Lade Login-Box.

ARBEITSZEITGESETZ

Home Office

vor 1 Stunde

Karriere

Muss ich im Homeoffice feste Arbeitszeiten einhalten?

Wer zuhause im Homeoffice arbeitet, hat alle Freiheiten. Manche Arbeitnehmer scheinen das zu glauben. Aber auch für das Büro zuhause gibt es verbindliche Regeln für Arbeitszeiten. » mehr

Homeoffice

11.09.2019

dpa

Mehrheit aufgeschlossen für neue Arbeitswelt

Der durch die Digitalisierung veränderten Arbeitswelt steht eine große Mehrheit der Berufstätigen in Deutschland durchaus offen gegenüber. Vertrauensarbeitszeit, Homeoffice und flache Hierarchien gehö... » mehr

Digitalisierung in der Industrie

11.09.2019

Computer

Digitalisierung: Mehrheit sieht neue Arbeitswelt positiv

Die Digitalisierung verändert die Arbeit - und eine große Mehrheit der Berufstätigen steht dem einer Umfrage zufolge durchaus positiv gegenüber. Verbunden ist der Wandel aber mit klaren Erwartungen. » mehr

Bundeswirtschaftsminister Altmaier

30.08.2019

Wirtschaft

Altmaier auf Werbetour für Mittelstand

Kaum hat der Wirtschaftsminister seine Mittelstandsstrategie angekündigt, kassiert die SPD zentrale Punkte ein. Altmaier macht auf einer Reise derweil «Schönwetter» für die Firmen. » mehr

Bundeswirtschaftsminister Altmaier

29.08.2019

Brennpunkte

Altmaier will den Mittelstand entlasten und besänftigen

Der Wirtschaftsminister drängt nach harter Kritik an seiner Politik wieder auf ein gutes Verhältnis zum Mittelstand. In seiner neuen Strategie wimmelt es vor Lob und Entlastungsvorschlägen. Fraglich a... » mehr

Und noch eine Stunde: Gerade in Hotels und Gaststätten werden im Sommer kräftig Überstunden geleistet. "Das darf nicht weiter ausufern", warnt die Gewerkschaft NGG und hat deshalb die Kampagne "#fairdient" gestartet. Foto: NGG

27.08.2019

Kulmbach

Geschenkte Arbeit für den Chef

1,2 Millionen Überstunden im Landkreis Kulmbach - 628 000 davon werden nicht abgegolten: Die Gewerkschaft NGG warnt vor einem "Durchlöchern des Arbeitszeitgesetzes". » mehr

Pflegekraft zuhause

13.08.2019

Familie

«24-Stunden-Betreuung» bei Pflege nicht wörtlich verstehen

Eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in der Pflege gibt es nicht - zumindest nicht bei einer einzelnen Pflegekraft. Auch wenn es der Begriff suggeriert, gelten auch in der Pflege die Regeln des Arbeitsschut... » mehr

Handelskonflikte dämpfen Export

21.07.2019

Wirtschaft

Export verliert an Tempo - Schwächeres Wachstum erwartet

Handelskonflikte dämpfen den Welthandel und sorgen für Unruhe. Das bremst die Geschäfte deutscher Exporteure. Baustellen gibt es aus Sicht der Unternehmen aber auch im Inland. » mehr

In der Zahnarztpraxis

10.06.2019

Karriere

Wie viele Stunden dürfen Auszubildende arbeiten? 

Wenn junge Menschen als Azubi ins Berufsleben starten, sind sie mit vielen neuen Regeln und Gesetzen konfrontiert. Besonders bei den Arbeitszeiten gibt es einige Fallstricke. ein Fachanwalt informiert... » mehr

Sebastian Kurz

27.05.2019

Topthemen

Sebastian Kurz: Plötzlich ein tiefer Knick in der Karriere

Sebastian Kurz hatte eine lange Amtszeit als Österreichs Kanzler im Blick. Nach 525 Tagen im Amt ist er die Kanzlerschaft nun erst einmal wieder los. Im September folgt bei den Neuwahlen die nächste C... » mehr

Arbeitszeit

26.05.2019

Deutschland & Welt

Arbeitszeit-Urteil: Familienunternehmer warnen

Zurück zur Stechuhr? Ein europäisches Urteil wirft viele Fragen auf. Inwiefern sind in Deutschland nun Konsequenzen nötig? Die Familienunternehmer haben eine klare Position. » mehr

Bundeswirtschaftsminister Altmaier

21.05.2019

Deutschland & Welt

Nach EuGH-Urteil: Altmaier will nicht zurück zur Stechuhr

Das europäische Urteil zur Arbeitszeit könnte noch für Streit in der schwarz-roten Koalition sorgen. Es geht darum, ob und welche Konsequenzen in Deutschland gezogen werden müssen. Nun positioniert si... » mehr

Wolfgang Fassnacht

18.05.2019

Deutschland & Welt

SAP sieht Spielraum bei Umsetzung des Arbeitszeit-Urteils

Der Europäische Gerichtshof fordert Arbeitszeiterfassungssysteme für alle. Für Arbeitgeber wie SAP wäre das eine komplette Umkehr. » mehr

Stechuhr

14.05.2019

Topthemen

Was das Urteil zur Arbeitszeiterfassung bedeuten könnte

Auch in Deutschland werden Milliarden von Überstunden geleistet und oft nicht registriert - sehr zum Ärger der Gewerkschaften. Aber verträgt sich die vom EuGH verlangte strikte Erfassung der Arbeitsze... » mehr

Stechuhr

15.05.2019

dpa

Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Kommt nun die Stechuhr für alle? Ein Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofs könnte den Arbeitsalltag jedenfalls gründlich verändern - auch in Deutschland. » mehr

Stechuhr

14.05.2019

Deutschland & Welt

Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Überstunden machen viele - aber längst nicht alle werden auch notiert. Der Europäische Gerichtshof fordert nun Erfassungssysteme für alle. Und erschrickt auch deutsche Arbeitgeber. » mehr

Touristen an der Ostsee

05.05.2019

Deutschland & Welt

Tourismusbranche fordert flexiblere Arbeitszeiten

Die Regierung hat Eckpunkte einer Tourismusstrategie vorgelegt. Was genau passieren soll, ist aber noch nicht klar. Der Branche geht das zu langsam. Sie hat klare Vorstellungen. » mehr

Strandurlauber

29.04.2019

Deutschland & Welt

Bundesregierung will Reisebranche in Deutschland stärken

Die Tourismuswirtschaft hat Millionen Beschäftigte. Zwar ist Deutschland als Reiseland immer beliebter. Die Branche klagt aber über hohe Kosten und viel Bürokratie. Die Regierung will nun handeln. » mehr

Xiaomi

18.04.2019

Deutschland & Welt

Arbeit bis zum Umfallen: Zorn auf Ausbeuter in China wächst

Arbeiten von früh bis spät, sechs Tage die Woche: Gegen eine solche Unternehmenskultur regt sich in China immer mehr Widerstand - nicht nur in der IT-Branche. » mehr

Feste Zeiten für die Pause?

08.04.2019

Karriere

Darf der Arbeitgeber feste Zeiten für Pausen festlegen?

Mittagspause nur zwischen 12.00 und 12.30 Uhr, Schichtpause zwischen 01.00 und 03.00 Uhr nachts. Darf der Arbeitgeber bestimmen, wann Pause gemacht wird? Roland Gross, Fachanwalt für Arbeitsrecht in L... » mehr

Reisen im Trend: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt jedoch vor immer längeren Arbeitszeiten in der Branche. Foto: NGG

18.03.2019

Region

Nachwuchsmangel: Hotellerie am Limit

Die Gewerkschaft NGG kritisiert die ausufernden Arbeitszeiten im Gastgewerbe. Dies sei eine Ursache für den Nachwuchsmangel in der Branche. » mehr

Reisen liegt im Trend: Urlauber und Geschäftsreisende sorgen dafür, dass die Zahl der Übernachtungen steigt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt jedoch vor immer längeren Arbeitszeiten für die Beschäftigten der Branche. Foto: NGG

15.03.2019

Region

Hotellerie am Limit

Die Gewerkschaft NGG kritisiert die ausufernden Arbeitszeiten im Gastgewerbe. Dies sei eine Ursache für den Nachwuchsmangel in der Branche. » mehr

Paketbote

27.02.2019

Deutschland & Welt

Neue Initiative gegen Ausbeutung von Paketboten

Sich Pakete liefern zu lassen, ist leicht. Die Boten haben es aber teils sehr schwer. Gegen Missstände soll nun eine Initiative im Bundesrat helfen. » mehr

Für Beschäftigte in der Gastronomie gehört Nachtarbeit zum Alltag. Das Arbeitszeitgesetz soll sie vor extremer Belastung schützen. Doch Behörden kontrollieren nur sehr selten, ob das Gesetz eingehalten wird, kritisiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Foto Tobias Seifert/NGG

15.11.2018

Region

NGG fordert mehr Arbeitszeit-Kontrollen

Betriebe in Bayern werden rechnerisch nur alle 85 Jahre geprüft. Das gefällt der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten überhaupt nicht. » mehr

14.11.2018

Region

Gewerkschaft fordert Arbeitszeit-Kontrolle

Tricksereien bei der Arbeitszeit werden fast nie geahndet: Die rund 2600 Betriebe im Landkreis und 1600 Betriebe in der Stadt Hof müssen nur äußerst selten mit einer Arbeitszeit-Kontrolle der Behörden... » mehr

11.10.2018

FP

Schmerzgrenze ist nun erreicht

Eine ganze Station der Frankenwaldklinik schickt einen Hilferuf ans Gewerbeaufsichtsamt. Die Mitarbeiter sind am Ende ihrer Kräfte. Der Landrat: "Ich habe kein Vertrauen mehr in die Klinikleitung. » mehr

Nachtarbeit im Krankenhaus

01.10.2018

Karriere

Wie viele Stunden müssen Schichtarbeiter ruhen?

Manche Menschen müssen nachts arbeiten. Dabei müssen sie zwischen den Schichten eine Ruhepause einlegen. Die genaue Stundenzahl schreibt das Arbeitszeitgesetz vor. In einigen Tätigkeitsfeldern gibt es... » mehr

Der Blick auf die Uhr verrät: Es ist später als gedacht. Extreme Arbeitszeiten, sagt die Gewerkschaft NGG, gehören für viele Beschäftigte in der Ernährungsindustrie zum Alltag. Zahlreiche Überstunden werden nicht einmal bezahlt, sagt die NGG und warnt vor einer Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes. Foto: NGG

24.09.2018

Region

NGG fürchtet Aufweichung des Arbeitzeitgesetzes

Überstunden fallen in der Gastronomie ebenso an wie in der Ernährungsindustrie. Die Gewerkschaft kritisiert, dass Mehrarbeit schon die Regel ist. » mehr

Kellnerin

19.09.2018

Deutschland & Welt

Gewerkschaft beklagt mangelnde Kontrolle der Arbeitszeit

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) prangert zu seltene Arbeitszeit-Kontrollen in Deutschland an. Die zuständigen Behörden hätten im Jahr 2017 rund 15.200 Kontrollen in Betrieben vorgeno... » mehr

Michael Nasterlack

23.07.2018

Karriere

Was gilt beim Schichtdienst?

Ob im Krankenhaus, im Kraftwerk oder bei der Polizei: In vielen Berufen arbeiten Menschen im Schichtdienst. Damit im Betrieb alles reibungslos abläuft, dabei aber auch die Gesundheit der Mitarbeiter n... » mehr

Zu den "100 besten Heimatwirtschaften" Bayerns gehört der Gasthof Schnupp in Neudrossenfeld. Unser Bild zeigt bei der Preisverleihung (von links) Stefan Schnupp-Schmid, Ministerpräsident Markus Söder, Sabine Schnupp, die Präsidentin des Dehoga, Angela Inselkammer, und Heimatminister Albert Füracker.

05.07.2018

Region

Hohe Auszeichnung für die Familie Schnupp

Der Gasthof Schnupp in Neudrossenfeld gehört zu den "100 besten Heimatwirtschaften" Bayerns. Den Preis überreichte Ministerpräsident Markus Söder in München. » mehr

Ehrenamtliche Richter

27.03.2018

dpa

Verpflichtung zum Ehrenamt: Wenn aus Bürgern Schöffen werden

Sie entscheiden über die Schuld von Dieben, Gewalttätern oder Steuerhinterziehern: Schöffen am Gericht. Die nächste Wahl steht jetzt an. Wer für das Amt ausgewählt wurde, kann es kaum ablehnen. Auch B... » mehr

Das Gastgewerbe läuft gut. Doch die Gastronomen hoffen auf Neuerungen unter anderem beim Arbeitszeitgesetz. Fotos: Dehoga/Cordula Giese, Stefan Schreibelmayer

26.01.2018

FP/NP

Gastgewerbe will fordern statt jammern

In der Gastronomie läuft es gut. Die Übernachtungszahlen steigen. Sorgen und Forderungen gibt es trotzdem. Und die sind die gleichen wie schon in den vergangenen Jahren. » mehr

14.12.2017

FP/NP

Unternehmen fordern mehr Flexibilität

Starre Arbeitszeitregeln von anno dazumal sind nicht mehr zeitgerecht. Das zu ändern ist eine von vielen Erwartungen der oberfränkischen Wirtschaft an die neue Bundesregierung. » mehr

Die Jubilare und Festredner der Mitgliederehrung der Gewerkschaft "ver.di" im Landkreis Wunsiedel: (von links) Ludwig Schindler, Annette Schick-Thiel, Werner Gebhardt, Hartmut Grundler, DGB-Kreisvorsitzende Christine Feig-Kirschneck, Karl Frischholz, "ver.di"-Bezirksgeschäftsführer Peter Igl, Milda Klug, Werner Jeitner, Klaus Müller, Wolfgang Theinert, Werner Gebhardt, Stefan Kröniger, Brigitte Gschwendtner, "ver.di"-Landesleiterin Luise Klemens und "ver.di"-Kreisvorsitzender Roland Sommer.	Foto: Tamara Pohl

12.11.2017

Fichtelgebirge

Sie kämpfen seit Langem für Kollegen

Die Gewerkschaft "ver.di" zeichnet Mitglieder aus dem ganzen Landkreis aus. Sie setzen sich seit Jahren für Verbesserungen in der Arbeitswelt ein. » mehr

Kristine Lütke führt von Januar an die Wirtschaftsjunioren Deutschland. Die Unternehmerin gibt damit die Richtung des Verbandes vor, der mehr als 10 000 Mitglieder hat.

01.11.2017

FP/NP

„Wir Jungspunde sprudeln vor Ideen“

Kristine Lütke steht bald an der Spitze der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Im Gespräch verrät sie ihre Ziele und das Geheimnis einer gelungenen Firmenübergabe. » mehr

22.08.2017

FP/NP

NGG gegen längere Arbeitszeiten in Hof

Hof - Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt davor, einen 13-Stunden-Arbeitstag an sechs Tagen pro Woche einzuführen. » mehr

Der Dehoga ist die Vertretung der Hotels und Gaststätten in Thüringen.

27.01.2017

FP/NP

Gastronomen fordern mehr Flexibilität

Das oberfränkische Gastgewerbe blickt zufrieden auf 2016 zurück. Sorgen machen den Hoteliers nur die wachsende Bürokratie und steuerliche Ungleichbehandlung. » mehr

Arbeiten in der Nacht

23.01.2017

dpa

Arbeiten, wenn andere schlafen: Was gilt bei Nachtarbeit?

Wer nachts arbeitet, ist besonderen Belastungen ausgesetzt. Der Biorhythmus ist häufig völlig durcheinander - und auch soziale Kontakte können leiden. Für Nachtarbeiter gelten daher besondere Regelung... » mehr

Bereitschaftspraxis rückt in greifbare Nähe

29.11.2016

Region

Bereitschaftspraxis rückt in greifbare Nähe

Im persönlichen Gespräch stellt die Kassenärztliche Vereinigung ihre Pläne für den Bereitschaftsdienst vor. Das Projekt kommt besser an als gedacht. » mehr

Mit einem Präsent bedankte sich BHG-Präsident Ulrich N. Brandl (links) bei MdL Thomas Kreuzer für dessen Ausführungen. Foto: Rainer Unger

25.10.2016

Region

Gastronomen leiden unter der Bürokratie

Kulmbach - Bei der Landesdelegiertenversammlung des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands im DeHoGa gestern in Kulmbach hat sich Festredner Thomas Kreuzer, Vorsitzender der » mehr

Stille statt Sonne: Die Tourismus-Verbände wollen mehr Urlauber aufs Land holen und ihnen vor allem Ruhe anbieten.

13.02.2016

Oberfranken

Kräftetanken im Luxus-Urlaub

Der Tourismus überwiegt in den bayerischen Städten. Die Verbände sehen das mit Sorge und möchten die Urlauber aufs Land bringen. » mehr

Normalität ist noch weit weg

06.07.2015

Region

Normalität ist noch weit weg

Seit heute streiken die Mitarbeiter der Post nicht mehr. Aber der gewaltige Stau an Sendungen ist nicht von heute auf morgen zu beheben. Das wird noch Wochen dauern, sagt Matthias Than von Verdi. » mehr

Sebastian Körber vom "Rosenthal Casino" verbringt inzwischen etwa ein Drittel seiner Arbeitszeit mit bürokratischen Aufgaben, statt sich um seine Gäste zu kümmern: "Die Dokumentationspflicht ist eigentlich nicht mehr verhältnismäßig", findet er angesichts weiter wachsender Vorschriften.	 Foto: Hannes Bessermann

22.04.2015

Region

Papierkram für die Speisekarte

Bayerische Gastronomen protestieren gegen zu viel Bürokratie. Heimische Gastwirte stöhnen auch über die umfassenden Dokumentationspflichten, die sie an den Schreibtisch statt den Herd bringen. » mehr

Service statt Bürokratie: Die Gäste sollen im Vordergrund stehen.

03.02.2015

FP/NP

Gastgewerbe klagt über große Bürokratie

Die oberfränkische Vorsitzende des Branchenverbandes, Andrea Luger, erklärt "Dokumentations- pflicht" zum Unwort des Jahres. Die Zahl der Übernachtungen ist in Oberfranken leicht zurückgegangen. » mehr

29.01.2015

Region

Die neue Gleichheit im Amt

Im Veterinäramt am Schlachthof ist seit einem halben Jahr alles anders: Im Sommer hatte die Frankenpost massive arbeitsrechtliche Verstöße aufgedeckt. Die Stadt hat die Vorfälle untersucht und abgeste... » mehr

Zwischendurch die Füße hochlegen oder durcharbeiten? Das spielt auch in Oberfrankens Büros eine Rolle. "Kürzer, dafür öfter Pause machen", raten Experten.

03.06.2014

FP/NP

Das Gesetz verpflichtet zur Pause

Arbeitnehmer müssen auf ausreichend Auszeiten achten, sagt Annette Thiem-Lindner. Die Gewerkschaftssekretärin ist für Verdi Oberfranken in der Region unterwegs, um die Menschen für das Thema zu sensib... » mehr

^