ANSCHLÄGE

Wahlhelfer in Afghanistan

21.10.2018

Brennpunkte

Gewalt und Chaos bei Parlamentswahl in Afghanistan

Über drei Jahre ist die Parlamentswahl in Afghanistan immer wieder verschoben worden. Nun ist zwar abgestimmt worden - doch vielerorts herrscht Chaos und Gewalt, es gibt viele Tote. Was hat das für Au... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet

Die Parlamentswahl in Afghanistan ist von organisatorischem Chaos und Gewalt überschattet worden. Bei Angriffen islamistischer Extremisten kamen mindestens 28 Menschen ums Leben, mehr als 100 wurden v... » mehr

Abdul Rasik Atschiksai

18.10.2018

Brennpunkte

Kandahars Polizeichef bei Anschlag in Südafghanistan getötet

Der berühmt-berüchtigte Polizeichef von Kandahar, General Abdul Rasik, starb bei einem Anschlag auf ein hochrangig besetztes Sicherheitstreffen. Für viele ist das ein großer Rückschlag im Kampf gegen ... » mehr

14.10.2018

Schlaglichter

Mehr Tote nach Anschlag auf Wahlveranstaltung in Afghanistan

Einen Tag nach einem Anschlag auf einer Wahlveranstaltung im Norden Afghanistans ist die Anzahl der Toten auf mindestens 22 gestiegen. Die Zahl der Verletzten durch die Explosion einer Bombe im Bezirk... » mehr

Gebäude der Justizbehörden in Bamberg

10.10.2018

Bayern

«Weiße Wölfe Terrorcrew»: Angeklagter distanziert sich

Sie sollen Mitglieder der rechtsextremen Gruppe «Weiße Wölfe Terrorcrew» gewesen sein - und gezielt Ängste vor einem Anschlag geschürt haben. Drei Männer und eine Frau stehen deswegen in Bamberg vor G... » mehr

09.10.2018

Schlaglichter

Kreise: Iranischer Diplomat nach Belgien ausgeliefert

Der unter Terrorverdacht in Bayern festgenommene iranische Diplomat Assadollah A. ist heute nach Belgien ausgeliefert worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen. » mehr

Nangarhar

02.10.2018

Brennpunkte

Mindestens 13 Menschen in Ostafghanistan getötet

Erneut greift ein Selbstmordattentäter in der ostafghanischen Provinz Nangarhar an. Diesmal trifft es das Büro eines Kandidaten für die Parlamentswahl. » mehr

BVB-Keeper

02.10.2018

Sport

Quälende Erinnerungen: BVB sucht vor Monaco-Duell Normalität

Am 11. April 2017 hielt die Fußball-Welt den Atem an. Der Bomben-Anschlag auf die Dortmunder Profis vor der Partie gegen Monaco sorgte für Fassungslosigkeit. Nun trifft der BVB wieder auf das Team aus... » mehr

Kein Gebet im stillen Kämmerlein, sondern perspektivenreiche Bekundung eines lebensstarken Glaubens: Wolfgang Weser in St. Konrad vor dem Kammerchor Hof und den vier Solisten. Foto: Jochen Bake

01.10.2018

Kunst und Kultur

Wie man sich den Frieden verdient

Nicht "klein", doch "feierlich": Mit der "Petite Messe Solennelle" von Gioacchino Rossini glänzt der Kammerchor Hof. Gut 250 Zuhörer sind ergriffen und begeistert. » mehr

Raketenangriff

01.10.2018

Brennpunkte

Vergeltung für Anschlag: Iran greift den IS in Syrien an

Irans Revolutionsgarden haben als Vergeltung für einen Anschlag in Ahwas in Südwestiran nach eigenen Angaben Stellungen der IS-Terrormiliz in Syrien angegriffen. » mehr

Niederländische Polizisten

27.09.2018

Brennpunkte

Niederlande: Polizei vereitelt Terroranschlag

Am späten Nachmittag schlägt die Anti-Terroreinheit zu: Sieben Personen werden festgenommen. Sie sollen einen Anschlag geplant haben auf eine Großveranstaltung. Mit Kalaschnikows und Bombenwesten. » mehr

Angriff auf Militärparade im Iran

23.09.2018

Brennpunkte

Iran kritisiert verhaltene Reaktion Europas auf Anschlag

Nach einem Anschlag auf eine Militärparade im Iran macht Teheran die USA und Nachbarstaaten verantwortlich. Auch europäische Diplomaten werden ins Außenamt einbestellt. » mehr

22.09.2018

Schlaglichter

Dutzende Tote bei Anschlag im Iran - IS bekennt sich zur Tat

Bei einem Anschlag auf eine Militärparade in der iranischen Stadt Ahwas sind nach offiziellen Angaben 25 Menschen getötet worden. Von einem Park aus schossen die Täter auf eine Gruppe von Mitgliedern ... » mehr

Angriff

22.09.2018

Brennpunkte

Dutzende Tote bei Anschlag im Iran

Während einer Militärparade im Iran fallen plötzlich Schüsse. Panisch werfen sich Menschen zu Boden, suchen Deckung hinter Bäumen. Nun bekennt sich die Terrormiliz Islamischer Staat. » mehr

22.09.2018

Schlaglichter

Bericht: Opferzahl des Anschlags im Iran steigt auf 24 Tote

Die Zahl der Opfer des Angriffs auf eine Militärparade im Iran ist auf 24 Tote gestiegen. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA handelt es sich bei den Toten in der Stadt Ahwas im Südwe... » mehr

19.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 20. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2018: » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Entwarnung in Salisbury: Kein Nowitschok in Restaurant

Entwarnung in der englischen Stadt Salisbury: Die Polizei in Wiltshire hat in der Nacht ausgeschlossen, dass der beim Anschlag auf den Ex-Agenten Sergej Skripal und seine Tochter verwendete chemische ... » mehr

Weihnachtsmarkt

15.09.2018

Brennpunkte

Linke und Grüne: Maaßen hat Parlament im Fall Amri belogen

Wegen Äußerungen zu fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz wollen SPD, Linke und Grüne, dass Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumt. Durch eine Zeugenbefragung kocht jetzt auch die ... » mehr

Greyzone - No Way Out

11.09.2018

Boulevard

«Greyzone - No Way Out»: Ein Thriller mit zehn Folgen

Eine Softwareentwicklerin ist spezialisiert auf Drohnen-Technologie und gerät ins Visier von Terroristen. Die planen einen Anschlag und brauchen das Know-how ihrer Firma. Das ist der Plot einer neuen ... » mehr

10.09.2018

Rehau

Musiküberfall und kerniger Deutschrock

Am Samstag startet das Regnitzlosau-Open-Air in die dritte Runde. Zum Auftakt um 17 Uhr gibt es Hits für Kids. » mehr

Verdächtige

06.09.2018

Brennpunkte

Bündnispartner stützen Londons Skripal-Ermittlungsergebnisse

Die westlichen Verbündeten halten im Fall Skripal zusammen. Sie sehen die Verantwortung für den ominösen Giftanschlag in Großbritannien auf russischer Seite. Moskau spricht von einem «verlogenen Cockt... » mehr

Verdächtige

05.09.2018

Brennpunkte

May: Verdächtige im Fall Skripal sind wohl russische Agenten

Mit der Veröffentlichung von Namen und Fahndungsfotos im Fall Skripal erhöht London den Druck auf Moskau. Gesucht werden zwei Russen, die wohl dem Militärgeheimdienst GRU angehören. » mehr

Pol'and'Rock Festival 2018

02.08.2018

Kunst und Kultur

"Pol'and'Rock": Start für Polens größtes Open-Air-Festival

Mit einem Großaufgebot an Bands und bei sengender Hitze hat am Donnerstag Polens größtes Open-Air-Festival begonnen. » mehr

Auftrag ausgeführt. Im Hintergrund liegt der "erschossene Terrorist", der gerade eine Handgranate werfen wollte. Jetzt gilt es, die Lage zu sichern.

07.06.2018

Kulmbach

Bedrohliche Lage fest im Griff

Polizisten jagen in der alten Spinnerei Terroristen. Die Situation ist nur gespielt. Sie dient dazu, die Beamten für den Ernstfall fit zu machen, der jederzeit eintreten kann. » mehr

Auch an der alten Ruppert-Villa auf dem Gelände des BRK hatte im November 2016 jemand einen Brand gelegt.

04.06.2018

Kulmbach

Keine Hinweise auf den Täter

Mehrfach hat es beim BRK bereits gebrannt. In mindestens zwei Fällen war es Brandstiftung. Doch zur Rechenschaft gezogen wurde bislang niemand. » mehr

Auch hier in der Livingstonstraße war der Feuerteufel am Werk. Was hätte passieren können, wenn der Holzbalkon Feuer gefangen hätte, will sich niemand ausmalen. Fotos: Herbert Scharf

15.05.2018

Fichtelgebirge

Brandstifter schlägt erneut zu

Wochen nach den ersten Anschlägen an sieben Stellen brennt es in der Nacht zum Montag in Marktredwitz wieder. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt. » mehr

War bis Donnerstag abgesperrt: Das völlig abgebrannte Reihenhaus in der Wegenerstraße. Das Ehepaar Heindl ist noch zu betroffen, um sich vor dem Haus fotografieren zu lassen.	Fotos Scharf

27.04.2018

Marktredwitz

Brandopfer blicken nach vorne

Das Haus von Silvia und Helmut Heindl brennt bei dem verheerenden Anschlag in Oberredwitz komplett aus. Das Ehepaar ist dankbar für die Unterstützung von allen Seiten. » mehr

NSU-Prozess

Aktualisiert am 24.04.2018

NSU-Prozess

Verteidiger im NSU-Prozess: Zschäpe war keine Mittäterin

München - Im NSU-Prozess haben die Wunschverteidiger der Hauptangeklagten Beate Zschäpe den Anklagevorwurf zurückgewiesen, die heute 43-Jährige sei Mittäterin an den Morden und Anschlägen des NSU gewe... » mehr

Ariane Grande

20.04.2018

Kunst und Kultur

Ariana Grande veröffentlicht erste Single nach Anschlag in Manchester

Die US-Sängerin Ariana Grande, 24, hat ihre erste Single seit dem Terroranschlag in Manchester im Mai 2017 veröffentlicht. » mehr

Anfangsverdacht gegen Rheinneckarblog wird geprüft

26.03.2018

Kunst und Kultur

Staatsanwaltschaft prüft Anfangsverdacht gegen "Rheinneckarblog"

Das "Rheinneckarblog" berichtet über einen angeblichen Anschlag in Mannheim mit zahlreichen Toten. Der Text ist reine Fiktion. Beim Deutschen Presserat gehen Beschwerden ein, die Staatsanwaltschaft pr... » mehr

Bürgermeister Horst Geißel (rechts) und der Integrationsbeauftragte Walied Youssef (links) gratulierten Ridu al Abed zur Wiedereröffnung . Foto: H. S.

23.03.2018

Marktredwitz

Syrer öffnet Laden nach Brandanschlag

Zwei Monate nach dem verheerenden Anschlag auf das Lebensmittelgeschäft sperrt Ridu al Abed wieder auf. Zwei Männer sitzen nach der Tat weiter in Untersuchungshaft. » mehr

Schnupfen

05.03.2018

Gesundheit

Volle Wartezimmer: «Bis der letzte Patient versorgt ist»

Deutschland hustet, schnieft, schlottert. Zehntausende Menschen haben sich in den letzten Wochen eine Erkältung oder Grippe eingefangen. In den Arztpraxen arbeitet das Personal am Anschlag. » mehr

26.02.2018

FP/NP

Verkorkste Mission

"Das Risiko, in Afghanistan im Krieg zu sterben, ist so groß, wie in einem deutschen Krankenhaus an multiresistenten Bakterien zu sterben", war Christian Klos im vergangenen Dezember überzeugt. » mehr

Sprach vor Gericht von einer "kleineren Sache": Der Angeklagte Abdulhadi B. soll dem "Islamischen Staat" angehören.	Foto: Sven Hoppe/dpa

20.02.2018

Oberfranken

Drill mit Holzstock - Bub sollte Kindersoldat werden

Er soll einen Anschlag auf eine Synagoge geplant und den Sohn seiner Partnerin in seine ideologischen Pläne einbezogen haben. Ein mutmaßliches IS-Mitglied steht vor Gericht. » mehr

Der angeklagte terrorverdächtige Syrer (links) und sein Anwalt Jochen Ringler stehen im Gerichtssaal in Bayreuth. Foto: Nicolas Armer/dpa

Aktualisiert am 05.02.2018

Oberfranken

Indizien sprechen gegen Terrorverdächtigen

Der Anti-Terror-Staatsanwalt hält den Angeklagten für einen IS-Anhänger. Für einen, der aufgehalten wurde, ehe er Bomben bauen und zum Märtyrer werden konnte. » mehr

Dietmar Wischmeyer

12.02.2018

FP

Dietmar Wischmeyer: "Die fetten Jahre sind vorbei"

Dietmar Wischmeyer ist für seine Fans der Gangsta-Rapper der deutschen Comedy. Wir sprachen mit ihm über satirische Beobachtungen des deutschen Alltags. » mehr

Hotel «Negresco»

23.01.2018

Reisetourismus

Karneval in Nizza: Mimen, Mimosen und Mittelmeer

Der Karneval ist das wichtigste Ereignis in Nizza. Hunderttausende kommen jedes Jahr zu den Umzügen und zur legendären Blumenschlacht. Nach dem Terroranschlag auf der Strandpromenade 2016 hat die Metr... » mehr

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

17.01.2018

Fichtelgebirge

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

Der Landtagsabgeordnete der SPD Aus Bayreuth warnt vor einer aktiven Rechtsextremen Szene in Hochfranken. Der Anschlag ruft bundesweit Menschen auf den Plan. » mehr

"Ich habe keine Angst": Das Motto von Demonstranten nach dem Lkw-Anschlag in Barcelona liebt Elmar Theveßen, Terrorismus-Experte und stellvertretender Chefredakteur des ZDF. Unser Foto zeigt ihn auf dem Neujahrsempfang von Erzbischof Ludwig Schick in Bamberg.	Foto: Erzbistum Bamberg / Hendrik Steffens

15.01.2018

Oberfranken

Blick hinter die Kulissen des Terrors

Oft seien die Täter in Europa geboren, sagt Terrorismus-Experte Elmar Theveßen. Gerade deshalb sei es wichtig, Flüchtlinge und Deutsche ohne Perspektive zu integrieren. » mehr

Von Dieter Weigel

18.12.2017

FP/NP

Stille Solidarität

Nein, die Glocken der Gedächtniskirche können nicht die Rufe übertönen, die anklagen, was vor und nach dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz schiefgelaufen ist. Wenn sie heute pünktlich um 20... » mehr

"Big Brother is watching you!" - Was George Orwell in "1984" noch als dunkle Vision erdachte, ist für viele Kritiker der Videoüberwachung heute bedrückende Wirklichkeit. Symbolbild

06.12.2017

Region

Big Brother - Aufpasser oder Spion?

Nicht erst seit dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt wird die Videoüberwachung diskutiert. Auch in Hof filmen viele Kameras öffentlichen und privaten Raum. » mehr

Hat er versucht, eine Bombe zu basteln? Der in Pegnitz lebende 18 Jahre alte Syrer galt als gut integriert.

30.11.2017

Oberfranken

Geld, Anerkennung und ein Platz im Paradies

Ein 18-Jähriger Syrer hat wohl einen Anschlag geplant. Was treibt junge Menschen zu so etwas ? Religionswissenschaftler der Uni Bayreuth untersuchen Hintergründe. » mehr

41 Autos hat ein bislang unbekannter Täter am Wochenende auf den Ausstellungsflächen eines Autohauses in Wunsiedel beschädigt.

13.11.2017

Fichtelgebirge

"Tat ist nicht in Worte zu fassen"

Alexander Wittke ist entsetzt über den Anschlag auf sein Autohaus. Ein Rowdy richtet am Wochenende 150.000 Euro Schaden an. » mehr

Donald Trump

01.11.2017

Topthemen

Trump will Green-Card-Verlosung abschaffen

Donald Trump reagiert nach dem Anschlag von New York schnell - er will die Möglichkeit, über eine Lotterie an eine Aufenthaltserlaubnis für die USA zu kommen, abschaffen. Was nach Aktion klingt, ist b... » mehr

Endstation

01.11.2017

Topthemen

«Das erste, was ich dachte, war: Terroristen»

Terror kennen die Menschen im Süden Manhattans nur zu gut. 16 Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center kommt es ganz in der Nähe wieder zu einer Attacke: Diesmal rast ein Kleinlaster in Fa... » mehr

Reiserücktritt nach Anschlag

26.10.2017

Reisetourismus

Wie sinnvoll ist eine Versicherung gegen Terrorangst?

Terrorismus soll Angst schüren. Und ein Terroranschlag im Urlaubsland kann die Reiselust zunichte machen. Jetzt gibt es Versicherungen dagegen. Wie sinnvoll ist das? Die Versicherer sind sich uneins. » mehr

Auch der Geruchssinn stand bei der Katastrophenübung auf der Probe.

18.09.2017

Region

Erfahrung sammeln für den Ernstfall

Bei Anschlägen und Amokläufen stoßen Helfer schnell an ihre Grenzen. Da hilft nur: üben, bevor die Katastrophe eintritt. Das hat der BRK-Kreisverband am Samstag getan. » mehr

07.09.2017

FP/NP

Wider die Angstmacher

Die Deutschen - ein Volk von Angsthasen? Eine neue Studie der R+V-Versicherungen scheint diesen Eindruck zu bestätigen. Die größte Furcht ist die vor Terror: Mehr als 70 Prozent unserer Landsleute für... » mehr

Die Gedenkstätte für die Opfer des Terroranschlags auf die Olympischen Spiele 1972 in München erinnert an die elf ermordeten israelischen Sportler und den deutschen Polizisten, der von den palästinensischen Terroristen getötet wurde.

06.09.2017

Oberfranken

Keine Chance für Hass und Gewalt

Eine Gedenkstätte auf dem Olympia-Gelände in München erinnert an die Opfer des Attentats von 1972. Ilana Romano hat lange für diesen Moment gekämpft. » mehr

05.09.2017

FP

Ein Jahr nach dem Anschlag - Nizza feiert «Freiheit der Kunst»

Die «Schule von Nizza» steht für Freiheit in der Kunst. Der Bewegung widmet die südfranzösische Stadt ihr diesjähriges Festival. Ein Jahr nach dem Anschlag wird daraus ein symbolträchtiges Kunstevent. » mehr

Mike & the Mechanics

28.08.2017

FP

Mike & the Mechanics: „Der Markt ist heutzutage knallhart“

Mike Rutherford, einst Mitglied von Genesis, ist mit seiner erfolgreichen Zweitband Mike & the Mechanics immer noch erfolgreich. Jetzt geht das Trio auf Tour. » mehr

Terror in Barcelona

18.08.2017

dpa

Nach dem Terror in Spanien: Was Reisende wissen sollten

Terroranschlag in Barcelona: Kann ich meine Reise jetzt stornieren?  Gibt es für Touristen Einschränkungen vor Ort? Was bedeutet der Anschlag für Kreuzfahrt-Reisende? Ein Überblick. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".