Lade Login-Box.

ANBAU

Auch Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger war beim Kochkurs "Bio, fair, regional" im Mupäz dabei. Foto: privat

15.04.2019

Kulmbach

Außergewöhnlicher Kochkurs im Mönchshof

Im Kulmbacher Mupäz fand ein besonderer Kochkurs statt: Die Zutaten waren alle aus regional, fair gehandeltem oder aus biologischem Anbau. » mehr

Auf 30 km/h wollen die Anlieger der Lindauer Straße die Geschwindigkeit im Bereich vom Ortseingang bis zur Abzweigung Gartenstraße beschränken. Augenzeugen berichten, dass in den Ort einfahrende fahrende Autos an dieser Stelle sogar die zur Geschwindigkeitsreduzierung errichtete Insel ignorieren und trotz Verbotsschilder auf der linken Seite daran vorbei rauschen. Foto: Dieter Hübner

11.04.2019

Kulmbach

Trebgaster fordern Tempo 30

Die Anwohner finden, dass in der Lindauer Straße oft zu schnell gefahren wird. Seit Herbst bemühen sie sich um eine Geschwindigkeitsbegrenzung. » mehr

Bereits in der nächsten Woche soll die Ausschreibung für den Anbau (links im Bild) an die Kindertagesstätte in Ludwigschorgast beginnen. Der Anbau ist das teuerste Projekt der Gemeinde in diesem Jahr.	Grafik: Architekturbüro Kestel/Kulmbach

29.03.2019

Kulmbach

Der "dickste" Haushalt aller Zeiten

Der Gemeinderat von Ludwigschorgast hat den Etat für das Jahr 2019 verabschiedet. Größtes Projekt ist der Anbau an die Kindertagesstätte. » mehr

Ein Dorfladen mit Tagescafé soll nach ersten Plänen der Gemeinde in diesem Dreitseithof in der Hofer Straße 27 in Zedtwitz entstehen. Noch ist ungewiss, ob Fördergelder fließen. Der Gemeinderat Feilitzsch beschloss in seiner jüngsten Sitzung, einen Förderantrag beim Amt für Ländliche Entwicklung zu stellen.	Foto: R. D.

18.03.2019

Hof

Neue Pläne für alten Dreiseithof

Für 1,3 Millionen Euro soll ein Dorfladen mit Tagescafé in dem Hof in Zedtwitz entstehen. Die Gemeinde Feilitzsch will einen Förderantrag stellen. » mehr

So soll der Erweiterungsbau des Ludwigschorgaster Kindergartens aussehen. Grafik: Architekturbüro Kestel

22.02.2019

Kulmbach

Kita wird heuer die größte Baustelle

Doris Leithner-Bisani gibt in der Ludwigschorgaster Bürgerversammlung ausführlich Bericht über die Pläne der Gemeinde. Thema ist vor allem die neue Krippen-Gruppe. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking beobachtet die Baustelle hinterm Rathaus. Der Flachbau, der dort entstehen wird, soll das Rathaus barrierefrei erreichbar machen. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Arzberg

Erst Abriss, dann Barrierefreiheit

Das frühere Feuerwehrhaus in Arzberg fällt dem Bagger zum Opfer. Hier entsteht ein Anbau, der für einen besseren Zugang ins Rathaus sorgen wird. » mehr

Trebgast plant: Architekt Hans-Hermann Drenske (Vierter von links) stellte den ersten Entwurf zum Umbau der Grundschule vor, (von rechts) Schulrätin Kerstin Zapf und Rektorin Sabine Hofmann. Dritter von links Bürgermeister Werner Diersch). Foto: Dieter Hübner

13.02.2019

Kulmbach

Planung für Umbau der Grundschule läuft

Der Kinderhort in Trebgast braucht mehr Platz. Er soll in den Anbau umziehen. Insgesamt wird das Vorhaben ein Millionenprojekt. » mehr

Die Kindertagesstätte in Ludwigschorgast soll in diesen Hang hinein erweitert werden. Der Eingang wird dann oben an der Straße sein. Froh ist der Gemeinderat, dass es für den über 1,4 Millionen teuren Neubau nicht nur 432 000 Euro, sondern 699 000 Euro an Zuschüssen gibt. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.02.2019

Kulmbach

Freude über höhere Zuschüsse

Der Ludwigschorgaster Gemeinderat setzt alles daran, den Ort als Wohngemeinde noch attraktiver zu machen. In Sachen Kita-Erweiterung geht es voran. » mehr

Karin Schurig (Fünfte von links) wurde von Pfarrer Johannes Lindner (rechts) für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Diakonie geehrt. Foto: mm

01.02.2019

Wunsiedel

Unkomplizierte Hilfe seit 110 Jahren

Die Mitarbeiter der Diakonie Röslau kümmern sich um Kranke, Kinder und Senioren. Das Wohl der Mitmenschen liegt ihnen am Herzen. » mehr

Geplant ist die neue Kita in Ludwigschorgast bereits. Beschlossen ist sie allerdings noch nicht, sagt Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani. Das soll demnächst geschehen. Grafik: Architekturbüro Kestel

22.01.2019

Kulmbach

Die Kita steht auf der Agenda ganz oben

Die Baubranche boomt. Das liegt auch daran, dass die Gemeinden im Landkreis sehr viel investieren. Wirsberg hat für sein Bürgerzentrum 4,5 Millionen Euro eingeplant. » mehr

Die Schlaglochpiste ist bald Geschichte. Die Harsdorfer müssen 1,2 Millionen Euro ausgeben, um die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Zettmeisel und Altenreuth zu erneuern. Foto: Stefan Linß

17.01.2019

Kulmbach

Mehr Geld für die Infrastruktur

Die Gemeinden im Landkreis Kulmbach planen in diesem Jahr Investitionen in die Straßen und die Abwasserkanäle. Auch die Kinderbetreuung verursacht neue Kosten. » mehr

Der Platz wird knapp in der Grundschule Tregbast mit dem Hort (links) und der Kindertagesstätte (rechts). Foto: Dieter Hübner

16.01.2019

Kulmbach

Trebgast: Schule, Hort und Kita stehen im Fokus

Wie geht es mit dem "Bildungs-Ensemble" in Trebgast weiter? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Januar-Sitzung des Gemeinderats - und sorgte für Diskussionen. » mehr

Anstoßeßen auf den neuen Anbau bei den Buchwaldschützen. Unser Bild zeigt den Vorsitzenden Thomas Schenk, Schreiner Alfred Künzel, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Geschäftsführer Jürgen Fischer (Mitte) mit allen Helfern vor dem neuen Anbau des Groß- und Kleinkaliberstandes. Foto: Uwe von Dorn

11.12.2018

Selb

Buchwaldschützen feiern Hebfest

Die Mitglieder des SC "Einigkeit" investieren 110 000 Euro und viele Arbeitsstunden in den Anbau des Schießstandes. Oberbürgermeister Pötzsch lobt die enorme Leistung. » mehr

04.12.2018

Marktredwitz

Schulden steigen in Pullenreuth

Finanzen spielen bei der Bürgerversammlung eine große Rolle. Und der Umstand, dass die Gemeinde keine Stabilisierungshilfe bekommt. » mehr

22.11.2018

Münchberg

Streit um Denkmal-Haus geht weiter

Sparneck - Wieder hat die Münchberger Straße 1 mit zwei Punkten auf der Tagesordnung des Gemeinderats gestanden. » mehr

Die Erschließungsarbeiten auf dem Benker-Areal sind in vollem Gange. Im Frühjahr will Bauherr Marco Renner den historischen Querbau (links) zu einem modernen Wohnhaus mit zwei Restaurants umbauen.	Foto: Peggy Biczysko

08.11.2018

Marktredwitz

Großer Pool auf der Dachterrasse

Im Frühjahr beginnt die Umgestaltung des Querbaus von Marco Renner. Der private Investor plant zwei Restaurants im Untergeschoss des Hauses auf dem Benker-Areal. » mehr

Über eine Rampe wird das Stadtsteinacher Schulhaus künftig von der Alten Pressecker Straße her barrierefrei zugänglich sein. Der Stadtrat sah sich die Situation dort am Samstag bereits an und vergab den Auftrag nun in seiner Sitzung am Dienstagabend. Fotos: Klaus Klaschka

24.10.2018

Kulmbach

Jugend bekommt eigenen Raum

Die Stadt Stadtsteinach lässt einen Anbau am Rathaus herrichten, trotz einiger Bedenken wegen bisheriger Sachbeschädigungen. Die Schule soll bald barrierefrei sein. » mehr

Produkte vom Beginn der Firmengeschichte und für die Zukunft: Jürgen Hollering, Vertriebsleiter Halbleiter-Branche, hält einen Gleitring aus Siliziumcarbid, Personalleiterin Stephanie Hofstetter-Seyß einen Brocken Siliziumcarbid. Aus diesem Material werden zum Beispiel Gehäuse für die Halbleiterindustrie hergestellt (im Hintergrund).	Foto: Florian Miedl

22.10.2018

Selb

H. C. Starck legt nochmal nach

Der Weltmarktführer investiert erneut mehrere Millionen Euro. In Selb entstehen eine weitere Halle und bis zu 50 neue Arbeitsplätze. » mehr

Das neue Zimmer ist sein ganzer Stolz: Lucas mit seinen Eltern Nadja und Daniel Reinel. Er liebt es, hier zu malen oder mit seinen Dinosauriern zu spielen.

Aktualisiert am 20.10.2018

Marktredwitz

Lucas im Glück

Die ganze Region hat mitgeholfen: Dank vieler großer und kleiner Spenden konnten Nadja und Daniel Reinel ein behindertengerechtes Kinderzimmer anbauen. » mehr

Ein Joint in Toronto

17.10.2018

Brennpunkte

Zweites Land nach Uruguay: Kanada legalisiert Marihuana

In den Niederlanden, Uruguay und mehreren US-Bundesstaaten kommen Kiffer schon jetzt auf ihre Kosten. Nun zieht Kanada mit und erklärt Marihuana landesweit für legal. Investoren wittern ein dickes Ges... » mehr

Stippvisite der Verantwortlichen für die Kindergartenplätze in der jüngst geschaffenen zweiten Krippengruppe der Kindertagesstätte Sankt Klara (von links): Kita-Leiterin Carmen Rödel, Gerhard Mank, katholische Kirchengemeinde Schwarzenbach an der Saale, Pfarrer Hans-Jürgen Wiedow, Stiftungsvorsitzender Gesamtkirchengemeinde Katholisches Dekanat Hof, Bürgermeister Hans-Peter Baumann und Krippenmitarbeiterin Christine Gebhardt – mit einigen Kindern.	Foto: Dietel

16.10.2018

Hof

Nur wenig Zeit für die Planung

Die katholische Kinder- tagesstätte Sankt Klara in Schwarzenbach an der Saale braucht mehr Platz. Eine Möglichkeit ist ein Anbau. Dafür muss aber der Bedarf feststehen. » mehr

Auch um das Bürgerhaus ging es bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Trogen. Foto: Köhler

16.10.2018

Hof

Anbau ans Bürgerhaus kommt teurer

Mit der Auftragsvergabe für den barrierefreien Toilettenanbau am Bürgerhaus hat sich der Trogener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. » mehr

Die Klangmanufaktur der Hofer Symphoniker ist fertiggestellt - das altehrwürdige Gebäude links wurde saniert und hat einen Anbau bekommen. Nun fehlt noch die Gestaltung der Außenanlagen. Foto: Thomas Neumann

09.10.2018

Hof

Neues Juwel in der Hofer Kultur-Trilogie

Die Klangmanufaktur ist fertig - und wurde nun eröffnet. Neben Probenräumen im Hauptgebäude gibt es einen Konzertsaal im neuen Anbau. » mehr

Groß und Klein feiern (von links): Landrat Dr. Oliver Bär mit Sohn Julius, der Trogener Bürgermeister Klaus Strobel, sein Feilitzscher Amtskollege Francisco Hernandez Jimenez mit Enkel Savio, Architekt Gerhard Strobel, Schreiner Christian Ruhdorf, der die Inneneinrichtung konzipierte, und Kindergartenleiterin Martina Köhler-Novak mit Kita-Kind Simon Tischendorf vor dem "Baumhaus" im neuen Gruppenraum. Fotos: Wilfert

08.10.2018

Hof

Neue Krippe für kleine Trogener und Feilitzscher

Dass die Gemeinden einen Anbau brauchen würden, hat vor Jahren keiner geahnt. Umso größer ist die Freude über den Raum mit "Baumhaus". » mehr

Die evangelische Kirchengemeinde wird die Kindertagesstätte "Villa Weinberggasse" aufgeben. Dafür baut die Stadt einen neuen Kindergarten an der Egerstraße. Foto: Christl Schemm

01.10.2018

Arzberg

Neubau billiger als Sanierung

Eine Studie bestätigt die Entscheidung der Stadt und der Kirchengemeinde, die "Villa Weinberggasse" aufzugeben. Dafür gibt es eine moderne Kita an der Egerstraße. » mehr

21.09.2018

Arzberg

Arzberger Stadtrat berät über Anbau an Rathaus

Die Stadt Arzberg will im Zuge des Kommunalinvestitionsprogramms das Rathaus von Grund auf sanieren. » mehr

Glücksspielautomat mit einem Roulette-Spiel: Derlei wird es nach dem Willen des Bauausschusses im Selber Bahnhofsgebäude nicht geben.	Foto: Arne Dedert/dpa

20.09.2018

Selb

Bauausschuss sagt Nein zu Spielhalle

In einer langen Sitzung des Bauausschusses spricht Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch von einem Bauboom. Eine Spielothek findet allerdings wenig Gegenliebe. » mehr

Das alte Gebäude am Strehlenberg 1 (links) soll saniert und im vorderen Bereich, wo momentan die Steine hinter dem Zaun liegen, um einen modernen Kubus auf Stelzen erweitert werden. Foto: zys

12.09.2018

Marktredwitz

Räte finden Pläne "grausig" und "unästhetisch"

Der Bauausschuss lehnt den Antrag eines Marktredwitzers ab. Der möchte einen modernen Kubus an ein altes Haus in der Strehlenbergstraße andocken. » mehr

23.08.2018

Hof

Feuer beeinträchtigt Rathaus-Anbau nicht

Der Mitarbeiter der Wunsiedler Baufirma Roth, die am Anbau des Hofer Rathauses beteiligt ist, schüttelt ungläubig den Kopf. "Das ich so etwas noch miterleben muss - so kurz vor der Rente", sagt er am ... » mehr

22.08.2018

Hof

Im neuen Anbau ist Platz für die Bauhof-Fahrzeuge

In Sachen Köditzer Bauhof geht es voran. Der neue Anbau (links vorne) ist fertiggestellt, für die "Kalthalle" (rechts hinten) soll der Architekt nun die Fassadenarbeiten ausschreiben. Das hat der Geme... » mehr

300 Quadratmeter an Fläche und Raum gewinnt die Montessori-Kindertagesstätte dank des neuen Anbaus dazu. Bürgermeister Christian Zuber und Kita-Leiterin Hanne Stäudel (von links) inspizieren die neuen Räume. Zurzeit streichen die Maler Wände und Decken. Foto: Ronald Dietel

25.07.2018

Münchberg

Anbau schafft Platz für zweite Krippengruppe

Raum für mehr Kinder bietet von Herbst an die Montessori-Kita in Münchberg. Die Stadt investiert 1,4 Millionen Euro in das Projekt. Auch der Garten wird neu gestaltet. » mehr

So soll der gewünschte Anbau an die Ludwigschorgaster Kindertagesstätte nun aussehen (die Bäume sind ausgeblendet). Die Simulation zeigt einen Blick auf die Süd- und Westfassade mit Einbettung in den Hang. Zu sehen sind der neue, gemeinsame Hof, der Spielgarten für die neue Krippe, Treppenhaus und Verbindungsbau zum Bestand sowie der neu gestaltete, öffentliche Spielplatzbereich mit Rutsche in der Böschung. Der Zuweg von der bestehender Zufahrtsstraße zum Nebeneingang vom neuen Hof bleibt erhalten für Anlieferung Essen und Zugang Personal. Der neue, barrierefreie Haupteingang der Kindertagesstätte befindet sich an der Nordseite auf Straßenniveau. Visualisierung: Architekturbüro Kestel

25.07.2018

Kulmbach

Eine Gemeinde in der Zwickmühle

Ludwigschorgast hat ein großes Problem: Die gewünschte Erweiterung der Kindertagesstätte wird wohl über 400 000 Euro mehr kosten als noch im April angenommen. » mehr

Der Rathausanbau entsteht in hoher Geschwindigkeit. Nun sind auch die Trockenbau-Arbeiten für die Außenkonstruktion vergeben.	Foto: Uwe von Dorn

24.07.2018

Hof

Rathausanbau schreitet zügig voran

Die Stadträte zeigen sich zufrieden mit der Baustelle. Nur einer von ihnen stimmt gegen einen Großauftrag - was den OB massiv verwundert. » mehr

Die Schulleiter Hans Ottmar Donnert (links) und Peter Braune, sein Stellvertreter, sind stolz auf die Erfolgsgeschichte "Zehn Jahre Fachoberschule in Marktredwitz". Foto: Matthias Bäumler

26.06.2018

Marktredwitz

Die etwas andere Schule wird zehn Jahre

Die FOS ist in der Region längst etabliert und gilt als hervorragende Bildungsschmiede. Dennoch lernen nach wie vor Schüler in Containern. » mehr

20.06.2018

Münchberg

Krippenbau geht voran

Münchberg - Beim Anbau einer Krippe an die Kindertagesstätte Montessori in der Ganghoferstraße läuft alles nach Plan. » mehr

Bis Ende August dauert die Generalsanierung des Hauses. Foto: Matthias Bäumler

18.06.2018

Fichtelgebirge

Altes Eichamt wird wieder wie neu

In dem Haus finden ein Teil des Wunsiedler Stadtarchivs und sechs Wohnungen Platz. Das KU Immobilien investiert 1,2 Millionen Euro. » mehr

Über die Schutzmaßnahmen für den Goldenen Scheckenfalter informiert eine Tafel in der Oststraße. Foto: Helmut Kitter

14.05.2018

Selb

Naturschutz auf gutem Weg

Im Schönwalder Stadtrat legt eine BN-Vertreterin die Halbzeitbilanz für das Schutzprojekt Schecken-falter vor. Geld dafür fließt aus zwei Ministerien. » mehr

Kita-Leiterin Elke Wendte und Kita-Beauftragter Harald Böhner haben gemeinsam mit der Architektin an den Plänen für den Anbau gefeilt. Foto: Nadine Schobert

09.05.2018

Hof

Sankt Konrad schafft weitere Kita-Plätze

Der Kindergarten erhält eine neue Gruppe - und die ist dringend nötig. Auch an anderer Stelle der Stadt soll sich die Kinderbetreuung verbessern. » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe zur Einweihung des Anbaus und der Generalsanierung des Marxgrüner Feuerwehgerätehauses. Unser Bild zeigt (von links): Peter Roßner, Jörg-Steffen Höger, stellvertretender Vorsitzender Jens Griesbach, Vorsitzender Christian Langer, stellvertretender Kommandant Bernd Lorenz, Kommandant Christian Popp, Bürgermeister Frank Stumpf und Architekt Jürgen Hoffmann. Foto: Hüttner

23.04.2018

Naila

Kameraden helfen bei Sanierung

Frisch saniert und um einen Anbau erweitert ist das Feuerwehrgerätehaus der Marxgrüner Wehr. Das Projekt schlägt mit 305 000 Euro zu Buche. » mehr

Bei Bohrungen auf Grundstücken in der Michel-Weiß-Straße sind gesundheitsgefährdende Stoffe aufgetaucht. In dem Bereich dürfen keine Nutzpflanzen mehr angebaut werden. Foto: Stefan Linß

23.04.2018

Kulmbach

Stadt verbietet Gemüseanbau

Die Altlasten im Boden haben für die Anwohner im Stadtteil Blaich erste Konsequenzen. In den betroffenen Bereichen müssen sie vorerst auf Nutzpflanzen verzichten. » mehr

So könnte das neue Begegnungszentrum in der Kulmbacher Straße in Marktleugast aussehen.

28.03.2018

Kulmbach

Ein Zentrum für Jung und Alt

Die Gemeinde Marktleugast will das Anwesen Kulmbacher Straße 7 völlig umbauen. Nun kommt es darauf an, wie viele Fördermittel es gibt. » mehr

19.03.2018

Hof

Denree baut neue Halle für Käse

Töpen - Der Gemeinderat hat zwei Bauanträgen zugestimmt. Einer betraf ein Vorhaben der Firma Dennree, die an der Halle einen Anbau für Käsezuschnitt errichten will. » mehr

So soll die neue Kita, angebaut an die Konradsreuther Schule, aussehen. Grafik: Gemeinde Konradsreuth

15.03.2018

Hof

Konradsreuth hält an Bildungshaus fest

Die Kommune will die Grundschule und Kita für fünf Millionen Euro auf Vordermann bringen. Sie geht damit ein großes finanzielles Risko ein. » mehr

Der Hort in der Herbert-Kneitz-Kita der AWO hat für den Markt Wirsberg neben den Krippen- und Kitagruppen herausragende Bedeutung.

09.03.2018

Kulmbach

Hort in Neuenmarkt: Eltern fordern Anbau

Eine Übergangslösung in der Verbandsschule ist denkbar. Neuenmarkter Eltern drängen aber auf eine langfristige Regelung. » mehr

Architekt Klaus Greim (rechts) unterrichtet auf der Baustelle Bürgermeister Heiko Hain über die nächsten Schritte beim Turnhallen-An- und Umbau. Foto: Engel

20.02.2018

Münchberg

Halle soll nach den Sommerferien fertig sein

Aus Alt mach Neu: Die Bauarbeiten an der Weißdorfer Turnhalle gehen in die nächste Phase. Bürgermeister Hain ist hochzufrieden. » mehr

Auch wenn die Arbeiter bei den frostigen Temperaturen mal eine Pause einlegen: Der Baubeginn bereits im Januar stellt das Projekt Rathausanbau aus baulicher Sicht unter gute Vorzeichen. Bis zum Oktober wollen die Verantwortlichen den Dachstuhl auf den Neubau gesetzt haben.	Fotos: cp, Archiv

18.02.2018

Hof

Die Hoffnung baggert mit

Im Hofer Bauamt sind zu viele Stellen nicht besetzt. Unter den vielen aktuellen Bauprojekten der Stadt ist daher eines besonders wichtig für die Akteure: der Rathausanbau. » mehr

Hier sollen der neue Anbau ans Bürgerhaus und der Bürgerpark entstehen.	Foto: Wilfert

18.02.2018

Hof

Anbau mit Foyer entsteht

Die überarbeiteten Pläne für Bürgerpark und -haus gehen nach dem Beschluss im Gemeinderat nun nach Bamberg. Die Barrierefreiheit ist die Eintrittskarte für 90 Prozent Förderung. » mehr

Hinter dem Rathaus auf dem Dach der Tiefgarage soll das neue Gebäude für das Stadtbauamt entstehen. Foto: Florian Miedl

09.02.2018

Selb

Rathaus erfindet sich neu

Barrierefrei, energetisch verbessert und vor allem größer wird der Sitz der Stadtverwaltung: Auf dem Dach der Tiefgarage entsteht ein neues Gebäude für das Bauamt. » mehr

Die Bauarbeiten für das Institut für Fränkische Geschichte kommen voran: Wegen des milden Winters musste die Sanierung des Nordflügels nicht unterbrochen werden. Klaus Bodenschlägel, Projektmanager des Landratsamtes Kulmbach, erläutert, wie weit die barrierefreie Erschließung und die Anlage der Fluchtwege fortgeschritten sind.	Fotos: Andreas Harbach

09.02.2018

Kulmbach

Schloss-Umbau in Thurnau schreitet voran

Projektleiter Klaus Bodenschlägel ist zufrieden. Die Arbeiten müssen dank des schneearmen Winters nicht unterbrochen werden. Im März 2019 könnten sie fertig sein. » mehr

Im neuen Baugebiet am Maiglöckchenweg beim Friedhof müssen wegen des abfallenden Geländes gewisse Regeln eingehalten werden. Fotos: Peggy Biczysko

07.02.2018

Marktredwitz

Herausforderung für die Planer

Weil der Baugrund am Maiglöckchenweg abschüssig ist, wird die Umsetzung bei Häusern ohne Keller nicht ganz einfach. Das Gelände darf nur einen Meter verändert werden. » mehr

Sie veranstalten ein Benefiz-Konzert für Lucas aus Lorenzreuth (von links): Robert Sroka von der Dorfgemeinschaft, Bandleader Kevin Rohrmann von "Partyfieber" (Künstler des Jahres 2017), die Organisatorinnen Susanne Menzel und Claudia Hiergeist, Daniel und Nadja Reinel mit Söhnchen Lucas und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Peggy Biczysko

26.01.2018

Marktredwitz

Großes Benefiz-Konzert für Lucas

Am 17. März steigt eine riesige Fete mit "Partyfieber", "Pop nach 8" und Überraschungsgästen in Marktredwitz. Der Erlös fließt in einen behindertengerechten Anbau. » mehr

Bauzäune grenzen das Areal ein, der Bagger hat bereits damit begonnen, den Boden bis zur Obergrenze der Tiefgarage abzutragen.	Foto: Jochen Bake

18.01.2018

Hof

Der Rathausanbau beginnt vorsichtig

Zwar ist erst ein Gewerk vergeben, zwar stehen noch ein Gutachten und ein drängendes Problem an. Doch legt die Stadt jetzt los - nicht, ohne dass erneut Kritik aufkommt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".