Lade Login-Box.

ARMUT

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

02.04.2019

Hof

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

Die Spendeneingänge von "Hilfe für Nachbarn" sind im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. Vereinschef Andreas Pöhlmann sieht den Hauptgrund in fehlenden Sondereffekten. » mehr

«Fridays for Future»-Demonstration in Berlin

02.04.2019

Brennpunkte

Bürger nennen Klimawandel und Armut als drängendste Aufgaben

Die Politik vor Ort muss sich um Klima-, Umweltschutz aber auch um soziale Fragen kümmern, finden einer Befragung zufolge immer mehr Deutsche. Gerade Armut ist einer Umfrage zufolge vor allem für Groß... » mehr

Die deutsche Delegation der "Europäischen Volksuniversität Vierte Welt" beim Europäischen Parlament in Brüssel kam in diesem Jahr aus Naila: Marlies Osenberg, Susan El Sayed und Annette Rodenberg (von links).	Foto: Köhler

01.04.2019

Naila

Nailaerinnen kämpfen gegen Armut in der EU

Drei Frauen reisen für die Organisation "ATD" nach Brüssel. Sie sprechen vor Europa-Politikern über Beispiele von Armut aus dem Frankenwald. » mehr

Flüchtlinge in Heidelberg

19.03.2019

Brennpunkte

Mehrheit hält Bund in der Flüchtlingspolitik für planlos

Die Deutschen stehen Einwanderung offen gegenüber. Die Bereitschaft, Menschen aufzunehmen, die vor Krieg oder Armut fliehen, ist dabei aber deutlich geringer als der Wunsch, mehr Fachkräfte ins Land z... » mehr

Gerd Müller in Äthiopien

18.03.2019

Brennpunkte

Rückendeckung für Minister Müller gegen Scholz' Etatpläne

Schwächelt die Konjunktur bedeutet das weniger Steuereinnahmen. Das wiederum hat Auswirkungen auf den Bundeshaushalt. Sparen will Finanzminister Scholz ausgerechnet bei der Entwicklungshilfe. » mehr

Das Ehepaar Harald und Kathrin Gaube aus Bobengrün schilderten bei einer Veranstaltung des Diakonievereins seine Eindrücke bei einer weihnachtlichen Päckchenaktion in Moldawien; rechts Pfarrer Horst Bergmann. Foto: Singer

16.03.2019

Naila

Besuch im Armenhaus Europas

Kathrin und Harald Gaube aus Bobengrün erzählen von ihrer Hilfsinitiative für Moldawien. Das Ehepaar macht Familien Mut, dass sie nicht vergessen sind. » mehr

So kann man sich den Rosenmontag im Unternehmen richtig schön machen: Die Helfer von Kiwanis liefern frische Krapfen. Die schmecken nicht nur lecker, sondern hinterlassen auch noch ein gutes Gefühl in dem Wissen, damit Kindern aus der Kulmbacher Region geholfen zu haben.

04.03.2019

Kulmbach

Krapfenschmaus und eine gute Tat

Mehr als 5000 Krapfen haben die Kulmbacher Kiwanis-Mitglieder am Rosenmontag in Firmen geliefert. Mit dem Erlös werden bedürftige Kinder und Familien unterstützt. » mehr

26.02.2019

Schlaglichter

Kramp-Karrenbauer: Keine Grundrente ohne Bedürftigkeit

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Position der Union bekräftigt, einer Grundrente nur mit einer Bedürftigkeitsprüfung zuzustimmen. Das sei auch eine Frage der Leistungsgerechtigkeit, sagte... » mehr

Geldscheine

23.02.2019

Brennpunkte

Scholz pocht auf Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Geringverdiener sollen sich künftig auf eine Grundrente verlassen können. Vorher gilt es in der Koalition aber noch eine Frage zu lösen: Sollte es für die Grundrente eine Prüfung der Bedürftigkeit geb... » mehr

Kinder auf dem Schulhof

19.02.2019

Familie

Viele Kinder haben Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt

Auf den ersten Blick geht es den meisten Kindern in Deutschland gut. Doch eine Studie zeigt: Viele werden von Sorgen geplagt. » mehr

18.02.2019

Schlaglichter

Studie: Viele Kinder haben Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt

Angst vor Mobbing, Gewalt, Ausgrenzung: Jedes dritte Kind an einer Haupt-, Gesamt- oder Sekundarschule fühlt sich dort nicht sicher. Das geht aus einer repräsentativen Untersuchung der Bertelsmann Sti... » mehr

07.02.2019

Oberfranken

Freistaat fördert die Tafeln in Bayern mit 100 000 Euro

Im vergangenen Jahr gingen fast 40 000 Tonnen Lebensmittel an 200 000 Bedürftige. Lob für die Ehrenamtlichen gibt es von allen Landtagsfraktionen. » mehr

Jörg Hofmann (Vorsitzender Rapa-Vertrauensgremium), Michael Piper (zweiter Vorsitzender Rapa-Vertrauensgremium), Elke Schlecht (Frauenhaus), Frau Neudert (Haus am Park), Stefanie Neudert (Frauenhaus), Peter Enzi (Selber Tafel), Irene Pohl (Zuflucht in Selb), Sabine Prell (Diakonieverein/Seniorenbus), Rebecca Devon (Diakonie Selb-Wunsiedel), Renate Wölfel (Forum Selb erleben) und Rapa-Geschäftsführerin Karin Wolf freuten sich über die Spende. Foto: Uwe von Dorn

06.02.2019

Region

Rapa spendet für bedürftige Selber

Große Freude hat am vergangenen Donnerstag bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern der verschiedenen Hilfsorganisationen in Selb und bei Renate Wölfel vom "Forum Selb erleben" geherrscht. » mehr

Essensausgabe

30.01.2019

dpa

Vielen Arbeitslosen fehlt das Geld für vollwertige Mahlzeit

Fisch, Fleisch oder ein vegetarisches Essen zumindest jeden zweiten Tag - für die meisten ist das normal. Aber Millionen Menschen in Deutschland können sich das einfach nicht leisten. » mehr

30.01.2019

Deutschland & Welt

Bundesregierung bringt Bafög-Verbesserungen auf den Weg

Das Bundeskabinett will am Vormittag Verbesserungen der Bafög-Hilfen für bedürftige Studenten und Schüler auf den Weg bringen. Diese jungen Menschen sollen mehr Geld erhalten. » mehr

Weltjugendtag in Panama

24.01.2019

Deutschland & Welt

Papst hält Ansprache beim Weltjugendtag

In Lateinamerika rumort es. In Venezuela hat der Parlamentspräsident die sozialistische Regierung für entmachtet erklärt und sich selber zum Übergangs-Staatschef ernannt. Auch andere Länder der Region... » mehr

Armut

21.01.2019

Deutschland & Welt

Faktencheck: Rechnet Oxfam-Vermögensstudie die Armen zu arm?

Regelmäßig gibt es ein großes Medienecho auf den Oxfam-Bericht über die Kluft zwischen Arm und Reich. Doch auch die Kritik daran ist nicht leise. Was steckt dahinter - und ist sie gerechtfertigt? » mehr

Ungleichheit in Deutschland

21.01.2019

Deutschland & Welt

Graben zwischen Arm und Reich wird immer tiefer

Seit 1990 hat die Zahl der Menschen in extremer Armut stark abgenommen. Doch noch immer hat fast die Hälfte der Weltbevölkerung nur ein paar Dollar zum Leben, das Vermögen der Reichen steigt sprunghaf... » mehr

19.01.2019

Deutschland & Welt

Madagaskars neuer Präsident Rajoelina vereidigt

Einen Monat nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar hat der neue Staatschef Andry Rajoelina seinen Amtseid geleistet. Vor Zehntausenden Zuschauern im Stadion der Hauptstadt Antananarivo... » mehr

Anhand alter Dokumente wie diesem auf dem Symbolbild rekonstruiert Stadtarchivar Werner Bergmann Familiengeschichten. Foto: Axel Heimken/dpa

30.12.2018

Fichtelgebirge

Familie im Wechselspiel der Politik

Stadtarchivar Werner Bergmann rekonstruiert die Geschichte der Familie Gläsel aus Schieda. Sie handelt von Armut, Arbeit und Vertreibung. » mehr

Kinderarmut

23.12.2018

Deutschland & Welt

Fast zwei Millionen Kinder in Deutschland von Armut bedroht

Die Linke weist pünktlich zu Weihnachten darauf hin, dass viele Kinder in vergleichsweise armen Elternhäusern aufwachsen. Teure Geschenke zu kaufen, fällt da schwer. » mehr

Kindergärtnerin Paulina (sitzend) und die Kinder aus dem Onawa Community Kinder Garden: Sie könnten die Unterstützung der Menschen gebrauchen.

14.12.2018

Region

Ein Herz für Onawa

Die Namibia-Hilfe Rehau sammelt erneut Spenden für einen Kindergarten. Die namibischen Kinder leiden unter Armut und Vernachlässigung, wie Mark Rüdiger berichtet. » mehr

Täglich mehrere Stunden sind Sandra Müller (links) und Melanie Thoma derzeit damit beschäftigt, die zahlreichen Sachspenden zu sortieren und die von den Geldspenden gekauften Lebensmittel auf die Stofftaschen zu verteilen. Foto: Gisela König

14.12.2018

Region

Erfolgreiche Spendenaktion für Tafel-Rentner

Zu Weihnachten kaufen die Organisatorinnen begehrte Lebensmittel für bedürftige Selber. Sie sind von der Hilfsbereitschaft beeindruckt und möchten langfristig helfen. » mehr

Viele Stars bei Milliardärs-Hochzeit in Indien

13.12.2018

Deutschland & Welt

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Beyoncé trifft Bollywood: Die Hochzeit der Kinder zweier indischer Milliardäre brachte die A-Prominenz zweier Länder zusammen. Das Ausmaß und die Kosten der Feierlichkeiten waren enorm. Manche fragen ... » mehr

Fleißige Helfer beim Einpacken, beobachtet von leuchtenden Kinderaugen: Mitglieder vom Rotary-Club Hof-Bayerisches Vogtland wie Kathrin Müller-Engler (links); Maria Mangei (Mitte) und Carola Fickenscher (rechts) packten kräftig mit an.

10.12.2018

Region

Ein großer Gabentisch für 500 Kinder

Weil der langjährige Sponsor Kaufhof nicht mehr dabei ist, springen Rotarier und andere in die Bresche: Sie machen die Weihnachtsaktion für bedürftige Familien zum Erfolg. » mehr

08.12.2018

Deutschland & Welt

Tafel-Chef fordert Armutsbeauftragte in Bund und Ländern

Der Chef des Bundesverbandes der Tafeln, Jochen Brühl, verlangt die Ernennung von politischen Beauftragten für den Kampf gegen Armut. «Wir brauchen nachhaltige Ideen, sonst hängen wir noch mehr Leute ... » mehr

Die Wunschsterne-Aktion eröffneten in der Neusorger Filiale der Raiffeisenbank (von links) Mitarbeiterin Stefanie Miedl, Vorstand Robert Haubner, Geschäftsstellenleiterin Cornelia Wöhrl, Wolfgang Heider, Jürgen Kundrat von der Caritas, Diplom-Sozialpädagogin Birgit Strätker, Pfarrer Hans Riedl , der den Christbaum mit den Sternen segnete, und Neusorgs Bürgermeister Peter König.	Foto: Dö.

02.12.2018

Region

126 Wünsche armer Kinder stehen in den Sternen

Seit zehn Jahren gibt es die Wunschstern-Aktion. Bankkunden können bedürftigen Familien etwas Gutes tun. » mehr

Bob Marley

29.11.2018

FP

Von Jamaika in die ganze Welt: Reggae ist Weltkulturerbe

Gerade mal 2,8 Millionen Einwohner zählt der Inselstaat in der Karibik - doch mit dem Reggae hat Jamaika die ganze Welt erobert. Jetzt wurde die Musikrichtung von der Unesco zum immateriellen Weltkult... » mehr

Bob Marley

29.11.2018

Deutschland & Welt

Reggae ist immaterielles Weltkulturerbe

Gerade mal 2,8 Millionen Einwohner zählt der Inselstaat in der Karibik - doch mit dem Reggae hat Jamaika die ganze Welt erobert. Jetzt wurde die Musikrichtung von der Unesco zum immateriellen Weltkult... » mehr

Markt in Athen

23.11.2018

Deutschland & Welt

Nahrungsmittelversorgung in Griechenland verschlechtert sich

Sparen, koste es was es wolle: In Griechenland ist es nicht mehr selbstverständlich, dass Nahrungsmittel verfügbar sind. Eine Studie zeigt, welches Ausmaß mittlerweile erreicht ist. » mehr

Ein Herz für die Ärmsten

22.11.2018

Region

Ein Herz für die Ärmsten

Vor 17 Jahren gründete Hubert Ebenhofer auf der philippinischen Insel Negros einen Sozialfonds. Seit der Zeit gibt es medizinische Hilfe für bedürftige Kranke. » mehr

19.11.2018

FP/NP

Alles relativ

Armut ist keine Schande. Reichtum auch nicht. Hat der deutsch-schweizerische Schriftsteller Curt Goetz behauptet. Friedrich Merz wird diesem Satz zustimmen, Andrea Nahles wohl auch. Die Antwort auf di... » mehr

Frank Bsirske

19.11.2018

Deutschland & Welt

Verdi-Chef lobt Nahles' Pläne für Hartz-IV-Alternative

Die in Umfragen abgestürzte SPD sucht händeringend nach einem neuen Thema zur Profilierung. Viele sehen in Hartz IV die Wurzel allen Vertrauensverlustes. Verdi-Chef Bsirske begrüßt das Unterfangen aus... » mehr

Jahresbericht zur Malaria-Bekämpfung

19.11.2018

Deutschland & Welt

Alle zwei Minuten stirbt ein Kleinkind an Malaria

Nach großen Erfolgen ist der Kampf gegen Malaria ins Stocken geraten. Hunderttausende Menschen sterben jedes Jahr an der Krankheit, die eigentlich vermeidbar und heilbar ist. Verhindert werden Fortsch... » mehr

Angekommen

17.11.2018

Deutschland & Welt

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Sie haben Elend und Gewalt hinter sich gelassen und wollen ihren «Amerikanischen Traum» leben. Doch US-Präsident Trump will die Mittelamerikaner auf keinen Fall ins Land lassen. Auch in Tijuana in Mex... » mehr

Robert Habeck

14.11.2018

Deutschland & Welt

Habeck: Statt Hartz IV «Garantiesicherung» ohne Arbeitszwang

Es ist ein Reizthema für Millionen Bundesbürger - auch lange nach der Einführung: Was wird aus Hartz IV? Die SPD ringt mit sich und sucht neue Wege. Von den Grünen kommt nun ein Vorstoß. » mehr

Bitte um Almosen

05.11.2018

Deutschland & Welt

Mehr Menschen sind dauerhaft arm - oder reich

Weniger Arbeitslose, steigende Löhne: Wirtschaftlich läuft es gut für Deutschland. Doch nicht jeder profitiert, warnen gewerkschaftsnahe Forscher. Und erklären, was Demokratie mit Fahrstühlen zu tun h... » mehr

31.10.2018

Deutschland & Welt

15 Millionen Menschen von Armut oder Ausgrenzung bedroht

In Deutschland ist knapp ein Fünftel der Menschen von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Im Jahr 2017 lag dieser Anteil bei 19 Prozent, das entspricht etwa 15,5 Millionen Menschen. » mehr

Geldbörse

31.10.2018

Deutschland & Welt

Millionen Menschen leben an der Armutsgrenze

Vielen Menschen in Deutschland reicht das Geld für die nötigsten Dinge nicht. Nach einer EU-weiten Erhebung sind Millionen von Armut bedroht. Ein Skandal, sagt der Sozialverband VdK und fordert Konseq... » mehr

Weihnachtsdeko

21.10.2018

Region

Päckchen für Kinder in Armut

Jetzt an Weihnachten denken: Die Kita Sankt Josef aus Rehau beteiligt sich an der Aktion "Geschenk mit Herz". » mehr

"Tausche Bildung für Wohnen"

19.10.2018

Familie

Eine ungewöhnliche Tauschbörse macht Schule

Ein benachteiligtes Kind fördern, dafür mietfrei wohnen: Ein Sozialprojekt sorgt über die Grenzen eines Brennpunktviertels im Ruhrgebiet hinaus für Aufsehen. Gerade ist es mit einem Bundespreis geehrt... » mehr

Pfarrerin Annette Rodenberg (links) und Seniorenbeauftragte Marlies Osenberg haben die fünfte Feier zum UNO-Welttag gegen Armut und Ausgrenzug organisiert. Foto: Corinna Martin

09.10.2018

Region

Wege aus Armut und Isolation

Wie erleben Familien Armut? In Naila geht eine Veranstaltung dem auf den Grund. Dabei geht es auch um Gerechtigkeit und Hartz IV. » mehr

Berüchtigter Wilderer, Räuber, Polizistenmörder und "Volksheld": der 26-jährige Mathias Kneißl kurz vor seiner Hinrichtung im Jahr 1902.	Foto: Staatsarchiv München /dpa

09.10.2018

Region

Ein "Volksheld" und sein Verteidiger

Spektakulärer Mordprozess 1901 vor dem Schwurgericht in Augsburg: Der ehemalige rechtskundige Bürgermeister von Kulmbach, Walter von Pannwitz, verteidigt den berüchtigten Räuber Mathias Kneißl. » mehr

Cardi B

30.09.2018

Deutschland & Welt

Musik gegen Armut: Stars, Buhrufe und Schrecksekunde

Tausende Zuschauer, Stars wie Janet Jackson, Cardi B und Shawn Mendes auf der Bühne und das alles für einen guten Zweck - eigentlich hatte es ein fröhlich-friedlicher Konzertabend in New York werden s... » mehr

Eichhörnchenpflegestation

25.09.2018

Tiere

Auffangstation hilft Eichhörnchen in Not

Von ungewöhnlichen Krankheiten und mangelndem Nahrungsangebot ist die Rede: Eichhörnchen haben einen harten Winter vor sich, heißt es bei einem Besuch in einer Auffangstation für Eichhörnchen. Sind di... » mehr

Jedes dritte Kind in Hof gilt als arm - das kann tiefgreifende Folgen haben.	Foto: Ralf Geithe/Adobe Stock

03.09.2018

Region

Armut grenzt aus

Viele Hofer Eltern können sich für ihre Kinder nur ein Minimum leisten. Der Kinderschutzbund klagt darüber, dass die Kinder auch sozial verarmen. » mehr

Interview: mit Michael Maurer, Vorstand "Hilfe für Nachbarn"

03.09.2018

Region

"Traurig, wenn Kinder darunter leiden"

Kinderarmut ist eines der zentralen Themen von "Hilfe für Nachbarn". Michael Maurer sieht viele Aufgaben für den Verein. » mehr

Über 400 Interessierte kamen zu der Diskussion in die Vereinsturnhalle Münchberg. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

01.09.2018

Region

Ideen zu Rente, Pflege, Mobilität

In einer ersten Podiumsdikussion stellen sechs Kandidaten ihre Ziele vor. Wie sich zeigt, sind diese in vielen Bereichen gar nicht so unterschiedlich. » mehr

24.08.2018

Region

Mehr Kinder als gedacht sind arm

Der Kinderschutzbund hat erschreckende Zahlen vorgelegt. Demnach sind 4,4 Millionen Kinder arm. Für Soraya Hebentanz von der Caritas kommt diese Nachricht nicht überraschend. » mehr

Fünf Waisenmädchen, vier Waisenjungen und ein eigener Sohn leben im Kinderheim in Nagaland mit dem Heimleiter-Paar Tinumeren Ozukum und Aosenla Imchen (hinten links). Unterstützung kommt aus Konradsreuth von Dominik und Miriam Rittweg (hinten Dritter und Vierte von links), die mit Töchter Mathilda Rittweg (vorne in der Mitte) vor Kurzem das indische Kinderheim besucht haben. Foto: privat

09.08.2018

Region

Kinder finden ihr Lachen wieder

Vikar Dominik Rittweg aus Konradsreuth und seine Freunde haben ein Kinderheim in Indien gegründet. Fünf Mädchen und vier Jungen bekommen dort eine zweite Chance. » mehr

Natascha Kohnen beschwor den Zusammenhalt im bevorstehenden Landtagswahlkampf.

05.08.2018

Region

Die älteste politische Kraft

Der SPD-Ortsverein Ludwigschorgast feiert sein 70-jähriges Bestehen. Festrednerin ist Landesvorsitzende Natascha Kohnen. » mehr

Ein Bronze-Relief mit der Landschaft Oberfranken übergab eine Abordnung des Lions-Clubs Kulmbach/Plassenburg auf dem Rondell der Plassenburg. Unser Bild zeigt (von links) Christine Maget von der Bayerischen Schlösserverwaltung, Landrat Klaus Peter Söllner, OB Henry Schramm, Präsident Benedikt Drempetic, Schatzmeister Gerhard Müller, Past-Präsident Hans-Peter Brendel und den Präsidenten des Lions-Hilfswerks, Dr. Gunter Heckel. Foto: Rainer Unger

22.07.2018

Region

Bronze-Relief ziert die Plassenburg

Die Landschaft Oberfrankens ist auf dem Rondell jetzt mit einem besonderen Kunstwerk dargestellt. Gestiftet hat es der örtliche Lions-Club. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".