtfest für das Bürgerhaus Trogen hat Bauleiter Rainer Ludwig mit Sohn Michael den Richtspruch gehalten (auf dem Gerüst); mit im Bild Bürgermeister Klaus Strobel (Dritter von rechts). Fotos: Nürnberger

10.08.2019

Region

Es entsteht "was G'scheits"

Der Umbau des Bürgerhauses Trogen liegt im Zeitplan. Nun wurde Richtfest gefeiert. » mehr

Philipp Reichel

30.07.2019

Ernährung

Wie regionale Röstereien den Markt aufmischen

Schwarz, heiß, bitter, macht wach - ist das Geheimnis guten Kaffees wirklich so einfach? Kleine Röstereien mit einem differenzierteren Blick auf des Deutschen liebstes Getränk erfreuen sich immer größ... » mehr

Eine Hanfpflanze - Extrakte daraus können als Tee zubereitet beim Einschlafen helfen. Foto: vladk213/Adobe Stock

26.07.2019

Oberfranken

Hanftee mit gewissem Extra

Rückrufaktion für das Produkt "Higher Living": In den Beuteln steckt zu viel THC. Das ist auch der Wirkstoff in Joints. Unerwünschte Trips sind aber kaum zu erwarten. » mehr

Ein Silphie-Feld zwischen Sachsendorf und Hollfeld bildete die Kulisse für die Schleppertour des Bauernverbandes, bei der alle Beteiligten auf die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft zum Artenschutz hingewiesen hatten. Foto: Stephan Herbert Fuchs

26.07.2019

Region

Silphie hat sich bewährt

Erste Feldversuche in der Region zeigen: Die Becherpflanze liefert nicht nur Energie, sondern dient auch dem Artenschutz. » mehr

25.07.2019

Region

Sechs Wohneinheiten entstehen am Kirchplatz

Münchberg - Ein Leerstand an prägender Stelle soll wieder mit Leben erfüllt werden. » mehr

Da lacht das hanfliebende Herz: Josef Bayer, der als Hanf-Joe in den sozialen Medien unterwegs ist, hält getrocknete Hanfblüten in den Händen.	Fotos: Philip Herr

24.07.2019

Oberfranken

Der Hanf-Joe gibt nicht auf

Im vergangenen Jahr mutierte Josef Bayer mit seinem ersten Hanf-Feld zum Selbstpflücken zum Medienstar. Heuer hat er den Anbau verzehnfacht. » mehr

Der Bau- und Umweltausschuss des Helmbrechtser Stadtrates hat einige schon seit Jahren von Landwirten, Privatleuten und Naturschutzinitiativen angelegte Blühflächen im Bereich des Stadtgebietes besichtigt. Unser Foto zeigt (von links): Wolfgang Feilner, Stadtbauamtsleiter Manuel Thieroff, Helmut Birke, Bernd Baumann, Klaus Wolfrum, Manfred Seel, Wolfgang Tejkl, Annette Neumeister und Bürgermeister Stefan Pöhlmann.	Foto: Bußler

16.07.2019

Region

Helmbrechtser Wiesen blühen

Die Stadt hat auf einigen Flächen eine spezielle Saatgutmischung ausgebracht. Der Umweltausschuss hat nun bereits bestehende Blumenwiesen besichtigt. » mehr

10.07.2019

Region

Toiletten in Feilitzsch dürfen stehen bleiben

Das Gericht legt den Streit der Gemeinde mit einem Anwohner bei. Der sah sich mit dem Bau am Gerätehaus im Nachteil. » mehr

Der Töpener Kindergarten ist mittlerweile deutlich zu klein.

09.07.2019

Region

Krippenpläne erhalten viel Lob

Architekt Hermann Beyer stellt im Töpener Gemeinderat die Entwurfsplanung für den Anbau an den Kindergarten vor. Das Gesamtprojekt kostet 1,8 Millionen Euro. » mehr

Die Arbeiten für das neue 2,2 Millionen Kita-Projekt haben begonnen. Unser Bild zeigt (von links) Bauleiter Jürgen Müller von der Firma Sprenger, Projektleiter Norbert Specht, Bautechniker Günther Körber vom Architekturbüro Drenske, Bürgermeister Hermann Anselstetter, Architekt Hans-Hermann Drenske und AWO-Geschäftsführerin Elisabeth Weith. Foto: Werner Reißaus

01.07.2019

Region

Platz für 170 Kinder

Die Kita Wirsberg wird größer. Der Anbau kostet 2,2 Millionen Euro. Bis Oktober soll der Rohbau fertig sein. » mehr

Alsbald abgerissen wird nun das Gebäude der ehemaligen Schuhfabrik Ott (im Hintergrund). An dessen Stelle werden Parkplätze für Friedhof und Langläufer im Winter angelegt. Der Rest des Areals wird begrünt.	Foto: Klaus Klaschka

25.06.2019

Region

Tage der Schuhfabrik Ott sind gezählt

Die Gemeinde Presseck will Parkplätze für die Friedhofsbesucher und Skilangläufer anlegen. Freiherr von Reitzenstein plant einen Waldfriedhof in Heinersreuth. » mehr

23.05.2019

FP

Oberfranken erhält 2019 den Löwen-Anteil

Nach Oberfranken fließen heuer für 28 Projekte knapp 1,6 Millionen Euro aus dem Kulturfonds des Freistaats. » mehr

Erdbeerenanbau unter Foliendach

21.05.2019

Ernährung

Deutsche Erdbeeren kommen zunehmend aus dem Folientunnel

Wetterschutz, höhere Erträge, eine längere Saison - für die Erdbeerbauern spricht vieles für einen Anbau der empfindlichen Früchte unter Glas oder Folie. Aus Sicht von Naturschützern wird dabei ein wi... » mehr

Sie freuten sich über das Prädikat "Region Siebenstern" (von links) Ronald Ledermüller als stellvertretender Bürgermeister von Bad Alexandersbad, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Wunsiedels zweiter Bürgermeister Manfred Söllner, Wunsiedel, stellvertretender Landrat Roland Schöffel, Staatsministerin Michaela Kaniber, Christine Lauterbach, LAG-Managerin, Nagels Bürgermeister Theo Bauer, Bernhard Großkopf, Leiter der Geschäftsstelle Verwaltungsgemeinschaft Tröstau, Karl Fischer, Leiter AELF Münchberg und Anton Hepple, Leiter ALE Oberfranken. Foto: pr.

13.05.2019

Region

Nagel gehört nun zur Öko-Modellregion

Die Urkunde dafür überreicht Staatsministerin Michaela Kaniber. Das Projekt wird mit 150 000 Euro gefördert. » mehr

04.05.2019

Region

Helmbrechtser Bürger in Bau-Laune

In seiner jüngsten Sitzung hat der Helmbrechtser Bau- und Umweltausschuss mehreren Bauvorhaben zugestimmt. » mehr

Kartoffelernte

27.04.2019

Deutschland & Welt

Pepsico verklagt indische Bauern wegen Kartoffelsorte

Pepsico hat indische Bauern verklagt, weil sie von dem US-Konzern markenrechtlich geschützte Kartoffeln angebaut haben sollen. » mehr

Die Bio-Kisten-Empfänger müssen am Anliefertag nicht zu Hause sein. Fahrer Günter Pippig muss nur wissen, wo er die Waren wettergeschützt abstellen kann.

24.04.2019

Region

Unterwegs mit den Bio-Kisten

Die Gärtnerei der Lebenshilfe Hof beliefert 700 Kunden mit Lebensmitteln aus ökologischem Anbau. Als kleine Zugabe gibt es Kochrezepte. » mehr

Auch Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger war beim Kochkurs "Bio, fair, regional" im Mupäz dabei. Foto: privat

15.04.2019

Region

Außergewöhnlicher Kochkurs im Mönchshof

Im Kulmbacher Mupäz fand ein besonderer Kochkurs statt: Die Zutaten waren alle aus regional, fair gehandeltem oder aus biologischem Anbau. » mehr

Auf 30 km/h wollen die Anlieger der Lindauer Straße die Geschwindigkeit im Bereich vom Ortseingang bis zur Abzweigung Gartenstraße beschränken. Augenzeugen berichten, dass in den Ort einfahrende fahrende Autos an dieser Stelle sogar die zur Geschwindigkeitsreduzierung errichtete Insel ignorieren und trotz Verbotsschilder auf der linken Seite daran vorbei rauschen. Foto: Dieter Hübner

11.04.2019

Region

Trebgaster fordern Tempo 30

Die Anwohner finden, dass in der Lindauer Straße oft zu schnell gefahren wird. Seit Herbst bemühen sie sich um eine Geschwindigkeitsbegrenzung. » mehr

Bereits in der nächsten Woche soll die Ausschreibung für den Anbau (links im Bild) an die Kindertagesstätte in Ludwigschorgast beginnen. Der Anbau ist das teuerste Projekt der Gemeinde in diesem Jahr.	Grafik: Architekturbüro Kestel/Kulmbach

29.03.2019

Region

Der "dickste" Haushalt aller Zeiten

Der Gemeinderat von Ludwigschorgast hat den Etat für das Jahr 2019 verabschiedet. Größtes Projekt ist der Anbau an die Kindertagesstätte. » mehr

Ein Dorfladen mit Tagescafé soll nach ersten Plänen der Gemeinde in diesem Dreitseithof in der Hofer Straße 27 in Zedtwitz entstehen. Noch ist ungewiss, ob Fördergelder fließen. Der Gemeinderat Feilitzsch beschloss in seiner jüngsten Sitzung, einen Förderantrag beim Amt für Ländliche Entwicklung zu stellen.	Foto: R. D.

18.03.2019

Region

Neue Pläne für alten Dreiseithof

Für 1,3 Millionen Euro soll ein Dorfladen mit Tagescafé in dem Hof in Zedtwitz entstehen. Die Gemeinde Feilitzsch will einen Förderantrag stellen. » mehr

In den Hang hinein wird die Kindertagesstätte in Ludwigschorgast erweitert. Der Baum rechts muss gefällt werden. Foto: Klaus-Peter Wulf

22.02.2019

Region

Kita wird heuer die größte Baustelle

Doris Leithner-Bisani gibt in der Ludwigschorgaster Bürgerversammlung ausführlich Bericht über die Pläne der Gemeinde. Thema ist vor allem die neue Krippen-Gruppe. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking beobachtet die Baustelle hinterm Rathaus. Der Flachbau, der dort entstehen wird, soll das Rathaus barrierefrei erreichbar machen. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Region

Erst Abriss, dann Barrierefreiheit

Das frühere Feuerwehrhaus in Arzberg fällt dem Bagger zum Opfer. Hier entsteht ein Anbau, der für einen besseren Zugang ins Rathaus sorgen wird. » mehr

Trebgast plant: Architekt Hans-Hermann Drenske (Vierter von links) stellte den ersten Entwurf zum Umbau der Grundschule vor, (von rechts) Schulrätin Kerstin Zapf und Rektorin Sabine Hofmann. Dritter von links Bürgermeister Werner Diersch). Foto: Dieter Hübner

13.02.2019

Region

Planung für Umbau der Grundschule läuft

Der Kinderhort in Trebgast braucht mehr Platz. Er soll in den Anbau umziehen. Insgesamt wird das Vorhaben ein Millionenprojekt. » mehr

Die Kindertagesstätte in Ludwigschorgast soll in diesen Hang hinein erweitert werden. Der Eingang wird dann oben an der Straße sein. Froh ist der Gemeinderat, dass es für den über 1,4 Millionen teuren Neubau nicht nur 432 000 Euro, sondern 699 000 Euro an Zuschüssen gibt. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.02.2019

Region

Freude über höhere Zuschüsse

Der Ludwigschorgaster Gemeinderat setzt alles daran, den Ort als Wohngemeinde noch attraktiver zu machen. In Sachen Kita-Erweiterung geht es voran. » mehr

Karin Schurig (Fünfte von links) wurde von Pfarrer Johannes Lindner (rechts) für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Diakonie geehrt. Foto: mm

01.02.2019

Region

Unkomplizierte Hilfe seit 110 Jahren

Die Mitarbeiter der Diakonie Röslau kümmern sich um Kranke, Kinder und Senioren. Das Wohl der Mitmenschen liegt ihnen am Herzen. » mehr

Geplant ist die neue Kita in Ludwigschorgast bereits. Beschlossen ist sie allerdings noch nicht, sagt Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani. Das soll demnächst geschehen. Grafik: Architekturbüro Kestel

22.01.2019

Region

Die Kita steht auf der Agenda ganz oben

Die Baubranche boomt. Das liegt auch daran, dass die Gemeinden im Landkreis sehr viel investieren. Wirsberg hat für sein Bürgerzentrum 4,5 Millionen Euro eingeplant. » mehr

Die Schlaglochpiste ist bald Geschichte. Die Harsdorfer müssen 1,2 Millionen Euro ausgeben, um die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Zettmeisel und Altenreuth zu erneuern. Foto: Stefan Linß

17.01.2019

Region

Mehr Geld für die Infrastruktur

Die Gemeinden im Landkreis Kulmbach planen in diesem Jahr Investitionen in die Straßen und die Abwasserkanäle. Auch die Kinderbetreuung verursacht neue Kosten. » mehr

Der Platz wird knapp in der Grundschule Tregbast mit dem Hort (links) und der Kindertagesstätte (rechts). Foto: Dieter Hübner

16.01.2019

Region

Trebgast: Schule, Hort und Kita stehen im Fokus

Wie geht es mit dem "Bildungs-Ensemble" in Trebgast weiter? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Januar-Sitzung des Gemeinderats - und sorgte für Diskussionen. » mehr

Anstoßeßen auf den neuen Anbau bei den Buchwaldschützen. Unser Bild zeigt den Vorsitzenden Thomas Schenk, Schreiner Alfred Künzel, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Geschäftsführer Jürgen Fischer (Mitte) mit allen Helfern vor dem neuen Anbau des Groß- und Kleinkaliberstandes. Foto: Uwe von Dorn

11.12.2018

Region

Buchwaldschützen feiern Hebfest

Die Mitglieder des SC "Einigkeit" investieren 110 000 Euro und viele Arbeitsstunden in den Anbau des Schießstandes. Oberbürgermeister Pötzsch lobt die enorme Leistung. » mehr

04.12.2018

Region

Schulden steigen in Pullenreuth

Finanzen spielen bei der Bürgerversammlung eine große Rolle. Und der Umstand, dass die Gemeinde keine Stabilisierungshilfe bekommt. » mehr

22.11.2018

Region

Streit um Denkmal-Haus geht weiter

Sparneck - Wieder hat die Münchberger Straße 1 mit zwei Punkten auf der Tagesordnung des Gemeinderats gestanden. » mehr

Die Erschließungsarbeiten auf dem Benker-Areal sind in vollem Gange. Im Frühjahr will Bauherr Marco Renner den historischen Querbau (links) zu einem modernen Wohnhaus mit zwei Restaurants umbauen.	Foto: Peggy Biczysko

08.11.2018

Region

Großer Pool auf der Dachterrasse

Im Frühjahr beginnt die Umgestaltung des Querbaus von Marco Renner. Der private Investor plant zwei Restaurants im Untergeschoss des Hauses auf dem Benker-Areal. » mehr

Über eine Rampe wird das Stadtsteinacher Schulhaus künftig von der Alten Pressecker Straße her barrierefrei zugänglich sein. Der Stadtrat sah sich die Situation dort am Samstag bereits an und vergab den Auftrag nun in seiner Sitzung am Dienstagabend. Fotos: Klaus Klaschka

24.10.2018

Region

Jugend bekommt eigenen Raum

Die Stadt Stadtsteinach lässt einen Anbau am Rathaus herrichten, trotz einiger Bedenken wegen bisheriger Sachbeschädigungen. Die Schule soll bald barrierefrei sein. » mehr

Produkte vom Beginn der Firmengeschichte und für die Zukunft: Jürgen Hollering, Vertriebsleiter Halbleiter-Branche, hält einen Gleitring aus Siliziumcarbid, Personalleiterin Stephanie Hofstetter-Seyß einen Brocken Siliziumcarbid. Aus diesem Material werden zum Beispiel Gehäuse für die Halbleiterindustrie hergestellt (im Hintergrund).	Foto: Florian Miedl

22.10.2018

Region

H. C. Starck legt nochmal nach

Der Weltmarktführer investiert erneut mehrere Millionen Euro. In Selb entstehen eine weitere Halle und bis zu 50 neue Arbeitsplätze. » mehr

^