Lade Login-Box.

ARZBERG

Thomas Eckl (rechts) fährt in Arzberg seit 25 Jahren die Kehrmaschine. Sein Chef Max Schroller und er erinnern sich noch an die Zeit, als die Mitarbeiter mit Schaufel und Besen für Ordnung sorgten.	Foto: Tamara Pohl

19.04.2019

Arzberg

Dreck hat in Arzberg keine Chance

Diese Saubermänner sind mit schwerem Gerät im Einsatz: Der Trupp der Kehrmaschinenfahrer bewegt Tonnen an Unrat. » mehr

Der nördliche Teil des Olatsbergs ist nach Ansicht der Mitglieder des Bauausschusses ein attraktives neues Baugebiet für Arzberg. Unser Bild zeigt die Stadträtinnen und Stadträte sowie Bürgermeister Stefan Göcking und Beschäftigte der Stadtverwaltung bei der Ortsbesichtigung. Foto: Christl Schemm

12.04.2019

Arzberg

Neues Baugebiet am Olatsberg

Der Bauausschuss Arzberg empfiehlt dem Stadtrat, auf der Fläche im Ortsteil Röthenbach 30 Parzellen auszuweisen. Auch der Starkregenschutz ist dann möglich. » mehr

Strahlend blau sind die neuen PE-Rohre, die für die Wasserleitung vom Hochbehälter Raithenbach bis zur Trinkwasser-Aufbereitungsanlage Oschwitz im "Berstlining"-Verfahren verlegt werden. Bürgermeister Stefan Göcking, Planer Richard Steppan und Dieter Seidel von Stadtwerken (von links) haben zwar viel Arbeit wegen der Umstrukturierung der Arzberger Wasserversorgung, sind aber auch froh darüber, weiterhin für gutes Wasser sorgen zu können. Foto: Christl Schemm

08.04.2019

Arzberg

Firmen brauchen mehr Wasser

Um weiterhin eine gute Versorgung zu garantieren, lässt die Stadt Arzberg mit viel Aufwand das Netz umstrukturieren und die Anlagen sanieren. Dazu kommen neue Leitungen. » mehr

Vom 1. Juli an können Seniorinnen und Senioren sowie kranke Menschen den ambulanten Pflegedienst der AWO in Anspruch nehmen. Start ist zunächst im Raum Arzberg und Umgebung. Symbolfoto: Michael Bader/dpa

07.04.2019

Arzberg

AWO versorgt jetzt auch Senioren

Ein neuer ambulanter Pflegedienst kümmert sich um Menschen, die im Alter und bei Krankheit zu Hause bleiben möchten. Am 1. Juli geht es zunächst in Arzberg los. » mehr

05.04.2019

Arzberg

Stefan Klaubert nennt Nahles unglaubwürdig

Der Arzberger SPD-Ortsvorsitzende Stefan Klaubert hat sich in der Jahreshauptversammlung über den Zustand seiner Partei auf Bundesebene geäußert. » mehr

Über sechs neue Mitglieder freut sich der SPD-Ortsverein. Unser Bild zeigt fünf von ihnen zusammen mit Mitgliedern des Vorstands, Bezirksrat und Landratskandidat Holger Grießhammer sowie Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

05.04.2019

Arzberg

SPD wird jünger und weiblicher

Im Ortsverein machen sechs neue Frauen und Männer mit. Auch sonst sehen sich die Arzberger Sozialdemokraten vor Ort gut aufgestellt. » mehr

Gute Laune bei der Spendenübergabe kam bei (von links) Doris Meier von der Stadtverwaltung, Pfarrer Kai Steiner, Wilhelmine Mages (Kindertagesstätte Villa Weinberggasse), Tanja Schach (Kinderhaus Sonnenschein), Ina Käppel (Schulkinderbetreuung), Heidrun Döbereiner (Diakonie), Heike Greulich (Kindertagesstätte Marienheim), Bürgermeister Stefan Göcking und Alexander Wagner von der Arzberger Tafel auf. Foto: David Trott

03.04.2019

Arzberg

Gaudiwurm bringt dicke Schecks

Nach einem top-besuchten Faschingsumzug folgt jetzt die gute Tat. Mehr als 3600 Euro gehen nun an sieben regional angesiedelte soziale Einrichtungen in Arzberg. » mehr

Mit einer Kampagne möchten die Jugendleiter Daniel Koffmane (links) und Thomas Fuchsstadt Kinder, Jugendliche und Eltern über potenzielle Gefahren durch Alkohol und Drogen aufklären. Foto: pr.

02.04.2019

Arzberg

Verein klärt Kinder über Drogen und Alkohol auf

Der TSV Arzberg-Röthenbach lädt Kinder und Jugendliche zu Info-Veranstaltungen ein. Es geht um die Gefahren durch Sucht-Substanzen. » mehr

Auf dem Luftbild sind die beiden Häuser, die die Stadt Arzberg an der Friedrich-Ebert-Straße und der Bahnhofstraße kürzlich abbrechen hat lassen, noch zu sehen (rechts Bilddrittel, Mitte): Foto: Stefan Klauber

31.03.2019

Arzberg

Über den Dächern von Arzberg

Der Stadtrat gibt den Weg frei für den Bau eines Hauses mit Penthouse und hochwertigen Wohnungen. Auch in die Wasserversorgung investiert die Stadt kräftig. » mehr

Sparen, Schulden abtragen und trotzdem wichtige Projekte und Maßnahmen umsetzen: Im Haushaltsplan muss die Stadt Arzberg immer wieder diesen Spagat schaffen. Foto: Oliver Berg/dpa

29.03.2019

Arzberg

Investitionen trotz Sparzwangs

Der Arzberger Stadtrat segnet den Haushalt für 2019 ab. Alle Fraktionen sind mit dem Etat zufrieden, fordern aber weitere Stabilisierungshilfen. » mehr

Mit einer "Beerdigungs-Demonstration" drücken die Beschäftigten am Gründonnerstag 1994 ihren Frust und ihre Trauer über das Ende der Porzellanfabrik aus. Fotos: Pr.

28.03.2019

Fichtelgebirge

Vor 25 Jahren: Ende der ältesten Porzellanfabrik in Arzberg

1994, am Gründonnerstag, gehen in der Porzellanfabrik C.M. Hutschenreuther in Arzberg die Lichter für immer aus. 77 Beschäftigte werden arbeitslos. » mehr

Sie freuten sich, dass der Bau für die Werkstatt und das Wohnheim der Lebenshilfe endlich beginnen kann (von links): Marko Müller von der Firma RK Landschaftsbau, Bürgermeister Stefan Göcking, Landrat Dr. Karl Döhler, Architekt Peter Hilgarth (Werkstatt), Silvia Asadi von der Regierung von Oberfranken, Architekt Karsten Hilbert (Wohnheim), Landschaftsarchitekt Klaus Pöhlmann, Stefan Seewald von der Oberfrankenstiftung und die Geschäftsführerin der Lebenshilfe Fichtelgebirge, Susanne Hilpert. Foto: Matthias Bäumler

27.03.2019

Fichtelgebirge

Spatenstich für Megaprojekt

Die Lebenhilfe investiert 14 Millionen Euro in ein Wohnheim und eine Werkstatt. Die Gebäude werden sich in eine riesige Parklandschaft einfügen. » mehr

Beim Rundgang am Hang des Kohlbergs (von links): Bürgermeister Stefan Göcking, Organisator Reinhold Wunderlich, der Geschäftsführer des Bauernverbandes, Thomas Lippert und Daniel Spaderna vom Amt für ländliche Entwicklung in Bamberg. Foto Matthias Bäumler

25.03.2019

Fichtelgebirge

Arzberg will neue Katastrophe verhindern

Arzberg baut einer neuen Jahrhundertkatstrophe vor. Im Herbst beginnen die Planungen für ein Konzept, das die Wassermassen von der Stadt weglenkt. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking mit den Preisträgern des Emil-Geißenhöner-Preises 2019: Valentin Koffmane, Tobias Schricker, Katharina Dittrich, Michael Heinze und Lukas Nickl (von links). Foto: Jürgen Henkel

24.03.2019

Arzberg

Spitzenschüler erhalten Geißenhöner-Preis

Junge Schulabsolventen haben tolle Leistungen erzielt. Die Stadt Arzberg dankt für ihr Engagement mit einer Prämierung. » mehr

Die Seelsorge in der evangelischen Kirchengemeinde Arzberg wird neu sortiert. Das Pfarrerehepaar Regina und Kai Steiner, im Bild mit ihren Kindern Kilian und Rebekka, verlässt zum 1. September Arzberg Richtung Brand bei Marktredwitz. Die erste Pfarrstelle übernimmt dann Pfarrer Carsten Friedel. Foto: Florian Miedl

21.03.2019

Fichtelgebirge

Regina und Kai Steiner sagen Adieu

Das Pfarrerehepaar übernimmt zum 1. September die Pfarrstelle Brand-Seußen. Dafür kommt Carsten Friedel nach Arzberg. » mehr

Die Röslau ist zu einem wirklichen Fluss angewachsen.

17.03.2019

Fichtelgebirge

Arzberg kommt mit blauem Auge davon

Das Hochwasser in Arzberg stoppt, kurz bevor es kritisch werden kann. Kommende Woche gibt es erste Begehungen im Programm "Bodenständig". » mehr

Göcking kritisiert Pläne des Bundes

28.03.2019

Fichtelgebirge

Göcking kritisiert Pläne des Bundes

Der Arzberger Bürgermeister wendet sich gegen eine Kürzung der Mittel für die Integration von Geflüchteten. Falsches Sparen werde sich später rächen. » mehr

15.03.2019

Wunsiedel

Bäuerinnen suchen den Dialog

Beim Landfrauentag in Arzberg brennen "Die Sechsämtermoila" ein Feuerwerk an Liedern ab. Adrian Roßner erzählt dazu seine G’schichtla. » mehr

Ehrungen und Beförderungen standen bei der Oschwitzer Wehr auf dem Programm (vorne von links): Bürgermeister Stefan Göcking, Dieter Gewinner, Delaynien Washington, Maximilian Reihl, Robin Hüttner, Alisa Tröger und Kreisbrandmeister Alexander Letz mit (hinten von links) Kommandant Thomas Matthes und Vorsitzendem Markus Tröger. Foto: pr.

15.03.2019

Arzberg

Unwetter beschäftigen Oschwitzer Feuerwehr

Weit über 400 Stunden ist die Truppe nach dem Starkregen 2018 im Einsatz. Auch die Jugend schlägt sich wacker. » mehr

Das neu gewählte Führungsteam von "Für Arzberg" (von links): Bürgermeister Stefan Göcking, Martin Birkner, Sonja Schwarz, Heike Simmler, Vorsitzende Susanne Hildner, Wieland Hildner, Klaudia Stark, Fritz Schmidt und Heike Landgraf. Foto: Konrad Rosner

14.03.2019

Arzberg

Riesiges Western-Event am Bergwerk

Der Verein "Für Arzberg" hat in diesem Jahr eine Menge vor. Bei den Wahlen bestätigen die Mitglieder Susanne Hildner als Vorsitzende. » mehr

Marcus H. Rosenmüller (links) 2017 bei den Dreharbeiten zu "Trautmann" vor der Schumann-Ökonomie in Arzberg. Foto: Archiv/Gerd Pöhlmann

13.03.2019

Arzberg

Mit "Trautmann" kommt Arzberg

Marcus H. Rosenmüllers neuer Film läuft am Donnerstag in den Kinos an. Teile davon sind 2017 rund um die Schumann-Ökonomie entstanden. » mehr

10.03.2019

Arzberg

Brücken-Allianz mit guter Bilanz

Bürgermeister Stefan Göcking beleuchtet die gemeinsame Arbeit. Neben dem Konzept für ein landwirtschaftliches Kernwegenetz gab es viele weitere Aktionen. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking will es 2020 noch einmal wissen. Foto: Christl Schemm

08.03.2019

Fichtelgebirge

Interview mit dem Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking

Stefan Göcking tritt bei der Kommunalwahl 2020 noch einmal an. Damit stellt sich der Arzberger Bürgermeister zum dritten Mal dem Votum der Bürger. » mehr

Bei der Eröffnung der neuen Kreisgeschäftsstelle des Bundes Naturschutz in Arzberg (von links): BN-Geschäftsführer Karl Paulus, BN-Vorsitzender Fred Terporten-Löhner, stellvertretende Vorsitzende Claudia Zeus und BN-Kassenwart Dieter Kammerer. Foto: Matthias Bäumler

06.03.2019

Fichtelgebirge

Neue Zentrale im Kampf für den Naturschutz

Der BN hat in Arzberg ein neues Domizil bezogen. Das Kreisbüro zieht vom Schlößlein in die Burg. » mehr

Für die jüngsten und ältesten Einwohner wird es bald neue Anlaufstellen in Arzberg geben. Foto: Jörg Carstensen/dpa

01.03.2019

Arzberg

In Arzberg wird kräftig gebaut

Der Stadtrat gibt Grünes Licht für einen neuen Kindergarten in der Egerstraße. Hier soll auch ein Seniorenheim mit Tagespflege und Arztpraxis entstehen. » mehr

Was reimt sich? Welche Punkte müssen verbunden werden? Kleine Tests zeigen den Lehrern, ob die Kinder bereit für die Schule sind.	Fotos: Florian Miedl

27.02.2019

Arzberg

Bereit für die Schulzeit

Balancieren und Reimen: Künftige Abc-Schützen müssen einiges können. » mehr

Sicherheit ist Pflicht bei der Forstwirt-Ausbildung: Janis Schemm in voller Schutzkleidung mit der Motorsäge. Foto: Rainer Maier

19.02.2019

Fichtelgebirge

Immer im Dialog mit dem Baum

Der junge Arzberger Janis Schemm wird Forstwirt. Seine Arbeit im Wald ist vielseitig, spannend und anspruchsvoll. » mehr

Für die kleinen Tänzerinnen der Schirndinger Minigarde war es eine Premiere. Sie standen beim CSU-Seniorenfasching zum ersten Mal auf der Bühne. Foto: mm

18.02.2019

Arzberg

Ein Vierteljahrhundert Fasching

Der CSU-Ortsverband Arzberg lädt Senioren ein. Die Schirndinger Narren unterhalten das Publikum. » mehr

Die Juniorengarde von Rot-Weiß Schirnding beeindruckte das Arzberger Publikum mit ihrem schmissigen, exakten Gardetanz. Fotos: Josef Rosner

17.02.2019

Arzberg

Faschingsgala als wahrer Augenschmaus

Die Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding bereitet den Arzbergern einen begeisternden Gala-Abend. Im "Bergbräu" jubelt das Publikum 150 Mitwirkenden zu. » mehr

Freuen sich auf ein abwechslungsreiches Kulturprogramm in Arzberg: (von links) dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Susanne Brux von der Stadtverwaltung und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: pr.

15.02.2019

Fichtelgebirge

Der Berg ruft zu Kabarett, Theater und Humboldt

Die Stadt Arzberg präsentiert für 2019 ein buntes Kulturprogramm. Es reicht von der großen Faschingsgaudi bis zu Pippi Langstrumpf. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking beobachtet die Baustelle hinterm Rathaus. Der Flachbau, der dort entstehen wird, soll das Rathaus barrierefrei erreichbar machen. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Arzberg

Erst Abriss, dann Barrierefreiheit

Das frühere Feuerwehrhaus in Arzberg fällt dem Bagger zum Opfer. Hier entsteht ein Anbau, der für einen besseren Zugang ins Rathaus sorgen wird. » mehr

13.02.2019

Arzberg

In Arzberg steht Schuppen in Flammen

Gut 8000 Euro Schaden sind am frühen Dienstagabend bei einem Brand eines Holzlagers und eines Schuppens in Arzberg entstanden. » mehr

Ausgepowert, aber glücklich: Die Spieler der E-Jugend und die Trainer und Jugendleiter des TSV Arzberg-Röthenbach nach ihrem Training mit A-Lizenztrainer Stefan Schober. Foto: pr.

13.02.2019

Wunsiedel

DFB-Mobil besucht E-Jugend

Lizenztrainer Stefan Schober vom 1. FCN trainiert mit den Spielern des TSV Arzberg-Röthenbach. Er gibt Tipps für ein entwicklungsgerechtes Jugendtraining. » mehr

Kleine Gruppe, großer Erfolg - so besagt es das Prinzip von Maria Montessori, nach dem in Arzberg unterrichtet wird. Foto: Florian Miedl

12.02.2019

Fichtelgebirge

Optimistisch in schwierigen Zeiten

Trotz der Insolvenz des Trägervereins geht der Alltag in der privaten Montessori-Volksschule weiter. Die Stimmung ist überraschend gut. » mehr

Auch ihn gilt es zu schützen: der Braune Feuerfalter hier auf einer Ackerwitwenblume. Foto: pr.

07.02.2019

Arzberg

Plädoyer für "wilde Ecken" im Garten

Udo Benker-Wienands referiert bei der Volkshochschule in Arzberg. Sein dringender Appell lautet: „Rettet die Insekten!“ » mehr

Auf dem Areal der ehemaligen Porzellanfabrik C. Schumann sollen ein Wohnheim und eine Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. Die Lebenshilfe will hier etwa 15 Millionen Euro investieren. Foto: Florian Miedl

03.02.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Lebenshilfe-Wohnheim

Der Stadtrat Arzberg befürwortet das Vorhaben auf dem ehemaligen Schumann-Areal. Bald soll die Erschließung beginnen. » mehr

Rund 100 Flüchtlinge sind in der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Wunsiedel untergebracht. Auch um sie kümmert sich ein Helferkreis. Dessen Arbeit koordiniert jetzt der AWO-Kreisverband. Foto: Florian Miedl

01.02.2019

Wunsiedel

AWO koordiniert Helferkreis in Wunsiedel

Die Stadt hat Sorge um das funktionierende Netzwerk und bittet den Sozialverband um Hilfe. Der schafft mit der "Aktion Mensch" eine Projektstelle. Sie soll Strukturen aufbauen. » mehr

Eine Freiland-Photovoltaik-Anlage wie diese bei Stammbach hätte auf einer rund 13 Hektar großen Fläche bei Seußen entstehen sollen. Doch der Arzberger Stadtrat hat das Projekt der Südwerk GmbH in seiner Sitzung am Donnerstag abgelehnt. Fotos: Rainer Maier

01.02.2019

Arzberg

Stadtrat Arzberg lehnt Solar-Projekt ab

Mit zwölf gegen sechs Stimmen verwirft das Gremium das Vorhaben. Die Südwerk GmbH wollte bei Seußen eine große Photovoltaik-Anlage bauen. » mehr

Bildung und Wohnen in Weißenstadt

01.02.2019

Fichtelgebirge

Bildung und Wohnen in Weißenstadt

Zahlreiche Themen stehen 2019 auf der Agenda von Bürgermeister Frank Dreyer - nicht zuletzt die Entwicklung seiner Stadt. Persönlich freut er sich schon auf den Wahlkampf. » mehr

Noch ein Haus weniger: Die Stadt Arzberg reißt das Anwesen Bahnhofstraße 41 ab. Bald sollen Arzberger und Camper hier am Strand der Röslau entspannen. Foto: Florian Miedl

31.01.2019

Arzberg

Arzberg schafft Freiraum mit Strandatmosphäre

Nichts ist so beständig wie der Wandel. In Arzberg weichen einige Häuser. Sie machen Platz für Neubauten und Grünflächen. Das ist kein neues Phänomen. » mehr

Unscheinbar, aber wichtig: Stationen wie diese in Arzberg messen die Qualität der Luft. 54 gibt es davon in Bayern. Foto: Florian Miedl

30.01.2019

Fichtelgebirge

Messdaten lassen aufatmen

Die Luft im Fichtelgebirge ist gut. Das belegen die Werte, die das Landesamt für Umwelt sammelt. Die Schadstoffkonzentration nimmt ab. Das sehen andere Verbände anders. » mehr

Auch wenn regenerative Energie mittlerweile gut verfügbar ist, bleibt es eine Kunst, die wechselnden Mengen so ins Netz einzuspeisen, dass eine konstante Spannung erhalten bleibt. Symbolbild: Getty /aydinmutlu /3M

30.01.2019

Arzberg

Arzberg in der Energie-Champions-League

Im Forschungslabor für Solar und Speicher folgt ein neues Projekt. Fachleute berichten über den Stand der Forschung. » mehr

Wohnraum und Arzt-Suche

27.01.2019

Fichtelgebirge

Wohnraum und Arzt-Suche

Viele Themen stehen auf der Agenda des Röslauer Bürgermeisters Torsten Gebhardt. Entspannt kann er dagegen der Wahl 2020 entgegensehen. » mehr

Mit Teamgeist gegen Geröll und Schlamm

18.01.2019

Arzberg

Mit Teamgeist gegen Geröll und Schlamm

Kreisbrandinspektor Armin Welzel erinnert beim Neujahrsempfang der Stadt Arzberg an das Unwetter zu Fronleichnam. » mehr

Baustelle in der ohnehin schon engen Egerstraße: Die Stadt Arzberg muss das Geburtshaus von Karl Maximilian von Bauernfeind sanieren. In direkter Nachbarschaft gibt es mehrere Immobilien, um die sich die Stadt wird kümmern müssen. Foto: Gerd Pöhlmann

17.01.2019

Fichtelgebirge

Die Zeche zahlen die Kommunen

Was mit herrenlosen Immobilien passiert, zeigt das Beispiel Egerstraße 3 in Arzberg. Der Freistaat hat sich nicht gekümmert, jetzt muss die Stadt ran. » mehr

Gedanken über die globalen Herausforderungen und die Rolle der Kommunen machte sich Bürgermeister Stefan Göcking (rechts) in seiner Rede zum Neujahrsempfang der Stadt Arzberg. Foto: Florian Miedl

13.01.2019

Arzberg

Wir-Gefühl gegen Polemik und Populismus

Beim Neujahrsempfang prangert Bürgermeister Göcking Halbwahrheiten und Lügen in "sozialen Medien" an. Dem Zusammenhalt in der Stadt stellt er ein gutes Zeugnis aus. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking (links) und Kreisbrandinspektor Armin Welzel (Mitte) steckten Richard Donat das Ehrenzeichen in Gold an.

13.01.2019

Arzberg

Stadt Arzberg sagt Dank für gute Leistungen

Richard Donat ist ein vorbildlicher Feuerwehrmann und seit 50 Jahren im Dienst. Viele Sportlerinnen und Sportler bekommen Urkunden. » mehr

Dr. Jirí Felix (rechts) absolviert in der Praxis von Dr. Heinz Eschlwöch seine Weiterbildung zum Allgemeinarzt. Wenn er fertig ist, möchte er in Arzberg bleiben. Foto: Uwe von Dorn

11.01.2019

Arzberg

Erster Schritt gegen Ärztenotstand

Der Arzberger Hausarzt Dr. Heinz Eschlwöch bildet einen jungen Kollegen aus. Das ist gut für die Patienten. Denn: Der Generationswechsel ist seit Langem überfällig. » mehr

Die beiden Formeotec-Geschäftsführer Thomas Manzei (links) und Andree Barth. Foto: Werner Reißaus

09.01.2019

Arzberg

Formeotec verlässt Arzberg

Das Unternehmen Formeotec aus Arzberg zieht um nach Bad Berneck. Der alte Standort ist zu klein geworden. » mehr

Die Sternsinger kassierten zu Beginn des Obersttreffens auch bei der Prominenz für Kinder in Peru ab. Mit auf dem Bild Gastrednerin Europaabgeordnete Monika Hohlmeier (rechts neben dem Sternsinger in der Mitte). Foto: Herbert Scharf

06.01.2019

Fichtelgebirge

Klares Plädoyer für die Autoindustrie

CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier warnt beim Oberstreffen der CSU in Arzberg vor einer Demontage der Schlüsselindustrie. Das könnte viele Arbeitsplätze kosten. » mehr

Im Zeitraffer ließ Erwin Scherer (Dritter von links) die Geschichte Arzbergs aufleben. Mit im Bild (von links): "Bergmann" Fritz Pokorny, dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Bürgermeister Stefan Göcking, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer und "Bergmann" Karl Fürbringer. Foto: Christl Schemm

01.01.2019

Fichtelgebirge

Feierliches Servus zum Jubiläumsjahr

Mit Böllerschüssen und Sekt lassen die Arzberger die 750-Jahr-Feier in der Silvesternacht ausklingen. Erwin Scherer erinnert an die Geschichte der Stadt. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking und die Bauhofmitarbeiter Maximilian Schroller und Wolfgang Weid (von links) brachten das neue Schild an, das auf die Forellenmühle hinweist. Foto: Stadt Arzberg

27.12.2018

Fichtelgebirge

Neues Schild weist Weg zur Forellenmühle

Der alte Wegweiser war verblichen. Sein Fehlen hat sogar zu einer Anfrage im Stadtrat geführt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".