Lade Login-Box.

ARCHIVE

Peter Machold präsentierte Faksimiles mittelalterlicher Schriften.

10.09.2019

Wunsiedel

Weißenstädter stöbern in alten Schätzen

Das erste Archivfest ist ein voller Erfolg. Hunderte von Besuchern lassen sich an fünf Stationen in der Stadt historische Akten und Bilder zeigen. » mehr

Im Stadtarchiv Kirchenlamitz sind alle Archivalien in säurefreien Kartons verwahrt und nach einem einheitlichen Ordnungssystem gegliedert, erfasst und in Findbüchern verzeichnet. Werner Bergmann (linkes Bild, am Computer) verwaltet dieses Archiv. Fotos: Willi Fischer

18.08.2019

Wunsiedel

Geballtes Wissen gut verwahrt

Jahrhundertealte Akten lagern im Stadtarchiv Kirchenlamitz. Es gibt viele Anfragen von Staat, Schule und Wissenschaft. » mehr

Die beiden Autoren Horst Sommerer und Siegfried Röder mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann (links) und Sponsor Andreas Übler (rechts). Foto: Herbert Scharf

14.08.2019

Fichtelgebirge

Wirtshausgschichte(n) aus Hohenberg

Siegfried Röder und Horst Sommerer haben die Historie der Gasthäuser in Wort und Bild zusammengetragen. Das Buch gibt es im Stadtarchiv und bei der Firmengruppe Übler. » mehr

Die Zeichnungen Frei Ottos zur Tribünen- und Zeltkonstruktion des Theaterbaus sind bei der Ausstellung im oberen Foyer zu sehen.

16.06.2019

Fichtelgebirge

50 Jahre und noch immer top-modern

Eine Ausstellung im oberen Foyer des Theaterbaus zeigt, wie die Luisenburg zu ihrem Zeltdach kam. Verantwortlich dafür war der Architekt Frei Otto. » mehr

Dropbox-Gründer Ferdowsi und Houston

12.06.2019

Computer

Dropbox probt mit Teamlösung den Neuanfang

Die Cloud frisst ihre Kinder, und Dropbox erfindet sich neu. Aus dem simplen Speicherdienst soll ein komplexer Digitalschreibtisch für effizientes Arbeiten im Web werden. » mehr

16.05.2019

Münchberg

SPD-Stadtrat mahnt Haushalts-Gespräche an

Einen Fragen-Katalog unterbreitet SPD Stadtrat Jürgen Lindner dem Lichtenberger Gremium. Die Stadt hat ihren Etat noch nicht verabschiedet. » mehr

Der Hobby-Heimatforscher Joachim Sörgel hatte zum Vortrag beim Historischen Verein eine alte Zeichnung des Lageplanes der früheren beiden Marlesreuther Schlossgüter mitgebracht. Foto: Singer

15.05.2019

Naila

Blick in Historie lockt Zuhörer

Die Geschichte der Marlesreuther Rittergüter beleuchtet Joachim Sörgel. Dazu eingeladen hat der Historische Verein Naila. » mehr

Facebook

30.04.2019

Computer

Facebook könnte 2070 mehr Tote als lebende Nutzer haben

Bei Facebook könnten bis 2070 mehr tote als lebende Nutzer registriert sein. Das geht aus einer Studie des Oxford Internet Institute in Großbritannien hervor, deren Ergebnisse am Wochenende veröffentl... » mehr

Songs von Myspace

05.04.2019

Netzwelt & Multimedia

Internet Archive speichert Myspace-Musik

Bands und Musiker können aufatmen: Ein Teil der beim Datenumzug von Myspace verloren gegangenen Songs, konnte gerettet werden. Verwahrt werden sie nun im Internet Archive. » mehr

Wer einmal am Zelluloid klebt ...

03.04.2019

Marktredwitz

Wer einmal am Zelluloid klebt ...

Viele Jahre lang war Dieter Machon Filmvorführer im Marktredwitzer Capitol. Noch heute ist sein Archiv beeindruckend. Nun will er die Kino-Geschichte der Region aufarbeiten. » mehr

Werke von Asja Lacis

09.03.2019

Boulevard

Ausstellung in Riga: Walter Benjamin und Asja Lacis

Eine Ausstellung in Riga widmet sich der bewegten Beziehung zwischen dem Kulturphilosophen Walter Benjamin und Theaterregisseurin Asja Lacis. Neben Bildern und Briefen gibt es reichlich Archiv- und Do... » mehr

Bei der Eröffnung der neuen Kreisgeschäftsstelle des Bundes Naturschutz in Arzberg (von links): BN-Geschäftsführer Karl Paulus, BN-Vorsitzender Fred Terporten-Löhner, stellvertretende Vorsitzende Claudia Zeus und BN-Kassenwart Dieter Kammerer. Foto: Matthias Bäumler

06.03.2019

Fichtelgebirge

Neue Zentrale im Kampf für den Naturschutz

Der BN hat in Arzberg ein neues Domizil bezogen. Das Kreisbüro zieht vom Schlößlein in die Burg. » mehr

Papst Pius XII.

04.03.2019

Brennpunkte

Vatikan öffnet Geheimarchiv zu Weltkriegs-Papst Pius XII.

Was wusste die katholische Kirche über den Holocaust und was tat sie gegen die Judenverfolgung? Seit Jahrzehnten streiten Historiker über die Rolle von Papst Pius XII. während der Nazi-Herrschaft. Bal... » mehr

Star Wars

04.03.2019

Boulevard

Opulenter Prachtband: «Das Star Wars Archiv»

Der Mythos von «Star Wars» scheint ewiglich. Immer neue Generationen entdecken den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse für sich. Was man alles über das Universum der Sternenkrieger wissen muss - dafür ... » mehr

100 Jahre Bavaria Film

03.03.2019

Boulevard

Große Ausstellung zu «100 Jahre Bavaria Film»

Die Bavaria Film feiert Geburtstag: Für eine große Ausstellung wurden viele Schätze aus dem Archiv geholt- und wird an Filmstars wie Robert Redford und Romy Schneider erinnert. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking beobachtet die Baustelle hinterm Rathaus. Der Flachbau, der dort entstehen wird, soll das Rathaus barrierefrei erreichbar machen. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Arzberg

Erst Abriss, dann Barrierefreiheit

Das frühere Feuerwehrhaus in Arzberg fällt dem Bagger zum Opfer. Hier entsteht ein Anbau, der für einen besseren Zugang ins Rathaus sorgen wird. » mehr

Roland Jahn

23.12.2018

Brennpunkte

Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

So mancher Ostdeutsche entscheidet sich erst jetzt für einen Blick in die Vergangenheit. Hat die Stasi Informationen gesammelt? Wurde heimlich in den Alltag eingegriffen? Akten im Stasi-Unterlagen-Arc... » mehr

Niki de Saint Phalle in Mons

14.11.2018

Boulevard

Kulturhauptstadt-Effekt: Niki de Saint Phalle in Mons

Mons war 2015 Kulturhauptstadt Europas. Ein Titel, der nachwirkt. Heute richtet die wallonische Stadt die erste Retrospektive für Niki de Saint Phalle in Belgien aus - und ihre erste Biennale. » mehr

Es muss nicht gleich Samt sein. Aber Handschuhe trägt Stadtheimatpfleger Dieter Arzberger schon, wenn er mit den ältesten Dokumenten der Stadt umgeht. Foto: Wolfgang Neidhardt

31.10.2018

Selb

Von der Unterwelt bis zum Strip-Lokal

Heimatforschung kann sehr unterhaltsam sein. Das weiß Dieter Arzberger, der für die Stadt Selb seit 40 Jahren in der Geschichte gräbt. » mehr

C64-Spiele

25.10.2018

Netzwelt & Multimedia

C64-Spiele bereichern das Internet Archive

«Sim City» bis «The Last Ninja»: Die Spiele des frühen Computers C64 gelten heute noch als Klassiker. Um so besser, dass sie im Internet archiviert und frei verfügbar sind. » mehr

Münchberg wird zum Mekka der Walker

13.10.2018

Münchberg

Münchberg wird zum Mekka der Walker

Bereits zum fünfzehnten Mal findet am Samstag beim TV Münchberg der Raumedic-Walkathlon statt. » mehr

Screenshot

23.08.2018

Netzwelt & Multimedia

Dokumente der New York Public Library online durchstöbern

Das Archiv einer berühmten Bibliothek durchforsten und dabei nicht mal aus der Haustür gehen müssen? Die New Yorker Public Library hermöglicht dies mit einem Online-Service. » mehr

Tom Wolfe

23.05.2018

Kunst und Kultur

"Ich werde bald Spaß haben": Tom Wolfe lebt in seinem Archiv weiter

Das "Fegefeuer der Eitelkeiten" brachte Tom Wolfe literarischen Weltruhm. Mitte Mai starb der Autor. Die New Yorker Stadtbibliothek ehrt ihn nun posthum mit einer kleinen Ausstellung - denn die Überbl... » mehr

Burt Reynolds

09.05.2018

Kunst und Kultur

Burt Reynolds soll Tarantino-Team um DiCaprio und Pitt verstärken (Foto – Archiv)

Stars wie Leonardo DiCaprio und Brad Pitt sind bereits beim neuen Projekt von Oscar-Preisträger Quentin Tarantino dabei – nun soll sich auch Hollywood-Veteran Burt Reynolds anschließen. » mehr

Instagram

26.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Instagram-Nutzer können ihre Daten jetzt herunterladen

Bald tritt die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Deswegen launcht Instagram jetzt eine Export-Funktion. Vorerst kann man sie aber nur über das Fotonetzwerk nutzen. » mehr

Die Werke selbst der vom Urheberrecht berührten Maler, wie hier das Triptychon "Schauspieler" von Max Beckmann (1884 - 1950), zukünftig auch im Internet darstellen zu können, das wünschen sich die Unterzeichner der "Münchner Note". Foto: Frank Mächler dpa/lby

20.02.2018

Kunst und Kultur

Digitalisierung für alle

Ihre Sammlungsbestände im Internet vollständig zugänglich machen - das wollen Museen, Archive und Büchereien. Der Staat soll helfen, bestehende Hürden zu überwinden. » mehr

28.12.2017

Kulmbach

Der letzte Getreue des Königs

Der Marktschorgaster Rudolf Kurz ist einer der besten Kenner von König Ludwig II. in Franken. Seit vier Jahrzehnten beschäftigt er sich mit dem Märchenkönig und hat eine tolle Sammlung. » mehr

Die Kursteilnehmer im hauseigenen Prüflabor des Kompetenzzentrums in Wunsiedel.	Fotos: pr.

14.12.2017

Wunsiedel

Ungewohnte Einblicke in den Kosmos Stein

Im Wunsiedler Archiv für Natursteine sammeln Gäste aus dem ganzen Bundesgebiet praktische Erfahrungen. Sie haben dabei Exemplare aus 100 Staaten in der Hand. » mehr

27,4 Quadratmeter Weltuntergang: "Guernica", das berühmteste Gemälde des 20. Jahrhunderts, im Museum Reina Sofía.

14.11.2017

Kunst und Kultur

Neue digitale Bibliothek über Picassos „Guernica“

Das Museum Reina Sofía in Madrid bietet jetzt freien Online-Zugriff auf mehr als 2000 Dokumente zum legendären Antikriegsbild „Guernica“ von Pablo Picasso. » mehr

Baustellentermin im Ködnitzer Rathaus in Fölschnitz (von links): Bürgermeister Stephan Heckel-Michel, Matthias Lindner von Lindner-Bau GmbH, Gemeindearbeiter Martin Schultheiß und Architekt Thomas Hanisch.	Foto: W. Reißaus

09.11.2017

Kulmbach

Die Arbeiten liegen im Zeitplan

Die Gemeinde Ködnitz investiert 352 000 Euro in die energetische Sanierung ihres Rathauses in Fölschnitz. Bis Juni 2018 soll alles fertig sein. » mehr

Hunderte von Musterwalzen sind im Bergnersreuther Museum zu bestaunen. Spannende Geschichten und Mitmachstationen vervollständigen die sehenswerte Ausstellung. Foto: Florian Miedl

06.11.2017

Fichtelgebirge

Museum rollt alte Technik neu auf

Musterwalzen sind völlig in Vergessenheit geraten. Ein Sammler gibt im Bergnersreuther Museum Einblick in sein Archiv. » mehr

In der Ludwigstraße 54 in Hof gab es einst das Kaufhaus Reiter. Die jüdische Familie floh im Nationalsozialismus nach England. Kaufhaus-Besitzer Adolf Reiter starb 1939 kurz nach seiner Ankunft in London - er hat die Vertreibung aus Hof nicht verkraftet. Seine Nachkommen haben das Haus in der Ludwigstraße besucht.	Foto: Frank Mertel

03.11.2017

Hof

Spurensuche in Akten und Archiven

99 Juden waren im Jahr 1933 in Hof gemeldet. Bislang weiß man wenig über ihr Schicksal. Ein mehrjähriges Forschungsprojekt präsentiert nun erste Ergebnisse. » mehr

Ahnenforscher Dr. Thomas Pöhlmann (links) bekommt bei seiner Arbeit in Archiven Unterstützung. In Rehau arbeitet er seit Jahren mit Oliver Groll (rechts) zusammen, dem Leiter des Stadtarchivs und der Stadtbücherei. Fotos: M. K.

02.11.2017

Rehau

Der alten Verwandtschaft auf der Spur

Der Ahnenforscher Dr. Thomas Pöhlmann durchforstet Archive nach Vorfahren seiner Auftraggeber. Und ist froh, dass er im Heute lebt. » mehr

Der professionelle Ahnenforscher Dr. Thomas Pöhlmann (links) kann bei seiner Arbeit vor Ort in den Archiven auf die Unterstützung kompetenter Fachkräfte zählen. In Rehau zum Beispiel arbeitet er seit Jahren mit Oliver Groll (rechts) zusammen, dem Leiter des Stadtarchivs und der Stadtbücherei.

30.10.2017

Hof

Früher war - fast - alles schlechter

Der Ahnenforscher Dr. Thomas Pöhlmann durchforstet Archive nach Vorfahren seiner Auftraggeber. Und ist froh, dass er im Heute lebt. » mehr

30.10.2017

Marktredwitz

Übernachtungszahlen in Marktredwitz steigen

Immer mehr Touristen besuchen die Stadt. Sie verbinden Sightseeing und Shopping. » mehr

In Neusorg gaben Bürgermeister Peter König (Siebter von links) und der Gemeinderat sowie die Zahnärzte und Mitarbeiter des Architekturbüros Kuchenreuther den Startschuss für die Umbauarbeiten am Bahnhof. Mit dem Abschlagen der Schieferplatten kommt die ursprüngliche Fassade des Gebäudes wieder zum Vorschein. Foto: Dö

28.09.2017

Marktredwitz

Am Bahnhof beginnen die Arbeiten

Für rund 1,7 Millionen Euro saniert die Gemeinde Neusorg das alte Gebäude. Hier entstehen eine Gastronomie und Raum für Praxen und Archiv. » mehr

Werkzeugschrank

30.08.2017

Bauen & Wohnen

Die letzte Männerdomäne? Historiker erforscht das Heimwerken

Sie schrauben, sie sägen und sie bohren: Millionen Hobby-Bastler verbringen ihre Freizeit an der eigenen Werkbank und im Baumarkt. Jonathan Voges beschreibt in seinem Buch «Selbst ist der Mann» die Ku... » mehr

Musik mit Risiko

24.07.2017

dpa

Musik-Remixe und -Mashups bergen rechtliche Risiken

Musikalische Experimente können spannende Klänge hervorbringen. Doch wer Musik mischt, sollte vorab die Urheberrechte abklären. Denn bei Verletzung der Rechte drohen teils hohe Strafen. » mehr

SMS-Kunst aus dem Museum

16.07.2017

FP

Museum in San Francisco schickt Kunst per SMS aufs Handy

Eine Kunstidee vom San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA) ist zum Handy-Hit geworden. » mehr

Sie gehören zu jenen, die den Festumzug anführen: historische Städteführer, Hussiten und allerlei anderes mittelalterliches Volk. Foto: Archiv Stefan Rompza

25.05.2017

Region

Kladde offenbart Schieß-Geheimnisse

Die Schützen machen sich auf die Suche nach historisch wertvollen Dokumenten rund um den Schlappentag. Das bringt sie auch ihrer eigenen Geschichte näher. » mehr

Maria-Magdalena Stöckert öffnet die schwere Rathaustür noch mit der Hand. Vor allem für Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator gibt es hier bald eine Erleichterung, zumal das Rathaus künftig schwellenfrei befahr- und begehbar sei und sich die Tür via Knopfdruck öffnen lässt. Foto: zys

12.05.2017

Region

Künftig barrierefrei ins Neue Rathaus

Eine viertel Million Euro fließt in die Sanierung des Gebäudes an der Egerstraße. Es gibt bald ein WC für Behinderte. Für den Umbau gibt es 90 Prozent Förderung. » mehr

Dieter Eichner erforscht die Geschichte seines Heimatortes Harsdorf. Foto: Andreas Harbach

20.04.2017

Region

Viel Herzblut für die Ortsgeschichte

Dieter Eichner baut in seiner Freizeit ein Archiv für seine Heimatgemeinde Harsdorf auf. Zwei neue Bücher sind in Arbeit. » mehr

Im Konsolidierungsbericht ist die gesamte Tätigkeit der Stadt finanziell erfasst. Foto: Matthias Bäumler

31.03.2017

Region

Diagnose: "Mentaler Ermüdungsbruch"

Alexander Fuchs rechnet im Wunsiedler Stadtrat mit der Fraktion Bunte Liste/Grüne ab. Deren Mitglieder hatten zuvor das Sparkonzept abgelehnt. » mehr

Ein Quartett mit einem gemeinsamen Arbeitsschwerpunkt und vielen persönlichen Verbindungen (von links): Dr. Thomas Schörner, Heimatforscher, Buch-Bearbeiter und vor 50 Jahren Sohn des Dorflehrers in Wölbattendorf, Anita Herpich, damals Praktikantin beim Dorflehrer und Autorin einer Zulassungsarbeit über Altstraßen 1964 an der Uni Bayreuth, ihr damaliger Verlobter und langjähriger Ehemann Dr. Siegfried Hess, sowie Heinz Späthling, der Verleger, der die Uni-Arbeit nun als Buch herausbringt. Foto: cp

13.03.2017

Region

Neuerscheinung mit 50 Jahren Vorlauf

"Alte Straßen zwischen Saale und Selbitz" verbinden mehr als gedacht: Während der Arbeit an dem Buch entdecken die Beteiligten persönliche Bande. » mehr

Lizzy mit Pulp-Fiction-Tanz-Geste am Kontrabass.	Foto: Isabel Wilfert

12.02.2017

FP

Aus dem Archiv einer kopulenten Kontrabassistin

Mit derbem Witz begeistert Lizzy Aumeier ihr Hofer Publikum. Das offenherzige Pfundsweib nimmt die Politik auf die Schippe und verausgabt sich an der Bassgeige. » mehr

Das Archivbild von 2003 zeigt den damaligen Besitzer Josef Kopp (rechts) und den früheren Selber Oberbürgermeister Wolfgang Kreil bei der Eröffnung des Kaufhauses Storg.

08.02.2017

Region

Ein Kaufhaus mit bewegter Geschichte

Wer von Storg spricht, der spricht von Aufschwung, Wirtschaftswunder und Abstieg. Und seit Kurzem auch von Hoffnung. » mehr

Zu einer großen Baustelle wird die Fichtelgebirgsrealschule in den nächsten Jahren. Eine Generalsanierung steht an.	Foto: Florian Miedl

08.02.2017

Region

18 Millionen für die Realschule

Der Landkreis saniert das Gebäude komplett. Mindestens drei Jahre werden die Arbeiten in Anspruch nehmen. Die Klassen müssen in Container ausweichen. » mehr

Wolfgang Wagner

08.02.2017

FP

230 laufende Regalmeter

Bereits im Jahr 1987 hatte sich Festspielleiter Wolfgang Wagner verpflichtet, mit seinem Ausscheiden aus der Festspielleitung das Dokumentarmaterial zu den Produktionen der Bayreuther Festspiele aus d... » mehr

Aus für Vine

16.01.2017

dpa

Videoplattform Vine schließt am 17. Januar

Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden. » mehr

Reiseführer durch sieben Königslande

22.12.2016

FP

Reiseführer durch sieben Königslande

Der Roman- und Serien-Kosmos von Westeros wurzelt in der realen Welt. Professor Carolyne Larrington begibt sich auf die Suche nach Drachen, Thronen und Intrigen. » mehr

06.12.2016

FP

Kunstarchiv der Avantgarden für Dresden - Marzona-Schenkung besiegelt

Die Moderne wird seit dem Zweiten Weltkrieg schmerzlich vermisst in der Kunststadt Dresden. Das einzigartige Kunstarchiv des Sammlers Egidio Marzona füllt diese Lücke. Es ist aber mehr als ein Geschen... » mehr

25.10.2016

50. Hofer Filmtage

Besonderes Geschenk zum Filmtage-Jubiläum

In diesem Jahr feiern die Internationalen Hofer Filmtage ihr 50-jähriges Bestehen. Das hat den frisch in den Ruhestand getretenen Dozenten für Filmgeschichte an der Hochschule der Medien in Stuttgart,... » mehr

^