Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ANGEHÖRIGE

Leichenschau

vor 21 Stunden

dpa

Nach Leichenschau genau auf einzelne Rechnungsposten achten

Für eine Leichenschau rechnen Ärzte unterschiedlich hohe Beträge ab. Angehörige von Verstorbenen sollten genau auf die einzelnen Rechnungsposten achten, empfehlen Verbraucherschützer. » mehr

Finanzamt-Briefkasten

vor 21 Stunden

Geld & Recht

Hinterbliebene müssen eine letzte Steuererklärung machen

Nach dem Tod eines Angehörigen müssen die Hinterbliebenen eine Menge erledigen. Auch an das Finanzamt sollten sie dabei denken - denn das verlangt oft nach der letzten Steuererklärung. » mehr

Sich von Sachen Verstorbener trennen

27.10.2020

Familie

Wie man sich von Sachen Verstorbener trennt

Kleidung, Schmuck, Briefe: Wenn ein Mensch stirbt, hinterlässt er eine Menge Dinge. Sich durch diese Sachen zu sortieren, ist eine emotionale Aufgabe. Warum kleine Rituale dabei helfen können. » mehr

Die einen informieren sich im Internet, die anderen skypen mit der Familie: Senioren aus der Region, wie hier Hans Sieber, freuen sich über die Möglichkeit, per Tablet online mit der Außenwelt verbunden zu bleiben. Foto: Katrin Lyda

26.10.2020

Region

Mit dem Tablet immer in Verbindung

Drei Dutzend Tablets hat "Hilfe für Nachbarn" an Seniorenheime in der Region gespendet. Damit können die Bewohner während der Corona-Zeit Kontakt zu ihren Angehörigen halten. » mehr

Gerhard Herold aus Kulmbach hat bis vor Kurzem etwa acht Jahre lang einen älteren Mann regelmäßig besucht. Sie sprachen auch über klassische Musik.	Foto: red

26.10.2020

Region

Unterstützung ist wichtiger denn je

Das Ehrenamt, etwa bei der Aktion "Zeit haben" oder den "Schlaganfallhelfern" bei der Diakonie Kulmbach ist vielfältig und erfüllend. Das berichten einige Mitarbeiter. » mehr

Trauer um den Partner

26.10.2020

Familie

Zeit lassen für die Trauer um den Partner

Viele Menschen erleben im hohen Alter einen schmerzlichen Verlust. Der Tod des Partners, der oft Jahrzehnte an der Seite war, sorgt für tiefe Trauer. Doch man kann einen Umgang damit finden. » mehr

Wegen der Corona-Pandemie wird es heuer zu Allerheiligen auf dem Marktredwitzer Friedhof keinen zeitlich bestimmten, allgemeinen Gräbergang mit den Pfarrern der beiden katholischen Pfarrgemeinden geben. Damit soll vermieden werden, dass zu viele Menschen gleichzeitig auf dem Gottesacker stehen. Die Geistlichen werden die Gräber am Sonntag, 1. November, aber trotzdem segnen - zu einer Zeit, die vorher nicht bekannt gegeben wird.	Foto: Florian Miedl

21.10.2020

Fichtelgebirge

Vier-Punkte-Plan für Allerheiligen

Corona überschattet auch das Gedenken an die Verstorbenen. Die Pfarreien in Marktredwitz und Waldershof finden verschiedene Lösungen für den Gräbergang. » mehr

Veronika Schröter

14.10.2020

Gesundheit

Messie-Syndrom: Wenn das Wegwerfen unmöglich wird

Wer am Messie-Syndrom leidet, kann nicht entscheiden, welche Dinge wertvoll sind und welche in den Müll gehören. Die Ursachen liegen oft tief im Inneren verborgen - und müssen ergründet werden. » mehr

Prozess um "Blüten" in der Eventhalle

06.10.2020

Oberfranken

Prozess um "Blüten" in der Eventhalle

Ein Brüderpaar aus Essen steht wegen Betrugs vor Gericht. Die Angehörigen eines Familienclans hatten Geschäftsleute in Oberfranken um große Summen bringen wollen. » mehr

Digitalministerin Bär

05.10.2020

Deutschland & Welt

Union will Babypause für Top-Manager ermöglichen

Bislang gelten Top-Manager nicht als Arbeitnehmer - und können damit keine Auszeit bei der Geburt eines Kindes oder für die Pflege der Eltern nehmen. Das soll sich ändern, meinen Mitglieder der Unions... » mehr

Dorothee Bär

05.10.2020

Region

Union will Babypause für Top-Manager ermöglichen

Die Union will auch Top-Managern in Aktiengesellschaften den Weg zu einer Art Eltern- oder Pflegezeit öffnen. «Es ist wichtig, dass wir auch auf Vorstandsebene ermöglichen, eine Auszeit nach der Gebur... » mehr

Migranten aus Moria landen in Hannover

30.09.2020

Tagesthema

Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet

Nach dem Brand des griechischen Flüchtlingslagers Moria vor drei Wochen gab es in Deutschland laute Rufe nach schneller Hilfe. Nun ist ein erster Flug mit 51 Minderjährigen aus Moria eingetroffen. Die... » mehr

Sie alle freuen sich auf einen guten Start der Rugendorfer Tagespflege: Unser Bild zeigt (von links) den Inhaber Benjamin Jung, stellvertretende Pflegedienstleiterin Annika Blüchel, Gesellschafterin Dagmar Roschlau, Steuerberater Reinhard Ultsch, Pflegedienstleiterin Elfriede Blüchel, den Rugendorfer Bürgermeister Gerhard Theuer, Lothar Winkler vom Amt für ländliche Entwicklung sowie Pfarrerin Sigrun Wagner.	Foto: Heike Schülein

28.09.2020

Region

Ein Ort zum Wohlfühlen

Die Tagespflege in der Gemeinde Rugendorf nimmt ihre Arbeit auf. Start ist am Donnerstag. Es gibt noch freie Plätze. » mehr

Kündigung wegen Eigenbedarf

28.09.2020

Bauen & Wohnen

Wann Mieter gegen eine Kündigung Widerspruch einlegen können

Vermieter dürfen wegen Eigenbedarfs einem Mieter kündigen - doch wann muss der dann die Wohnung wirklich räumen? Das kommt auf den Einzelfall an. » mehr

Die "Weiße Frau" ist eine von vielen denkmalgeschützten Grabstätten auf dem Hofer Friedhof.	Foto: Stadt Hof

18.09.2020

Region

Mehr als 15 Arten der Bestattung

Die Stadt gibt Einblicke in die Arbeit auf dem Friedhof an der Plauener Straße. Die ist vielseitig und soll den Hinterblie- benen zugutekommen. » mehr

Was ein Outing für Eltern bedeutet

11.09.2020

Familie

Was ein Outing für Eltern bedeutet

«Ich liebe das gleiche Geschlecht»: Ein ganz normaler Satz, der manche Eltern hilf- und ratlos macht. Was ihnen helfen kann? Die Erkenntnis, dass sich an der Liebe zum Kind dadurch nichts ändert. » mehr

Das Outfit steht schon: Schick gestylt wollen Maya (links) und Emilia Jäckel am Dienstag ihren ersten Schultag in Marktredwitz erleben. Ebenso wie ihre Mitschüler dürfen sie das Schulhaus nur mit Maske betreten. Für das Zeitungs-Foto wollte Emilia auf ihre Brille verzichten. Foto: Florian Miedl

04.09.2020

Fichtelgebirge

Ernst des Lebens beginnt mit Maske und Schultüte

Die Abc-Schützen Maya und Emilia Jäckel kennen die Pandemie-Regeln für die Schule. Was die Marktredwitzerinnen stört: Mit Mundschutz beschlagen ihre Brillen: "Das nervt. » mehr

Einsicht ins Testament

04.09.2020

dpa

Auch enterbte Angehörige dürfen das Testament sehen

Wer enterbt wurde, ist bei der Testamentsvollstreckung völlig außen vor? Das stimmt nicht ganz. Auch ohne Anspruch aufs Erbe können Angehörige die Einsicht in das Nachlassdokument verlangen. » mehr

Coronavirus

03.09.2020

Region

Stadt Landshut überschreitet Corona-Frühwarnwert

Die Stadt Landshut hat den Frühwarnwert für Corona-Neuinfektionen überschritten und damit zugleich die meisten neuen Fälle in Bayern. Nach Angaben des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherh... » mehr

Pflege zu Hause

02.09.2020

dpa

Pflege von Angehörigen bedarf mehr als sechs Stunden am Tag

Die Pflege eines Menschen im häuslichen Umfeld ist eine riesige Herausforderung. In der Regel wird der gewohnte Alltag komplett auf den Kopf gestellt. Auch der zeitliche Aufwand kann, je nach Pflegegr... » mehr

Stellt seinen Hammer nun in die Ecke: Simon Lang. Foto: privat

30.08.2020

FP-Sport

"Brauche meinen Körper noch 50, 60 Jahre"

Hammerwerfer Simon Lang beendet mit nur 26 Jahren seine Karriere. Seit mehr als drei Jahren plagen den Geroldsgrüner gesundheitliche Probleme. Dennoch herrscht viel Vorfreude - auf den Beruf und ander... » mehr

Kundgebung in Hanau

22.08.2020

Deutschland & Welt

Gedenken an Anschlagsopfer bei Kundgebung in Hanau

Der Schmerz über ihren Verlust ist für die Angehörigen der Hanauer Anschlagsopfer allgegenwärtig. Ein halbes Jahr nach der Tat zeigen sie sich aber auch kämpferisch - und senden eine klare Botschaft. » mehr

In einer Spardose sammelt die Familie El-Sayed Geld für die Notleidenden in Beirut. Ihre Angehörigen in Beirut hatten Glück im Unglück: Sie kamen mit Sachschaden davon. Doch der Schock sitzt tief. Foto: Kaupenjohann

21.08.2020

Region

Nailaer Familie sorgt sich um Angehörige in Beirut

Die Familie El-Sayed lebt seit gut 30 Jahren in Naila. Jetzt sorgt sie sich um ihre Angehörigen in Beirut: Nach der Zerstörung weiter Teile der Stadt ist die Not groß. » mehr

Fahrrad

12.08.2020

dpa

Mieter müssen mit manchen Gefahren rechnen

Gefahren können überall lauern. Mieter können deshalb nicht darauf setzen, dass ihr Vermieter das Mietobjekt vollkommen sicher gestaltet. Ein wenig aufpassen müssen sie schon selber. » mehr

Michelle Obama

06.08.2020

Deutschland & Welt

Pandemie und Rassismus bedrücken Michelle Obama

Die ehemalige First Lady der USA bekennt, dieser Tager nicht sonderlich gut drauf zu sein. Sie macht sich Sorgen. » mehr

Auf der Terrasse und getrennt durch eine Plexiglasscheibe: Irene Kolb besucht ihre Mutter Hildegard Ziehr im Haus Regnitztal in Zedtwitz. Mit dabei die Pflegerinnen Jana Hager (links) und Kristina Scholz (rechts). Foto: Sascha Kraus

29.07.2020

Region

Besuche in Seniorenheimen: Zwischen Regeln, Freiheit und Verantwortung

Besuche in Seniorenheimen sind wieder erlaubt. Doch noch immer gibt es strenge Auflagen. » mehr

Einsatz in Reutlingen

17.07.2020

Deutschland & Welt

Polizei findet drei Tote in Wohnung in Baden-Württemberg

Polizisten finden drei Leichen - Vater, Mutter und Sohn. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt innerhalb der Familie aus. Was hat sich in der Wohnung in Reutlingen abgespielt? » mehr

Abstandspflicht

17.07.2020

Familie

Älteren durch die Corona-Zeit helfen

Besuche in Seniorenheimen oder Krankenhäusern sind aufgrund von Corona teils nur eingeschränkt möglich. Für viele Ältere ist das eine große Belastung - umso mehr freuen sie sich über jede Geste. » mehr

Totschlags-Prozess gegen Ehemann

16.07.2020

Deutschland & Welt

Drei Jahre Haft für überlasteten pflegenden Senior

Ein Senior opfert sich für seine pflegebedürftige Frau auf. Die jahrelange Fürsorge ohne jegliche Hilfe zermürbt ihn seelisch und körperlich. Als Hilfe ganz nah ist, kommt es zu einer fatalen Reaktion... » mehr

Michelle Obama

16.07.2020

Deutschland & Welt

Michelle Obama geht auf Spotify an den Start

Die ehemalige First Lady verspricht persönliche Gespräche über das Leben mit Gästen. Ihre Sendung wird auf Spotify zu hören sein. » mehr

Brigitte Gutscher

15.07.2020

Region

Rummelsberger suchen Helfer

"Alltagsstars" nennt die Diakonie diese Unterstützer im Ehrenamt. Sie besuchen vor allem an Demenz erkrankte Menschen zu Hause. » mehr

Hinrichtungskammer

13.07.2020

Deutschland & Welt

Juristischer Streit um Hinrichtung auf US-Bundesebene

In den vergangenen Jahren haben sich diverse US-Bundesstaaten von der Todesstrafe verabschiedet. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump schlägt für die Bundesebene einen anderen Weg ein. Nun steh... » mehr

Auto. Rentner. Symbolfoto.

12.07.2020

Region

Irrfahrt eines Seniors aus Worms endet im Landkreis Hof

Die Fahrt eines 78-Jährigen aus Worms in Rheinland-Pfalz hat Sonntagnacht auf der Autobahn A 9 bei Selbitz geendet. » mehr

Selbstständiger bei einem Bewerbungsgespräch

13.07.2020

Karriere

Wenn Selbstständige sich anstellen lassen

Selbstständig oder Freiberufler zu sein, ist nicht immer leicht. Mancher sucht irgendwann den Weg zurück in eine Festanstellung. Worauf sich Ex-Selbstständige gefasst machen müssen. » mehr

Vor der Arbeit im Freibad Wunsiedel erzählt Jeffrey John seinem neuen Freund, Bademeister Jürgen Sommerer, von der tragischen Flucht aus der verlorenen Heimat. Fotos: David Trott

12.07.2020

Region

Trübe Aussichten ohne Heimat

Jeffrey John fühlt sich seit langem wieder sicher. Er ist in Wunsiedel gut integriert und hat neue Freunde gefunden. Die Angst vor einer Abschiebung macht ihm aber trotzdem Sorgen. » mehr

Mantrailinghunde hatten am Freitag Fährte aufgenommen. Fotos: pr.

10.07.2020

Region

Glückliches Ende einer langen Suche

Der vermisste Wanderer aus Schönwald ist wohlauf. Forstarbeiter finden ihn am Kornberg. Hunderte Menschen helfen suchen. » mehr

Nach Badeunfall: Trauer beim Sportring Bayreuth Bayreuth

09.07.2020

FP

Benefizspiel für ertrunkenen Fußballer

Der Sportring will die Hinterbliebenen des im Trebgaster Badesee ertrunkenen 27-jährigen Familienvaters unterstützen. Er stellt deshalb ein Benefizspiel auf die Beine. » mehr

Coronavirus in Indien

04.07.2020

FP

Das müssen Sie an diesem Samstag zu Corona wissen

Während in England die Pubs wieder öffnen, schnellen die Corona-Zahlen in Indien nach oben. Warum bei uns besonders Pflegeheime und Tafeln die Auswirkungen der Krise zu spüren bekommen. » mehr

Interview: mit Claus Fussek, Pflegekritiker und Autor

03.07.2020

Oberfranken

"Wir brauchen ein angstfreies Klima in Heimen"

Corona hat Missstände in Pflegeheimen verstärkt, sagt Pflegekritiker Claus Fussek. Die Sorgen von Bewohnern und deren Angehörigen müssten endlich gehört werden. » mehr

Pflege in der Corona-Pandemie

30.06.2020

dpa

Mehr Konflikte und mehr Belastung in häuslicher Pflege

Einschränkungen bei Pflegediensten, weniger Unterstützung von Nachbarn und Freunden - und mehr Streit: Für Pflegende sind es keine einfachen Zeiten, wie eine Befragung offenbart. » mehr

Aktualisiert am 29.06.2020

FP/NP

Mangel an Anerkennung

Das Landespflegegeld ist eine gute Sache, die allerdings große Mängel in der Auszahlung aufweist. Seit zwei Jahren haben Betroffene, die mindestens dem Pflegegrad zwei zugewiesen sind, einen Anspruch ... » mehr

Im Wasser ist der beaufsichtigte Schwimmbereich mit Bojen begrenzt.

28.06.2020

Region

Auch eine Aufsicht hätte Unglück nicht verhindert

Obwohl in ihm zwei Menschen ertrunken sind, ist der Trebgaster See nicht gefährlich. Das stellt Bürgermeister Herwig Neumann klar und wehrt sich gegen Vorwürfe aus dem Internet. » mehr

Johann Schmeußer machte den Zweiten Weltkrieg von Beginn bis zum Ende mit. Seine Verlobte Frieda Schöberlein hatte nach Kriegsende lange keine Nachricht von ihm. Fotos: privat

22.06.2020

Region

Monate voller Ungewissheit

Auch nach Kriegsende am 8. Mai 1945 ist das Schicksal vieler Soldaten ungewiss. Die Angehörigen daheim durchleben eine Zeit zwischen Angst und zaghafter Hoffnung. » mehr

Polizei

22.06.2020

Region

20-Jähriger irrt eine Nacht lang im Wald herum

Ein glückliches Ende hat eine Vermisstensuche in einem Waldgebiet bei Marktleugast am Sonntag genommen. » mehr

Bonnie Pointer

09.06.2020

Deutschland & Welt

Bonnie Pointer von den Pointer Sisters gestorben

«I'm So Excited» hieß einer der Megahits der Pointer Sisters. Aber auch solo war Bonnie Pointer sehr erfogreich. Jetzt ist die US-Sängerin mit 69 Jahren gestorben. » mehr

Polizist H. Harris

09.06.2020

Deutschland & Welt

Emotionale Trauerfeier für George Floyd

Der gewaltsame Tod von George Floyd hat Amerika und die Welt erschüttert. Freunde, Angehörige und andere Gäste erwiesen ihm nun die letzte Ehre. In die Trauer mischte sich Wut über die Ungleichbehandl... » mehr

Umzug für den Job: Seit März gilt höhere Steuer-Pauschale

03.06.2020

dpa

Höhere Steuer-Pauschale für beruflich bedingte Umzüge

Wer für den Job umzieht, kann das Finanzamt an den Kosten beteiligen. Die Ausgaben werden als Werbungskosten anerkannt. Was Steuerpflichtige beachten müssen. » mehr

Beamter der chinesischen Gesundheitsbehörde

31.05.2020

Deutschland & Welt

Erster Rückflug nach China: Deutscher Passagier infiziert

Chinas Grenze ist für Ausländer eigentlich dicht. Vertreter der deutschen Wirtschaft und Angehörige steckten dadurch in Deutschland fest. Die ersten durften zurück - aber einer hat offenbar das Virus. » mehr

60 Jahre Presserat

29.05.2020

Leseranwalt

Eine Seite voller Namen

Viel Feind, viel Ehr? Wenn es um die Rügen geht, die der Presserat ausspricht, dann liegen "Bild" und ihre Online-Ausgabe oft weit vorn. Wie der Deutsche Presserat gerade mitteilt, hat er zwischen dem... » mehr

Sie alle tun ihr Bestes, um auch in Corona-Zeiten würdige Bestattungen am Hofer Friedhof zu organisieren (von links): Organistin Barbara Schrenk, Pfarrer Holger Fiedler, Dekan Günter Saalfrank, Jürgen Schall von der Friedhofsverwaltung Hof und Bestatter Hermann Enders.	Foto: Kaupenjohann

24.05.2020

Region

Würdiger Abschied trotz Abstand

In Corona-Zeiten sind auch Bestattungen anders als gewohnt. Immerhin können inzwischen wieder bis zu 50 Trauergäste teilnehmen. Kreativität und Miteinander sind gefragt. » mehr

Seit mehreren Wochen hat Sonja Popp ihre Mutter Johanna Rothe nicht gesehen. Als Erinnerung bleibt ihr derzeit nur ein Passfoto.	Fotos: Klaus Rössner

15.05.2020

Region

Wenn das Altenheim Mutter und Tochter trennt

Der Neuenmarkter "Rosengarten" untersagt Sonja Popp, ihre Mutter zu besuchen. Die Gründe: Corona, eine Maßgabe der Arbeiterwohlfahrt und eine unklare Rechtslage. » mehr

Auf Verschwörungstheorien richtig reagieren

13.05.2020

dpa

Wie umgehen mit Verschwörungstheorien?

Verschwörungstheorien gibt es nicht nur in dubiosen Internetforen. Auch in der Familien-Gruppe in Whatsapp oder im Freundeskreis taucht mitunter fragwürdiges Gedankengut auf. Wie geht man damit um? » mehr

^