ARBEIT UND BERUF

Aktualisiert am 13.02.2019

Meinungen

Die Arbeit fängt erst an

Die Initiatoren des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" haben einen Nerv getroffen. » mehr

Silvia Gulden

13.02.2019

Hof

Silvia Gulden nimmt ihre Arbeit auf

Seit Anfang des Monats ist die neue Chefin des Hofer Stadtmarketings im Amt - und ihre Tage sind hauptsächlich angefüllt mit Begegnungen: » mehr

Feuerwehr

11.02.2019

Brennpunkte

Feuerwehren informieren via Twitter über ihre Arbeit

Der Europäische Tag des Notrufs lässt sich gut merken. Es ist der 11.2. - und die 112 ist die Nummer, die europaweit in Notlagen gewählt werden kann. Bundesweit werben Feuerwehren nun an dem Tag um Ak... » mehr

Die ersten Beschlüsse hat das Kreisjugendparlament bereits gefasst.

06.02.2019

Hof

Junge Stimmen für den Landkreis

Das Kreisjugendparlament nimmt seine Arbeit auf. Die erste Sitzung im Hofer Landratsamt dauert gleich einmal drei Stunden. » mehr

Auch ein Besuch im Museum "Vulkanerlebnis Parkstein" gehörte dazu. Daran nahmen teil (von links): Regina Kiermaier, Leiterin des Museums "Vulkanerlebnis Parkstein", Dr. Andreas Peterek, Leiter des Geoparks Bayern-Böhmen, Geografielehrer Florian Spieler, Sarah Reichelt sowie die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Parkstein, Tanja Schiffmann.

06.02.2019

Hof

Schülerin glänzt mit Arbeit

Sarah Reichelt schreibt über einen alten Vulkan bei Parkstein. Die Gemeinde ist vom Niveau begeistert. » mehr

Klavierbaumeister Reinhold Pöhlmann beim Stimmen eines alten, ehrwürdigen Flügels aus dem Hause "Steinway". Foto: Werner Reißaus

01.02.2019

Kulmbach

Piano-Galerie auf Erfolgskurs

Vor knapp zwei Jahren eröffnete Klavierbaumeister Reinhold Pöhlmann in Lanzendorf sein Geschäft. Jetzt wirft er einen Blick zurück - und zieht eine positive Bilanz. » mehr

Dieter Frank hat seinen Arbeitsschwerpunkt vom Bürgermeisterbüro im Rathaus in die Geschäftsstelle des Frankenwaldvereins in Naila verlagert, wo er mit Marlene Roßner den Heimatverein führt.	Foto: Faltenbacher

21.01.2019

Naila

Dieter Frank genießt die Zeit in der Natur

Seit 2018 ist er nicht mehr Bürgermeister von Schwarzenbach am Wald. Er verfolgt die Entwicklung der Stadt weiterhin, setzt jedoch neue Schwerpunkte für sich. » mehr

19.01.2019

Schlaglichter

Madagaskars neuer Präsident Rajoelina vereidigt

Einen Monat nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar hat der neue Staatschef Andry Rajoelina seinen Amtseid geleistet. Vor Zehntausenden Zuschauern im Stadion der Hauptstadt Antananarivo... » mehr

Bundestrainer

05.01.2019

Sport

Abwehr schwach, Mentalität stark: Arbeit vor Heim-WM

In wenigen Tagen beginnt für die deutschen Handballer die Heim-WM. In Top-Form präsentierte sich die Mannschaft beim vorletzten Test gegen Tschechien zwar nicht. Für Unruhe sorgt das vor der WM-Genera... » mehr

Hochkonzentriert beobachtete Christian Stadler die Spiele der SpVgg Bayreuth an der Seitenlinie. Heute trainiert er die DJK Vilzing in der Bayernliga Süd. Foto: Anpfiff.info

30.12.2018

Lokalsport

„Wir haben den Winter verschlafen“

Der ehemalige Altstadt-Coach Christian Stadler spricht über das vorzeitige Ende seiner Arbeit. Er erklärt, warum er danach nicht im Verein blieb - entgegen der Planungen. » mehr

Kurz vor Vorstellungsbeginn muss jeder Handgriff sitzen: Verena Pittroff macht aus Solistin Aleksandra Olcyk die Hofnarren-Tochter "Gilda". Foto: Uwe von Dorn

23.12.2018

Marktredwitz

Querdenkerin abseits des Rampenlichts

Die Marktredwitzerin Verena Pittroff verwandelt Darsteller am Theater Hof in Monster, Fabelwesen und Tiere. Die Arbeit im Hintergrund verlangt viel Präzision bei wenig Zeit. » mehr

Astronaut Gerst

23.12.2018

Brennpunkte

Astronaut Gerst: «Liegestütze unterm Weihnachtsbaum»

Hinter Alexander Gerst liegen aufregende Monate. Nach seiner Rückkehr auf die Erde erzählt er von seiner Zeit auf der ISS. Nun freut er sich aufs Weihnachtsfest - und betreibt fleißig Muskelaufbau. » mehr

Bundestagsabgeordnete Silke Launert (Sechste von links) hat keine Scheu vor dem Geflügel und präsentiert einen federfüßigen Champion-Hahn. Mit im Bild Kulmbachs stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann (Achter von links), der Neudrossenfelder Bürgermeister Harald Hübner (Zweiter von links) und die oberfränkische Züchterprominenz.	Fotos: Horst Wunner

20.12.2018

Kulmbach

Preisrichter vergeben 90 Mal "Vorzüglich"

230 Aussteller aus dem gesamten Regierungsbezirk zeigen bei der oberfränkischen Geflügelschau die Ergebnisse ihrer Arbeit. Gut vertreten ist die Züchterjugend. » mehr

Die Verantwortlichen freuten sich, gemeinsam mit 14 Mädchen und Jungen die Grafengehaiger Kinderfeuerwehr gründen zu können (vorne, von links): Lena Zapf, Marie Vogel, Pauline Fießmann, Saskia Platthaus, Max Fießmann, Dennis Brehm, Fabian Vogel, Justus Kölbl, David Pöpke, Hannes Döring, Eliah Boethelt und Aaron Kölbl sowie (hinten, von links) Kommandant René Hubrich, Vorsitzender Klaus Keil, Kreisbrandmeisterin Andrea Pfadenhauer-Wagner, Kreisbrandmeister Yves Wächter, Kreisbrandrat Stefan Härtlein, Kreisbrandinspektor Horst Tempel und Bürgermeister Werner Burger.

02.11.2018

Kulmbach

Grafengehaig hat jetzt eine Kinderfeuerwehr

14 Mädchen und Buben sollen künftig spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt werden. Das macht nicht nur den Kleinen Spaß, sondern sichert auch die Zukunft. » mehr

16.10.2018

Naila

Prüfungsverband hat zu viel Arbeit

Die Selbitzer Satzung für Wasser und Abwasser gilt seit fast zwölf Jahren. Weil der Prüfungsverband keine Zeit für eine neue Kalkulation hat, gibt es 2019 eine verspätete Abrechnung. » mehr

Sein Büro hat der neue Schulrat German Gleißner und Ex-Rektor der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule jetzt im staatlichen Schulamt im Landratsamt Wunsiedel. Foto: Florian Miedl

15.10.2018

Fichtelgebirge

Statt Arbeit an der Tafel Aufgaben im Amt

Vom Posten des Rektors an der Selber Mittelschule ist German Gleißner nun ins Wunsiedler Schulamt gewechselt. Der neue Schulrat hat sich in dem Job viel vorgenommen. » mehr

Der WJ-Landesvorstand (von links oben nach rechts unten): Steffen Dollmann, Martin Runge, Dominik Weiß, Mathias Zweyer, Denise Schurzmann, Sebastian Döberl, Konstanze Wellein , Katharina Zahner, Marlen Wehner und Wolfgang Widmann. Es fehlen Andreas Zacherl und Cindy Schaschek. Foto: Wirtschaftsjunioren

11.10.2018

Wirtschaft

Fünf Oberfranken im Landesvorstand

Die Wirtschaftsjunioren haben in Coburg ihr neues Führungsgremium gewählt. Kernthema für die jungen Unter- nehmer ist die Arbeitswelt der Zukunft. » mehr

Popp sieht Gemeinde gut gerüstet

05.10.2018

Hof

Popp sieht Gemeinde gut gerüstet

Die Leupoldsgrüner sind offenbar zufrieden mit der Arbeit im Rathaus. Zur Bürgerversammlung gibt es nur wenige Anfragen. Auf wenig Gegenliebe stoßen Wassergebühren. » mehr

Bürgermeister Bernd Hofmann gratulierte Manfred Wegmann von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde zum 100. Jubiläum.	Foto: pr.

27.09.2018

Arzberg

Seit 100 Jahren eine Bereicherung

1918 gründet sich die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde. Die Mitglieder bereichern den Ort mit ehrenamtlicher Arbeit und vielen Veranstaltungen. » mehr

Eine Ausstellung der Nepalhilfe Kulmbach eröffnete gestern die diesjährige Interkulturelle Woche. Unser Bild zeigt (von links) den Ehrenvorsitzenden der Nepalhilfe Kulmbach, Peter Pöhlmann, den Kulmbacher Gruppensprecher von Amnesty International, Peter Hennings, Jürgen Kohlberger von der Nepalhilfe, Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner, die Vorsitzende der Nepalhilfe Kulmbach, Sonja Promeuschel, Manfred Ströhlein vom Arbeitskreis Interkulturelle Woche, Arne Poperl von der AWO Kulmbach, der ebenfalls dem Arbeitskreis angehört, und Dr. Hans Hunger von der Nepalhilfe. Foto: Rainer Unger

21.09.2018

Kulmbach

Schranken abbauen lautet die Devise

Die Interkulturelle Woche in Kulmbach ist eröffnet. Zum Auftakt berichtet die Nepalhilfe über ihre Arbeit. » mehr

Jaguwar aus Dresden und Berlin gelten für einige schon als die nächste "Band to watch" (beobachtenswerte Band). Das Trio bekam bereits lobende Erwähnungen in internationalen Musikmagazinen. Foto: Tapete Records

18.09.2018

Kunst und Kultur

"Hof hat seinen ganz eigenen Reiz"

Eine Band, die gerade von sich reden macht: Das Trio Jaguwar hat sein Debüt in Hof aufgenommen. Ab heute steht die nächste Stufe der Karriereleiter an. » mehr

An verschiedenen Ständen konnten sich die Menschen informieren.

16.09.2018

Kulmbach

Die Farbe Rot als Markenzeichen

Die Mitglieder des BRK-Kreisverbandes stellen nicht nur wertvolle Helfer im Ernstfall, sondern haben auch clevere Ideen. Das "Dinner in red" in Kulmbach ist so eine. » mehr

Durch die auf dem Bildschirm zu sehende Videoarbeit wird die glatte Präsentation gebrochen: Die im Raum verteilten Kameras erfassen die Gesichter der Anwesenden. Oft ist zwar die Kamera selbst sichtbar, etwa als Webcam, doch mit dem erfassten Bild und dem eigenen erkannten Gesicht - hier: das des Künstlers Felix Nürmberger selbst - wird man selten konfrontiert. Foto: F. Nürmberger/www.nuermberger.com

11.09.2018

Kunst und Kultur

"Die Philosophie fließt ein"

Die künstlerische Arbeit des gebürtigen Hofers Felix Nürmberger geht weit über die Fotografie hinaus. Von Sonntag an stellt er in der Galerie Goller in Selb aus. » mehr

Bedient

01.09.2018

Sport

Favre nach 0:0 in Hannover bedient: «Viel Arbeit vor uns»

Das 4:1 gegen Leipzig scheint falsche Hoffnungen geweckt zu haben. Auch unter dem neuen Trainer Favre ist Borussia Dortmund lange noch nicht stark genug, um den FC Bayern München angreifen zu können. ... » mehr

Die zwölfjährige Mariella kratzt eifrig Hufe aus.

01.09.2018

Naila

Long-Horn-Ranch erfüllt Kinderträume

Petra Lang macht es möglich: Kinder dürfen Freundschaft mit Pferden schließen. Neben Reiten und Streicheln kommt auch die ernsthafte Arbeit nicht zu kurz. » mehr

Mit dem Lied "A echter Hofer bleim" und der Band Aischzeit lassen die Hofer Festwirte den Samstagabend im tobenden Festzelt ausklingen.

05.08.2018

Hof

Das Hofer Volksfest überzeugt erneut

Nach zehn Tagen hat das Hofer Volksfest ein Ende genommen. Die Verantwortlichen sind zufrieden. Nur die Hitze hat ihnen die Arbeit erschwert. » mehr

Interview: Frank Hopperdietzel, Sportgemeinschaft Regnitzlosau

22.07.2018

Hof

"Die Stimmung unter den Helfern war top"

Die Regnitzlosauer Vereine haben beim Frankenpost - Firmenlauf hervorragende Arbeit geleistet. Frank Hopperdietzel von der SG Regnitzlosau war von Anfang bis Ende dabei. » mehr

SportMember.de

21.07.2018

ContentAd

Mannschaft verwalten

Du liebst deinen Trainerjob, opferst deine Freizeit für deine Mannschaft und hast manchmal das Gefühl, dass dir alles über den Kopf wächst? Denn die eigene Mannschaft zu verwalten kann manchmal ganz s... » mehr

Die Läufer auf ihrem Weg in Richtung Neuhaus.	Fotos: Nauck

01.07.2018

Region

Laufend durch den Frankenwald

238 Teilnehmer waren beim "23. Käpfla-Lauf" der IfL Frankenwald dabei. Die Veranstalter sehen diese hohe Zahl auch als Bestätigung für ihre viele Arbeit. » mehr

Das Schiff am neuen Spielplatz wurde von Emil und Simon gleich geentert. Dahinter (von links) Bürgermeister Werner Diersch, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Leitender Baudirektor Lothar Winkler (ALE), Diplom-Ingenieur Siegfried Käb-Bornkessel (ALE) und der Vorsitzende der IG Lindau, Gemeinderat Christian Potzel.

25.06.2018

Region

Lindauer feiern ihre neue Dorfmitte

Brunnen, Feststadel, Spielplatz und mehr: In jahrelanger Arbeit haben die Bürger in Lindau ihr Dorfzentrum neu gestaltet. Das war jetzt ein guter Grund zum Feiern. » mehr

Ein Verein für Zeller Interessen

25.06.2018

Region

Ein Verein für Zeller Interessen

Seit Sonntag ist es offiziell: Der Verein "Aktive Waldsteinbürger" hat seine Arbeit aufgenommen. Die Mitglieder haben auch schon über Themen diskutiert. » mehr

24.06.2018

Region

Jugendschöffengericht verurteilt drei Dealer

Die jungen Männer erhalten Bewährungs- strafen und müssen gemeinnützige Arbeit leisten. Außerdem sollen sie sich künftig von Drogen fernhalten. » mehr

Günter Uebelhack (rechts) nahm dem neuen Bürgermeister Reiner Feulner den Amtseid ab.	Fotos: Faltenbacher

08.06.2018

Region

Feulner will fruchtbare Arbeit fortsetzen

Der neue Rathaus-Chef legt den Amtseid ab. Er will den eingeschlagenen Weg seines Vorgängers Dieter Frank zum Wohl der Stadt beibehalten. » mehr

Christof Kaldonek (Mitte) im Gespräch mit Regisseur Tim Zimmermann (links) und Peter Hohenecker, dem Regisseur für die deutschen Dialoge.

08.06.2018

Fichtelgebirge

Werkstatt-Besuch statt Vortragsabend

Die Einführung ins Stück "My Fair Lady" gestaltet das Luisenburg-Team als offene Probe. Die Besucher erleben, wie viel harte Arbeit in der Aufführung des Musicals steckt. » mehr

Wegewart Heiner Schwank beim Anbringen einer Wegemarkierung am Rotring-Wanderweg zwischen Großenhül und Kleinhül. Foto: Adriane Lochner

30.05.2018

Region

Renaissance der Wanderwege in der "Fränkischen"

Die über 3000 Kilometer Wanderwege in der Fränkischen Schweiz sollen digitalisiert und neu ausgeschildert werden. Das bedeutet jede Menge Arbeit für die Wegewarte. » mehr

Lothar Hahn Foto: Werner Oetter

28.05.2018

Region

Lothar Hahn bleibt drei weitere Jahre Vorsitzender

Der FC-Bayern-Stammtisch Untersteinach hat gewählt. Die Mitglieder haben bei der Hauptversammlung ihrem amtierenden Vorsitzenden erneut das Vertrauen ausgesprochen. » mehr

Bewährte Partner im Bierstadel: Die Festwirte stoßen gemeinsam mit den Vertretern der Kulmbacher Brauerei auf die 69. Bierwoche vom 28. Juli bis 5. August an. Von links: Michael Schmid, Leiter Eventmanagement der Kulmbacher Brauerei, Günter Limmer, "Hagleite", Rita Hofmann, "Zunftstube", Matthias Wuschek, "Casablanca", Claudia Ohnemüller, "Gasthof Ohnemüller", Thorsten Müller, Regionalverkaufsleiter, Jan Köpp, Direktor Vertrieb Gastronomie, und Klaus Harreis, Gebietsverkaufsleiter der Kulmbacher Brauerei. Foto: privat

25.05.2018

Region

Die Stadel-Ecken sind verteilt

Vier erfahrene Festwirte freuen sich auf die 69. Bierwoche. Alle sind gespannt auf die Arbeit im neuen Stadel. » mehr

Monika Martin in Hof Hof

24.05.2018

Leseranwalt

Zur Arbeit ins Konzert

Ein Leser hat in einem unserer Lokalteile eine Konzertkritik gelesen, die ihn sehr verstimmt. Der Artikel mit der Überschrift "Schunkelparadies für Schlagerfans" nimmt er zum Anlass, eine Mail an die ... » mehr

16.05.2018

FP/NP

Ein seltsames Paar

Das Positive vorweg: Sollten sich die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechte Lega in Italien tatsächlich bis Ende dieser Woche noch zusammenraufen, würde das zumindest einer Regierungsbildung nach demokr... » mehr

Das Facebook-Video von Andreas Wolfrum wurde bereits über 50 000 Mal gesehen.	Foto: Screenshot

15.05.2018

Region

Video von Gattendorfer Bauer rast durchs Netz

Andreas Wolfrum versucht, die Arbeit der Landwirte mit Videos bei Facebook transparenter zu machen. Sein jüngster Aufschrei wurde bereits über 50 000 Mal gesehen. » mehr

Ehrungen bei der SDP Schönwald (von links): Vorsitzende Sonja Schuster, Zweiter Bürgermeister Rudolf Stich, Fraktionssprecher Michael Rehwagen, Anita Keil und Lothar Werner (60 Jahre), Bürgermeister Klaus Jaschke sowie stellvertretender Kreisvorsitzender Holger Grießhammer.	Foto: pr.

15.05.2018

Region

SPD dankt treuen Mitgliedern

60 Jahre gehören Anita Keil und Lothar Werner dem Schönwalder Ortsverein an. Die Fraktion lobt die gute Zusammenarbeit im Stadtrat. Wichtig ist allen der Erhalt des Freibads. » mehr

Jugendpreise für vier Hofer Vereine

15.05.2018

Region

Jugendpreise für vier Hofer Vereine

Die Stadt Hof hat wieder ihren Jugendpreis vergeben. Jedes Jahr zeichnet sie damit Hofer Vereine aus, die sich in besonderem Maße um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verdient machen. » mehr

Der Bauausschuss mit (von links) Rainer Neubauer, Volker Ebert, Hans-Jürgen Kießling, Felix Korn von der Gemeindeverwaltung, Bürgermeisterin Patricia Rubner und Wieland Spörl begutachtet den Zustand des Spielplatzes in Tiefengrün. Jetzt soll ein Sachverständiger die Geräte prüfen.	Foto: Faltenbacher

14.05.2018

Region

Räte fordern Einsatz für Kinder

In Berg gibt es neun Spielplätze. Sie zu pflegen, erfordert einen hohen Aufwand. In den meisten Ortsteilen helfen Bürger und Vereine bei der Arbeit. Das klappt nicht überall. » mehr

Die Ansicht "Südosten" des Ärztehauses in der Herbert-Kneitz-Straße mit der geplanten Aufzugsanlage. Das Gemeindewappen ist nur symbolisch angedacht. Darüber ist im Marktgemeinderat noch keine Entscheidung getroffen worden.

25.04.2018

Region

Arbeit am Ärztehaus geht weiter

Das Gebäude in der Herbert-Kneitz-Straße soll einen barrierefreien Zugang bekommen. Künftig wird es auch eine Bücherei beherbergen. » mehr

Polizeikontrolle

15.04.2018

Region

18-Jähriger verunglückt mit gestohlenem Oldtimer

Viel Arbeit bescherte ein 18-Jähriger aus Selb der Polizei am Samstagabend. Er hatte den auffälligen Oldtimer in Selb gestohlen und war damit auf der Flucht. » mehr

Fünf hochkarätige Ehrungen des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege standen im Vordergrund der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Kulmbach am Freitagabend im Kutschenhaus des Schlosses Thurnau. Das Bild zeigt (von links) Claus Kreul, stellvertretender Kreisvorsitzender Klaus-Peter Kugler, Wolfgang Wagner, Kreisvorsitzender Günter Reif, Susanne Schlegel, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Elfriede Tohol, stellvertretender Landrat Dieter Schaar und Ludwig Thurn. Foto: Klaus-Peter Wulf

09.04.2018

Region

Hobbygärtner leisten Naturschutz

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Kulmbach zeichnet fünf Vorsitzende aus. In diesem Jahr feiert der Verband sein 125-jähriges Bestehen. » mehr

Breitband, fertig, los: Bernd Ehrenberg, Firma MTC Hof; Tulin Topcu, Telekom Shop Hof; Friedrich Weinlein, Telekom; Michael Abraham, Bürgermeister; Hans-Peter Zeeh, Hauptamtleiter; und Andreas Rudloff, Telekom (von links) drücken den Knopf zum Start des schnellen Internets.	Foto: Preißner

14.03.2018

Region

4000 Haushalte können schneller surfen

Bürgermeister Michael Abraham lobt die zügige Arbeit der Deutschen Telekom. Sie hat auch Außenorte ans Breitbandnetz angeschlossen. » mehr

Stolz präsentieren die ehemaligen Besitzer Bernd und Jürgen Goller sowie Ehrenvorsitzender Gerhard Tscheuschner und Vorsitzender Helmut Nüssel (von links) von der Schützengesellschaft die neue Heimstatt. Mit einem großen Festwochenende im Juni wird die Einweihung gefeiert.	Fotos: Ronald Dietel; Privat

14.03.2018

Region

Schützen haben endlich ein Zuhause

67 Jahre lang ist der Verein in Streitau immer nur Gast. Mit dem Kauf eines Heimes hat sich das geändert, wenn es auch viel Arbeit bedeutet. » mehr

Haben sich bereits wieder für eine weitere Amtsperiode als Laienrichter beworben, (von links) Bernhard Nehring und Richard von Schkopp.	Foto: elo

07.03.2018

Region

Durch die objektive Brille

Richard von Schkopp und Bernhard Nehring sind Schöffen am Amtsgericht Kulmbach. Im Gespräch mit der Frankenpost erklären sie, was sie an dieser Arbeit so fasziniert. » mehr

Auch in der kommenden Saison benötigt die Luisenburg viele Amateur-Schauspieler. Foto: Florian Miedl

04.03.2018

Fichtelgebirge

Luisenburg sucht 54 regionale Talente

Auf Hobby-Sänger, Tänzer und Säbelkämpfer wartet viel Arbeit. Reine Steh-Rollen gibt es bei den Festspielen diesmal nicht. » mehr

Bei der Spendenübergabe (vorne von links): Christian Haensler, Matthias Schmidbauer, Nicole Schwarz (Vorsitzende Mütterclub Hof), Bernd Plöger (Leiter Jugendtheater Hof), Antoine Mbede (Verein Ajeffad), (Mitte, von links) Dr. Michael Bernauer, Christiane Siemen, Esther Zwurtschek, Angela Bier, Ramona Neupert, Roland Jahn, Brika Stoiber, Dr. Wilhelm T. Stoiber (Präsident Lions-Club Hochfranken), (hinten, von links) Peter Luft, Constanze von Lochow, Manuel Jakob, Alexander Wohlleben, Dr. Arndt Kluge, Eric Reuter und Michael Schmidt.	Foto: Mertel

21.02.2018

Region

9000 Euro gehen nach Hof und Kamerun

Drei gemeinnützige Organisationen erhalten jeweils 3000 Euro für ihre Arbeit. Der Lions-Club Hochfranken gewährt diese Unterstützung. » mehr

Variationen über ein slowakisches Thema C-Dur von Bohuslav Martinu haben Cellistin Elisa Siebert und Paula Isabella Masi am Flügel präsentiert. Foto: C.W.

06.02.2018

Region

Große Erfolge nach harter Arbeit

25 Kinder und Jugendliche lassen im Festsaal der Freiheitshalle ihre Instrumente erklingen. Sie haben bei "Jugend musiziert" die Landesebene erreicht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".