APOTHEKEN

Dieses Quartett fährt in der Freizeit mit Privat-Autos nicht mobile Senioren und Menschen mit Handicap zu Supermarkt, Bank, Arzt oder zur Apotheke in und um Regnitzlosau (von links): Ruth Seuß, Gertraud Steinhäuser, Bernd Rocktäschel und Helga Steiniger.	Foto: Ronald Dietel

08.09.2018

Rehau

Das Auto kommt per Anruf

Wer selbst nicht mehr zum Einkaufen fahren kann, bekommt in Regnitzlosau prompt Hilfe. Für diesen Fahrdienst engagieren sich vier ehrenamtliche Helfer. » mehr

Die Rezeptsammelstelle in Presseck übernimmt ab September die Igel-Apotheke aus Helmbrechts. Unser Bild zeigt (von links) Berthold Rugenbauer, Pressecks Bürgermeister Siegfried Beyer und Apotheker Jürgen Gigl am neuen Standort des Rezeptbriefkastens ab 1. September neben dem Pressecker Rathaus. Foto: Klaus-Peter Wulf

27.08.2018

Kulmbach

Stadt-Apotheke Helmbrechts versorgt Presseck

Bislang stellte die Igel-Apotheke aus Wallenfels die Rezeptsammelstelle und sorgte für die Medikamentenversorgung. Ab September hat die Gemeinde einen neuen Partner. » mehr

Hans-Peter Hubmann ist zweiter Vorsitzender des Vereins "Apotheker helfen". Foto: Chiara Riedel

14.08.2018

Kulmbach

Hilfe zur Selbsthilfe für Tansania

Dr. Hans-Peter Hubmann engagiert sich bei der Organisation "Apotheker helfen" für eine bessere Medikamentenversorgung. In Tansania baut der Verein aktuell eine Apotheke auf. » mehr

Freude über die endgültige Fertigstellung des Archtikturbüros Kuchenreuther in den beiden Stadthäusern am Markt (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Hausherr Peter Kuchenreuther, Ehefrau Birgit und die beiden Töchter Lisa und Johanna Kuchenreuther, stellvertretender Landrat Roland Schöffel und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel. Foto: Peggy Biczysko

30.07.2018

Marktredwitz

Kreatives Leben im früheren Leerstand

Peter Kuchenreuther feiert den Abschluss der großen Sanierung zweier Häuser im Markt. Dort wohnt der Architekt mit der Familie, und dort arbeitet auch sein 15-köpfiges Team. » mehr

Ideen für lebenswerte Ortsmitte

17.07.2018

Rehau

Ideen für lebenswerte Ortsmitte

Die Gemeinde Regnitzlosau will ihren Ortskern neu gestalten. Bei einem Infoabend stellen die Architekten ihre Pläne im Detail vor. » mehr

Das Katholische Vereinshaus, das seit Jahren nicht mehr bewirtschaftet wird, soll noch in diesem Sommer abgerissen werden, um einem neuen Wohn- und Geschäftshaus zu weichen. Foto: Peggy Biczysko

05.07.2018

Marktredwitz

Vereinshaus weicht einem Neubau

Noch in diesem Sommer beginnt der Abriss. Der Bau des neuen Wohn- und Geschäftshauses, in dem auch die Apotheke gegenüber einzieht, geht im kommenden Jahr los. » mehr

Wer nach einem Krankenhaus-Aufenthalt einen Pflegeplatz benötigt, hat es in der Region schwer: Einen freien Platz zu finden, kann seine Zeit dauern. Die Akteure der Gesundheitsregion Plus wollen deshalb eine Pflegeplatzbörse einrichten.	Symbolfoto: Michael Bader/Westend61/dpa-tmn

25.05.2018

Hof

Die Region plant eine Pflegeplatzbörse

Die Mitstreiter in der "Gesundheitregion Plus" haben viele Ideen, die Versorgung in Stadt und Landkreis zu verbessern. Dafür pochen sie auch auf Hilfe aus der Politik. » mehr

Wie soll die Regnitzlosauer Ortsmitte aussehen? Gemeinderätin Sandra Schnabel und FWR-Vorsitzender Jürgen Schnabel stellten die Pläne vor.

18.05.2018

Rehau

Ideen für eine lebendige Ortsmitte

Drei Architektenbüros haben sich mit Regnitzlosau beschäftigt. Alle wollen den Postplatz beleben. Bei einem Infoabend diskutieren Bürger über die Vorschläge. » mehr

Rollator-Training im Paul-Gerhard-Haus Selb

29.04.2018

Münchberg

Dieb stiehlt 87-Jähriger ihren Rollator

Dreister Diebstahl am Samstag in Münchberg: Während eine alte Dame in einer Apotheke einkaufen war, nahm ein unbekannter Dieb ihren davor abgestellten Rollator mit. » mehr

Pollenallergie

13.04.2018

FP

Heuschnupfen häufigste Allergie

Heuschnupfen ist die häufigste Allergie der Deutschen. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Magazins «Apotheken Umschau». » mehr

Schlank dank Pille?

28.12.2017

Gesundheit

Schlank dank Pille? Fast alle Mittel fallen durch

Es ist eins der klassischen Vorsätze für das neue Jahr: Abnehmen. Viele versuche das mit Schlankheitsmitteln aus der Apotheke. «Öko-Test» hat 21 Präparate unter die Lupe genommen - mit einem ernüchter... » mehr

Eine der beiden Linden an der Spitalgasse, die nicht mehr standsicher sind und daher gefällt werden müssen. Foto: Klaus Klaschka

13.12.2017

Kulmbach

Zwei Linden fallen der Säge zum Opfer

Die Stadt Stadtsteinach will die alten und maroden Bäume an der Spitalgasse fällen lassen. An der Kronacher Straße gibt es bald eine Fußgängerampel. » mehr

Apothekertag

30.11.2017

Hof

Festnahme in der Apotheke

Ein drogensüchtiger 33-Jähriger gesteht vor dem Landgericht Hof eine Einbruchserie. Er leidet unter Schizophrenie. » mehr

Medikamente zur Vorbeugung von HIV

29.11.2017

Gesundheit

Hunderte nehmen Pille zum Schutz vor HIV

Neue Daten haben es gerade erst wieder belegt: Deutschland gelingt es bisher nicht, die Zahl der HIV-Neuinfektionen pro Jahr zu senken. Mit Spannung beobachten Experten, ob ein Medikament da etwas bew... » mehr

03.11.2017

Region

Professor Schöffel mahnt Prioritätenliste an

Gibt es eine Prioritäten-Liste für die Sanierung der Kanäle in Wunsiedel? Diese Frage treibt Professor Rainer Schöffel (Bunte Liste) um. » mehr

Das Katholische Vereinshaus hat einen neuen Eigentümer. Foto: Bäumler

15.10.2017

Region

Kirche verkauft Vereinshaus

Apotheker Karl F. Bauer übernimmt das imposante Haus. Die Gruppen der Pfarrei können noch bis Ende Oktober die Räume nutzen. » mehr

Einnahme von Arzneimitteln

09.10.2017

Gesundheit

Wenn der Griff zum Medizinschrank gefährlich wird

Menschen therapieren sich zunehmend selbst. Fehlanwendungen können aber den Erfolg erheblich beeinträchtigen. Die Eigenbehandlung von Beschwerden ist auch bei einem Schmerzkongress in Mannheim ein The... » mehr

Apothekertag

13.09.2017

Gesundheit

Zur Apotheke ins Internet? Umstrittener Versand von Arznei

Arzneimittel kaufen die Bundesbürger am liebsten in der Apotheke. Doch ausländische Versandhändler versuchen, den Markt mit Rabatten im Netz aufzurollen. Wollen die Deutschen das überhaupt? » mehr

Apotheke

06.09.2017

Region

Einbruch in Hofer Apotheke scheitert

In der Zeit zwischen dem vergangenen Freitag bis zum Dienstagvormittag hat ein bislang unbekannter Täter versucht, in eine Apotheke in der Hofer Luitpoldstraße einzubrechen. » mehr

Ein ganz großes Thema für die Menschen in den kleinen Gemeinden ist ihre persönliche Mobilität. Wie komme ich zum Facharzt in die Stadt? Auch daran möchte Thiersheim in den kommenden Jahren arbeiten.

23.08.2017

Fichtelgebirge

Dörfer sollen auch für Ältere lebenswert sein

Wer als gebrechlicher Mensch in einem kleinen Ort lebt, hat es im Alltag oft nicht leicht. Jetzt will Thiersheim ein Programm der Staatsregierung für Senioren nutzen. » mehr

Blutegel im Einsatz. Foto: Sergei Primakov/Adobe Stock

18.08.2017

Oberfranken

Blutegel-Import ist auch ohne Erlaubnis erlaubt

Die kleinen Tiere gelten nicht als Medikament, wenn sie die Grenze passieren. Erst wenn sie über Apotheken verkauft werden, ist dies der Fall. » mehr

DIe Apothekerin: Elwira Mychajlenko hat die Spindel-Apotheke übernommen. Noch stehen in den Regalen historische Gefäße zur Deko. In knapp zwei Monaten sollen hier Medikamenten-Päckchen aufgereiht sein. Foto: Julia Ertel

22.06.2017

Region

Wenn ein Lebenstraum wahr wird

Die Spindel-Apotheke ist gerettet. Nachdem der Vorbesitzer verstorben war, fand sich lange Zeit kein Nachfolger. Dann kam die Frau aus Bremerhaven. » mehr

01.06.2017

Region

Rettung für die Altstädter Apotheke

Ein Apotheker aus dem Frankenwald kauft den insolventen Betrieb. Der neue Besitzer übernimmt auch alle Angestellten. Die Gläubiger sehen ihr Geld nur teilweise wieder. » mehr

Blick von der Maximilianstraße hinunter zum Alten Markt.

11.05.2017

Region

Gewitterflut setzt Wunsiedel unter Wasser

Vor hundert Jahren, am 12. Mai 1917, entlädt sich ein mächtiges Unwetter über der Stadt im Fichtelgebirge. Der sonst so beschauliche Krugelsbach leitet die reißenden Fluten mitten in die Stadt. » mehr

Mehr ist nicht da und auch nicht in Aussicht: Nur noch acht Packungen eines speziellen Antibiotikums für Patienten mit einer Lungenentzündung stehen im Regal der Zentralapotheke im Kulmbacher Klinikum. Wann Nachschub kommt ist unklar. Fünf Tage lang würde der Vorrat fünf Patienten reichen. Die Zentralapotheke beliefert die Kliniken Kulmbach, Stadtsteinach, Münchberg und Naila mit Medikamenten. Diese verfügen über rund 900 Betten.	Foto: Georg Jahreis

11.04.2017

Region

Dem Lieferproblem ausgeliefert

Kliniken und Apotheken klagen über Lieferengpässe bei Medikamenten. Das kann sich auf die Gesundheit des Patienten auswirken. Eine Ursache: der globalisierte Pharmamarkt. » mehr

03.04.2017

Region

Gräser, Pollen und andere Quälgeister

Die kalten Wintermonate sind Geschichte, die Temperaturen steigen. Die Allergiker eilen jetzt in die Apotheken. » mehr

"Nachfolger/in für Apotheke gesucht", steht auf einem Schild im Schaufenster der Spindel-Apotheke in der Hofer Luitpoldstraße. Doch ein übernahmewilliger Pharmazeut ist derzeit nicht in Sicht.	Foto: nisch

31.03.2017

Region

Spindel-Apotheke vor dem Aus

Der Inhaber verstirbt überraschend. Einen Nachfolger gibt es nicht. » mehr

Apotheken geraten bei Testkäufen immer wieder in die Kritik. "Rosinenpickerei", meint Beatrix Mannel, Leiterin der Stadion-Apotheke.	Foto: dpa

28.03.2017

Region

Altstädter Apotheke meldet Insolvenz an

Die angesehene Firma gerät nach 58 Geschäfts-jahren in die Schieflage. Der Insolvenzverwalter nennt Bank-Verbindlichkeiten als Ursache - und gibt sich zuversichtlich. » mehr

Salbei

23.03.2017

Garten & Natur

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Gegen Erkältungen, bei Magenbeschwerden oder Kopfschmerzen sollen Heilkräuter helfen. Ein kleiner Vorrat lässt sich einfach auf dem Balkon ziehen - sortiert nach den Beschwerden in Kisten. Das hat zwe... » mehr

Hat seit Anfang März geschlossen: Die Apotheke in Schauenstein. Foto: Patrick Findeiß

15.03.2017

Region

Helmbrechtser Apotheker springt in die Bresche

Eine Notlösung erspart weite Wege: Nach der Schließung der Apotheke in Schauenstein nutzen Bürger eine Pick-up-Stelle, um ihren Bedarf an Medikamenten zu decken. » mehr

Cannabis als Medizin

01.03.2017

Umfrage

Von heute an gibt es Cannabis auf Rezept

Ob als Tropfen, Kapseln oder Blütenextrakt: Von heute an übernehmen Krankenkassen die Kosten für die Droge. Doch es gibt strenge Auflagen. » mehr

Von Mittwoch an können die Bewohner von Schauenstein und den Ortsteilen ihre Arznei-Bestellung in diesen Briefkasten am städtischen Haus Marktplatz 13 einwerfen. Der Fahrdienst einer Helmbrechtser Apotheke bringt die Arzneien ohne zusätzliche Kosten frei Haus.	Foto: W. R.

26.02.2017

Region

Briefkasten ersetzt Apotheke

Nach der Schließung der Schauensteiner Apotheke stellt eine Notlösung stellt die Medikamentenversorgung in Schauenstein sicher. Ein Pharmazeut aus Helmbrechts springt ein. » mehr

21.02.2017

Region

Schauenstein: Suche nach einem Apotheker geht weiter

Bürgermeister Peter Geiser gibt nicht auf. Im Internet sucht er einen Pharmazeuten. Die Ergebnisse schildert er dem Stadtrat. » mehr

In der Schauensteiner Apotheke gehen Ende des Monats die Lichter aus. Inhaberin Verena Hohberger, die auch die Stadt-Apotheke in Naila führt, hat jahrelang nach Personal gesucht. Aber niemand wollte in den Frankenwald. Jetzt sperrt sie endgültig zu. Foto: Susanne Glas

06.02.2017

Region

Schauensteiner Apotheke macht dicht

Anderthalb Jahre lang war Verena Hohberger auf der Suche nach Personal. Aber in den Frankenwald wollte partout niemand. Jetzt wirft sie das Handtuch und sperrt Ende Februar zu. » mehr

Kleinigkeiten, die großen Eindruck machen: Das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel zeigt derzeit in einer Sonderausstellung Puppenstuben und Kaufläden aus Kinderzimmern der Vergangenheit. Foto: Florian Miedl

10.12.2016

FP

Kinderstuben für Erwachsene

Spaß sollte das Spielen machen, aber auch auf den Ernst des Lebens vorbereiten. In Wunsiedel zeigt das Museum historische Puppenküchen und Kaufläden und sogar eine Apotheke. » mehr

Kleinigkeiten, die großen Eindruck machen: Das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel zeigt Puppenstuben und Kaufläden. Foto: Florian Miedl

03.12.2016

FP

Kinderstuben für Erwachsene

Spielen sollte Spaß machen, aber auf den Ernst des Lebens vorbereiten: Das Museum in Wunsiedel zeigt alte Puppenküchen und Kaufläden - und sogar eine Apotheke. » mehr

FDP-Landesvorsitzender Albert Duin (links) stellte fest, dass der Versandhandel von Medikamenten in 21 von 28 europäischen Ländern streng verboten ist. In Deutschland ist dieser Versandhandel zugelassen. Duin dazu: "Niemand hat etwas gegen Wettbewerb, aber er muss fair sein. Die hiesigen Apotheken aber bewusst zu schädigen und ihre Existenz zu gefährden, bedeutet letztlich auch, dass sich die Versorgung der Bevölkerung - gerade in Notfallsituationen - verschlechtert. Wollen wir das wirklich?" Rechts FDP-Bezirksvorsitzender sowie Stadt- und Kreisrat Thomas Nagel. Foto: Werner Reißaus

30.11.2016

Region

Ein Plädoyer für die lokalen Apotheker

Billig-Arzneimittel aus dem Internet gefährden nach Ansicht des FDP-Landesvorsitzenden nicht nur die Existenz der Apotheken vor Ort. Albert Duin ist ein Verfechter des Vier-Augen-Prinzips. » mehr

So sieht der Adventskalender 2016 der Kulmbacher Rotarier aus.

29.10.2016

Region

"Türchen", die Kindern helfen

Die Kulmbacher Rotarier verkaufen wieder Adventskalender mit Losnummern. Es gibt 5000 Stück. » mehr

Die Untere Apotheke am Marktplatz, so wie die Kulmbacher sie kennen.

15.07.2016

Region

Die Untere Apotheke steht bald leer

Karin Minet gibt das Traditionsgeschäft im Herzen Kulmbachs auf. Ihren Beruf hängt sie aber deshalb noch lange nicht an den Nagel. » mehr

"Sind die Selbstbedienungsregale auch maximal 1,70 Meter hoch?", fragt Dieter Darkow, Zweiter von links. Nein, sie sind höher, antwortet Apotheker Jörg von Rücker - und betont, dass im Normalfall ohnehin die Apotheken-Mitarbeiter den Kunden beraten und ihm die Ware aus dem Regal holen. Gemeinsam mit den Geschäftsvertretern sind die Tester - mit im Bild Anneliese Hüttner vom Seniorenrat, links, und Nadine Brandt vom Mütterclub - gestern die ersten Fragebögen durchgegangen. Diese meiden nur ein einziges kritisches Thema: die Öffnungszeiten. Foto: cp

07.07.2016

Region

Tester vergeben Sterne an Hofer Händler

Barrierefreie Zugänge, überschaubare Auslagen, Beschäftigung für Kinder: Eine Jury testet nun die Hofer Geschäfte auf ihre Kundenfreundlichkeit. » mehr

Hundehäufchen am Dorfbrunnen erhitzen in Rugendorf die Gemüter.	Foto: Klaus Klaschka

05.07.2016

Region

Vielen Rugendorfern stinkt's

Wenig Begeisterung rufen Hinterlassenschaften von Hunden auf der Grünfläche um den Dorfbrunnen hervor. Die Gemeinde hofft nach wie vor auf die Einsicht von Hundhaltern, lässt dies allerdings nun regel... » mehr

Ohne fremde Hilfe sollen Senioren und Menschen mit Behinderungen durch Selb kommen. Das ist laut einer Mitteilung das Ziel von Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: pr.

24.06.2016

Region

Pötzsch verspricht mehr Barrierefreiheit

Der Oberbürgermeister kündigt weitere Umbauten an. So will die Stadt auf der Kappel zu hohe Bordsteine absenken. » mehr

Verena Hohberger steht in ihren Apotheken in Schauenstein (unser Bild) und Naila häufig selbst am Tresen. Was Kunden wie Hans Jahn aus Schauenstein, den sie auf unserem Foto bedient, nicht wissen: Seit Langem sucht die Apothekerin Verstärkung für ihr Team - ohne Erfolg. Foto: Lothar Faltenbacher

16.06.2016

Region

Apothekerin auf Mitarbeiter-Suche

Verena Hohberger kann ein Lied vom Fachkräftemangel auf dem Land singen: Sie sucht nach Angestellten für ihre Apotheken in Naila und Schauenstein. Vergeblich. » mehr

Architekt Gerhard Plaß stellte in Thiersheim die geplanten Dorferneuerungsmaßnahmen vor. Foto: Daniela Hirsche

13.03.2016

Region

Beifall für überarbeitete Pläne

Die Thiersheimer sind mit der von Architekt Gerhard Plaß vorgestellten Dorf- erneuerungsmaßnahme zufrieden. "Bewahren im Wandel" lautet das Motto. » mehr

Herr Kratzenegger (Leon Metzner, Klasse 9 b) braucht eine Salbe für seinen Allerwertesten. Apothekerin Lindner (Anna-Marija Lengel) versucht zu helfen.

03.02.2016

Region

Apotheke wird zum Tollhaus

In der Realschule Gefrees wird die Bühne zum Sammelsurium der kuriosesten Kunden. Die Schüler spielen mit Leidenschaft und bringen das Publikum zum Lachen. » mehr

Zum letzten Mal sperrt Judit Vasady-Kovacs die Tür ihrer Apotheke ab.

11.01.2016

Region

Ein Abschied mit Tränen

Ludwigschorgast hat keine Apotheke mehr. Das schmerzt die Bevölkerung ebenso sehr wie die scheidende Apothekerin Judit Vasady-Kovacs. » mehr

18.12.2015

Region

Kerzenbrand in der Blaicher Apotheke

Kulmbach - In der Nacht zum Donnerstag hat ein Kerzenbrand in der Blaicher Apotheke einen Schaden von rund 700 Euro verursacht. » mehr

In armen Verhältnissen aufgewachsen, in Gefrees wegen vermeintlicher Pfuscherei anzeigt, wurde er zu einer Koryphäe in chemischen und technischen Fragen: Johann Wolfgang Döbereiner.

11.12.2015

Region

Ein Mann mit zündenden Ideen

Johann Wolfgang Döbereiner kam am 13. Dezember vor 235 Jahren zur Welt und wuchs in Benk bei Weißdorf auf. Als Erfinder des Feuerzeugs wurde er später weltberühmt. » mehr

Ein Richterhammer liegt auf einem Tisch

23.11.2015

Oberfranken

Alles auf Kosten der Patienten

Vor dem Landgericht Hof wird gegen einen Apotheker verhandelt. Das Verfahren wirft aber auch ein Schlaglicht auf die merkwürdigen Praktiken der Pharma-Hersteller. » mehr

Über die Luftbrücke zum Kaufland - das ist für viele Bürger keine Lösung.

28.10.2015

Region

Grundversorgung als Grundsatz-Frage

Immer neue Leerstände treffen das Bahnhofsviertel hart. Kann die Stadt etwas dagegen tun? Die Meinungen gehen weit auseinander. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär präsentiert die brandneue Web-App, die durch ihre Regionalität einzigartig ist. Foto: lk

27.10.2015

Region

Stets gut informiert und vernetzt

Der Landkreis setzt im Umgang mit Flüchtlingen auf bessere Information. Jedermann kann die neue Web-App nutzen. » mehr

Rund viermal im Monat verlangten Kundinnen in der Adler-Apotheke in Marktredwitz die "Pille danach", sagt Inhaberin Veronika Dick. Die - überwiegend jungen - Frauen kämen nur selten zu den regulären Ladenöffnungszeiten - sie bevorzugten den anonymeren Notfalldienst. Foto: Florian Miedl

16.10.2015

Region

Klingeln für die "Pille danach"

Krankheiten haben nie Feierabend, deshalb gibt es den Apotheken-Notdienst. Seit März gehen auch Notfall-Verhütungsmittel über den Ladentisch. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".