ARBEITEN

Wann die Bohrtrupps im Landkreis Wunsiedel anrücken, ist noch nicht bekannt. Foto: Rolf Haid/dpa

vor 5 Stunden

FP

Stromtrasse: Noch keine Termine für Probebohrungen

Wann Tennet im Fichtelgebirge mit den Bodenuntersuchungen beginnt, steht noch nicht fest. Grundstückseigner müssen sich den Arbeiten beugen. » mehr

Revierleiter Daniel Pfeiffer (links) unterhält sich mit Rupprecht von Reitzenstein über die Gestaltung des Wald- und Naturfriedhof Frankenwald. Im Hintergrund arbeiten die Mitarbeiter daran, einen parkähnlichen Zugang zu schaffen. Foto: Hüttner

vor 3 Stunden

FP

Naturfriedhof in Naila nimmt Formen an

Die Arbeiten am Naturfriedhof Frankenwald schreiten voran. Erste Urnen-Bestattungen sind voraussichtlich Ende des Jahres möglich. » mehr

Kreissäge

14.09.2018

Bauen & Wohnen

Beim Arbeiten mit der Kreissäge keine Handschuhe tragen

Beim Arbeiten mit einer Kreissäge kann es zu schweren Verletzungen kommen. Heimwerker sollten daher im Umgang mit der Maschine unbedingt Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dazu zählt auch die richtige K... » mehr

Derzeit verlegen Mitarbeiter der Firma Günther Bau in der Knollenstraße den Oberflächenwasser-Kanal. In den nächsten Monaten wird es im Lehenthal Weg und im Teilstück der Knollenstraße Richtung Hauptstraße weitergehen.	Foto: Garbriele Fölsche

12.09.2018

Kulmbach

Oberflächenwasser soll in die Zaubach fließen

Die Stadt Stadtsteinach steckt fast eine Million Euro in den Untergrund: Sie lässt Kanäle und Teile der Wasserleitung in der Knollenstraße und im Lehenthaler Weg erneuern. » mehr

Verkleidung der Rohre

10.09.2018

Bauen & Wohnen

Die Kellerdecke selbst dämmen

Viele Arbeiten zum Energetischen Sanieren des Hauses sind etwas für versierte Heimwerker - wenn überhaupt. Aber eine der wirklich einfachen und in jeder Witterung zu erledigenden Arbeiten ist das Dämm... » mehr

Neubau für bessere Nächte

04.09.2018

Region

Neubau für bessere Nächte

Baustelle statt Brandruine: In Münchberg laufen die Arbeiten für das Schlafzentrum auf Hochtouren. Im April will Dr. Johannes Rumpf öffnen und stellt mehrere Mediziner ein. » mehr

Coworking-Space

03.09.2018

Deutschland & Welt

Arbeiten in der Bürogemeinschaft: Der Trend zum Coworking

Einst mieteten vor allem arme Gründer Schreibtische in geteilten Büros. Heute boomt das Coworking - und ist auch bei Unternehmen gefragt, die coole Arbeitsplätze für ihre Beschäftigten suchen. Wird da... » mehr

Die sanierte Untere Steinerne Brücke wird am Samstag zum Festplatz. Foto: Uwe von Dorn

02.09.2018

Region

Großes Fest für die Brücke

Was lange währt, wird endlich gut: Die Sanierung der Unteren Steinernen Brücke ist abgeschlossen - acht Monate später als einst geplant. Die Anwohner feiern. » mehr

Bernd Beständig von der Imby, Projektleiter Stefan Glaser, Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, Stephanie Kreisel vom Staatlichen Bauamt, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Tina Strömsdörfer vom Staatlichen Bauamt, Holger Grießhammer, stellvertretender Vorsitzender des SPD-Kreisverbands, der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (von links) machen sich ein Bild von der Sanierung der Burg. Foto: Gerd Pöhlmann

30.08.2018

Fichtelgebirge

Überraschung hinter alten Mauern

Ob Burg Hohenberg oder ehemaliger Milchhof: Die Bauherren haben mit den Bausünden ihrer Vorgänger zu kämpfen. Eine SPD-Abordnung macht sich ein Bild von den Arbeiten. » mehr

Als erstes wird das Nebengebäude des Anwesens abgrissen. Foto: Stadterneuerung

29.08.2018

Region

Marodes Gebäude verschwindet

Der Abriss des Anwesens Bayreuther Straße 16 hat begonnen. Das Grundstück ist eng, die Arbeiten sind nicht einfach. » mehr

Blau-gelb statt grau: Der Granitbau der Schönburgwarte auf dem Kornberg ist aufgrund der anstehenden Sanierungsarbeiten derzeit vollständig eingerüstet. Foto: Wolfgang Neidhardt

28.08.2018

Fichtelgebirge

FGV saniert Schönburgwarte auf dem Kornberg

Der Fichtelgebirgsverein lässt den Aussichtsturm in den kommenden Wochen verfugen und abdichten. Die Arbeiten dauern etwa bis Oktober und kosten mehr als 100 000 Euro. » mehr

Am Montag hat die Firma Luding mit den Reparaturarbeiten an der Egerstraße begonnen. Dieter Seidel, Anja Blaumann und Stefan Göcking (von rechts) hoffen, dass die Straße bis Schulbeginn wieder befahrbar ist. Für zusätzliche Arbeit könnte der Betonriegel (vorne) sorgen. Foto: Gerd Pöhlmann

27.08.2018

Fichtelgebirge

Arzberg beseitigt Hochwasserschäden

Volle Auftragsbücher und die Urlaubszeit sorgen für Verzögerungen. Doch jetzt geht die Stadt die Schäden in der Egerstraße an. » mehr

Arbeiten ohne Hierarchie

27.08.2018

Karriere

Ist Arbeiten ohne Hierarchie das Modell der Zukunft?

Der Chef entscheidet, die Mitarbeiter befolgen Anweisungen: Das war einmal. Viele Unternehmen setzen auf den Abbau von Hierarchien und wollen «agil» arbeiten. Das hat viele Vorteile, erfordert aber Ze... » mehr

Stress im Job

27.08.2018

dpa

Beim Arbeiten besser das Energiekonto im Blick behalten

Es gibt stressige, schlauchende aber auch motivierende und erfüllende Tätigkeiten im Berufsalltag. Überwiegen die negativen Aspekte im Job, raubt das den Betroffenen oft viel Energie. Wie sich gegenst... » mehr

In einer Grube neben der Autobahn auf der Vielitzer Seite kommt das Stromkabel wieder zum Vorschein. Fotos: ESM

23.08.2018

Region

Zwei Wege führen nach Vielitz

Zwischen Selb und dem Ortsteil verlegt die ESM Kabel, um den Ortsteil zweifach an ihr Stromnetz anzuschließen. Spektakulär ist die Querung der A 93. » mehr

In ein Sandbett kommen die jeweils zwölf Zentimeter Durchmesser dicken Stromleitungen. Foto: Roland Würth/dpa

21.08.2018

Fichtelgebirge

Tennet beginnt mit Probebohrungen

Die Arbeiten bedeuten noch keine Festlegung auf einen Trassenkorridor der HGÜ-Leitung. Sie sollen Aufschluss über die Beschaffenheit des Bodens geben. » mehr

Die Brücke über den "Weißen Main" wird noch vor Wintereinbruch saniert. Foto: Werner Reißaus

21.08.2018

Region

"Bürgerfreundliche" Brückensanierung

Die Gemeinde Ködnitz lässt die Brücke über den Weißen Main in Fölschnitz instand setzen. Für den Verkehr muss sie trotzdem nur ein bis zwei Tage lang gesperrt werden. » mehr

In dieses Haus auf der Südseite des Rathausparkplatzes sollten eigentlich lettische Arbeiter einziehen. Foto: Matthias Bäumler

20.08.2018

Fichtelgebirge

Lettische Arbeiter von Wohnung entsetzt

Ein Handwerker-Trupp wollte vorübergehend in einem Haus der Wun-Immobilien logieren. Doch als sie die Unterkunft sahen, reisten sie umgehend wieder ab. » mehr

Fleißige Helfer beim symbolischen Spatenstich (von links): Stadträtin Christine Eisa, Bürgermeister Horst Geißel, Peter Tippmann von der Baufirma Zeitler, Stefan Kirsch, Christoph Reger vom Planungsbüro, Stadtrat Thomas Meyer, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Stadträtin Uta Siegle und Tiefbauleiter Oskar Steinbrecher. Foto: Herbert Schar f

17.08.2018

Region

Sicher von Lorenzreuth in die Stadt

Oberbürgermeister Oliver Weigel gibt mit dem ersten Spatenstich die Arbeiten für den Radweg frei. Die Kosten liegen bei 630 000 Euro. » mehr

Baustellentermin in der Jägerstraße, wo gegenwärtig die Hauptwasserleitung erneuert wird. Unser Bild zeigt (von links) Geschäftsführer Steffen Groschupp, Wasserwart Willi Lauterbach, Gerhard Biedermann, Susanne Scheerbaum, Bürgermeister Siegfried Decker und Ingenieur Andreas Höhne. Foto: Werner Reißaus

17.08.2018

Region

Bauarbeiten dauern bis in den Herbst

Neuenmarkt - Die Wasserleitungen in Neuenmarkt werden saniert. Und da die Straßen deshalb ohnehin aufgegraben werden müssen, werden diese gleich mit erneuert. » mehr

Die Gebäude der Bezirksklinik, die ehemals das Rehauer Kreiskrankenhaus war, sind schon in die Jahre gekommen. Deshalb plant der Bezirk einen Neubau der Häuser 1 und 2. Foto: Uwe von Dorn

14.08.2018

Region

Bezirk investiert in Rehauer Klinik

Mit millionenschweren Neubauten will die Behörde den Standort sichern. Nur: Bis die Arbeiten losgehen, können noch einige Jahre ins Land ziehen. » mehr

In das alte Rohr ziehen die Techniker die neue Leitung ein. Fotos: ESM

14.08.2018

Region

Neue Leitung für frisches Wasser

Die ESM saniert ein ihre Hauptwasserleitungen zwischen dem Albert-Pausch-Ring und der Autobahn. Auf 520 Metern verlegen die Mitarbeiter eine neue PE-Leitung. » mehr

Zur offiziellen Wiedereröffnung der Feldstraße durchtrennten die Verantwortlichen symbolisch ein Absperrband. Auf dem Bild, vorne von links: Reinhard Schnabel, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Bürgermeister Stefan Busch. Foto:Schmidt

Aktualisiert am 10.08.2018

Region

Freie Fahrt auf der Feldstraße

Nach einem knappen Jahr ist der Weg von Selbitz nach Rodesgrün komplett fertig. Die Arbeiten an der Verbindungsstraße schlagen mit 1,2 Millionen Euro zu Buche. » mehr

Die Gebäude der Bezirksklinik, die ehemals das Rehauer Kreiskrankenhaus war, sind schon in die Jahre gekommen. Deshalb plant der Bezirk einen Neubau der Häuser 1 und 2. Foto: Uwe von Dorn

08.08.2018

Region

Bezirk investiert in Rehauer Klinik

Mit millionenschweren Neubauten will die Behörde den Standort sichern. Nur: Bis die Arbeiten losgehen, können noch einige Jahre ins Land ziehen. » mehr

Wer vor zwei Jahren den weißen K's folgte, erlebte die Kunst in Tröstau hautnah. Foto. P. Brand

24.07.2018

Fichtelgebirge

Viel Kreatives bei Kunst-Kirchweih

Der Verein Kunst und Kultur bietet am 4. und 5. August wieder eine Mammut-Schau. Zahlreiche Künstler präsentieren ihre Arbeiten in Tröstau. » mehr

Etwa in diesem vier Hektar großen Bereich südlich von Froschgrün und östlich der Selbitz soll der Nailaer Wald- und Naturfriedhof laut den vorliegenden Plänen entstehen. Grafik/Foto: Frankenpost/Google Earth

24.07.2018

Region

Arbeiten für Friedwald sollen bald starten

Das Bauleitverfahren für den Wald- und Naturfriedhof in Naila ist fast abgeschlossen. In den nächsten Wochen soll die Genehmigung des Bauantrags folgen. » mehr

Unesco-Schulkoordinatorin Dr. Andrea Brönner (rechts) gratuliert den Hofer Berufsschülern zu ihren Arbeiten. Landeskoordinatorin Annabelle Junker (Mitte) und Dana Pfretschner (links), Schulkoordinatorin am Standort Münchberg, präsentieren die "Säulen der Unesco". Foto: Kaupenjohann

23.07.2018

Region

Hofer Berufsschüler wollen Welt verbessern

Um das Leben in der Zukunft dreht sich alles an den Unesco-Projekttagen. Es geht um fairen Handel, Wohlstand und Globalisierung. Dazu präsentieren junge Leute ihre Arbeiten. » mehr

Rémy Bucciali, Drucker und Galerist aus Colmar, mit Ehefrau Silke Herrmann, die zur Eröffnung sprach, vor einer Radierung ohne Titel von Michel Cornu. Foto: asz

23.07.2018

FP

Ans Kunstherz gedrückt

Die Edition Bucciali aus dem elsässischen Colmar stellt sich im Grafik- museum Bad Steben vor. Arbeiten von neun Herren und zwei Damen sind zu sehen. » mehr

Die Besucher der Vernissage bestaunten spannende Objekte der Schüler der Selber Designschule. Foto: jr

22.07.2018

Region

Junge Designer stellen in Mitterteich aus

Zum dritten Mal zeigt das Museum Arbeiten der Absolventen Fachschule in Selb. Objekte und Bilder der Produktgestalter sind zu sehen. » mehr

Der romantische Stadtpark in Schauenstein erhält nach und nach sein einstiges Flair zurück. Eine private Spende ermöglichte den Nachbau des Pavillons auf dem Hügel. Derzeit entstehen Geländer als Absturzsicherung. Am 29. Juli ist hier ein Gruppensingen der Sängergruppe Frankenwald geplant.	Fotos: Werner Rost

19.07.2018

Region

Gemeinden werten Parks auf

Arbeitslose erhalten eine sinnvolle Beschäftigung. Zugleich entstehen in den Städten Ruheoasen. Dafür arbeiten Schauenstein und Selbitz eng zusammen. » mehr

Arbeiten für digitales Gründerzentrum liegen im Zeitplan

18.07.2018

Region

Arbeiten für digitales Gründerzentrum liegen im Zeitplan

Auf der Baustelle an der Hofer Hochschule sind die Arbeiten für das Digitale Gründerzentrum in vollem Gange. Wie Geschäftsführer Hermann Hohenberger vom Netzwerk Digitales Gründerzentrum auf Anfrage b... » mehr

Bauarbeiter verlegen an den Saaleauen riesige Granit-Platten. Daraus soll in den nächsten Tagen eine Terrasse entstehen. Die Platten dienten zuvor als Gehweg auf der Unteren Steinernen Brücke, die derzeit saniert wird. Foto: von Dorn

18.07.2018

Region

Die Saale wird fürs Fest in Szene gesetzt

Die Vorbereitungen für das Saaleauenfest laufen auf Hochtouren. Die Arbeiten am Fluss sollen nicht nur den Menschen, sondern auch der Natur dauerhaft zugutekommen. » mehr

Sanierung der Steinernen Brücke auf der Zielgeraden

18.07.2018

Region

Sanierung der Steinernen Brücke auf der Zielgeraden

Zum Start ins neue Schuljahr wird die Sanierung der Unteren Steinernen Brücke in der Vorstadt abgeschlossen sein. Dann wird die Brücke laut Auskunft der Stadt "vollumfänglich nutzbar sein". Im Mai 201... » mehr

In der Friedrich-Ebert-Straße lässt sich Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) von Projektleiter Thomas Bund und Stadtbaumeister Wolfgang Baier (von links) über die Fortschritte an der Baustelle informieren. Foto: Bußler

12.07.2018

Region

Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Die Generalsanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Helmbrechts geht zügig voran. Schon zum neuen Schuljahr könnten sie Autofahrer und Fußgänger wieder nutzen. » mehr

11.07.2018

Region

Arbeiten am Marktplatz beginnen im nächsten Jahr

Die Dorferneuerung in Thiersheim geht voran. Die Regierung prüft die Pläne. Im Herbst kann die Gemeinde ausschreiben. » mehr

Ab dem heutigen Dienstag füllen Handwerker den vom Unwetter freigespülten Kabelgraben auf. Foto: M. Bäu.

09.07.2018

Fichtelgebirge

SWW verlegt Leitung neu

Die heute beginnenden Arbeiten am Berghang sind enorm aufwendig. Bis in vier Wochen sollen die Windräder wieder in Betrieb gehen. » mehr

Stadtbildprägend ist der Rote Turm in Kulmbach.	Fotos: Rainer Unger

08.07.2018

Region

Der Rote Turm erstrahlt in neuer Pracht

Die Sanierung eines der Wahrzeichen der Stadt hat 650 000 Euro gekostet. Über zwei Jahre haben die Arbeiten gedauert. » mehr

Längst kein Schandfleck mehr: Der ehemalige Milchhof in Hohenberg mausert sich dank des Förderkreises um Vorsitzenden Karl Lippert zu einem imposanten Anwesen. Foto: Gerd Pöhlmann

05.07.2018

Fichtelgebirge

Arbeiten am Milchhof gehen voran

Ein Förderkreis kümmert sich um die Sanierung des alten Gebäudes. Jetzt hat auch das Kunstministerium eine halbe Million Euro freigegeben. Das hilft dem Verein enorm. » mehr

An der A 93-Ausfahrt Hof Süd sind die Arbeiter schon zu Gange.	Foto: Florian Miedl

02.07.2018

Region

A 93 erhält eine neue Fahrbahndecke

Die Arbeiten betreffen die Strecke bis zur Anschlussstelle Rehau-Nord. Dabei soll es zeitweise auch zu Sperrungen kommen. » mehr

Fabio Beconcini stellt derzeit seine Fotos in der Galerie Merkl & Prechtl in Wunsiedel aus.	Foto: Matthias Kuhn

02.07.2018

Fichtelgebirge

Fabio Beconcini hält die Zeit fest

Der italienische Fotograf zeigt "Landschaften der Freundschaft". Seine Arbeiten sind in einer Kanzlei in Wunsiedel zu sehen. » mehr

Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto

27.06.2018

Region

Arbeiten an der A 93 beginnen am Montag

Zwischen den Anschlussstellen Hof-Ost und Rehau-Nord geht es los. Autofahrer müssen sich auf Sperrungen gefasst machen. » mehr

Nur die bereits begonnenen Arbeiten im Zuge des B 303-Ausbaues sollen noch fortgesetzt werden. Foto: Uwe von Dorn

26.06.2018

Fichtelgebirge

Verkehrsministerium will Baustopp für B 303

Grund dafür ist die Kritik des Bundesrechnungshofs an den hohen Kosten. Die begonnenen Arbeiten sollen jedoch noch beendet werden. » mehr

Im Inneren des neuen Bierstadels laufen die Ausbauarbeiten an den Schank-Ecken und am Versorgungstrakt für die Frankenfarm auf Hochtouren. Noch nichts zu sehen ist von der künftigen Bühne und von der Galerie.

26.06.2018

Region

Neue Tiefgarage: geräumig und hell

Auf und unter dem Zentralparkplatz laufen die letzten Arbeiten auf Hochtouren. Die Tiefgarage ist bereits sehr gut genutzt, während an den Treppenabgängen und Toiletten noch gearbeitet wird. » mehr

22.06.2018

Region

100 000 Euro für ein Geländer

Auch wenn der Gemeinderat Himmelkron geschockt war angesichts der hohen Kosten: Die historische Baille-Maille-Brücke soll wieder eröffnet werden. » mehr

Asphaltprogramm beginnt in der Melanchthonstraße

22.06.2018

Region

Asphaltprogramm beginnt in der Melanchthonstraße

Das Hofer Asphaltprogramm hat begonnen: Seit Donnerstag lässt die Stadt die Melanchthonstraße auf ihrer kompletten Länge von rund 120 Metern sanieren. Bis Montag werden diese Arbeiten voraussichtlich ... » mehr

20.06.2018

Region

Weihe für neue Marienkapelle

Mitte Mai haben die Bauarbeiten für die neue Marienkapelle entlang des Waldbesinnungspfades "Resl von Konnersreuth" (wir berichteten) begonnen. » mehr

Setzen auf zeitgemäßen Wohnraum (von links): Roland Schramm und Günter Zweyer von der Joseph-Stiftung, Uwe Kropf und Thorsten Tschöpel von der Wohnungsgenossenschaft sowie Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Stefan Göcking. Foto: Gerd Pöhlmann

14.06.2018

Region

WG schafft modernen Wohnraum

Rund 1,8 Millionen Euro nimmt in Arzberg die Wohnungsgenossenschaft in die Hand. Die Arbeiten in der Paul-Lincke-Straße haben bereits begonnen. » mehr

Ein Blick hinter den Bauzaun auf dem Martin-Luther-Platz: Der Boden des Porzellanbrunnens ist neu betoniert. Jetzt müssen die kleinen Porzellanfliesen wieder drauf. Foto: Andreas Godawa

12.06.2018

Region

Fummelarbeit an einem Symbol

Seit mehreren Wochen repariert der Bauhof den Porzellanbrunnen auf dem Martin-Luther-Platz. Bis zum Porzellinerfest soll er auf jeden Fall fertig sein. » mehr

Mit schwerem Gerät werden die tragenden Säulen des neuen Bierstadels an Ort und Stelle gebracht. Auf dem Zentralparkplatz sieht es wieder aus wie vor einigen Tagen: Zahlreiche Arbeiter sind dort tätig, der Platz ist fürs Publikum gesperrt. Allerdings sind es statt der Tiefbaufirmen jetzt die Zeltbauer, die auf dem neu gestalteten Areal das Sagen haben. Seit gestern läuft der Aufbau fürs Bierfest. Der Countdown hat begonnen. Fotos: Melitta Burger

11.06.2018

Region

Neuer Stadel: Jetzt geht's los!

Die "großen Klamotten" sind schon da. Dutzende Arbeiter haben mit dem Aufbau des Bierstadels begonnen. Weil das Zelt ganz neu ist, dauern die Arbeiten diesmal etwas länger. » mehr

Die Bauarbeiten für das Dorfgemeinschaftshaus in Steinbach haben begonnen. Unser Bild zeigt (von links) Architekt Harald Schramm, Bauleiter Ronny Schubert und Vorarbeiter Ralf Ziegler von der Firma Otto Mühlherr, Bürgermeister Franz Uome und Bauamtsleiter André Weber. Foto: Klaus-Peter Wulf

28.05.2018

Region

Dorfhaus soll im Herbst stehen

Das Projekt kostet rund 560 000 Euro. In der Summe sind die Außenanlagen noch nicht enthalten. » mehr

Die Fachleute, die die Sanierung von Kirchturm und Chorraum der Bartholomäuskirche begleiten, trafen sich zu einem Ortstermin: (von links) Tina Strömsdörfer, Abteilungsleiterin vom Staatlichen Bauamt

27.05.2018

Region

Neuer Glanz für Turm und Chorraum

Die Bartholomäuskriche in Döbra wird saniert. Neben dem Glockenturm werden Fachleute auch das Innere des Gotteshauses teilweise erneuern. Es stehen auch schon weitere Pläne. » mehr

Die Arbeiten haben zum Teil bereits begonnen. Im August beginnen die Ausbesserungsarbeiten in der Innenstadt.	Fotos: Herbert Scharf

17.05.2018

Region

Marktredwitz investiert 360 000 Euro in Straßen

Die Stadt erneuert in den kommenden Wochen Fahrbahndecken. Im Fröbelweg und in der Leutendorfer Straße laufen die Arbeiten bereits. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".