APOPLEXIE

Nach einem Schlaganfall müssen viele Patienten erst mühsam wieder ins Leben zurückfinden. Neben ärztlicher Hilfe und der Betreuung zum Beispiel durch Physiotherapie oder Logopädie hilft vielen Patienten auch das Zusammensein mit Leidensgenossen. Die Kulmbacher Selbsthilfegruppe steht jedem offen, der nach einem Schlaganfall Beistand sucht. Auch Angehörigen stehen die Türen offen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

13.02.2019

Kulmbach

Mit Gleichgesinnten Lebensfreude finden

Anita Hofmann leitet die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe in Kulmbach. Einmal im Monat treffen sich die Betroffenen zum Austausch, aber auch um gemeinsam Spaß zu haben. » mehr

Klaus Schroths erster großer Fang war ein Spiegelkarpfen, der ihm im Waldauer Weiher bei Neudrossenfeld an den Haken ging. Foto: privat

04.02.2019

Kulmbach

Zurück ins Leben geangelt

Nach zwei Schlaganfällen verliert Klaus Schroth fast seinen Lebensmut. Das Angeln im BezirksfischereiVerein Kulmbach schenkt ihm neue Kraft. » mehr

Joggen

25.01.2019

Gesundheit

Nur ausreichend Bewegung schützt vor Schlaganfall

Der Gang zur Arbeit, die Runde durch den Supermarkt: Im Alltag kommt bei den meisten Menschen einiges an Bewegung zusammen. Um Erkrankungen optimal vorzubeugen, reicht das aber nicht - ein paar zusätz... » mehr

Patientenverfügung

13.12.2018

Gesundheit

Verfügung einer Wachkoma-Patientin ist wirksam

Wenn die Mutter oder Frau zum schwersten Pflegefall wird, werden Angehörige mit der Frage konfrontiert: Hätte sie so weiter am Leben bleiben wollen? Eine Patientenverfügung verhindert Streit - wenn si... » mehr

Ausreichend Bewegung

08.12.2018

Gesundheit

Gesunder Lebensstil beugt nach Schlaganfall einer Demenz vor

Wer einem erneuten Hirninfarkt vorbeugt, schützt sich gleichzeitig vor Demenz. Für Betroffene kommt es dabei vor allem auf eine gesunde Ernährung und viel Bewegung an. » mehr

Schlaganfall

03.12.2018

Gesundheit

Was Künstliche Intelligenz in der Medizin kann

Sind Computer - etwa bei Krebsdiagnosen - schon klüger als ein Fachärzteteam? Mediziner bezweifeln das und nutzen Rechner bislang meist nur als unterstützende Assistenten. Doch wird es dabei bleiben? » mehr

Im Krankenhaus und in der Reha sind Schlaganfall-Patienten bestens versorgt. Damit die Betroffenen auch nach der Rückkehr ins eigene Zuhause nicht allein dastehen, will die Kulmbacher Diakonie jetzt Schlaganfall-Helfer ausbilden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

28.11.2018

Region

Hilfe nach dem Schlaganfall

Die Diakonie startet ein neues Projekt. Interessierte können sich zu ehrenamtlichen Schlaganfall-Helfern ausbilden lassen und die Betroffenen und ihre Angehörige unterstützen. » mehr

Ronald Voß

01.11.2018

Gesundheit

Die Symptome des Vorhofflimmerns erkennen

Das Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Die Krankheit ist tückisch: Sie wird nicht immer rechtzeitig diagnostiziert und kann einen Schlaganfall verursachen. Ein Arzt empfiehlt eine e... » mehr

Stroke-Einsatz-Mobil

26.09.2018

Gesundheit

Bei Schlaganfall sofort reagieren

Nach einem Schlaganfall beginnt der Wettlauf mit der Zeit. Je frühzeitiger die Behandlung erfolgt, desto größer sind die Chancen, dass der Betroffene überlebt - und keine bleibenden Schäden davon träg... » mehr

Paprika statt Pillen

03.09.2018

dpa

Vitamintabletten schützen nicht vor Kreislauferkrankungen

Zur Prävention von Schlaganfall und Herzinfarkt scheinen Nahrungsergänzungsmittel nutzlos zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine US-Studie. Experten raten stattdessen zu einer gesunden Ernährung und a... » mehr

Paprika statt Pillen

03.09.2018

Deutschland & Welt

Vitamintabletten schützen nicht vor Herzinfarkt

Vitaminpillen senken laut einer Studie nicht das Risiko, an einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt zu erkranken. » mehr

Dr. Gerd Reuthers zweites Buch "Die Kunst, länger zu leben" erscheint am 10. September. Foto: Klaus Klaschka

16.08.2018

Region

Wer länger lebt, ist später tot

Der Neuenmarkter Autor Gerd Reuther veröffentlicht im September sein neues Buch. Darin beschreibt der Mediziner die Grundlagen für ein möglichst langes Leben. » mehr

Ehe schützt vor Schlaganfall und Co.

08.08.2018

dpa

Ehe könnte vor Herzerkrankungen und Schlaganfällen schützen

Forscher an der Keele Universität in Großbritannien wollten wissen, ob der Familienstand eine Auswirkung auf Herzerkrankungen und Schlaganfälle hat. Das Ergebniss der Studie überrascht. » mehr

Psychischer Druck

26.07.2018

dpa

Mit Pausen die psychische Gesundheit stärken

Psychische Erkrankungen nehmen kontinuierlich zu. Arbeitnehmer können jedoch ihre seelische Widerstandskraft stärken. Es reicht schon, mehrmals am Tag Pausen einzulegen - allerdings richtige. » mehr

Phosphatüberschuss durch Fast-Food

12.07.2018

dpa

Phosphate sind für Nierenpatienten gefährlich

Ist der Phosphatspiegel bei Nierenpatienten zu hoch, dann besteht die Gefahr für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Betroffene sollten vor allem künstlich zugesetztes Phosphat vermeiden. » mehr

Ein Team von Experten klärt am Pocks-Platz über die Risiken von Schlaganfall und Diabetes auf. Von links: dritter Bürgermeister Thomas Schnurrer, Hausarzt Hartlieb Romeick, Yvonne Marko und Andrea Strunz vom Diabetesteam der Kliniken Hochfranken, Geschäftsführer der Ärztegenossenschaft Klaus Tröger, Hausärztin Hannelore Hoffmann, Chefarzt Dr. Wolfgang Kick und Oberärztin Dr. Christiane Grimm vom Klinikum Hochfranken, Ergotherapeutin Elke Metz, Gabriele Peetz von der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe, Ergotherapeut Roland Scheidig, Logopädin Claudia Konrad und Walter Benkert von der Schlaganfallgruppe Naila. Foto: Schobert

20.06.2018

Region

Gesundheits-Check im roten Bus

Zum dritten Mal macht der Schlaganfall-Bus Halt in Münchberg. Mit der Kampagne "Herzenssache Lebenszeit" klären Experten über Risiken und Vorbeugung auf. » mehr

Um die Gefahren Herzinfarkt und Schlaganfall geht es beim 1. hochfränkischen Herz- und Gefäßtag im Sana-Klinikum.	Foto: Jenny Sturm/Adobe Stock

06.04.2018

Region

Erster Herz- und Gefäßtag

Frankenpost und Sana- Klinikum informieren über Risiken und Prävention. Die Gäste können auch hinter die Kulissen blicken und sich testen lassen. » mehr

Nicht jeder Schlaganfall geht mit drastischen Symptomen einher, trotzdem zählt jede Minute.	Symbolbild: BillionPhotos.com/Adobe Stock

17.03.2018

Region

Bei Schlaganfall zählt jede Minute

Die Krankheit kann jeden treffen. Was im Ernstfall zu tun ist, sagt Dr. Robert Glumm in seinem Vortrag im Central-Kino in Hof. » mehr

Über den Start der Wohnraumberatung im Landkreis freuen sich (von links): der Leiter des Sozialamts im Landratsamt, Manfred Söllner, Wohnraumberaterin Michaela Haberkorn, Anja Preuß von der Koordinierungsstelle "Wohnen im Alter" und Landrat Karl Döhler. Foto: Matthias Bäumler

01.03.2018

Fichtelgebirge

Hilfe, damit die Wohnung passt

Michaela Haberkorn bietet seit März im Landratsamt eine Wohnberatung an. Ziel ist es, Älteren oder Behinderten ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. » mehr

Nicht jeder Schlaganfall geht mit drastischen Symptomen einher, trotzdem zählt jede Minute.	Symbolbild: BillionPhotos.com/Adobe Stock

01.03.2018

Region

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute

Die Klinik in Münchberg ist für Schlaganfall- Patienten gerüstet. Nach der Reha können Selbsthilfegruppen viel erreichen. » mehr

Blaulicht

28.01.2018

Region

Verfolgungsjagd nach Schlaganfall

Ein Schlaganfall am Steuer könnte die Ursache für das seltsame Verhalten eines 57-jährigen Vogtländers am Samstagmorgen auf der A 93 sein. » mehr

Rauchen schadet dem Körper

26.01.2018

dpa

Schon eine Zigarette am Tag schadet dem Körper

Schlechte Nachricht für Wenig-Raucher: Schon eine Zigarette am Tag schadet der Gesundheit - und zwar erheblich. Das Einzige, das wirklich hilft: aufhören. » mehr

Im Wachzustand sind Rauchmelder für Wolfgang Krüger gut hörbar. Ist er allerdings im Tiefschlaf, bekommt er den Alarm nicht mit. Foto: ls

22.01.2018

Region

Krankenkasse soll Rauchmelder zahlen

Ein Hofer Rentner ist schwerhörig und fordert finanzielle Unterstützung von der Krankenkasse. Die lehnt jedoch ab. » mehr

Steffen Rickes

21.12.2017

Gesundheit

Telemedizin soll Heilungschancen bei Schlaganfall verbessern

Sachsen-Anhalt kennt sehr lange Wege bis zum nächsten Krankenhaus. Ist schnelle und spezialisierte Hilfe nötig, kann das ein Problem sein. Neue technische Möglichkeiten sollen Wege überbrücken. » mehr

Live spielen, ob solo oder mit seiner Band BAP, das ist das Größte für Wolfgang Niedecken. Foto: Andrea Herdegen

02.12.2017

FP

Wolfgang Niedecken von BAP im Interview: "Ich bin ein Familienmensch"

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken hat seine fünfte Solo-CD herausgebracht. Ein Sonntagsgespräch über Erinnerungen, alte Geschichten und neue Projekte. » mehr

Hautkrebsdiagnostik

16.11.2017

dpa

Deutsche haben weniger Angst vor schweren Krankheiten

Krebs, Demenz oder Schlaganfall - eine solche Diagnose fürchten viele Menschen. Es sind aber längst nicht mehr so viele wie vor einigen Jahren, sagt zumindest eine neue Studie. Warum verlieren schwere... » mehr

Zahlreiche Erkrankungen schädigen das Hirn. Mit einer neuen Software können Patienten nun alte Fähigkeiten wiedererlangen.

11.11.2017

Oberfranken

Mit Software gegen Hirnschäden

Hirngeschädigte Patienten sollen im ländlichen Raum besser versorgt werden. Das bayerische Gesundheitsministerium fördert eine Bayreuther Studie zu diesem Thema. » mehr

Blutdruck-Messung

01.11.2017

Gesundheit

Gefahr in den Adern: Wie hoch darf der Blutdruck sein?

Herzinfarkt, Schlaganfall, Organschäden: Bluthochdruck birgt viele Risiken und ist eine Volkskrankheit. Aber ab wann ist er gefährlich? Und wie stark sollte er gesenkt werden? » mehr

Blaulicht an Rettungsdienst

29.10.2017

Region

Höchstädt: 86-jähriger Fahrer erleidet Schlaganfall auf Autobahn

Gefährliche Szenen haben sich am Samstag auf der A 93 bei Höchstädt abgespielt. Ein 86-Jähriger erlitt am Steuer seines Wagens einen Schlaganfall. » mehr

Frau steht vor Fenster

29.09.2017

dpa

Auf den Schlaganfall folgt häufig eine Depression

Motorische Einschränkungen oder Sprachstörungen verbinden die meisten mit einem Schlaganfall. Doch auch die Persönlichkeit kann sich verändern. Manche Patienten werden sogar depressiv. Das erschwert e... » mehr

Karlheinz und Barbara Altenkirch im Biergarten ihrer Gaststätte "Mondschein" in Schwarzenbach an der Saale. Die Wirtsleute sind froh, dass es Karlheinz Altenkirch wieder besser geht, nachdem er einen leichten Schlaganfall erlitten hatte. Foto: Ertel

27.09.2017

Region

Schlaganfall: Kein Notarzt unter dieser Nummer

Nach einem Schlaganfall wartet ein Rentner eine Stunde in Schwarzenbach an der Saale auf den Arzt. Statt der 112 wählte seine Frau die Nummer des Bereitschaftsdienstes. » mehr

04.07.2017

Region

"Herzenssache Lebenszeit" macht Station in Kulmbach

In dem roten Doppeldecker gibt es am 7. Juli auf dem Marktplatz jede Menge Infos über Schlaganfall, Vorhofflimmern und Diabetes. Auch Ärzte des Klinikums stehen parat. » mehr

Schlafende Frau

30.06.2017

dpa

Rückenlage im Schlaf begünstigt Atemaussetzer

Manche schlafen auf dem Bauch, die anderen auf dem Rücken. Die zweite Variante birgt jedoch Gefahren. Wer nicht aufpasst, riskiert unter anderem Bluthochdruck oder einen Schlaganfall. » mehr

Angioplastie

07.06.2017

Gesundheit

Von Arteriosklerose merken Betroffene oft jahrelang nichts

An den Folgen von verkalkten Blutgefäßen sterben so viele Europäer wie an kaum einer anderen Erkrankung. Sind Herz, Gehirn oder Beine erstmal betroffen, helfen Medikamente und Operationen. Am besten a... » mehr

Wenn sich ein Patient nicht mehr verständlich machen kann, stecken Angehörige und Pflegekräfte in der Zwickmühle: Oft geht es dann bei Entscheidungen um schwierige moralische, theologische und juristische Fragen. In den Einrichtungen der Diakonie Hochfranken kann man dazu künftig ein Ethik-Komitee anrufen.

10.05.2017

Region

Moralischer Anker in schweren Zeiten

Die Diakonie etabliert ein Ethik-Komitee für schwierige Entscheidungen. Dabei geht es um moralische, theologische und juristische Fragen am Lebensende. » mehr

Junge Frau mit Zigarette

10.05.2017

dpa

Schlaganfall kann auch Jüngere treffen

Mit einem Schlaganfall rechnet kaum jemand - schon gar nicht in jungen Jahren. Doch ein ungesunder Lebensstil kann das Risiko auch für Jüngere erhöhen. Bei verdächtigen Symptomen sollte sich niemand s... » mehr

Patient beim Arzt

27.04.2017

dpa

Gesichtslähmung muss nicht auf Schlaganfall hindeuten

Bei plötzlichen Lähmungserscheinungen im Gesicht denkt man als erstes an einen Schlaganfall. Es kann jedoch auch eine harmlosere Erkrankung vorliegen. Die genaue Ursache sollte immer in einem Krankenh... » mehr

"Meist ist der Notarzt bei einem medizinischen Notfall zuerst am Einsatzort", sagt Hauptmeisterin Stefanie Rott. Diesmal waren es zwei Polizisten der Verkehrspolizei Hof. Sie brachten ein Auto, in dem ein Mann einen Schlaganfall erlitten hatte, zum Stehen, und leisteten Hilfe.	Foto: Ertel

30.03.2017

Region

Dramatischer Einsatz auf der A 9

Ein 64-jähriger Mann erleidet einen Schlaganfall am Steuer. Sieben Kilometer ist er im "Freiflug" in seinem Auto unterwegs. Zwei Polizisten können das Schlimmste verhindern. » mehr

Dr. Johannes Wilkens erklärte, was gesunde Ernährung ist. Foto: M. D.

18.03.2017

Fichtelgebirge

Ernährung muss Spaß machen

Gemeinsam Freude am Essen haben und essen, was guttut. Das ist für Dr. Johannes Wilkens gesunde Ernährung. » mehr

Roger Cicero

16.03.2017

FP

Ein Jahr nach seinem Tod - Roger Ciceros letzte Aufnahme erscheint

Bald jährt sich der Todestag von Pop- und Jazz-Künstler Roger Cicero zum ersten Mal. In Gedenken an den Musiker mit der Ausnahmestimme erscheint ein Best-of-Album - es enthält auch seine letzte Aufnah... » mehr

Noch immer ist der Schlaganfall Todesursache Nummer zwei in Deutschland. Wenn ein Schlaganfall auftritt, geht es um jede Sekunde. Je schneller ein Betroffener behandelt wird, desto besser sind seine Überlebenschancen.

16.03.2017

Region

Auf jede Minute kommt es an

Wenn ein Schlaganfall auftritt, muss schnell gehandelt werden. Die Tatsache, dass der "Schlag" nicht schmerzt, erweist sich dabei für viele Betroffene als heimtückisch. » mehr

Hilfe am Wochenende

22.02.2017

dpa

Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfällen nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patiente... » mehr

Axel Haverich

18.01.2017

dpa

Herzchirurg: Infektionen oft Ursache für Arterienverkalkung

Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der Medizinischen Hochschule Hannover hat ein... » mehr

9:7 endete das Rudi-Eck-Gedächtnisspiel, und dem Vernehmen nach gewannen die "Besseren". Im Bild (kniend von links): Udo Wachtel, Stefan Lanzendörfer und Thomas Schnapp, stehend (von links) Armin Eck, Stefan Weigel, Rainer Dück, Holger Friedrich, Helmut Rauh, Stefan Wiesenmüller, Klaus Eichhorn und Matthias Nagel. Fotos: Werner Reißaus

03.01.2017

Region

Alle Jahre wieder

Rudi Eck hat beim SSV Kasendorf Kultstatus. Einmal im Jahr treffen sich ihm zu Ehren seine ehemaligen Spieler zum Gedächtnis-Training. » mehr

Agrarbetriebswirt und Landwirtschaftsmeister Jörg Wendel (rechts) hatte im Herbst für die Senioren aus Rehau und Regnitzlosau seinen Betrieb zur Besichtigung geöffnet. 80 Teilnehmer zeigten reges Interesse an den Schilderungen über seine Tätigkeit.

16.12.2016

Region

Viele gute Ideen für die Senioren

Das Projekt "Re-Aktiv" von Rehau und Regnitzlosau ist ein Erfolg. 80 bis 130 Teilnehmer zählen die Organisatorinnen bei den Veranstaltungen des interessanten Programms. » mehr

Bei Wind und Wetter, Regen, Schnee oder mitten in der Nacht mussten sich bisher deutsche und tschechische Rettungskräfte an den Grenzübergängen zu "blutigen Übergaben" treffen. Rund 50 Mal waren die Helfer aus dem Fichtelgebirge im vergangenen Jahr deswegen an der Grenze. Die höchsten Einsatzzahlen in ganz Ostbayern verzeichnen die Landkreise Cham und Tirschenreuth. Allein in Waldsassen kam es 2015 zu 165 Einsätzen. Das darf und soll jetzt anders werden. Fotos: BRK Cham, Alexandra Hautmann

16.10.2016

Fichtelgebirge

1,3 Millionen Euro für grenzenlose Hilfe

Bald soll die Theorie im Alltag funktionieren. Ab sofort kümmern sich Experten um die Vernetzung des deutschen und tschechischen Rettungsdienstes im Grenzraum. » mehr

Bei Wind und Wetter, Regen, Schnee oder mitten in der Nacht mussten sich bisher deutsche und tschechische Rettungskräfte an den Grenzübergängen zu "blutigen Übergaben" treffen. Rund 50 Mal waren die Helfer aus dem Fichtelgebirge im vergangenen Jahr deswegen an der Grenze. Die höchsten Einsatzzahlen in ganz Ostbayern verzeichnen die Landkreise Cham und Tirschenreuth. Allein in Waldsassen kam es 2015 zu 165 Einsätzen. Das darf und soll jetzt anders werden. Fotos: BRK Cham, Alexandra Hautmann

16.10.2016

Fichtelgebirge

1,3 Millionen Euro für grenzenlose Hilfe

Bald soll die Theorie im Alltag funktionieren. Ab sofort kümmern sich Experten um die Vernetzung des deutschen und tschechischen Rettungsdienstes in ganz Ostbayern. » mehr

14.10.2016

Region

Wenn das Gehirn altert

Vergesslichkeit kann viele Ursachen haben. Darüber referiert Sana-Chefarzt Dr. Marcus Beck in einer Frankenpost- Vortragsreihe. » mehr

Unser Bild zeigt (von links): Walter Benkert, Initiatorin Gabriele Peetz und Sonja Jahn, die gemeinsam die Selbsthilfegruppe Schlaganfallbetroffener Nailaer aus der Taufe hoben.

05.10.2016

Region

Wenn der Schlaganfall das Leben verändert

Danach ist nichts mehr, wie es einmal war. Betroffene und Angehörige können sich nun auch in Naila austauschen - und müssen nicht mehr extra nach Hof fahren. » mehr

Walter Benkert gehörte zu den Interessierten, die eine Sonografie der Halsschlagader durchführen ließen und um einiges beruhigter nach Hause gingen. "Alles im grünen Bereich", lautete die Diagnose von Oberarzt Dr. Ilir Bice (rechts). Foto: Sandra Hüttner

22.06.2016

Region

Wissen über das persönliche Risiko

Diabetes und Schlaganfall, diese Krankheiten können jeden treffen. » mehr

Jeden kann es treffen

07.05.2016

Region

Jeden kann es treffen

Der Bedarf ist groß: Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe hat schon 60 Mitglieder. Am 10. Mai findet ein Info-Tag statt. » mehr

Dr. Wolfgang Kick

18.03.2016

Region

Schlaganfall - die verkannte Gefahr

Dr. Wolfgang Kick stellt in Selbitz das Hilfsnetzwerk "Steno" vor. Er warnt: Viele kennen die Risiken durch Schlaganfall nicht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".