ARBEIT UND BERUF

Jaguwar aus Dresden und Berlin gelten für einige schon als die nächste "Band to watch" (beobachtenswerte Band). Das Trio bekam bereits lobende Erwähnungen in internationalen Musikmagazinen. Foto: Tapete Records

vor 15 Stunden

FP

Jaguwar stellt in Hof aufgenommenes Debüt-Album vor

Eine Band, die gerade von sich reden macht: Das Trio Jaguwar hat sein Debüt in Hof aufgenommen. Ab heute steht die nächste Stufe der Karriereleiter an. » mehr

In einem Gespräch mit Moderator Heiner Gremer informierte Hauptorganisatorin Tina Martens über den Sinn und Zweck des "Dinner in red."

16.09.2018

Kulmbach

Die Farbe Rot als Markenzeichen

Die Mitglieder des BRK-Kreisverbandes stellen nicht nur wertvolle Helfer im Ernstfall, sondern haben auch clevere Ideen. Das "Dinner in red" in Kulmbach ist so eine. » mehr

Durch die auf dem Bildschirm zu sehende Videoarbeit wird die glatte Präsentation gebrochen: Die im Raum verteilten Kameras erfassen die Gesichter der Anwesenden. Oft ist zwar die Kamera selbst sichtbar, etwa als Webcam, doch mit dem erfassten Bild und dem eigenen erkannten Gesicht - hier: das des Künstlers Felix Nürmberger selbst - wird man selten konfrontiert. Foto: F. Nürmberger/www.nuermberger.com

11.09.2018

Kunst und Kultur

"Die Philosophie fließt ein"

Die künstlerische Arbeit des gebürtigen Hofers Felix Nürmberger geht weit über die Fotografie hinaus. Von Sonntag an stellt er in der Galerie Goller in Selb aus. » mehr

Bedient

01.09.2018

Sport

Favre nach 0:0 in Hannover bedient: «Viel Arbeit vor uns»

Das 4:1 gegen Leipzig scheint falsche Hoffnungen geweckt zu haben. Auch unter dem neuen Trainer Favre ist Borussia Dortmund lange noch nicht stark genug, um den FC Bayern München angreifen zu können. ... » mehr

Petra Lang ermutigt Nina, die Nüstern zu berühren.

01.09.2018

Naila

Long-Horn-Ranch erfüllt Kinderträume

Petra Lang macht es möglich: Kinder dürfen Freundschaft mit Pferden schließen. Neben Reiten und Streicheln kommt auch die ernsthafte Arbeit nicht zu kurz. » mehr

Mit dem Lied "A echter Hofer bleim" und der Band Aischzeit lassen die Hofer Festwirte den Samstagabend im tobenden Festzelt ausklingen.

05.08.2018

Hof

Das Hofer Volksfest überzeugt erneut

Nach zehn Tagen hat das Hofer Volksfest ein Ende genommen. Die Verantwortlichen sind zufrieden. Nur die Hitze hat ihnen die Arbeit erschwert. » mehr

Interview: Frank Hopperdietzel, Sportgemeinschaft Regnitzlosau

22.07.2018

Hof

"Die Stimmung unter den Helfern war top"

Die Regnitzlosauer Vereine haben beim Frankenpost - Firmenlauf hervorragende Arbeit geleistet. Frank Hopperdietzel von der SG Regnitzlosau war von Anfang bis Ende dabei. » mehr

SportMember.de

21.07.2018

ContentAd

Mannschaft verwalten

Du liebst deinen Trainerjob, opferst deine Freizeit für deine Mannschaft und hast manchmal das Gefühl, dass dir alles über den Kopf wächst? Denn die eigene Mannschaft zu verwalten kann manchmal ganz s... » mehr

Die Läufer auf ihrem Weg in Richtung Neuhaus.	Fotos: Nauck

01.07.2018

Region

Laufend durch den Frankenwald

238 Teilnehmer waren beim "23. Käpfla-Lauf" der IfL Frankenwald dabei. Die Veranstalter sehen diese hohe Zahl auch als Bestätigung für ihre viele Arbeit. » mehr

Das Schiff am neuen Spielplatz wurde von Emil und Simon gleich geentert. Dahinter (von links) Bürgermeister Werner Diersch, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Leitender Baudirektor Lothar Winkler (ALE), Diplom-Ingenieur Siegfried Käb-Bornkessel (ALE) und der Vorsitzende der IG Lindau, Gemeinderat Christian Potzel.

25.06.2018

Region

Lindauer feiern ihre neue Dorfmitte

Brunnen, Feststadel, Spielplatz und mehr: In jahrelanger Arbeit haben die Bürger in Lindau ihr Dorfzentrum neu gestaltet. Das war jetzt ein guter Grund zum Feiern. » mehr

Ein Verein für Zeller Interessen

25.06.2018

Region

Ein Verein für Zeller Interessen

Seit Sonntag ist es offiziell: Der Verein "Aktive Waldsteinbürger" hat seine Arbeit aufgenommen. Die Mitglieder haben auch schon über Themen diskutiert. » mehr

24.06.2018

Region

Jugendschöffengericht verurteilt drei Dealer

Die jungen Männer erhalten Bewährungs- strafen und müssen gemeinnützige Arbeit leisten. Außerdem sollen sie sich künftig von Drogen fernhalten. » mehr

Günter Uebelhack (rechts) nahm dem neuen Bürgermeister Reiner Feulner den Amtseid ab.	Fotos: Faltenbacher

08.06.2018

Region

Feulner will fruchtbare Arbeit fortsetzen

Der neue Rathaus-Chef legt den Amtseid ab. Er will den eingeschlagenen Weg seines Vorgängers Dieter Frank zum Wohl der Stadt beibehalten. » mehr

Christof Kaldonek (Mitte) im Gespräch mit Regisseur Tim Zimmermann (links) und Peter Hohenecker, dem Regisseur für die deutschen Dialoge.

08.06.2018

Fichtelgebirge

Werkstatt-Besuch statt Vortragsabend

Die Einführung ins Stück "My Fair Lady" gestaltet das Luisenburg-Team als offene Probe. Die Besucher erleben, wie viel harte Arbeit in der Aufführung des Musicals steckt. » mehr

Wegewart Heiner Schwank beim Anbringen einer Wegemarkierung am Rotring-Wanderweg zwischen Großenhül und Kleinhül. Foto: Adriane Lochner

30.05.2018

Region

Renaissance der Wanderwege in der "Fränkischen"

Die über 3000 Kilometer Wanderwege in der Fränkischen Schweiz sollen digitalisiert und neu ausgeschildert werden. Das bedeutet jede Menge Arbeit für die Wegewarte. » mehr

Lothar Hahn Foto: Werner Oetter

28.05.2018

Region

Lothar Hahn bleibt drei weitere Jahre Vorsitzender

Der FC-Bayern-Stammtisch Untersteinach hat gewählt. Die Mitglieder haben bei der Hauptversammlung ihrem amtierenden Vorsitzenden erneut das Vertrauen ausgesprochen. » mehr

Bewährte Partner im Bierstadel: Die Festwirte stoßen gemeinsam mit den Vertretern der Kulmbacher Brauerei auf die 69. Bierwoche vom 28. Juli bis 5. August an. Von links: Michael Schmid, Leiter Eventmanagement der Kulmbacher Brauerei, Günter Limmer, "Hagleite", Rita Hofmann, "Zunftstube", Matthias Wuschek, "Casablanca", Claudia Ohnemüller, "Gasthof Ohnemüller", Thorsten Müller, Regionalverkaufsleiter, Jan Köpp, Direktor Vertrieb Gastronomie, und Klaus Harreis, Gebietsverkaufsleiter der Kulmbacher Brauerei. Foto: privat

25.05.2018

Region

Die Stadel-Ecken sind verteilt

Vier erfahrene Festwirte freuen sich auf die 69. Bierwoche. Alle sind gespannt auf die Arbeit im neuen Stadel. » mehr

Monika Martin in Hof Hof

24.05.2018

Leseranwalt

Zur Arbeit ins Konzert

Ein Leser hat in einem unserer Lokalteile eine Konzertkritik gelesen, die ihn sehr verstimmt. Der Artikel mit der Überschrift "Schunkelparadies für Schlagerfans" nimmt er zum Anlass, eine Mail an die ... » mehr

16.05.2018

FP/NP

Ein seltsames Paar

Das Positive vorweg: Sollten sich die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechte Lega in Italien tatsächlich bis Ende dieser Woche noch zusammenraufen, würde das zumindest einer Regierungsbildung nach demokr... » mehr

Das Facebook-Video von Andreas Wolfrum wurde bereits über 50 000 Mal gesehen.	Foto: Screenshot

15.05.2018

Region

Video von Gattendorfer Bauer rast durchs Netz

Andreas Wolfrum versucht, die Arbeit der Landwirte mit Videos bei Facebook transparenter zu machen. Sein jüngster Aufschrei wurde bereits über 50 000 Mal gesehen. » mehr

Ehrungen bei der SDP Schönwald (von links): Vorsitzende Sonja Schuster, Zweiter Bürgermeister Rudolf Stich, Fraktionssprecher Michael Rehwagen, Anita Keil und Lothar Werner (60 Jahre), Bürgermeister Klaus Jaschke sowie stellvertretender Kreisvorsitzender Holger Grießhammer.	Foto: pr.

15.05.2018

Region

SPD dankt treuen Mitgliedern

60 Jahre gehören Anita Keil und Lothar Werner dem Schönwalder Ortsverein an. Die Fraktion lobt die gute Zusammenarbeit im Stadtrat. Wichtig ist allen der Erhalt des Freibads. » mehr

Jugendpreise für vier Hofer Vereine

15.05.2018

Region

Jugendpreise für vier Hofer Vereine

Die Stadt Hof hat wieder ihren Jugendpreis vergeben. Jedes Jahr zeichnet sie damit Hofer Vereine aus, die sich in besonderem Maße um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verdient machen. » mehr

Der Bauausschuss mit (von links) Rainer Neubauer, Volker Ebert, Hans-Jürgen Kießling, Felix Korn von der Gemeindeverwaltung, Bürgermeisterin Patricia Rubner und Wieland Spörl begutachtet den Zustand des Spielplatzes in Tiefengrün. Jetzt soll ein Sachverständiger die Geräte prüfen.	Foto: Faltenbacher

14.05.2018

Region

Räte fordern Einsatz für Kinder

In Berg gibt es neun Spielplätze. Sie zu pflegen, erfordert einen hohen Aufwand. In den meisten Ortsteilen helfen Bürger und Vereine bei der Arbeit. Das klappt nicht überall. » mehr

Die Ansicht "Südosten" des Ärztehauses in der Herbert-Kneitz-Straße mit der geplanten Aufzugsanlage. Das Gemeindewappen ist nur symbolisch angedacht. Darüber ist im Marktgemeinderat noch keine Entscheidung getroffen worden.

25.04.2018

Region

Arbeit am Ärztehaus geht weiter

Das Gebäude in der Herbert-Kneitz-Straße soll einen barrierefreien Zugang bekommen. Künftig wird es auch eine Bücherei beherbergen. » mehr

Polizeikontrolle

15.04.2018

Region

18-Jähriger verunglückt mit gestohlenem Oldtimer

Viel Arbeit bescherte ein 18-Jähriger aus Selb der Polizei am Samstagabend. Er hatte den auffälligen Oldtimer in Selb gestohlen und war damit auf der Flucht. » mehr

Fünf hochkarätige Ehrungen des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege standen im Vordergrund der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Kulmbach am Freitagabend im Kutschenhaus des Schlosses Thurnau. Das Bild zeigt (von links) Claus Kreul, stellvertretender Kreisvorsitzender Klaus-Peter Kugler, Wolfgang Wagner, Kreisvorsitzender Günter Reif, Susanne Schlegel, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Elfriede Tohol, stellvertretender Landrat Dieter Schaar und Ludwig Thurn. Foto: Klaus-Peter Wulf

09.04.2018

Region

Hobbygärtner leisten Naturschutz

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Kulmbach zeichnet fünf Vorsitzende aus. In diesem Jahr feiert der Verband sein 125-jähriges Bestehen. » mehr

Breitband, fertig, los: Bernd Ehrenberg, Firma MTC Hof; Tulin Topcu, Telekom Shop Hof; Friedrich Weinlein, Telekom; Michael Abraham, Bürgermeister; Hans-Peter Zeeh, Hauptamtleiter; und Andreas Rudloff, Telekom (von links) drücken den Knopf zum Start des schnellen Internets.	Foto: Preißner

14.03.2018

Region

4000 Haushalte können schneller surfen

Bürgermeister Michael Abraham lobt die zügige Arbeit der Deutschen Telekom. Sie hat auch Außenorte ans Breitbandnetz angeschlossen. » mehr

Früher war das Haus als "Gaststätte zum Schwan" und Metzgerei bekannt. Auf dem historischen Foto ist Grete Goller von der Inhaber-Familie zu erkennen.

14.03.2018

Region

Schützen haben endlich ein Zuhause

67 Jahre lang ist der Verein in Streitau immer nur Gast. Mit dem Kauf eines Heimes hat sich das geändert, wenn es auch viel Arbeit bedeutet. » mehr

Haben sich bereits wieder für eine weitere Amtsperiode als Laienrichter beworben, (von links) Bernhard Nehring und Richard von Schkopp.	Foto: elo

07.03.2018

Region

Durch die objektive Brille

Richard von Schkopp und Bernhard Nehring sind Schöffen am Amtsgericht Kulmbach. Im Gespräch mit der Frankenpost erklären sie, was sie an dieser Arbeit so fasziniert. » mehr

Auch in der kommenden Saison benötigt die Luisenburg viele Amateur-Schauspieler. Foto: Florian Miedl

04.03.2018

Fichtelgebirge

Luisenburg sucht 54 regionale Talente

Auf Hobby-Sänger, Tänzer und Säbelkämpfer wartet viel Arbeit. Reine Steh-Rollen gibt es bei den Festspielen diesmal nicht. » mehr

Bei der Spendenübergabe (vorne von links): Christian Haensler, Matthias Schmidbauer, Nicole Schwarz (Vorsitzende Mütterclub Hof), Bernd Plöger (Leiter Jugendtheater Hof), Antoine Mbede (Verein Ajeffad), (Mitte, von links) Dr. Michael Bernauer, Christiane Siemen, Esther Zwurtschek, Angela Bier, Ramona Neupert, Roland Jahn, Brika Stoiber, Dr. Wilhelm T. Stoiber (Präsident Lions-Club Hochfranken), (hinten, von links) Peter Luft, Constanze von Lochow, Manuel Jakob, Alexander Wohlleben, Dr. Arndt Kluge, Eric Reuter und Michael Schmidt.	Foto: Mertel

21.02.2018

Region

9000 Euro gehen nach Hof und Kamerun

Drei gemeinnützige Organisationen erhalten jeweils 3000 Euro für ihre Arbeit. Der Lions-Club Hochfranken gewährt diese Unterstützung. » mehr

Variationen über ein slowakisches Thema C-Dur von Bohuslav Martinu haben Cellistin Elisa Siebert und Paula Isabella Masi am Flügel präsentiert. Foto: C.W.

06.02.2018

Region

Große Erfolge nach harter Arbeit

25 Kinder und Jugendliche lassen im Festsaal der Freiheitshalle ihre Instrumente erklingen. Sie haben bei "Jugend musiziert" die Landesebene erreicht. » mehr

Kinderbetreuung

30.01.2018

dpa

WEG kann Tagesmutter die Arbeit nicht einfach verbieten

Kinder können laut sein. Und Nachbarn müssen meist auch damit leben. Aber was ist, wenn eine Tagesmutter in einer Wohnung Kinder betreut? Aus juristischer Sicht kommt es in diesem Fall darauf an, wie ... » mehr

Viele unvergessene Eindrücke sammelten die Buben und das Mädchen der Kinderfeuerwehr Marktschorgast in der Atemschutzstrecke in Kulmbach.

17.01.2018

Region

Im Einsatz auf der A 9 und der Schiene

Die Feuerwehr Marktschorgast erntet viel Lob für ihre Arbeit, besonders in der Nachwuchsförderung. » mehr

17.01.2018

Region

Tief "Evi" bringt Schnee und Unfälle

Tief "Evi" hat mit einem Gewittersturm und teilweise heftigen Schneefällen der Polizei und den Feuerwehren jede Menge Arbeit beschert und zum Teil erhebliche Schäden im Landkreis Kulmbach verursacht. » mehr

Ergebnis eines Zimmerbrands, eines der 96 sogenannten Kleinbrände des vergangenen Jahres. Auch gestern musste die Wehr wieder zu einem solchen ausrücken. Fotos: Feuerwehr Hof (3), cp

04.01.2018

Region

Das erste Dutzend Einsätze ist schon voll

Die Hofer Feuerwehr hat etwa zwei Einsätze pro Tag. Die Anzahl ist seit Jahren konstant - doch ändert sich die Art der Arbeit. So steigt die Belastung für die Floriansjünger. » mehr

Anfang Juli auf der A 9: Bei einem Unfall kamen 18 Menschen ums Leben. Die Einsatzkräfte hatten in der Zeit danach viel zu verarbeiten.

28.12.2017

Region

Ein Schlag in die Seele

Die Feuerwehrmänner aus Münchberg erleben das Busunglück auf der A 9 hautnah mit. » mehr

Gerhard und Heidi Löhner sind ein eingespieltes Team, wenn es um das Restaurieren von Puppenhäusern geht. Er ist der Techniker, sie versteht sich auf das Nähen selbst kleinster Kleidchen. Foto: Kuhnert

22.12.2017

Region

Landarzt für kaputte Puppen

Seit 40 Jahren verhelfen Heidi und Gerhard Löhner altem Spielzeug zu neuem Glanz. Im Gespräch erzählen sie, wie sich ihre Arbeit im Laufe der Jahre verändert hat. » mehr

Unter anderem die Gruppe Saitenklang gestaltete die Jubiläumsfeier 70 Jahre VdK Gefrees. Foto: Judas

19.12.2017

Region

Jubiläumsfeier im Advent

Der VdK Gefrees ist 70 Jahre alt. Bürgermeister Harald Schlegel lobt: "Ihr denkt immer an die Menschen vor Ort. » mehr

Ulrich Scharfenberg, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks (rechts), gratulierte Klaus Adelt zu einem überwältigenden Wahlergebnis. Dahinter klatschen Eva Döhla und Christian Zuber mit den 51 Delegierten Beifall. Foto: Faltenbacher

18.12.2017

Region

Mit Mister 100 Prozent in den Landtag

Alle Delegierten der SPD in Stadt und Landkreis Hof wählen Klaus Adelt zum Kandidaten für die Landtagswahl 2018. Christian Zuber tritt für den Bezirkstag an. » mehr

17.12.2017

Region

Erneuerung der Turnhalle beschert viel Arbeit

Bürgermeister Heiko Hain blickt auf 2017 zurück. Besonders erwähnt er die Filmaufnahmen mit Jan-Josef Liefers. » mehr

Gut gelaunt präsentieren sich die Frauen des BRK-Sozialdienstes nach der Ehrung durch Bürgermeister Michael Abraham (links).	Foto: R. D.

13.12.2017

Region

Ein Preis für die Menschlichkeit

Der Stadtrat verleiht seinen Ehrenamtspreis an den BRK-Sozialdienst. Damit möchte er dessen wertvolle Arbeit für die Gesellschaft würdigen. » mehr

Am Stand der oberfränkischen Gebietsbetreuer (von links): Gebietsbetreuer Andreas Niedling und Wolfgang Sack (Forchheim), Ministerin Melanie Huml, Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Gebietsbetreuer für das Fichtelgebirge Eckardt Kasch und Beate Singhartinger (Frankenwald).

14.11.2017

Fichtelgebirge

Nachhilfe für Abgeordnete in Sachen Natur

Der Gebietsbetreuer des Fichtelgebirges Eckardt Kasch wirbt im Landtag für seine Aufgabe. Dabei wird deutlich, wie wichtig die Arbeit der Allrounder ist. » mehr

Ein neues Präsidium hat der Kiwanisclub Kulmbach gewählt. Unser Bild zeigt (von links): Schatzmeister Gerhard Goller, Präsidentin Ute Salzwedel, Vize-Präsidentin Sigrid Daum, Revisor Bernt Pingel, Past-Präsidentin Anja Gimpel-Henning und Sekretär Britta Hansmann Foto: Dieter Hübner

16.10.2017

Region

Ute Salzwedel folgt Anja Gimpel-Henning nach

Führungswechsel beim Kiwanisclub Kulmbach: Die neue Präsidentin will die Arbeit zum Wohl von Kindern fortsetzen und setzt auf Teamwork. » mehr

Beifall und ein Lächeln spendierte Sandra Windisch jeden ihrer Lobredner im Gemeindehaus. Foto: R. D.

09.10.2017

Region

Das Gesicht der Flüchtlingsarbeit

Mit Wehmut nimmt die Diakonin Sandra Windisch Abschied von Münchberg. Ihre Partner loben ihr Wirken und Engagement. » mehr

Blumen gab es für die alte und neue Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder. Es gratulierten (von links): Axel Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz, der oberfränkische Regierungsvizepräsident Thomas Engel, die Landräte Dr. Karl Döhler (Wunsiedel), Wolfgang Lippert (Tirschenreuth) und Klaus Peter Söllner (Kulmbach sowie Euregio-Geschäftsführer Harald Ehm. Foto: Herbert Scharf

08.10.2017

Fichtelgebirge

Birgit Seelbinder bleibt Präsidentin

Die Euregio Egrensis blickt auf 25 Jahre erfolgreiche, grenzübergreifende und verbindende Arbeit zurück. Es gibt aber noch viel zu tun. » mehr

Mit Anita Magdalena Franz, der zweiten Vorsitzenden des BFK, war beim Symposium auch eine plastische Künstlerin beteiligt.

02.10.2017

Region

In Freiheit freie Kunst schaffen

15 Künstler präsentieren auf der Plassenburg die während ihres Symposiums entstandenen Werke. Die kreative Arbeit in der Gruppe bietet ihnen eine besondere Inspiration. » mehr

27.09.2017

Fichtelgebirge

Generalkonsulin lobt Vorzeigeprojekt

Kristina Larischová vertritt die Tschechische Republik in Süddeutschland. Mit der Arbeit der Euregio Egrensis ist sie vertraut. » mehr

Die Collagen von Rose Meerwein legt Angelika Kandler Seegy den Besuchern der Ausstellung auf der Plassenburg besonders nahe.

26.09.2017

Region

Künstlern über die Schulter schauen

Das Künstlersymposium auf der Plassenburg bietet auch in diesem Jahr Kunstinteressierten wieder gute Einblicke. Die Akteure freuen sich auf Gespräche mit den Besuchern. » mehr

Der Findling an der Markgrafenstraße in Himmekron weist auf die Erfolge in der Ortsverschönerung hin.

21.09.2017

Region

Das Ortsbild zeigt die Erfolge

Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Himmelkron blickt auf 50 Jahre seines Bestehens zurück. Die Mitglieder heimsten zahlreiche Preise für ihre Arbeit ein. » mehr

Interview: Wolfgang Bosbach

19.09.2017

Region

"Die Wahl ist noch lange nicht gelaufen"

Wolfgang Bosbach, bis Juli 2015 Vorsitzender des Innenausschusses im Bundestag, wird seine politische Arbeit beenden. Am Freitag war er zu Gast in Ludwigschorgast. » mehr

Gorillaz

09.10.2017

FP

Damon Albarn: "Musik ist eine Gemeinschaftsarbeit"

Die Gorillaz haben mit „Humanz“ ein neues, erfolgreiches Album auf den Markt gebracht. Wir haben mit Bandgründer Damon Albarn, dem Sänger von Blur, gesprochen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".