Lade Login-Box.

ARBEITSPLÄTZE

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen

vor 20 Stunden

Bayern

Fliegerbombe in Augsburger Gewerbegebiet entdeckt

In einem Augsburger Gewerbegebiet ist am Montag bei Bauarbeiten eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei sollte der aus dem Zweiten Weltkrieg stammende Sprengs... » mehr

Brose baut Arbeitsplätze ab

17.10.2019

Wirtschaft

Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab

Im Mai kündigt das fränkische Traditionsunternehmen ein Sparprogramm an. Doch erst jetzt wird das Ausmaß klar. » mehr

17.10.2019

Bayern

Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab

Der Autozulieferer Brose will in Deutschland rund 2000 Arbeitsplätze bis Ende 2022 abbauen. Betroffen sind die Standorte Bamberg, Hallstadt, Coburg, Würzburg und Berlin, wie das Unternehmen am Donners... » mehr

Allein am Bamberger Firmenstandort erwirtschaftete Brose mit 3,2 Milliarden Euro rund die Hälfte des Gruppenumsatzes.

17.10.2019

Oberfranken

Vor allem in Franken: Brose baut 2000 Stellen ab

Massive Ergebnis-Einbrüche mit Folgen: Die Brose Gruppe will nach eigenen Angaben mehrere Hundert Millionen Euro sparen und baut bis 2022 rund 2000 Stellen in Deutschland ab. Vor allem sollen die Sta... » mehr

14.10.2019

Region

Software-Scheune ist im Plan

Erst rund elf Monate ist der Spatenstich her. Wenn alles so weiterläuft, kann die IGZ Anfang Mai in das Gebäude einziehen. » mehr

Jutta Boenig

11.10.2019

Familie

Raus aus dem Flirtmodus am Arbeitsplatz

Eine Liebesbeziehung unter Kollegen oder mit dem Chef - für manche ein Tabu, für andere ein Klischee und doch gelebte Realität. Wie sollten Paare damit umgehen? » mehr

Interview: mit Karl-Willi Beck

10.10.2019

Fichtelgebirge

"Ich will mit niemandem streiten"

Der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck verteidigt sein Engagement für den Industriepark Plärrer. Den Bernsteiner Protest kann er nicht nachvollziehen. » mehr

Schaeffler

09.10.2019

Deutschland & Welt

Schaeffler will 1300 weitere Arbeitsplätze abbauen

Bereits im März hatte das Unternehmen Maßnahmen getroffen, um einer abkühlenden wirtschaftlichen Lage zu trotzen. Der jetzt stattfindende Stellenabbau wurde bereits damals beschlossen. » mehr

Deutsche Bank

08.10.2019

Deutschland & Welt

Unklarheit bei Deutsche-Bank-Jobabbau

Der radikale Konzernumbau bei der Deutschen Bank wird Tausende Jobs Kosten. Wie viele Stellen genau auf dem Heimatmarkt gestrichen werden sollen, ist aber nach wie vor unklar. » mehr

Alexander Bredereck

07.10.2019

Karriere

Kann einem Mitarbeiter während Krankheit gekündigt werden?

Ein Mitarbeiter fällt aus, weil er krank ist. Dann wird ihm gekündigt. Zu Unrecht, vermuten viele. Warum das ein Mythos ist, erklärt ein Arbeitsrechtler. » mehr

Die 110 Jahre alte Bayreuther Porzellanmanufaktur Walküre ist insolvent. Nun streicht das Unternehmen 46 der 72 Stellen. Foto: Ralf Münch

01.10.2019

FP/NP

Walküre streicht 46 Arbeitsplätze

Die Investorensuche für den insolventen Porzellanhersteller verläuft bislang ohne Erfolg. Nun fällt mehr als die Hälfte der Stellen weg. » mehr

Zum Reinbeißen: Marga Krasser liebt Wiener und natürlich die Arbeit in ihrer Metzgerei in Wunsiedel-Holenbrunn.

02.10.2019

Fichtelgebirge

"Auf gutes Essen könnte ich nie verzichten"

Sie steht in der Metzgerei Ruckdäschel in Wunsiedel- Holenbrunn ihre Frau. In unserer Serie "Mal ganz privat" spricht Marga Krasser auch über ihr Traumauto und über ihr schlimmstes Schimpfwort. » mehr

Osram-Logo

27.09.2019

Deutschland & Welt

Bieterkampf um Osram: AMS erhöht Gebot

Im Kampf um den Lampenhersteller Osram überbieten sich jetzt die Konkurrenten. Am letzten Werktag vor Ablauf der Frist legt die österreichische AMS noch einmal nach, zur Freude einiger Aktionäre. Arbe... » mehr

Arbeitsplatz mit zwei Monitoren

27.09.2019

dpa

Was beim täglichen Arbeitsplatzwechsel wichtig ist

In manchen Unternehmen sitzen Mitarbeiter jeden Tag an einem anderen Schreibtisch. Gut klappt das nur, wenn alle sich an bestimmte Regeln halten. » mehr

Wegen niedriger Einkommen sind viele Menschen auf Zusatzeinkünfte - wie hier aufs Pfandsammeln - angewiesen. Foto: NGG

26.09.2019

Region

Wenn's am Monatsende eng wird

In Oberfranken ist jeder siebte Haushalt von Armut bedroht. Das liegt auch daran, dass immer weniger Firmen nach Tarif zahlen. » mehr

XXXLutz. Symbolfoto.

25.09.2019

Oberfranken

Großprojekt XXXLutz: Kaufvertrag liegt beim Unternehmen

Das Möbelhaus XXXLutz rückt immer näher. Die Stadt Bayreuth und das Unternehmen beschreiben die Gespräche als positiv. Und der Kaufvertrag für das Gelände der ehemaligen Markgrafenkaserne ist fertig. » mehr

24.09.2019

Deutschland & Welt

Altmaier: Mit Darlehen werden Jobs bei Condor erhalten

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht mit dem staatlichen Darlehen für Condor eine Grundlage für eine gute Perspektive für den Ferienflieger. Es gebe die Möglichkeit, «viele Arbeitsplätze» de... » mehr

Müde bei der Arbeit

19.09.2019

dpa

Einfache Mittel gegen Energietief im Job

Fehlt Schlaf, fällt es schwer, den Arbeitstag über wach zu bleiben. Möglichst viel Kaffee zu trinken, ist dann aber nicht die beste Lösung. » mehr

Senvion

16.09.2019

Deutschland & Welt

Siemens Gamesa soll Senvion-Teile übernehmen

Die Zukunft des insolventen Windkraftunternehmens Senvion ist seit Monaten unklar. Nun ist der Name des möglichen Investors offiziell bekannt. Doch noch ist nichts unterschrieben, und Hunderte Arbeits... » mehr

Ai Weiwei

15.09.2019

Deutschland & Welt

Ai Weiwei muss das Haus der Kunst verlassen

Geldprobleme plagen noch immer das Haus der Kunst. Mitarbeiter des Münchner Museums haben deswegen Angst vor Kündigungen - und haben sich einen prominenten Fürsprecher geholt. Die Reaktion der Verantw... » mehr

BAT in Bayreuth

Aktualisiert am 12.09.2019

Oberfranken

BAT entlässt in Bayreuth weitere 185 Mitarbeiter

Schwerer Schlag für Bayreuth: British American Tobacco (BAT) schließt sein Produktzentrum in Bayreuth und entlässt 185 Mitarbeiter, wie das Unternehmen mitteilte. » mehr

Homeoffice

11.09.2019

dpa

Mehrheit aufgeschlossen für neue Arbeitswelt

Der durch die Digitalisierung veränderten Arbeitswelt steht eine große Mehrheit der Berufstätigen in Deutschland durchaus offen gegenüber. Vertrauensarbeitszeit, Homeoffice und flache Hierarchien gehö... » mehr

Digitalisierung in der Industrie

11.09.2019

Deutschland & Welt

Digitalisierung: Mehrheit sieht neue Arbeitswelt positiv

Die Digitalisierung verändert die Arbeit - und eine große Mehrheit der Berufstätigen steht dem einer Umfrage zufolge durchaus positiv gegenüber. Verbunden ist der Wandel aber mit klaren Erwartungen. » mehr

Junge Menschen

11.09.2019

dpa

Wie sind die beruflichen Aussichten in der eigenen Region?

Allensbach hat junge Menschen gefragt, wie sie die berufliche Perspektive in der eigenen Region einschätzen. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen Ost und West. » mehr

Azubis gesucht

10.09.2019

Deutschland & Welt

Nur jeder fünfte junge Westdeutsche würde in Osten ziehen

Junge Menschen in Ost und West beurteilen ihre Aussichten laut einer Umfrage deutlich unterschiedlich. Nur 22 Prozent der 15- bis 24-jährigen Westdeutschen würden in den Osten umziehen, umgekehrt sind... » mehr

Streit unter Kollegen

09.09.2019

dpa

Mit Staun-Trick gegen passiv-aggressive Kollegen

Passiv-aggressives Verhalten von Kollegen erleben viele am Arbeitsplatz als provozierend. Die beste Strategie dagegen: sachlich bleiben - auch wenn es schwer fält. » mehr

Digitalisierung

09.09.2019

Deutschland & Welt

Skepsis vor Digitalisierung hängt von Weiterbildung ab

Über die Hälfte der Arbeitnehmer weltweit (53 Prozent) gehen laut einer Studie davon aus, dass Automatisierung in den kommenden zehn Jahren einen deutlichen Einfluss auf ihren Arbeitsplatz haben wird ... » mehr

07.09.2019

Deutschland & Welt

Erste SPD-Regionalkonferenz mit Vorsitz-Kandidaten im Osten

Die Vorstellungstour der Kandidaten für den SPD-Vorsitz hat ihre erste Station im Osten Deutschlands gemacht. In Bernburg in Sachsen-Anhalt stellten sich am Vormittag sieben Bewerberduos vor und warbe... » mehr

Mitarbeiterin in der Elternzeit

05.09.2019

dpa

So bleiben Sie in der Elternzeit sichtbar

Wer in Elternzeit geht, ist erst einmal raus aus dem Geschehen am Arbeitsplatz. Das kann sich schlecht auf die berufliche Zukunft auswirken. Was eine Jobexpertin daher Müttern und Vätern empfiehlt. » mehr

Sophia von Rundstedt

02.09.2019

Karriere

So wappnen sich Bewerber für Standardfragen

Aufgeregt vor dem Vorstellungsgespräch? Das muss nicht sein. Wer sich als Bewerber auf Standardfragen gut vorbereitet, ist im Vorteil. » mehr

Eine kleine Aufmerksamkeit brachten Ingo Lehmann (Zweiter von rechts), Helmuth Breitenfelder (links) und Matthias Hahn (rechts) den Mitarbeiterinnen der Kaufland-Filiale mit: Zum Abschied gab es rote Rosen von der Kulmbacher SPD.

01.09.2019

Region

Rote Rosen zum Abschied

Am Samstag hat das Kaufland im Fritz für immer geschlossen. Die SPD übermittelte mit roten Rosen ihr Mitgefühl für die Belegschaft. » mehr

30.08.2019

Deutschland & Welt

Zweiteilung der Regierung kostet 2018 gut acht Millionen Euro

Die Aufteilung der Bundesregierung auf Berlin und Bonn hat im vergangenen Jahr mindestens 8,6 Millionen Euro gekostet. Alleine für dadurch verursachte Dienstreisen zwischen beiden Standorten flossen 6... » mehr

29.08.2019

Region

Geschenkte Arbeitszeit für den Chef

Die Gewerkschaft beklagt unbezahlte Überstunden im Gastgewerbe. Damit tue sich die Branche selbst nichts Gutes. » mehr

Im August haben sich mehr Menschen arbeitslos gemeldet als im Juli. Foto

29.08.2019

Fichtelgebirge

Wieder mehr Arbeitslose

Die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung steigt in einem Monat um 213. Nach wie vor gibt es 220 unbesetzte Lehrstellen. » mehr

Die beiden gleichberechtigten Geschäftsführer von Synergy Four, Dirk Jakob (links) und Simon Hofmann, setzen auf ein legeres Miteinander am Arbeitsplatz, "damit alle Freude am Schaffen haben". Das "Du" ist in dem Selber Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Foto: Peggy Biczysko

28.08.2019

Region

Pfiffige Lösungen für alte Maschinen

Die Firma Synergy Four macht in die Jahre gekommene Anlagen fit für die Zukunft. Dirk Jakob und Simon Hofmann wollen damit auch Ressourcen schonen. » mehr

Windrad-Hersteller Senvion

28.08.2019

Deutschland & Welt

Senvion wird zerlegt - Fertigung in Bremerhaven vor dem Ende

Nach monatelanger Zitterpartie ist endgültig klar, dass der Windanlagenbauer Senvion sein Insolvenzverfahren nur stark geschrumpft überstehen wird. Wichtige Entscheidungen sind immer noch nicht getrof... » mehr

Melanie Vogel arbeitet schon seit über zehn Jahren in Sexshops. Fotos: Rebecca Ricker

23.08.2019

Oberfranken

Die Lust-Verkäuferin

Melanie Vogel arbeitet im "Erotic Markt" Himmelkron. Sie verkauft Vibratoren, Gleitgels, Peitschen - und tausende Porno-DVDs. » mehr

Nach nur eineinhalb Jahren verlässt Jennifer Bernreuther die Projektstelle zur Extremismusprävention in Regnitzlosau. Sie wird künftig als Fachbereichsleiterin in der Erwachsenenbildung für die Diakonie Bayreuth arbeiten.

23.08.2019

Region

Extrem vakant: Projektstelle Extremismusprävention

Jennifer Bernreuther verlässt die Projektstelle gegen Extremismus in Regnitzlosau nach nur eineinhalb Jahren. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht. » mehr

Voller Posteingang

19.08.2019

dpa

So lässt sich das Urlaubstief vermeiden

Nach dem Urlaub fällt uns oft alles besonders schwer. Der Gang zur Arbeit gleicht dem nach Canossa und die Motivation ist verschwindend gering. Besonders überwältigend fühlen sich all die aufgestauten... » mehr

Roland Kaiser live in Coburg

16.08.2019

Überregional

Nagelsmann bekommt Job-Garantie bei RB Leipzig

Der neue Trainer Julian Nagelsmann muss auch bei einer Serie von Niederlagen keine Angst um seinen Arbeitsplatz beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig haben. Das sagte Vorstandschef Oliver Mintzlaff d... » mehr

12.08.2019

FP/NP

Kondrauer bietet Mitarbeitern drei Optionen

Es ist bekannt, dass das Unternehmen seine Produktion verlagert. Nun steht auch fest, was das für die betroffenen Beschäftigten bedeutet. » mehr

Die Abfüllung von Kondrauer Mineralwasser soll nach Naila verlagert werden.

12.08.2019

FP/NP

Kondrauer: Betriebsrat und Geschäftsführung einigen sich

Die Mineral- und Heilbrunnen GmbH verlagert im nächsten Jahr ihre komplette Produktion und Innenlogistik von Waldsassen nach Naila. Nun steht auch fest, was das für die Mitarbeiter bedeutet. » mehr

12.08.2019

Deutschland & Welt

Bahn will Quereinsteiger für Lokführerberuf begeistern

Auch mit Quereinsteigern will die Deutsche Bahn gegen den Lokführermangel angehen. Allein in Nordrhein-Westfalen will das Unternehmen in diesem Jahr 220 Lokführer einstellen. Darunter seien auch etlic... » mehr

09.08.2019

Region

Hofer Kult-Lokal feiert Comeback

Das „Café Marie“ war lange eine Institution in Hof. Das soll es wieder werden. Ein ehemaliger Stammgast nimmt sich der Sache an. » mehr

Feuerwehreinsatz mit Flammhaube, Atemschutzmaske und Helm.

08.08.2019

Region

CO2-Alarm: Firma in Marktredwitz geräumt

Weil plötzlich CO2 ausgetreten war, mussten in Marktredwitz 200 Mitarbeiter der RHI Magnesita Didier-Werke ihren Arbeitsplatz verlassen. » mehr

Bosch

06.08.2019

Deutschland & Welt

Flaute der Autokonjunktur kostet mehr Jobs bei Zulieferern

Stottert die Autokonjunktur, bekommen es als erstes die Zulieferer zu spüren. In den vergangenen Monaten häuften sich die Nachrichten über Stellenabbau und Werksschließungen - im Herbst könnte es noch... » mehr

Rentner

05.08.2019

dpa

Renteneintritt kann zum Gesundheitsrisiko werden

Kein Stress, viel Zeit für Hobbys und Familie - so mancher freut sich auf den Ruhestand. Für einige Neurentner ist die Lebensumstellung aber eine Belastung. Oft leidet dann sogar die Gesundheit. Beson... » mehr

Sie freuen sich über den neuen Standort der Firma Zarelo (von links): Benjamin Rödel (Fertigung), Uwe Eckert (Vertrieb), Geschäftsführer Thomas Dunkel, Tanja Döbereiner von der Werksverwaltung, Maximilian von Waldenfels von der Geschäftsleitung der Firmengruppe Scherdel, Sabine Ehm von der Stadt Arzberg (zuständig für das Regionalmanagement), Bürgermeister Stefan Göcking, Geschäftsführer Wolf-Christian Küspert, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landrat Dr. Karl Döhler, Marcus Bach von der Geschäftsleitung der Firmengruppe Scherdel, Murat Tugrul (Fertigung), Zarelo-Betriebsleiter Christoph Raithel und Cäcilia Scheffler, Vorstand des gKU Winterling-Immobilien. Foto: Matthias Bäumler

02.08.2019

Region

25 neue Arbeitsplätze in Arzberg

Das Unternehmen Zarelo produziert in der alten Aktien-Fabrik Feueranzünder. Die Bedingungen in den Räumen sind ideal. » mehr

Mercedes Produktion

02.08.2019

Deutschland & Welt

«Feierlaune vorbei» - Domino-Effekt schreckt Autozulieferer

Wenn die Autobauer schwächeln, setzt das vielen Zulieferern schwer zu. Die Liste mit schlechten Nachrichten aus der Branche wird derzeit immer länger. Die Ursachen der Probleme sind ziemlich ähnlich -... » mehr

Bitkom

31.07.2019

Deutschland & Welt

Bitkom erwartet stabiles Wachstum der Digitalbranche

Die Digitalbranche wird nach Prognosen des Bitkom ihre zuvor schon guten Erwartungen beim Umsatz für das laufende Jahr noch übertreffen. Deutschlands Anteil am Weltmarkt sinkt allerdings erstmals unte... » mehr

Kronenbrot

30.07.2019

Deutschland & Welt

Kronenbrot-Pleite sorgt für Lieferengpässe bei Aldi Süd

Kein Butterstuten, kein Bio-Dinkelbrot: Bei Aldi Süd gab es in der vergangenen Woche deutliche Lücken im Angebot. Die Kronenbrot-Pleite betraf immerhin einen der fünf größten Backwaren-Hersteller in D... » mehr

Rückenschmerzen

30.07.2019

dpa

Nicht-Akademiker gehen im Job an körperliche Grenzen

Von wegen: Handwerk hat Goldenen Boden. Immer mehr Stress im Job lässt Arbeitnehmer zunehmend schneller an ihre körperlichen Grenzen kommen. Mit schlimmen Folgen. » mehr

^