Lade Login-Box.

ANGLER

Die Nase ziert das Titelbild auf dem Fischartenatlas des Bezirks. Gerd Suske (links) und Frank Podhorn vom Bezirksfischerei-Verein Kulmbach wollen dem Fisch des Jahres helfen. Foto: Stefan Linß

14.11.2019

Kulmbach

Die Nase kehrt zurück

Der Fisch des Jahres 2020 gehört zu den Arten, die in den heimischen Gewässern am stärksten gefährdet sind. Der Bezirksfischerei-Verein Kulmbach steuert entschieden dagegen. » mehr

Hubert Ebenhofer genießt das große Abenteuer auf dem Jenissei, wo er zusammen mit drei Russen täglich reiche Fisch-Beute macht. Fotos: pr.

12.11.2019

Marktredwitz

Abenteuer jenseits der Zivilisation

Hubert Ebenhofer aus Poppenreuth ist zwei Wochen auf dem Jenissei auf Tour. Mit drei Russen geht es über wilde Stromschnellen zum Angeln in völlig unberührter Natur. » mehr

Ein kapitaler Fang

07.11.2019

Kulmbach

Ein kapitaler Fang

Er ist Angler aus Leidenschaft von Kindesbeinen an, kennt sich in der Materie bestens aus und war lange an maßgeblicher Stelle im Fischereiverein Bayreuth tätig. Jetzt ist Peter Rösch (unser Bild) ein... » mehr

René und Mary Ann Bosch

15.10.2019

Reisetourismus

Die unberührte Westküste Südafrikas

Genug vom quirligen Stadtleben in Kapstadt? Dann fahren Sie die Westküste entlang. Die Route 27 führt vorbei an verträumten Dörfern, einsamen Stränden und durch unverfälschte Natur. » mehr

In der Saale nahe der Alsenberger Straße in Hof machten Passanten den grausigen Fund.

07.10.2019

Region

Kein Bild von der Saale-Leiche

Die Identität des Mannes, der am Mittwoch vergangener Woche tot in der Saale trieb, ist noch immer nicht geklärt. Der Tote hatte keinerlei Papiere bei sich. » mehr

Im Jahr 1996 errichteten die Fischer in ehrenamtlicher Arbeit das Gerätehaus an der "Sommerhut".

Aktualisiert am 05.09.2019

Region

Fischer feiern Fünfzigsten

Den Fischereiverein Weißdorf gibt es seit einem halben Jahrhundert. Seine Geschichte ist geprägt von viel Arbeit und unermüdlichem Engagement. » mehr

Till Lindemann

11.08.2019

Deutschland & Welt

Rammstein-Sänger angelt nackt in Finnland

Ein ungewohntes Bild: Till Lindemann hatte die Ruhe weg. Er ließ die Seele beim Angeln baumeln - und die Füße im Wasser. » mehr

Haben den Schrecken vom Freitag verdaut: Günter Goller und Uslan, der sieben Monate alte Schäferhund, der von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht wurde. Foto: News5/Fricke

15.05.2019

Region

Schrecksekunde für Hund und Herrchen

Ein Unbekannter bedroht in Selb einen Vierbeiner mit einem Messer. Der Besitzer sieht's und läuft dem Mann hinterher. Der Polizei allerdings sind die Hände gebunden. » mehr

"Er war wieder da": Wasserwart Karl Stampp analysiert Fisch-Überreste am Rohrweiher. Fotos: C. Sebert/ Eric Isselée

08.05.2019

Region

Furcht am Fischteich

Der Otter steht unter Schutz - den wünschen sich aber auch Teichwirte und Fischereivereine. Sie sehen ihre Existenz bedroht, weil das Pelztier auf dem Vormarsch ist. » mehr

Über den Zustand des Reitersees informieren sich vor Ort (von links) der Zeller Bürgermeister Horst Penzel sowie der zweite Vorstand des Helmbrechtser Fischereivereins Olaf Schade und Vereinschef Fabian Herold (von links). Das Gelände um das Gewässer ist wegen anstehender Arbeiten ab dem 2. Mai nicht mehr zugänglich. Foto: Bußler

20.04.2019

Region

Schluss mit Idylle

Der Reitersee in Zell wird saniert. Das wird einige Jahre in Anspruch nehmen. Zunächst muss der Schlamm weg. » mehr

Nicht jede Angelrute ist auch für jeden Fisch geeignet: Klaus Schroth präsentiert seine Karpfenrute, die eine sehr biegsame Spitze hat. Wenn die Fische am Haken zappeln, federt diese Rute die starken Zappel-Bewegungen des Fisches wie ein Stoßdämpfer ab.	Foto: Henrik Vorbröker

04.02.2019

Region

Zurück ins Leben geangelt

Nach zwei Schlaganfällen verliert Klaus Schroth fast seinen Lebensmut. Das Angeln im BezirksfischereiVerein Kulmbach schenkt ihm neue Kraft. » mehr

03.11.2018

Deutschland & Welt

Robben greifen Angler an - Rettungsaktion in Schottland

Einen vor Dutzenden aggressiven Robben geflohenen Mann mussten Helfer von einer Klippe in Schottland retten. Rund 50 Tiere bedrohten plötzlich den Angler, als er am Strand nahe des Ortes Eyemouth entl... » mehr

29.10.2018

Deutschland & Welt

Angler findet Minengranate in der Alster

Ein Angler hat in Hamburg eine zwei Zentimeter dicke Minengranate aus der Alster gefischt. Der Polizei zufolge war der Mann ein sogenannter Magnetangler, der mit Hilfe eines Magneten Gegenstände aus d... » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Angler schnappt Hai - Hai schnappt Angler

Ein Hai hat vor Australien gleich zweimal angebissen - einmal an der Angel eines Fischers und das zweite Mal an der Schulter des Fischers. Der Mann hatte am Great Barrier Reef einen Riffhai an den Hak... » mehr

Zu den kurzfristigen Bewohnern des Wunsiedler Tierheims zählte auch eine 14 Kilo schwere Schnappschildkröte. Andreas Brucker brachte das Tier in die Reptilien-Auffangstation in München. Foto: Julia Kuhbandner

07.10.2018

Fichtelgebirge

Angler zieht 14-Kilo-Schildkröte aus seinem Teich

Immer mehr Exoten finden sich im Tierheim in Breitenbrunn. Neben einer Boa Constrictor gibt es dort auch exotische Reptilien wie Chamäleons und Axolotl oder mexikanische Grottenolme. Ein Angler zog ei... » mehr

1,82 Meter ist das Tier groß.	Foto: privat

21.08.2018

Region

Wallerfang erhitzt die Gemüter

Der Fang eines Riesenwallers aus dem Untreusee löst heftige Reaktionen aus. Der Vorwurf der Tierquälerei steht im Raum. Experten verteidigen den Angler. » mehr

1,82 Meter ist das Tier groß.	Foto: privat

15.08.2018

Region

Hobby-Fischer hat Riesenwaller am Haken

40 Minuten kämpft der Hofer mit dem Tier. Erst durch die Hilfe eines Angler-Kollegen schafft er es, den Fisch zu bändigen. » mehr

Tobias Grosse vom Fischereiverein Schwarzenbach/Saale holte sich mit diesem Karpfen (7860 Gramm) die Königswürde.	Foto: Werner Reißaus

02.07.2018

Region

Angler verschreiben sich dem Naturschutz

Beim Oberfränkischen Fischereitag in Kulmbach gibt es viel Lob für den ausrichtenden Bezirksfischereiverein. Der neue König kommt aus Schwarzenbach an der Saale. » mehr

"Langstreckenläufer" im Ehrenamt hat der Gefreeser Bürgermeister Harald Schlegel (rechts) für ihr Engagement ausgezeichnet. Mit im Bild sind zweite Bürgermeisterin Dr. Christine Denner (Zweite von rechts), Stadträtin Doris Benker-Roth (hinten rechts) und Stadtrat Bernd Nelkel (hinten links). Foto: Gerd Emich

30.04.2018

Region

Dank an Bürger, die etwas bewegen

Die Stadt Gefrees zeichnet drei Frauen und elf Männer aus. Sie engagieren sich seit Jahrzehnten für das Gemeinwohl. » mehr

Nicht ohne Genehmigung

27.03.2018

Reisetourismus

Wichtige Regeln für Outdoor-Trips in Deutschland

Zelt aufschlagen, Lagerfeuer machen und in der Natur campen? Was romantisch klingt, ist in Deutschland oft verboten. Wer auf Outdoor-Urlaub steht, muss sich an jede Menge Gesetze halten. Was erlaubt i... » mehr

Antonio Montero und Jörg Denzner stehen an der Spitze des Fischereivereins Arzberg. Sie stört der Biber am Feisnitzspeicher nicht. Foto: Uwe von Dorn

24.01.2018

Fichtelgebirge

Angler kümmern sich auch um den Biber

Mitglieder des Arzberger Fischereivereins machen die "Müllabfuhr" für den großen Nager am Feisnitzspeicher. Im Frühjahr beginnen sie damit, Drähte um die Bäume zu wickeln. » mehr

Wer die Idylle am See oder Fluss beim Angeln genießen möchte, braucht hierfür den Fischereischein. Foto: dpa

03.01.2018

Region

Angeln steht ganz hoch im Kurs

Ab 24. Februar bietet das FZO wieder einen Vorbereitungslehrgang zum Fischereischein an. An drei Wochenenden lernen künftige Petrijünger alles rund um Fisch und Co. » mehr

Barsch

03.10.2017

Reisetourismus

Hoch-Zeit auf dem Wasser: Geführte Angeltouren an der Ostsee

Im Herbst können Angler auf Raubfischzug gehen: Barsch, Hecht und Zander sind jetzt besonders beißfreudig. Dorsche lassen sich an der Küste teilweise vom Ufer aus fangen. An der Ostsee gibt es sogar g... » mehr

Badesee in Bensheim

11.07.2017

dpa

DLRG warnt vor Leichtsinnigkeit beim Schwimmen in Seen

Unter den Badetoten ist fast jeder Zweite 50 Jahre oder älter. Die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft warnt vor Leichtsinnigkeit an Seen - auch wenn das kühle Nass derzeit besonders lockt. Bestimmte... » mehr

Unser Bild zeigt einen Teil der Jugendgruppe, der das neue Jugendzelt am Tränkteich probeweise aufbaute, damit bei der Premiere alles klappt. Mit auf dem Bild (von links) der Jugendwart Markus Einsiedel, Vorsitzender Jörg Ritter und Stellvertreter Klaus Lommer, in der Mitte steht Jugend- und Zeltwart Florian Einsiedel und rechts Gerhard Schmidt. Foto: S. H.

11.06.2017

Region

Harte Tage für Lichtenberger Fische

Der Fischereiverein bereitet sich auf ein Jugendausbildungs- Zeltlager vor. Start ist nicht an einem Teich, sondern auf einem Fußballplatz. » mehr

Marteria. 	Foto: Bernd Wüstneck, dpa

23.05.2017

FP

Marteria: "Ich habe die Nacht verloren und den Tag gewonnen"

Marteria ist zurück. Der Rostocker Rapper spricht über das aktuelle Album und alte Anekdoten, seinen Abschied vom Rausch und die neue Nüchternheit. Und er erklärt, was es mit dem Fisch auf seiner Wade... » mehr

Karpfen haben nicht nur Freunde, auch die Fressfeinde werden immer mehr.

05.05.2017

Fichtelgebirge

"Karpfen werden immer rarer"

Die Teichwirte kämpfen an vielen Fronten. Einige haben einen Großteil ihrer Fischbestände verloren und denken ans Aufgeben. » mehr

Die Flüsse und Baggerseen sind wieder sauber. Den Müll haben die Mitglieder des Bezirksfischereivereins fachgerecht entsorgen lassen. Foto: Stefan Linß

21.03.2017

Region

Weniger Unrat an den Ufern

Eine ganze Menge Müll finden die Mitglieder des Bezirksfischereivereins in der Natur. Trotzdem stellen sie fest, dass die Menschen mehr Verantwortung für die Umwelt zeigen. » mehr

Ein trauriges Ende für die Fische im Erkersreuther Angerpark-Teich. Sie haben den Winter nicht überlebt. Foto: pr.

02.03.2017

Region

Im Angerteich sterben die Fische

Der Löschwasserstelle in dem Erkersreuther Park hat akuten Wassermangel. Diesem Umstand fiel nun der Besatz zum Opfer. » mehr

Nach den Ehrungen beim Fischereiverein Weißenstadt (von links): Vorsitzender Marco Stöhr, Reinhard Hoffmann, Harald Tattermusch, Werner Beck, Werner Hüttel, Roland Sommerer, Saskia Purucker und Werner Schmidt.

20.02.2017

Region

Profis überwachen jetzt die Wasserqualität

Für die Algenbildung im Weißenstädter See war nicht der Fischbesatz verantwortlich. Das teilte Vorsitzender Marco Stöhr beim Fischereiverein mit. » mehr

Der Sonderpreis in der Kategorie Innovation ging auf dem bayerischen Landesfischereitag in München an den Fischereiverein Weißenstadt. Er ist mit 500 Euro dotiert. Vereinsvorsitzender Marco Stöhr (Zweiter von links) nahm die Auszeichnung entgegen. Es gratulierten (von links): Dr. Albert Göttle, Präsident des Landesfischereiverbands, Josef Mederer, Präsident des bayerischen Bezirkstags, und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner. Foto: pr.

10.10.2016

Region

Mit einer App zum Angeln

Hohe Auszeichnung für den Fischereiverein aus Weißenstadt: Er erhält beim Landesfischereitag in München einen Sonderpreis "Innovation". » mehr

14 Kilogram schwer und 83 Zentimeter lang ist dieses Anglerglück. Einen riesigen Spiegelkarpfen hält hier Stephan Engel vor die Kamera. Zu diesem Zeitpunkt ahnte er noch nichts von seinem zweiten Ausnahmefang an diesem Nachmittag am Feisnitz-Speicher. Foto: pr .

29.08.2016

Fichtelgebirge

Riesenfische beißen im Doppelpack

Der Angler Stephan Engel fängt im Feisnitz-Stausee erst einen Monsterkarpfen. Nur eine Stunde später hat er einen kapitalen Wels am Haken. » mehr

Eine gute Tat: Familie Opitz vor dem Rettungswagen der Tierrettung Hof.

16.08.2016

Region

Ente gut, alles gut

Ein Familienausflug der etwas anderen Art: Eine Hofer Familie rettet am Untreusee eine verletzte Ente. Die Geschichte einer großherzigen Rettungsaktion. » mehr

17.08.2016

Fichtelgebirge

Die Ungeheuer vom Feisnitz-Speicher

In dem künstlichen Gewässer bei Haid tummeln sich wohl einige Riesenwaller. Rund zwei Meter lang und etwa 50 Kilo schwer sind sie. » mehr

Franziska Müller vom gastgebenden Verein aus Wunsiedel war die beste weibliche Teilnehmerin - im Bild mit Bezirksjugendleiter Alfred Müller.

03.06.2016

Region

Pokal für Franziska Müller

Junge Angler aus ganz Oberfranken treffen sich am Feisnitz-Stausee. Ausrichter ist der Fischereiverein Wunsiedel. » mehr

Zahlreiche Mitglieder hat der Bezirksfischereiverein Kulmbach bei seiner Jahreshauptversammlung geehrt. Im Bild (von links) Vorsitzender Frank Podhorn, zweiter Vorsitzender Thomas Dünkel, Werner Ständner (40 Jahre Mitgliedschaft), Hans-Georg Hellmann (40 Jahre), Dieter Passing (25 Jahre), Christian Ströhlein (25 Jahre), Herbert Eichner (25 Jahre), Erich Krüger (50 Jahre), Roland Müller (25 Jahre), Otto Rogall (50 Jahre), Henry Förster (25 Jahre) und Dr. Hans Welzbacher (50 Jahre).

14.01.2016

Region

Angler verlegen Königsfischen vor

Weil es im Sommer wieder Algen geben könnte, findet das große Angeln bereits im Juni statt. Darauf haben sich die Mitglieder des Bezirksfischereivereins geeinigt. » mehr

Wer zum Angeln gehen möchte, muss dafür die Fischereiprüfung ablegen und bestehen. Mittlerweile werden die Kurse für diese Prüfung online angeboten - was nicht jedem behagt.

12.01.2016

Region

Durchfallen ist nicht mehr so schlimm

Das Angeln wird in Stadt und Landkreis Hof immer beliebter. Die neue Online-Fischerprüfung sagt zwar nicht jedem zu, bringt aber entscheidende Vorteile. » mehr

Der tolle Hecht hat es den Mitgliedern des Bezirksfischereivereins Kulmbach angetan. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Frank Podhorn, Gewässerwart Gerd Suske, Schatzmeister Gerald Kummer und stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Dünkel. Fotos: Stefan Linß

19.11.2015

Region

Das Großmaul mit Heckspoiler

Die Angler im Kulmbacher Land lieben den Hecht. Der Fisch des Jahres 2016 ist in fast allen Gewässern heimisch. Wie er sich fangen lässt, das wissen die Mitglieder des Bezirksfischereivereins. » mehr

Frisch gemäht wartet die Liegewiese auf die Gäste. Das Naherholungsgebiet Mainaue zwischen Kulmbach und Mainleus ist längst aus dem Winterschlaf erwacht. 	Fotos: Linß

04.05.2015

Region

Die Kieswäsch putzt sich raus

Mit neuen Biergarten-Pächtern startet das Naherholungsgebiet Mainaue in die Saison. Obwohl die Badegäste noch fehlen, geht es am Baggersee schon richtig rund. » mehr

Aus dem reichen Fundus des Bezirksfischerei-Vereins präsentieren (von links) Gerald Kummer, Gerd Suske und Frank Podhorn den Fischerprüfungsteilnehmern die ganze Welt des Angelns. 	Foto: Linß

22.10.2014

Region

Petrijünger trotzen allen Stürmen

Auch stinkende Algen, verschlammte Flüsse und Seen und bedrohte Fischbestände vermiesen den Anglern ihr Hobby nicht. Der Bezirksfischerei-Verein Kulmbach verstärkt seine Arbeit für den Naturschutz und... » mehr

Der Kreisfischereiverein Münchberg macht sich für Artenschutz stark. (Von links:) Gewässer- und Fischereiobmann sowie Jugendleiter Mario Querfeld, ehemaliger Vorsitzender Alfred Hofmann, Zweiter Gewässerwart Werner Querfeld, Vorsitzender Thomas Schmidt, Schriftführerin Gudrun Hofmann, Ausschussmitglied Herbert Schneider, Zweiter Vorsitzender/Jugendleiter Matthias Walter.	Foto: Tomis-Nedvidek

17.07.2014

Region

Fischer wehren sich gegen heftige Attacke

Vor einigen Wochen hat die Tierrechts-Organisation Peta die Teilnehmer des Königsangelns in Selb angezeigt. Beim Kreisfischereiverein Münchberg ist man heute noch entsetzt über die Vorwürfe. » mehr

Fischen

25.06.2014

Oberfranken

Königsfischen: Tierschützer zeigen Angler an

Die Tierrechts-Organisation Peta hält das Königsangeln des Fischereivereins Selb für inakzeptabel. Sie geht deshalb gegen alle 74 Teilnehmer vor. Die Angler wehren sich gegen die Vorwürfe. » mehr

Drei Generationen Angelleidenschaft im Fischereiverein Weißenstadt: (von links) Bezirksjugendleiter Eduard Stöhr, sein Enkel Tobias und sein Sohn Marco, erster Vorsitzender des Vereins.	Fotos: Pohl

21.06.2014

Region

Jungfischer werfen Angeln aus

87 Jugendliche aus ganz Oberfranken beteiligen sich am Ausbildungslager der Fischerjugend. An drei Tagen zeigen sie ihr Wissen und hoffen auf den großen Fang. Unter anderem fischen sie am Förmitzspeic... » mehr

Gewässerwart Gerd Suske erklärt beim Prüfungslehrgang des Bezirksfischerei-Vereins die Angelausrüstung.

16.11.2013

Region

Fischerprüfung im Schnelldurchgang

Die Angelfischerei liegt im Trend, die Menschen suchen die Ruhe in der Natur. Trotzdem lässt das Interesse an den Prüfungskursen des Bezirksfischerei-Vereins Kulmbach nach. Der Lehrgang dauert vielen ... » mehr

Und noch eine Muschel: Für Kinder ist der abgesenkte Förmitzspeicher zurzeit ein Eldorado.	Foto: Sebert

16.11.2013

Region

Spaziergang mitten im See

Dieses Ausflugsziel besitzt Seltenheitswert: Im abgesenkten Förmitzspeicher tummeln sich zurzeit Spaziergänger, Mountainbiker und zahlreiche Kinder. Die Kleinen in Gummistiefeln reizen vor allem die M... » mehr

Die erfolgreichsten Fischer nach einem ereignisreichen Tag (von links): zweiter Vorsitzender und Jugendleiter Matthias Walther mit Jugendpokalsieger Julian Schrepfer, Jugendleiter und Pokalsieger Mario Querfeld, dem Zweitplatzierten Franco Neubauer und dem Drittplatzierten Gerd Fichtner.

19.10.2013

Region

Fischer investieren in die Zukunft

Mit einem Raubfischangeln geht der Kreisfischereiverein Münchberg auf junge Leute zu. Die Idee kommt an: Den Jugendlichen gefällt der Aktionstag. » mehr

26 Angler gingen beim ersten Königsfischen des Fischereivereins Arzberg an den Start. Es gewannen (von links): Christoph Dietrich (bester Jungangler), Patrick Gonsewski (bester Gastangler), Antonio Montero (Vorsitzender) und Jakob Scheller (Fischerkönig und größter Fisch).	Foto: Michael Meier

24.09.2013

Region

Jakob Scheller erhält Königspokal

Arzberg - Das erste Königsfischen des Fischereivereins Arzberg fand am Feisnitzspeicher statt. Zum Start gemeldet hatten sich 26 Angler, die ihr Können unter Beweis stellen wollten. » mehr

Interview: mit Karl Heinzemann (links)  und Dieter Knörnschild

29.08.2013

Region

"Die Fische hier sind ungefährlich"

Im Hofer Untreusee tummelt sich allerlei Getier: Damit das Ökosystem See erhalten bleibt, greift der Fischereiverein Obere Saale Hof regulierend ein. Wie er das tut, erklären Karl Heinzemann, Vorsitze... » mehr

Um 22 Uhr ist der Parkplatz dicht. Das hält so manchen potenziellen Partygast nachts von der Kieswäsch fern.

08.08.2013

Region

Morgen-Grauen an den Mainauen

An der Kieswäsch häufen sich in diesem Sommer die Sachbeschädigungen. Immer wieder brechen Rowdys den Kiosk auf und hinterlassen rund um den Oberauhof eine Spur der Verwüstung. » mehr

04.07.2013

Region

Angeln für einen guten Zweck

Das Altstadtfischen hat inzwischen rund 30 Jahre Tradition. Am Altstadtfest-Sonntag fangen die Angler eine frische Fischmahlzeit für das Bürgerhospital. » mehr

Eduard Stöhr, Leiter der oberfränkischen Fischerjugend, schaut bei Nicole Troidl und Fiona Wurzer (von rechts) am Angelplatz vorbei. Elf Vereine mit mehreren Mannschaften bevölkern zurzeit den Weißenstädter See.	Fotos: Pohl

01.06.2013

Region

Die Karpfen stört der Regen nicht

Bis heute trifft sich die Fischerjugend aus ganz Oberfranken am See in Weißenstadt. Die jungen Leute trotzen dem Wasser von oben - und dem von unten viele Fische ab. » mehr

Die Angelsaison für die Mitglieder des jungen Fischereivereins Arzberg beginnt am 31. März. 	Foto: Meier

02.04.2013

Region

25 Zentner Fisch warten auf Angler

Der junge Fischereiverein Arzberg hat den Stausee mit Spiegelkarpfen und Hecht bestückt. Außerdem gibt es einen guten Bestand an Forellen. » mehr

^