Lade Login-Box.

ARZTBRIEFE

Arzt am Computer

23.04.2019

Gesundheit

Arztbriefe laut Umfrage oft unverständlich

Der Arztbrief aus der Klinik übermittelt dem Hausarzt klare Informationen über seinen Patienten. Theoretisch. In der Praxis klagen viele Mediziner über schwer verständliche Formulierungen. » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Umfrage: Fehler und Fachchinesisch in Arztbriefen

Unverständliche Arztbriefe aus dem Krankenhaus über den Zustand und die Therapie von Patienten bereiten vielen Hausärzten Kopfzerbrechen. Die Entlassungsbriefe sind häufig unstrukturiert, fehlerhaft, ... » mehr

Hausarzt

23.04.2019

Brennpunkte

Fehler und Fachchinesisch: Arztbriefe oft unverständlich

Der Arztbrief aus der Klinik übermittelt dem Hausarzt klare Informationen über seinen Patienten. Theoretisch. In der Praxis klagen viele Mediziner über schwer verständliche Formulierungen. » mehr

Rauchen

26.02.2019

Gesundheit

Herzpatienten rauchen häufig weiter

Fast jeder zweite Todesfall in Europa geht Experten zufolge auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurück. Vielen Rauchern dürfte bewusst sein, dass es für ihr Herz weitaus gesünder wäre, vom Glimmstängel zu... » mehr

8378 Schwerbehinderte leben derzeit im Landkreis Wunsiedel - immer mehr wenden sich an den VdK-Kreisverband, wenn es um die Anerkennung ihres Einschränkungs-Grades geht oder sie Informationen zum Nachteilsausgleichs-Recht im Berufsleben brauchen. Foto: Stefan Puchner, dpa

21.02.2019

Fichtelgebirge

Ohne VdK-Hilfe geht es oft nicht

Im Fichtelgebirge leben über elf Prozent Schwerbehinderte. Im Jahr 2018 musste der Sozialverband Wunsiedel 733 Mal bei der Einstufung beraten und 447 Anträge ausfüllen. » mehr

Reha-Klinik

19.12.2018

Gesundheit

Wie Versicherte einen Rehaplatz in der Wunschklinik bekommen

Wer eine Reha beantragt, kann eine Wunschklinik angeben. Mit der Einweisung klappt es am ehesten, wenn die angegebene Einrichtung für das Krankheitsbild des Patienten medizinisch geeignet ist. Was Ver... » mehr

Sophia Scholz

29.09.2018

Gesundheit

Mit angeborenem Herzfehler ein Leben lang zur Nachsorge

Ein angeborener Herzfehler ist kein Todesurteil mehr. Viele Kinder erreichen dank enormer medizinischer Fortschritte das Erwachsenenalter. Mit Problemen zu kämpfen haben sie häufig dennoch. Was hilft:... » mehr

Das Passfoto ist bereits seit Längerem aufgedruckt. Sonst halten die elektronischen Gesundheitskarten bislang aber wenig vom Versprochenen.	Fotos: Marc-Steffen Unger, Ralf Hirschberger/dpa

11.04.2018

Oberfranken

Zwei Milliarden für die Mülltonne

Bei der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte reiht sich eine Merkwürdigkeit an die andere. Die Ärzte sind nun zum Aufstand bereit. » mehr

11.04.2018

Oberfranken

Elektronische Gesundheitskarte wird zum Milliarden-Desaster

Seit 2003 will die Bundesregierung die elektronische Gesundheitskarte einführen. Das Vorhaben scheint nun zu enden wie der Berliner Flughafen. » mehr

Arztbrief

27.07.2017

dpa

Bei Entlassung aus der Klinik Arztbrief mitnehmen

Wer schon mal stationär im Krankenhaus behandelt wurde, kennt ihn: den Entlassungsbericht. Man erhält ihn noch in der Klinik und sollte ihn in jedem Fall mit nach Hause nehmen. Wofür er benötigt wird,... » mehr

21.10.2015

Region

Schwenn fordert ärztliche Gutachten

Im Prozess um eine angebliche Serienverge-waltigung haben gestern zwei Zeugen den Ange- klagten entlastet. Die Verteidigung spricht weiter von einem Komplott. » mehr

Hat der frühere Chefarzt seine Patientinnen betäubt oder hat er ihnen lediglich ein Kontrastmittel gespritzt? Diese Frage muss das Bamberger Gericht klären.

30.04.2015

Oberfranken

Rätselraten um verabreichte Mittel

Der wegen Vergewaltigung angeklagte ehemalige Bamberger Chefarzt hat sich erstmals zu konkreten Tatvorwürfen geäußert. Dabei liefert er erstaunliche Erklärungen für sein Vorgehen. » mehr

Wohnen mit Weitblick: so soll das neue Wohnungsbau-Vorhaben der Konzept Bau GmbH in Bayreuth aussehen.

09.05.2014

FP/NP

Wohnen mit Weitblick

Das Unternehmen Konzept Bau hat gestern den Grundstein für ein in Bayreuth einzigartiges Projekt gelegt. Dabei arbeiten die Bauherren eng mit dem Roten Kreuz zusammen. » mehr

Mit Hilfe von ärztlichen Netzwerken lassen sich Mehrfachuntersuchungen einsparen, sagt ITL-Geschäftsführer Thomas Linhardt. Das schone die Patienten und drücke auf die Kostenbremse.

28.02.2014

FP/NP

Münchberger landen bundesweit auf Platz 1

Das ITL Systemhaus setzt sich gegen 52 Mitbewerber durch. Die Firma betreut Ärzte, Zahnärzte und Industriekunden. Vor allem im Ausbau von Arzt-Netzwerken sieht Geschäftsführer Thomas Linhardt großes P... » mehr

Willi Reiners  zur elektronischen Gesundheitskarte

27.12.2013

FP/NP

Rohrkrepierer

Den Anstoß gab 2001 ein Arzneimittelskandal mit Dutzenden Toten weltweit. Viele Opfer hatten neben dem Cholesterinsenker Lipobay des deutschen Herstellers Bayer ein weiteres Präparat gegen erhöhte Blu... » mehr

01.08.2013

Region

Frau Doktor lernt Deutsch

Die Münch-Ferber-Villa ist Anlaufstelle für Mediziner aus dem Ausland, die in Deutschland Fuß fassen wollen. Seit Herbst haben etwa 50 Ärzte aus Europa und Asien Sprachkurse der "Akademie in der Villa... » mehr

Wolfgang Schober und seine Ehefrau Susanne (von rechts) bieten in Thurnau auch Sprachunterricht für die Kinder ausländischer Ärzte an. Das Angebot mit der Sprachlehrerin Rovena Wyckoff (links) gilt kostenlos auch für vier Kinder tschetschenischer Flüchtlinge in der Stadt. 	Foto: Dankbar

23.02.2013

FP/NP

Ein Internat für die Doktoren

Personalberater für Ärzte beklagen die Kleinstaaterei im Bildungs- und Berufswesen. Die entscheidende Hürde für ausländische Ärzte ist die Sprache. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

04.06.2012

Leseranwalt

Die Sache mit dem Arztbrief

"Immer mal wieder hört man den Begriff 'Arztbrief'", sagt eine Leserin am Telefon. Was verbirgt sich denn dahinter? Wir recherchieren beim Bundesgesundheitsministerium. In einem Arztbrief informiere d... » mehr

23.07.2011

Region

Der erste Intensivkurs hat begonnen

Chronische Schmerzen beeinträchtigen enorm die Lebensqualität. In der Schmerztagesklinik geht ein Team von Medizinern die Sache gemeinsam und ganzheitlich an. » mehr

01.07.2011

Oberfranken

Die Schnupper-Ärzte

Um dem Nachwuchsmangel entgegenzuwirken, bietet das Sana-Klinikum in Hof jungen Medizinern aus dem Ausland Hospitationen an. Die Chancen auf einen festen Job in Deutschland sind gut. » mehr

fpst_keltsch_130407

17.04.2007

Region

Ein Gespräch in dunkler Zeit

Dieser Frühling ist für Regina und Dieter Verch aus Stammbach eine dunkle Zeit. Regina Verch hat Krebs. Sie muss viele Tage in Selb im Klinikum verbringen. Das Ehepaar ist, bei allem Leid, über die Be... » mehr

^