Lade Login-Box.

APHORISMEN

Yasmina Reza.	Foto: Peer Grimm dpa

30.04.2019

Meinungen

Die Kunst, ein Spiegel

Das Leben ahmt die Kunst weit mehr nach als die Kunst das Leben", davon war Oscar Wilde überzeugt. Für ein plakatives Paradox darf man seinen Aphorismus halten, sogar für eine Provokation - gleichwohl... » mehr

Martin Walser

18.11.2018

Boulevard

Verzweifelt schön: Martin Walsers «Spätdienst»

Martin Walser ist einer der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart - und einer der produktivsten. Jetzt erscheint eine Art poetische Lebensbilanz. » mehr

In einigen Städten wie hier in Marburg sind die Predigt-Wettstreite bereits fest etabliert. Foto: Rolf K. Wegst/EPD

14.11.2018

Oberfranken

Wettstreit der Prediger

In Coburg treten am Freitag Hobby-Theologen und berufsmäßige Kirchenleute bei einem Predigt-Slam gegeneinander an. Die beste Interpretation des Bibelwortes gewinnt. » mehr

Der Felsengarten Sanspareil ist der südliche Einstieg in den "Jean-Paul-Wanderweg" - ein unterhaltsamer Lehrpfad mit zahlreichen Anregungen zum Sinnieren. Foto: red

03.04.2018

FP

Auf den Spuren Jean Pauls

Ein rund 200 Kilometer langer Wanderweg verbindet die Orte, in denen der Dichter lebte - und damit viele Museen, die an ihn erinnern. » mehr

Anstoßen auf eine neue Ära - die neue Schulleiterin des Hofer Jean-Paul-Gymnasiums, Angelika Wist (Mitte), und (von links) Bürgermeister Eberhard Siller, stellvertretender Schulleiter Stefan Klein und Ministerialbeauftragter Dr. Harald Vorleuter. Foto: Charles Nouledo

19.10.2017

Region

Auch an der Schule gibt es Glück

Angelika Wist ist die neue Leiterin des Jean-Paul-Gymnasiums. Sie setzt für ihre Amtszeit auf Offenheit, Teamarbeit und Vertrauen. » mehr

01.10.2017

Region

Eichendorff-Schule begrüßt neue Rektorin

Ulrike Barbara von Rücker ist neue Chefin der Hofer Schule. Auf der Willkommensfeier gibt es viele warme Worte - und einige gute Ratschläge. » mehr

Es ist angerichtet: Organisert von Heinz Nowak (Dritter von rechts) und bewirtet von Roland Wolfrum (rechts) boten am Samstag beim überaus gut besuchten AWO-Kulturtreff im Stadtsteinacher Heimatmuseum einen vergnüglichen Abend (von links): Sonja Keil, Jutta Lange, Maximilian Schaller, Rainer Eichner, Wolfgang Hoderlein und (Zweiter von rechts) Roland Schaller.	Foto: Klaus Klaschka

24.04.2017

Region

Alles passt - "nur die Wörschd langa ned"

Zum Stadtsteinacher AWO-Kulturtreff kann das Heimatmuseum die Zuhörer und Mitsänger kaum fassen. Es gibt beste Unterhaltung - mit Schmunzelgarantie. » mehr

Erwartungsvolle Gesichter im proppenvollen Kino 1. Ganz rechts unten der Regisseur des Kurzfilms "Golden Cave Catfish", Dominik Hohl.	Fotos: Florian Miedl

11.04.2015

FP

70 Perlen und viel Drumherum

Die monatelange "Kleinarbeit" des Organisationsteams hat sich gelohnt: Mit dem preisgekrönten Drama "Agnieszka" des polnisch-deutschen Regisseurs Tomasz Rudzik startet das Festival vor vollem Haus ein... » mehr

Anne Frank in ihrem letzten Lebensjahr: Tugendkatalog wie aus einem Jane-Austen-Roman.	Foto: S.-Fischer-Verlag

22.11.2013

FP

Die Stille, die schreckliche Angst

"Bei jedem Kummer bleibt noch etwas Schönes übrig", notierte Anne Frank in ihrem Tagebuch. Das "Gesamtwerk" des jüdischen, im KZ gestorbenen Mädchens liegt nun in einem eindrucksvollen Band vor. Eine ... » mehr

Jean Pauls musikalische Reminiszenzen führten der Pianist Jacob Bussmann, die Sopranistin Marie Link, die Flötistin Betty Nieswandt und der Bariton Christos Pelekanos (von links) im Saal der Kulmbacher Musikschule auf.		Foto: Fuchs

12.11.2013

Region

Jean Pauls klingende Trinksprüche

Der große Dichter hat seit jeher Komponisten beeinflusst. Freilich sind die Klänge nicht immer alltagstauglich. » mehr

Nora Gomringer und Jürgen Buchmann: Sie lasen eigene Texte, bekundeten aber auch ihre Liebe zu Jean Paul. 	Foto: Kuhn

08.08.2013

Region

Zwei Bekenntnisse zu Jean Paul

Eine Lyrikerin und ein Prosaschriftsteller beschäftigen sich mit dem Jubilar. Nora Gomringer und Jürgen Buchmann lesen aus ihren Werken und bezeugen ihre Liebe zu dem Dichter. » mehr

Clara Arnold                     Franziska Trommer

01.07.2013

Region

Musikalische Abiturienten

58 Schülerinnen und Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums feiern den Tag der Zeugnisübergabe. 35 Prozent haben Musik als Abiturfach gewählt. Der Notenschnitt ist besser als der bayerische Schnitt. » mehr

Hans-Joachim Schinner, Klaus Haussel, Ute Schlöger (Stewog), Herbert Männl und Stewog-Geschäftsführer Max Wittman freuen sich auf das Rosen- und Gartenfest im Auenpark. 	Foto: Pöhlmann

05.06.2013

Region

Der Auenpark erwacht

Das Rosen- und Garten-Festival geht in die sechste Runde. Am Wochenende zeigen 70 Aussteller Neuigkeiten rund um Garten und Wohnen. Im Mittelpunkt steht die Königin der Blumen. » mehr

08.05.2013

FP

Auch der Schönste zahlt für seine Schuld

Ein Lord predigt die Sünde; nicht weil er der Teufel wäre; sondern weil er meint, ein Mensch, der in sich Besonderes weiß, dürfe sich mit seinem Streben, auch dem nach Lust, über alle anderen erheben. » mehr

Tabea Amtmann ist die Hauptorganisatorin des Jean-Paul-Tages

22.03.2013

Region

Ein ganzer Tag für Jean Paul

Zum 250. Geburtstag seines Namensgebers feiert das Jean-Paul-Gymnasium den Dichter. Die Schüler besuchen statt normalem Unterricht Workshops. » mehr

19.03.2013

Oberfranken

Im Geburtszimmer Jean Pauls zu Besuch

In Wunsiedel ist ein neues Museum entstanden, das der Initiative von Dr. Peter Seißer zu verdanken ist. Es wird in der Nacht zum Donnerstag um 1.30 Uhr eingeweiht. » mehr

Arthur Schopenhauer

22.02.2013

FP

Stein der Weisen

Man muss sich Zeit für ihn nehmen; oder kann ihm binnen weniger Augenblicke begegnen. » mehr

Die Jean-Paul-Kalender aus Schwarzenbach, Wunsiedel und Bayreuth.

05.01.2013

FP

Auf drei geistreichen "Wegen" mit Jean Paul durchs Jahr

Am 21. März jährt sich der Geburtstag von Jean Paul zum 250. Mal - Anlass, den Dichter ein Jahr lang zu feiern - gerade in der Region, wo er aufwuchs. Wer möchte, kann sich dabei von einem Kalender au... » mehr

Wolfgang Kohler (links) und Willi Seiler präsentieren den Jean-Paul-Kalender.

11.12.2012

Region

Mit Jean Paul durch das kommende Jahr

Willi Seiler erstellt einen Kalender mit Aphorismen des großen Klassikers. Der Buchhändler Wolfgang Kohler verlegt das poetische Werk mit einer Auflage von 1000 Stück. » mehr

22.11.2012

FP

Gefahr in Verzug

In der Region flackert Feuer unterm Dach. Lüstern haben die Finanzämter zweier Kommunen ihre Finger auf ein und denselben zweifelhaften Fall ausgestreckt. » mehr

20.10.2012

FP

Noch ist der Himmel feuerfest

Ein Hingucker ist er: keiner, auf den der Blick fällt; sondern einer, der gelernt hat, selbst den Blick schweifen und, vor allem, ihn ruhen zu lassen. » mehr

Angela Hertel

17.07.2012

Region

Erotische Bilder vom Wesen der Frau

Die Künstlerin Angela Hertel setzt Aphorismen des Dichters Jean Paul zum weiblichen Charakter szenisch um. In Marktredwitz hat sie einen Akt-Malkreis gegründet. » mehr

Würfel aus farbigen Vokalen und Aphorismen im Strichcode 39: Josef Linschinger in seiner Ausstellung.	Foto: asz

10.08.2011

FP

Die Poesie der Vokale

Als Künstler müsse man etwas erfinden oder entdecken, sagt Josef Linschinger. Er selbst hat entdeckt, dass man mit dem in Industrie und Handel weit verbreiteten Strichcode 39 auch Kunst machen kann. D... » mehr

Der Weltmeister im Schnellzeichnen, Werner Michael, brachte 164 Portraits in weniger als vier Stunden zu Papier. 	Fotos: Willi Fischer

14.06.2011

Region

Viele finden in die Felsen

Anziehungspunkt für mehr als 500 Besucher ist am Pfingstsonntag der Fuß des Epprechtsteins. Das Labyrinth-Fest lockt etliche Ausflügler. » mehr

Der Germanist Dr. Frank Piontek im Münchberger Bürgerzentrum. 	Foto: Trendel

15.04.2011

Region

Der Universal-Denker Oberfrankens

Dr. Frank Piontek gibt im Bürgerzentrum eine kurzweilige Einführung zu Jean Paul. Die "Gebirgsfranken" haben dem Literaten reichlich lebende Vorbilder geliefert. » mehr

Peter Braun und Dorothea Schreiber mit einer Abbildung des Meisters im Jean-Paul-Museum in Bayreuth. 	Foto: kst

31.03.2011

FP

Zu haben, nicht zu kriegen

Jean Paul und die Frauen stehen im Mittelpunkt einer amüsanten Lesung in Bayreuth. Der Autor Peter Braun und die Schauspielerin Dorothea Schreiber rezitieren Aphorismen und Biografisches vom Dichter. » mehr

fpnd_schn_weg_5p_180311

18.03.2011

Oberfranken

Auf den Spuren eines Dichters

Am Sonntag eröffnet Günther Beckstein den Jean-Paul-Weg. 20 Stationen erinnern an den einstigen Bestsellerautor, der in mehreren Städten Oberfrankens gelebt hat. » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

08.01.2010

FP/NP

Irritiertes Wahlvolk

Angesichts der Tatsache, dass sich die Koalitionäre der Bundesregierung wie die Kesselflicker streiten, ist man versucht, in Ironie zu flüchten. Falls der griechische Philosoph Heraklit mit dem Aphori... » mehr

fpmhz_lesung_hept_011209

07.12.2009

Region

Knappe Worte mit tiefer Erkenntnis

Münchberg - Das Leben ist schön und schwierig zugleich. Dieser Spannungsbogen lässt Menschen zu Dichtern werden - oder zu Musikern, Malern, Bildhauern, zu Künstlern eben. Wer sich Gedanken über das Le... » mehr

fpwun_Rundweg_190309

20.03.2009

Region

Ein Dichterleben auf 26 Stationen

Wunsiedel – Schöne Aussichten auf Stadt und Natur, Aphorismen (philosophische Gedankensplitter) des Dichters Jean Paul und dazu noch Limericks, die Wunsiedels bekanntesten Sohn mit einem Augenzwinkern... » mehr

fpku_hesse_011208

02.12.2008

FP

Noch mehr Sätze, die Geschichte machten

„Yes, we can repair this world. Yes, we can.“ Das mächtigste Land und der Rest der Welt hängen an den Lippen eines Hoffnungsträgers. » mehr

fpku_duden_151008

15.10.2008

FP

7500 Geistesblitze aus fremden Federn

Wie fang ich an? Wie hör ich auf? Die Fragen stellt sich jeder, der viel schreiben muss, beim ersten Blick auf den leeren Bildschirm, aufs weiße Blatt Papier. Indes, nicht jedem ist’s gegeben, mit eig... » mehr

fpku_kaestner_270808

28.08.2008

FP

Die Käuflichkeit der Welt

„Die Schriftsteller sind die Lohnbuchhalter ihres Lebens“, wusste Erich Kästner mit 25 Jahren, als er selbst noch gar kein ausgewachsener Schriftsteller war. Doch schon ein Schreiber war er mit Haut u... » mehr

fpku_friedrich_2sp

04.06.2008

FP

Köstlich-Bissiges über allzu Menschliches

Der Mensch ist ein Federvieh: Gar mancher zeigt, wenn er eine Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist. » mehr

fpku_dick2

03.04.2008

FP

Jean-Paul-Preisträger Dick liest in Joditz

Joditz – „Sprachkürze gibt Denkweite“ – diesen Aphorismus von Jean Paul stellt Uwe Dick über die Lesung, die er als frisch-gekürter 13. Jean-Paul-Preisträger am Samstag, 14 Uhr, in der Joditzer Kirche... » mehr

fpku_jeanpaul

01.03.2008

FP

Ahnungslos

Fernsehen bildet, und sei es nur die Einsicht, dass man die Fernbedienung zum Umschalten wieder nicht schnell genug finden kann. Aber wir wollen nicht zu streng sein. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".